+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Der Ferienhof Rummel in Argenbühl in Baden Württemberg - Allgäuer Bauernhofurlaub "All Inclusive"

Auf dem Ferienhof Rummel im Westallgäu urlaubt Ihr idyllisch zwischen sanften Hügeln und kleinen Dörfchen. Ihr habt die weißen Berggipfel und den Bodensee aber quasi schon in Sichtweite. In zwei gemütliche Ferienwohnungen, ein Ferienhaus und sogar in ein cooles Tiny House, dürft Ihr einziehen. Und mitmachen beim richtigen Bauernhof-Alltag inklusive Schweinchen und Ponys füttern und betüteln. Spielplatz, Sauna und Allgäuer Frühstücks- und Schmankerl-Service warten on top auf gestresste Großstadtfamilien. Hofurlaub wie es sich gehört!

Der Ferienhof Rummel – Familienurlaub im idyllischen Allgäu

Im Hintergrund könnt Ihr schon die schneebedeckten Gipfel der hohen Schweizer Alpen sehen. Rund um den Ferienhof Rummel in Argenbühl im Baden-Württembergischen Allgäu sind die Hügel jedoch viel sanfter und beschaulicher. Ihr urlaubt zwischen grünen Hügeln, Feldern und kleinen Bilderbuch-Dörfchen, die Ihr auch ganz einfach per Radl oder bei einer Wanderung erkunden könnt. Ruhig und untouristisch geht es zu, in diesem Teil des Allgäus. Dennoch habt Ihr das volle Ausflugsprogramm ganz nah: Fürs Surfen oder Boot fahren auf dem Bodensee braucht Ihr nur eine halbe Stunde mit dem Auto. Im Winter seid Ihr ruckzuck in den schneesicheren Skigebieten südlich von Bregenz. Und auch die Allgäu-Klassiker wie das Märchenschloss Neuschwanstein oder das Ravensburger Spieleland liegen nicht mal eine Stunde Fahrt von Euch entfernt.

Echtes Hofleben mit Kuh & Co.

Aber nun hereinspaziert auf den hübschen Hof der Familie Rummel! Angelika und Thomas leben hier – gemeinsam mit ihren beiden Kindern, die mittlerweile auch schon fleißig mithelfen. Und eben das dürft auch Ihr während Eures Urlaubs. Denn auch wenn der Hof kein Milchviehbetrieb mehr ist – wie einst noch bei Opa und Oma Rummel – führt die Familie noch immer einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb mit Mini-Kühen, Schweinen, Ponys und einer Truppe Hasen. Eure Kids werdet Ihr also meistens im oder vorm Stall antreffen. Falls sie nicht mit den anderen Gäste-Kids über den großen Spielplatz oder durch die Spielscheune toben.

Bauernhof 2.0.: Tiny House und Allgäuer-Take-Away

Ihr könnt Euch auf jeden Fall entspannt zurücklehnen. Das Hof-Gelände, auf dem sich das Ferienhaus, die beiden Ferienwohnungen und das erst im Sommer 2020 fertiggestellte Tiny House zwischen grünen Wiesen und dem hübschen Bauerngarten verteilen, ist komplett einsehbar und weit weg von großen Straßen. Drinnen habt Ihr Euer eigenes gemütliches Reich mit Wohnküche, Terrasse und Schlafplätzen für bis zu sieben Personen – den coolen Familienbetten sei Dank. Angelika und Thomas haben nämlich ein richtig kreatives Händchen, wenn es darum geht, was Familien zum Abschalten brauchen. Dazu gehört eine Sauna und ein Hot-Tub, aber auch Angelikas Frühstücksservice, bei dem Ihr Euch regionale und hofeigene Leckereien morgens einfach an die Tür liefern lassen könnt. Sogar Allgäuer Gerichte zaubert Euch Angelika fürs gemütliche Schmausen in Eurer Unterkunft –  falls Ihr mal nicht selbst den Kochlöffel schwingen wollt. Diese Idee hatte Angelika übrigens von einem gemeinsamen Lagerfeuerabend mitgenommen, bei dem sich die Gastgeber gerne unter die Gast-Familien mischen. Wie ein Urlaub bei Freunden fühlt es sich an, dieses Allgäu-Hofträumchen.

Kontaktdaten
Adresse: Bienzen 2; 88260 Argenbühl
Email: info@ferienbauernhof-rummel.de
Telefon: +49 (0) 7566 1216
Web
http://www.ferienbauernhof-rummel.de

Text: Nadine Gehrisch
Bilder: Ferienhof Rummel

MerkenMerken

+

HIGHS

Echtes Hofleben

Der Bauernhof ist vom Milchviehbetrieb erst nach und nach zum Ferienhof geworden. Auch, wenn es keine Milchkühe mehr gibt, halten Angelika und Thomas noch immer einige Tiere, weshalb hier echter Hof-Alltag herrscht – inklusive Mini-Kühe füttern und Schweinchen streicheln.

Für jede Familiengröße

Die Ferienhäuser und Wohnungen eignen sich super für kleine Familien. Genauso gut könnt Ihr aber auch mit fünf Kids einziehen – in zwei Unterkünften gibt es extra ein Familienbett. Und im großen Wohn-Küchenbereich mit Terrasse habt Ihr sowieso genug Platz für die ganze
Bande.

Das hübsche Tiny House

Das Tiny House ist das neueste Hof-Projekt. Es wurde erst im Juli 2020 fertig gestellt und ist mit dem naturbelassenen Holz, der coolen Scandi-Einrichtung und der Terrasse ein echter Design-Traum. Mit zwei Kids könnt Ihr in das kuschelige Häuschen einziehen.

Ein Kinder-Paradies

Für die Kids ist der Hof das reinste Paradies. Sie können einfach lostoben mit den anderen Gäste-Minis - auf dem Spielplatz, in der Spielscheune oder auf dem Fuhrpark. Und natürlich müssen auch Schweinchen, Ponys und Hasen regelmäßig gefüttert und gestreichelt werden. Ihr habt von Eurer Terrasse oder einer der gemütlichen Sitzecken aus alles ganz entspannt im Blick.

Mit Familienanschluss

Da der Ferienhof quasi „natürlich“ gewachsen ist, sind Angelika und Thomas in das Gastgeber-Dasein hineingeschlittert. Und lieben es, sich unter die Gäste zu mischen und dabei neue Projekte zu entwickeln! So entstanden schon tolle Ideen, wie die Lagerfeuerabende oder der Allgäuer "Take-Away-Service".

Idyllisch aber zentral

Der Hof liegt im Westallgäu mit seiner sanften Hügellandschaft, die perfekt geeignet ist fürs Familien-Radln und Wandern mit Kids. Ihr habt es hier super idyllisch. Dennoch erreicht Ihr das volle Allgäu-Programm, wie den Bodensee, Füssen oder auch schneesichere Skigebiete in Österreich nach maximal einer Stunde Fahrt.

Allgäuer Schmankerl

Nicht nur findet Ihr im ganzen Allgäu richtig urige Gasthäuser, Hofläden und Käsereien mit regionalen Spezialitäten. Auch direkt auf dem Hof werdet Ihr richtig gut versorgt: Mit einem Bio-Frühstückskorb, mit frischgebackenem Hefezopf und zweimal die Woche mit einem Abendessen von Angelika, das Ihr Euch zur Wohnung liefern lassen könnt.

-

LOWS

Eher rustikaler Landhausstil

Von außen ist der Hof ein echter Bilderbuchhof. Drinnen sind die Unterkünfte super in Schuss, gemütlich im rustikalen Landhausstil, aber nicht unbedingt der letzte Schrei. Wer es richtig neu und cool möchte, der zieht aber einfach ins Tiny House ein!

Auto von Vorteil

Mit dem Auto seid Ihr vor Ort am flexibelsten. Vor allem, um die zahlreichen Ausflugsziele im Allgäu ansteuern zu können. Dennoch könnt Ihr auch mal per Rad oder zu Fuß losziehen, wenn Ihr zum Beispiel nur den Nachbarörtchen einen Besuch abstatten wollt.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Im Ferienhaus und in den Wohnungen ab ca. 120 Euro */Nacht und im Tiny House ab ca. 100 Euro*/Nacht. Inklusive Bettwäsche, Nebenkosten, Endreinigung und einmal Saunanutzung. Bei Aufenthalten ab einer Woche ist zweimal Sauna- und einmal Hotpot-Nutzung inklusive.

Nebensaison mit Baby

Im Ferienhaus und in den Wohnungen ab ca. 110 Euro */Nacht und im Tiny House ab ca. 90 Euro*/Nacht. Inklusive Bettwäsche, Nebenkosten, Babyausstattung, Endreinigung und einmal Saunanutzung. Bei Aufenthalten ab einer Woche ist zweimal Sauna- und einmal Hotpot-Nutzung inklusive.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Im Ferienhaus und in der Giebelwohnung haben Familien mit bis zu 5 Kindern Platz.
In allen Unterkünften stehen Euch voll ausgestattete Küchen zur Verfügung. Es gibt einen Frühstücksservice. Zurzeit bekommt Ihr Euer Frühstück im Korb in Eure Unterkunft. Zusätzlich könnt Ihr bei Angelika frische Brötchen oder selbst gebackenen Kuchen und Hefezopf bestellen. Zweimal in der Woche kocht Angelika Euch nach Vorbestellung ein leckeres Allgäuer Abendessen für Eure Unterkunft.
Auf dem ehemaligen Milchviehhof wohnen auch jetzt noch jede Menge Tiere: die Mini-Kühe (Dexter Rinder) Gisi und ihr Kalb Greta, Anton, Cuba und Susanne. Opa-Schwein Horscht wohnt zusammen mit seinen jungen Freunden Eberhard, Zaubrina und Leni. Dann wären da noch die Ponys Calina und Helene und ein paar Hasen.
Kein Pool.
Babys sind natürlich willkommen und Ihr könnt Babybett, Wickelauflage, Flaschenwärmer und Babyfone bei Angelika und Thomas leihen. Alle Treppen sind oben mit einem Treppengitter versehen.
Keine Kinderbetreuung.
Im Garten gibt es einen riesigen Sandkasten, ein großes Trampolin, zwei Schaukeln, ein Spielhäuschen mit Spielsachen für kleine Kinder und einen Fußballplatz. Für Schietwetter wartet der Indoor-Spielraum mit Tischkicker, Tischtennis und Billardtisch, Außerdem steht ein ganzer Fuhrpark mit vielen Kettcars in allen Größen, Bobbycars, Dreirädern und Laufrädern für die Kids. Und Tiere streicheln und füttern steht sowieso immer auf dem Plan.
Im Gemeinschaftshaus im Garten gibt es Spiele. Diese dürfen auch gerne mit in die Wohnungen genommen werden.
Bauernhof, Ferienhaus, Ferienwohnung
Im Ferienhaus und in der Giebel- und Stadelwohnung übernachtet Ihr in zwei getrennten Schlafzimmern. Im Ferienhaus und in der Giebelwohnung gibt es sogar Familienbetten (2,70x2,00m).
Im Frühjahr blühen überall in der Region die Streuobstbäume und die ersten warmen Sonnenstrahlen eignen sich hervorragend fürs Spazieren gehen oder Fahrrad fahren. Spätestens im September und Oktober finden überall Alm-Abriebe statt, die groß gefeiert werden. Das Vieh wird dann zurück von der Alm in die heimischen Ställe getrieben und dafür mit Blumen und Girlanden geschmückt.
Der Flughafen Memmingen liegt ca. 35 Fahrminuten entfernt. Der nächste Bahnhof liegt in Wangen, ca. 20 Fahrminuten entfernt. Auf Wunsch holen Euch Angelika und Thomas sogar vom Bahnhof ab und auch vor Ort könnt Ihr Euch mit Bus und Rad fortbewegen. Eure Gastgeber empfehlen Euch dennoch ein Auto für Ausflüge etc.
Es gibt eine Sauna und einen Hot Pot (Holzbadezuber). Beides könnt Ihr kostenlos für Euch alleine nutzen.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind nicht erlaubt.
Angelika und Thomas haben vor einiger Zeit eine Photovoltaik-Anlage zur Stromerzeugung installiert und heizen das Bauernhaus mit Holz aus dem eigenen Wald. Der Bauerngarten und die vielen Streuobstbäume sind ein Paradies für alles, was summt und brummt. Das Obst und die Früchte von den eigenen Bäumen und Sträuchern wird ganz natürlich angebaut. Ein großes Thema für Angelika und Thomas ist auch die Müllvermeidung und -trennung. Die beiden würden sich daher sehr freuen, wenn Ihr sie dabei tatkräftig unterstützt. Auch Euer Elektroauto könnt Ihr direkt auf dem Hof aufladen.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Der Ferienhof Rummel liegt im Dörfchen Argenbühl, mittendrin im Baden-Württembergischen Allgäu. Ihr urlaubt hier im grünen Hügelidyll zwischen Feldern, Wiesen und kleinen Bauerndörfern. Dennoch habt Ihr die weißen Berggipfel in Sichtweite und seid ganz nah dran an allen Ausflugszielen. Lindau am Bodensee erreicht Ihr nach nur einer halben Stunde Fahrt. Genauso schnell seid Ihr im Bilderbuch-Städtchen Ravensburg mit dem Ravensburger Spieleland oder in der schneesicheren Ski-Arena Steibis. Aber schöne Ausflüge in die Natur lassen sich hier rund ums Jahr per Rad oder zu Fuß auch direkt ab Hof unternehmen. Die Region ist ein Radl- und Wanderparadies, das sich auch mit Kids gut erkunden lässt, da die Berge hier nicht so hoch sind wie im Oberallgäu. Und von Familien-Attraktionen, wie Baumwipfelpfaden, Sommerrodelbahnen oder Tierparks wimmelt es im Allgäu sowieso.

Skifahren oder Rodeln könnt Ihr in den Skigebieten am Felderhalde bei Isny oder in Buchenberg-Eschach an den Schwärzenliften. Bis Isny fahrt Ihr ca. 10 Minuten; nach Buchenberg-Eschach ca. 30 Minuten. Im Allgäu gibt es keine Schneegarantie, aber wenn es geschneit hat, gibt es auch rund um den Ferienbauernhof genug Möglichkeiten fürs Rodeln. Und schließlich sind auch größere Skigebiete wie z.B. Hündle-Thalkirchdorf (ca. 35 Fahrminuten) oder die Ski-Arena Steibis - eines der schneesichersten deutschen Skigebiete (ca. 40 Fahrminuten) - schnell zu erreichen.
In Eglofs (ca. 5 Fahrminuten) gibt es ein schönes Moor-Freibad mit großer Liegewiese, Kiosk, Nicht-Schwimmerbereich und Plantschbecken für Kleinkinder. Auch Liegen und Sonnenschirme können geliehen werden. Da das Baden hier nicht beaufsichtigt wird, wird kein Eintrittsgeld verlangt. In Wangen (ca. 20 Fahrminuten) erwartet Euch ein frisch renoviertes Freibad. Außerdem gibt es in der Umgebung unzählige Seen. Wer es gern größer mag, fährt ca. 30 Minuten bis Oberstaufen ins Aquaria, einem Erlebnisbad mit Rutsche, Sauna und Co.
Es gibt so viele Wanderwege und -routen, die direkt vom Hof aus begehbar sind oder in den Nachbarorten beginnen, dass wir sie gar nicht alle aufzählen können. Dabei gibt es sowohl Routen, die Ihr auch gut mit kleineren Kindern oder Kinderwagen laufen könnt, als auch Routen für geübtere Wanderer. Eine schöne Tour ist der Argental-Rundweg, der am Hof losgeht. Dort warten auf Euch eine aus dem 18. Jahrhundert stammende Holzbrücke, ein Hydro-Fischlift (Fische, die Aufzug fahren!). Ihr könnt ein 120 Jahre altes Wasserwerk bestaunen und am Ende wartet dann auch noch ein waschechtes Schloss auf Euch.
Der nächste Tennisplatz liegt in Isny, ca. 10 Fahrminuten entfernt.
Golf spielen könnt Ihr in Oberstaufen oder Lindau, beide ca. 30 Fahrminuten enfernt.
Am nördlichen Bodenseeufer rund um Lindau (ca. 30 Autominuten) wimmelt es von Wassersport-Angeboten. Hier könnt Ihr Surfen, Segeln, Suppen oder Euch einfach ein Motorboot mieten und damit über den Bodensee schippern.
Der Ferienbauernhof arbeitet mit einen Fahrradverleih in Argenbühl-Eglofs zusammen. Dort könnt Ihr Euch schon bei der Buchung Fahrräder, E-Bikes, Anhänger und Kindersitze reservieren. Die Räder werden zum Hof geliefert. Routen für abwechslungsreiche Fahrradtouren gibt es viele. Ab Frühjahr 2021 wird die Region Allgäu-Oberschwaben als Radreiseregion "Naturschatzkammern" zertifiziert. Für die Kids gibt´s so interessante Routen wie die "Käse und Kuh-ltur" Strecke. In kleinen Sennereien lernt Ihr alles über die Butter- und Käseherstellung, stöbert durch die vielen kleinen Hoflädchen und kehrt schließlich in einem der traditionellen Landgasthöfen ein.
Der Reiterhof Bareth in Argenbühl (ca. 7 Fahrminuten) bietet Reitstunden für Ferienkinder an. Hier solltet Ihr allerdings frühzeitig reservieren.
Das Städtchen Isny liegt ca. 12 Fahrminuten vom Ferienbauernhof entfernt und ist vor allem für die gut erhaltene mittelalterliche Stadtmauer und Innenstadt bekannt. Viele kleine Geschäfte mit regionalen Produkten sind inzwischen in die alten Gebäude eingezogen. Auch die Stadt Wangen, ca. 20 Fahrminuten entfernt, beeindruckt vor allem mit der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt. Außerdem gibt es hier einen der schönsten Wochenmärkte der Region.
Für abenteuerlustige Familien lohnt sich ein Ausflug zum Skywalk Allgäu. Ihr erreicht den Naturerlebnispark in ca. 35 Fahrminuten. Dort erwartet Euch ein Baumwipfelpfad aus Hängebrücken mit Aussichtsturm, ein Streichelzoo, ein Abenteuerspielplatz und ein Walderlebnispfad. Oder Ihr fahrt zum Alpsee-Coaster. Mit 3.000 Metern ist das die längste Ganzjahres-Rodelbahn Deutschlands. Ihr erreicht die Alpsee Bergwelt in ca. 40 Fahrminuten und außer Rodeln könnt Ihr auch noch im Kletterwald klettern oder auf dem Abenteuer-Bergspielplatz toben.
Ganz viele Tipps für den Winterurlaub im Allgäu mit Kindern findet Ihr hier
Allgäu mit Kindern im Winter

Schick an Angelika und Thomas deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Krug Apfelsaft und Glas Marmelade




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.