Bauernhof Riessen auf Fehmarn - entspannte Ferien mit Kindern!
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Bauernhof Riessen auf Fehmarn - ein echter Bauernhof mit Meeresbrise

Hühner füttern, Hasen streicheln, Reiten und Kettcar fahren. Die Kinder sind hier schwer beschäftigt mit dem Landleben. Während die Eltern im Strandkorb endlich mal ein Buch zu Ende lesen. Und wenn Euch dann doch der Landkoller packt, dann fahrt Ihr einfach an den nahen Strand, probiert neue fancy Sportarten aus oder macht einen Ausflug nach Dänemark. Langweilig wird es hier niemandem!

Bauernhof Riessen – ein Bauernhof mit Tradition

Ursprünglich war der Bauernhof Riessen ein rein landwirtschaftlicher Betrieb. Bis Andreas´ Familie in den 1960ern anfing, „freundliche Fremdenzimmer mit fließend Wasser“ zu vermieten. Passiert ist seitdem natürlich einiges! Iris und Andreas Riessen, die selbst mit ihren drei Kids auf dem Hof leben, übernahmen den Hof 2010 von den Eltern, haben Stück für Stück saniert und renoviert und kümmern sich mit viel Leidenschaft um ihre großen und kleinen Gäste. Wunderbar finden wir auch, dass sich hier jeder ganz individuell aussuchen kann, wie er wohnen möchte. Es gibt für die Gäste ein uriges Bauernhaus, moderne Ferienhäuser, Landhaus-Wohnungen und eine schnuckelige Reetdach-Kate!

Freiheit und Landleben für die Kids = Entspannung für die Eltern

Der Bauernhof Riessen ist immer noch ein richtiger Bauernhof – Andreas ist täglich auf den Feldern oder bei den Schweinen (die des Geruchs wegen allerdings ausziehen mussten). Morgens sammeln sich die Kids alle am Treffpunkt bei der Kastanie, um die Tiere füttern zu gehen und um im Hühnerstall auch mal das eine oder andere Frühstücksei einzusammeln. Später stehen dann Ponyreiten für die Minis und Reitunterricht für die Größeren auf dem Programm. Dazwischen müssen natürlich dringend die Kaninchen, Meerschweinchen und Ziegen gestreichelt und die riesigen Trecker beklettert werden. Und bei Schietwetter gibt’s ja noch die Scheune mit Stroh, Tischkicker und einer Tischtennis-Platte. Die Hauptattraktion für Eltern ist aber definitiv: Auch kleinere Kinder könnt Ihr hier einfach mal laufen lassen  – Trampolin, Kettcars und Holzpferde sind von den meisten Ferienwohnungen aus voll einsehbar. Und auch wenn die Kids mal im Geheimversteck in der Brombeerhecke verschwinden – verloren geht auf dem autofreien Gelände sicher keiner! Abends müsst Ihr allerdings schon gute Argumente haben, damit die kleine Rasselbande überhaupt zum Abendessen „nach Hause“ kommt …

Fehmarn ist eine fantastische Insel für Outdoor-Familien, die das Meer lieben

Wenn Ihr Eure Kinder dann tatsächlich mal vom Hof loseisen könnt, hat auch der Rest Fehmarns so viel zu bieten! Zum Sand-Strand sind es nur 1,5 km und bekannt ist Deutschlands drittgrößte Insel für ihre Kitesurf-Reviere. Wer Lust hat, kann aber auch mal Stand-Up Paddling ausprobieren, mit der Fähre einen Ausflug nach Dänemark machen, mit dem Fischkutter aufs Meer fahren, in ein lustiges Museum oder zum Golfen gehen. Auf flachen Strecken kilometerweit Inline-Skaten oder Radfahren – geht hier auch. Und fast immer gibt´s den Meerblick einfach so – gratis on top!

Kontaktdaten

Adresse: Klausdorf / Dorfstraße 12, 23769 Fehmarn
Email: info@bauernhof-riessen.de
Telefon: 04371 – 3295
Web
: www.bauernhof-riessen.de

+

HIGHS

Authentische Ferien auf dem Bauernhof

Genauso funktionieren doch die perfekten Ferien für Kinder: Tiere füttern, Ponyreiten, Kettcar fahren, Stockbrot bruzeln, Trampolin springen. Dazu jede Menge frische Luft, viele neue Freunde und das Meer ganz in der Nähe.

Der perfekte Spot für Wasserratten und Sportler

Die Sportmöglichkeiten auf Fehmarn sind unendlich: Segeln, Surfen, Standup-Paddling, Angeln, Reiten, Tennis, Golfen etc. pp! Und kilometerweit Joggen, Radfahren oder Inline-Skaten durch die Landmark. Die frische Brise und das Meer begleiten Euch.

Das Glück der Erde ....

... liegt natürlich auf dem Rücken der Pferde. Pferdeliebhaber sind hier genau richtig. Schon die Allerkleinsten werden hier (kostenlos) über den Hof geführt, die Größeren können Reitunterricht buchen. Hufe auskratzen und Pferde striegeln stehen genauso auf dem Programm. Wer schon etwas besser reiten kann oder größere Pferde braucht, wird auf dem gegenüberliegenden Reiterhof fündig.

Streicheltiere

Morgendliches Highlight ist die Tierfütterung, bei der alle mitmachen dürfen. Und dann muss man sich entscheiden, ob man lieber die Kaninchen und Meerschweinchen streichelt, die Ziegen rausführt oder bei den Hühnern nach frischgelegten Eiern sucht....

Freiheit für die Kids

Der große Hof, die Tiergehege und die Spielbereiche liegen abseits vom Straßenverkehr und sind gut einsehbar. Kinder freuen sich über größtmögliche Freiheit, Eltern über ganz viel entspannte Zeit.

-

LOWS

Der Stil der Unterkünfte ist unterschiedlich

Die vielen Unterkünfte wurden in verschiedenen Etappen renoviert - die Reihenhäuser als letztes in 2017. Entsprechend unterschiedlich ist auch Ausstattung und Stil. Dafür werden wirklich alle Bedürfnisse abgedeckt: Ob über zwei Ebenen oder lieber ebenerdig, ob allergikerfreundlich und/oder mit Kaminofen. Bestimmt ist für jeden was dabei!

Selbst ist der Koch - oder die Köchin

Kochen müsst Ihr hier selbst. Aber auf Wunsch bekommt Ihr jeden Morgen frische Brötchen an die Tür - oder Ihr geht fürs Frühstück einfach zum Hofladen ein paar Meter die Straße runter.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

  • Preisbeispiele

    Für jede erdenkliche Familienkonstellation gibt es hier ein Angebot. Die günstigste und kleinste Wohnung (zwei Erwachsene und ein Kind bis 2 Jahre) ist die Wohnung Nr. 3 im Bauernhaus. Hier zahlt Ihr in der Nebensaison 50 Euro/Nacht. In der Hauptsaison zahlt eine Familie mit drei Kindern plus Baby in der größten Unterkunft, Reihenhaus Nr. 4, 120 Euro/Nacht. Bettwäsche und Handtücher sind inklusive. Endreinigung beträgt pauschal 50 Euro, ist aber bei zweiwöchigem Aufenthalt inkludiert.
    Angaben ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Bauernhof Riessen ändern, werden die Preise hier nicht automatisch angepasst. Es handelt sich zudem nur um eine grobe Orientierung.

  • Großfamilieneignung

    Ja! Im Reihenhaus Nr. 4 gibt es Platz für 2 Erwachsene und 3 Kinder plus ein Baby. Zudem ist in fast allen Wohnungen ein großes Zustellbett für eine zusätzliche Person möglich.

  • Pool

    Nein, aber zur Ostsee sind es nur 5 Minuten mit dem Auto! Ansonsten lohnt sich auch noch ein Ausflug in die FehMare Badewelt, eine Meerwasser-Badewelt mit Wellenbad, Wasserrutschen, Whirlpools, Außenbecken, Saunalandschaft - mit Meerblick.

  • Wellness

    Nein.

  • Kinderbetreuung

    Kinder organisieren sich auf dem Hof (oft auch in kleinen Banden) selbst. Eine Extrabetreuung braucht es da gar nicht. Zusätzlich werden neben dem Pony-Programm ab und zu Schnitz- und Bastelstunden angeboten.

  • Spielbereiche

    Der gesamte Hof ist für Kinder wie ein großer Spielplatz. Sandkiste, Holz-Kletterpferde, Kettcars und Trampolin sind von den meisten Wohnungen aus gut einzusehen. Zudem gibt es noch eine Spielscheune mit Strohbox, Kickertisch und Tischtennisplatte. Es gibt viel Platz für Entdeckerrunden und Tiere zum Streicheln. Für Regentage stehen Gesellschaftsspiele für alle Altersgruppen zur Verfügung.

  • Link zum Hotel

    Wenn Ihr buchen wollt oder einfach ein bisschen stöbern, geht es hier zur Webseite

  • Anreise

    Am einfachsten ist die Anreise über den Bahnhof Burg auf Fehmarn. Von dort wird ein kostenloser Shuttleservice angeboten.

  • Altersempfehlung & Ausstattung

    Im Prinzip kommen hier alle Altersklassen zurecht. Die Hauptklientel sind aber - wie auf den meisten Bauernhöfen - Kindergarten- und Grundschulkinder. Teenies müssen sich aber auch nicht langweilen. Die können sich über das frei verfügbare Wlan freuen oder versuchen sich im Stand Up Paddling und Kite-Surfen - alles ruckzuck erreichbar! Vorhanden und inklusive sind: Babybetten, Hochstühle, Babybadewanne und Wickelunterlage. Ebenso auf Anfrage: Buggy und Babyphone. Bollerwagen können kostenlos und nach Verfügbarkeit ausgeliehen werden.

  • Beste Reisezeit

    Beliebt sind natürlich die Sommerferien mit dem Strand quasi vor der Haustüre. Die Ostsee erreicht dann auch mal Temperaturen über 20° C. Auf der Insel wird es selten total heiß und meist windig. Gummistiefel sollten vorsichtshalber mit ins Gepäck, obwohl es nicht besonders viel und lange am Stück regnet. In der Nebensaison sind die Hoffeste (Kartoffelfeuer!) oder das Drachenfestival schöne Erlebnisse. Dann ist es ist etwas ruhiger und gemütlicher auf der Insel.

  • Essen

    Ihr seid Selbstversorger. Auf dem Hof gibt es kein Restaurant, allerdings ein paar Meter die Straße runter einen Hofladen mit einigen Lebensmitteln. Auch cool: Die Kids dorthin zu schicken, um sich ein Eis zu holen. Auch große Supermärkte findet Ihr gleich in der Nähe und viele Bauernhöfe verkaufen ihre Produkte direkt ab Hof. Restaurants gibt's ab 4,5 km Entfernung. Unbedingt ausprobieren: geräucherte Fischspezialitäten in der historischen Aalkate in Lemkenhafen und für die Kids eine Fischfrikadelle!

  • Haustiere

    Nein, nicht gestattet.

  • Nachhaltigkeit

    Familie Riessen setzt auf erneuerbare Energien (Windenergie, Photovoltaik, Biogaserzeugung). Die Abwärme der Klausdorfer Biogasanlage beheizt – quasi als Abfallprodukt – neben den Ferienwohnungen fast das ganze Dorf!

Und das könnt Ihr unternehmen...

Fehmarn, Deutschlands drittgrößte Insel, liegt in der Ostsee und ist eine der sonnenreichsten Regionen Deutschlands! Die Fehmarnsundbrücke, welche die Insel mit dem Festland verbindet, ist ihr Wahrzeichen. Neben Sonne, Strand, Meer und viel frischer Luft gibt es aber gerade für Familien noch viel mehr zu entdecken: Hübsche Leuchttürme, Kutterfahrten, spannende Museen für Klein und Groß. Und in 45 Minuten seid Ihr mit der Fähre sogar in Dänemark.

Übrigens: Da Fehmarn so viel zu bieten hat, können wir hier gar nicht alle Attraktionen für Familien aufführen. Schaut daher auf jeden Fall auch mal im Fehmarner Veranstaltungskalender vorbei!

Fehmarn ist eine Insel für Sportliche

Kitesurfen muss man auf Fehmarn, dem Mekka der Kitsesurfer, einfach mal ausprobieren. Auch Stand-Up-Paddling könnt Ihr am nahen Südstrand testen. Oder Ihr bucht eine Angeltour mit der MS Silverland in Burgstaaken. Reiten könnt Ihr auf dem Hof (oder für größere Pferde auf dem Hof gegenüber anfragen!). Golf spielt man hier ganz entspannt mit Blick auf die Ostsee! Auch noch im Angebot: Radtouren, Inline-Skating-Ausflüge quer über die Felder. Oder habt Ihr schon mal was von Silo-Climbing gehört? Sportmöglichkeiten gibt es auf Fehmarn unzählige.

Geheimtipp Katharinenhof

Absolut empfehlenswert ist eine kleine Radtour zum Strand von Katharinenhof (ca. 5 km entfernt). Durch weite Felder radelt Ihr zum Steilufer ohne gefährliche Klippen oder Felsen. Durch ein Wäldchen geht’s runter zum steinigen Strand. Übrigens: Absolut traumhaft ist der Blick auf die Ostsee, wenn im Frühjahr ein Teppich aus Buschwindröschen die Steilküste bedeckt. Und wenn Ihr nach so viel Frischluft eine Stärkung braucht, gehts zum Windbeutel-Essen ins Allee-Café. Lustig: Zwischen den Stühlen im Garten laufen dort Hühner herum und hoffen auf herabfallende Krümel.

Ein schlaues Museum

Wir empfehlen Euch die Galileo Wissenswelt: In drei Museen könnt Ihr die Bereiche Naturkunde, Technik und Übersee erleben. Ihr unternehmt eine Reise von der Entstehung der Erde über die Zeit der Dinosaurier bis hin zum heutigen Menschen. Ganz wunderbar: Gold-Sieben oder der Erdbeben-Simulator! Übrigens: In den Wintermonaten ist die Gallileo Wissenswelt nur samstags und sonntags geöffnet. Im Sommer gibt´s dafür ein besonderes Special: Tickets für alle drei Museen und das Museum Dunkelexperiment für 50% Rabatt. Der Clou: die Tickets sind 3 Jahre gültig für einen Besuch pro Museum.

Sich mit Haien gruseln

Das Meereszentrum in Burg auf Fehmarn gehört zu den größten Aquarien Europas. Hier lebt zum Beispiel die 3 m lange Sandtigerhaidame Sharkeline zusammen mit vielen anderen Haiarten. Es gibt einen unterirdischen Wassertunnel mit Rochen, Riesenzackenbarsche und bunten Fischchen. Sogar Nemo wohnt hier!

Mini-Golf in allen Varianten

Liebt Eure Familie Mini-Golf? Dann seid Ihr auf Fehmarn bestens aufgehoben – hier gibt es nämlich richtig verrückte Varianten. Ein paar Herausforderungen bietet die Adventure-Golf-Anlage, wo Ihr auf einer Labyrinth-Bahn, einem Weidengeflecht-Tunnel oder einem schwimmenden Boot einlocht. Auf dem Funtasia-Golfplatz könnt Ihr sogar bei schlechtem Wetter spielen – in einer riesigen Bootshalle schlagt Ihr die Bälle zwischen Palmen, Wasserteichen oder über eine Klangtreppe. Für größere Kinder ein Highlight: bei der Lightning Night mit leuchtenden Glow Balls spielen. Für Kicker-Asse gibt‘ dann noch Soccer-Golf: hier müsst Ihr geschickt Fussbälle über einen Parcours dribbeln und „einbuchten“. Alle Anlagen sind meist von Ostern bis Oktober geöffnet.

Das ist eine Empfehlung von Martina

Martina lebt mit Mann, Sohn und Tochter in Hamburg. Und wenn jemand Ahnung hat von Urlaub, dann ist das Martina! Denn mit ihrer Kommunikationsberatung www.kommunikationsanker.de ist sie auf die Themen Essen und Reisen fokussiert. Martina ist Wiederholungstäterin und hat schon zweimal auf dem Bauernhof Riessen die Ferien mit ihren Kindern verbracht. Sie meint:

Urlaub auf dem Bauernhof ist die entspannteste Art des Familienurlaubs, finde ich. Die Kinder sind fast die ganze Zeit an der frischen Luft und finden sofort neue Freunde. Die weitläufige und geschützte Anlage des Bauernhof Riessens bietet viel Platz für Abenteuer, ohne dass man als Eltern ständig hinterher sein muss. Iris Riessen und ihre Familie sind zudem wahnsinnig sympathisch und haben immer ein offenes Ohr für Fragen. Ich liebe das Authentische an diesem Hof. Ohne aufgesetztes Schicki-Micki.

Schick an Iris Riessen deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Eine Schnupper-Reitstunde




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.