+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Das Dümmer Living in Niedersachsen - Drei nordische Fachwerkhäuser wie aus dem Märchenbuch direkt am See

Bei diesen drei denkmalgeschützten Reetdach-Ferienhäusern - für Familien mit acht bis zwölf Personen - hat man das Gefühl, man wäre mal eben ins Märchenbuch gestolpert. Diniert wird an langen Holztafeln unter baumelnden Suppenkellen. Entspannt im Ohrensessel vorm knisternden Kaminfeuer und geschlummert in urigen Alkoven. Märchenhaft ist auch die Lage: Nur 500 Meter lauft Ihr zum Dümmer See zum Baden, Surfen und Segeln. Und per Rad geht´s durch die flache Moor- und Feldlandschaft des Dümmer-Weser-Lands. Ein nostalgisch-schöner Natururlaub für kleine bis ganz große Familien.

Dümmer Living in Niedersachsen: Es waren einmal…

…drei denkmalgeschützte Bauernhäuser aus dem 17. Jahrhundert mit den Namen “Fischerkate”, “Deele” und “Flett”. Die waren mit ihrem Fachwerk-Stil, den spitzen Reetdächern und dem verwunschenen Garten rundherum so zauberhaft, dass ihre neuen Besitzer – Inken und Christian – sie unbedingt in Ferienhäuser verwandeln wollten. Und da die beiden ein echtes Händchen dafür haben, historische Häuser stilvoll zu renovieren, können große bis ganz große Familien hier tatsächlich heute wie im Märchen urlauben. Happy end. Moment! Es geht ja noch weiter…

Schlummern in Alkoven und dinieren an langen Tafeln

Wir können uns nämlich bildlich vorstellen, wie die sieben Zwerge gleich aus den kuscheligen Alkoven der “Deele” klettern. Bis zu zwölf Zwerge… äh… Personen passen übrigens rein, in das schicke Reetdachhaus mit großer offener Wohnküche. Nicht weniger urig geht es in dem angrenzenden “Flett” zu, wo Ihr mit  zehn Personen einziehen und an der laaangen Holztafel vorm offenen Kaminfeuer dinieren könnt. Oder in der “Fischerkate” mit drei Schlafzimmern direkt unter dem Fachwerk-Gebälk. Dass die Minis das alles märchenhaft finden, ist keine Überraschung. “Bei der Abreise fragen fast alle unsere kleinen Gäste: Können wir hier für immer wohnen?”, erzählt Gastgeber Christian, der selbst mit seiner Familie nur ein paar Kilometer entfernt lebt. Übrigens ebenfalls in einem umgebauten Bauernhaus, das es sogar schon in das ein oder andere Interior-Magazin geschafft hat.

Der Dümmer See: Wie ein Urlaub am Meer

So verträumt und einsam wie Ihr es in den Häusern und auf dem 6.000 Quadratmeter-Grundstück mit uralten Eichenbäumen und großen Wiesen habt, kann man sich fast nicht vorstellen, dass nur wenige Meter entfernt das volle Urlaubsprogramm wartet. Nach fünf Gehminuten steht Ihr am Dümmer See, dem zweitgrößten Binnensee Niedersachsens und einem echten Ferienparadies. “Das kleine Meer für zwischendurch” wird der See genannt und so fühlt er sich auch an. Neben Sandstränden zum Baden könnt Ihr Euch hier aufs SUP- oder Surfbrett schwingen und sogar Euren Segelschein machen. Oder Ihr radelt von der Haustür aus los. Auf dem Deichweg um den See herum oder zu kleinen Hofcafés im flachen (!) Naturpark Dümmer-Weser. Romantisch, idyllisch UND cool ist dieser Bilderbuch-Urlaub für Familien.

Kontaktdaten
Adresse: Im Dorfe 22A, 49448 Hüde
Email: iuc.klein@gmx.de
Telefon: +49 172 5277740
Web
: www.duemmer-living.de

Text: Nadine Gehrisch
Bilder: Dümmer Living

MerkenMerken

+

HIGHS

Das Setting

Das Ensemble aus drei imposanten Fachwerk-Reethäusern, der Backsteinscheune und dem riesigen Grundstück, mit 400 Jahre alten Eichenbäumen, ist absolut zauberhaft und nordisches Idyll pur! Zückt schon mal die Kameras!

Interior: märchenhaft-urig

Drinnen geht das Bilderbuch-Setting gerade so weiter. Der urige Charme der Fischerkate und des Doppel-Bauernhauses von 1613, wurde trotz Umbau erhalten. Ihr wohnt unter freigelegten Balken, Kaminen und Landhausmöbeln. Highlight für die Kids: Die abenteuerlichen Alkoven. Nostalgie pur, aber in super stilvoll und gemütlich!

Für Großfamilien und Freundesbanden

Für einen Urlaub mit Oma, Opa & Co. oder mit befreundeten Familien sind die Häuser mit vier bis sechs Schlafzimmern perfekt. Platz gibt es zur Genüge und an den langen Holztafeln in der Küche kann sich die ganze Bande zum Dinner treffen.

Auch Optionen für kleine Familien

Wenn Ihr als kleine Familie unterwegs seid und nicht ganz so viel Platz braucht, könnt Ihr eines der vier Apartments in der Backsteinscheune beziehen. Ihr habt auch hier Eure eigene Küche und Terrasse mit dabei.

Eure herzlichen Gastgeber

Inken und Christian haben nicht nur ein grandioses Händchen dafür, wie man historische Häuser stilvoll renoviert. Sie lieben es, Gastgeber zu sein, und kümmern sich ganz persönlich um all Eure Anliegen.

Der Preis ist unschlagbar

Ihr zahlt für diese Traumhäuser einen mehr als fairen Preis - sogar unabhängig von Personenzahl und Saison. So schlummert Ihr zum Beispiel in der Fischerkate für nur 250 Euro in der ersten und für 150 Euro in jeder weiteren Nacht.

"Kleines Meer" und Erlebnisbad vor der Tür

Kleine und große Wasserratten sind hier am perfekten Ort. Nur fünf Gehminuten entfernt, befindet sich der Dümmer See zum Baden und Wassersporteln. Und bei schlechtem Wetter wartet direkt gegenüber von den Ferienhäusern ein tolles Indoor-Erlebnisbad.

Alles zu Fuß oder per Rad erreichbar

Nicht nur den See, sondern die kleinen Läden und Cafés im Dorf erreicht Ihr zu Fuß in fünf Minuten. Ansonsten kommt Ihr mit dem Fahrrad in der flachen Region bestens voran. Und Ausflugsziele, wie Osnabrück, steuert Ihr per Bahn an. Das Auto kann fast den kompletten Urlaub stehen bleiben.

-

LOWS

An einigen Stellen Kopf einziehen

In der "Deele" müsst Ihr in den Schlafzimmern unterm Dach mal den Kopf einziehen und auch zwei bis drei Türen sind etwas niedriger. Das macht den historischen Charme der Häuser aus. Dafür sind die großen Wohn- und Essbereiche richtig geräumig.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

250 Euro */Nacht in der Fischerkate (Preis für maximal 6 Personen). Jede weitere Nacht 150 Euro und jede weitere Person 10 Euro/Nacht. Inklusive Babyausstattung und Endreinigung. Zuzüglich Wäschepaket mit Handtüchern und Bettwäsche (12 Euro pro Person).

Nebensaison mit Baby

125 Euro * /Nacht in einem der Apartments. Jede weitere Nacht 75 Euro. Inklusive Babyausstattung und Endreinigung. Zuzüglich Wäschepaket mit Handtüchern und Bettwäsche (12 Euro pro Person).

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Oh ja! In der Fischerkate habt Ihr Platz mit bis zu acht Personen, in der Flett mit 10 (plus Zustellbetten und Babybetten) und in der Deele sogar mit bis zu 12 Personen. Richtig große Reisebanden können auch das ganze Gelände mit den drei Häusern mieten oder die nebeneinander liegenden Häuser Deele und Flett.
Alle Häuser und Apartments sind mit einer Küche ausgestattet.
Keine Tiere.
Kein Pool.
Babys sind willkommen! Kostenlose Reisebetten und Hochstühle stehen bereit (begrenzte Anzahl, daher vorher Bescheid geben). Es gibt zudem einen zentralen Raum mit Waschmaschine und Trockner.
Keine Kinderbetreuung.
Im großen Garten ist genügend Platz zum Toben. Hier steht auch ein Trampolin.
Im Garten findet Ihr einige Fahrzeuge und Sandspielzeug. In den Häusern gibt es eine kleine Auswahl an Kinderbüchern und Spielsachen.
Ferienhaus, Ferienwohnung
Alle Apartments haben zwei separate Schlafzimmer, die Häuser mindestens vier Schlafzimmer, sowie Alkoven und Schlafgalerien.
Die Natur rund um den Dümmer See bietet das ganze Jahr über Highlights. Im Herbst ist der Einzug der Kraniche das reinste Schauspiel. Viele Leute reisen speziell dafür in den Norden. In richtig kalten Wintern verwandelt sich der See in ein Eislauf-Paradies. Und wenn es draußen stürmt, ist es vorm Kamin in den Häusern noch gemütlicher.
Der Flughafen Münster/Osnabrück befindet sich 50 Autominuten entfernt. Der nächste Bahnhof liegt in Lemförde (fünf Fahrminuten). Hierher gibt es gute Verbindungen und Eure Gastgeber holen Euch gerne vom Bahnhof ab. Ein Auto ist daher nicht unbedingt notwendig, da vor Ort auch Busse fahren und Ihr vieles per Rad erledigen könnt.
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind in allen Unterkünften erlaubt und kosten einmalig 20 Euro pro Hund.
Die denkmalgeschützten Häuser bestehen komplett aus Naturmaterialien, wie Lehm und Holz. Auch beim Innenausbau wurde auf künstliche Substanzen verzichtet. Durch die Kamine kann Energie zum Heizen gespart werden. Das ganze Grundstück ist Heimat uralter Arten, so stehen die 400 Jahre alten Eichen sogar unter Denkmalschutz. Das Grundstück wird auch häufig von heimischen Tierarten, wie Hasen oder Fasanen besucht. Durch die guten Anbindungen und kurzen Entfernungen zu den nächsten Orten ist ein Auto vor Ort nicht notwendig.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Dümmer Living liegt direkt im Dorf Hüde am gleichnamigen Dümmer See in Niedersachsen. Die ganze Region ist ein Naturschutzgebiet mit vielen Mooren, Wiesen, Flüssen und Wäldern. Ihr habt daher die perfekte Outdoor-Kombi für Euren Familienurlaub: Nach wenigen Minuten zu Fuß steht Ihr am Badestrand mit cooler Beach-Bar und Surfschule. Wenn Ihr das “Landesinnere” ansteuert, warten endlose Radwege durch die Natur, vorbei an Bilderbuch-Hofcafés und kleinen Nord-Dörfchen. Das Auto kann eigentlich die ganze Zeit stehen bleiben, da Ihr Einkäufe und Restaurantbesuche gut mit dem Fahrrad erledigen könnt. Und für einen Ausflug ins Marktstädtchen Osnabrück oder in die Hansestadt Bremen hüpft Ihr einfach in den Zug.

Nur fünf Gehminuten trennen Euch vom Dümmer See. Dort gibt es direkt im Dorf Hüde eine schöne Badestelle mit Sandstrand, Liegewiese, Spielplatz, Restaurants, Bootverleih und sanitären Anlagen. Auch im nächst größeren Ort Lembruch (15 Radminuten) findet Ihr mehrere Badestrände. Bei Schietwetter steuert Ihr einfach das Indoor-Freizeitbad Dümmer an, das direkt gegenüber von den Ferienhäusern liegt.
Direkt am Dümmer See entlang verläuft der Deich-Rundweg, den Ihr entweder ein kleines Stück oder komplett entlanglaufen könnt (insgesamt 18 Kilometer - circa 4-5 Stunden). Der Weg ist auch gut mit Kinderwagen befahrbar und unterwegs kommt man immer mal an Restaurants oder Cafés zum Einkehren vorbei. Schön zum Wandern mit Kindern ist auch die Wald- und Wiesenlandschaft Stemweder Berg (10 Autominuten).
In Diepholz gibt es einen Tennisplatz (circa 15 Fahrminuten).
In der Umgebung findet Ihr mehrere Golfplätze. Die nächstgelegenen Plätze sind in Varus und Wagenfeld (beide circa 20 Autominuten entfernt).
An ausgewiesenen Angelstellen und zu bestimmten Zeiten, auch vom Boot aus, darf am Dümmer See geangelt werden. Mit einem gültigen Fischereischein könnt Ihr Tages-Angelkarten kaufen (sogar online).
Segeln, Surfen, SUPpen, Rudern und Kanufahren... Der Dümmer See ist ein Wassersport-Paradies. An den Badestränden und Häfen in Hüde und Lembruch gibt es verschiedene Verleihe und Schulen. Sogar einen Segelschein könnt Ihr hier während Eures Urlaubs erwerben.
Der Deich-Rundweg um den Dümmer See ist perfekt für eine kleine Radtour mit Kindern (circa 2-3 Stunden einmal rundherum). Im ganzen Dümmer-Weser-Land gibt es ein gut ausgebautes Radwegnetz durch die Natur, vorbei an hübschen Dörfern und Hofcafés. Einen Radverleih gibt es im Ort Lembruch (5 Autominuten entfernt).
Die Kirchdorfer Heide (ca. 40 Autominuten) ist ein tolles Gebiet zum Reiten. Hier gibt es auch viele Höfe mit Reitangeboten für Kinder, wie zum Beispiel der Heidereiterhof.
Das Studentenstädtchen Osnabrück erreicht Ihr nach circa 30 Autominuten. Ein Bummel durch die Altstadt mit dem hübschen Marktplatz lässt sich hier prima mit einem Besuch im Zoo verbinden. Für richtig viel Sightseeing und Shopping lohnt sich ein Ausflug ins eineinhalb Stunden entfernte Bremen.
Ein schönes Ziel mit Kindern ist der Tierpark Ströhen (ca. 25 Autominuten). Neben vielen heimischen Tierarten leben hier auch Tiger, Erdmännchen und Co. Highlight für Pferdefans: Zum Tierpark gehört auch ein großes Araber-Gestüt, dem Ihr einen Besuch abstatten könnt.

Schick an Inken und Christian deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.