+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Ferienhäuser Meer & mehr - zwei entzückende kroatische Steinhäuser mit Meerblick an der Ostküste Istriens

Wir haben uns mal wieder so richtig verliebt: Wie bezaubernd sind diese beiden Steinhäuschen bitte? In einem süßen kroatischen Bergdorf zwischen mediterraner Bilderbuchlandschaft und strahlend blauer Adria gelegen, bieten sie nicht nur Platz für 4 bzw. 6 Personen, sondern den wohl größten Abenteuerspielplatz, den wir bei einem Ferienhaus je gesehen haben. Baumhaus, Seilbahn und Fußballwiese inklusive! Dazu der traumhafte Ausblick weit übers Meer, die netten Gastgeber und zahlreiche Badebuchten ums Eck. Wir sind hin und weg!

Meer & mehr in Istrien: Zwei charmante Ferienhäuser mit Meerblick

Istrisches Bergdorf, Lavendel, riesen Garten, uraltes Steinhaus, Meerblick. An dieser Stelle könnten wir eigentlich schon aufhören. Und Ihr träumt vom nächsten Kroatien-Urlaub. Wir wollen es dann aber doch ein bisschen genauer erzählen: Die beiden uralten  Steinhäuser mit zwei bzw. drei Schlafzimmern, von denen wir Euch heute erzählen, liegen inmitten eines kleinen Bergdorfes oberhalb des historischen Badestädtchens Lovran zwischen den immergrünen Hügeln des Naturparks Ucka und der Adria. Der wahrhaft großartige Panoramablick auf die Kvarner Bucht und das Meer versteht sich fast von selbst. Gefunden und liebevoll restauriert haben diese beiden Schmuckstücke übrigens Friedemann, ausgewanderter Deutscher, und die Kroatin Dragica, die seit über 20 Jahren mit ihren beiden Töchtern hier leben. Und bessere Gastgeber kann man sich sowieso nicht vorstellen: Der Kühlschrank ist bei der Ankunft gefüllt, das Duo spricht Kroatisch und Deutsch, kennt die Region wie die eigene Westentasche und hat die beiden Häuser so eingerichtet “wie sie selbst urlauben wollen würden”.

Mediterranes Künstler-Flair trifft Kindergartenparadies  

Im Inneren der Häuser geht es daher rustikal und gleichzeitig cool zu: Alte Holzböden und wuchtige Deckenbalken bringen die bunten Werke kroatischer Künstler richtig zur Geltung (die Ihr übrigens als Souvenir auch dort erstehen könnt). Der Clou sind aber die Felsen, die in Schlaf- und Badezimmer aus den Wänden blitzen. Toller Nebeneffekt: Zusammen mit den 70 cm dicken alten Steinmauern bedeutet das auch in heißen Sommernächten angenehme Schlaftemperaturen. Und draußen, im 2.600 m² große gemeinsamen Garten, erwartet Euch ein Abenteuerspielplatz, der selbst Familienhotels erblassen lassen würde: Die Lütten finden hier ein Baumhaus, eine 30 Meter lange Seilbahn, eine Fußballwiese, eine Kletterwand, ein Trampolin, Schaukeln, Tischtennis… Und im Sommer gehts sogar auf Erdbeer-und Kirschen-Naschtour im eigenen Garten.

Istriens Osten: Trüffel, Delfine und einsame Badebuchten

Und wenn Ihr Euch aus Eurem Steinhaus-Gartenparadies rauswagt, gehts zum Schnorcheln in einer der vielen umliegenden Badebuchten mit glasklarem Wasser. Oder Ihr macht einen Ausflug zur Insel Cres, bei dem Ihr mit etwas Glück freilebende Delfine beobachten und dann an einem einsamen Sandstrand chillen könnt. Im Hinterland, auch bekannt als “Istrische Toskana”, erwarten Euch dafür sanfte Hügellandschaften, autofreie Altstädte, mediterrane Wanderwege zu alten Dörfern sowie einsamen Wasserfällen und Trüffelsuchen. Schließlich sind Naturpark und Meer vor der Tür. Was will man im Urlaub bitte mehr?

Kontaktdaten
Gastgeber: 
Friedemann Stief
Adresse: Dobrec Orbani 55, HR-51415 Lovran, Kroatien
E-Mail: friedemann@meeres-lichter.com
Telefon: 00385 – 98 167 1915
Web: www.meeres-lichter.com

Fotos: Friedemann Stief
Text: Susanne Hoffmeister

Fotos: Oderbrück Ferienwohnungen
Text: Susanne Hoffmeister
Fotos: Oderbrück Ferienwohnungen
Text: Susanne Hoffmeister
Fotos: Oderbrück Ferienwohnungen
Text: Susanne Hoffmeister
Fotos: Oderbrück Ferienwohnungen
Text: Susanne Hoffmeister
Merken
Merken

+

HIGHS

Abenteuerspielplatz der Superlative im Garten

Stellt Euch darauf ein, dass Eure Kids aus dem Garten kaum rauszukriegen sind: Im 2.600 m² großen Garten warten schließlich Baumhaus, Seilbahn, Rutsche, Schaukel & Co., Fußballwiese, Tischtennis, Kletterwand und und und... auf die Kleinen.

Authentische Steinhäuser mit charmantem Flair

Ihr wohnt in geschichtsträchtigen, typisch kroatischen Steinhäusern, die liebevoll renoviert wurden. In einigen Zimmern gibt es sogar echte Felsen. Die Einrichtung ist eine entzückende Mischung aus rustikal, vintage und cool, zahlreiche Werke heimischer Künstler sorgen für das gewisse Etwas.

Der grandiose Meerblick

Von den Terrassen und vom Garten aus schaut Ihr weit über die Küste und aufs tiefblaue Meer.

Eure ortskundigen Gastgeber

Der ausgewanderte Deutsche Friedemann und die gebürtige Kroatin Dragica leben seit über 20 Jahren hier an der Ostküste Istriens. Sie geben Euch nicht nur die besten Tipps, sondern organisieren auch Bootstouren, Trüffelsuchen und Wanderreisen. Dazu sprechen sie deutsch und sind super-sympathisch – besser geht´s nicht!

Bezahlbar!

Die Preise für die beiden Häuser sind mehr als fair. Auch in der absoluten Hochsaison bleibt es dreistellig. Alle Nebenkosten und sogar ein gefüllter Kühlschrank bei Anreise sind mit drin.

Die zauberhafte Ostküste Istriens

Baden und Wassersport ist klar, aber Ihr könnt hier auch hervorragend wandern, mondäne Seebäder besuchen und schöne Ausflüge ins Bilderbuch-Hinterland machen. Auch Foodies sind hier dank Trüffel & Co. bestens aufgehoben.

-

LOWS

Enges Bergdorf & Garten separat

Wie es der Natur eines am Hang gebauten Dorfes entspricht, geht es hier etwas enger zu: Hinter und vor den beiden Ferienhäusern liegt jeweils eine Reihe aus 3 weiteren Steinhäusern. Auch die letzten 100 Meter Anfahrt sind etwas steil. Aber spätestens beim zweiten Mal habt Ihrs dann drauf. Der tolle Garten liegt übrigens auch separat neben dem kleinen Haus, das heißt Ihr müsst "gezielt" hingehen.

Pfingst- und Sommerferien nur im Doppelpack

In den Pfingst- und Sommerferien könnt Ihr nur beide Häuser auf einmal mieten. Macht nix! Dann kommen eben Eure Freunde mit.

Nicht immer Sandstrände

Typisch für Kroatien: Viele der Strände sind Kiesstrände oder haben betonierte Liegeflächen. Dafür ist das Wasser kristallklar und hat die beste Wasserqualität Europas! Ein paar Sandstrände gibt es aber doch und der Einstieg ins Meer ist überall flach abfallend.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 690 bzw. 980 Euro */Woche für das kleine bzw. das große Haus. Inklusive gefülltem Kühlschrank bei Anreise, Nebenkosten, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung. In den Pfingst- und Sommerferien müssen beide Häuser zusammen gemietet werden, Mindestaufenthalt 2 Wochen.

Nebensaison mit Baby

Ab 590 bzw. 840 Euro */Woche für das kleine bzw. das große Haus. Inklusive gefülltem Kühlschrank bei Anreise, Nebenkosten, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung. Von November bis April erhaltet Ihr als Little Travel Society-Leser*innen je nach Personenanzahl 10-20% Ermäßigung, im Mai, Juni, September und Oktober 5-10%.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Im großen Haus stehen 3 Schlafzimmer für bis zu 6 Personen zur Verfügung.
Ihr habt eine eigene Küche und einen Grill auf der Terrasse. Bei Eurer Ankunft ist der Kühlschrank bereits für Euch gefüllt. Den nächsten Lebensmittelladen erreicht Ihr nach etwa 500 Metern.
Manchmal schauen die Nachbarskatzen vorbei, auch den Hühnern und dem Pferd der Nachbarn könnt Ihr hallo sagen.
Kein Pool.
Babys sind herzlich willkommen! Babybett und Hochstuhl sind vorhanden und auch ein Treppenschutzgitter. Im Garten gibt es eine Baby-Schaukel.
Keine Kinderbetreuung.
Im großen Haus gibt es ein Extra-Zimmer: Eigentlich das Klavierzimmer, eignet es sich auch bestens als Spielzimmer. Und im Garten erwartet Eure Minis ihr privater Abenteuerspielplatz mit Baumhaus, Kinderküche, Schaukeln, Trampolin, Kletterwand, Rutsche, Wippe und eigener 30 m langer Seilbahn! Alle Nachwuchs-Fußballer können sich auf der riesigen Fußballwiese mit Blick auf´s Meer(!) austoben.
In beiden Häusern findet Ihr Spielzeugtruhen mit Lego, Duplo, Büchern und Brettspielen, im Baumhaus wartet eine Playmobil-Eisenbahn auf die Minis. Für die etwas größeren Kids stehen eine Tischtennisplatte (inklusive Schläger), eine Dartscheibe mit Pfeilen, Federballschläger und Fußball bereit.
Ferienhaus
Das kleine Haus bietet 2 Schlafzimmer und ein Bad, im großen Haus findet Ihr 3 Schlafzimmer und 2 Bäder.
Das Dorf Lovran ist für 2 Dinge über die Landesgrenzen berühmt: Im Juni für die süßen Kirschen, die Ihr übrigens auch in Eurem Garten ernten könnt. Im Oktober werden die Maronen reif. Das wird hier an 3 Wochenenden mit einem eigenen Maronenfest, der Marunda, zelebriert. Dank Fußbodenheizung und Holzofen ist es in beiden Häusern übrigens ganzjährig schön gemütlich, auch einem Aufenthalt im November oder Februar steht daher nichts im Weg.
Innerhalb von 50-65 Fahrminuten liegen gleich 3 Flughäfen, alle mit Direktflügen ab Deutschland: Rijeka (auf der Insel Krk), Pula und Triest (in Italien). Der nächste Bahnhof ist Opatija-Matulji (ca. 25 Fahrminuten) oder Rijeka Hauptbahnhof ( ca. 35 Fahrminuten). Von München aus könnt Ihr zum Beispiel einfach den Nachtzug nach Rijeka nehmen. Die nächste Bushaltestelle liegt etwa 500 Meter von den Häusern entfernt. Trotzdem empfehlen Euch Eure Gastgeber ein eigenes Auto, um die Region erkunden zu können. Parkplätze sind an den Häusern vorhanden.
Kein Wellnessbereich. Gerne vermitteln Eure Gastgeber Euch den Kontakt zu einer befreundeten Physiotherapeutin, die Massagen anbietet (ca. 20 Euro pro Stunde).
Kein Fitnessraum.
Hunde sind erlaubt. Pro Hund fallen ca. 27 Euro extra für die Endreinigung an.
Bei der Sanierung der alten Steinhäuser haben Dragica und Friedemann nur ursprüngliche Materialien und Original-Elemente verwendet. Wenn mal etwas kaputtgeht, werfen sie es nicht weg, sondern lassen es reparieren. Und dank der Lage der Schlafzimmer im felsigen Erdgeschoss braucht Ihr hier auch im Sommer keine Klimaanlage. Der große Garten wird nie vollständig gemäht, so fühlen sich die Insekten in den blühenden Wiesenstücken wohl. Für Euch steht ein Kräutergarten zur Selbstbedienung bereit. Im Mai dürft Ihr Erdbeeren pflücken, im Juni Kirschen und im Herbst Walnüsse und Maronen. Der Kühlschrank ist bei Eurer Anreise mit Bio-Gemüse gefüllt und Eure Gastgeber verraten Euch, wo in der Region Ihr nachhaltig einkaufen könnt.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Die beiden Ferienhäuser liegen in einem kleinen Bergdorf oberhalb des charmanten Badestädtchens Lovran direkt am Naturpark Ucka an der Ostküste Istriens, am nördlichen Anfang der Kvarner Bucht. Hier könnt Ihr die hübsche Altstadt erkunden, an der 12 km langen Uferpromenade entlang spazieren oder Euch eine der vielen Badebuchten mit seichtem Einstieg, kristallklarem Wasser und jeder erdenklichen Form von Wassersport-Angeboten aussuchen. Kroatiens ältestes Seebad Opatija mit seinen prächtigen Villen und großartigen Restaurants liegt ums Eck, die Insel Cres mit wilden Delphinen vor der Küste und traumhaften Stränden an der Küste in Sichtweite. Und im Hinterland locken immergrüne Berge und Wälder mit einsamen Wanderwegen, süße autofreie Städtchen – darunter die mit 23 Einwohnern kleinste Stadt der Welt – und natürlich mediterrane Köstlichkeiten wie Olivenöl, Wein und Trüffel. Kein Wunder, dass die Region auch die “istrische Toskana” genannt wird!

schneeflocke
Hier könnt Ihr Skifahren mit Blick aufs Mittelmeer! In einer guten Stunde Fahrt erreicht Ihr das kleine Skigebiet Platak, das in der kroatischen Hochebene Gorski Kotar liegt, in der es im Winter regelmäßig schneit. Auf etwa 1.100 bis 1.360 Meter Höhe erwarten Euch 5,5 Pistenkilometer, 4 Lifte und ein Rodelhang.
Die gesamte Küste ist gesäumt von kleinen Badebuchten - Ihr könnt Euch Euren Lieblingsstrand aussuchen. Dank der für Kroatien typischen feinen Kieselstrände ist das Wasser hier besonders klar. Es gibt aber auch sandige Buchten und – vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig – viele Liegeflächen aus Beton. Zu den beliebtesten Stränden in Lovran zählen der Strand Peharovo mit seinem kinderfreundlichen flachen Einstieg und der Kvarner Strand mit Spielplatz und Kletterwand, die Ihr beide in knapp 10 Minuten mit dem Auto erreicht. Ein schöner Naturstrand ist etwa 15 Fahrminuten entfernt. Absolutes Highlight: Eure Gastgeber organisieren Euch gerne eine Bootstour zur Insel Cres - inklusive Traum-Sandstrand, blauer Grotte und Scampi-Menü am Strand.
Direkt von der Haustür weg könnt Ihr den Naturpark Ucka auf kleinen, gut beschilderten Wanderwegen entdecken. Alte Olivenöl- oder Weinwege führen Euch zu einsamen Wasserfällen und kleinen Bergdörfchen. In der Luft liegt der Duft mediterraner Wälder und Kräuter und vor Augen habt Ihr das blaue Meer. Eure Gastgeber Friedemann und Dragica kennen die Wanderwege wie ihre Westentasche und können Euch bestens beraten oder begleiten – schließlich veranstalten die beiden hier schon seit 2008 eigene Wanderreisen.
Tennis ist ein Volkssport in Kroatien. Den nächsten Tennisplatz erreicht Ihr in ca. 5 Minuten mit dem Auto.
Angeln könnt Ihr direkt im Meer, der nächste Angelspot ist etwa 5 Fahrminuten entfernt. Eure Ausrüstung bringt Ihr am besten selbst mit.
An den Stränden der Umgebung findet Ihr in Sachen Wassersport alles, was Euer Herz begehrt: Ihr könnt Surfen, Schnorcheln und Tauchen oder eine Runde mit dem Tretboot, dem Kajak oder dem Segelboot übers Meer flitzen. Noch mehr Action gibt´s beim Wakeboarding, Parasailing oder einer Runde mit dem Jet-Ski.
Vom Fahrrad fahren raten Euch Eure Gastgeber ab – die Steilküste ist sehr bergig und die Küstenstraße zu stark befahren. Für hartgesottene Mountainbiker, die es gerne steil mögen, gibt es im Naturpark E-Mountainbikes zu leihen (ca. 15-20 Gehminuten von den Häusern).
Pferdefreunden empfehlen Dragica und Friedemann eine Ranch, die Ihr nach einer etwa einstündigen Wanderung oder in 35 Minuten mit dem Auto erreicht.
Einen Besuch wert ist Opatija, Kroatiens ältestes Seebad (etwa 15 Fahrminuten entfernt). Prachtvolle Villen aus der K&K-Zeit und wunderschöne Parkanlagen verbreiten ein mondänes Flair, dem das Städtchen auch seine Beinamen "Die alte Dame" oder "Das Nizza Kroatiens" verdankt. Hier waren sogar schon Sissi und Kaiser Wilhelm zu Gast. Dank der geschützten Lage zwischen Bergen und Inseln herrscht das ganze Jahr über ein mildes Klima und auch die Restaurants sind ganzjährig geöffnet. Auch Ljubljana, die charmante Hauptstadt Sloweniens, und Zagreb, die kroatische Hauptstadt, liegen mit jeweils gut 2 Stunden einfacher Fahrt noch in Reichweite für einen spannenden Tagesausflug.
Hier noch ein paar von Friedemanns Highlights in der Umgebung: Das Planetarium, das jeden Samstag Abend eine Führung mit Blick zu Jupiter & Co. anbietet, die Kartbahn oder der Hochseil-Park ("ein Muss für jeden ab 5 Jahren, auch wenn Ihr denkt, schon alle Parks durchlaufen zu haben.").
Meer-mehr-Kroatien-Valentina-Strand-Empfehlung

Das ist eine Empfehlung von Valentina

Valentina lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern – einem sanften Jungen und einem Entdeckergirl – in Osnabrück. Die Familie liebt es, in der Natur zu sein, egal bei welchem Wetter. Über die Ferienhäuser Meer & mehr sagt Valentina:

Für unsere Kinder war der Garten mit Abenteuerspielplatz, Seilbahn, Baumhaus und der Fußballwiese das reinste Paradies. Die Gastgeber sind wirklich nett und hilfsbereit und geben viele tolle Tipps, auch für Kinder. Bei unserer Ankunft erwarteten uns bereits leckere Spezialitäten, Obst und Gemüse, Brot und Wein. Und der Blick aufs Meer ist einfach ein Traum!

Noch mehr Tipps für Kroatien mit Kindern findest Du hier
Kroatien mit Kindern – ein Küstenabenteuer

Schick an Friedemann deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: 5-20% Rabatt & eine kulinarische Überraschung




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.