+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Casa Calma Marbella - mediterrane Familienvilla mit Pool und Meerblick

Ein Hauch Ibiza, eine Prise Bali und eine große Menge Charme: Die Familienvilla Casa Calma, keine zehn Autominuten vom Strand und der Altstadt von Marbella entfernt, hat unser Herz im Sturm erobert. Hier stimmt ja einfach alles! Sonnengarantie, einfache Anreise, Bestlage zu Strand und Stadt, wunderschönes Interior, Riesengrundstück auf einem Hügel mit Meerblick, Salzwasserpool, ein Herz für Familien... puh, wir müssen erstmal Luft holen! Seht Euch das mal an, was Anja und Dirk hier für Euch hergerichtet haben.

Casa Calma Marbella – die perfekte Pool-Villa für Familien 

Ein Haus zu finden, das alle Wünsche erfüllt, ist wahnsinnig schwer  – aber nicht selten gibt es am Ende der Suche sogar eine Pointe. “Ich werde nie vergessen, wie unsere 4-jährige Tochter damals beim ersten Besuch hier sagte, dass das ihr neues Zuhause sein sollte”, erzählt Dirk. Zum Glück war nicht nur sie auf den ersten Blick verknallt. “Auch wir hatten uns sofort in dieses charmante, fast ein wenig französisch angehauchte Haus verbliebt.” Kein Wunder, denn hier stimmt einfach alles. Da wäre zum einen die perfekte Lage – freistehend auf einem Hügel, in einer Villengegend im Osten von Marbella. Palmen umrahmter Meerblick und ein Salzwasser-Pool auf einem 1000 Quadratmeter großen Privatgrundstück. Drei Schlafzimmer mit Platz für bis zu sechs Gäste plus Babys. Und dazu natürlich das grundsätzlich beste Wetter Europas und wahnsinnig viele Freizeitmöglichkeiten, Restaurants, Beachclubs und Sportangebote in einem kleinen Radius. Das ist Liebe, Liebe, Liebe!

Ibiza-Flair mit Lounge und Grill – und die Kids planschen sogar in der Nebensaison

Dirk hat selbst ein paar Jahre in Madrid gelebt – Andalusien gehörte schon lange zum Lieblingsreiseziel seiner Familie. Seine Basis hat er, mit Ehefrau Anja und den beiden Töchtern, zwar in Berlin, das Casa Calma haben sie sich nach dem Kauf 2019 aber so hübsch möbliert und ausstaffiert, als ob sie immer dort leben würden. Wir sagen nur “Wow” und vor allem: Danke, dass ihr dieses Urlaubsglück auch anderen Familien zugänglich macht! Die chillige Lounge-Area, mit Lampion-geschmückter Sofa-Ecke, großem Holztisch unterm Sonnensegel, kanariengelben Stühlen, Grill und Pizza-Ofen, versprüht Ibiza-Flair. Und auch innen kommt – dank vieler natürlicher Materialien aus Teak, Rattan und Leinen und einem Hauch balinesischem Boho-Style – pure Urlaubsstimmung auf. Die Küche ist perfekt ausgestattet mit hübschem Geschirr und Kaffeevollautomat und führt direkt über die Terrasse in den Garten. Ja, liebe Kinder, und da kommt es dann – das einzige, was Euch wirklich interessiert – der Pool! Nur für Euch, gefüllt mit Salzwasser, mit schönen Liegen drumherum und selbst in der Nebensaison noch der Renner – denn gegen einen Aufpreis von 20 Euro am Tag könnt Ihr ihn beheizen lassen. Findet den Fehler. Wir finden ihn nicht!

Strand, Restaurants und Action – hier habt Ihr alles in Reichweite

Um das Glück perfekt zu machen, liegt der nächste Strand, der Playa de los Monteros, auch noch weniger als zehn Autominuten entfernt von der Casa Calma. Weitere tolle Sandstrände, die Strandpromenade und die Altstadt von Marbella sowie sehr viele gute und einfach auch unfassbar schöne Restaurants und Shops erreicht Ihr ebenfalls in nur wenigen Minuten mit dem Auto. Actionabenteuer gibt es obendrauf. Mit diversen Möglichkeiten für Wassersport, Joggen oder Fahrradfahren an der 28 km langen Strandpromenade, Golf im fünf Minuten entfernten Golfclub Rio Real oder Reiten im – auch nur fünf Minuten entfernten – Reitstall Club Hípico Arrocha Equitación. Zig Möglichkeiten für erlebnisreiche Tage also – obwohl allein dieses Haus, mit dieser Aussicht und diesem Pool, unser geschröpftes Glückskonto im Herzen schon komplett wieder auffüllen würde!

Kontaktdaten
Adresse: Rio Real, Marbella, Spanien
Emailcasacalmamarbella@gmail.com
Web: www.casacalmamarbella.com

Text: Laura Brauer
Fotos: Casa Calma Marbella

+

HIGHS

Die supernetten Gastgeber

Das Elternpaar Anja und Dirk – sie Apothekerin, er Unternehmer – sind einfach wundervolle Gastgeber und freuen sich über alle Familien, die ihr andalusisches Kleinod genauso zu schätzen wissen, wie sie selbst.
Die nettesten Restaurants für Familien, die besten Wanderrouten oder Einkaufstipps - Ihr könnt die beiden alles fragen, denn sie kennen die Gegend in- und auswendig.

Die perfekte Lage

Nur zehn Autominuten von der hipen Altstadt Marbellas erlebt Ihr hier pures und ruhiges Familienglück auf einem Hügel mit Meerblick. Hier gibt es keine Hotel- oder Apartmentburgen und trotzdem seid Ihr nah an allem dran. Zum Strand ist es ein Katzensprung! Mit dem Auto fahrt Ihr 6 bis 7 Minuten zum Meer. Zu Fuß ist es circa eine halbe Stunde.

Die Top-Ausstattung

100 MBit Glasfaser-Internetleitung, Klimaanlage im Wohnzimmer und allen Schlafräumen, Netflix oder Amazon Prime Zugang auf dem Flatscreen TV, Bose Bluetooth Speaker für Eure Lieblingsmusik. Das hier ist Komfort auf ganzer Linie!

Das Boho-Ambiente

Hübsche Rattanbetten, Lampen und Stühle aus Korbgeflecht, eine süße helle Country-Küche – Anja und Dirk haben es sich hier mit hochwertigen Möbeln und Geschirr so eingerichtet, dass man das ganze Jahr bleiben möchte.

Andalusien - ¡olé!

Wer an Spanien denkt, denkt meist eigentlich an Andalusien. Flamenco und Gazpacho - vieles, was wir als typisch Spanisch betrachten, kommt nämlich von hier. Zudem ist Andalusien einer der wärmsten Orte Europas - Sonnengarantie für den Strand gibts hier daher auch im Frühling und Spätherbst. Und oben drauf noch eine gehörige Portion Sightseeing und Kultur. Marbella ist zudem eine der charmantesten Städte der gesamten Provinz Málaga. Kurvige, weiß getünchte Gassen, allüberall empor rankendes pinkes Bougainvillea, hunderte von kleinen Tapas-Bars...

-

LOWS

Ohne Auto gehts nicht

40 Minuten fahrt Ihr vom Flughafen Malaga zum Casa Calma und auch für Ausflüge, einkaufen, essen gehen ist ein (Miet-)Wagen unerlässlich.

Kinder beaufsichtigen

Der Pool ist auf dem Grundstück recht weit vom Haus entfernt, aber nicht umzäunt. Kleine Kinder dürft Ihr nicht unbeaufsichtigt lassen.

Sehr begehrt

Das Casa Calma ist ein echtes Schmuckstück und in den Schulferien natürlich heiß begehrt. Habt also bitte keinen Buchungsfrust, wenn zur absoluten Hochsaison nichts mehr geht, sondern plant lieber schon fürs nächste Jahr oder nutzt die Nebensaison. Im Pool plantschen im November - das hat was!

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

300 Euro * / Nacht für bis zu 6 Personen für das gesamte Haus. 200 Euro Endreinigung.

Nebensaison mit Baby

250 Euro * / Nacht für bis zu 6 Personen für das gesamte Haus. 200 Euro Endreinigung.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Bis zu sechs Gäste passen in die drei Schlafzimmer mit je einem Doppelbett im Obergeschoss. In zwei der Schlafzimmer passt noch ein Babybett. Es gibt zwei Bäder. Ein Master Ensuite Badezimmer mit Wanne und Dusche und ein weiteres Badezimmer mit Dusche. Weiterhin gibt es noch eine Gästetoilette unten.
Ihr habt eine wunderbare eigene Küche und die Restaurantauswahl in Marbella und am Strand ist großartig.
Keine Tiere.
Der schöne Salzwasserpool kann gegen einen Aufpreis von 20 Euro pro Tag auch beheizt werden.
Auch Babys sind willkommen! Es gibt einen Kinderstuhl, Babybett, Babygeschirr, Kinderbesteck. Selber mitbringen müsstet Ihr Kinderdecke, -bettwäsche oder Schlafsack. Das Haus hat auch eine Waschmaschine. Aufpassen: Der Pool ist nicht umzäunt.
Keine Kinderbetreuung, es gibt aber gut organisierte Serviceanbieter auf Nachfrage.
Kinder können im schönen Garten frei herumtollen.
Ihr findet diverse Gemeinschaftsspiele und auch ein Karaoke Mikrofon.
Ferienhaus
Drei Schlafzimmer, mit je einem Doppelbett und der Möglichkeit ein Babybett dazu zu stellen, gibt es insgesamt.
Die Costa del Sol hat die meisten Sonnenstunden in Europa. Selbst im Winter sind Temperaturen von 18 bis 20 Grad nicht ungewöhnlich (und der Pool kann beheizt werden). Besonderes Highlight in der Nebensaison ist das Skifahren in der Sierra Nevada von November bis April.
Vom Flughafen in Málaga fahrt Ihr mit dem Mietwagen etwa 40 Minuten zur Casa Calma.
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind nicht erlaubt.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Marbella liegt an der südspanischen Costa del Sol in der Provinz Málaga, die zu Andalusien gehört. Die Region war bereits in der Jungsteinzeit besiedelt und ist daher auch kulturell hochinteressant. Heute ist die Großstadt ein, auch bei VIPs, sehr beliebter Badeort – und hat die höchste Lebensqualität in der Region. Das Sport- und Freizeitangebot ist hier einfach großartig. Marbella hat eine faszinierende Altstadt mit verwinkelten Gassen. Am Plaza de la Iglesia befinden sich die Reste der arabischen Stadtmauer und ein Museum mit Werken von Picasso, Tàpies und Miró. Ein sehr beliebtes Ziel in Marbella ist auch der Jachthafen Puerto Banus. Luxusjachten aus aller Welt können hier bewundert werden. Restaurants, Cafés und diverse Geschäfte liegen direkt an der Wasserseite des Hafens. Das Flanieren, Joggen oder Radeln auf der prachtvollen Strandpromenade in Marbella ein Muss. Die Paseo Maritimo wurde 2008 umfassend renoviert und hat dadurch den Glanz vergangener Zeiten wieder erhalten. Das Casa Calma liegt gute zehn Autominuten von der City entfernt in der östlich von Marbella gelegenen Urbanisation Rio Real. In den Straßen hier geht es ruhig und beschaulich zu – mit vielen Villen und ganz ohne Trubel und Hotelbunker.

schneeflocke
Die Sierra Nevada liegt zwei Stunden und 20 Minuten mit dem Auto entfernt. Von November bis April fahren hier etliche Spanier zum Skifahren hin.
Der "Hausstrand" der Casa Calma, Los Monteros, ist keine zehn Minuten mit dem Auto entfernt. Hier gibt es Minidünen und schönen, feinen Sandstrand. Perfekt mit Kindern jeden Alters. Marbella ist zudem bekannt für seine Strandclubs. Innerhalb von zehn Autominuten findet man die angesagtesten Clubs wie das La Plage Casanis, Nosso Beach Club das Playa Padre. Man kann überall an den Stränden - meist zu recht moderaten Preisen - Liegen mieten. Das Wasser ist flach und eignet sich gut für kleinere Kinder.
Es gibt eine Vielzahl von Wanderwegen im Inland. Man fährt 20 bis 30 Minuten. Klassiker ist der Aufstieg zu Marbellas Stadtberg La Concha. Es gibt auch kinderwagentaugliche Wege, zum Beispiel am See Embalce de la Concepción (30 Autominuten entfernt). Dirk und Anja sind da perfekte Tippgeber!
Ihr könnt den Tennisplatz des Hotels Rio Real Golf & Hotel gegen Gebühr nutzen. Der nächste Tennis- und Padel-Club ist der Los Monteros Racket Club, zehn Autominuten entfernt.
Golfer brauchen zum nächsten Golfplatz, Rio Real, gerade mal 5 Minuten mit dem Auto. Hier kann man bis zum Meer spielen! Insgesamt gibt es übrigens 20 Golfclubs in der Umgebung, die alle in maximal 20 Autominuten zu erreichen sind.
Es gibt diverse Anbieter von Angeltouren. Insbesondere das Hochseefischen von Thunfischen ist eine besondere Attraktion für Angelliebhaber.
Ihr könnt hier jeder Art von Wassersport nachgehen. Segeln, Surfen, Motorboot oder Jet-Ski fahren – ist alles möglich. Zum Kite- und Wind-Surfing fahren die meisten ins anderthalb Autostunden entfernte Tarifa. Auch Wellenreiten kann man an manchen Orten praktizieren.
Die schönste und kindertauglichste Radtour macht man an der 28 Kilometer langen Strandpromenade. Fahrräder können an der Promenade geliehen werden.
Der nächste Reitstall, das Centro Hípico El Repique, ist fünf Autominuten oder 15 Fußminuten vom Haus entfernt. Hier wird auch Kinderreiten angeboten, allerdings nur in englischer und spanischer Sprache.
Diese schönen Städte in der Umgebung sind einen Ausflug wert: Ronda mit seinen weißen Dörfern (1h 15min), Tarifa mit großartigen Stränden (1h 30min), Gibraltar (1h 15min), Málaga (40 min), Granada (1h 50min), Sevilla (2h 30 min).
Spektakuläre Wanderwege mit beängstigenden Ausblicken in den Abgrund - wie der Caminito del Rey bei El Torcal (rund eine Stunde entfernt) - machen Outdoorern besonders Spaß. Ein Highlight sind auch die diversen Sternerestaurants und angesagten Beach Clubs in Marbella. Dirk und Anja haben übrigens eine Liste für Euch mit ihren Lieblingslokalen - da ist für jeden etwas dabei.

Schick an Anja und Dirk deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Flasche Cremant




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.