+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Watt, Wind & Weite: Der kleine und sehr feine Warfthof Wollatz an der Nordsee

Woher kommen eigentlich Ei und Gemüse? Aus dem Supermarkt?! Nee, vom coolen Bio-Bauernhof der Familie Wollatz und Ihr dürft sogar alle mitmachen bei der Feld- und Stallarbeit. Nur zehn Autominuten von Büsum und der Nordseeküste entfernt. "Nur" spielen ist natürlich auch erlaubt - in Tobescheune, Klettergerüst und Co. Und die Eltern freuen sich über das hübsche Scandi-Design der drei zauberhaften Appartements und die Sauna. Hach! Große, große Nordseeliebe bei Klein und Groß.

Back to the roots auf dem Warfthof der Familie Wollatz

Katinka und York Wollatz und ihre vier Kinder Joanna, Oskar, Lilly und Hilda leben auf dem Warfthof Wollatz einen richtigen echten Biohof-Traum direkt am Nordseedeich. Der 150 Jahre alte Hof von Yorks Familie bei Büsum ist nun schon in der vierten Generation in Familienhand und „Ferien auf dem Bauernhof“ könnte gar nicht mit mehr Liebe umgesetzt sein als hier. Schließlich begrüßten schon in den 70er Jahren Yorks Eltern neben dem laufenden Hofbetrieb erste Feriengäste in dem 600 Quadratmeter großen Bauernhaus. Nach einem längeren Auslandsaufenthalt übernahm York dann 2000 zusammen mit seiner Frau Katinka das Hof-Zepter – um in die Welt seiner Kindheit zurückzukehren. Es wurde zwar fleißig renoviert, der historische Backsteinhaus-Charme blieb aber (bewusst) erhalten. Das Ergebnis: drei stilvoll-gemütliche Appartements, ein Doppelzimmer, Saunahütte, Spielplatz, Strohboden und ein stetig wachsender Streichelzoo. Der Hofbetrieb wurde zudem schon 1989 von Yorks Vater auf ökologische Landwirtschaft umgestellt. Ihr urlaubt also nicht nur im kleinen, familiären Nordseehof-Idyll, sondern auch noch richtig nachhaltig. Greta würde hüpfen vor Freude!

Landlust: Ich fühl mich schon ganz hygge!

Sie heißen Messingappartement (nostalgisch), Gartenappartement (modern), Hofappartement (gemütlich) und Rosenzimmer (klein aber fein) und haben alle eins gemeinsam: Man möchte sofort ein- und nicht mehr ausziehen. Jede Wohnung hat ihren eigenen Stil. Hell, luftig und mit skandinavischem Einschlag sind sie alle. Und so unfassbar cosy! Zudem fehlt es an nichts. Sogar kleine „Luxus-Dinge“ wie Eierschneider und Co. gehören zur Küchenausstattung.

Landwirtschaft, Abenteuerspielplatz & die größte Sandkiste Hamburgs

Und so schön es drinnen auch ist: Jetzt mal schnell alle an die frische Luft! Dazu seid Ihr schließlich hier oder? Die Minis flitzen vermutlich eh schon rum und jagen die Hühner, sammeln Eier, füttern Kaninchen, springen Trampolin, drehen eine Runde auf dem Pony oder machen sogar einen Ausritt mit Oma Wollatz. Im Winter könnt Ihr Euch die Sauna einheizen, im Sommer trifft sich die Gästetruppe am hofeigenen Schwimmteich, badet, spielt Volleyball oder tut einfach mal nichts. Wer aber Lust hat, auf dem Hof tatkräftig mitzuhelfen – ob Groß oder Klein – ist immer willkommen! Der beste Workout ever, noch dazu an der frischen Luft. Und wem doch mal die Decke auf den Kopf fällt, der braucht nur 10 Autominuten ins Nachbarstädtchen Büsum oder eine halbe Stunde nach St. Peter-Ording  – bekanntlich „die größte Sandkiste Hamburgs“. Geht auf Kutterfahrt, pult Krabben, fahrt Kart oder besucht die Seehundaufzuchtstation in Friedrichskoog. Bisschen viel auf einmal? Wiederkommen ist wohl unvermeidbar, meint auch unsere Empfehlerin (die seit 15 (!) Jahren hier chillt und grillt…).

Psst..Wir verraten Euch noch etwas: Katinka und York bauen gerade an weiteren Wohneinheiten direkt am Hof – ein Haus, eine Reetdachkate und eine umgebaute Scheune! Ab Sommer 2020 dürft Ihr darin urlauben. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden!

Ansprechpartner: Katinka Wollatz
Email: urlaub@warfthof-wollatz.de
Adresse: Hellschener Chaussee 14, 25764 Süderdeich
Telefon: +49 (0) 4833-775
Web
:  www.warfthof-wollatz.de

Fotos: Warfthof Wollatz
Text: Melanie Engel

+

HIGHS

Wohnen auf dem Lande mit Nordsee-Trubel ums Eck

Ihr wohnt auf dem Hof auf einem kleinen, aber feinen landwirtschaftlichen Betrieb mit allem was dazugehört. In nur 10 Auto- oder 20 Radminuten steht Ihr am Wattenmeer. Und - wenn Euch mal nach mehr Action ist - in einer halben Stunde im trubeligen Sankt-Peter-Ording, wo sich Hamburgs Familien erholen und chillen. Natur, Tiere, Ebbe & Flut, Wind und Wellen, Wassersportaction. Geht hier alles!

Gemeinsames Chillen mit Gastgebern und Gästen

Die sechsköpfige Gastgeber-Familie Wollatz lebt auch auf dem Hof und schafft für alle Gäste eine sehr gemütliche Plauder-Atmosphäre. In der Gemeinschaftsküche, beim Stockbrotabend oder beim Krabbenpulen kommt man schnell mal ins Gespräch, während die Minis sowieso schon in kleinen Banden umherziehen. Und die Wollatz erzählen Euch gerne mal die eine oder andere Hofgeschichte aus vergangenen Zeiten... Hach!

Freiheit für die Kids, Entspannung für die Eltern

Auf dem Hof könnt Ihr die Kids unbesorgt laufen lassen, kreuzt doch höchstens mal ein Bobbycar oder eines der vielen Hoftiere den Weg Eurer Liebsten. York und Katinka haben die Spielbereiche so gestaltet, dass schon die ganz Kleinen lostoben können und Ihr von gemütlichen Kaffee-Chill-Ecken aus alles im Blick habt.

Landwirtschaft erleben

Bei Familie Wollatz ist Mithelfen kein Muss, aber ein Genuss! Wann können Kinder schonmal nachhaltige Landwirtschaft selbst erleben und mit gestalten? Tiere füttern, Eier sammeln oder bei der Getreide- und Gemüseernte helfen. Gerade für Stadtkinder tolle Erlebnisse mit vielen Aha-Effekten!

Klimafreundlicher Urlaub

Die Anreise kurz, die Landwirtschaft bio. Sonnenkollektoren, E-Auto-Ladestation, Bienen und Bäume. Hier urlaubt Ihr mit gutem Gewissen!

Helles Scandi-Design

Ein Appartement ist süßer als das andere. So geht moderne und coole Landwirtschaft heute! Die liebevolle, gemütliche und zugleich stilvoll-skandinavische Einrichtung lässt einen glatt vergessen, wie schön es draußen ist! Unser Favorit: Das Hofapartment mit dem schönen Küchentresen!

-

LOWS

Auto ist von Vorteil

Der Hof liegt idyllisch zwischen Wiesen und Feldern, so dass es bis zum nächsten Supermarkt oder Restaurant mindestens zwei Kilometer sind. Ein Auto ist daher praktisch, aber auch mit dem Rad könnt Ihr hier auf dem platten Land einiges erledigen.

Das Land der Windkrafträder

Die Landschaft der Region ist durch Windkrafträder geprägt. Nicht allen gefällt dieses Bild. Dennoch tragen die Windräder im Norden Deutschlands einen wichtigen Teil zur klimaneutralen Energie bei. Und das ist wichtig für uns alle!

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 95 Euro* / Nacht im Appartement (Bei Mindestaufenthalt von 7 Nächten). Inklusive Endreinigung, Bettwäsche, Basis-Küchen-und Badausstattung, Nutzung der Sauna und des kompletten Freizeitangebots (außer Reiten). Bei kürzeren Aufenthalten einmaliger Zuschlag zwischen 50 und 70 Euro.

Nebensaison mit Baby

Ab 78 Euro * / Nacht im Appartement (Bei Mindestaufenthalt von 7 Nächten).  Inklusive Endreinigung, Bettwäsche, Babyausstattung, Basis-Küchen-und Badausstattung, Nutzung der Sauna und des kompletten Freizeitangebots (außer Reiten). Bei kürzeren Aufenthalten einmaliger Zuschlag zwischen 50 und 70 Euro.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In allen Appartements habt Ihr Platz mit bis zu drei Kids. Es gibt zwei getrennte Schlafzimmer. Für 25 Euro pro Nacht könnt Ihr zusätzlich ein Extrazimmer dazu buchen, um weitere Kinder oder die Großeltern unterzubringen.
Alle Appartements haben eine sehr gut ausgestattete Küche zum Selbstversorgen. Größere Gruppen können die Gemeinschaftsküche im Haus nutzen. Im eigenen Hofladen bekommt Ihr zudem Hofprodukte wie Eier, Honig oder saisonales Gemüse und einen Getränkeservice gibt es obendrauf.
Hier gibt es alles, was das tierfreundliche Kinderherz begehrt hautnah: Hühner, Gänse, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen, Ponys, Esel Werner und Hofhund Franzi. Und 2020 ziehen noch Minischweine und Minischafe ein. Die Kids dürfen fleißig füttern und betütteln. Nach Absprache werden außerdem Ausritte auf dem Pony angeboten.
Ein Hallenbad gibt es nicht, aber zwischen den Pferdekoppeln auf dem Hofgelände liegt ein idyllischer kleiner Schwimmteich mit Badestrand, Strandkörben und Beachvolleyballfeld.
Für Babys ist gesorgt: Hochstuhl, Babybett, Badewanne, Töpfchen oder Fahrradanhänger sind nur ein Teil der Ausstattung, die kostenlos ausgeliehen werden kann.
Keine offizielle Kinderbetreuung. Aber Eure Kinder betreuen sich dort fast wie von selbst: Es gibt so viel zu entdecken, zu spielen und zu tun und sie können sich frei und sicher auf dem Hof bewegen. Ihr müsst Euch nur noch gemütlich mit einem Kaffee ein ruhiges Plätzchen suchen und dem Treiben zuschauen.
Ein Strohboden zum Toben, ein Spielplatz mit Trampolin und allem Schnick und Schnack, ein cooler Bauwagen, Fahr- und Spielgeräte und Tischtennisplatten wollen bespielt werden.
Eine Spielzeugbox mit Kinderbüchern und Spielen findet Ihr in jedem Appartement. Außerdem gibt es in der Gästeküche Familienspiele für große Runden.
Bauernhof, Ferienwohnung
Alle Appartements haben zwei Schlafzimmer und zusätzlich einen offenen Wohn-/Essbereich.
Meer geht immer und jede Jahreszeit hat an der Nordsee ihren ganz besonderen Charme. Und auf dem Hof gibt es sowieso immer viel zu tun: Die Tiere müssen versorgt werden und im Herbst ist Erntezeit. In der Sauna darf entspannt und in der Scheune gespielt werden. Büsum und St. Peter-Ording bieten darüber hinaus das ganze Jahr über auch Indoor-Programm.
Die Anreise mit dem Auto ist für Familien am einfachsten. Der Flughafen Hamburg ist ca. 1,5 Autostunden entfernt. Den nächsten Bahnhof Süderdeich erreicht Ihr in fünf Minuten. Von dort fahren Züge nach Büsum. Eure Gastgeber bieten einen kostenlosen Shuttleservice zum/vom Bahnhof.
Es gibt eine schöne separate Saunahütte im Stil eines Schwedenhauses. Ihr könnt sie privat als Familie nutzen - 4-6 Personen haben darin Platz. Mit Minis könnt Ihr bei Biosauna-Temperatur schwitzen. Zudem gibt es einen großen Ruheraum mit Kaminofen, Liegestühlen, Sofaecke und einer kleinen Teeküche und eine Außenterrasse zum Entspannen.
Einen Fitnessraum gibt es nicht, aber in Süderdeich eine Yogalehrerin, die gerne auch Feriengäste in ihre Kurse aufnimmt.
Hunde dürfen gerne einchecken und zahlen pauschal 35 Euro.
Der Warfthof baut verschiedene Gemüsesorten und Hafer nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes an - nachhaltiger kann man Landwirtschaft nicht betreiben und darauf legt die Familie sehr großen Wert. Zusätzlich halten die Wollatz eigene Bienen, pflanzen Bäume und sorgen durch Grünland, Teichbau und Blühwiesen für Biodiversität. Ein Teil des Heißwassers im Bauernhaus wird durch Sonnenkollektoren erzeugt. Zusätzlich betreibt der Hof eigene Fotovoltaik- und Windkraftanlagen. Beim Umbau des Bauernhauses wurde außerdem viel baubiologisches Material gewählt; so bestehen viele Wände aus Lehm. Es wird mit Niedrigtemperatur geheizt und die Familie besitzt ein E-Auto. Die Gäste dürfen die dazugehörige Ladestation mitbenutzen.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Hoch im Norden, genauer gesagt in Schleswig-Holstein, ganz nah dran an der Nordsee und zehn Autominuten nördlich von Büsum, da liegt der Landkreis Dithmarschen und mittendrin das kleine Dörfchen Süderdeich. Am Ortsrand, fernab des „Dorftrubels“, ist ein kleines Refugium für Familien entstanden: Der Warfthof Wollatz. Und es ist nicht übertrieben zu sagen: Hier ist die Welt noch in Ordnung. Eingebettet in das Weltnaturerbe Wattenmeer – Lebensraum zahlreicher Tier- und Pflanzenarten, Salzwiesen, Sandstränden und Deichen, hat man hier ganz schnell eine Lieblingsbeschäftigung: den Blick schweifen lassen, atmen und innehalten. Entschleunigung auf ganzer Linie. Und wer doch mal zappelig wird: St. Peter Ording mit seinen Bade- und Surf-Hotspots ist nur eine halbe Stunde entfernt. Ansonsten radelt Ihr am Deich entlang zu kleinen Dörfern oder Badestellen oder wandert zu einer der Halligen.

Im hinteren Teil des Hofes liegt ein kleiner Schwimmteich mit Badesteg, Liegewiese und Strandkörben. Wer ins Meer springen möchte, ist in 10 Autominuten oder in 20 Minuten mit dem Rad am Westerkoog - eine Badegelegenheit, die auch gern von den Einheimischen genutzt wird. In Büsum (10 Autominuten) gibt es einen touristisch erschlossenen Sandstrand mit Spielplatz, Duschen etc. Und last but not least: St. Peter-Ording mit seinem 12 Kilometer langen Strand, Schaukeln mit Meerblick, Restaurants auf Pfahlbauten, Kitesurfern und Bulliparade ist nur zwanzig Autominuten entfernt. Der Strand ist teilweise befahrbar und ein Erlebnis! Im Winter lohnt sich in "SPO" auch ein Besuch im Meerwasserwellenbad Dünen-Therme.
Berge gibt es zwar nicht, aber dafür endlos lange Deiche, auf denen man wunderbar wandern und mit den Rackern Strandgut sammeln kann.
Die nächste Tennishalle ist in Büsum (10 Autominuten). Feriengäste sind im Verein immer für ein Match willkommen.
Euer Handicap trainieren könnt ihr im nächstgelegenen Golfclub Büsum Dithmarschen in Warwerot mit 18 Löchern oder, wer es eine Nummer größer mag: In Albersdorf bietet das Gut Appeldoer einen angesagten 27-Loch-Platz mit Driving Range und Flutlicht, mehr geht nicht oder? Fahrtzeit: 20 Min.
Die Frage ist eher, wo man nicht angeln kann! 73 Gewässer laden im Landkreis Dithmarschen zum Brandungs- und Hochseeangeln ein, verteilt im Umkreis von 25 km um Büsum herum.
Surfen, Kiten, Strandsegeln und Kitebuggy fahren? Auf nach St. Peter-Ording! Etwas ruhigere See und daher ein Paradies für Stand-up-Paddler ist die Perlebucht in Büsum. Für Kanufahrer eignen sich die Flüsse Eider, Treene und Sorge super gut, die in 30 Autominuten erreichbar sind und sich größte Flusslandschaft Schleswig-Holsteins nennen dürfen.
Ausflugsräder (auch mit Anhänger für die Mini-Minis) für Eltern und Kinder könnt Ihr Euch auf dem Hof leihen. Und dann nix wie los am Deich entlang oder, wem der Gegenwind zu stark ist (kann vorkommen), durchs windgeschützte Hinterland. Gut ausgeschilderte Radwanderwege findet Ihr dort viele.
Ponyreiten gibts bei Oma Wollatz persönlich! Sie begleitet Eure Ausritte und bietet das Führen der Pferde in den Saisonzeiten fast täglich an.
Husum, die kleine, charmante Hafenstadt mit ihren Giebelhäusern, Gässchen, süßen Cafés und Geschäften erreicht Ihr in 40 Autominuten. Ideal für einen bummeligen Shopping-Nachmittag und "Klönen" bei Tee & Torte. Sehr lohnenswert ist ebenfalls ein Besuch in "Klein Amsterdam": Friedrichstadt. Nach ebenfalls 40 Minuten Fahrt seid Ihr gefühlt bei unseren niederländischen Nachbarn. Grachten, Brücken und Treppengiebel prägen diese besondere Stadt.
Für aktive Familien ist das Angebot in der Umgebung riesig: Krabbenkutter-Fahrt, Multimar Wattforum, Seehundaufzuchtstation in Friedrichskoog (40 Autominuten), Trip nach Helgoland, Leuchtturm Westerhever, Kartbahn in Büsum, Koog Café und Co. Fragt die netten Wollatzs - die haben für jeden die richtige Idee!

Das ist eine Empfehlung von Miriam

Miriam lebt mit ihrem Mann Hinnerk, dem gemeinsamen Sohn Joris und Miriams bereits erwachsenen Tochter Melissa in der Nähe von Hannover auf einem Resthof. Miriam ist Erzieherin in einem Waldkindergarten. Die Familie fährt bereits seit 15 Jahren auf den schönen Warfthof. Miriam meint über den Hof:

Wir fühlen uns dort einfach pudelwohl! Uns gefällt die herzliche und fröhliche Art der Gastgeberfamilie Wollatz. Es herrscht eine ungezwungene Atmosphäre. Bei den Grillevents oder den gemeinsamen Krabbenpulabenden bekommen die Gäste Einblicke ins Hofleben mit Geschichten aus der Vergangenheit des Hofes. Bauer Yorck nimmt Eltern und Kinder auch mal mit dem Trecker mit. Die Highlights für uns Eltern sind die top ausgestatteten und liebevoll eingerichteten Appartements, die gemütliche Gästeküche, die Saunahütte und der Badeteich mit Sandstrand und dem Beachvolleyballfeld. Unserem Sohn gefallen besonders die Tiere und vielen Spielmöglichkeiten. Selbst meine Tochter Melissa kommt immer noch gerne mit. Dann genießen wir beide die gemeinsamen Ausritte.

Schick an Katinka Wollatz deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: 1 Flasche Wein oder Prosecco




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.