+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Das Hotel Anna 1908 - unser Geheimtipp für Familien im coolen Berlin!

Oh Berlin, wir eskalieren! Deutschland hat im Ausland ja einen korrekt-spießigen Ruf, aber bei unserer Hauptstadt sind sich alle einig: Die ist cool und verrückt! Zeit, mal selbst wieder hinzufahren! Vor allem weil auch mit Kids das "dicke B" ein Heidenspaß ist! Denn Berlin bietet ein gigantisches Familien-Programm und unzählige grüne Ecken und Seen. Zudem haben wir mit dem Hotel Anna 1908 eine wunderbare Familien-Stadtoase entdeckt, in der Ihr nach einem aufregenden Tag auf coolen Vintage-Koffern und modernsten Betten die Füßchen hochlegen könnt.

Hotel Anna 1908 – außen Stadtvilla, innen Scandi-Vintage-Mix

Als die kleine Berliner Hotelgruppe Lindemann 2015 auf die hübsche Gründerzeitvilla im südwestlichen Stadtteil Steglitz stieß, war es Liebe auf den ersten Blick. Das Haus war schon seit den Neunzigern als Hotel genutzt worden. Aber Inhaber Lars wollte das Ganze noch mal ganz „neu“ angehen und so viel Altbau-Charme wie möglich zurückholen. Er ging der Geschichte der Villa auf den Grund, fand den alten Bauantrag von 1908, der von einer Bauherrin (!) namens Anna unterzeichnet war und benannte ihr Hotel nach dieser, für die Zeit ungewöhnlich fortschrittlichen, Dame. Dann wurden die alten Dielen und hohen Flügeltüren gewienert und gebohnert und mit befreundeten Interieur-Profis alle 46 Zimmer neu eingerichtet. Hosi-Annaaa, ist das schön geworden! Im Anna 1908 habt Ihr die Wahl zwischen Apartments mit kleiner Küche oder geräumigen Familienzimmern und urlaubt in einem tollen Mix aus zeitlosem skandinavischem Design – gepaart mit bezaubernden Vintage-Fundstücken von Berlins Dachböden und Flohmärkten. Die Emaille-Kannen als Blumenvase! Die alten Leinenkissen! Hach!

Super Lage für Familien im Südwesten Berlins

Das Anna 1908 liegt zwar nicht mittendrin, aber ganz fantastisch für Familien in der City-West. Unser Vorschlag: Papa geht morgens mit den frühen Vögelchen schon mal auf den gigantischen Spielplatz vor der Hoteltür, während Mama noch in Ruhe das Frühstück zu Ende genießt. Und keine zwei Minuten von Eurer ruhigen Seitenstraße entfernt, steht Ihr auf Berlins zweitgrößter Einkaufsstraße, der Schlossstraße. Mit der U-Bahn erreicht Ihr in zehn Minuten den weitaus bekannteren Ku’damm und die Gedächtniskirche. Auch zum Brandenburger Tor und Potsdamer Platz gelangt Ihr in einem Rutsch. Und mit den richtigen Hacks und Apps bekommt Ihr selbst mit Babies und Kindern gaaaanz viel vom dicken B zu sehen. Die sensationellen Audio-Stadtführer Stadt im Ohr sind perfekt, um mit Kind und Kinderwagen in Eurem Tempo durch die spannendsten Kieze zu zuckeln. Wenn dann doch einer nölt ‚Mir reicht’s, ich will schaukeln’, müsst Ihr nur den Playground Guide Berlin auf Eurem Handy befragen. Und das kinderliebe und super-sympathische Empfangs-Team vom Anna 1908 hat noch viel mehr Tipps in petto. Da staunta, was? Dit is Berlin!

Ansprechpartner: Veronika (Reservations Management)
Email: reservierung@lindemannhotels.de
Adresse: Anna 1908 GmbH, Büsingstr. 1, 12161 Berlin, Deutschland
Telefon: +49 (0) 30 850 80 40
Web
: www.lindemannhotels.de

Fotos: Lindemann Hotels
Text: Vanessa Bujak

+

HIGHS

Tolle Philosophie

„Come as you are“ gilt im Anna 1908 nicht nur für Euch und Eure Familie, sondern auch für die Mitarbeiter. Die Inhaber-Familie der kleinen Hotelkette Lindemann - mit drei weiteren coolen Hotels in Berlin - legt ganz viel Wert auf glückliche Angestellte. Die gute Stimmung im Hotel spürt Ihr sofort!

Praktische Familienfeatures für ein Stadthotel!

Es gibt im Anna 1908 Zimmerkategorien mit Küchenzeilen für den schnellen Hunger der Rasselbande. Babybett, Babywanne und Steckdosensicherung materialisieren sich bei der Buchung mit Baby automatisch im Zimmer. Sowas gibts in Stadthotels sonst selten!

Cooler Scandi-Vintage-Mix „zum Mitnehmen“

Hoteleigentümer Lars hat die befreundeten Einrichtungsprofis "Berliner Landjungs" in den 46 Hotelzimmern sich austoben lassen. Herausgekommen ist eine cool-gemütliche Mischung aus schlichten nordischen Design-Klassikern und liebevoll upgecycletem Vintage-Mobiliar. Am Empfang des Anna 1908 gibt es einen kleinen Shop, wo Ihr ganz entzückende Stücke aus dem "Berliner Landjungs"-Sortiment kaufen könnt. Wie zum Beispiel uralte Emaille-Kannen. We loooove!

Perfekte Umgebung für Familien

Direkt vor der Hoteltür finden die Minis einen überdimensionierten Spielplatz und von Eurer ruhigen Seitenstraße gelangt Ihr in zwei Minuten zu einer großen Mall, wo Ihr sämtliches Pi(cknick)-Pa(mpers)-Po(pocreme) besorgen könnt.

Super Anbindung

Ihr urlaubt hier zwar ganz kinderfreundlich nicht mittendrin, seid aber perfekt angebunden. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht Ihr in 10 Minuten die Gedächtniskirche und zum Brandenburger Tor braucht Ihr nur eine halbe Stunde. Auch den Hauptbahnhof könnt Ihr bequem in einem Rutsch erreichen.

Unentdecktes Berlin

Den Ku'damm kennt jeder, aber Ihr urlaubt hier in der Nähe der Schlossstraße, immerhin Berlins zweitgrößte Einkaufsstraße, auf der man jedoch fast keinen Touris begegnet. Hinter dem Anna 1908 beginnt das Künstler- und Denkerviertel Friedenau mit seinen Villen und hübschen Vorgärten. Günther Grass und Erich Kästner haben hier gelebt und die Weltenbürger Marlene Dietrich und Helmut Newton sind dort auf einem von Berlins schönsten Friedhöfen begraben. Das wissen selbst viele Berliner nicht...

-

LOWS

Bei der Zimmerwahl noch mal nachfragen

Ihr solltet wissen, dass ein Teil des Hotels im Neubau untergebracht ist. Die Decken sind da natürlich nicht so hoch, das Interior ist aber nicht minder schön! Zudem liegt das Hotel in einer Seitenstraße - genau an der Grenze zwischen trubeliger Einkaufsstraße und Wohnviertel mit Gründerzeitvillen. Ihr habt daher von Euren Fenstern entweder Blick auf eine Parkgarage, in einen etwas tristen Innenhof oder auf andere Villen. Ist Euch Blick und Altbau wichtig, fragt bei der Buchung am besten nach!

Enge Tiefgaragen-Einfahrt

Zum Hotel gehört eine gebührenpflichtige Tiefgarage aus den 60er Jahren, als die Autos noch schmaler und kürzer waren. Bei SUV- und Kombi-Fahrer könnte es daher zum Schweißausbruch kommen... passen tut’s aber am Ende immer. Wir meinen sowieso: Reist per Bahn an - die Anbindung und das öffentliche Verkehrsnetz sind top!

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 200 Euro * / Nacht in ‚Unser Apartment‘. Frühstück kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden.

Nebensaison mit Baby

Ab 80 Euro * / Nacht in ‚Unser Gemütliches‘. Frühstück kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Im Zimmertyp 'Unser Apartment' finden bequem zwei Erwachsene und zwei Kinder Platz. Sofern ein drittes Kind unter fünf Jahren alt ist, darf es umsonst im Elternbett oder einem kostenlosen Babybett (0-2 Jahre) schlafen.
Im Anna 1908 könnt Ihr Frühstück dazu buchen, welches im Frühstücksraum in Buffetform serviert wird. Im Zimmertyp 'Unser Apartment' gibt es kleine, recht gut ausgestattete Küchen mit Kühlschrank, Herd, Toaster und Wasserkocher. Zahlreiche Supermärkte, Cafés und Restaurants erreicht Ihr fußläufig.
Keine Tiere.
Kein Pool.
Babys sind sehr willkommen. Bei Reservierungen mit Baby werden Euch automatisch kostenlos Babybett und -wanne ins Zimmer gestellt und der Raum mit Sicherheitssteckdosen kindersicher ausgestattet. Im Frühstücksraum stehen Trip-Traps für Eure Kleinen parat.
Keine Kinderbetreuung.
Direkt vor der Hoteltür befindet sich ein riesengroßer Spielplatz mit Schaukeln, Rutschen, Kletter-Parcours und einem Basketballplatz.
Bed & Breakfast, Ferienwohnung, Hotel
In den Apartments gibt es ein separates Schlafzimmer und eine Schlafcouch im Wohnzimmer.
Berlin geht einfach immer und es ist auch immer was los! Die Touristen-Auslastung ist fast gleichbleibend hoch.
Es gibt aus allen deutschen Großstädten Direktflüge und -zuganbindungen nach Berlin. Sowohl vom Flughafen Tegel TXL als auch vom Hauptbahnhof benötigt Ihr etwa eine halbe Stunde mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder Taxi zum Hotel. Tipp: Der Fernverkehr hält auch am Bahnhof Südkreuz. Von dort erreicht Ihr das Anna 1908 in nur 15 Minuten! Wenige Autominuten vom Hotel entfernt liegt die nächste Autobahnauffahrt und das Hotel verfügt über gebührenpflichtige Parkplätze im Hinterhof und eine Tiefgarage.
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum.
Haustiere sind nicht erlaubt.
Das Anna 1908 ist eine denkmalgeschützte Villa. Bei der Sanierung wurde sehr behutsam vorgegangen - unter dem Interieur finden sich zahlreiche antike Stücke, die liebevoll upgecycelt und so vor dem Verfall gerettet wurden. Auf dem Frühstücksbuffet findet Ihr so gut wie keine Einwegprodukte bzw. eingepackte Produkte. Und alles, was aktuell noch verpackt ist, wird kurzfristig ersetzt werden durch Unverpacktes. Für Coffee-to-go werden ausschließlich bio-zertifizierte Pappbecher und Plastikdeckel aus recyceltem Plastik verwendet. Das Hotel kooperiert zudem mit 'Too Good To Go' (Wenn das Frühstück vorbei ist und das Personal gefrühstückt hat, können Kunden von "Too Good to Go" gegen einen winzigen Beitrag die Speisen des Buffets in ihren mitgebrachten Aufbewahrungsbehältern mitnehmen).

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Berlin ist mit 3,5 Millionen Einwohnern die fünftgrößte Stadt Europas und steht aktuell an Platz 3 der meist besuchten Städte auf unserem kleinen Kontinent. Es reicht kein ganzer Jahresurlaub, um die Stadt bis ins Detail zu erkunden, so riiiieeesig, geschichtsträchtig und facettenreich ist unsere Hauptstadt. Immer ist irgendwo was los und Ihr könnt hier ganz schön in Freizeit-Stress geraten. Im super recherchierten Veranstaltungskalender der Seite Berlin mit Kind könnt Ihr Euch erkundigen, was tagesaktuell so abgeht und on top empfehlen wir Euch die folgenden Unternehmungen:

"Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nischt wie raus nach Wannsee..." das aus dem Schlager berühmte Stadtbad am Wannsee mit seinen Strandkörben ist Kult und mit der S-Bahn-Linie S1 in einer halben Stunde vom Hotel zu erreichen. Ihr könnt auch zwei Stationen vorher aussteigen am Schlachtensee: ein wunderbar klarer Badesee, wo Ihr im Sommer auch Stand-Up-Paddling und Tretboot fahren könnt. Berlin hat unzählige Hallen - und Freibäder. Die altehrwürdigen Stadtbäder Charlottenburg und Neukölln sind die schönsten überdachten Pools. Das Badeschiff ist mit Sicherheit Berlins coolstes Freibad: ein Schwimmbecken wurde in die Spree gelassen und Ihr blickt - während Ihr Eure Bahnen zieht - auf den Fluss.
Mit dem Bus erreicht Ihr vom Hotel Anna 1908 in 15 Minuten den Botanischen Garten, einen der größten und artenreichsten Gärten der Welt. Im Sommer finden hier 'Tropische Nächte' statt und zur Adventszeit verwandelt er sich jährlich mit aufwendigen Lichtinstallationen in einen Christmas Garden. Selbst die Kleinsten werden von dieser Wanderung durch die zauberhafte Weihnachtswelt begeistert sein. Auch der Grunewald ist ein ganz besonderes Ziel für eine Wanderung/Spaziergang mit der ganzen Familie. In diesem größten Waldgebiet im Westen der Stadt befindet sich der Teufelsberg, ein durch Kriegs-Trümmerschutt entstandener Hügel. Im Kalten Krieg hatten die Amerikaner hier eine Abhörstation, die heute noch wie ein Ufo aus dem Wald ragt und besichtigt werden kann.
Im Anna 1908 könnt Ihr Euch für 12 Euro am Tag Erwachsenen-Fahrräder ausleihen, aber leider keine Kinderräder oder -sitze. Das Empfangsteam ist Euch gern behilflich, einen Verleih mit Equipment für die ganze Familie zu finden.
In Berlin wird Euch mit Sicherheit nicht langweilig, aber wenn Ihr doch noch ein bisschen Zeit und Lust auf eine andere Stadt habt, dann empfehlen wir Euch unbedingt Potsdam. Vom Anna 1908 seid Ihr in 45 Minuten mit Auto oder Bahn in der Hauptstadt Brandenburgs. Besucht unbedingt das Schloss Sanssouci und das wunderhübsche Holländerviertel. Im großartigen 2017 eröffneten Barberini Museum gibt es auch Führungen und ein Atelier für Kinder. Bei Potsdam liegt 'Baum und Zeit' im benachbarten Beelitz, ein wunderschöner Baumwipfelpfad mit angrenzendem Barfußpark. Dank eines Aufzugs könnt Ihr auch mit Kinderwagen problemlos über den Bäumen wandern.
In Berlin gibt's ohne Ende Museen, die oft auch ein tolles Programm für Kinder bieten. Im Naturkundemuseum sorgt eins der besten erhaltenen Skelette eines Tyrannosaurus Rex für riesengroße Kinderaugen und megacool ist auch der Schiffssimulator im Technikmuseum für angehende Kapitäne. Die großartigen Audio-Guides Stadt im Ohr geben Euch maximale Freiheit (für Still-, Wickel-, Café-und Pipipausen) und einen Riesenfundus an Hintergrundwissen beim Erkunden der einzelnen Kieze. Es gibt auch spezielle Führungen für Kinder. Daaaanke auch für den Playground Guide Berlin: Ein Papa und seine Tochter testen sämtliche Spielplätze, um Euch die besten zu empfehlen. Eure Kinder werden staunen, was es für ausgefallene Plätze in Berlin gibt, boah!
Noch mehr Tipps findet Ihr hier:
Berlin mit Kindern

Das ist eine Empfehlung von Vanessa

Vanessa ist Mama von zwei kleinen Jungs, Marketing-Managerin beim Taschenlabel LOQI in Berlin und als totaler Travel-Addict seit 2017 Mitglied im Little Travel Society Team. Die Wahl-Berlinerin meint:

Das Anna 1908 haben wir schon sämtlichen Freunden, Verwandten und Bekannten empfohlen. Alle waren sich einig: Ein richtig hübsches Hotel, mit nettem Team, bequemen Betten und leckerem Frühstück. Ich finde es superpraktisch, dass Drogerie und Supermarkt direkt um's Eck liegen und Ihr größere Kinder sogar allein auf den großen Spielplatz gegenüber schicken könnt. Von der Hotel-Terrasse und den -Fenstern aus habt Ihr sie im Blick.

Schick an Veronika deine Buchungsanfrage!




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.