Franzl am Wolfgang See - Familienurlaub im Salzkammergut
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Das Franzl am Wolfgangsee - so cool kann Alpenflair sein

Das Franzl im Salzkammergut am Wolfgangsee ist eine Ausnahme im Traditionseinerlei der Region… wie cool und modern alpiner Heimatchic sein kann, zeigt das „Bett & Brot“ in vielen Facetten.

Das Franzel B&B – hippes Heimatflair am Wolfgangsee

Das Franzl ist anders! Von außen ist es den vielen Traditionshäusern der Region zwar täuschend ähnlich. Aber spätestens beim genaueren Hinsehen auf der Wiese davor wird klar: Da passt was nicht ins typische Wolfgangsee-Bild! Auf der Wiese stehen nämlich weder die zu erwartenden Kühe, Schafe oder Ponys, sondern Alpakas. Genau! Odin, Pit und Sandro haben unglaublich lustige Gesichter, mögen gerne baden und mit den Gästen spazieren gehen – aber bitte immer in derselben Reihenfolge im Gänsemarsch. Sonst bleiben die drei stehen wie bockige Esel. Typisch für das Franzl ist aber auch, dass es geschickt das Ausgefallene mit Tradition verbindet. Daher gibt es  natürlich auch den obligatorischen Hauskater – Eddi – der sich geduldig von kleinen Katzenfans streicheln lässt.

Sympathisches Hipster-Design meets Heimatfilm

Kein Wunder, dass die Landschaft um den Wolfgangsee so vielen Heimatfilmen als Kulisse dient – der See mit den urigen Dörfern drum rum, den Märkten, das nahe gelegene zuckersüße Salzburg und die Berge sind zu schön, um wahr zu sein. Aber Heimatfilm-Spießigkeit gibt es im Franzl nicht! Robert Hinterberger und seine Freundin Raffaela schaffen in ihrem „Bett und Brot“ eine besondere Atmosphäre. Mit Vintage-Möbeln und ungewöhnlichen Deko-Überraschungen wie roter Plüsch-Eckbank oder einem Küchen-Uhren-Ensemble an der Wand haben sie eine Mischung aus Heimat und stylischem Chic kreiert. Und jedes Stockwerk hat ein eigenes Thema: Im Erdgeschoss schlaft Ihr im „Garten“, im ersten Stock in der „Baumzone“ und im zweiten Stock im „Gebirge“. In der Baumzone habt Ihr sogar einen echten Baum mit Vogelhaus im Zimmer! Und für Glamping-Fans haben sich die Gastgeber etwas ganz Besonderes ausgedacht: Ein Glamping-Dome im Garten – durch das durchsichtige Dach könnt Ihr des nachts Sterne sogar zählen! Abends gibt´s Flammkuchen oder heiße Brettlbrote im Haupthaus – Bett und Brot eben! – oder Ihr geht zum „Hias“, dem 700 Meter entfernten Restaurant von Roberts Bruder mit echter Holzofenpizza und Pasta.

Ob Badesteg oder Weihnachtsmärkte – am Wolfgangsee wird’s nie langweilig

Im Sommer seid Ihr in zehn Minuten an der privaten Badebucht und könnt auf dem Weg noch eine Runde auf dem Abenteuerspielplatz schaukeln. Und natürlich wandern gehen! Im Winter rodelt es sich famos auf dem Rodelhügel und ab Mitte November locken unglaublich urige Weihnachtsmärkte wie es sie nur noch selten gibt – sogar Weihnachtsmänner sind offiziell verboten. Denn hier regiert das Christkindl. Ihr könnt sogar mit dem Boot zu den Märkten rund um den See fahren. Mehr weihnachtliche Romantik geht eigentlich gar nicht.

Kontaktdaten
Adresse: Schwarzenbach 9, 5360 St. Wolfgang, Österreich
Email: office@berau.at
Telefon: +43 6138 2543
Web:
 www.dasfranzl.at

+

HIGHS

Das hippe Design

Freunde des Originellen kommen hier voll auf ihre Kosten und auch Heimatfilm-Phobiker können hier beruhigt einziehen - Alpenkitsch gibt es hier nicht.

Der See und die Berge

Die schon fast kitschig-schöne Landschaft mit See und urigen Dörfern bildet einen wunderbaren Kontrast zum lustigen Chic des Franzl.

Die Alpakas

Alpakas füttern oder die freundlichen und lustigen Tiere mit auf eine Wanderung nehmen ist ein absolutes Highlight.

Regionalität

Das Salz auf dem Tisch, die frischen Eier, die selbstgemachte Marillenmarmelade oder das köstliche Holzofenbrot vom Nachbarn. Es wird viel Wert auf Regionales gelegt.

Alles in Laufnähe

Das Auto kann stehen bleiben. Die Privatbucht mit seichtem Ufer ist auch mit kleinen Mäusen ruckzuck erreicht. Eine Bushaltestelle ist ums Eck. Nach Strobl oder St.Wolfgang könnt Ihr am See entlang wandern und zur Weihnachtsmarktzeit gibt es sogar einen Shuttle.

-

LOWS

Krabbelkinder im Auge behalten

Das Haus hat einige Treppen und auch die Straße ist relativ schnell erreichbar. Eltern von munteren Kleinkindern müssen diese daher im Auge behalten.

Im Sommer ist es voll am Privatstrand

Die Bucht wird auch von den Gästen des Campingplatzes und des Landhotels des Bruders genutzt. In der Hauptsaison kann es daher voll werden.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

  • Preisbeispiele

    85 - 100 Euro für ein Paar mit Baby im Doppelzimmer für eine Nacht (inkl. Frühstück). Appartement bis 5 Personen ca. 90 -140 Euro (exkl. Frühstück) plus 30 Euro Endreinigung (je nach Saison). Preise ohne Gewähr. Diese Preise stellen nur eine Indikation dar. Ändert der Gastgeber seine Preise, werden sie hier nicht automatisch angepasst.

  • Großfamilieneignung

    Aber ja! In ein Appartement passen bis zu 5 Personen und ein Baby. Ihr habt zwei Schlafräume mit zwei Doppelbetten, einem Einzelbett und einem Gitterbett. Mit Balkon und Küche.

  • Pool

    Nein. Aber im Sommer könnt Ihr die private Badebucht am Wolfgangsee mit seichtem Ufer nutzen!

  • Wellness

    Kein Spa.

  • Kinderbetreuung

    Im Hochsommer können Eure Kinder die Kinderbetreuung im Hotel des Bruders besuchen. Dort gibt es Kinderpartys und Kinderkino.

  • Spielbereiche

    Direkt beim Haus befindet sich ein Spielplatz mit Schaukeln und Rutsche. Nur 400 m weiter in Richtung See ist ein Spiel- und Freizeitpark mit Beachvolleyballplatz, Fußballplatz, Skater Park, Kinderspielplatz und Riesenpendelschaukel.

  • Link zum Hotel

    Wenn Ihr buchen wollt oder einfach ein bisschen stöbern, geht es hier zur Webseite

  • Anreise

    Nächster Flughafen: Salzburg
    Flugzeit ab Frankfurt: Etwa eine Stunden
    Entfernung Flughafen - Franzl: Etwa 40 Minuten mit dem Auto.
    Alternative Bus oder Bahn: Per Bahn zum Salzburger Hauptbahnhof oder nach Bad Ischl und weiter mit dem Postbus zum Wolfgangsee. Die Busfahrt dauert 1,5 Stunden.

  • Altersempfehlung & Ausstattung

    Für jede Altersgruppe geeignet. Ausstattung: Babybetten, Hochstühle.

  • Beste Reisezeit

    Die meisten Gäste kommen im Juli und August zum Baden an den Wolfgangsee. Wir mögen aber besonders den Frühling und den Herbst zum Wandern und in der Natur sein. Und im November und Dezember sind die Adventsmärkte am Wolfgangsee ein echtes Highlight! Von Januar bis Ostern ist geschlossen.

  • Essen

    Das Frühstück ist lecker, frisch und regional. Am Abend gibt es heiße Brettlbrote oder Flammkuchen. Ihr könnt aber auch im Restaurant „Schmankerlstubn“ und der Holzofenpizzeria „Hias“ des Bruders speisen. Dort ist es so lecker, dass auch die Einheimischen gern einkehren

  • Haustiere

    Hunde sind erlaubt.

Und das könnt ihr unternehmen...

Im Salzkammergut gibt es viele schöne Orte – St. Gilgen, Bad Ischl und St. Wolfgang sind sowohl mit dem Bus als auch mit dem Auto schnell erreicht. St. Wolfgang hat eine urige Altstadt und natürlich das legendäre „Im Weißen Rössl am Wolfgangsee“ – das sogar in einigen Filmen eine Hauptrolle spielte.

Was wir im Sommer auf keinen Fall verpassen würden

Wandern und Wasser

Der Wolfgangsee lädt zum Sporteln in jeder Form ein. Die Wanderwege beginnen direkt vorm Haus. Ihr könnt natürlich auch Radfahren, Schifffahrten unternehmen oder Euch ein Kanu und Stand-up-Paddle, im Hotel des Bruders, der „Berau“ leihen. Eine Sommerrodelbahn ist nur drei Kilometer entfernt und auch Minigolfspieler kommen auf ihre Kosten.

Schafberg

Der Hausberg kann mit der ältesten Dampfzahnradbahn Österreichs, der Schafbergbahn, erreicht werden.

Schlechtwetteralternative

Wellness auf der Alm

Uriges Almhüttenflair kombiniert mit Wellness – am Leopoldhof in St. Wolfgang gibt es eine Wellness-Alm mit Saunen, Indoor- und Outdoorpools. Gestresste Eltern können das alles entspannt genießen und die Kleinen in die Kinderbetreuung schicken.

Und noch viel mehr

Zudem gibt es in der Umgebung tolle Thermen, eine Kletterhalle, ein Salzbergwerk und vieles mehr. Einfach Robert fragen.

Was wir im Winter auf keinen Fall verpassen würden

Rodeln

Ihr könnt natürlich direkt am Hausberg rodeln.

Christkindlmarkt

Und der Wolfgangseer Advent von Mitte November  bis zum 4. Advent ist legendär. Kommerz und Weihnachtsmänner sucht Ihr hier vergebens. Die Märkte sind bekannt für ihre Urigkeit. Es gibt eine Christkindl Werkstatt, lokale Leckereien, zünftige Musik und Hirtenspiele. Jeden Tag werden unterschiedliche Events geboten. Ein besonderes Highlight, für das es sich lohnt, unter der Woche anzureisen: Mittwochs gibt es in St. Wolfgang keine elektrische Beleuchtung! Auf dem Markt und sogar in allen Geschäften brennen nur Kerzen. Wunderbar weihnachtlich, romantisch, toll!

Dies ist eine Empfehlung von Silke

Silke lebt mit Ihren Kindern (9 und 11) in der Nähe von Hamburg und arbeitet als Autorin für verschiedene Online-Magazin. Sie hat auch einen eigenen Blog: forty-something.de. Im Spätsommer ging es für die Nordlichter ins Franzl an den Wolfgangsee. Silkes Highlights sind:

Das satte Blau des Wassers vor der gigantischen Bergkulisse und die Sonnenuntergänge! Die Kinder waren vor allem vom Spaziergang mit ihren drei neuen Freunden, den Alpakas, beindruckt.

Schick an deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Kennenlernführung zu Alpakas




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.