+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Die Ramenai in Oberösterreich - Urig-nachhaltiges Hüttendorf auf einer Lichtung mitten im Böhmerwald

Kuckuck, kuckuck...ein nachhaltiges Design-Träumchen ruft aus dem Wald. Im oberösterreichischen Mühlviertel schlummert Ihr in schicken Holzhütten zwischen Nadelbäumen. Draußen wartet Abenteuer und Wellness á la Natur, drinnen stilvoll-gemütliches Interior mit eigener Küche und Sauna. Zum Wandern, Radfahren oder Klettern braucht Ihr nur vor die Hüttentür treten. Und zum Sightseeing stehen Euch Städte in gleich drei verschiedenen Ländern zur Auswahl.

Die Ramenai im Böhmerwald – Familienurlaub “back to the roots”

“Mit unserem Hüttendorf möchten wir Menschen zeigen, dass heutzutage Zeit und Einfachheit der größte Luxus sind”. Dieser Satz von Gastgeber Günter trifft es schon ziemlich genau auf den Punkt, was Euch in seiner Ramenai – einem nachhaltigen Hüttendorf mitten im urigen Böhmerwald in Oberösterreich – erwartet. Insgesamt neun große und kleine Ferienhäuschen, aus regionalem Fichtenholz, verteilen sich auf einer Lichtung. Genau so, wie hier einst die Waldbauern in ihrem Dorf lebten. Und wie eine kleine Zeitreise fühlt es sich tatsächlich an, wenn Ihr nach einem kurzen Spaziergang – das Auto bleibt außerhalb des “Dorfes” stehen – Eure Unterkunft erreicht und nichts mehr hört und riecht außer Tiergeräusche und den Duft von Tannennadeln.

Waldbaden und Saunieren mit Baumblick

Entschleunigung ab der ersten Sekunde ist dieses Waldbaden für Euch. Action á la Naturspielplatz für Eure Minis, die einfach loslegen mit Tannenzapfen sammeln oder über Baumstümpfe hüpfen. In den Hütten schlummert Ihr zwischen hellem Holz und schlichten Design-Möbeln, zum Beispiel in der Holzknechthütte mit kuscheligem Schlafboden für die Kids. Oder in den etwas größeren Waldbauernhäusern mit drei Schlafzimmern für bis zu sechs Personen. Eure eigene Küche zum Selbstversorgen habt Ihr immer dabei. Und sogar eine Sauna mit Panorama-Fenster, falls das Wetter fürs Wald-Wellnessen im Freien mal nicht mitspielen sollte.

Kletterpark vor der Tür, Bayern und Tschechien ums Eck

Ansonsten heißt es einfach Wanderschuhe und Matschhose an und raus in den Böhmerwald zum Wandern, Radfahren oder Klettern. All das startet Ihr vor der Hüttentür. Gastgeber und Zweifach-Papa Günter ist nämlich ein echter Berg-Profi und war schon auf den höchsten Gipfeln der Welt unterwegs. Und hat sich in seiner Heimat Böhmerwald – neben dem Hüttendorf – noch einen weiteren Traum erfüllt: Einen eigenen Kletterpark. Dieser befindet sich direkt nebenan – perfekt also für kleine und große Actionfans! Die kommen auch im nur 15 Autominuten entfernten Skigebiet Hochficht oder am 20 Minuten entfernten Moldausee auf Ihre Kosten. Zumindest ein bisschen Sightseeing solltet Ihr  dann aber auch mal einplanen. Mit Passau, Linz und Krumau erreicht Ihr gleich drei Bilderbuch-Städte nach nur einer Stunde Fahrt. Dieser Natururlaub im Dreiländereck lässt keine Wünsche offen.

Ansprechpartner: Anita und Günter Hofbauer
Email: servus@ramenai.at
Adresse: Schöneben 23, A-4161 Ulrichsberg
Telefon: +43 664 3282482
Web
: www.ramenai.at

Fotos: Die Ramenai
Text: Nadine Gehrisch

+

HIGHS

Waldbaden

Das Hüttendorf steht auf einer Lichtung mitten im Wald. Ihr habt hier nichts als Natur rundherum. Weder Autos noch Häuser sind in der Nähe. Mehr Waldbaden, Platz und Ruhe geht nicht!

Back in time

Die Hütten aus regionalem Fichtenholz basieren auf der Struktur der Hütten der Waldbauern, die hier einst lebten. Und die einfachen Dinge, wie über Baumstümpfe klettern, Pilze sammeln oder Lagerfeuerabende, stehen hier im Fokus. Ihr fühlt Euch, als wäre die Zeit stehen geblieben.

Die Qual der Wahl

Von den Waldbauernhäusern mit zwei Schlafzimmern und eigener Sauna bis zum Baumbett unter freiem Himmel - für jede Familiengröße und Abenteuerlust ist im Hüttendorf etwas dabei.

Luxus und Design - aber natürlich

Einfach und nachhaltig geht beim Interior der Hütten mit Design und Luxus einher. Helles Holz mischt sich mit schlichten Scandi-Möbeln und einer modernen Küche mit schwarzen Wänden - die an die Rauchküchen der Waldbauern erinnern soll. Und sogar Eure eigene Sauna habt Ihr in einigen Hütten mit dabei.

Regional schlemmen

Bei Eurer Ankunft wartet das "Waldlerpaket" für den ersten Frühstücksmorgen mit leckeren, regionalen Produkten auf Euch. Ansonsten findet Ihr in den umliegenden Dörfern überall viele niedliche Läden und Gasthäuser.

Abenteuer für die Kids

Die Kids haben mit dem Wald den besten Naturspielplatz direkt vor der Tür. Und wann schläft man schon mal auf einem kuscheligen Dachboden? Für die Kids ersetzt dieses Abenteuer jedes Animationsprogramm.

Eure ortskundigen & coolen Gastgeber

Günter und seine Frau Anita kommen aus dem Böhmerwald und haben sich mit dem Hüttendorf ihren Traum erfüllt. Ihre Liebe zur Natur und Region wird Euch sofort begeistern. So wie Günters Lagerfeuergeschichten über sein Leben als Bergführer, wo er auf den höchsten Gipfeln der Welt unterwegs war.

Outdoor-Paradies startet vor der Hüttentür

Direkt von Eurer Tür aus könnt Ihr zu Wander- und Radtouren durch den Böhmerwald starten. Und nur wenige Gehminuten von den Hütten entfernt, befindet sich der Hochseilgarten, der ebenfalls Euren Gastgebern gehört.

-

LOWS

Nur zu Fuß zu den Hütten

Das Auto muss "draußen" bleiben im Hüttendorf. Eure Unterkunft erreicht Ihr nach einem kurzen Waldspaziergang, Günter bringt Euer Gepäck mit dem Quad zur Unterkunft. Dafür hört und seht hier wirklich nichts anderes als den Wald. Und die Kids können bedenkenlos losziehen.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 350 Euro* in der Holzknechthütte mit eigener Sauna. Inklusive Bettwäsche, Handtücher und “Walderpaket” (regionales Frühstückspaket) für den ersten Morgen.

Nebensaison mit Baby

Ab 155 Euro* in der Jägerhütte. Inklusive Bettwäsche, Handtücher, Babybett und “Waldlerpaket” (regionales Frühstückspaket) für den ersten Morgen.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In den Waldbauernhäusern habt Ihr in 2 Schlafzimmern und auf dem großen Schlafboden Platz für insgesamt 8 Personen plus Babies. Richtig große Reisetruppen können sich in das Forsthaus für bis zu 14 Personen einmieten. Hier übernachten dann alle auf dem großen Schlafboden.
Alle Hütten sind mit einer eigenen kleinen Küche ausgestattet. Zur Begrüßung wartet auf Euch ein leckeres Frühstückspaket mit regionalen Bio-Produkten, das schon inklusive ist. In den "Baumbetten" ist ein täglicher Frühstückskorb mit dabei. Eure Gastgeber geben Euch außerdem jede Menge Tipps zum Ausgehen in der Umgebung.
Keine Tiere.
Kein Pool.
Babys sind sehr willkommen. Ein Babybett wird Euch gerne bereitgestellt.
Keine Kinderbetreuung.
Es gibt eine Holzhütte mit einem schönen Spielboden. Ansonsten ist der Wald hier der Abenteuerspielplatz.
Ferienhaus, Hütte
Im Waldbauernhaus gibt es zwei separate Schlafzimmer. Vier zusätzliche Schlafplätze findet Ihr auf dem offenen Dachboden, der ansonsten auch zum Spielen genutzt werden kann.
Von Mai bis November findet am Schwarzenbergischen Schwemmkanal das Schauschwemmen statt - ein kulturelles Highlight der Region, bei der Holzstücke durch den Kanal getrieben werden. Die Ramenai hat das ganze Jahr über geöffnet. In der kalten Jahreszeit wird es in den Holzhütten mit Kamin und Sauna besonders muggelig.
Der Flughafen Linz liegt eine Stunde Fahrt entfernt. Ab Frankfurt gibt es Direktflüge. Linz könnt Ihr von Deutschland aus auch per Zug ansteuern. Ansonsten braucht Ihr auch vom Bahnhof Passau nur eine Stunde zum Hüttendorf. Eine Weiterreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich, auch bieten Euch Eure Gastgeber einen Shuttle-Service. Mit Auto vor Ort seid Ihr jedoch am flexibelsten.
In den Holzknechthütten und den Waldbauernhäusern habt Ihr Eure eigene Sauna mit Blick in den Wald.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind in ausgewählten Hütten erlaubt und kosten 15 Euro pro Hund und Tag, ohne Futter.
Nachhaltiger könnt Ihr nicht urlauben! Das Hüttendorf wurde in den Wald integriert, angelehnt an die Hütten der damaligen Waldbauern. Genauso natürlich und einfach sind die Hütten entstanden: Auf Beton oder Versiegelungen wurde komplett verzichtet. Nur regionales Fichtenholz wurde verwendet und auch die komplette Ausstattung stammt bis ins kleinste Detail von Produzenten aus einem Umkreis von maximal 80 Kilometern. Der Strom kommt zu 100% aus Wasserkraft. Das Wasser selbst wird aus der eigenen Quelle gewonnen. Themen wie Mülltrennung, Bioprodukte oder Produkte aus der Region, sowie die Verwendung biologischer Reinigungsmittel sind für Günter nicht nur eine Herzensangelegenheit, sondern selbstverständlich. So findet Ihr auch im "Waldlerpaket" nur regionale Lebensmittel und keinerlei Plastikverpackungen. Eure Gastgeber organisieren Euch für Euren Aufenthalt gerne ein E-Auto oder E-Bikes. Auch das Arbeiten mit Menschen aus der Region und die Integration von benachteiligten Menschen im Team sind Euren Gastgebern sehr wichtig.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Die Ramenai liegt in der Region Mühlviertel in Oberösterreich, eine Stunde östlich von der bayerischen Stadt Passau und nur einige Minuten von der Grenze zu Tschechien entfernt. Ihr urlaubt hier also in einem richtigen Dreiländereck. Und mittendrin, in der ursprünglichen Natur des Böhmerwalds – auch das “Grüne Dach Europas” genannt. Vor etwa 300 Millionen Jahren ragten die Berge der Region so hoch hinaus wie die Alpen. Heute findet man hier urige Wälder, sanfte Hügel, satte Wiesen und spannende Felsformationen. Outdoor-Familien sind hier daher genau richtig! Im Winter wartet das Skigebiet Hochficht ums Eck. Im Sommer Hochseilgärten, Seen zum Baden und SUPpen und natürlich endlose Wander- und Radwege.

schneeflocke
Nur 15 Autominuten entfernt liegt das Skigebiet Hochficht - das größte österreichische Skigebiet außerhalb der Alpen und ein richtiges Familienskigebiet. Hier findet Ihr 9 Lifte und Pisten für Anfänger bis Fortgeschrittene, sowie Skischulen, Verleihe, Hütten und viele coole Erlebnispisten für Kids.
Ihr erreicht den Lipno-Stausee (Moldaustausee) mit vielen Naturbadestränden nach bereits 20 Autominuten. Direkt im Ort Lipno (45 Autominuten) gibt es einen richtigen Badestrand mit Promenade und einen Hafen zum Flanieren. Bei schlechtem Wetter könnt Ihr das kleine Hallenbad in Ulrichsberg (circa 5 Autominuten) ansteuern.
Direkt vom Hüttendorf könnt Ihr loswandern durch den Böhmerwald. Eine schöne Tour mit Kids ist die Wanderung zum Moldaublick. Verschiedene Wege führen zum Aussichtsturm, wo Ihr auch eine kleine Hütte zum Einkehren findet. Ihr braucht circa eine Stunde und könnt auch den Kinderwagen mitnehmen. Eure Gastgeber versorgen Euch mit einer Wanderkarte.
Den nächsten Golfplatz erreicht Ihr nach 15 Autominuten.
Angeln könnt Ihr am Moldaustausee - circa 20 Autominuten entfernt.
Am 15 Autominuten entfernten Urlsee gibts SUP-Boards und Kanus zu leihen.
Räder aller Art (auch E-Bikes), sowie eine komplette Ausstattung für Kids könnt Ihr direkt bei Eurem Gastgeber leihen. Vom Hüttendorf aus starten zahlreiche Radwege.
Innerhalb einer Stunde Fahrt erreicht Ihr gleich mehrere tolle Städte - in drei verschiedenen Ländern. Dem niederbayerischen Passau mit seinen drei Flüssen und der malerischen Altstadt solltet Ihr auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Auch Linz an der Donau, die Kulturhauptstadt Oberösterreichs, ist sehr sehenswert. Im futuristischen Hafengebäude Ars Electronica Center gibt es spannende Aktionen für Kinder rund um Technik und Wissenschaft. Und die tschechische Stadt Krumau ist UNESCO Weltkulturerbe und fühlt sich an wie eine Märchenstadt.
Günter ist Kletter-Profi, Alpin- und Erlebnispädagoge und leitet einen eigenen Natur-Hochseilgarten, der direkt neben dem Gelände liegt. Auf acht verschiedenen Parcours in den Baumwipfeln wird für kleine bis große Kletter-Fans ganz viel Action mitten in der Natur geboten.

Schick an Anita und Günter deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.