+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Nordsee-Ferienhof Brandt - ein echt schicker Wellnessbauernhof am Wattenmeer

Mal ehrlich - was will man denn bitte mehr im Familienurlaub! Ein echter Bauernhof mit Trecker, Pony, Katze und Co., dazwischen schicke Ferienhäuser mit teils eigener Sauna und Kamin. Eine super herzliche Gastgeberfamilie, bei der Ihr Euch gleich wie zu Hause fühlt und der nächste Nordseestrand ist nur ein paar Gehminuten entfernt. Zudem: Nach Büsum mit seiner Familienlagune könnt Ihr radeln, auch ins berühmte Sankt-Peter-Ording ist es nur eine halbe Stunde mit dem Auto. Jo. Wir sagen: Besser gehts nicht!

Nordsee-Ferienhof Brandt: Traditionsbauernhof goes Wellness- & Kinder-Paradies

Seit über 200 Jahren ist dieser Bauernhof – ein paar Fahrradminuten nördlich von Büsum – in der Hand der Familie Brandt. Der Großvater übernahm damals vom Onkel. Heute hilft nicht nur die ganze Familie Brandt – bestehend aus Mama Petra und Papa Marten sowie den erwachsenen Kindern Merle, Mirja und Henrik – mit. Nein, aus dem Bauernhof mit einfachen Unterkünften für Tagelöhner ist auch noch ein grünes Wellness- und Kinderparadies gleich hinterm Nordseedeich geworden. Neun Häuser und fünf Ferienwohnungen im Bauernhaus verteilen sich auf dem Gelände, auf dem es nicht nur Tiere zu füttern und zu versorgen gibt, sondern auch jede Menge Spielmöglichkeiten für die Kids und Chillgelegenheiten für die Eltern.

Tiere, echtes Landleben und schickes Interior bei Büsum

Die Häuser mit Kamin und die Ferienwohnungen sind alle gemütlich, modern und pfiffig zugleich eingerichtet. Alle frisch renoviert, jedes Haus und jede Wohnung ein bisschen anders. Die neuen Wellnesshäuser aus Holz, die teils erst 2021 dazu gekommen sind, sind der absolute Knaller mit eigener Sauna und der Whirlbadewanne. Aber auch die schicken Komforthäuser und Ferienwohnungen im Bauernhaus können sich sehen lassen! Da hängt schon mal ein Seemannstau, mit bunter Flasche als Lampe unten dran, von der Decke und die coolen Kinder-Stockbetten sind urgemütlich. Und wenn Ihr Euch ordentlich durchpusten habt lassen am Nordseestrand, müsst Ihr auch in den Komforthäusern und den Ferienwohnungen nicht auf eine Runde Sauna verzichten: Ihr könnt die Gemeinschaftssauna sogar exklusiv für Eure Familie reservieren. Vorausgesetzt, Ihr bekommt die Lütten überhaupt vom Gelände für einen Strandausflug. Denn die Kinder sind hier bei Sonnenschein wie Regen immer unterwegs: Sie müssen schließlich Heuschlachten auf dem Heuboden, Gocart-Rennen veranstalten, Kicker und Tischfußball spielen in der Spielscheune, Trampolin springen, Handlämmer mit der Flasche füttern, Ausmisten oder Trecker fahren (die Brandts betreiben auch noch Ackerbau) – um nur ein paar der Aktivitäten zu benennen. Anschluss finden die Kinder sowieso super schnell. Entweder beim Ponyreiten, das zweimal die Woche stattfindet, oder beim gemeinsamen Stockbrot und Pizza-Abend am Gemeinschaftshäuschen. Das Beste: Bei all dem Spiel- und Bauernhoftrubel, der den Nachwuchs auf Trab hält, haben die Eltern Zeit für eine Saunarunde oder ein entspanntes Buch auf der eigenen Terrasse.

UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer – Gezeiten, Fischbrötchen und Fangfahrten!

Auch die Lage des Bauernhofs könnte nicht besser sein! Zum nächsten Grünstrand lauft Ihr nur zehn Minuten zu Fuß und auch in der Umgebung kommen Strandfans und Freunde des “Nordish by Nature” voll auf ihre Kosten. Nach Büsum mit seinem schicken Hafen und der neuen Familienlagune – inklusive Sandstrand und tideunabhängigem Becken – radelt Ihr nur 15 Minuten. In der riesigen Sandkiste Sankt-Peter Ording strandet Ihr in nur in einer halben Autostunde. Wattwanderungen, Fangfahrten mit dem Kutter, Schiffe gucken am Hafen mit einem Fischbrötchen in der Hand – all das gibts hier, im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer, noch on top zu einem sowieso schon ziemlich perfekten Bauernhofurlaub.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ansprechpartner: Familie Brandt
Email: info@ferienhof-brandt.de
Adresse: Koogchaussee 1, 25761 Hedwigenkoog
Telefon: +49 (0)  4834/2243
Web
: www.ferienhof-brandt.de

Fotos: Ferienhof Brandt
Text: Sonja Alefi

+

HIGHS

Ideale Lage an der Nordsee

Der Hof ist zwar über die Autobahn von Hamburg aus gut erreichbar und beliebte Nordsee-Touristenmagneten wie Büsum oder Sankt-Peter-Ording sind schnell erreicht, dennoch urlaubt Ihr hier ganz idyllisch in Alleinlage, ein paar Gehminuten nur entfernt vom Strand.

Große Kinderfreiheit = Elternglück

Auf dem Ferienhof Brandt können sich die Kinder stundenlang alleine und mit anderen Kindern beschäftigen. Die Minis lernen sich bei den Tieren, beim Spielen oder am Gemeinschaftsabend schnell kennen. Die nächste Straße ist weit - die Zufahrt zum Hof führt über eine schöne Allee - , so dass sich die Minis frei bewegen können. Währenddessen können die Eltern Lesen, Joggen, Spazieren, Reiten oder einfach mal nichts tun.

Das gemütliche, moderne Design

Alle Ferienwohnungen und Häuser sind schick eingerichtet und renoviert. Der Mix aus Holz, indirekter Beleuchtung, pfiffigen Details und großen Fenstern schafft eine ganz besondere Atmosphäre, die so gar nichts mit "altbackenem Fremdenzimmer auf einem Bauernhof" zu tun hat.

Ein Urlaubsort "von Familie für Familie"

...meint Petra Brandt. Der Hof ist schließlich ein echter Familienbetrieb. Mama und Papa Brandt führen den Hof, aber die nächste Generation steht schon in den Startlöchern, noch dazu mit der perfekten Kompetenzkombination. Die älteste Tochter Merle hat Tourismusmanagement studiert, Mirja macht bald die Steuerberaterprüfung, Henrik lässt sich zum Landwirt ausbilden. Und alle zusammen sind sie sowas von herzlich und gastfreundlich. Stammgäste können ein Lied davon singen!

Komfort und echtes Bauernhofleben

Die Kinder dürfen auf dem Hof mithelfen, die Tiere versorgen die Ponys striegeln. Pferdeerfahrene Eltern können die Ponys sogar eigenständig für einen Spaziergang ausleihen. Die Stadtkinder bekommen endlich mal live mit, wo die Eier herkommen, die Eltern müssen aber auch auf keinen Komfort verzichten. Mit Kamin, Sauna, Whirlbadewanne, Brötchenservice und Co. urlaubt es sich auch auf dem Lande total stressfrei.

Optimale Ausstattung für Familien

Alle Unterkünfte haben eine Küche fürs Selbstversorgen, für Babies ist alles da an Ausstattung, auch Waschen könnt Ihr auf dem Hof. Zudem: An Spielgelegenheiten gibt es eigentlich nichts, was es nicht gibt - sowohl für Regentage drinnen auf dem Heuboden oder in der Spielscheune, als auch draußen auf dem Spielplatz.

Weltnaturerbe Wattenmeer

Die Gezeiten mit eigenen Augen sehen und dann auf einer geführten Wattwanderung allerlei Getier begutachten, SUPen in Sankt-Peter-Ording, Drachensteigenlassen im Herbst oder einen Ausflug zu den Robben nach Helgoland unternehmen: Die Nordseeküste ist das reinste Outdoor-Abenteuer für Familien!

-

LOWS

Wo gehobelt wird...

Da der Ferienhof Brandt auch ein aktiver landwirtschaftlicher Betrieb ist, wird - eher phasenweise in der Erntezeit - auch mal viel gearbeitet auf dem Hof. Das ist nicht immer leise. Das größte Problem ist jedoch - meint Petra - dass leider nicht immer alle 30 Kinder auf dem Trecker mitfahren können;-)

Kein richtiger Buddel-Sandstrand

Büsums Hauptstrand ist ein grüner Strand mit Wiese und der Sandstrand in der Perlebucht ist künstlich angelegt (was die Lütten allerdings nicht die Bohne interessiert). Auch "Euer" Hausstrand hinterm Deich ist ein Grünstrand. Das spannende Watt gleicht das allerdings wieder aus, finden wir.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 170 Euro*/Nacht für ein Komfortferienhaus und ca.  260 Euro*/ Nacht für ein kleines Wellnesshaus mit zwei Schlafzimmern, Kamin, zwei Bädern, Whirlwanne, Sauna und großem Wohn-Essbereich. Inklusive Bettwäsche, Handtücher und Reiten.

Nebensaison mit Baby

Ab 70 Euro*/Nacht in der Ferienwohnung Seepferdchen im ersten Stock des Bauernhauses. Inklusive Bettwäsche, Handtücher, Gemeinschaftssauna und Reiten.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In die großen Häuser passen sechs Personen, also zwei Erwachsene und vier Kinder.
Es gibt gut ausgestattete Küchen in allen Unterkünften. Der nächste Supermarkt ist ca. 4 km entfernt und von Montag bis Samstag könnt Ihr einen Brötchenlieferdienst buchen. Eier, Eis, Getränke und Kartoffeln aus dem Eigenanbau gibts im Hofladen zu kaufen. Einmal in der Woche veranstalten Eure Gastgeber einen Gemeinschaftsabend, bei dem gegrillt oder auch Pizza aus dem Steinofen serviert wird.
Kleine Tierfans sind hier richtig! Die Kinder können beim Füttern und Versorgen der vielen Tiere helfen, die übrigens keinen "landwirtschaftlichen Nutzen" haben, sondern nur für die Familien da sind. Bei den Ponys ist Giovanni der Chef, zudem wohnen noch die Pony-Mädchen Bella, Dunja, Pippi-Lotta, Elsa, Gretel auf dem Hof. Die Ziegen heißen Fix und Foxi, Käthe, Keks und Lisbet. Die Handlämmer kommen immer im Frühjahr auf den Hof, werden zur Freude der Kinder mit der Flasche aufgezogen und im Winter wieder zum Schäfer gebracht, wenn sie genug aufgepäppelt sind. Dann gibt es noch die Katze Sunny und ihre Kinder, Kaninchen und Schweine.
Kein Pool, aber das Meer in Laufdistanz.
Babys sind sehr willkommen! Ihr könnt ein Babybett, eine Babywanne, ein Babyphone und einen Hochstuhl kostenlos vorbestellen. Zudem gibt es einen Waschraum, wo Ihr über einen Münzapparat selbständig waschen könnt.
Es findet keine klassische Kinderbetreuung statt. Die Kinder dürfen aber beim Ausmisten und Füttern helfen, sind beim Weideabäppeln dabei und zweimal die Woche drehen die Kids ihre Runden auf den Ponys.
Spielbereiche gibt es ohne Ende auf dem Bauernhof Brandt: Vom Strohboden, Spielboden mit Tischtennis, Billard, Tischkicker und Riesen-Vier-Gewinnt gehts weiter zur Gocartscheune (mit einem riesengroßen Fuhrpark und viel Platz zum Cruisen und Fahren), zum Kinderspielzimmer mit Puppenhaus, Spielhaus, Bällebad, Bauklötzen und Spielautos sowie dem Spielplatz mit Klettergerüst, Trampolin (drinnen und draußen), Wippe, Schaukeln, Karussell und Co.
In den Unterkünften finden Familien Spielesammlungen und Brettspiele für Schlechtwettertage vor.
Bauernhof, Ferienhaus, Ferienwohnung
Alle Unterkünfte haben mindestens zwei Schlafzimmer.
Der Spätsommer und die Erntezeit im September sind eigentlich am schönsten und spannendsten, wenn die Kinder bei der Ernte zusehen und helfen dürfen. Am 30. April findet das traditionelle Maifeuer statt. Da werden die bösen Wintergeister für den Frühling vertrieben. Im Herbst und Winter könnt Ihr Euch an der Nordsee so richtig durchpusten lassen und es Euch nach einem langen Strandspaziergang (oder dem Drachensteigen) mit einer heißen Schokolade vor dem Kamin richtig gemütlich machen und in der Sauna chillen.
Der nächste Flughafen ist der Hamburger Flughafen. Mit dem Auto seid Ihr in ca. 1,5 Stunden da. Der nächste Bahnhof befindet sich in Büsum. Direkte Züge gibt es von Hamburg oder München nach Heide, wo Ihr noch nach Büsum umsteigen müsst (ca. weitere 20 Minuten). Die Brandts bieten einen Abholservice an. Um flexibel zu sein, ist ein Auto natürlich praktischer, mit E-Rad und Bus kommt Ihr in der Region aber auch durchaus voran.
In den Wellnesshäusern findet Ihr Privatsaunen. Allen anderen Gästen steht ein Wellnessbereich mit Sauna zur Verfügung, die auch privat für eine Familie reservierbar ist. Praktisch, wenn die Eltern alleine saunieren möchten: Direkt nebenan befindet sich das Spielzimmer.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind in den Häusern erlaubt. Der Zuschlag beträgt 10 Euro pro Nacht.
Die neuen Wellnesshäuser wurden erst 2017 und 2021 aus Holz gebaut. Sie sind super isoliert, haben eine integrierte Belüftung und können mit dem Kamin geheizt werden. Ein Block-Heizkraftwerk versorgt den ganzen Hof mit Warmwasser und heizt. Euer Gastgeber Marten Brandt ist zudem Geschäftsführer eines Windparks der Gemeinde. Diese Energie kann zwar nicht für die Eigenversorgung verwendet werden, sie wird aber ins öffentliche Netz eingespeist. Schleswig-Holstein ist ein windreiches Bundesland und kann sich daher komplett durch erneuerbare Energien selbst versorgen. Der Hof ist umringt von weiten Feldern, Blühwiesen und dem Bio-Gemüseanbau (Der Anbau der Brandts findet jedoch noch konventionell statt). Auch mehrere Bienenstöcke befinden sich etwas abseits auf dem Gelände. Den Gästen wird ein Kräuterbeet angeboten, an dem sie sich jederzeit mit frischer Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Oregano, Rosmarin, Thymian und Minze bedienen können. In den Unterkünften gibt es so gut wie kein Plastik. Jeder Mitarbeiter gehört zur Familie, meint Petra. Maren ist zum Beispiel seit 35 Jahren dabei, Mirek lebt seit 30 Jahren auf dem Hof. Für die Flexibilität empfehlen die Brandts, mit dem Auto anzureisen, eine E-Ladesäule auf dem Hof ist verfügbar und mehrere in der Region.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Diese Lage! Der Ferienhof Brandt liegt in Schleswig-Holstein, ein wenig nördlich von Büsum. Der Hof ist zwar über die Autobahn gut angebunden, liegt aber dennoch malerisch – von Bäumen und Feldern umgeben – in Alleinlage, nur 1,8 km vom nächsten Nordsee-Wattstrand entfernt. Darüber hinaus ist Dithmarschen bekannt für seine Landwirtschaft. Dithmarschen ist das größte geschlossene Kohlanbaugebiet der Welt. Außerdem werden hier diverse Gemüsesorten angebaut und die Deiche der Nordsee sind besiedelt und behütet von Schafen. “Nachhaltiger Küstenschutz sozusagen”, meint Petra mit einem Augenzwinkern. Nach Büsum mit seinem schönen Fischereihafen, dem Leuchtturm und der Familienlagune ist es nicht weit (ca. 15 Minuten mit dem Rad). Und wer noch mehr von der Umgebung sehen will, unternimmt einen Tagesausflug zur Hochseeinsel Helgoland oder zu den nordfriesischen Inseln wie Sylt, Föhr oder Amrum – auch zum berühmten Sankt-Peter-Ording mit seinen ewig langen Sandstränden ist es nur eine halbe Autostunde.

 

Direkt hinter dem Hof (Luftlinie 1 km) findet Ihr einen sehr ruhigen, gepflegten Grünstrand. Dort ist das Watt schön fest und es befinden sich auch zwei Imbisse bzw. Restaurants am Deich. Nur 15 Minuten sind es mit dem Rad zudem zur Perlebucht bzw. Familienlagune in Büsum. Die neue Büsumer Lagune ist ein großzügiges Bade- und Freizeitareal und zählt zu den modernsten Stränden an der Nordseeküste in Schleswig-Holstein. Ihr findet dort Restaurants, Strandbars, einen Strandkorbverleih, Beachvolleyballplätze, Beachsoccer, Grillplätze, Trampolin und natürlich Buddelsand für die Minis. In den beide tideunabhängigen Becken könnt Ihr auch bei Ebbe planschen - eines ist sogar für Nichtschwimmer gedacht und hat zwei Schwimminseln im Becken. Im Mini-Maxi-Club am Hauptaufgang zum Strand gibt es in der Ferienzeit zudem ein Kinderprogramm mit Schatzkisten basteln, großem Drachenfest und Co. Ein Must-Do für Strandliebhaber ist natürlich auch Sankt-Peter-Ording (halbe Autostunde entfernt). Die fünf Strände hier sind 12 km lang und bis zu 2 km breit (!). Jeder Strand hat einen eigenen Landschafts-Charakter und unterschiedliche Angebote wie z.B. Surfen, Kiten oder Standup-Paddling.
Hier spaziert oder wattwandert man natürlich. Vor allem geführte Familienwattwanderungen sind beliebt!
In Büsum gibt es einen Tennisplatz.
Der nächste Golfplatz in Büsum ist 10 Autominuten entfernt. Verschiedene Kursangebote für Einsteiger und Fortgeschrittene warten auf Euch. Achtung: Durch den nahezu konstanten Wind ist der Platz nicht ganz einfach zu bespielen.
In Büsum könnt Ihr Hochseeangel-Ausflüge buchen.
Kiteschulen und Leih-Equipment gibt es zuhauf in Büsum an der Perlebucht! Außerdem könnt Ihr in Büsum Surfen und Stand-Up Paddeln. Weitere Surfschulen befinden sich im Meldorfer Hafen und in Sankt Peter-Ording (jeweils 20-30 Autominuten entfernt).
Der Fahrradverleih Meer Fahrrad Norddeich von Herrn Lornsen bringt Euch die Räder auf Bestellung zum Hof, auch mit Kinderanhänger oder Kindersitzen. Da die Region schön flach ist, bieten sich hier viele schöne Radstrecken an (allerdings auch teils mit "büschn Wind").
Die Ponyrunden am Montag und Mittwoch sind im Preis inbegriffen. Wenn die Eltern den Umgang mit Pferden gewöhnt sind, können die Ponys aber auch jederzeit eigenständig für einen Spaziergang ausgeliehen werden. Mit dem Rad sind es nur 7 Minuten zum Reiterhof Hennings für professionellen Reitunterricht.
Der Hafenort Büsum (15 Radminuten entfernt) liegt direkt an der Nordsee, ist seit dem 19. Jahrhundert Seebad und nach Übernachtungszahlen nach Sankt Peter-Ording und Westerland der drittgrößte Fremdenverkehrsort an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Ihr findet hier auch einen traditionellen Hafen mit Kuttern und Leuchtturm, großartige Badestrände und einen hübschen Ortskern. Für Hafenstädte mit viel Charme, Tradition und Geschichte solltet Ihr auch mal einen Abstecher nach Husum und Tönning machen (halbe bis dreiviertel Stunde mit dem Auto). Und in Friedrichstadt (ca. 40 Autominuten) könnt Ihr niederländische Architektur besichtigen, besonders am zentral gelegenen Marktplatz. Viele Grachten durchziehen den Ort, welcher sich sogar auch zum Kanufahren oder SUPpen eignet!
Für Regentag bietet sich das Mutlimar Wattforum in Tönning an oder die Seehundstation Friedrichskoog auf Helgoland. Auch super spannend: Von Büsum aus starten Fangfahrten mit der "MS Hauke". Es werden gemeinsam die Netze ausgeworfen, der Fang der Nordseekrabben, Fische, und ab und zu auch Seesterne, genau begutachtet.
Noch mehr Ausflugstipps für die Nordsee gibt es hier:
Nordseeurlaub mit Kindern

Schick an Familie Brandt deine Buchungsanfrage!







    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.