+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Boutique Hotel Haus Hirt im österreichischen Bad Gastein – Urlaub unter Freunden

Wahrscheinlich müssen wir Euch dieses Hotel gar nicht vorstellen! Denn das Boutique Hotel Haus Hirt - direkt an den Wanderrouten Bad Gasteins, mit Indoor-Pool und SPA - ist schon seit vielen Jahren der Prototyp des kinderfreundlichen Boutique Hotels für Familien. Und jedes Jahr machen Evelyn und Ike es noch ein Stückchen besser...

Haus Hirt – kinderfreundliches Boutique Hotel in Bad Gastein

Die Geschichte des Haus Hirt ist eigentlich ganz einfach erzählt: In Bad Gastein steht ein geschichtsträchtiges Landhaus aus den 20er Jahren in bester Hanglage. Die smarte Tochter des Hauses heiratet einen (richtig guten!) Architekten, wird selbst Mutter und umgibt sich gerne mit Kreativen, Künstlern, Intellektuellen. Voilà…. fertig ist das lässigste und schönste Feriendomizil in den Bergen für Menschen mit Anhang.

Im Haus Hirt fühlt man sich wie zu Gast bei guten Freunden

Das kinderfreundliche Boutique Hotel Haus Hirt ist die perfekte Symbiose zwischen den geheimen Urlaubswünschen von Groß (chillig & mega schick) und Klein (laut & wild). Wie das geht?! Haus Hirt fühlt sich nicht an wie ein Hotel, sondern wie ein Privathaus, in dem Freunde und Bekannte plaudern, essen, abhängen. Denn Ike und Evelyn umgeben sich mit einer bunten und spannenden Mischung aus kreativen Freunden und Stammgästen und leben damit auch das Erbe von Evelyns Eltern weiter, die schon Thomas Mann und Stefan Zweig beherbergt haben. Gerade an Feiertagen – wenn nach einem Klavierkonzert die Tische zu einer großen Tafel zusammengestellt werden – ist die Wohnzimmerparty-Stimmung perfekt. Ike schafft dafür das passende Ambiente mit einem Stilmix aus alt und neu, schräg und traditionell, der den typischen Bad Gasteiner Belle Epoque-Glanz mit einem Augenzwinkern aufmöbelt. Und das ist – noch dazu bei einem perfekt gemixten Cocktail, Lounge-Musik und im alten Herrensessel – einfach cool!

Kinder- UND elternfreundlich – das ist das Credo des Haus Hirt

Kinder kommen auch voll auf ihre Kosten, ohne dauernd mit den Großen zu kollidieren, weil Evelyn Gespür für Details und geschickte Abläufe hat. Es gibt „ein Kinderzimmer“ mit Rund-um-die-Uhr-Programm, das in Wirklichkeit ein Luxus-3-Raum-Kindergarten ist. Am späten Nachmittag haben die Kleinen für eine Stunde das Sagen im Pool des hauseigenen SPAs während der berühmten Splash Time – und gleich danach geht’s weiter zum Kinder-Dinner. Da all das auch ohne Eltern stattfinden kann, können sich die Erwachsenen vom Wandern oder Skifahren erholen, saunieren oder sich massieren lassen. Während die Kids wieder in die Kinderdisco verschwinden oder mit dem geduldigsten Barkeeper aller Zeiten alkoholfreie Cocktails mixen, dinieren die Eltern in Ruhe. Und gewandert wird sozusagen von der Haus-Hirt-Tür weg – das Hotel liegt nämlich an den schönsten Wanderrouten Bad Gasteins. Buggy und Kraxe könnt Ihr jedoch zu Hause lassen. Das steht nämlich alles schon im Haus Hirt für Euch bereit.

Und übrigens: Wer die tolle Lage und den Wahnsinnsblick möchte, es aber privater mag oder im Rudel anreist, der weicht einfach auf eines der sechs neuen, wunderschönen Alpenlofts aus, wo Ihr als Selbstversorger mit bis zu 12 Personen einziehen könnt.

Kontaktdaten:
Adresse: Kaiserhofstraße 14, 5640 Bad Gastein, Österreich
Email:  info@haus-hirt.com
Web: www.haus-hirt.com, für die 6 Selbstversorger-Alpenlofts mit Platz für bis zu 12 Personen: www.alpenlofts.com
Telefon: +43 6434 27970

Fotos: Klaus Vyhnalek (Ausblick & Terrasse), Robert Kittel (Bilder Restaurant bunte Decke), Cathrine Stukhard (Zimmer, Kamin, zwei Winterbilder), Charlotte Stoffels (alle Übrigen)
Text: Sonja Alefi

+

HIGHS

Die Familien-Ausstattung ist perfekt!

Die Ausstattung lässt für Familien keine Wünsche offen. Es ist wirklich an alles gedacht - sogar Buggys und Kraxen stehen den Gästen zur Verfügung. Eigentlich müsst Ihr nur den Nachwuchs einpacken!

Herausragende Lage zum Wandern

Das Haus Hirt liegt in den Bergen direkt an den Wanderrouten. Das heißt: Kind und Lunchbag einpacken und einfach loswandern. Das Auto kann meist stehen bleiben.

Kinderbetreuung

Damit Ihr ein bisschen Zeit für Euch habt, gibt es im Haus Hirt richtig coole Kinderbetreuung.

Der Bergblick

Der Ausblick vom Restaurant, Pool und den Talblickzimmern (unbedingt zu empfehlen) ist unbeschreiblich schön, dramatisch... ohne Worte!

Massagen

Die Behandlungen im kleinen Spa sind himmlisch. Die Masseure und Kosmetikerinnen sehr gut – unbedingt die Aveda-Ölmassage ausprobieren!

Die netten Gastgeber

Evelyn oder einer der Hiking Guides machen jeden Morgen beim Frühstück die Runde und sind bei der Tagesplanung behilflich. Auch untertags und abends mischen sich Evelyn und Ike immer wieder unter die Gäste. Die beiden verstehen sich als Gastgeber der alten Schule - Stammgäste werden zu Freunden. Freunde zu Stammgästen. Die Grenzen sind fließend...

Kinderhighlight Cocktails

Abends dürfen die kleinen Gäste manchmal dem Barkeeper zur Hand gehen. Beim Cocktailmixen hinter der Bar mit dem Barkeeper fühlen sich die Kleinen ganz groß!

Neu: Auch für Freundesrudel und Großfamilien

Wer es gerne privater hat oder mit Freunden bzw. Oma und Opa anreisen möchte, bucht sich einfach in eines der sechs super schicken neuen Alpenlofts von Evelyn und Ike ein. Ihr habt dann als Selbstversorger die gleiche spektakuläre Lage und sogar eine Sauna für Euch.

-

LOWS

Die Preise

Die Preise sind ordentlich. Aber wir geben zu bedenken: Im Haus Hirt ist bis auf die Getränke alles inklusive!

Der Außenspielplatz

Der Spielplatz ist ob der Hanglage nur sehr klein – also lieber gleich loswandern oder Skifahren gehen.

Die Zimmer sind nicht immer "perfekt"

Jedes Zimmer ist anders geschnitten und gestaltet und Ike betrachtet das Haus Hirt als Designprojekt „Work in Progress“. Das eine Zimmer hat vielleicht ein Bad mit Blick auf die Berge, das andere ein Bad ohne Fenster, dafür aber einen originellen Wohnraum. Just go with the flow...

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 3.000 Euro * / Woche im Studio Talblick oder Morgensonne (im Sommer) und ab 3.700 Euro/Woche (im Winter). Inklusive Frühstück, Light Lunch, 4-Gänge-Abendmenü, Kinderbetreuung und Spa-Nutzung. Im Alpenloft als Selbstversorger ca. 2300 Euro/Woche im Sommer und 3.500 Euro/Woche im Winter.

Nebensaison mit Baby

Ab  ca. 1.900 Euro * / Woche im kleinen Doppelzimmer (Sommer) und ab ca. 2.300 Euro/Woche im Winter. Inklusive Frühstück, Light Lunch, 4-Gänge-Abendmenü, Kinderbetreuung und Spa-Nutzung. Im Alpenloft als Selbstversorger ca. 1.200 Euro/Woche im Sommer und 1.800 Euro/Woche im Winter.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Die Suiten bieten Platz für eine Familie mit 2 Kindern. Wer es privater und größer mag/braucht, sollte in eines der Alpenlofts einziehen. Diese 6 neuen und schicken Lofts liegen gleich oberhalb vom Haus Hirt und gehören auch Evelyn und Ike. Die Gäste sind Selbstversorger und in die Lofts passen sogar bis zu 6, 8 oder 12 Personen. Wenn Euch das zu groß ist, könnt Ihr aber auch ein halbes Loft mieten.
Mix aus regionalen Spezialitäten und internationalen Anklängen - und gesund! Alles frisch und viel bio. Es gibt ein Langschläfer-Frühstücksbuffet, mittags ein Light Lunch, das perfekt ist für hungrige kleine Bergheimkehrer. Abends gibt es nach der Splash-Time und vor dem Erwachsenen-4-Gänge-Abendmenü ein Kiddie-Dinner. Meist handelt es sich dabei um eine kindgerechte Version des Erwachsenenmenüs. Ihr könnt Eure Kinder dort übrigens auch alleine hinschicken. Die Kinderbetreuerinnen kümmern sich um alles.
Keine Tiere. Aber nur unweit vom Haus Hirt im Kötschachtal könnt Ihr Alpakas besuchen und auf dem Weg dorthin neugierige Eichhörnchen füttern (Futter gibt’s an der Rezeption).
Es gibt einen Indoorpool mit tollem Bergblick.
An Babyausstattung ist wirklich alles vorhanden: Hochstühle, Windeleimer, Wickelauflage, Töpfchen oder WC-Sitze sowie Flaschenwärmer in den Zimmern, Leihkraxen, Leihkinderwägen, Regencapes, Mini-Bademäntel und Hausschuhe sowie Babyphone.
7 Tage/Woche von morgens bis abends mit Basteln, Spielen und Tanzen im Spielzimmer. Der Kids- und Teenager-Club für 3-13-Jährige von 15.30-21.30 Uhr ist kostenlos. Es gibt auch ein Kleinkindprogramm für 12 Stunden/Woche à 8 Euro/Stunde und einen Nannyservice für die Kleinsten (15 Euro/Stunde). Achtung! In den Young Family Wochen ist die Kleinkindbetreuung sogar inklusive! Zudem werden Ausflüge angeboten zum Pferdehof, in den Wald, in die Therme, zum Skifahren usw. Sowohl im hauseigenen Spielbereich, als auch bei den Ausflügen, können Kinder mit Eltern, oder (ab 3 Jahren) ohne Eltern, teilnehmen. Teenager ab 10 Jahren haben ihren eigenen Raum mit Billard und Tischkicker. Und der Adventure Guide unternimmt mit den Teens coole Ausflüge wie z.B. Rafting, Pacourslaufen, Klettersteig, Bogenschießen, Chillen am Badesee, Movie Night und Co.
Es gibt einen kleinen Außenspielplatz mit Sandkasten und Kettcars. Das Highlight sind aber definitiv die drei großen hellen Spielzimmer (Bastelzimmer, Spielzimmer, „Tanzzimmer“) mit einer Menge an tollen Materialien und Spielsachen.
In den Spielzimmern findet Ihr Spielzeug, das auch ausgeliehen werden darf. Eine Liste stellt sicher, dass die Spielsachen auch wieder zurückfinden.
Hotel
Es gibt einige Studios und Suites mit zwei Schlafzimmern.
Besonders der "Indian Summer" - wenn sich ab Mitte September die Blätter bunt färben - ist eine wunderschöne Jahreszeit in Bad Gastein. Und im Frühling sitzt es sich im T-Shirt ganz wunderbar auf der Skihütte in der Frühlingssonne! Nur vom 8. November bis 4. Dezember und vom 11. April bis 13. Mai ist das Haus Hirt geschlossen.
Auto: Von München braucht Ihr ca. 3 Std. Am Bahnhof Bad Gastein halten Euro- und Intercityzüge, Schnell- und Expresszüge (es gibt z.B. Direktverbindung nach Hamburg). Ein Shuttleservice zum Hotel wird angeboten - die Fahrt dauert nur 5 Minuten. Die nächsten Flughäfen sind Salzburg und München. Die Entfernung vom Flughafen zum Haus Hirt beträgt ca. 1 Stunde bzw. 3 Stunden. Ihr braucht im Haus Hirt nicht unbedingt ein Auto!
Es gibt eine Sauna, ein Dampfbad und einen Indoor-Pool, den die Kids zur Splash-Time richtig laut unsicher machen dürfen. Ab 18 Uhr ist der Wellnessbereich Adults Only. Ihr könnt Euch u.A. Aveda-Massagen und Beauty Behandlungen buchen. Zudem fließt das radonhaltige Heilwasser direkt ins Haus und Ihr könnt im Thermalbad darin baden.
Kein Fitnessraum. Aber zweimal am Tag Yoga im eigens dafür vorgesehenen Yoga Pavillon. Es gibt jede Woche sogar neue Gastlehrer!
Hunde sind erlaubt und kosten (je nach Größe) 8-15 Euro/Nacht.
Der Großteil der angebotenen Lebensmittel stammt aus der Region und ist biozertifiziert. Es gibt zu den Mahlzeiten auch spezielle vegane Angebote. Außerdem werden Reste des Vorabends bewusst im Light Lunch "recyclt". Wegwerfen wäre schade! Es gibt keine Plastikflaschen, die Lieferungen kommen in wiederverwendbaren Kisten und Gäste können sich für Wanderungen wiederverwendbare Flaschen leihen. Auch bei Tischdecken, Seifen und Waschen wird auf Müll- und Energiereduzierung geachtet. Im Haus findet Ihr vor allem Naturmaterialien. Die Alpenlofts verfügen über Wärmepumpen mit extrem niedrigem Energieverbrauch. Evelyn und Ike unterstützen diverse Integrationsprojekte finanziell. Ihr braucht im Haus Hirt eigentlich auch kein Auto. In Bad Gastein gibt es eine Intercity-Railway-Station mit sehr guter Anbindung, von der Ihr Euch abholen lassen könnt. Ihr könnt E-Autos aufladen im Haus Hirt und Euch E-Bikes leihen. Zudem: Ihr findet im Haus das Farbsystem nach Ernst Muthwill (macht glücklich ob der kompletten Schwingungspalette), das Hotel wurde geomantisch entstört, Schamane Pedro räuchert bzw. reinigt einmal die Woche das Hotel (auch Gäste können zu ihm kommen und eine "spirituelle Dusche" nehmen).

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Haus Hirt liegt direkt an den Wanderbergen über dem Örtchen Bad Gastein. Bad Gastein selbst hat einen eher morbiden, fast schon kubanischen Charme. Wunderschöne Häuser aus der Belle Epoque verfallen, bewirtschaftete Hotels wirken oft angestaubt und richten sich an älteres Kurpublikum. Der Ort mit seinem dramatischen Wasserfall mitten im Ort ist aber gerade deswegen einen Spaziergang wert und aus unserer Sicht wunderschön!

Es gibt drei Skigebiete (Stubner-Kogel, Sportgastein und Ski amadé), die schnell mit dem Auto erreichbar sind. Zum Stubner-Kogel gibt es sogar einen Shuttlebus vom Haus Hirt. Kinder werden direkt vom Hotel von einer Partnerskischule morgens abgeholt und gegen 15 Uhr wieder zurückgebracht. Für die Großen bietet ein Skilehrer am Frühstückstisch Skitouren an.
Es gibt einige Naturbadeseen in der nächsten Umgebung, zum Beispiel in Bad Bruck. Frostbeulen haben 3 Thermen zur Auswahl: Die restaurierte Felsentherme in Bad Gastein (malerisch gelegen), das Solarbad in Dorfgastein und die Bad Hofgastein Therme.
Die Umgebung des Hotels ist ein Wanderparadies. Es gibt auch einfache Routen, die sogar direkt vom Hotel mit dem Kinderwagen begehbar sind. Ein Highlight für die ganz Kleinen ist eine Wanderung zum Hotel grüner Baum mit seinem kleinen „Streichelzoo“ (Ziegen und Hasen). Es gibt aber auch anspruchsvollere Routen. Mit der Bergbahn von Bad Gastein aus könnt Ihr auch auf den Graukogel oder Stubner Kogel fahren. Im Haus Hirt bekommt jede Familie morgens seine individuelle Wanderroute zusammengestellt.
Im Zentrum von Bad Gastein gibt es einen Tennisplatz (ca. 5 Minuten mit dem Auto entfernt).
Es gibt nur 5 Autominuten entfernte den 18-Loch Golfclub Gastein, der nicht allzu schwer ist, aber seine Tücken hat aufgrund leicht hügeligem Gelände, Wald am Rande der Spielbahnen und einige Schräglagen. Einen weiteren 18-Loch Golfplatz findet Ihr nur 20 km entfernt. Ihr bekommt 20% Rabatt auf die Greenfee-Gebühr und einen kostenlosen Shuttle zum Golfplatz
Hier steht Fliegenfischen auf dem Programm. Vom Shuttle bis hin zur Ausrüstung wird für Euch alles organisiert.
Einen SUP-Board-Verleih findet Ihr am Badesee Bad Bruck. Auch Angebote fürs Raften gibt es in der Umgebung.
Fahrräder gibts im Haus Hirt gratis zu leihen. Über eine Kooperation mit einem E-Bike-Verleih könnt Ihr Euch zudem E-Bikes zu guten Konditionen ausleihen. Einige Routen gehen direkt vom Haus weg. In einfach und kindgerecht und in schwierig. Im Haus Hirt werdet Ihr perfekt beraten und Ihr bekommt auch Tourenkarten.
Ein paar Minuten vom Hotel entfernt können die Kleinsten auf dem geduldigen Pony Pixie reiten. Größere buchen Reitstunden. Der Reiterhof im Ortsteil Bad Bruck ist wirklich ein sehr gepflegter Hof mit nettem Personal! Auch das Kinderclub-Team plant wöchentlich einen Ausflug in den Reitstall.
Die wunderschöne Mozartstadt Salzburg, mit ihren schicken Altstadtgassen, ist nur 1,5 Stunden mit dem Zug oder dem Auto entfernt. Ein Must-See!

Das ist eine Empfehlung von Sonja, Mrs. Little Travel herself

Sonja lebt mit ihrem Mann und drei Töchtern in München und liebt das Reisen. Im Haus Hirt ist sie mit ihrem Mann und ihren Kindern Stammgast seit einigen Jahren. Sie sagt:

Die Gastgeber Evelyn und Ike machen es aus an diesem Ort! Die Mischung aus der Vollblutgastgeberin Evelyn, die das Haus von ihren Eltern geerbt hat, und ihrem Mann Ike, der als Architekt immer weiter am Haus Hirt bastelt, ist einzigartig. Man muss die Atmosphäre und das Ambiente einfach selbst mal erlebt haben. Jedes Mal, wenn wir dort ankommen, denken wir: Ja, genau! Das ist das Haus-Hirt-Feeling.

Schick an Evelyn und Ike deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: 1 Thermalbad im Aveda-SPA




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.