+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Casa Granai - Ferienwohnung im Getreidespeicher. Oder: Toskana-Liebe auf den ersten Blick!

Im mittelalterlichen Toskana-Dorf Lorenzana beherbergt Chiara auf ihrem Slow-Life-Agriturismo Sforni schon länger Gäste aus aller Welt in zwei Ferienhäusern. Nun ist auch in das fünf Minuten vom Agriturismo entfernte alte Getreidespeicher-Haus eine wundervolle Ferienwohnung für vier Personen eingezogen - die Casa Granai. Hier habt Ihr nicht nur richtig viel Platz und einen eigenen verwunschenen Garten mit dabei. Ihr lernt von Eurer bezaubernden Gastgeberin das Zubereiten typisch toskanischer Gerichte oder genießt einfach nur die unfassbar schöne Aussicht vom Turm, den Chiaras Opa einst baute. Und nach Pisa oder zum Meer braucht Ihr nur eine halbe Stunde Fahrt. Meraviglioso!

Casa Granai – mittelalterliche Toskana für Familien

Hoch oben auf dem Türmchen bleibt einem schier der Atem weg, so schön ist die Aussicht! Palmen, Pinien und Zypressen, alte Gemäuer in warmen Farbtönen inmitten hübsch angelegter italienischer Gärten! Irgendwo im Wind flackert leise die toskanische Flagge mit dem silbernen Pegasus. Es ist so märchenhaft hier, da würde es einen nicht wundern, wenn der Pegasus sich aus der Flagge lösen und mit kräftigen Flügelschwüngen über die sanften Hügel am Horizont erheben würde – hoch hinaus, immer höher und höher. Ähnlich wie Chiaras Uropa, der auch hoch hinaus wollte, als er im 19. Jahrhundert den Turm errichtete. Mit einem verschmitzten Lächeln erzählt Chiara, dass er bestimmt seinen Spaß daran hatte, mit der Höhe des Kirchturms zu wetteifern.

Ein Bett im Kornspeicher – einfach zu romantisch!

Dieser Turm gehört zur Casa Granai, dem einstigen Getreidespeicher des Agriturismo SForni im Dörfchen Lorenzana, inmitten der Toskana. Dort, wo früher die Ernte der Sfornis gelagert wurde, urlaubt Ihr heute in einer Ferienwohnung mit zwei Schlafzimmern für vier Personen im knuffigen Retro-Chic. Luftig und hell (70 qm hat der große Raum!), mit bis zu 6 Metern Deckenhöhe, original Terracottafliesen, Kamin und süßen Möbeln kommt hier Toskana-Feeling pur auf! Dafür haben Chiara und ihre Mutter gesorgt, die es viel zu schade fanden, das alte Gemäuer auf ihrem Hof leer stehen zu lassen. Neben den beiden großen Ferienhäusern auf dem versteckten Agriturismo Sforni, ist nun also auch in das rote Backsteinhaus, das sich fünf Autominuten vom Agriturismo entfernt versteckt, neues Leben eingezogen. Und das sieht so aus: Während die Eltern sich nochmal gemütlich im Bett umdrehen, springen die Kids mit Kreide gewappnet die paar Stufen runter in den zauberhaften Garten und spielen Himmel und Erde oder Verstecken. Mittags kommt Chiara vorbei und zeigt Euch, wie man die besten toskanischen Leckereien selbst zubereitet (einfach einen Kochkurs bei ihr buchen und los geht´s). Und nach einem Espresso-Päuschen im Schatten geht es dann mit dem Auto ab ans Meer. Ahhh, la dolce vita!

Unter der Sonne der Toskana gibt es ja so viel zu erleben…

Ob herrlicher Sandstrand oder geschichtsträchtige Kulturstadt: Ihr habt jeden Tag aufs Neue die Wahl. Denn von beidem gibt es in der Umgebung reichlich. Traumhafte Strände erreicht Ihr schon in einer halben Stunde (solltet Ihr Euren Hund dabeihaben, verrät Euch Chiara, wo es mit Hund am schönsten ist). Und was die Städte anbelangt: In Pisa wartet der schiefe Turm auf Euch, in Lucca eine bezaubernde Altstadt, in Siena der Palio – und an den anderen 363 Tagen im Jahr einfach eine der schönsten Städte Italiens – und in Florenz der David. Da braucht Ihr allerdings eineinhalb Stunden hin, aber für diesen Anblick lohnt es sich allemal!

Ansprechpartner: Maria Chiara Sforni
Email: chiarasforni@gmail.com
Adresse: Via Chiesa 14 56043 Lorenzana Pisa
Telefon: +39 335 6454240
Web
: www.fattoriasforni.it

Fotos: Fattoria Sforni
Text: Delia Wöhlert

+

HIGHS

Eure Gastgeberin Chiara

Chiara hat sich hier auf dem Hof ihres Opas ihren Traum verwirklicht, das spürt man! Ihre Gäste sind ihre erweiterte Familie und werden mit viel Herzlichkeit empfangen. Chiaras Familie ist mit dem Land tief verwurzelt und so hat Chiara jede Menge Tipps und Anekdoten für Euch auf Lager, auf die Ihr selbst nie kommen würdet...

Toskana pur!

Die Ferienwohung ist urgemütlich im italienischen Landhausstil eingerichtet. Chiara und ihre Mutter haben bei der Einrichtung alles so authentisch wie möglich gestaltet. Die Kombination aus ursprünglich und modern ist einfach gelungen: Am Boden Original Terracotta-Kacheln, an der Decke schicke Holzbalken. Dazwischen hübsche Retro-Möbel. Und direkt hinter den Häusern beginnt das süße Dörflein inmitten der Bilderbuchtoskana.

Freunde in der Nähe unterbringen

In der Casa Granai wohnt Ihr bequem mit bis zu vier Personen. Wollt Ihr mit Freunden oder Verwandten in die Toskana, dann schaut Euch unbedingt auch die Fattoria Sforni an. Dort hat Gastgeberin Chiara zwei weitere Häuser. Die sind nur 5 Minuten mit dem Auto entfernt. So könnt Ihr gemeinsam die Toskana erobern und habt gleichzeitig genügend Privatsphäre für ruhige Familienmomente.

Die Atmosphäre von Lorenzana

Es ist einfach zu schnuckelig hier! Das kleine Dorf durchschlendert Ihr in wenigen Minuten, blickt dabei auf die italienischen Gärten, ruht Euch im Schatten der kleinen Kirche aus und dann geht es ab in die toskanische Natur. Hier ist es so herrlich ruhig, da kann man noch völlig entspannt die ursprüngliche Toskana fern von Massentourismus erleben.

Im Herzen der Toskana

Wer also Lust auf Natur, ursprüngliche Dörfer mit kleinen Trattorien und Entschleunigung pur hat, ist hier genau richtig. Dennoch braucht Ihr zu vielen bekannten Ausflugszielen und dem Meer nur 30 Minuten mit dem Auto.

Der faire Preis

Für diese grandiose Toskana-Lage sind 1100 Euro für eine ganze Woche im Juli und August in einem richtig großen Apartment, mit zwei Schlafzimmern, zwei Badezimmern und fantastischer Ausstattung wirklich phänomenal! In den anderen Monaten zahlt Ihr nur sagenhafte 850 Euro.

Hunde willkommen

Auch der vierbeinige Liebling darf seinen Urlaub in der Toskana genießen! Den Strand von San Vicenzo wird er sicher genauso lieben, wie Chiaras Hündin Margherita.

-

LOWS

Nicht ohne Auto

Mit einem Auto seid Ihr hier definitiv besser dran. Solltet Ihr mit dem Flugzeug anreisen, nehmt Euch am besten ein Mietauto am Flughafen. Dann seid Ihr flexibel und schnell in den schönsten Kulturstädten oder am Strand.

Kein Remmidemmi für Kids

Hier können auch die Kleinsten mal so richtig entschleunigen. Am besten Ihr packt ein Hüpfseil, ein bisschen Kreide und ein paar Murmeln ein und dann besinnt Ihr Euch gemeinsam mit den Kids auf ganz ursprüngliche Spiele - passend zum Charme des Dorfes. Mehr Action gibt es dann am Meer oder in den umliegenden Städten.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

1100 Euro * / Woche im Juli und August in der Ferienwohnung mit zwei Schlafzimmern und zwei Badezimmern. Inklusive Bettwäsche, Handtücher, W-Lan. Extra: Endreinigung 50 Euro. Mindestaufenthalt in der Hauptsaison sind 7 Nächte. Auch Langzeitaufenthalte sind möglich!

Nebensaison mit Baby

850 Euro * / Woche in der Ferienwohnung mit zwei Schlafzimmern und zwei Badezimmern. Inklusive Bettwäsche, Handtücher, W-Lan. Extra: Endreinigung 50 Euro. Mindestaufenthalt in der Nebensaison sind 5 Nächte. Auch Langzeitaufenthalte sind möglich!

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Es gibt ein Schlafzimmer mit Doppelbett und eines mit zwei Einzelbetten für insgesamt vier Personen. Ein Babybett hat auch noch Platz.
Herrliche italienische Gerichte köchelt Ihr Euch in Eurer Küche - auf Wunsch auch unter Chiaras Anleitung. Infos zu ihren Kochkursen liegen aus. Die passenden Produkte, wie Wein, Käse, Focaccia, Marmeladen oder Olivenöl bekommt Ihr direkt beim lokalen Produzenten Caseificio Busti in Acciaiolo (6 Minuten mit dem Auto entfernt) oder auf dem Wochenmarkt.
Chiaras Hündin Margherita liebt es genauso wie Chiara, neue Gäste willkommen zu heißen. Wohnen tut sie dann aber doch lieber bei Chiara und ihrem Pferd Ginevra in der näheren Umgebung.
Kein Pool.
Babys und kleine Kinder sind willkommen! Ein Babybett und ein Hochstuhl können bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden. Bitte unbedingt bei der Buchung mit angeben. Zum kleinen Gärtchen sind es ein paar Stufen, die Wohnung liegt im ersten Stock. Ihr solltet kleine Laufanfänger daher im Auge behalten.
Keine Kinderbetreuung.
Es gibt keinen ausgewiesenen Spielbereich, aber Eure Kinder werden es lieben, das ruhige Dorf zu erkunden oder im kleinen Gärtchen Murmeln zu spielen - das passt so schön hier her.
Ferienwohnung
Das Haus bietet Platz für eine kleine Familie. Die Eltern schlafen im gemütlichen Doppelzimmer, die Kinder in zwei Einzelbetten im anderen Zimmer.
Chiara liebt den September und den Herbst im Allgemeinen. Auch der Frühling ist eine tolle Zeit für die Toskana. Da ist das Klima einfach total angenehm. Nicht zu heiß und schön ruhig. Perfekt für Radtouren oder lange Spaziergänge durch die farbenfrohe Toskana-Landschaft. Im Herbst gibt es an jeder Ecke Feste rund um die Spezialitäten der Region - wie z.B. Wein-,-Trüffel- oder Nudelfeste. Die Casa Granai könnt Ihr das ganze Jahr über mieten.
Der Flughafen Pisa liegt nur eine halbe Stunde Fahrt entfernt. Auch der nächste Bahnhof befindet sich in Pisa. Der Bahnhof in Florenz ist 75 Autominuten entfernt. Ein Mietwagen ist in jedem Fall sehr zu empfehlen.
Kein Wellnessbereich.
Die umliegende Natur bietet Euch Fitness-Möglichkeiten mit grandioser Aussicht.
Bello darf mit! Extrakosten für den Hund: Einmalig 50 Euro.
Bei der Renovierung des Gebäudes wurden die ursprünglichen Elemente, wie Mauern oder Holzbalken, so gut es geht erhalten. Außerdem bringt Euch Chiara bei ihren Kochkursen die traditionelle toskanische Küche und regionale, saisonale Produkte näher. Slow-Food at its best!

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Die Casa Granai liegt malerisch in dem kleinen Dorf Lorenzana. Palmen, Zypressen und Pinien, wohin man auch blickt, dazu die sanften Hügel der Toskana und als i-Tüpfelchen die niedliche Kirche direkt um die Ecke: Idyllischer geht kaum. Der Blick schweift von hier oben über italienische Gärten, Weizenfelder und Sonnenblumen. Mehrere schöne Sandstrände sind nur eine halbe Stunde bis Stunde mit dem Auto entfernt. Und obendrein sind all die sehenswerten Kunst-Städte und -Dörfer wie Florenz, Pisa, Volterra oder Lucca in weniger als einer Stunde zu erreichen! Die gesamte Chianti-Region mit ihren traditionellen Weingütern und netten Dörfern ist voller Ausflugsziele, die Euch begeistern werden. Zudem habt Ihr die beste Ausgangslage für Outdoor-Spaß: Die Region rund um die Casa Granai ist perfekt zum Wandern und Biken.

Der nächste Sandstrand ist in Vada (etwa 30 Minuten Fahrtzeit). Einen weiteren Sandstrand findet Ihr in Marina die Vecchiano. Dorthin braucht Ihr circa 50 Autominuten. Zum Strand Lago Verde im Naturpark Rimigliano braucht Ihr circa eine Stunde, zum Golf von Baretti 70 Minuten. Schön ist auch Marina di Pietrasanta, ein Ort in der Versilia (etwa eine Stunde mit dem Auto). Dort gibt es eine ganze Reihe netter „Bagni“ mit sanitären Anlagen und Cafés, wo man Liegestühle und Schirme mieten kann. Perfekt für Familien, da der Strand flach und feinsandig ist. In Gambassi Terme (eine Stunde entfernt) befindet sich eine Therme mit Saunabereich, Bädern, und Massage-Angeboten.
Am besten, Ihr schlendert einfach drauf los: Durch das Dorf und dann rein in die Natur - vorbei an Pinien, Zypressen und Olivenhainen. Ansonsten gibt es in der Region zahlreiche schöne Wanderwege, die besonders im Frühling und Herbst toll sind.
Der nächste Tennisplatz ist in einer knappen viertel Stunde zu erreichen.
Der nächste (sehr schöne) Golfplatz mit 18 und 9 Loch befindet sich in Castelfalfi (50 Autominuten entfernt).
Für Mountainbiker ein absolutes Highlight: Der Sasso della Dolorosa (eine Stunde mit dem Auto entfernt).
Hoch zu Ross oder auch in der Kutsche durch die Toskana: Im Maneggio Equitiamo im Parco di San Rossore Pisa ist beides möglich. Dorthin braucht Ihr ungefähr 45 Minuten mit dem Auto.
Chiaras Lieblingseis gibt es in Fauglia. Da seid Ihr in 10 Minuten und könnt den Tag bei einem superleckeren Granatapfeleis von der Gelateria La Gattaiola ausklingen lassen. Die Kids sind natürlich schneller fertig und hüpfen noch ein wenig über die Piazza. Pisa liegt nur eine halbe Stunde Fahrt entfernt und ist ein absolutes Muss. Aber auch andere Bilderbuch-Städtchen wie Volterra (50 Minuten) oder Livorno (30 Minuten) solltet Ihr einen Besuch abstatten.
In der ganzen Region wimmelt es von Weingütern, die geführte Touren und Weinproben anbieten.
Noch mehr Tipps für einen Urlaub in der Toskana mit Kindern findet Ihr hier
Toskana mit Kindern

Schick an Maria Chiara deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Eine Flasche Wein eines bekannten Winzers aus Lorenzana




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.