Landhaus Averbeck - Design-Bauernhof und Familienparadies
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Landhaus Averbeck in der Lüneburger Heide – Bauernhofurlaub in schick und komfortabel

Hand aufs Herz: So heimlich träumen wir doch alle von diesem Rundum-Sorglos-Paket mit Vollpension, Kinderbespaßung und Wellness. Das Ganze aber bitte in einem kleinen, hübschen Häuschen mit familiärer Atmosphäre, anstatt im anonymen Riesenhotel… Gibt's nicht? Doch! Unsere geheimen Wünsche wurden erhört. Und zwar von einer super sympathischen Familie aus der Lüneburger Heide, die aus ihrem historischen Landhof ein Familienparadies gezaubert hat.

Landhaus Averbeck – Bauernhof mit viel Geschichte und Design

Viel Geschichte hat das Landhaus Averbeck schon auf dem Buckel! Seit dem 16. Jahrhundert ist der Landhof im Familienbesitz, war mal Milchbetrieb, mal Spargelhof und empfing schon in den 70er Jahren die ersten Gäste. Die Eltern übertrugen das Gastgeber-Gen auf die Tochter Frauke, die heute das Hotel zusammen mit ihrem englischen Ehemann Ross, ihren drei Kindern, sowie Oma und Opa, Averbeck führt. Ein echter Traditionsbetrieb also. Trotzdem geht es hier so gar nicht konservativ oder gar altbacken zu. Im Gegenteil! Super cool finden wir, dass man hier im ehemaligen Schweinestall in mega schicken Appartments residiert und im alten Pferde- und Kuhstall mit viel Stil plantscht und saunt. Die Averbecks haben einfach Händchen für cooles Design! Und wie gut sich eine alte Scheune als Indoor-Spieleparadies eignet, solltet Ihr am besten mit eigenen Augen bestaunen – und zwar direkt vom angrenzenden Restaurant aus.

Ihr müsst Euch um nichts kümmern  -„Langeweile“ ist hier trotzdem ein Fremdwort

Wenn die Kids nicht gerade mit Opa Averbeck zum Tiere füttern gehen oder sich ihr Frühstücksei unterm Hühnerpopo holen, gehen sie wahrscheinlich reiten. Oder einen Schatz suchen. Oder auf dem Spielplatz toben. Oder … (wir hören ja schon auf). Mama und Papa kommen mit oder widmen sich ihrem eigenen Fitness-Programm während die Minis betreut sind. Um die Fütterung der hungrigen Meute müsst Ihr Euch übrigens auch keine Sorgen machen –  gegessen wird im Landhaus Averbeck eigentlich den ganzen Tag. Und auch die Pack- und Todo-Listen könnt Ihr Euch bei diesem Urlaub sparen! An Ausstattung für die Kids ist wirklich an alles gedacht. Und obwohl die schöne Umgebung so viel zu bieten hat, schaffen es viele Familien einfach nicht, den Hof überhaupt für einen Ausflug zu verlassen…

Das Landhaus Averbeck ist hipp, familiär, komfortabel und naturnah

Kurz gesagt: Hier gibt´s das volle Verwöhnprogramm im heimeligen Bauernhof-Ambiente. Und das alles noch in schick. Genau das Richtige für alle Familienhotelmuffel, die aber auch mal so gerne den All-inclusive-Komfort hätten. Psst! Wir verraten es ja auch keinem…

Kontaktdaten
Adresse: Landhaus Averbeck, Hassel 3, 29303 Bergen
Email: info@landhausaverbeck.de
Telefon: +49 (0) 5054 249
Web:
www.landhausaverbeck.de

+

HIGHS

Ihr müsst Euch um nichts kümmern

Auf dem schicken Bauernhof wohnt Ihr mit dem vollen All-Inclusive-Komfort. Zweimal die Woche können die Eltern sogar mal richtig ausschlafen – dann werden die Kids gaaanz leise zum Kinder-Frühstück abgeholt. Leckeres Essen gibt es fast immer und ein Bierchen oder den Latte Macchiato könnt Ihr Euch jederzeit selbst aus der Küche holen. Und die Kinder..., die sind sowieso den ganzen Tag unterwegs.

Design meets Bauernhof

Wunderbar, wie die Averbecks das alte Anwesen umgestaltet haben! Von außen wähnt Ihr Euch auf einem normalen (aber hübschen) Bauernhof, innen kommt Ihr aus dem Staunen gar nicht mehr raus: Ein klassisch-grüner Kachelofen teilt sich hier den Hof mit einem coolen Glühbirnen-Lüster, die Hirschgeweihe an der Wand bilden einen tollen Kontrast zu den angesagten Gold-Schälchen auf dem Tisch. Genau so mögen wir das - pfiffiges Design meets Tradition.

Wie ein kreativer Waldkindergarten

Das Landhaus Averbeck ist weit weg vom überdrehten Animations-Konzept einiger Familienhotels. Die Kids reiten mit den Ponys in den Wald oder begeben sich draußen auf eine Schatzsuche. Ohne Eltern oder auch mit. Ihr bestimmt selbst, ob Ihr morgens zum Tierefüttern mitkommt oder lieber ausschlafen wollt. So könnt Ihr im Urlaub viel gemeinsam in der Natur erleben, habt aber auch die Möglichkeit, mal ohne die Kids zu entspannen.

Die frische regionale Küche

Das Essen ist frisch und durchweg richtig lecker. Zudem achten die Gastgeber auf Regionalität! Ihr solltet jedoch wissen: Die Gerichte sind eher bodenständig und das Mittagsbuffet auf den Geschmack der Minis ausgelegt. Aber am Abend gibt es dafür ein super abwechslungsreiches Buffet. Uns ist diese ehrliche Küche lieber als eine angestrengte Gourmet-Küche, die leider in großen Familienhotels oft auch nicht wirklich funktioniert.

Auch bei Schietwetter wunderbar

Schlecht-Wetter-Koller mit nöhlenden, überdrehten Kids gibt’s hier nicht. Bei Kälte oder Regen können die Minis im riesigen „Landlümmels“ toben oder im Indoor-Pool schwimmen üben. Auch in den Appartements ist genug Platz zum Spielen - auf die Füße tretet Ihr Euch hier sicher nicht.

-

LOWS

Etwas abgelegen

Das Landhaus liegt mitten in der Natur in der Lüneburger Heide - rundherum gibt es nicht viel. Zur Autobahn braucht Ihr eine halbe Stunde, ins malerische Celle 20 Minuten. Aber genau darum geht es hier eigentlich auch. Entschleunigung pur.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

  • Preisbeispiele

    Eine Familie mit einem Kindergartenkind und einem Schulkind zahlt im Familienappartement mit zwei Zimmern in der Hauptsaison einen Preis von 2458 Euro/Woche. Eine Familie mit Baby zahlt in der Nebensaison im Doppelzimmer 1617 Euro/Woche. Mindestaufenthalt sind in den Ferien 7 Nächte und außerhalb der Ferien 3 Nächte, kurzfristig sind aber auch 1-2 Nächte buchbar. Im Preis sind enthalten: Übernachtungen, sämtliche Getränke (sogar Wein und Bier!) und Speisen (Frühstück, Mittag, Kaffeepause und das 3-Gänge-Abendbuffet, Obst so viel Ihr wollt), alle Wellness- und Kindereinrichtungen mit Aktivitäten, wie Pony Reiten und 56 Wochen-Stunden Kinderbetreuung, sowie sämtliche Ausstattung für Babies und Kleinkinder.

    Preise ohne Gewähr. Diese Preise stellen nur eine Indikation dar. Ändert der Gastgeber seine Preise, werden sie hier nicht automatisch angepasst.

  • Großfamilieneignung

    Auf jeden Fall! Es gibt Familienappartements mit 3 Zimmern mit einem Schlafzimmer, einem Kinderzimmer und einem Zustellbett, in dem 2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder Platz haben. Und sogar ein Babybett passt hier noch rein. Und wer Oma und Opa noch im Gepäck hat, mietet einfach das benachbarte Ein-Raum-Appartement mit Verbindungstür dazu.

  • Pool

    Es gibt einen Indoor-Pool zum Bahnen ziehen und ein separates Babybecken. Wer mag, kann einen Schwimmkurs für die Kids dazubuchen.

  • Wellness

    Im Wellnessbereich sind die finnische Sauna und die Bio-Dampf-Sauna mit nur 50 Grad nicht zu heiß und damit optimal für alle Sauna-Frischlinge. Massagen und Kosmetikbehandlungen können zusätzlich gebucht werden. Zudem verschiedene Fitnesskurse drinnen und draußen, die an vier Vormittagen die Woche stattfinden.

  • Kinderbetreuung

    Oh ja! Babies und Kinder ab einem Monat werden hier super kreativ gehütet und unterhalten. Die Kinder werden in drei Alters-Gruppen an 7 Tagen in der Woche betreut. Alles dreht sich um den Hof und die Natur. Auf dem Plan stehen Schatzsuche im Garten, Walderkundungstouren und Leckerlies backen für die Pferde. Es gibt auch einzelne Aktivitäten, bei denen auch Mama und Papa mitmachen können, wie Tiere füttern am Morgen oder Ponyreiten. Ein Babysitterservice kann zusätzlich für 20 Euro/Stunde gebucht werden. Was Ihr auch noch dazu buchen könnt: Kinder-Schwimmkurse und Reitkurse. Ponyreiten gibt es sowieso drei Mal die Woche.

  • Spielbereiche

    Eigentlich der ganze Hof! Highlight ist aber definitiv die 250 Quadratmeter große Spielscheune „Landlümmels“. Hier darf ausgiebig getobt, gerutscht und geklettert werden - während Mama und Papa durch eine Glasscheibe dem Treiben zuschauen und im Bistro einen Kaffee trinken. Es gibt außerdem einen großen Außenspielplatz, Kettcars für die ganze Familie und eine Strohscheune zum Toben.

  • Link zum Hotel

    Wenn Ihr buchen wollt oder einfach ein bisschen stöbern, geht es hier zur Webseite

  • Anreise

    Nächster Flughafen: Hannover (45 Minuten Fahrtzeit zum Landhaus Averbeck)
    Nächster Bahnhof: Celle (15 Minuten Fahrtzeit zum Landhaus Averbeck)
    Flugzeit ab Frankfurt: 1 Stunde
    Fahrtzeit ab Frankfurt: 3 Stunden
    Ihr könnt gegen Gebühr auch einen Shuttle Service buchen.

  • Altersempfehlung & Ausstattung

    Kids bis 12 Jahre werden hier glücklich. Teens könnte es ein bisschen langweilig werden - wie auf jedem Bauernhof. Für kleine Kinder und Babies ist wirklich alles vorhanden: Gitterbett, Stubenwagen, Wickeltisch, Windeleimer, Nachtlicht, Krabbeldecke, Vaporisator, Babyphone, Baby-Björn, Kinderrückentrage, Kinderwägen, Kinderliegewippe, Babybadewanne, Bademäntel, Schwimmflügel, Waschlappen etc. Zudem gibt´s Gläschennahrung, Milchpulver und Breie. Ihr könnt auch Fahrräder am Hof leihen.

  • Beste Reisezeit

    Ganzjährig ist das Landhaus Averbeck eine Reise wert, da es sowohl draußen als auch drinnen ganz viel zu erleben gibt. Im Sommer leuchtet die Lüneburger Heide in rot-rosa-violett - dann blüht hier nämlich das viele Heidekraut.

  • Essen

    Im Paket habt Ihr Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, sowie ein 3-Gänge Abendmenü inklusive. Das macht auch total Sinn, da das Landhaus Averbeck abgelegen liegt. Getränke dürft Ihr Euch den ganzen Tag einfach nehmen. Die Küche bietet vor allem regionale, frische Gerichte und auch immer vegetarische und vegane Alternativen. Wahrer Eltern-Luxus: Das Restaurant liegt direkt neben der Spielscheune! Yeah!

  • Haustiere

    Haustiere sind nach Absprache für 20 Euro/Nacht erlaubt.

Und das könnt Ihr unternehmen...

Das Landhaus Averbeck liegt mitten in der Lüneburger Heide. Die Heide ist geprägt von schönster Natur –  und im Sommer blüht das viele Heidekraut in rot-rosa-violett-Tönen. Wahnsinn! Außerdem gibt es in der Region viele charmante Heidedörfer mit Fachwerkhäusern. Mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mal ganz stilecht mit dem Planwagen könnt Ihr vom Averbeck die schöne Umgebung erkunden.

 

 

Bummel durch Celle

Nur 20 Minuten braucht Ihr zur hübschen Stadt Celle, deren charmante Altstadt mit den historischen Fachwerkhäuschen sich super für einen kleinen Stadtbummel eignet. Praktisch mit Kids: Die Wege sind kurz und im Sommer können die Minis in den Wasserspielen in der Fußgängerzone toben. Sehenswert in Celle ist auch das Herzogschloss, das auch schöne Themenführungen für Kinder anbietet.

Der Heide-Park Soltau

Den größten Freizeitpark Norddeutschlands erreicht Ihr in nur 30 Minuten Fahrtzeit. Vom Peppa Pig Land für die Minis bis zum Achterbahn-Adrenalinschub wird hier alles geboten. Und die Landschaft! Die Landschaft ist ein Augenschmaus in rosa-violett!

Museumsdorf Hösseringen

Das Freilichtmuseum zeigt die Geschichte und die Natur der Lüneburger Heide. Auf dem Heideentdeckerpfad können die Kids an verschiedenen Stationen ganz viel Spannendes über die Pflanzen und Tiere entdecken und erraten.

Sport auf dem Hof

Der Hof und die Umgebung sind das perfekte Outdoor-Fitnesscenter. Es gibt Joggingstrecken durch den Wald und über Felder. Regelmäßig finden Buggyfit-Kurse statt und Reitstunden können gebucht werden. Leih-Fahrräder in allen Größen gibt´s direkt im Hotel.

Paddeltour auf der Örtze

Die Umgebung vom Wasser aus paddelnd zu erkunden, ist ein richtiges Abenteuer und die Kids werden auf jeden Fall begeistert sein. Nach einer ausgedehnten Tour bringt Euch der Hotelshuttle wieder zurück zum Hof.

Im Hotel bleiben!

Spielscheune, Innenpool, große Appartements – selbst bei schlechtem Wetter seid Ihr nirgendwo so gut aufgehoben und unterhalten als in den „eigenen vier Wänden“ des Landhauses Averbeck.

Das ist eine Empfehlung von Kerstin

Mit Mann und 3 Kindern lebt Kerstin in Oldenburg. Als Mediendesignerin hat sie quasi schon berufsbedingt ein Händchen für das Schöne und schreibt daher auf ihrem tollen Blog www.sanvie.de über die schönen Dinge des Elternlebens. Auch über Ihren Aufenthalt im Landhaus Averbeck hat sie gebloggt. Kerstin meint über das Landhaus Averbeck:

Das Landhaus Averbeck ist ein schönes familiäres Hotel und hat die perfekte Größe. Mit viel Liebe zum Detail wurde es von Familie Averbeck eingerichtet. Das Hotel hat Persönlichkeit! Die Kinder haben unendlich viele Möglichkeiten zum Toben und Spielen - sowohl draußen als auch drinnen. Ich finde es perfekt für ein verlängertes Wochenende im Winter. Im Sommer würde ich auch eine längere Zeit dort verbringen, denn auch die Lüneburger Heide ist sehr schön und Celle sowie Hannover sind nicht all zu weit entfernt.

Schick an Familie Averbeck deine Buchungsanfrage!




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.