+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Gut Oestergaard – Bilderbuch-Herrenhaus mit Ponys und Minischweinen – fast direkt am Ostseestrand

Wir sind völlig verschossen in das Gut Oestergaard von Jörg und Svea hier in Angeln. Ob Ferienwohnung für vier bis acht oder Ferienhaus für acht bis zwölf - alles da! Mit den hofeigenen Ponys können Eure Kids geführte Ausritte machen, im benachbarten Maislabyrinth kichernd herumirren oder süße Mini-Schweine kraulen. Zusammen spaziert Ihr mit Hofhund Alf zum nur einen Kilometer entfernten Ostseestrand, radelt durch Rapsfelder oder blubbert im Badezuber direkt am Mühlensee. Willkommen in diesem geschichtsträchtigen Gutshaus für (Groß-)familien im ländlichen Schleswig-Holstein!

Gut Oestergaard – ein Traum von einem Gutshaus

Dieses zartgelbe, bilderbuchartige, elf (!) Sprossenfenster breite Anwesen in Alleinlage samt See auf dem Gelände… Und dann erst das Innenleben! Wundervoll historisch, mal skandi-stylisch, mal architektonisch witzig oder hygge-dänisch. Wir haben in einer der hübschesten Gegenden Schleswig-Holsteins, im ländlichen Angeln, ein echtes Schmuckstück für Euren nächsten (Groß-)Familienurlaub gefunden. Je nachdem, ob Ihr eine Wohnung im Herrenhaus, eines der Ferienhäuser – wie zum Beispiel die 140 Quadratmeter große, genial renovierte Alte Wassermühle – oder aber das zwei Kilometer entfernte Ferienhaus “Stürsholz” mietet, könnt Ihr hier nämlich mit 4 bis 12 Personen einziehen. Unser Herz hüpft! Und das liegt auch ein bisschen an Clara, Molly und Pummel.

Ein Erlebnishof – mit Ponys, Maislabyrinth und Streichelzoo!

Diese “Damen” sind nämlich die drei grunzend-Schwänzchen-schwingenden Mini-Schweine auf dem Anwesen und freuen sich immer über kraul- und spielbegeisterte Gäste. Ähem. Vor den Schweinen hätten wir Euch eigentlich der Höflichkeit halber mal lieber die Gastgeber vorstellen sollen: Svea und Jörg Lempelius leben hier mit ihren Töchtern Laura und Luisa. Jörg ist auf Gut Oestergaard aufgewachsen. Das 1856 erbaute Herrenhaus ist schon seit 1926 in Familienhand! Seine Svea lernte er durch ein Betriebsfest in der, für Hochzeiten und Veranstaltungen renovierten, Kulturscheune des Guts kennen. Seit mehr als 20 Jahren bewirtschaften die beiden den Hof nun schon gemeinsam, betreiben Land- und Forstwirtschaft und öffnen ihre Türen für Gäste. Mit schönen Aktionen, wie dem drei Fußballfelder großen Maislabyrinth, Streicheltieren, Ponyreiten, gut organisiertem Fahrradverleih (samt Kinderrädern und Anhängern) und Brötchenservice auf Wunsch. Gott, ist das perfekt hier!

Die Ostsee ist einen Spaziergang entfernt, Dänemark in Sichtweite

Und dann diese Lage! Ihr seid umgeben von Feldern, Wiesen und dem wunderbaren Mühlensee, sonst nichts. Die Ostseeküste ist nur einen Spaziergang lang entfernt, der nächste Badestrand liegt gerade mal 500 Meter weiter. Die gesamte Region zwischen Flensburg und Kappeln ist sehr ländlich geprägt und steht für sanften Tourismus – es gibt keine Bettenburgen und die Strände sind nie überfüllt. Und Ihr erblickt auf der anderen Uferseite der Flensburger Förde bereits Dänemark – mit dem Auto ist man in einer halben Stunde dort. Genauso wie im pittoresken Hafenstädtchen Kappeln an der Schlei oder in der Altstadt von Flensburg mit ihren schönen Kaufmannshöfen. Einziger Wermutstropfen: Für Ausflüge interessiert sich “kein Schwein”, denn Eure Kinder müsst Ihr von Pummel und Co. erstmal loseisen.

Kontaktdaten
Adresse: Oestergaard 2, 24972 Steinberg
Email: urlaub@gut-oestergaard.de
Telefon: 0049 (0) 4632 876608
Web: www.ostsee-landsitze.de

Fotos: Gut Oestergaard
Text: Laura Brauer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

+

HIGHS

Eure Gastgeber-Familie

Svea und Jörg lieben es einfach, ihr schönes Fleckchen Erde mit Gästen zu teilen. Und das spürt man. Egal, ob Ihr Euch Hofhund Alf ausleiht, um einen Spaziergang zur Ostsee zu machen oder Oma Helga, die in einem Haus nahe des Hofgeländes wohnt, "hallo" sagt. Das Urlaubsgefühl ist trotz der Imposanz des Haupthauses absolut familiär.

Ein Gutshof mit Geschichte und Atmosphäre

Die beiden großen Scheunen rechts und links bilden mit dem Herrenhaus einen Innenhof, in dessen Mitte eine riesige alte Eiche steht. Wie im Bilderbuch! Bei der kürzlichen Komplett-Sanierung des Herrenhauses (2017-2019) wurde behutsam altes Mauerwerk freigelegt und im ehemaligen Saal (jetzt Wohnung 5) ein Teil der alten Wandmalereien erhalten. Außen haben Jörg und Svea die schönen Stuckelemente aufwändig wieder aufarbeiten lassen. Das ist ganz große Liebe zum Detail und zur Historie des Hauses!

Die besonderen Unterkünfte

Ein besonderes Schmuckstück auf dem Gelände ist das Ferienhaus "Alte Wassermühle": Mitten im Wohnzimmer steht hier – inmitten von modernen Skandi-Möbeln – noch das monumentale, historische Mühlrad. Wow! Besonders schick und modern sind zudem die Wohnungen im Herrenhaus - mit cool integrierten Schlafböden für zwei Kinder (samt laaanger Leiter).

Wellness geht hier auch!

Ganz neu ist der Outdoor-Wellnessbereich mit Sauna und Außenzuber, der halbtageweise gemietet werden kann. Er liegt idyllisch am Mühlensee, der zum Grundstück gehört. Eine weitere Sauna ist bei den Häusern „Alte Wassermühle“ und Mühlenkate“ geplant. Die Wohnung „Herrenhaus 1“ hat eine eigene Sauna und die Wohnung „Herrenhaus 5“ eine Infrarotkabine und eine Whirlwanne.

Der große Kinderspaß

Süße Streicheltiere, tolle Spielgeräte (Kettcars, Slackline, Trampolin) und ein Spielplatztraum. Eure Kids werden hier schnell Freundschaft mit anderen Urlaubskindern schließen und dann mit der Rasselbande durch die Natur toben. Das ist hier echt ein Traum für Familien!

-

LOWS

Kein Remmidemmi

Klar, es gibt hier Ponyreiten, geführte Ausritte, in den Ferien auch mal einen Waldabenteuer-Nachmittag. Kids können auf dem großen Rasen Fußballspielen oder angeln im Mühlensee. Im Großen und Ganzen geht es auf Gut Oestergaard aber ruhig zu.

Auch am Strand steppt nicht der Bär

Wie gesagt – sanfter Tourismus … Strandpromenaden sucht Ihr an der Ostseeküste vergeblich. Dafür findet Ihr hier aber teils naturbelassene Strände, die zu Erkundungen einladen und sogar im Winterhalbjahr ihren Reiz haben. Rote Backen inklusive!

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 145 Euro */Nacht in den Wohnungen Herrenhaus 3 oder Remise 2. Inklusive Nebenkosten, Bettwäsche, Handtüchern und Endreinigung. Mindestbuchung in der Hauptsaison 7 Nächte.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 100 Euro */Nacht in der Wohnung Kutscherhaus 2. Mindestaufenthalt 4 Nächte, bei kürzeren Aufenthalten wird ein Zuschlag erhoben. Inklusive Nebenkosten, Bettwäsche, Handtüchern und Endreinigung.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In den Wohnungen Kutscherhaus 1 und 4 und in der Mühlenkate 1 gibt es 3 Schlafzimmer. Im Ferienhaus Alte Wassermühle gibt es 4 Schlafzimmer. Und im Ferienhaus Stürsholz nächtigt Ihr sogar mit bis zu 12 Personen in 6 Schlafzimmern.
In allen Wohnungen und Häusern stehen voll ausgestattete Küchen zur Verfügung. Es gibt zudem einen zubuchbaren Brötchen- und Getränkeservice. Außerdem könnt Ihr auf dem Gut selbst gekochte Marmelade und Eier von den eigenen Hühnern kaufen. In etwa 5 Fahrminuten Entfernung findet Ihr zwei Supermärkte, die von April bis Oktober sogar sonntags geöffnet haben.
Neben Hofhund Alf leben auf dem Gut die drei Mini-Schweine Clara, Molly und Pummel und die zwei Ziegen Mecki und Flecki. Außerdem gibt es Hühner, etwa zehn Ponys und Pferde.
Kein Pool.
Babys sind willkommen! In den Unterkünften gibt es Hochstühle und Babybetten. Außerdem sind Steckdosen und Treppen gesichert. Familie Lempelius empfiehlt mit kleinen Nichtschwimmern eine Wohnung zu reservieren, die nicht direkt am Mühlensee liegt.
Keine Kinderbetreuung.
Es gibt einen schönen Spielplatz mit Schaukel, Rutsche, Balancierpfad, Slackline und Trampolin. Außerdem könnt Ihr die Tiere im Streichelzoo besuchen oder mit Gokarts und Kettcars um die Wette düsen.
Auf dem Gut können Gesellschaftsspiele ausgeliehen werden.
Bauernhof, Ferienhaus, Ferienwohnung
Bis auf die Wohnung Herrenhaus 4 verfügen alle Unterkünfte über mindestens zwei Schlafzimmer. In den Wohnungen des Herrenhauses schlafen die Kids in der sogenannten Hems. Das ist ein Schlafboden, der durch eine Schiebetüre abgetrennt werden kann.
Wer von Mitte Juli bis Mitte September auf dem Gut urlaubt, sollte aufpassen, dass er sich nicht im großen Maislabyrinth verirrt. Zu Pfingsten und am 2. Septemberwochenende finden auf dem Gut große Märkte mit Ausstellern aus dem Kunsthandwerk etc. statt. Und um den 3. Advent herum könnt Ihr im gutseigenen Wald Euren eigenen Tannenbaum schlagen und es Euch bei Punsch, Kakao und Stockbrot gut gehen lassen.
Der Flughafen Hamburg liegt ca. 2 Autostunden entfernt. Die nächsten Bahnhöfe sind in Sörup oder Süderbrarup, beide ca. 15 Fahrminuten entfernt.
Seit Oktober 2020 gibt es einen kleinen Outdoor-Wellnessbereich mit Außensauna und Badezuber direkt am Mühlensee, den Ihr exklusiv für einen halben Tag anmieten könnt. Die Wohnung Herrenhaus 1 hat zudem eine eigene Sauna und die Wohnung Herrenhaus 5 hat eine Infrarotkabine und eine Whirlwanne.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind im Kutscherhaus, in der Mühlenkate, in der Alten Wassermühle und im Ferienhaus Stürsholz erlaubt. Es dürfen max. 2 Hunde pro Unterkunft anreisen und es werden 8 Euro je Hund und Nacht berechnet.
Die Häuser bekamen bei der Sanierung eine moderne Dämmung verpasst. Geheizt wird mit einer Hackschnitzelheizung, die mit Holz aus dem eigenen Wald betrieben wird. Eine Photovoltaikanlage erzeugt den gesamten Strombedarfs und Wasser wird aus dem eigenen Tiefbrunnen mit angeschlossener Kläranlage gewonnen. Auf dem Hof wird ein Elektromobil eingesetzt. Der Mühlensee auf dem Gut ist ein Naturparadies für Wasservögel und Insekten aller Art. Außerdem wurde an den Feldern Acker-Randstreifen angelegt, um kleinen Tieren und Insekten Lebensraum zu bieten.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Gut Oestergaard liegt östlich (daher der Name) von Steinberg, einer dünn besiedelten Gemeinde an der Geltinger Bucht in Schleswig-Holstein. Der Ort gehört zur leicht hügeligen Region Angeln. Nur einen Kilometer ist es vom Gut zur Ostseeküste und Dänemark ist in Sichtweite, auf der anderen Seite der Flensburger Förde. Die nächsten Supermärkte sind vier Kilometer entfernt. Und landschaftlich ist der Landstrich hier zu jeder Jahreszeit ein Fest für die Sinne. Im Frühjahr und Frühsommer blühen die duftenden Rapsfelder und grasen Angeliter Rindern. Im Sommer gehts zum Baden an Naturbadestrände. Und auch im Winter ist die klare, frostige Ostseeluft eine Wohltat.

Mit dem Rad braucht Ihr nur 7 Minuten zur Ostsee, z.B. zum Naturstrand Steinberghaff. Dort ist das Wasser sehr flach und es gibt kaum Strömung. Oder Ihr fahrt 10 Minuten mit dem Fahrrad zum Norgaardholz Strand (Geltinger Bucht). Dieser Badestrand hat ein Fußball-/Volleyballfeld, einen Spielplatz und eine Badebrücke. „Pottloch“ (offene Ostsee) ist 15 Minuten mit dem Auto entfernt, hat aber dafür feineren Sand. Bei schlechtem Wetter fahrt Ihr rund 25 Minuten bis zur Fördelandtherme in Glücksburg. In dem Erlebnisbad gibt es neben Babybecken, Rutschen und verschiedenen Becken auch einen schönen Außenbereich.
Vom Gut aus könnt Ihr schöne lange Spaziergänge an der Ostsee entlang unternehmen oder durch die Wiesen und Felder rund um das Gut laufen. Im Mai und Juni blühen dazu die Rapsfelder.
Der nächste Tennisplatz liegt in Steinbergkirche, etwa 5 Fahrminuten entfernt.
Zum Golfclub FGC Glückburg (18 Loch) fahrt Ihr knapp 25 Minuten.
Ihr dürft direkt auf dem Gut am Mühlensee angeln. Eure Ausrüstung müsst Ihr selbst mitbringen. Beliebt ist an der Ostsee natürlich auch das Hochseeangeln. In Maasholm, circa 15 Autominuten entfernt, starten Touren.
Die Surfschule Wackerbay am Strand von Gelting, etwa 10 Fahrminuten entfernt, bietet alles an von Kitesurfen, SUP, Segeln bis Windsurfen.
An der Küste führt der Ostseeküsten-Radwanderweg entlang. Der Radwanderweg besteht hauptsächlich aus reinen Radwegen oder wenig befahrenen Nebenstraßen, so dass er auch für Kinder relativ gefahrlos befahrbar ist. Folgt dem Radweg doch einfach bis zur Geltinger Birk. In dem Naturschutzgebiet leben Wildpferde, Galloway Rinder, jede Menge Vogel- und seltene Pflanzenarten. Das Gut Oestergaard arbeitet mit einem Fahrradverleih zusammen, der Euch die Räder bis zum Gut bringt und auch wieder abholt. Auch Kinderräder, Anhänger und Kindersitze können geliehen werden.
Auf dem Gut werden Ponyreiten und geführte Ausritte angeboten. Eure Kids können hier nicht nur die ersten Reitversuche wagen, sondern auch alles über Pferdepflege lernen und natürlich gleich selbst Hand anlegen.
Flensburg liegt knapp 30 Fahrminuten entfernt und ist vielen nur wegen der Punkte bekannt, die hier in der Verkehrssünderkartei gespeichert werden. Völlig zu Unrecht, denn Flensburg ist eine hübsche Hafenstadt mit skandinavischem Flair. Hier könnt Ihr durch hübsche Altstadtgassen bummeln oder den historischen Hafen mit allerhand interessanter Museumsschiffe besuchen. Lohnenswert ist auch ein Ausflug ins Nachbarland Dänemark. Ihr könnt entweder mit einem Ausflugsschiff an der dänischen Küste entlang schippern oder Ihr besucht die hübsche Hafenstadt Sonderburg.
Mit kleinen Rittern und Prinzessinnen lohnt sich ein Ausflug ins Wasserschloss in Glücksburg, etwa 20 Fahrminuten entfernt. Hier wurde sogar ein eigener Audio-Guide für Kids entwickelt. So können Eure Kinder das Schloss mit einer spannenden Geschichte im Ohr entdecken.

Schick an Familie Lempelius deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.