+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Der Ferienhof Gögelein in Mittelfranken – buntes Hof-Paradies zwischen Wäldern, Badeseen und Fachwerkstädtchen

Der Ferienhof Gögelein versteckt sich mitten im idyllischen Frankenland zwischen Feldern, Wäldern und Fachwerk-Dörfern. Und ist dennoch nur eine kurze Fahrt vom Ferienparadies Fränkisches Seenland und den berühmten Mittelalter-Städtchen der "Romantischen Straße" entfernt. Romantisch geht´s auch auf dem Hof selbst zu: Ihr nächtigt auf einer traumhaften Anlage in fünf Ferienhäuschen- und Wohnungen mit eigener Küche und Terrasse. Und auf die Minis warten Wiese, Spielplatz, Tobescheune und Katzen zum Betüteln.

Der Ferienhof Gögelein bei Feuchtwangen – Landurlaub wie es sich gehört

Fast unwirklich muten die bunten Häuschen auf der leuchtend grünen Wiese an. Dazwischen Obstbäume, Blumen, ein weißer Steinweg, Holzzäune. Der Ferienhof Gögelein – eine Stunde südlich von Nürnberg und mittendrin im ursprünglichen Franken – könnte als Setting für jedes Land-Magazin durchgehen. Und ist zum Glück das perfekte Setting für Euren Familienurlaub. Vera und Martin Gögelein haben den elterlichen Bauernhof vor 15 Jahren übernommen und nach und nach in ein kleines Ferienparadies umgebaut. Dabei entstanden, mit viel Eigenarbeit und Herzblut, vier Wohnungen und ein Ferienhaus, in denen Ihr es – dem vielen regionalen Holz sei Dank – richtig heimelig habt. Und mit bis zu vier Schlafzimmern und großer Wohnküche seid Ihr selbst als Großfamilie oder Freundesrudel bestens aufgehoben und könnt Euch im eigenen Reich selbst versorgen.

Fränkische Schmankerl´ und Toben in der Spielscheune

Damit Ihr aber nicht immer selbst den Kochlöffel schwingen müsst, haben sich Vera und Martin einige „Schmankerl“ für Ihre Gäste ausgedacht. Dazu gehört das leckere Hof-Frühstück mit hausgemachten und regionalen Produkten, das Euch Eure Gastgeber auch an die Tür liefern. Oder Ihr macht es Euch abends mit der ganzen Gästebande im Backhaus gemütlich und lasst Euch mit fränkischen Spezialitäten von Oma Gögeleins altem Holzherd bekochen. Echtes Hof-Feeling eben! Das stellt sich natürlich auch ganz besonders ein, wenn die Minis im Bauerngarten Kirschen und Äpfel pflücken, die beiden Hofkatzen betüteln oder durch die Spielscheune toben.

Das Fränkische Seenland ist ums Eck

Das Beste an Eurem kleinen Landidyll ist aber: Ihr habt hier zwar Euren Rückzugsort, könnt aber jederzeit den bekannten Ferienregionen in der Umgebung einen Besuch abstatten. Nur eine halbe Stunde Fahrt braucht Ihr an den Altmühlsee, dem zweitgrößten See des Fränkischen Seenlandes, wo Ihr Baden, Surfen, „Suppen“ und in coolen Beach-Bars relaxen könnt. Und mit Rothenburg o. d. Tauber, Dinkelsbühl und Feuchtwangen habt Ihr gleich drei der hübschesten Altstädte Deutschlands ums Eck, die übrigens alle zur „Romantischen Straße“ gehören. Die Städte mit ihren bunten Fachwerkhäusern und mittelalterlichen Stadtmauern wirken jedenfalls wie aus dem Märchen entsprungen. Und spätestens beim Anblick des Ganzjahres-Weihnachtsdorfes werdet Ihr auch die Minis vom Sightseeing überzeugt haben! Nostalgisch, romantisch und kitschig-schön ist dieses Franken!

Kontaktdaten
Adresse: Aichau 3, 91555 Feuchtwangen
Email: info@ferienhof-goegelein.de
Telefon: +49 9855 1599
Web
www.ferienhof-goegelein.de

Text: Nadine Gehrisch
Bilder: Ferienhof Gögelein

MerkenMerken

+

HIGHS

Die hübsche Anlage

Wie ein eigenes kleines Dorf verteilen sich die bunten Ferienhäuschen, das Backhaus, die Spielscheune und der Bauerngarten zwischen Wiesen und Obstbäumen. Alles ist liebevoll gestaltet und es wimmelt nur so von gemütlichen Ecken.

Alles da und ganz viel Platz

Die insgesamt fünf Wohnungen und Häuser kommen nicht nur heimelig mit viel Holz und einer modernen Ausstattung daher. Sie bieten mit zwei bis drei Schlafzimmern, großer Wohnlounge und Terrasse auch richtig viel Platz. Und als Großfamilie oder mit Freundesrudel könnt Ihr Euch sogar ein Haus mit zwei separaten Wohnungen komplett mieten.

Einfach lostoben

Die große Spielwiese mit der Spielscheune ist von allen Häusern und Wohnungen einsehbar. Auch rund um den Hof gibt es nur Felder und Wiesen. Ihr könnt also entspannt auf der Terrasse chillen während die Minis alleine losziehen. Wahrer Eltern-Luxus kann so einfach sein!

Echtes Hof-Feeling

Zwar gibt es auf dem Hof außer Katzen keine Tiere mehr, dennoch bewirtschaften Vera und Martin Acker, Wiesen und Wälder. Und wo einst die Kühe standen, wird heute eben gemütlich gefrühstückt. Das Hof-Ambiente ist also immer noch überall zu spüren.

Familienanschluss á la Franken

Vera und Martin sind super herzliche Gastgeber und versorgen Euch nicht nur mit Geheimtipps für ihre Heimat, sondern auch mal mit frischgebackenem Brot aus dem eigenen Steinofen oder mit hausgemachtem "Gmoggeltz" (na, wer kennt´s?). Auch ihre Kinder und Enkel schauen oft auf dem Hof vorbei und mischen sich unter die Gästerunde.

Seen und Kultur vor der Tür

Nur eine halbe Stunde Autofahrt braucht Ihr ins Ferienparadies Fränkisches Seenland mit sieben Seen, Sandstränden, Surfschulen und Co. Genauso schnell erreicht Ihr historische Bilderbuch-Städtchen mit Fachwerkhäusern. Ihr habt also das volle Ausflugsprogramm , urlaubt aber total ruhig. Ein riesen Vorteil - vor allem in der trubeligen Hochsaison!

Regionale Leckereien

Ihr könnt Euch ein leckeres Frühstück oder eine Halbpension mit richtig fränkischer Hausmannskost dazubuchen. Geschlemmt wird im urigen Backhaus. Alle Produkte kommen aus der Region, sind selbst hergestellt und/oder in Bio-Qualität. Schlemmen also auch noch mit gutem Gewissen!

-

LOWS

Das Auto muss mit

Ihr wohnt in dem kleinen Dorf Aichau sehr ländlich. Busse fahren nur wenige. Zum Einkaufen, Ausgehen und für Ausflüge in die Region braucht Ihr hier daher schon ein Auto.

Auch rustikalere Wohnungen

Neben den ganz neu renovierten Wohnungen in den Häusern Löschenholz und Löschengrund gibt es noch zwei Wohnungen im eher einfachen Stil. Die Ausstattung ist hier aber genauso top wie in den neuen Wohnungen und Platz gibts auch genug. Und Ihr urlaubt hier sogar noch etwas günstiger.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 142 Euro */Nacht in der Ferienwohnung Kirsche inklusive Bettwäsche, Handtücher, Nebenkosten und Endreinigung. Mindestaufenthalt in der Hochsaison sind 7 Nächte, ansonsten Aufschlag von 40 Euro.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 96 Euro * /Nacht in der Ferienwohnung Max inklusive Bettwäsche, Handtücher, Nebenkosten und Endreinigung. Mindestaufenthalt in der Hochsaison sind 7 Nächte, ansonsten Aufschlag von 40 Euro.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In der Ferienwohnung Moritz sowie im Ferienhaus Löschenholz haben jeweils bis zu 6 Personen und ein Baby im Reisebett Platz. Auch können die beiden Wohnungen Kirsche und Apfel wie ein Ferienhaus zusammen genutzt werden. Dann haben sogar 8 Personen plus Baby Platz.
Ihr habt in allen Wohnungen eine eigene Küche. Ihr könnt Euch zusätzlich ein Frühstückstablett oder Brötchen an die Wohnungstür liefern lassen oder zum Frühstücksbuffet ins Haupthaus kommen (wird aufgrund von Corona nicht angeboten derzeit). Frühstückstablett und Buffet kosten 12,50 Euro pro Erwachsener, Kinder zahlen 90 Cent pro Lebensjahr. Auch könnt Ihr eine echt fränkische Halbpension buchen (vorher anfragen). Hier kommen dann ganz traditionelle Gerichte - von Vera frisch zubereitet - auf den Tisch. Euch steht außerdem eine Honesty Bar mit Getränken zur Verfügung.
Auf dem Hof leben die beiden Katzen Goethe und Miss Marple, die sich von den Gästen gerne füttern und streicheln lassen.
Kein Pool.
Babys sind auf dem Hof sehr willkommen. Es gibt Reisebetten, Hochstühle und Wickelkommoden in den Wohnungen. Auch werden Steckdosen und Treppen gesichert, wenn Minis anreisen (bei Buchung einfach angeben).
Keine Kinderbetreuung.
Auf der großen Anlage mit Wiesen, Bäumen und Bauerngarten haben die Kids richtig viel Platz zum Toben. Es gibt auch einen Spielplatz mit Rutsche und Schaukel, sowie eine Spielscheune mit Sandkasten, Tischkicker, Tischtennisplatte und Trampolin.
In allen Wohnungen findet Ihr eine Spielesammlung. Auch im kleinen Frühstücksraum gibt es eine Ecke mit Büchern und Brettspielen.
Bed & Breakfast, Ferienhaus, Ferienwohnung
Alle Wohnungen/Häuser haben zwei bis drei getrennte Schlafzimmer.
In der Region könnt Ihr das ganze Jahr traditionelle Feste erleben, wie zum Beispiel das Maibaumaufstellen im Frühjahr, das "Abfischen" am Weiher im November oder die vielen Weihnachtsmärkte. Im Frühjahr und Herbst wird es an den großen Seen richtig angenehm und ruhig.
Der Flughafen Nürnberg liegt eine Stunde entfernt. Die nächsten Bahnhöfe befinden sich in Ansbach und Gunzenhausen (beides circa 30 Autominuten entfernt). Generell seid Ihr jedoch mit dem eigenen Auto vor Ort am flexibelsten.
Kein Wellness.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind in den Ferienwohnungen Max und Moritz erlaubt und kosten 10 Euro pro Tag. Zusätzlich fällt eine Reinigungsgebühr von 30 Euro an.
Das Ferienhaus Löschenholz ist mit Vollwärmeschutz gedämmt. Das Ferienhaus Löschengrund mit den Wohnungen Kirsche und Apfel wurde aus heimischem Holz von einer ortsansässigen Zimmerei gefertigt. Auf der Maschinenhalle befindet sich eine Photovoltaikanlage. Ansonsten kommen Wärme und Strom vom Nahwärmenetz (Dorfheizung), das mit heimischem Holz betrieben wird. Beim Frühstück kommen nur regionale, biologische und hausgemachte Produkte auf den Tisch. Das Obst stammt aus dem eigenen Bauerngarten, der gleichzeitig Heimat für Bienen und Schmetterlingen ist. Auch hat der Hof einen Nistplatz für einen Nachtkauz eingerichtet. Auf Plastik wird, so gut es geht, verzichtet. So gibt es in der Honesty-Bar ausschließlich Glasflaschen.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Der Ferienhof Gögelein liegt in Mittelfranken – und damit mitten in einer DER Bilderbuch-Regionen Deutschlands. Historische Städte wie Rothenburg o.d. Tauber oder Feuchtwangen, die zu der bekannten Ferienstraße „Romantische Straße“ gehören, liegen nur eine halbe Autostunde entfernt. Für einen Besuch im Playmobil Funpark braucht Ihr nur eine Autostunde nach Nürnberg. Und die Ferienregion Fränkisches Seenland mit gleich sieben (!!) Seen fürs Baden, Surfen, „Suppen“ oder Kiten erreicht Ihr nach gerade mal einer halben Autostunde. So habt Ihr zwar jede Menge Kultur und Outdoor-Action vor der Tür, urlaubt aber auf dem Hof im kleinen Ort Aichau idyllisch zwischen Wiesen, Wäldern und Flüssen. So könnt Ihr Euch von der Tür weg aufs Rad schwingen oder die Wanderschuhe anziehen und das ursprüngliche Franken erkunden.

Der nächste Badesee ist der Dennenloher See (30 Autominuten). Hier gibt es ein kleines Strandbad mit Liegewiese, Kiosk und Spielplatz. Die Strandbäder des Altmühlsees erreicht Ihr nach 35 Autominuten, wie zum Beispiel das Seezentrum Wald oder Muhr - beide mit Sandstrand, Beach-Bar, Spielplatz und Bootsverleih. Die nächsten Freibäder findet Ihr in Feuchtwangen und Herrieden (beides 10 Autominuten entfernt).
Direkt hinter dem Hof könnt Ihr mit den Kids kleine Walderkundungen unternehmen. Ein schönes Ziel für Wanderungen ist auch der Hesselberg (circa 30 Autominuten vom Hof entfernt). Vom Parkplatz aus lauft Ihr 5,5 Kilometer auf den Berg, was auch mit Kindern gut machbar ist. Unterwegs könnt Ihr einheimische Tierarten beobachten (lasst die Kids doch mal herausfinden, was eine Berghexe ist) und oben wartet ein Café zur Stärkung.
In Feuchtwangen gibt es einen Tennisplatz (10 Autominuten).
In Dinkelsbühl (20 Autominuten) befindet sich der Golfpark Romantische Straße.
Geangelt wird am Weiher in Thürnhofen (5 Autominuten). Gast-Angelkarten könnt Ihr im Voraus erwerben. Die Ausrüstung muss selbst mitgebracht werden.
Das Surfcenter Altmühlsee erreicht Ihr nach 30 Autominuten. Hier könnt Ihr Bretter fürs Surfen, "Suppen" oder Kiten leihen und/oder einen Kurs buchen. Es werden auch Windsurf-Kurse für Kinder angeboten.
Den nächsten Radverleih findet Ihr in Feuchtwangen (10 Autominuten entfernt). Durch die Region verläuft der fränkische Karpfen-Radweg, auf dem Ihr verschiedene Touren unternehmen könnt. Unterwegs warten viele Einkehrmöglichkeiten, hübsche Dörfer und Städtchen. Eine schöne Radtour mit Kids ist zum Beispiel die einstündige Strecke nach Dinkelsbühl.
In Feuchtwangen (10 Autominuten) gibt es einen Pferdehof mit einem großen Angebot an Reitkursen für Kinder.
Rund um den Ferienhof wimmelt es von Bilderbuch-Städtchen. In Dinkelsbühl (20 Autominuten) könnt Ihr der schönsten historischen Altstadt Deutschlands einen Besuch abstatten. Rothenburg o.d. Tauber mit seinen bunten Fachwerkhäusern und dem berühmten Weihnachtsdorf erreicht Ihr nach 35 Minuten Fahrt. Nach Nürnberg - mit seinen vielen kinderfreundlichen Museen und dem Playmobil Funpark - dauert es auch nur eine Autostunde.
Als Ausflugsziel solltet Ihr unbedingt den Brombachsee einplanen (circa 50 Autominuten). Hier warten nicht nur mehrere Strandbäder, sondern auch ein toller Barfußpfad und eine Sommerrodelbahn auf Euch. Perfekt für einen ganzen Tagestrip mit den Kids!
Noch mehr Tipps für Euren Urlaub im fränkischen Seenland findet Ihr hier:
Fränkisches Seenland mit Kindern

Schick an Vera und Martin deine Buchungsanfrage!




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.