Ferienhaus Trull de Can Manric Nähe Costa Brava - Littletravelsociety
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Trull de Can Manric - Ein Landhaus-Traum in Katalonien

Trutziges, mittelalterliches Gemäuer mit einem strahlenden Innenleben! Wie Susana aus einer alten Ölmühle im Hinterland der Costa Brava ein echtes Juwel gemacht hat, lässt uns staunen. Die Spanierin schuf einen Landhaus-Traum in der schönsten Gegend Kataloniens, wo die Uhren noch ganz anders ticken. Die meisten wohlhabenden Gironesen und Barceloner haben hier nicht umsonst ihre Feriendomizile. Und ihr habt jetzt auch eins!

Das Trull de Can Manric – ein wunderschönes Landhaus in Katalonien

Kann man sich in etwas verlieben, obwohl es heruntergekommen ist wie eine Ruine? Oh ja, man kann! Wenn man eine Vision hat, wie Susana sie hatte. Doch es startet kompliziert: Als die Halb-Spanierin-Halb-Finnin (was für eine Mischung!), die damals noch in der Schweiz lebte (auch das noch!), mit ihrer Tochter im Hinterland der Costa Brava spazieren fuhr, entdeckte sie im Örtchen Saus dieses uralte Gemäuser aus dem 16. Jahrhundert. „Zu verkaufen“, stand an der alten Ölmühle. „Ich war sofort hin und weg“, sagt Susana. Wovon  – das lässt sich schwer beschreiben. Denn wo jetzt das wunderschöne Wohnzimmer ist, wuchs lediglich ein Feigenbaum. Und in der heutigen Küche stand einfach nur ein Brunnen.

Alle rieten Susana ab – doch sie tat das einzig Richtige

Ihre Freunde und ihre Chefs bei den United Nations, für die Susana bis dato zehn Jahre um die Welt gereist war, rieten ihr von der Ruine ab. Doch sie tat das einzig Richtige und ging auf’s Ganze. „Ich habe nach 22 Jahren die Schweiz verlassen und bin nach Spanien zurückgekehrt. Dieses Haus hat mein Leben verändert.“ Und jetzt verändert es unseren Urlaub! Denn in den elegant restaurierten Landhaus-Traum für bis zu neun Gäste verliebt sich jeder Reisende sofort. Die Mauern sind noch immer alt und trutzig – dahinter aber verbirgt sich ein Juwel in einer der schönsten Gegenden der Ampurischen Landschaft des Empordà (spanisch: Ampurdán), mitten in der katalanischen Provinz Girona. Hier haben alle wohlhabenden Katalanen ihre Feriendomizile. Und für einen Familienurlaub mit Kindern ist die Region perfekt.

Essen, baden, faulenzen – in der schönsten Ecke Spaniens

15 Kilometer vom Haus entfernt fangen die schönen Strände mit noch schöneren Strandbuden an. In 30 Minuten ist man in den Küstenorten Cadaqués oder Llafranc, die erklären, warum Dichter Féderico García Lorca die Costa Brava liebte, Marc Chagall ihr Licht pries und Salvador Dalí dort lebte. Wer es quirliger mag: In weniger als anderthalb Stunden landet man mitten in Barcelona mit seinen coolen Cafés und dem einzigartigen Spirit. Oder man schlemmt sich durch die Umgebung des Dörfchens Saus. Gutes, frisches Essen ist hier jedermanns Leidenschaft. Nicht umsonst hatte einer der größten Köche unserer Zeit, Ferran Adrià, im „El Bulli“ hier seine Kochkunst entwickelt. Aber schon allein die Ochsenherztomaten vom zehn Minuten entfernten Markt in L´Escala sind ein Genuss. Der größte Genuss aber: die Rückkehr in dieses Haus in Saus. Bravo Susana!

Kontaktdaten
Adresse: Calle de las Eras, s/n, 17467 Saus (Camallera), Spanien
Emails.kumenius@gmail.com
Web: Das Ferienhaus Trull de Can Manric ist noch ein echter Geheimtipp. Es gibt keine Webseite. Ihr könnt über das Kontaktformular Susana eine Buchungsanfrage schicken. An liebsten sind Susana Anfragen in Englisch, Französisch oder Spanisch. Wenn Ihr lieber in Deutsch schreibt, übersetzen wir aber auch gern.

+

HIGHS

DER STIL

Freigelegtes Mauerwerk mischt sich mit fein verputzten Wänden. Moderne Lampen kombiniert mit Antiquitäten. Das 320-Qaudratmeter Haus ist trotz seiner Eleganz gemütlich und ursprünglich.

DIE LAGE

Dorfcharakter. Aber was für einer! Die wunderhübschen mittelalterlichen Steindörfer im Hinterland der Costa Brava sind sehenswert.

DER GENUSS

Fischliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Man kauft ihn auf den Märkten (donnerstags und freitags) fangfrisch. Und das bunte Gemüse-Angebot macht sogar Kinder zu Veggie-Fans!

DIE ANNEHMLICHKEITEN

Die Küche im Haus hat einen Siemens-Ofen, mit dem man auch dampfgaren kann. Praktisch für Familien: Es gibt Waschmaschine, Trockner und Geschirrspüler. WLAN, Alarmanlage, Aircondition (ab Mai 2017), drei Badezimmer. Alles da. Und jeden Tag wird das Haus gereinigt.

-

LOWS

KEIN POOL

Wer planschen will, muss erstmal die Sachen packen. Aber die schönen Strände z.B. bei L’Escala (allein hier gibt es 12 Abschnitte) sind nur 15 Autominuten entfernt.

OHNE AUTO GEHT´S NICHT

Die Lage im Hinterland lässt es nicht anders zu. Und auch zum Einkaufen und Sightseeing muss man einfach fahren.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

  • Preisbeispiele

    Der Preis ist das ganze Jahr gleich - außer Ostern, Sommer und Weihnachten: 350 Euro/Tag. Enthalten ist die tägliche Reinigung. An den genannten Sonderzeiten kostet das Haus 420 Euro/Tag für alle.
    Preise ohne Gewähr. Diese Preise stellen nur eine Indikation dar. Ändert der Gastgeber seine Preise, werden sie hier nicht automatisch angepasst.

  • Großfamilieneignung

    Ja! Es gibt drei Doppelbetten und drei Einzelbetten in vier Schlafzimmern mit drei Bädern. Es passen bis zu neun Gäste ins Haus.

  • Pool

    kein Pool

  • Kinderbetreuung

    kann für abends/nachts für 15 Euro/Stunde organisiert werden.

  • Spielbereiche

    Direkt gegenüber des Hauses ist ein einfacher, kleiner Spielplatz. Daneben ist ein Fußballfeld.

  • Anreise

    Nächster Bahnhof: Girona und Figueras haben große Bahnhöfe und sind rund 25 Kilometer vom Haus entfernt. Von dort kann man auch nach Madrid, Barcelona oder Frankreich mit dem berühmten AVE fahren (Fahrtzeit nach Barcelona 40 Minuten). Die Züge fahren häufig. Es gibt zudem 2 km vom Haus entfernt eine Zugstation, die nach Barcelona oder Port Bou (Franz. Grenze) führt.

    Flughafen: Der nächste Flughafen ist in Girona.

    Flugzeit ab Frankfurt: 2 Stunden

    Entfernung Flughafen Girona - Ferienhaus: 25 Minuten

  • Altersempfehlung & Ausstattung

    Für Kinder ab etwa sechs Jahren ist das Haus etwas besser geeignet als für die ganz jungen Racker. Es können jedoch für Familien mit kleinen Kindern Gitter an den luftigen Treppengeländern angebracht werden.

    Ausstattung: Babybetten und Hochstühle gibt es nicht. Wer ein Babybett mitbringt, kann es nur im Hauptschlafzimmer aufstellen, die anderen Schlafzimmer bieten dafür nicht genügend Platz.

  • Beste Reisezeit

    Alle Jahreszeiten sind gut. Im Sommer ist es sehr heiß, perfekt fürs Meer. Im Frühling gibt es schöne Blumenfelder. Der Herbst ist lieblich mit einem oft sehr schönen roten Abendhimmel. Im Winter wird es nie richtig kalt und die Sonne scheint häufig. Super für Kamin- und Kochabende und Spaziergänge.

  • Essen

    Ein paar Kilometer weiter gibt gute Restaurants in süßen, kleinen Dörfern. Susana kennt sie alle. Von teuer (PeraBatla) über mittelpreisig (LaSal) bis günstig (ElXalet). Und noch viel mehr.

  • Haustiere

    sind nicht erlaubt

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN...

Das Ferienhaus liegt im Dörfchen Saus (Camallera i Llampaies), 30 Kilometer von Girona und 125 Kilometer von Barcelona entfernt.

DIE STRÄNDE

Vorneweg die Abschnitte von L’Escala (15 Min. entfernt). Besonders schön ist der Strand von Ampurias mit berühmten Ausgrabungen daneben. Und dann auf der Terrasse des Hotels „Hostal Spa Empúries“ auf’s Meer schauen und schlemmen. Das Hotel hat auch eine süße „Strandbude“ mit richtig gutem Essen. Der ganze Strand ist sehr natürlich und nicht fies verbaut.

DIE DÖRFER

Im Norden liegt Cadaqués, nahe der französischen Grenze. Ein wunderhübsches weißes Dorf (ja, wirklich weiß!). Das Wohnhaus Dalis kann hier besichtigt werden. Im Süden, 30 Minuten entfernt, findet man typische Dörfer am Meer: Bagur, Llafranc, Calella de Palafurgell. Im Sommer werden diese besonders lebendig. Die Kids bauen Sandburgen, schlecken Eis… Und auch Saus und seine Nachbardörfer (Ventalló!) sind süß.

SCHLEMMEN

Die katalanische Küche ist eine Mischung der elitären französischen Haute cuisine und dem bodenständigeren Ansatz der spanischen Küche. Das Ergebnis: eine der besten „Cuisines“ der Welt. Susana hat Restaurant-Tipps für jeden Geldbeutel.

BARCELONA

Ein Muss! Und in weniger als anderthalb Stunden mit dem Auto erreichbar. Barcelona ist cool und quirlig mit seinen vielen Künstlern und trendigen Cafes. Zudem gibt es den sehr schönen, gepflegten Strand mitten in der Stadt, wo die Barcelonesen nach der Arbeit selbst gerne abhängen. Und für Kinder ist auch einiges geboten: Im hypermodernen Wissenschaftsmuseum CosmoCaixa werden sie staunen. Alle unsere Barcelona-Tipps haben wir für Euch zusammengefasst hier!

SPORT

In L´Escala kann man die Kinder das ganze Jahr zum Segelkurs anmelden. Es gibt auch einen Tennisclub in L ´Escala, wo Kinder spielen können. Vier Kilometer entfernt gibt es einen Reitstall für kleine Pferdefreundinnen. Und: Ein paar Meter vom Haus entfernt starten Waldwanderwege, in denen man wilden Spargel (wirklich!), Tannenzapfen oder Pilze sammeln kann.

Das ist eine Empfehlung von Verena

Das ist eine Empfehlung von Verena aus München, die mit ihren beiden Kindern und ihrem katalanischen Mann seit vielen Jahren bei Barcelona lebt. Sie ist unsere Super-Expertin für Katalonien, da sie Tourismus studiert hat, die Gegend kennt wie ihre Westentasche und selbst ein untrügliches Gespür für das Schöne hat. Sie vermietet selbst im Sommer ihr wunderschönes Haus in Empordà. Verena kennt Susana, die Gastgeberin des Hauses, und hat sich sofort in die alte Ölmühle verliebt. Verena meint:

" Alt und neu kann nicht schöner kombiniert sein! "

Schick an Susana Deine Buchungsanfrage

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Schick an deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Susana




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.