+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Bergwald Lodges & Chalets im Nationalpark Harz – Schicke Ferienhäuser am Fuße des sagenumwobenen Brockens

Familienurlaub im Harz – langweilig und angestaubt? Sicher nicht hier! In den Ferienhäusern Bergwald Lodges und Chalets wohnt Ihr mit 5-9 Personen nicht nur richtig stylisch, sondern mit privater Sauna und der wahrscheinlich am besten ausgestatteten Ferienhaus-Küche Deutschlands auch noch ziemlich luxuriös. Ums Eck? Der wahr gewordene Foodie-Traum aller Italien-Liebhaber! Und die Kinder? Die gehen plötzlich freiwillig wandern – schließlich müssen sie im Wald eine Hexenprüfung ablegen und Bibi Blocksberg auf dem Brocken hallo sagen.

Bergwald Lodges & Chalets:  So geht der neue Harz

Euer Gastgeber Thomas und der Harz – das ist einfach eine absolute Love Story! Alles begann im kleinen Bergdorf Schierke, gelegen inmitten des Nationalparks Harz in Sachsen-Anhalt, zu Füßen des sagenumwobenen Brockens. Hier erbauten Thomas und seine Frau Astrid zusammen mit Familie und Freunden sechs Luxus-Blockhäuser aus Holz, von denen Ihr zwei – die beiden Bergwald Lodges “Einklang” und “Blickfang” – seit 2016 mieten könnt. 2020 eröffnete dann auf einem Grundstück direkt darunter ihr Vin’Osteria Montevino. Und das ist (wir übertreiben nicht!) dank Manager Claudio (aka Claude), Chefkoch Paolo und seinem waschechten italienischen Team quasi der italienische Polarstern am ansonsten bisher doch eher noch traditionellem Harzer Gastro-Himmel. Das (vorläufige) Happy End der Liebesgeschichte sind die acht neuen Bergwald Chalets von Thomas und Astrid, die die Bergwald-Familie seit Sommer 2022 ergänzen.

Große Holzhäuser mit Style und Sauna

Egal ob Ihr Euch für die Lodges (frei stehende Häuser mit drei Schlafzimmern) oder die neuen Chalets (Doppelhaushälften mit 2 Schlafzimmern) entscheidet: Die luxuriösen Holzhäuser sind ein Volltreffer für Familien! Viel Platz, eine große überdachte Terrasse, eine private Sauna und ein Kamin (in den Lodges sogar drehbar!) erwarten Euch in jeder der Blockhäuser. Das Interior ist hell, hip und gemütlich zugleich. Und die Küchenausstattung schlägt alle Rekorde. Von Marken-Induktionsherd, der Nespressomaschine bis hin zu Vierfach-Toaster und Salatschleuder ist alles da. Der Hobbykoch Thomas meint dazu mit einem Augenzwinkern: “Nur den Thermomix müsst Ihr eventuell noch selbst mitbringen”. Zudem werden auch Fellnasen und Wellnessfreunde in den neuen Bergwald Chalets glücklich, die sich übrigens nur fünf Gehminuten über die Dorfstraße befinden: In den Chalets “Tierfreund” dürft Ihr Euren Hund mitbringen und in den Chalets “Wellness” herrscht das Motto “Sauna 2.0”. Von der verglasten Sauna aus schaut Ihr direkt in die Natur, zum Relaxen geht es dann in den eigenen Ruheraum oder auf die Chill-out-Terrasse.

Wohnen im Nationalpark mit Hexen und Co.

Kleine Bibi-Blocksberg-Fans werden hier sowieso im 7. Himmel sein. Schließlich zuckelt man von Schierke aus mit der Dampfeisenbahn direkt auf den Gipfel des Brocken hoch. Junghexen müssen da natürlich unbedingt ein Hexendiplom mit Besenprüfung im Wald ablegen und am 30. April im Hexenkostüm mit den Schierkern die Walpurgisnacht feiern. Im Winter geht´s zum Rodeln, Langlaufen, Skifahren und auch zum Eislaufen in der Feuersteinarena in Schierke. Eines dürft Ihr nicht vergessen: Ihr wohnt mitten im Nationalpark Harz. Daher sieht man auch, mit ein bisschen Glück, beim abendlichen Grillen auf der Terrasse ganz deutlich die Milchstraße am Himmel. Den Sternen seid Ihr in Deutschland selten so nah wie hier!

Kontaktdaten
Adresse Lodges: Alte Dorfstraße 10b+c, 38879 Schierke
Adresse Chalets: Alte Wernigeröder Straße 8, 38879 Schierke
E-Mail: anfrage@harz.plus
Telefon: 0176 – 578 487 33
Webwww.harz.plus
Online-Buchung: Die Lodges & Chalets sind immer schnell ausgebucht. Hier könnt Ihr checken, wann noch etwas frei ist, und auch direkt online buchen.

Fotos: Thomas Rader
Text: Susanne Hoffmeister

+

HIGHS

Für jeden was dabei

Hier könnt Ihr Euch genau das passende Urlaubsdomizil aussuchen. Mit fünf Personen passt Ihr in die Chalets, für acht bis neun Urlaubern geht´s ab in die Lodges. Ist noch ein Vierbeiner mit dabei, seid Ihr in den "Chalets Tierfreund" richtig, und für das Extra-Wellness-Glück legen wir Euch die Chalets "Wellness" mit verglaster Sauna ans Herz.

Das stylisch-gemütliche Design

Gemütlich und aus Holz, aber gleichzeitig modern mit hohen Decken und tollen Highlights. Unsere Favoriten: Der drehbare Kamin im Wohnzimmer und die eigene Sauna in allen Häusern.

Hobbykoch-Himmel

Mal ehrlich: In Ferienhäusern – mögen sie noch so luxuriös sein – fehlt doch immer irgendwas. Das wird hier nicht der Fall sein. Astrid und Thomas sind selbst leidenschaftliche Hobbyköche und haben daher bewusst die Küchenausstattung auf die Spitze getrieben. We love!

Eure Gastgeber: In Love mit dem Harz

Der Harz hat Astrid und vor allem Thomas so in seinen Bann gezogen, dass sie nicht nur die Lodges & Chalets gebaut, sondern hier gleich auch noch ihr eigenes Restaurant eröffnet haben. Und seit neuestem hat Thomas sogar seinen eigentlichen Job gekündigt und sich voll und ganz der touristischen Vermarktung des Harzes verschrieben – Chapeau!

Bella Italia in Schierke

Der Harz ist ja nicht gerade als Gourmet-Hochburg bekannt. Doch Liebhaber der original italienischen Küche können aufatmen: Seit 2020 kredenzen Manager Claudio (aka Claude), Chefkoch Paolo und sein Team aus waschechten Italienern in der Vin’Osteria Montevino feinste Pizza, Pasta und guten Vino. Auch unsere Italienerin im Little-Travel-Team war mehr als begeistert und schwärmt noch heute von den Linguine al tartufo, die direkt am Tisch im Parmesanlaib zubereitet werden. Das Montevino liegt übrigens direkt unterhalb der Lodges und Ihr könnt hier morgens auch am Frühstücksbuffet schlemmen. Wir sagen: Buon appetito und grazie, Thomas, für dieses kulinarische Highlight im Harz.

Harz reloaded

Ihr wohnt direkt im Nationalpark Harz! Ihr könnt hier im Sommer Wandern, Radfahren, in Seen baden und im Winter Skifahren, Langlaufen, Eislaufen, Rodeln und auf legendären Weihnachtsmärkten Glühwein trinken. Der Ostharz war vielleicht mal etwas angestaubt – heute ist er bei Familien total in! Zurecht, wie wir finden.

-

LOWS

Die Dorfstraße

Die Bergwald Lodges liegen zwar idyllisch in der Landschaft, aber auch nur 40 Meter von der Dorfstraße entfernt. Da die Häuser erhöht stehen und die Straße in einer beruhigten Verkehrszone liegt, stört das aber nicht wirklich.

Keine oder kleine Gärten

Ihr habt zwar in allen Lodges und Chalets eigene (und zwar große!) Terrassen, über einen eigenen Garten verfügen die Holzhäuser jedoch nicht – bis auf kleine Gärten in den Wellness-Chalets. Tolle Alternative: Bei den Lodges können Eure Kids auf den Riesen-Findlingen vor dem Haus klettern.

Natur heißt Tiere

Auch im Harz sind sie unterwegs, die Mücken. Und aus dem nahegelegenen Wald kommen manchmal sogar Waschbären auf der Suche nach Futter zu den Häusern. Aber zum einen sind in den Chalets viele Fenster mit Insektenschutzgittern ausgestattet, und zum anderen könnt Ihr Euch vor der Bärchen-Invasion schützen: Einfach die Mülltonnen verschlossen halten und kein Essen draußen unbeaufsichtigt lassen. Wenn die Waschbären nichts riechen, kommen sie auch nicht.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 200 Euro */Nacht in den Bergwaldchalets Komfort und Tierfreund (für bis zu 5 bzw. 6 Personen), ab 230 Euro */Nacht in den Bergwaldchalets Wellness (für bis zu 6 Personen) und ab 240 Euro */Nacht in den Bergwaldlodges (für 8 bzw. 9 Personen).

 

Nebensaison mit Baby

Ab 200 Euro */Nacht in den Bergwaldchalets Komfort und Tierfreund, ab 230 Euro */Nacht in den Bergwaldchalets Wellness und ab 210 Euro */Nacht in den Bergwaldlodges.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In den Chalets könnt Ihr mit 4 (Tierfreund) bzw. 5 (Wellness und Komfort) Personen und einem zusätzlichen Kind übernachten. In den Lodges finden sogar 7 (Blickfang) bzw. 8 (Einklang) Personen und ein zusätzliches Kind Platz.
Alle Küchen sind top ausgestattet mit Induktionsherd, Mikrowelle und Markengeräten. Zudem gibt es auf jeder Terrasse einen großen Grill, auch ein Gemeinschaftsgrill- & Lagerfeuerplatz ist in Planung. Unterhalb der Lodges und etwa 400 Meter von den Chalets entfernt liegt das italienische Restaurant Eurer Gastgeber, die Vin’Osteria Montevino. Ihr könnt dort frühstücken, am Sonntag brunchen oder ein à la carte-Abendessen genießen. Auch ein Private Dining oder eine Familienfeier in den Häusern kann organisiert werden. Der nächste (kleinere) Supermarkt liegt direkt im Ort, im 8 km entfernten Braunlage findet Ihr die großen Ketten.
Keine Tiere. Ab und zu kommen ein paar Waldbewohner bei den Häusern vorbei. Vielleicht schaut Euch sogar mal ein neugieriger Hirsch durchs Saunafenster?
Kein Pool.
Babys sind herzlich willkommen. Kinderreisebett, Rausfallschutz (in den Lodges), Hochstuhl, Kinderbesteck und Treppengitter stehen bereit. Die Lodges verfügen über Waschmaschine und Trockner, die Chalets über kombinierte Waschtrockner.
Keine Kinderbetreuung.
Kinder sind überall willkommen, aber es gibt keine ausgewiesenen Spielbereiche.
Ferienhaus, Ferienwohnung
Sowohl die Chalets als auch die Lodges bieten zwei bzw. drei getrennte Schlafzimmer.
Schierke hat eigentlich das ganze Jahr über Saison. Im Winter verwandelt sich der Harz in ein Winterwonderland und Schierke ist auf 600 Meter ziemlich schneesicher. Wer Schnee möchte, sollte aber am besten zwischen Januar und April buchen. Ein besonderes Highlight ist natürlich der Tanz in den Mai am 30. April. Da ist nämlich Walpurgisnacht und ganz Schierke ist im Hexenkostüm unterwegs!
Die nächsten Flughäfen sind Leipzig/Halle und Hannover (ca. 1 Stunde 40 Minuten bzw. 2 Stunden 30 Minuten Fahrtzeit). Mit dem Zug geht es nach Wernigerode und dann weiter mit der Schmalspurbahn bis Schierke (Fahrtzeit ca. 30 Minuten, vom Bahnhof zu den Häusern dann 5 Fahrminuten). Der Harz ist sehr gut mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln erschlossen. Da der Bus nach Schierke jedoch nur einmal pro Stunde fährt, empfehlen Eure Gastgeber doch die Anreise mit dem Auto.
Alle Chalets und Lodges haben eine eigene Sauna. Wellness-Fans sollten unbedingt eines der vier Wellnesschalets buchen: Von der verglasten Sauna aus habt Ihr einen tollen Blick in die Natur. Nebenan stehen ein Ruheraum mit Liegen, Kühlschrank und Bose-System, eine große Walk-In-Dusche und eine Ruhe-Terrasse zur Entspannung bereit.
Kein Fitnessraum.
Euren Hund dürft Ihr in eines der beiden Tierfreund-Chalets mitbringen. Dort übernachten Hunde für 25 Euro pro Nacht.
Dank 182 mm dicker Balken aus nordischer Kiefer verfügen die massiven Blockhäuser über eine hervorragende natürliche Dämmung. Geheizt wird mit Niederbrennwertthermen, unterstützt durch Solarkollektoren, oder den Kaminofen. Das Holz dafür liefert Euch Holzfäller Dirk, der zwei Häuser weiter wohnt, sogar zum Vorzugspreis an die Haustür. Auf Plastik wird so weit wie möglich verzichtet, auch im Restaurant Montevino. Hier werden möglichst viele regionale Produkte verarbeitet und es gibt – nicht selbstverständlich für den Harz – sogar eine vegane Pizza. Wer mit dem E-Auto anreist, findet in den Chalets ab August 2022 eine eigene Wallbox vor. Ein besonders schönes Projekt, da der Harz stark vom Baumsterben betroffen ist: Euer Gastgeber Thomas investiert 5 Euro jeder gebuchten Nacht in Laubbaumsetzlinge, die im Harz gepflanzt werden. Die erste große Pflanzaktion des Projektes #heiermann4future findet im November 2022 statt.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Der Harz, das grüne Mittelgebirge mit dem höchsten Berg Norddeutschlands, hat eine dramatische Geschichte: Bis zur Wende verlief die Grenzen zwischen Ost und West genau hier – der berühmte Brocken lag sogar im Sperrgebiet und konnte nur beguckt, nicht bestiegen werden. Das ist aber längst Schnee von gestern und heute ist der Ostharz – auch Unterharz genannt – eine Top-Destination für Familien! Am Fuße des Brockens, in einem Tal auf 600 Meter Höhe inmitten des Nationalparks Harz in Sachsen-Anhalt, liegt das kleine Bergdorf Schierke. Hier erlebt Ihr einen charmanten Mix aus idyllischem Dorfleben, heißgeliebten Traditionen wie der Harzer Schmalspurbahn, deren Museumsloks Euch hoch auf den Brocken transportieren, und modernen Attraktionen wie der neuen Schierker Feuersteinarena. Wie Euer Gastgeber Thomas sagt: “Den neuen Harz muss man einfach erleben!”

 

schneeflocke
Die Langlaufloipen und Winterwanderwege starten direkt in Schierke. Zum Skifahren geht es in ca. 15 Minuten nach Braunlage zum Wurmberg – das Skigebiet “Hexenritt” hat insgesamt 13 km präparierte Abfahrten mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Rodeln könnt Ihr fußläufig in und um den Ort. Und die neue Schierker Feuersteinarena ist von Ende November bis Anfang April perfekt zum Eislaufen und Eisstockschießen - auch Eisdisco. Weihnachtsmarkt und die Schierker Wintersportwochen mit Eisfasching finden hier statt.
Im Sommer ist die nächste Bademöglichkeit das Waldbad in Elend, ein wirklich schön im Wald gelegenes Freibad, das Ihr in ca. 5 Minuten mit dem Auto erreicht. Badespaß für Groß und Klein bietet das Brockenbad im Hasseröder Ferienpark (ca. 15 Fahrminuten) mit Baby- und Kinderbecken, einer über 100 Meter langen Rutsche, Strömungskanal, etc.
Direkt von Schierke aus könnt Ihr tolle Wanderungen unternehmen, die zum Teil auch kinderwagentauglich sind. Ein Muss ist die Wanderung auf den Brocken, den Hausberg Schierkes und das Wahrzeichen des Harzes. Auch das geht mit dem Kinderwagen! Für Hexenfans und Zauberfreunde: Wer Lust auf eine hexisch-spannende Wanderung mit der Hexe Tula hat, sollte sich das nicht entgehen lassen. Auch ein Hexendiplom mit Besenprüfung wird angeboten (Anmeldungen über Schierke Tourismus). Für Kinder, denen das zu gruselig ist, haben die Nationalparkhäuser andere tolle Entdeckertouren entwickelt. Wie zum Beispiel den Löwenzahn-Entdeckerpfad (teilweise kinderwagentauglich!) mit einem Barfußpfad oder einem Waldmemory. Ältere Kinder schaffen den 5 km langen Märchenpfad “das weiße Reh” von Schierke bis zum Brockenhaus locker – einer der schönsten Wanderstrecken im Harz.
Zum nächsten Tennisplatz sind es etwa 15 Minuten.
Den Golfclub Harz mit 18 Löchern in Bad Harzburg erreicht Ihr innerhalb einer guten halben Stunde Fahrt.
Einen Fahrrad- und E-Bike-Verleih findet Ihr fußläufig im Ort. Besonders für Mountainbiker bietet Schierke schöne Touren, auch bis hinauf zum Brocken geht es für die richtig ambitionierten Radler. Für die kurzen Beine Eurer Minis ist es aber eher zu bergig hier.
Die entzückenden Fachwerkstädtchen Quedlinburg (45 Minuten mit dem Auto) und Wernigerode (20 Fahrminuten) solltet Ihr keinesfalls verpassen, wenn Ihr im Harz urlaubt. Vor allem in der Weihnachtszeit ist der Besuch in der Adventsstadt Quedlinburg, das übrigens zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ein Muss: In 25 sonst verschlossenen großen Höfen gibt es dann allerlei Stände, an denen man schlemmen und das lokale Kunsthandwerk bestaunen kann. Auch die historische Altstadt von Goslar, ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe, ist einen Besuch wert (ca. 75 Fahrminuten).
Der Harz bietet gerade für Familien richtig viele Attraktionen: Direkt in Schierke geht´s mit der Sommerrodelbahn Brockencoaster rasant bergab, im etwa 45 Minuten entfernten Bad Harzburg hingegen spaziert Ihr auf dem Baumwipfelpfad und der Baumschwebebahn in luftigen Höhen. In knapp 25 Minuten seid Ihr an der Rappbodetalsperre mit Europas längster Doppelseilrutsche, Seilbrücke, Wallrunning und neuerdings einem Turm, in dem man auf 36 Meter Höhe geschossen wird. Foodie Thomas hat natürlich auch noch ein paar kulinarische Tipps für Euch: Das Sterne-Restaurant Pietsch und das Eiscafe Venezia, dessen Meisterin regelmäßig die Europameisterschaft in der Eisbereitung gewinnt, beide in Wernigerode (ca. 20 Minuten entfernt).

Dies ist eine Empfehlung von Kerstin

Kerstin lebt mit Mann und drei Söhnen in Oldenburg. Sie ist Mediendesignerin und betreibt den entzückenden Blog sanvie.de, auf dem sie über Schönes zum Wohnen, Selbstmachen und Leben schreibt. Sie hat uns die Bergwald Lodges im Harz wärmstens ans Herz gelegt, da sie selbst dort im November 2017 mit ihrer Familie ein paar Tage verbracht hat.

Noch mehr Tipps für den Harz mit Kindern findest Du hier
Harz mit Kindern – Wohin? Wo wohnen?

Schick an Thomas und Astrid deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Flasche Wein u. Nespressokapseln







    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.