fbpx
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Ellmauhof in Hinterglemm – ein Familienresort der Superlative mit viel Action & Herz

Achtung, Wiederholungsgefahr! Denn der mit viel Herz und Professionalität geführte Ellmauhof in Saalbach-Hinterglemm liegt nicht nur perfekt für Skifahrer, Wanderer, Mountainbiker und Bergliebhaber auf einer Anhöhe mit Blick ins Tal. Er bietet auch noch ein Familien-Rundrum-Sorglos-Paket mit wirklich allem drin! Ihr könnt hier den ganzen Tag schmausen, die Kinderbetreuung ist super kreativ. Zudem gibts hier so viel Action – in der Reitakademie, im Hallen- und Freibad, beim Wellness, Fitness, auf dem Minibauernhof und Co. – dass Ihr sicher gar nicht wisst, wo Ihr anfangen sollt.

Ellmauhof in Saalbach-Hinterglemm: Action & Tradition auf dem Berg

Das Familienresort Ellmauhof auf einer Anhöhe in Saalbach-Hinterglemm ist ein Familienhotel der Superlative: Ihr findet hier Wellness und Fitness, einen Minibauernhof und einen Reitstall, Spielbereiche drinnen und draußen, ein Hallenbad mit Riesenrutsche, kreative Kinderbetreuung für jedes Alter bis hin zu leckerem Essen all day long! Das alles liegt im Winter zudem direkt an der Skipiste und im Sommer an den schönsten Wanderrouten. Wahrscheinlich macht dies aber nicht mal die hohe Stammgastquote aus. Die Seele, das Herz des Hauses ist die Gastgeber-Familie Schwabl. Christine und Stefan Schwabl, selbst schon Dreifacheltern, führen das Hotel mit viel Herzblut und Professionalität bereits in der zweiten Generation. Das Gastgeber-Gen ist in dieser Familie nämlich ziemlich ausgeprägt. Zur Freude all der glücklichen (Stamm-)Gäste!

Gequengelt und gestritten wird hier nicht – keine Zeit!

Die Kleinen werden wie wild zwischen Bauern- und Naschgärten, Abenteuerspielplätzen, Spielstodl, Minibauernhof, Fußballplatz, der Spielhalle für Schlechtwettertage und dem Kinderplanschbecken hin- und hersausen. Die Teens probieren die Riesenrutsche aus oder chillen in der Teenie-Lounge mit Billard, Soundanlage und Co. Während die Eltern für eine Massage, eine Runde Yoga oder ein Workout im Wellness- oder Fitnessbereich verschwinden. Ums Essen müsst Ihr Euch sowieso nicht kümmern. Das gibt’s den ganzen Tag – sogar inklusive Prosecco, Eisbuffet, Nachmittagskuchen und Babybrei-Bar. Das Interior erstrahlt im schönsten Alpenschick. Mit viel Holz kommt es urig und gemütlich, aber doch modern daher. Und in den großen, insgesamt siebzig Zimmern, Apartments und Suiten stehen sich auch Großfamilien ganz sicher nicht auf den Füßen.

Saalbach-Hinterglemm = Familienglück in schönster Bergwelt

Und das ist noch nicht alles! Im Sommer gibt’s geführte Familienwanderungen, die Kleinsten lernen Schwimmen, das ganze Jahr über könnt Ihr in der Reitakademie auf Pony oder Pferd aufsatteln. Zudem tut die Gemeinde Saalbach-Hinterglemm so einiges dafür, dass sich gerade Familien wohlfühlen. Die Kinder-Wander-Challenge motiviert zu Hochleistungen, im “Learn to Ride Park” können Anfänger-Mountainbiker auf kleinen Trails erst mal üben, der nahe Hochseilgarten (der größte Österreichs!) bietet verrückte Riesenrutschen und einen Flying Fox. Im Winter lernen die Skizwerge hinterm Haus das Skifahren, Größere wedeln vor der Resorttür durchs Mega-Skigebiet mit 270 Pistenkilometern. Passt ja zam, würden wir sagen! Drinnen und draußen: Familienurlaubs-Superlative, aber mit viel Tradition und Herz.

Adresse: Ellmauweg 35, A-5754 Hinterglemm
Telefon: +43 6541 / 6432-0
Email: info@ellmauhof.at
Web: www.ellmauhof.at

Fotos 1 bis 26: JFK-Fotografie
Ab Foto 27: Sonja Alefi
Text: Sonja Alefi

+

HIGHS

Autofreies Gelände auf einer Anhöhe

Das Resort Ellmauhof liegt in Alleinlage auf einer Anhöhe mit Blick ins Tal. Im Sommer können sich die Kinder hier auf Indoor- und Outdoor-Spielplätzen und dem Minibauernhof austoben. Im Winter wohnt Ihr an der Piste des großen "Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn" und die Kleinsten können direkt am Haus das Skifahren lernen.

Gastgeberfamilie mit Tradition

Gestartet ist der Gästebetrieb im Ellmauhof vor fast 100 Jahren (!) als Jugendherberge. 1993 folgte der Umbau zum Hotel, das 2008 nochmal richtig rausgeputzt wurde. Die drei erwachsenen Kinder von Gertraud und Konrad Schwabl, die bis vor kurzem das Hotel gemanagt haben, treten zum Glück auch in ihre Fußstapfen: Stefan und seine Frau Christine kümmern sich jetzt ums Hotelmanagement, Tochter Julia ist fürs Marketing zuständig und Thomas führt seit 2014 mit dem THOMSN sein eigenes Hotel (ein ziemlich cooler, rockiger Ort). Zusammen und mit viel Herzblut entwickeln sie ihr Familienresort immer weiter.

Von Baby bis Teen gut aufgehoben

Kreative Kinderbetreuung gibt's hier von morgens bis abends, und zwar für alle Altersklassen. Ab vier Monaten geht der Spaß schon los, Teens haben dann sogar ihre eigene Lounge. Perfekt für Familien, die verschiedene Altersklassen und Interessen unter einen Urlaubs-Hut bringen müssen.

Überall ist an die Kids gedacht

Wir haben gehört, dass manche Eltern ihre Kinder fast schon zwingen müssen, auch ein bisschen Zeit mit ihnen zu verbringen. Nette Details, wie die Babybreibar sowie eine Babyausstattung, die ihresgleichen sucht, niedrige Kinderwaschbecken in den Zimmerbädern oder das Eisbuffet machen die Kinderfreundlichkeit rund.

Ihr habt wirklich "alles drin"

Kinderbetreuung, Spa, Hallenbad, Fitnessraum, geführte Familienwanderungen, superleckeres Essen von morgens bis abends inklusive Nachmittagsjause, Eis und alkoholischer Getränke: Das ist alles mit drin. Und es ist super praktisch, dass Ihr an der Bar und im Restaurant einfach bestellt ohne Rechnung und Zimmernummer. Das haben die Lütten auch schnell raus;-) Mehr all inclusive geht nicht!

Reiturlaub für jedes Level

Kleine und große Pferdefans sollten sich auf jeden Fall hier einbuchen. Bei geprüften Reittrainern lernen sowohl Kinder als auch Erwachsene das Reiten auf Pony und Pferd oder frischen ihre Reitkünste auf. Dank zwei große Reithallen mit hübschem Ausblick geht das noch dazu bei jedem Wetter.

Skifahren von der Haustür weg

Was gibt es Praktischeres mit Kindern als Ski in & out?! Und das noch dazu mitten in einem der tollsten österreichischen Skizirkusse. Sind die Lütten noch zu klein für die große weite Skiwelt, können sie sogar direkt am Haus einen Zwergerl-Skikurs besuchen.

Outdoor-Familienaction in Saalbach-Hinterglemm

In Saalbach-Hinterglemm lässt man sich für Outdoor-Familien so einiges einfallen. Das geht vom Jump and Slide im Hochseilgarten mit Flying Fox und mega Rutschen über die Übungs-Trailstrecke I learn to ride Park für Mountainbiker bis zur "Joker Card", die Ihr bei der Ankunft im Hotel bekommt und mit der Ihr viele Attraktionen vergünstigt oder kostenlos nutzen könnt.

-

LOWS

Kein Schnäppchen... oder doch?

Die Übernachtungspreise sind ordentlich, ja. Aber so viel bekommt Ihr selten irgendwo geboten. Dass auch der Wein abends zum Beispiel inklusive ist und die Kids sich jederzeit Kindercocktails holen können, haben wir jedenfalls so noch nie gesehen. Zudem könnt Ihr über die Restplatzbörse auf der Webseite des Resorts und über (Ferien-)Angebote immer mal wieder ein Schnäppchen ergattern.

Unterschiedliche Zimmer

Die Apartments "im Salzburger Stil" sind etwas rustikaler als die neu gemachten Suiten und Apartments. Sie haben dafür aber auch ein extra Schlafzimmer. Wenn Euch jedoch der Einrichtungsstil wichtig ist, achtet am besten bei der Zimmerwahl darauf.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 680 Euro/Nacht* im Doppelzimmer “Reiterkogl” mit Stockbett all inclusive. Sogar mit Nachmittagsjause sowie Kaffee-Spezialitäten, Weinen und Co. Kinderbetreuung und Spa-Nutzung sind auch inkludiert. Schaut für Schnäppchen und Restplätze immer mal wieder auf der Seite des Hotels vorbei, denn selbst für die Ferien werdet Ihr hier mit ein bisschen Glück fündig.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 500 Euro/Nacht* all inclusive, sogar mit Nachmittagsjause sowie Kaffee-Spezialitäten, Weinen und Co. Kinderbetreuung und Spa-Nutzung sind auch inkludiert.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In manche Apartments und Suiten passen fünf bis sieben große und kleine Gäste in zwei bis drei Zimmer.
Mehr "all inclusive" geht nicht! Und das noch dazu in so lecker. Im "Smaragd System" sind nicht nur alle Mahlzeiten, Tee, Kaffee, Kakao, Saft und Wasser im Preis enthalten, Ihr dürft auch aus 60 verschiedenen Weinen und Prosecco-Sorten bestellen. Zum Frühstück und Mittagessen bekommt Ihr ein abwechslungsreiches Buffet mit regionalen Leckereien. Nachmittags bedient Ihr Euch am süßen Backwerk aus der eigenen Konditorei. Abends gibt's ein Themenbuffet oder ein Auswahlmenü am Platz, auch Vegetarier kommen dabei auf ihre Kosten. Die Lütten bedienen sich am Kinderbuffet und werden definitiv die Saftbar, Eisbar (mittags und abends!) sowie Teebar lieben, wo sie sich auch eine heiße Schokolade holen können. Am Babybuffet gibts für die Kleinsten hausgemachte Breie und Hipp-Bio Gläschen – sogar rund um die Uhr. Auch Kekse, Zwieback und Flaschenmilch sind jederzeit an der Bar oder am Buffet erhältlich. Übrigens: Die Kinder können in der Kinderbetreuung am Mittagstisch teilnehmen. Sind die Kleinen abends zu müde, um aufs Abendessen zu warten, nehmen sie am vorgezogenen Kinderdinner von 17.15 bis 18.00 Uhr teil.
Neben dem großen Stallgebäude mit den Reitakademie-Pferden, warten im Outdoor-Minibauernhof Hühner, Ziegen, Schafe und Miniponys auf einen Besuch Eurer Kids. Auch die Hofkatzen huschen ab und zu vorbei. Frei hoppeln ist auf der schönen Hasenwiese im Innenhof angesagt. Im Winter wohnen Hasen und Meerschweinchen im beheizten Indoor-Minibauernhof im Stallgebäude, sodass Kind und Tier immer im Warmen kuscheln.
Im Indoor-Hallenbad findet Ihr nicht nur ein Wasserbecken, sondern auch eine 52 Meter lange Tunnelrutsche, einen Wildwasserkanal, Massageliegen und eine Ruhezonen auf der Empore für die Großen zum Entspannen. Vom Becken und von der Ruheempore aus habt Ihr einen Wow-Blick auf die Pinzgauer Bergwelt. Auf die ganz Kleinen wartet ein abgetrennter flacher Kinderbereich mit 34 Grad warmem Wasser, Mini-Rutschen und lustigen Figuren. Im Sommer könnt Ihr auch noch draußen ab c.a. Mitte Mai im Freibad mit Liegewiese planschen.
Babyeltern sind im Paradies: Ihr könnt zwei Wochen vor der Anreise über ein Formular ein Babybett, Rausfallschutz, Wickeltisch, Windeleimer, Toilettenaufsatz, Kinderbadewanne oder -eimer, Wasserkocher, Krabbeldecke, Verdunklungsvorhänge, Nachtlicht, Steckdosensicherung und vieles mehr für Euren Nachwuchs dazubuchen. Zur allgemeinen Ausstattung gehören sowieso schon Tripptrapp-Stühle, Hochstühle mit Babyschale sowie Waschmaschine und Trockner zur freien Verfügung. Rückentragen, Kleinkinder-Liegewagen, Buggys, Fläschchenwärmer, Wippe und Co. könnt Ihr jederzeit leihen. Auch im Restaurant ist mit Babylätzchen und Babybesteck, selbstgemachten Breien, Hipp-Bio-Gläschen, Early Lunch und Dinner, Obst, Zwieback, Keksen und Co. an die Kleinsten gedacht.
Im Familienresort Ellmauhof werden von Baby bis Teenager alle glücklich: Babys ab vier Monaten sowie Kinder von einem bis neun Jahren werden täglich von 8.30 Uhr bis 21 Uhr betreut. Auch Babysitter und Einzelbetreuung könnt Ihr gegen Gebühr dazubuchen. Von Kinderschminken, über Filzen und Ausflüge in den Streichelzoo oder zum Minibauernhof bis zu Zaubershows ist hier immer was los. Ihr könnt für Babys und Kleinkinder auch Schwimmkurse oder Einzelstunden bei ausgebildeten Schwimmtrainern buchen. Zudem gibt es noch die Reitakademie mit professionellen Kursen für jedes Alter und den Zwergerl-Skikurs direkt am Haus. Für Teens ab zehn Jahren finden von 10 bis 22 Uhr eigene Programmpunkte statt, wie zum Beispiel der Casino-Abend, die Kino-Nacht mit Popcorn, nächtliches Schwimmen im Pool oder Smoothie-Mixen.
Im eingezäunten Innenhof finden Kleinkinder einen Spielbereich mit kleinen Spielfiguren aus Holz. Zudem gibt's im Innenhof einen Bauerngarten, den die Minis auch im Rahmen der Kinderbetreuung besuchen, um an den Kräutern zu riechen oder Obst und Gemüse zu probieren. Auf dem Gelände des Resorts befinden sich mehrere Abenteuerspielplätze mit einer Riesen-Traktor-Hüpfburg, Go-Kart-Bahn, Seilbahnrutsche, Spaceball, einem Beachvolleyballplatz, Sandkästen, Slackline und ein Fußballplatz. Im Forellenteich dürfen die Lütten zusammen mit den Großen angeln. Neben dem großen Stallgebäude können die Kinder die Tiere im Minibauernhof besuchen oder im beheizten Indoor-Minibauernhof Hasen und Meerschweinchen streicheln. Neu ist der Spielstodl, wo die Lütten mit Trettraktoren und Anhängern sausen, mit Holztieren das Leben am Bauernhof nachstellen, die Holzkegelbahn und die verschiedenen Bauerngolf-Stationen bespielen können. Auch findet Ihr hier eine große Sandkiste, eine Rutsche und einen echten Oldtimer-Traktor. Im Haus können sich die Kids bei schlechtem Wetter in der 150 Quadratmeter großen Gipsyland-Aktivhalle mit Softplay-Anlage, Kletterwand, Tunnelrutsche, Bobbycars und Legoecke austoben. Die Teens haben eine eigene coole Lounge mit Sonos-Musikanlage, interaktivem Spieltisch, Speedball, Big Wave Airhockey, Tischfußball und Arcade Multigames.
Hotel
Einige der Suiten und Apartments haben zwei bis drei Zimmer.
Im Salzburger Land ist immer Hochsaison und das im positiven Sinne. Im Winter urlaubt Ihr hier direkt an der Piste, den Rest des Jahres könnt Ihr wandern, Fahrrad fahren, schwimmen oder zum Beispiel den Hochseilgarten testen. Achtung: Von Mitte April bis Mitte Mai macht das Resort Pause.
Der nächste Flughafen ist Salzburg, ca. anderthalb Autostunden entfernt. Es gibt Direktverbindungen ab Frankfurt, Düsseldorf, Berlin und Köln. Mit dem Zug reist Ihr über Salzburg weiter nach Zell am See. Von dort sind es noch knapp 30 Minuten mit dem Auto bis zum Familienresort Ellmauhof. Vom Bahnhof könnt Ihr mit dem Bus oder dem Taxi zum Resort gelangen. Praktisch: An der Zufahrtsstraße zum Resort befindet sich direkt die Bushaltestelle Ellmauweg/Hinterglemm Ost. Ihr kommt also auch gut ohne Auto klar, vor allem weil Ihr mit der "Joker Card" Wanderbusse und Bergbahnen vergünstigt bzw. teilweise sogar kostenlos nutzt.
Im Wellnessbereich findet Ihr die Wärmewelt mit verschiedenen Saunen und Erholungsbereichen mit Panoramablick. Zudem das Spa, wo Ihr verschiedene Beauty-Anwendungen und Massagen buchen könnt (auch für den Nachwuchs!). Werdende Mütter gönnen sich "Babymoon Wellness" mit extra sanften Behandlungen.
Der Fitnessraum bietet moderne Kraft- und Cardiogeräte. Im Vitalprogramm wird auch Pilates und Faszien-Yoga angeboten.
Hunde sind willkommen und kosten 48 Euro pro Tag.
Das Familienresort Ellmauhof ist nicht nur ein Familienresort der Superlative, es ist auch noch rundum grün: Es hat eine moderne Dämmung, begrünte Flachdächer und lokale Baufirmen haben mit vorwiegend natürlichen Materialen (Holz, Loden, Naturstein) das Haus gebaut und renoviert. Solarkollektoren beheizen den Pool, es gibt ein Gebäudeleitsystem fürs Licht und eine Lüftung mit Wärmerückgewinnung. Nicht nur im Bauerngarten mit heimischen Gemüsesorten, Kräutern und Früchten könnt Ihr Euch bedienen, Naschgärten mit Walderdbeeren, Marillen, Ribisel, Blaubeeren und mehr sind übers gesamte Resort verteilt. Die geschützten Rauchschwalben finden Nistplätze im Stallgebäude. Das Resort Ellmauhof züchtet die alte, hoch gefährdete Drei-Nutzungs-Rasse der Pinzgauer Ziegen. Zudem wird eine Haflingerzucht betrieben. Die Bewirtschaftung der Landwirtschaft des Ellmauhofes findet nachhaltig und extensiv statt (Wald, Wiesen, Weide), womit auch bestes Grundfutter für die Tiere produziert wird. Das Resort arbeitet vorwiegend mit regionalen Lieferanten und Familienbetrieben zusammen, auch wenn es um die Lebensmittel geht. Der Ellmauhof hat außerdem eigenes Quellwasser und eine E-Tankstelle. Regional ist die Gastgeberfamilie Schwabl stark verwurzelt und bemüht sich, Traditionen am Leben zu erhalten und zu unterstützen, wie zum Beispiel den Jungmusikanten-Verein Pinzgau. Gastgeber Konrad Schwabl ist auch Mitglied im örtlichen Tourismusverband und führt den Hinterglemmer Bauernmarkt weiter, den sein Großvater gegründet hat.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Salzburger Land, also die Region zwischen Salzburg und dem Großglockner, steht vor allem für idyllische Natur, majestätische Berge, wunderschöne Almen und glitzernde Bergseen. Outdoor-Familien sind hier Sommer wie Winter genau richtig. Und besser als auf “Eurer” Anhöhe in Saalbach-Hinterglemm könntet Ihr nicht wohnen: Eingerahmt von den Grasbergen habt Ihr einen Rundumblick aufs Salzburger Land und die Pinzgauer Bergwelt, umgeben von 30 Hektar Wiesen und Wäldern. Mit Kindern ist diese autofreie Alleinlage perfekt. Im Sommer geht’s zum Wandern, im Winter natürlich zum Skifahren. Schließlich urlaubt Ihr direkt am Bergfriedlift des “Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn”.

schneeflocke
Skibegeisterte Familien aufgepasst: Hier geht Ski in & out! Der Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn gilt mit 270 Abfahrtskilometern als eines der größten und besten Skigebiete Österreichs. Von blau bis schwarz findet Ihr hier Abfahrten für jedes Niveau. Mit 70 Seilbahnen und Liften, über 60 gemütlichen Skihütten, Snowparks, einem Freeride Park, Flutlichtpisten und Rodelbahnen wird Euch sicher nicht langweilig. Rodeln können die Kids übrigens auch auf dem Hügel hinter dem Hotel und auf dem Übungsgelände des Hotels mit Zauberteppich, können Kinder bis vier Jahre im Zwergerl-Skikurs die ersten Schwünge üben. Die Kurse werden direkt vom Hotel angeboten.
Wandern finden die Lütten langweilig? Nicht hier! Der Tourismusverband Saalbach-Hinterglemm hat sich was Cooles für Familien ausgedacht: Auf vier Themenwegen und zwei kleinen Bergtouren können die Kinder an je drei Stationen Löcher in ihren "Kids Wander-Challenge Pass" stanzen. Sind drei der Wege geschafft, gibt's eine Belohnung im Tourismusbüro. Zudem bietet der Ellmauhof in den warmen Monaten auch kostenlose geführte Familienwanderungen an.
Die nächste Tennishalle, bzw. der nächste Tennisplatz, ist in fünf Minuten mit dem Auto erreichbar.
Die nächsten Golfplätze befinden sich ca. 30 Autominuten entfernt in Zell am See und Saalfelden.
Im Resort könnt Ihr Schwimmkurse für Babys und Kleinkinder bei professionellen Schwimmtrainern buchen. Bei DEM derzeitigen Schwimmbad- und Schwimmkursmangel habt Ihr nach diesem Urlaub also vielleicht eine Sorge weniger. ;-) Außerdem bietet der Ellmauhof Rafting- und Canyoning-Touren an.
Leihen könnt Ihr Euch Räder und Zubehör bei einem der Partnerbetriebe des Ellmauhofes im Ort. Wer schon immer mal Mountainbiken ausprobieren wollte, findet in Saalbach-Hinterglemm – welches übrigens mit dem größten zusammenhängenden Mountainbike-Gebiet Österreichs aufwarten kann – das absolute Highlight: den "Learn to Ride Park" neben der Kohlmaisbahn in Saalbach. Weil Mountainbike-Newbies und Kids von den echten Trails oftmals überfordert waren, wurde dieser Park geschaffen, um die fünf bekannten Saalbacher Trails erstmal in einer Mini-Ausgabe zu testen. In der "Drop Area" könnt Ihr Euch zudem an Drop-Techniken mit den Bikes heranwagen. Danach geht's auf die ersten "großen Trails", die praktischerweise nicht weit entfernt an der Mittel- bzw. Bergstation von Kohlmais starten.
Für einen Runde an der Longe oder einen Ausritt müsst Ihr den Ellmauhof gar nicht verlassen. In der Reitakademie des Resorts drehen die Kleinsten auf Ponys ihre Runden, größere Kinder und Erwachsene können sich bei geprüften Trainern zu Longen- oder Dressurübungen, Springen oder Cavaletti anmelden – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Das geht sowohl Sommer wie Winter, da der Ellmauhof über eine (sehr schicke!) Reithalle in Tuniermaßen von 20 auf 40 Metern verfügt.
Salzburg liegt anderthalb Stunden Fahrt entfernt. Die Barockstadt ist UNESCO Weltkulturerbe und wunderbar zum Bummeln und Schlendern geeignet (schaut am besten auch weiter unten in unserem Blogpost "Salzburg mit Kindern", was Ihr dort alles unternehmen könnt). Nach Zell am See sind es nur 30 Autominuten. Ein Ausflug lohnt sich unter anderem für einen kleinen Stadtbummel mit Blick auf den kristallklaren See und die Gipfel der Alpen.
Neben der "Golden Gate Bridge der Alpen" warten auch noch der Glemmtaler Baumzipfelweg und der Hochseilpark Saalbach-Hinterglemm darauf, erkundet zu werden. Beide liegen nebeneinander und vom Ellmauhof braucht Ihr nur eine Viertelstunde mit dem Auto dorthin. Der neue "Jump and Slide"-Park, der auch zu Österreichs größtem Hochseilgarten gehört, bietet mit einem acht Meter hohen Jump Tower, einer Trampolin Area, Rutschen und einer Freestyle Rampe mega viel Spaß im Sommer! Schaut aber bitte vorher auf die Öffnungszeiten. Der "Jump and Slide"-Park, sowie die dazugehörige Stahlseilrutsche "Flying Fox", sind nicht das ganze Jahr geöffnet.

Das ist eine Empfehlung von Sonja

Sonja Alefi ist die Gründerin der Little Travel Society und lebt mit ihrem Mann, ihren drei Töchtern und Hund in München. Sie war in den Osterferien 2023 zum Skifahren und Reiten im Ellmauhof. Sonja meint dazu:

Im Ellmauhof konnten wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlage: Reit- und Skiurlaub in einem! Vormittags wurde Ski gefahren und nachmittags gings aufs Pferd - perfekt übrigens für die Osterferien! Und zwischen drin haben wir im Spa und im Hallenbad mit Rutsche gechillt sowie die Tiere im Minibauernhof und Streichelzoo besucht. Das Team des Ellmauhhofes ist unglaublich professionell, kinderlieb und freundlich. Das Essen ist sehr, sehr lecker und der Reitunterricht eine Wucht (Danke, Lena!). Zudem haben wir noch nie so gepflegte Ställe gesehen. Auch den Tieren geht es hier gut. Hundertprozentige Empfehlung für den Ellmauhof von der Familie Little Travel!

Hier findet Ihr noch mehr Tipps für Salzburg und die Region:
Salzburg mit Kindern

Schick an das Familienresort Ellmauhof deine Buchungsanfrage!



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert