+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Agua Green Resort: Stilvoll-schlichte Ferienvillas auf einem Anwesen zum Verlieben in der "Karibik Siziliens"

Leicht erhaben, auf zwei Hügeln zwischen Olivenbäumen und grünen Wiesen, verteilen sich die hübschen Ferienhäuschen des Agua Green Resorts: Nur einen Steinwurf entfernt vom kristallklaren Wasser am Strand von San Lorenzo. Hier haben sich die Brüder Paolo und Guglielmo ihren Traum erfüllt und eine gemütliche Oase für Familien erschaffen. Die Grillen zirpen, die Sonne glüht, in der Luft der Duft nach Rosmarin und Lavendel. Bella Sicilia! Auf Euch warten Sonnenliegen, auf die Minis Eis an der Poolbar. Und in drei Minuten seid Ihr im Beach Club mit Karibik-Feeling! Aqua azzurra, aqua chiara - hach, dieses Türkiiiiiiiis ist einfach zu schön!

Agua Green Resort – Wer einmal hier war, kommt wieder!

Nomen est omen. Im Agua Green Resort erwartet Euch die perfekte Mischung aus grünen Wiesen und türkisblauem Wasser. Das Ganze umgeben von Oliven- und Zitrusbäumen. Zwei Hügel im Südosten Siziliens haben es den Brüdern Paolo und Guglielmo sofort angetan: Diese Ruhe! Und dann am Horizont das Glitzern des Meeres! So geht Urlaub auf dem Land, dachten sie sich, und haben hier 2015 auf 20 Hektar schönstem sizilianischen Grund ein modernes “Country House” entstehen lassen. Besser gesagt ein Haupthaus mit neun Zimmern und zehn moderne Selbstversorger-Ferienhäuschen, die “Villettas”. Die beiden Gastgeber sagen zwar ganz bescheiden, dass es sich hier nicht um ein Luxus-Resort handelt, aber schaut Euch allein den Pool an! Und dann diese großen Gärten vor den Häuschen mit zwei Schlafzimmern für bis zu fünf Personen: Da ist so viel Platz zum Toben und Relaxen für Groß und Klein. Das minimalistische Design mit dem richtigen Händchen fürs Detail machen die Ferienhäuser perfekt. Und dann liegt das Resort nur drei Autominuten vom absoluten Traumstrand Siziliens entfernt. Wir finden, das ist alles Eltern-Luxus pur!

Strandurlaub und doch im Grünen: doppeltes Familienglück

Denn, ist es nicht toll, jeden Tag die Wahl zu haben? Feiner Pulversand und glasklares Meerwasser. Oder doch ein entspannter Tag am Pool? Die Kinder sind beim Fangenspielen im Garten oder Planschen sowieso mehr als happy. Und die Eltern? Die buchen sich zum Beispiel eine Massage unter den Olivenbäumen oder lassen sich an der Bar mit sizilianischen Köstlichkeiten verwöhnen. Wer lieber selbst kochen möchte, darf sich an der Gemüsekiste aus dem eigenen Garten bedienen. Wie wäre es mit einer leckeren Pasta mit frisch gepflückten Zucchini und Gamberi vom Wochenmarkt? Schaut aber auf jeden Fall mindestens einmal im Restaurant des resorteigenen Agua Beach Clubs in San Lorenzo vorbei. Dort sitzt Ihr völlig entspannt beim Aperitif, während die Minis die Schäferhunde Rex und Zara kraulen oder sich auf dem Spielplatz vergnügen. Den habt Ihr vom Tisch aus perfekt im Blick. Und dahinter erstreckt sich, che meraviglia, das Meer! Endlich mal wieder Primo, Secondo und Dolce in voller Ruhe genießen: So geht La Dolce Vita für Familien!

Achtung: die Sizilienliebe ist ansteckend!

Im Agua Green Resort erwartet Euch italienische Gastfreundschaft vom Feinsten. Giuseppe, der sich meist um den Empfang der Gäste kümmert, hat so einige Tipps für Euch auf Lager. Zum Beispiel zum riesigen Wassersportangebot (allein in der Surfschule im Agua Beach habt Ihr die Wahl zwischen Windsurf, Kayak, SUP und Katamaran). Auf dem Land hingegen gibt es wunderschöne barocke Städte im Val di Noto und malerische Wanderrouten durch bergige Landschaften zu entdecken. Dazu die sizilianische Küche mit all ihren Aromen und Düften. Ach ja, nicht zu vergessen DAS Highlight schlechthin: Ein Ausflug zum aktiven Vulkan Ätna! Wir sind uns sicher, wenn Euch das Sizilienfieber bisher noch nicht erwischt hatte, wird es spätestens nach diesem Urlaub um Euch geschehen sein. Tja, wie sagte schon Goethe: “Dass ich Sizilien gesehen habe, ist mir ein unzerstörlicher Schatz auf mein ganzes Leben”. Wie wahr, wie wahr!

Kontakt: Cda San Lorenzo snc, Noto (SR) 96017
Email: info@aguaresort.it
Telefon: +39 (0) 931 841684
Web
: www.aguaresort.it

Fotos: Agua Green Resort
Text: Delia Wöhlert

+

HIGHS

Die Lage: ruhig und doch so nah am Meer

Selbst im Juli oder August, wenn es am Strand voller wird, habt Ihr hier immer einen ruhigen Rückzugsort. Das Meer verliert Ihr dennoch nicht aus den Augen, denn das schimmert in den schönsten Farben in der Ferne durch die Oliven- und Orangenbäume. Mit dem Auto seid Ihr in drei Minuten am Strand und dem resorteigenen Beach Club.

Der Pool, der Pool und nochmals der Pool

So schön, so groß, so erfrischend! Einfach genau das, was man unter sizilianischer Sommersonne zum Abkühlen braucht. Kulinarische Stärkungen oder einen leckeren Drink bekommt Ihr rund um die Uhr an der Poolbar auf den coolen Acapulco-Stühlen. Passt nur auf, sonst wollt Ihr hier gar nicht mehr weg!

Großer eigener Garten

Alle "Villettas" haben einen eigenen Garten mit dabei. Und zwar geschützt durch Hecken und doch so offen gestaltet, dass die Minis sich mit den Bambini der anderen Gäste leicht anfreunden können.

Mediterranes Design

Das Design ist einfach umwerfend: angelehnt an den unverwechselbaren Stil des Val di Noto kommen die modernen "Villettas" in klarem, mediterranen Design daher und passen einfach perfekt in die Gegend.

Auch was für kleine Familien oder Oma und Opa

Neben den "Villettas" für bis zu fünf Personen und eigener Küche, bietet das Resort auch Doppelzimmer im Haupthaus an. Perfekt, wenn Ihr als kleine Familie reist oder Oma und Opa im Gepäck habt. Bei den Zimmern ist ein leckeres Frühstück schon mit dabei.

Rundum versorgt

Bei den Zimmern ist ein leckeres Frühstück im Preis schon mit dabei. Ansonsten könnt Ihr an der Pool-Bar und im Restaurant des Beach Clubs rund um die Uhr sizilianische Leckereien á la carte bestellen, wenn Ihr im Ferienhaus mal nicht selbst kochen wollt. Diese Flexibilität ist perfekt mit Kids!

Frisch vom Strauch

Ob Tomaten, Zucchini, Auberginen oder Artischocken: vieles, was an der Poolbar und im Restaurant auf dem Teller landet, stammt aus eigenem Anbau.. Und Ihr dürft jederzeit naschen oder Euch frisches Obst aus der Obstkiste nehmen.

100% sizilianische Gastfreundschaft

Paolo und Guglielmo sind Gastgeber mit Herz und Seele. Und haben sich ein perfektes Team zusammengestellt, das genauso leidenschaftlich die italienische Gastfreundschaft lebt, wie sie selbst. Das merkt man sofort, sowohl im Agua Green Resort, als auch im Agua Beach. Da kann es durchaus mal vorkommen, dass sich jemand Eure Minis schnappt und mit ihnen eine Runde Sandburgen baut, so dass Ihr mal kurz einen Moment für Euch habt.

-

LOWS

Natur mit allem Drum und Dran

Im Agua Green Resort seid Ihr umgeben von schönster sizilianischer Natur. Alles ist ganz natürlich, da kann es auch mal sein, dass einem ein Krabbeltier begegnet. Wir finden: Das gehört dazu. Und toll finden das sicher Eure Minis, die mit Lupenbechern ausgestattet mal das ein oder andere Käferchen oder Schnecklein unter die Lupe nehmen können.

Remmidemmi am Strand in der Hochsaison

Im Juli und August kann es am San Lorenzo Strand schon recht trubelig werden. Deshalb ist die Kombi für einen Strandurlaub mit Kindern so genial: Im Agua Green Resort döst Ihr völlig tiefenentspannt auf der Liege am Pool, im Agua Beach geht dafür die Post ab - und Ihr entscheidet einfach, wonach Euch ist. Und wer auch in der Hochsaison einen ruhigeren Strand möchte, düst einfach mit dem Auto ein paar Strände weiter ins Naturschutzgebiet Vendicari.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 260 Euro * / Nacht in einem Ferienhaus, inklusive wöchentlichem Wäschewechsel. Mindestaufenthalt 7 Nächte.

Nebensaison mit Baby

Ab 140 Euro*/Nacht in einem Ferienhaus, inklusive wöchentlichem Wäschewechsel. Ein Zimmer im Haupthaus bekommt Ihr in der Nebensaison schon ab 90 Euro*/Nacht. Hier ist ein Frühstück schon inklusive.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In den Ferienhäuschen schlaft Ihr mit maximal 2 Erwachsenen und 3 Kindern.
Die Häuser haben alle eine voll ausgestattete Küche. Habt Ihr keine Lust zu kochen, könnt Ihr in der Poolbar frühstücken oder eine Kleinigkeit zu Mittag essen. Außerdem wartet am Strand noch ein tolles Beach-Restaurant auf Euch. Wenn Ihr ein Zimmer im Haupthaus bucht, ist das Frühstück schon mit dabei.
Im Agua Beach freuen sich die äußerst kinderlieben Schäferhunde Rex und Zara über Streicheleinheiten. Auf dem zum Agua Resort gehörenden Bauernhof leben Enten, Hühner, Schafe, Kaninchen und ein Pfau.
Zum Resort gehört ein großer Außenpool.
Babys sind herzlich willkommen und es gibt die Möglichkeit, eine Waschmaschine zu nutzen. Kinderbetten und Hochstühle werden Euch gegen eine kleine Gebühr zur Verfügung gestellt.
Keine Kinderbetreuung.
Zu jedem Ferienhäuschen gehört ein großer Garten, in dem Ihr toben oder Ball spielen könnt.
Bed & Breakfast, Ferienhaus, Hotel
Die "Villettas" haben alle zwei getrennte Schlafzimmer.
Mal abgesehen davon, dass im Mai und Juni schon wunderbares Wetter ist, aber die Strände noch nicht so überlaufen sind wie in der Hochsaison, findet im Mai auch die Infiorata di Noto - ein bekanntes Blumenfestival - statt. In der UNESCO-Kulturerbe Stadt Noto, etwa 20 Minuten vom Agua Green entfernt, wird die Via Corrado Nicolaci mit großen, prachtvollen Kunstwerken aus Blumenblüten geschmückt. Das größte Blumenbild ist dann schon mal über 100m lang. Bitte beachtet, dass das Agua Green in der Regel von November bis März geschlossen ist.
Vom nächsten Flughafen in Catania fahrt Ihr etwa eine Stunde bis ins Agua Green Resort. Der nächste Bahnhof liegt in Noto, etwa 20 Minuten entfernt. Für die Anreise und für Ausflüge ist ein eigener Mietwagen sehr zu empfehlen. Zum Strand kommt Ihr auch gut per Rad, das Ihr im Resort leihen könnt.
Es gibt zwar keinen Wellnessbereich, aber Ihr könnt dennoch Massagen und Behandlungen buchen. Diese finden dann entweder in Eurem Häuschen oder unter einem der alten Olivenbäume statt.
Es gibt einen Outdoor-Fitnessbereich mit verschiedenen Geräten.
Hunde sind nicht erlaubt.
Die erst 2015 erbauten Villen verfügen über eine moderne Wärmeisolierung und sowohl die Warmwassergewinnung als auch die Stromerzeugung erfolgt durch Sonnenenergie. Das Gemüse vom eigenen kleinen Bauernhof könnt Ihr entweder in den Restaurants genießen oder selbst in Eurer Küche verarbeiten. Das Agua Green Resort stellt Euch dazu Kisten bereit, in denen Ihr Gemüse der Saison direkt auf dem Bauernhof abholen könnt.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Was wir am Südosten Siziliens am meisten lieben? Die unberührte Natur, die weißen Strände, das glasklare Wasser! Das urige Naturschutzgebiet Vendicari (15 Minuten mit dem Auto) erwartet Euch mit traumhaften Wanderwegen und einer idyllischen Badebucht. Abgesehen von dieser “wilden Seite” strotzt die Gegend nur so vor Geschichte, Architektur und Kultur. In 10 Autominuten seid Ihr im antiken Fischerdörfchen Marzamemi, das auch “das verzauberte Dorf” genannt wird und berühmt für seine Tonnara ist. Hier verköstigt Ihr im Tasta das beste Eis der Insel mit frischen Walderdbeeren vom Ätna oder stecht mit dem Glasbodenboot in See und bestaunt bunte Fische und antike römische Säulen am Meeresgrund. In weniger als 20 Fahrminuten seid Ihr in Noto, dem barocken Herz Siziliens (UNESCO Weltkulturerbe und absolutes must see!). Und wer neben dem Traumstrand von San Lorenzo noch andere Strände erkunden möchte, tuckert gemütlich nach Fontane Bianche (30 Minuten) oder Punta del Pero (knapp 40 Minuten). Auch hier habt Ihr transparentes Wasser, weiße Strände und es geht schön flach ins Wasser.

Bis zum wunderschönen Strand von San Lorenzo lauft Ihr entweder etwa 15 Minuten zu Fuß, radelt in 5 Minuten mit dem Rad oder seid in drei Minuten mit dem Auto dort (definitiv die bequemste Variante, da die Straße in der prallen Sonne liegt). Zum Agua Beach gehört ein toller Beachclub mit Liegen, Sonnenschirmen und einem Beach Restaurant, den Ihr selbstverständlich nutzen könnt.
Im Naturreservat Vendicari ed Eloro könnt Ihr herrlich wandern, Vögel beobachten und auch immer wieder einen Stopp an den tollen Stränden einlegen. Neben Flamingos gibt es hier auch alte Fischerdörfer und byzantinische Katakomben zu bewundern. Bis zum Naturreservat fahrt Ihr etwa 15 Minuten.
Der nächste Tennisclub liegt in Pachino, etwa 5 Fahrminuten entfernt.
Der nächste Golfplatz ist der 18-Loch-Platz Monasteri Golf Club in Syrakus und ist etwa 40 Autominuten entfernt.
Im Agua Beach Club gibt es eine Surfschule. Ihr könnt Kayak oder Katamaran fahren oder Euch ein SUP Board leihen.
Ihr könnt im Agua Green Resort Fahrräder ausleihen. Bis zum Strand fahrt Ihr nur 5 Minuten.
Die UNESCO-Weltkulturerbe Stadt Noto liegt etwa 20 Minuten entfernt und wirkt mit ihren vielen barocken Prachtbauten und engen, verschlungen Gassen wie eine Filmkulisse. Mit einem leckeren Gelato in der Hand schlendert Ihr einfach durch die Straßen und genießt das sizilianische Dolce Vita.
Sizilien beherbergt einen der größten und aktivsten Vulkane der Welt - den Ätna. Wenn Ihr also die etwa 2stündige Fahrt bis zum Touristencenter Rifugio Sapienza in etwa 1.900m Höhe nicht scheut, wartet sicherlich ein einmaliges Erlebnis auf Euch. Von dort könnt Ihr zunächst mit einer Seilbahn und dann mit Geländebussen bis auf 2.900m hoch fahren und die abenteuerliche Landschaft des Ätnas bestaunen. Ach ja: Wundert Euch nicht, wenn Euch auf dem Ätna unzählige Marienkäfer begegnen. Abertausende der Tierchen verbringen hier einen Teil Ihres Winterschlafes. Denkt aber dran: Der Ätna ist ein aktiver Vulkan und das Wetter wechselt oft und schnell. Daher unbedingt warme Kleidung einpacken! Informiert Euch bitte vorab genau, ob eine Tour auf den Ätna während Eures Besuches möglich ist.
Noch mehr Ausflugstipps im Blogpost
Sizilien mit Kindern

Schick an Paolo und Gugliemo deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Flasche hausgemachtes Olivenöl




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.