+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Sogno Sperduto auf Sardinien: Boho-Chic-Häuschen in unberührter Natur nahe der Costa Smeralda

Wenn eine Weltenbummlerin mit Background in Hotellerie und Kunst beschließt: "Hier baue ich ein Haus!", dann kann das ja nur wunderschön werden. Und wenn sie dann auch noch ihr Traumferiendomizil im coolen Vintage-Boho-Mix mit uns teilt, haben wir verdammtes Glück! Eccolo qui, unser neuestes Sehnsuchtsziel: Das Sogno Sperduto im Nordosten Sardiniens in der Nähe der Strände der berühmten Costa Smeralda.

Sogno Sperduto – stilvolles Traumhaus in den Farben Sardiniens

Auf einem Hügel, umringt von drei Hektar Land, strahlt seit 2016 ein weißes Steinhaus, das im traditionell sardischen Stazzu-Stil erbaut wurde. Die gebürtige Holländerin Leontine hat hier im Nordosten Sardiniens ein wahres blau-weiß-beiges Ferienhaus-Kunstwerk in den Farben der Insel hingezaubert. Zu gleich vier (!) Terrassen könnt Ihr morgens die Türen öffnen, um die nach Lavendel und Meer duftende Brise und das goldene Morgenlicht hereinzulassen. Ihr brüht Euch in der Außenküche oder in der großen gemütlichen Wohnküche einen Caffè, genießt die absolute Ruhe und staunt: Über die weite Sicht über uralte Korkeichen zu den Granithügeln bis hin nach Korsika. Über die coolen Vintage-Funde im Haus und über das Strandgut, das Leontine kreativ zu Garderoben und kleinen Beistelltischchen umfunktioniert hat. Gerade als Ihr beschließt, dass der Name Sogno Sperduto (einsamer Traum) perfekt gewählt ist… Taps, taps! Nackte Kinderfüße nähern sich auf dem schicken Beton-Fußboden: „Buonschiornooo, was machen wir heute?“

Türkise Traumbuchten mit weißen Stränden und das nächste Künstlerdorf ums Eck

Allora, raus aus der Hängematte und mit den Bambini die Insel erkunden! Eure Naturoase liegt nur eine halbe Stunde von der berühmten Costa Smeralda entfernt – die Smaragdküste heißt, weil Sand und Meer den schönsten Karibik-Stränden in nix nachstehen. Neben langen Strandtagen könnt Ihr – umringt von zahllosen Schafen – im bergigen Hinterland wandern. Oder auf Palmenpromenaden im In-Spot Porto Cervo mit Promis flanieren. Abends schmaust Ihr weltbeste Pasta auf Eurer Terrasse oder in einer der Trattorien auf dem autofreien Marktplatz des Künstlerdorfs San Pantaleo – bloß 10 Autominuten von Eurer Unterkunft entfernt. Ja, komplett abgeschieden seid Ihr in Eurem ‚einsamen Traum’ zum Glück nicht. Auch Leontine, die in einem Landhaus in der Toskana lebt, könnt Ihr jederzeit erreichen. Übrigens: Wenn Ihr mal in der Toskana Unterschlupf braucht, fragt doch Leontine. Denn auch in ihrem ersten Wohnsitz in der Toskana mit Blick über Florenz vermietet sie Euch gerne eine Wohnung.

Ansprechpartner: Leontine Streefkerk
Email: info@sognosperduto.com
Adresse: Strada Statale 125 – San Pantaleo (Olbia), 07026 Sassari, Sardinien
Telefon: Tel. +39 3355384055
Web
: www.sognosperduto.com

Text: Vanessa Bujak
Fotos: Sogno Sperduto

+

HIGHS

5 Sterne Gastfreundschaft

Obwohl Ihr Eure Gastgeberin und Zweifach-Mama Leontine wahrscheinlich gar nicht persönlich treffen werdet, ist ihre Gastfreundschaft allgegenwärtig: Im Haus findet Ihr einen Korb voller Leckereien zur Begrüßung und die tollsten Geheimtipps für die Insel. On top organisiert sie Euch gern ein cooles Familien-Shooting am weißen Strand und sprudelt nur so vor neuen Ideen...ab dem Sommer 2021 findet Ihr etwa ein Vintage-Außenbad und einen neuen kleinen Pool im Sogno Sperduto!!

Das Wow-Design

Mexiko, Aruba, Frankreich, Belgien und seit dem Jahr 2000 Italien... Alle Lebensstationen von Leontine treffen in der 100 Quadratmeter großen luftigen und hellen Lodge aufeinander. Da sämtliche Details und Vintage-Funden von internationalen Antiquitätenmärkten in blau, weiß und sandfarbenen Nuancen gehalten sind, erwartet Euch aber kein bunter Ethno-Mix sondern ein harmonischer Augenschmaus.

Ganzjahresziel Sardinien

Auf Sardinien könnt Ihr mit ein bisschen Glück sogar noch im November ein Bad im Meer nehmen! Das Wetter ist das ganze Jahr über mild. Der Herbst ist überhaupt auf Sardinien unser Favorit - da erobern die Schafe wieder die Insel von den Promis zurück. Und in Leontines Haus findet Ihr vom Kamin bis zur Badewanne auch alles für einen gemütlichen Urlaub in der kühleren Jahreszeit.

Tolle Lage

Im Sogno Sperduto urlaubt Ihr in einer ruhigen Oase mitten in unberührter Natur. Ihr seid aber in maximal 30 Autominuten bei den schönen Stränden der berühmten Costa Smeralda und vielen weiteren Familien-Ausflugszielen.

Sardinien ist sooo vielseitig!

Feinsandige Buchten mit flachem Einstieg ins Wasser, einsam oder mit familienfreundlicher Infrastruktur. Malerische Bergdörfer, wo es auch in der Hauptsaison einheimisch zugeht. Aber auch: Porto Cervo, wo im Sommer der Jetset-Bär steppt und Ihr beim teuersten Cappuccino Eures Lebens vielleicht neben Naomi Campbell sitzt. On top: Wandern im bergigen Hinterland, Radfahren, Ausgrabungsstätte, Robinson-Inselchen... Sardinien ist so vielseitig!

Superschnelle Anreise

Es gibt von fast allen deutschen Flughäfen ganzjährig, etwa zweistündige, Flüge nach Sardinien. Und vom Flughafen Olbia seid Ihr in 20 Autominuten beim Sogno Sperduto.

-

LOWS

Nichts für Babies und Kleinkinder

Aufgrund des riesigen Geländes, einem natürlichen Teich und den nicht komplett gesicherten Terrassen könntet Ihr Kleinkinder nicht eine Sekunde unbeaufsichtigt lassen. Leontine empfiehlt ihr Haus daher erst für Kinder ab Schwimmalter.

(Gelände-)Auto ist ein absolutes Muss!

Ihr erreicht das Traumhaus über eine Hauptstraße, aber der letzte Kilometer den Hügel hinauf hat es in sich: Kurvig, sandig, steil. Wählt daher lieber einen robusten Mietwagen - macht im Übrigen auch für die abgelegenen Traumbuchten Sinn.

Kein Pool (aber ab 2021)

Die Villa hat keinen Pool. Das Meer und weiße Traumstrände erreicht Ihr jedoch in nur 25 Autominuten.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

275 Euro */Nacht für vier Personen (maximal für 5 Personen geeignet. Jede weitere Person: 25 Euro pro Nacht). Im Juli und August: Mindestaufenthalt 7 Nächte. Die Endreinigung beträgt 195 Euro. Inklusive sind Bettwäsche, Handtücher, Parkplatz auf dem Gelände, sämtliche Nebenkosten und ein Willkommens-Picknickkorb.

Nebensaison mit Baby

Ab 175 Euro */Nacht für zwei Personen (maximal für 5 Personen geeignet. Jede weitere Person: 25 Euro pro Nacht, Achtung: Das Ferienhaus ist erst für Kinder ab Schulalter geeignet). Von September bis Juni: Mindestaufenthalt 3 Nächte, bei Wochenaufenthalten 10 %, bei Aufenthalten ab einem Monat 25 % Rabatt. Die Endreinigung beträgt 195 Euro. Inklusive sind Bettwäsche, Handtücher, Parkplatz auf dem Gelände, sämtliche Nebenkosten und ein Willkommens-Picknickkorb.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Es gibt zwei Schlafzimmer, eins mit Doppelbett und eines mit Hochbett und 2 Einzelbetten. Zudem habt Ihr im Haus zwei Badezimmer und eine Außendusche. Vermietet wird an maximal 5 Personen.
In der top ausgestatteten Küche (und einer kleinen Außenküche mit Grill) findet Ihr einen großen Herd, einen Kühl- und Gefrierschrank, Mikrowelle, Geschirrspülmaschine und eine Waschmaschine. Der nächste Supermarkt und Restaurants liegen 10 Autominuten entfernt in San Pantaleo und eine riesige Shopping-Mall für Großeinkäufe 7 Kilometer entfernt an der Hauptstraße Richtung Olbia.
Keine Tiere. Gelegentlich schauen aber Schildkröten oder Hasen vorbei.
Kein Pool.
Keine Babyausstattung, da das Ferienhaus nicht für Nichtschwimmer geeignet ist. Es gibt einen ungesicherten natürlichen Teich auf dem Gelände. Auch die Terrassen und schroffen Felsen sind nicht kleinkindgerecht.
Keine Kinderbetreuung.
Kein ausgewiesener Spielbereich, aber viel Platz zum Spielen auf dem drei Hektar großen Grundstück.
Es gibt Gesellschaftsspiele und auf den Terrassen Hängematten und eine Schaukel.
Ferienhaus
Das Ferienhaus hat zwei Schlafzimmer und zwei Bäder.
Das Sogno Sperduto ist für alle Jahreszeiten bestens ausgestattet - vom Kamin bis zur Klimaanlage. Da es im Juli und August sehr heiß, sehr trubelig und sehr teuer auf Sardinien ist, würden wir Euch diese Insel vor allem in der Nebensaison empfehlen: Oft könnt Ihr sogar bis in den November hinein noch im Meer baden. Im Künstlerdorf San Pantaleo bei Euch ums Eck findet Ihr on top ganzjährig authentisches Leben und Ihr mischt Euch dort unter die Einheimischen (im Gegensatz zum Promi-Spot Porto Cervo, der in der Off-Season eher "Ghost-Town" ist).
Nächster Fährhafen und Flughafen: Olbia. Der Flughafen wird von zahlreichen deutschen Städten direkt angeflogen. Flugzeit: Circa zwei Stunden. Vom Flughafen Olbia aus braucht Ihr nur 20 Autominuten zum Sogno Sperduto.
Kein Wellnessbereich, aber eine Badewanne mit Blick zu den Sternen und eine Außendusche.
Kein Fitnessraum, aber Yogamatten zur freien Verfügung.
Nach Absprache sind kleine bis mittelgroße Hunde willkommen und kosten 25 Euro extra am Tag.
Das Sogno Sperduto wurde mit der Hilfe von lokalen Firmen und Handwerkern - häufig unter Verwendung von recyceltem und ökologischem Material gebaut. Dabei wurden zum Beispiel Treibholz, alte Türen und Fliesen verwendet. Türen, Fenster, Dach und Veranda verfügen über die modernste Isolierung. Das Wasser stammt aus einem eigens gebohrten Brunnen. Das Wasser aus dem Teich auf dem Grundstück wird für die Bewässerung der Pflanzen verwendet. Strikte Mülltrennung ist selbstverständlich. Im Bio-Garten findet Ihr Olivenbäume, alte Korkbäume, Arbutusbäume (die Früchte eignen sich für Marmelade), wilden Fenchel, Zwiebeln, Spargel, wilden Salat, Kräuter wie Salbei, Minze, Rosmarin, Lavendel und zahlreiche Zitrusfruchtbäume.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Sardinien ist eine autonome italienische Region und, nach Sizilien, die zweitgrößte italienische Mittelmeerinsel. Aufgrund ihrer traumschönen Strände, türkisen Buchten und ihres ganzjährig milden Klimas, wird die Insel oft für einen Badeurlaub angesteuert. Ihr könnt im Hinterland aber auch toll mit Kindern wandern entlang von Grotten, faszinierender prähistorischer Steintürme (Nuraghen) – vorbei an unendlich vielen Schafen (der sardische Pecorino ist weltberühmt!). Im Sogno Sperduto urlaubt Ihr im Hinterland der berühmten Costa Smeralda: In den sechziger Jahren hat sich der Milliardär und Prinz Karim Aga Khan IV. in diesen Küstenstreifen verliebt und ein Großteil des Landes gekauft. Es folgten Fünf-Sterne-Hotels, mondäne Läden und Clubs im Ort Porto Cervo …und zahlreiche Promis. Bausünden gibt es hier nicht, da akribisch darauf geachtet wurde, alle Gebäude harmonisch in die Landschaft einzufügen. Der Jetset bevölkert die Insel aber nur ein paar kurze Wochen in der Hauptsaison. Danach dominieren die Schafe wieder das traumschöne Eiland.

Die Ostküste hat viele wunderschöne Strandbuchten mit türkisem Wasser, feinem Sand und guter Infrastruktur. Leontine empfiehlt Euch diese Strände (alle ca. 30 Minuten entfernt): Rena Bianca und Tre Monti mit kleineren Kindern, weil der Einstieg ins Wasser hier flach und der Strand leicht vom Parkplatz aus zu erreichen ist. Baia Sardinia bietet Wassersport, ein tolles Strandrestaurant, eine schicke Promenade mit kleinen Boutiquen. Cala Ginepro ist schön ruhig und schattig unter Pinien. Spiaggia del Principe, Cala Brandinchi und Grande Pevero an der Costa Smeralda sind toll, aber in der Hochsaison sehr trubelig. Zur Spiaggia del Principe müsst Ihr zudem 10 Minuten vom Parkplatz aus laufen.
Sardinien ist durch sein bergiges und felsiges Landesinnere mit Granitschluchten und duftender Macchia auch ein hervorragendes Wanderziel. Auf der Seite Pevero Health Trail findet Ihr die passenden Wanderrouten.
Golfen könnt Ihr im Golfclub Puntaldía und im Pervero Golf Club - beide bieten Meerblick (eine halbe Autostunde entfernt).
In Baia Sardinia (35 Autominuten) findet Ihr zahlreiche Wassersportmöglichkeiten.
Im Sogno Sperduto stehen Euch zwei Mountainbikes kostenlos zur Verfügung. Räder für die ganze Familie könnt Ihr Euch in einem professionellen Bike Center nähe Baia Sardinia (35 Autominuten) ausleihen und dann die Küste entlang radeln.
Die nächste Reitschule ist in Cugnana (15 Autominuten). In der Nebensaison empfiehlt Euch Leontine Ausritte direkt am Meer in Cannigione oder Baia Sardinia (beide 30 Autominuten entfernt).
Der nächste Ort mit Supermarkt und Restaurants ist das Künstler-Bergdorf San Pantaleo (10 Autominuten), wo Euch malerische Straßen erwarten mit bunten Fassaden, die mit Blumen, Kräutern und Holzschnitzereien geschmückt sind. Auf dem autofreien Marktplatz empfiehlt Euch Leontine das Michelin-würdige Ristorante Giagoni. Zum In-Treff Porto Cervo (inklusive Promi-Gucken in der Hauptsaison) fahrt Ihr etwa eine halbe Stunde mit dem Auto.
Leontine empfiehlt Euch einen Tagesausflug auf die Sardinien vorgelagerten Maddalena-Inseln. Die Mehrheit der 62 Inselchen mit puderweißen Stränden ist unbewohnt und wirklich paradiesisch. Der Hauptort Maddalena ist mit seinen Palmen gesäumten Promenaden und den Altstadt-Gässchen pittoresk(2 Stunden entfernt per Auto und Autofähre oder Ihr bucht eine geführte Bootstour). Auch die Tavolara Insel kann sie Euch mit Kindern empfehlen, deren Erhöhung fast an den Tafelberg in Südafrika erinnert.

Schick an Leontine deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.