DOCK INN - Hostel und Ferienwohnungen für Familien an der Ostsee
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Das DOCK INN - coolstes Containerschiff ...ähhh... Hostel ever im Ostseebad Warnemünde

Es gibt ja derzeit viele frische neue Konzepte an der Ostsee. Aber das DOCK INN setzt der Welle noch das Schaumkrönchen auf. In der Kulisse von Traumstrand, Hafen und großen Pötten wohnt Ihr im DOCK INN nämlich im ersten Upcycling-Hostel aus freistehenden Überseecontainern! Zusammengeschweißt wurde hier im April 2017 eine familientaugliche und urlaubsbudgetschonende Herberge, die mit Sauna und Co. aber auch ganz schön viel Komfort mit an Bord hat. Und dabei immer schön lässig bleibt...

Das DOCK INN an der Ostsee – Hochseecontainer als Schlafstätte!

In anderen Hostels gehts ins Bett. Im DOCK INN verschifft Ihr Euch ins Land der Träume im upgecyclten Hochseecontainer! Das ist nicht nur komfortabler und viel schicker als es sich anhört, sondern auch noch ziemlich cool und aufregend. In der hippen Hostelhalle trefft Ihr dann nämlich auf eine bunte Crowd aus Globetrottern, Surfern, Familien, jungen Wilden und Junggebliebenen. Kids flitzen auf den hauseigenen Longboards an Euch vorbei, während es sich die anderen Gäste im Kinocontainer, im Restaurant oder der Bar gemütlich machen. Die Teens kickern oder flippern eine Runde mit ihren neuen Freunden und machen sich dann vielleicht auf zur neuen Boulderhalle gleich nebenan…

Für jedes Alter perfekt – von Baby über Teen bis hin zu „großen Kindern“

Auch dem grantigsten Teenager wird hier garantiert kein „laaaangweilig“ entfahren – sogar als DJ können die sich nämlich in der Fritz-Vinyl-Bar ausprobieren. Aber auch Babyeltern kommen nicht zu kurz: Denn es gibt nicht nur Trockner und Waschmaschine für kleine Malheure, sondern auch eine „Kombüse“ wo Ihr – frei nach dem Motto „besorg’s dir selbst“ (steht da! Können wir auch nix dafür) – kochen oder ein Gläschen aufwärmen könnt. Und wem das Wohnen im 4-Stockbett-Container dann doch zu abenteuerlich ist, der weicht mit seiner Großfamilie einfach auf die vier Gehminuten entfernten Hafenapartments mit Küchenzeile aus. Longboards, Kombüse, Sauna und Co. dürft Ihr dann nämlich trotzdem nutzen.

Warnemünde – Puderzucker-Strand & Ostsee-Action ohne Ende

Wenn Ihr die Kids dann endlich vom Flipper loseisen konntet, gehts draußen übrigens nicht weniger lustig weiter. Am besten, Ihr schwingt Euch erst mal aufs Diamant-Rad und radelt 5 Minuten zum feinsandigen, suuuuuper breiten Ostseestrand. Seid aber gewarnt: „Abhängen“ wird an diesem Strand schwierig. Der sogenannte „Aktiv-Strand“ bietet nämlich von Juni bis September einen ganzen Strauß an lustigen Angeboten: Wellenreiten mit Perfekter-Welle-Garantie (durch die vorbeifahrenden Fähren …), SUP, Segeln, Beachsoccer oder doch lieber Yoga am Strand? You name it! Vom Hostel aus ist zudem alles schnell zu Fuß erreicht – immer entlang der Flaniermeile „Alter Strom“, mit den bunten Kapitänshäuschen, Eisdielen und Fischbrötchenverkäufern. Und das alles gibts für Euch sogar noch familienurlaubsbudgetschonend. Denn EIGENTLICH ist das DOCK INN ja ein Hostel…

Kontaktdaten
Adresse: DOCK INN, Zum Zollamt 4, 18119 Rostock-Warnemünde, Deutschland
Email: info@dock-inn.de
Telefon:+49 (0) 381 670 70 0
Web: https://www.dock-inn.de

Fotos Copyright: DOCK INN

 

+

HIGHS

Hippes Seemannsinterior

Das DOCK INN bietet nicht nur coolen Industrial Chic, sondern auch lauter richtig gemütliche Chill-Ecken. Das Design ist lässig & hipp mit ein paar sehr piffigen Ideen. So verschwinden Bäder einfach in Überseekisten und Euer Gepäck verstaut Ihr in abschließbaren Spinden...

Entspannte Atmosphäre

Vom Rezeptionscontainer schallt Euch gleich ein "Moin!" entgegen - hier wird geduzt... Und in der riesigen Lobby gibt es jede Menge Social Areas, wo sich kleine und große Gäste anfreunden können. Backpacker sind hier übrigens genauso vertreten wie der Opa, der mit seinem Enkel am Kickertisch zockt. Ein respektvolles Miteinander wird hier sowieso ganz groß geschrieben! Und das spürt man.

Tolle Aussichten

Alle Zimmer haben einen Wahnsinns-Blick auf den Hafen! Durch die großen Panoramafenster und vom Laubengang aus (den viele Gäste mit Klappstühlen bevölkern), könnt Ihr prima den Riesen-Kreuzfahrt-Schiffen zuwinken.

Top-Ausstattung

Wie, das ist ein Hostel?! Das Frühstück ist preisverdächtig, die Container sind smart und familienfreundlich aufgeteilt. Wohn- und Schlafbereiche sind getrennt und in den 4er-und 8er-Dorms gibt es zwei Bäder. Und wer hätte es gedacht? Komfort bieten sogar die Etagenbetten, in denen Ihr Euch auf frei schwingenden Matratzen, hinter den Vorhängen Eurer Kojen, in den Schlaf wiegen lasst. Auch auf Restaurant, Kino und Sauna müsst Ihr nicht verzichten.

Die kurzen Wege

Das Hostel liegt ruhig in einer Nebenstraße. Direkt mit der S-Bahn-Station vor der Nase. Zum Traum-Ostsee-Strand mit allerlei kreativen Action-Angeboten sind es zu Fuß nur 15-20 Minuten. Und ganz viele Ostseehighlights, wie Kühlungsborn und Co., könnt Ihr Euch ganz einfach "erradeln".

Der Preis

Trotz des Rundrumkomforts wohnt es sich im Hostel wirklich günstig. Selbst die größeren Hafenapartments sind nicht wirklich teuer!

-

LOWS

Fußmarsch zum Strand

Das Hostel liegt nicht direkt am Strand. Für Familien mit kleinen Kindern kann der Fußmarsch von 15-20 Minuten vielleicht etwas lang werden. Damits schneller geht, könnt Ihr Euch aber Fahrräder, Kinderräder und Anhänger leihen.

Es ist doch ein Container

Die Container sind super hell und schick, aber trotzdem eben eher lang und schmal. Gerade bei einem längeren Aufenthalt, kann es da auf 25 Quadratmetern dann etwas eng werden - vor allem mit einer Kinderschar. Wenn Euch das zu abenteuerlich ist, bucht Ihr einfach eine Suite (mit E-Gitarre!) oder einen 8er Dorms, der aus zwei Containern besteht. Noch komfortabler wirds in den Hafenapartments mit Privatküchen.

Außentreppen zu den Zimmern

Alle Zimmer sind über eine Außentreppe zu erreichen - das nervt bei Schietwetter mit Regen vielleicht mal ein bisschen, ist aber gleichzeitig auch irgendwie cool!

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

  • Preisbeispiele

    Eine Familie mit Baby zahlt in der Nebensaison im Doppelzimmer (Baby im Bett der Eltern) ca. 60 Euro. Eine Familie mit zwei Kindern wohnt im 4-Bett-Dorm sogar mit zwei Badezimmern für ca. 80 bis 120 Euro pro Nacht - je nach Saison. In den Hafenapartments mit Küchenzeile kostet die Nacht mit zwei Kindern zwischen ca. 80 bis 170 Euro.
    Preise ohne Gewähr. Diese Preise stellen nur eine Indikation dar. Ändert der Gastgeber seine Preise, werden sie hier nicht automatisch angepasst

  • Großfamilieneignung

    Oh ja! Im 8-Bett-Dorm wohnen in zwei Überseecontainern bis zu acht Personen in vier Doppelstockbetten - inklusive getrennter Toilette und Bad. In den nahen Hafenapartments gibts dann noch mehr Platz als im Container: Im "Ferienapartment L" können bis zu 6 Personen plus Baby in zwei Schlafzimmern und Wohnzimmer nächtigen. In den Ferienapartment XL haben sogar bis zu sieben Personen plus Baby Platz.

  • Pool

    Kein Pool.

  • Wellness

    Hoch über den Dächern der Werft entspannt Ihr in der Hafensauna im fünften Stock. In fünf Überseecontainern gibts Sauna, Duschen, Fußbecken und Relaxliegen - inklusive Hafenblick. Die Nutzung der "Container-Wellness" ist kostenlos.

  • Kinderbetreuung

    Keine Kinderbetreuung und kein Babysitterservice, aaaber....

  • Spielbereiche

    In der Hostelhalle ist immer was los. Die Kids können kickern und flippern, sich am Nintendo DS und Plattenspieler ausprobieren und - ganz oldschool - in der kuscheligen Sitzecke Brettspiele spielen. Oder die Minis schnappen sich ein Longboard und sausen damit durch die Halle! Ab und zu kommt auch ein DJ vorbei und einen Kinocontainer gibt es auch. Die nigelnagelneue Boulderhalle Felshelden mit 500 Quadratmeter Kletterei ist gleich nebenan (für die Gäste des DOCK INN gibts einen Spezialpreis).

  • Link zum Hotel

    Wenn Ihr buchen wollt oder einfach ein bisschen stöbern, geht es hier zur Webseite

  • Anreise

    Nächster Flughafen: Rostock Laage.
    Entfernung Flughafen – Hostel: ca. 35 km.
    Praktisch: Die Fernbushaltestelle Warnemünde Werft liegt nur 200 Meter von Eurer Containerbude entfernt. Oder Ihr fahrt gleich mit der Bahn nach Rostock und von dort ca. 10 Minuten mit der S-Bahn in gut 20 Minuten zur Station Warnemünde Werft direkt vor dem Hostel.
    Solltet Ihr mit dem Auto anreisen, könnt Ihr übrigens im benachbarten Parkhaus gegen Gebühr parken.

  • Altersempfehlung & Ausstattung

    Das DOCK INN macht Familien mit Kindern jeden Alters glücklich. Auch an die ganz Kleinen wurde gedacht: Stifte und Papier gibt’s in der Hostelhalle genug für Minikünstler und die Eltern können Babybetten, Hochstühle, Babyphone vorbestellen. Und in der Gemeinschaftsküche, die 24 Stunden zugänglich ist, könnt Ihr auch schnell mal ein Gläschen aufwärmen.

  • Beste Reisezeit

    Badefans kommen natürlich im Hochsommer. Aber auch im Winter ist hier einiges geboten: An Weihnachten wartet zum Beispiel in Rostock der größte Weihnachtsmarkt des Nordens auf Euch.

  • Essen

    Im Kasinobereich der Lobby könnt Ihr - gemütlich auf der Couch lümmelnd - leckeres und frisches Essen bestellen. Auf die Wünsche kleiner Reisender geht die Küche übrigens gerne ein. Für einen Drink oder Apfelsaft gehts ab in den Barcontainer. Ein "Seemanns-Frühstück" ist auch zubuchbar. Mega praktisch mit Kids ist auch die "Kombüse" wo Ihr Euch eine Kleinigkeit zubereiten könnt oder mit anderen zusammen kochen könnt - es werden dort nämlich auch Kochkurse angeboten.

  • Haustiere

    In ausgewählten Zimmern dürfen auch Haustiere wohnen (kostet 10 Euro/Nacht). Ihr solltet aber unbedingt bei der Buchung anfragen.

  • Nachhaltigkeit

    Alte Überseecontainer zum Hotelzimmern umzufunktionieren - das ist doch Upcycling par excellence! Das DOCK INN legt aber auch noch großen Wert auf ein respektvolles Miteinander ohne Diskriminierung (was man schon allein am Toilettenschild klar erkennt: "Inter - trans -men" steht da zum Beispiel... ).

Und das könnt Ihr unternehmen...

Das DOCK INN liegt in Warnemünde, einer Hafenstadt an der Ostsee, die für seinen suuuuper breiten und langen Sandstrand bekannt ist. Bekannt ist Warnemünde übrigens auch noch für seinen witzigen Leuchtturm (der mitten in der Fußgängerzone steht), den denkmalgeschützten Strandbau „Teepott“ und die Westmole, wo Ihr einfahrende Schiffe – von Fischkuttern bis hin zu Kreuzfahrtschiffen – beobachten könnt. Auch auf der Flaniermeile „der alte Strom“ ist immer was los. Zum Strand sind es vom DOCK INN aus nur 15-20 Minuten zu Fuß. Und mit der S-Bahn seid ihr in 15 Minuten in Rostock. Weiter unten verraten wir Euch, was wir noch auf keinen Fall verpassen würden. Und wer noch mehr Tipps für Ausflugsziele sucht, sollte mal in unserem Blogpost Ostsee mit Kindern vorbei schauen.

Strand, Strand, Strand, Wassersport und Meer

Zu einem der breitesten Ostseestrände braucht Ihr nur 15-20 Gehminuten. Mit dem Rad – das Ihr direkt im DOCK INN leihen könnt – gehts noch schneller.  Während Ihr Euch ordentlich durchpusten lasst, machen sich die Kids auf die Suche nach Bernstein oder „Hühnergöttern“ (Feuersteine mit Löchern), ab und zu gibts sogar Open Air Konzerte, Pferde- und Kamelrennen. Baden, Surfen, SUP und Segeln geht natürlich auch. Im Winter könnt Ihr, mit Glühwein und Kakao, vom Strandkorb aus die Lagerfeuer am Strand bewundern.

Gespensterwald in Nienhagen und Kühlungsborn

Der Gespensterwald in Nienhagen ist mit dem Rad in ca. 30 Minuten zu erreichen. Die 10 km führen Euch direkt an der Küste entlang – vorbei an den beliebtesten Ausflugszielen der Ostseeküste. Und wer noch nicht genug hat, kann gleich weiter nach Kühlungsborn radeln, um sich mit einem Fischbrötchen auf der Seebrücke des wunderhübschen Städtchens (ohne 70er Jahre Bausünden!) zu stärken.

Robbenforschungszentrum & Kletterwald, Hohe Düne

Im Robbenforschungszentrum in Hohe Düne könnt Ihr die putzigen Seehunde hautnah erleben. Denn, hier wird im weltweit größten Gehege seiner Art, nicht nur das Leben der Robben erforscht, Ihr könnt die Tiere sogar streicheln und mit ihnen schwimmen und tauchen (das ist dann allerdings nicht ganz billig). Verbinden könnt Ihr den Robben-Ausflug mit einem Besuch im Kletterwald, wo sich schon Kinder ab 5 Jahren im Hochseilklettern üben können.

Städtetrips nach Rostock, Schwerin und Wismar

Ruckzuck seid Ihr mit der S-Bahn oder dem Auto in Rostock. Gerade Kultur-Freunde sind hier gut aufgehoben – z.B. im Volkstheater Rostock oder in den beiden Programmkinos des „Lichtspieltheaters Wundervoll“. Weitere lohnenswerte Ausflugsziele sind Wismar und Schwerin. Ein Kinder-Highlight in Schwerin ist unter anderem das staatliche Museum. Hier gibt es z.B. Kinder-Führungen durch die verschlungenen Wege des Burggartens. Noch abenteuerlustiger geht es natürlich im Schweriner Kletterwald zu mit über 70 großen und kleinen Kraxel-Aufgaben…

Fahrt mit der historischen Dampfeisenbahn Molli

Ein Must für Eisbahnfans: Eine Fahrt mit der historischen Dampfeisenbahn Molli, die mehrmals täglich auf schmaler Spur – mit nostalgischem Gebimmel und „echtem Dampf“ – von Kühlungsborn nach Bad Doberan und zurück fährt. Tut-tuuut!

Dies ist eine Empfehlung von Ines

Ines lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern im Berliner Norden. Nach vielen Jahren in der Tourismusbranche ist sie jetzt im Bildungswesen tätig. Auf ihrem tollen Blog "Viermal Fernweh" erzählt sie ganz charmant von ihren Reisen, Lieblingsorten in Griechenland, Schweden und Ankerplätzen an der Ostsee. Auch das DOCK INN hat die abenteuer- und reiselustige Familie besucht und über ihre "Nacht im Überseecontainer" ganz amüsant geschrieben. Ines meint zum DOCK INN:

Das DOCK INN ist mehr als ein cooles Hostel. Die Macher haben ihre Idee vom Schlafen im Überseecontainer bis ins kleinste Detail umgesetzt. Top ist die minimalistische und geschmackvolle Gestaltung der Zimmer, die Themencontainer und die Kombüse. Hier können die Gäste zum Smutje werden, selbst kochen und ihr Budget schonen. Auch für größere Familien ist das DOCK INN ein super Tipp. In den Vier- bzw. Acht-Bett-Dorms gibt es ausreichend Platz für Großfamilien. Lows? Fallen uns keine ein!

Schick an Dock Inn deine Buchungsanfrage!




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.