Gut Pohnstorf: Ferienwohnungen für Familien in Mecklenburg-Vorpommern
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Das Gut Pohnstorf in Mecklenburg-Vorpommern - traumschöne Altbauwohnungen in einem Gutshaus mit Badeteich und Tieren!

Achtung - hier kommen Gut news für gestresste Großstädter! Mit dem Gut Pohnstorf haben wir ein bezauberndes Entspannungsfleckchen in der Mecklenburgischen Schweiz, zwischen Hamburg und Berlin, gefunden. Sieben lichtdurchflutete und stilvolle Altbauwohnungen in einem Gutshaus von 1850, ein endloser Garten und dahinter ein Badeteich, zuckersüße Mini-Schafe, Alpakas und Pferde - gepaart mit ganz viel Ruhe und Natur - sind die Zutaten für diesen Family Happy Place. Wie Gut (Pohnstorf) das tut!!!

Gut Pohnstorf – Landpartie mit garantierter Entschleunigung

Im Gut Pohnstorf entschleunigt Ihr schlagartig und genauso rasant ist auch die Geschichte dieses entzückenden Fundstücks: Schon oft waren Kamila und Fabian mit ihren Kindern zum Reiten und Auslüften in die mecklenburgische Schweiz gefahren und hatten diese Gegend in ihr Herz geschlossen. Einen festen Wohnsitz dort hatte die Berliner Familie nie gesucht – bis sie zufällig über ein fertig saniertes Gutshaus von 1850 stolperten…Boom! Ab da ging alles ratzfatz. „Ungefähr ein halbes Jahr später nach der Zeugnisausgabe der Kinder setzten wir uns in den Zug und fuhren nach Pohnstorf. Abends badeten wir in dem kleinen See hinterm Haus. Das war der Beginn eines neuen Lebens auf dem Lande.“ Wow! Wir freuen uns ein Loch in den Bauch, an dieser Landpartie in sieben traumschönen Ferienwohnungen teilhaben zu dürfen.

Vom stilvollen Schlafen und süßen Schäfchen

Der tolle Mix aus Vintage, antik und modern in den großen Altbauwohnungen gefällt uns genauso gut wie die kunstvollen Mosaike in den neuen Bädern und Küchen. Falls sie nicht grad durch die imposanten Flügeltüren von Zimmer zu Zimmer flitzen, seht Ihr Eure Kinder im überdimensionierten Garten in uralten Eichen klettern oder die kleinen Schafe füttern. Und mit den anderen Gutshaus-Kindern ziehen sie glücklich durch Pohnstorf, um die Alpakas und Pferde in der Nachbarschaft zu besuchen. An der kleinen Kinderhorde stört sich hier gewiss niemand, mit grad mal vierzig Einwohnern zählt Pohnstorf mehr Tiere als Menschen!

Plantschen, Fahrrad fahren, Künstler entdecken, Sterne gucken

Langweilig wird’s in dieser Idylle trotzdem nicht. Mit dem Fahrrad erreicht Ihr ruckizucki drei glasklare Badeseen und die sagenhafte Natur hat viele kreative Aussteiger angelockt. Hinter morschen Stalltüren könnt Ihr tolle Galerien und entzückende Cafés entdecken. Mit dem Auto (für E-Mobilisten gibt es Ladestationen!) seid Ihr in einer Stunde in der Universitätsstadt Rostock und an den weißen Stränden der Ostsee. Abends zurück im Gut Pohnstorf, lauscht Ihr mit Euren Kindern wie sich Fuchs und Hase „Gut´ Nacht“ sagen oder entziffert Sternbilder. Über Euch funkelt nämlich die Milchstraße so hell, wie Ihr sie vielleicht noch nie gesehen habt. Pohnstorf hat kaum Lichtverschmutzung und gehört damit des nachts zu den dunkelsten Orten Deutschlands. Wir sind jedenfalls hellauf begeistert!

Ansprechpartner: Kamila und Fabian Sösemann
Email: info@gut-pohnstorf.de
Adresse: Gutshaus Pohnstorf GbR, Pohnstorf 17, 17166 Alt Sührkow, Deutschland
Telefon: +49 (0) 3996 152131 
Web
: www.gut-pohnstorf.de

Fotos: Gut Pohnstorf
Text: Vanessa Bujak

+

HIGHS

Eure Gastgeberfamilie kennt sich aus!

Kamila und Fabian wohnen mit ihren beiden Kindern selbst erst seit dem Sommer 2018 in Pohnstorf - fußläufig vom Gut entfernt - haben aber schon ohne Ende Insider-Tipps für Euch: Vom leckersten Restaurant bis zum schönsten Strand an den nahen Badeseen. Mit den Gastgeber-Kindern Emil und Olivia haben Eure Kids auch zwei Experten fürs coolste Versteck im Unterholz und viele weitere wichtige
Kinderinfos zur Hand.

Toller Altbau-Design-Mix

Die sieben Ferienwohnungen sind der wahr gewordene Altbautraum im Grünen. Riesige Sprossenfenster, knarzende Dielen und hohe Flügeltüren sind der Schauraum für einen extrem schönen und kunterbunten Mix aus antiken und modernen Möbeln.

Viel Platz

Boah, diese Weite! 10.000 Quadratmeter Garten und drumrum nichts als Wiesen und Wälder. Auch in den großen Wohnungen (60 bis 130 Quadratmeter) müsst Ihr Euch als Familie keineswegs stapeln.

Naturnah und nachhaltig

Nachhaltigkeit ist im Gut Pohnstorf keine Floskel. Wenn Ihr mit dem Zug anreist, werdet Ihr entweder per Elektroauto abgeholt oder bekommt Eure Leihräder direkt zum Gleis geliefert. Geheizt wird mit Solar und über einen Holzvergaser mit Holz aus der Region. Euer Frühstück und die leckere Bio-Kiste stammen aus dem Garten und von tollen Selbstversorgerhöfen ums Eck.

Ein Paradies für Kinder und Tierfreunde

Schäfchen, Alpakas und Pferde streicheln, auf Heuballen und Bäume klettern. Den Kinder-Kunstworkshop von Hofmaler Lothar besuchen und mit dem Fernglas in die Weite schauen. Bei der abendlichen Kanutour Biber erspähen und danach die Milchstraße beobachten... Eure Kinder werden Euch für diesen Urlaub lieben!

Die Lage

Nur 2,5 Stunden mit dem Auto von Berlin und Hamburg entfernt, strandet Ihr im Gut Pohnstorf in einer völlig anderen Welt, denn mit ihren sanften Hügeln und blitzsauberen Seen ist die Mecklenburgische Schweiz noch ein richtiger Geheimtipp für Ruhesuchende. Gleichzeitig erreicht Ihr recht schnell Städte und die Ostsee. Perfekt!

-

LOWS

Weit ab vom Schuss

Wir lieben es, aber Ihr solltet wissen, dass das Gut Pohnstorf sozusagen am A.... (Anfang! Was dachtet Ihr denn?) der Weide liegt. Nix als Wiesen und Felder drumrum. Im Ort gibt es nicht mal einen Bäcker - der Bäckerwagen kommt nur zweimal in der Woche und den solltet Ihr als Selbstversorger nicht verpassen ;).

Der kleine Badeteich hinter dem Garten ist nicht umzäunt

Hinter dem Gutshaus auf der Wiese zwischen dem Grundstück und Wald liegt ein kleiner Badesee. Der Teich ist nicht umzäunt, aber recht weit weg. Trotzdem solltet Ihr immer ein Auge auf spielende Nichtschwimmer haben.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab  149 Euro * / Nacht in der Wohnung Bertha (Mindestaufenthalt i.d.R. zwei Nächte, zu bestimmten Zeiten wie Silvester bis zu sechs Nächten).

Nebensaison mit Baby

Ab  61 Euro * / Nacht in der Wohnung Louise (Mindestaufenthalt i.d.R. zwei Nächte, zu bestimmten Zeiten wie Silvester bis zu sechs Nächten).

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In der größten Wohnung Margarete haben 7 Personen plus Baby Platz.
In den gut ausgestatteten Küchen könnt Ihr Euch selbst versorgen und ein Grill steht Euch kostenlos zur Verfügung. Frühstück mit Bio-Zutaten ist zubuchbar (Erwachsene 14 Euro / Kinder 7 Euro). Neben dem Gutshaus gibt es ein Café wo es selbst gebackene Törtchen, Kuchen und italienischen Siebkaffee gibt. Gegen Vorbestellung findet Ihr in Eurer Wohnung eine Bio-Kiste mit Zutaten aus der Region. Im Gutshaus-Teich könnt Ihr Forellen angeln. 3 Kilometer vom Gut Pohnstorf entfernt liegt das nächste Restaurant.
Im Gut Pohnstorf leben eine Katze und drei entzückende Exemplare einer alten französischen Schafrasse, mäh. Im Dorf gibt es ein Alpaka-Gehege sowie Pferde, die man vom Gutshaus aus sehen kann. Gutshaus-Gäste können mit den Alpakas eine Wanderung machen.
Kein Pool. Am Rande des Gutshaus-Gartens gibt es einen kleinen, nicht umzäunten Naturteich zum Baden.
Babys sind sehr willkommen. Reisebettchen und Hochstühle sind kostenlos vorhanden.
Keine offizielle Kinderbetreuung. Aber es gibt Schülerinnen im Nachbardorf, die auf Kamilas und Fabians Kinder aufpassen und auch von Euch als Babysitter gebucht werden können.
Der 10.000 Quadratmeter große Gutsgarten ist ein riesiger Outdoor-Spielplatz. Eure Kinder finden dort Slackline, Bälle, eine riesengroße Duplo- Kiste, Schaukel, Boulebahn und viele weitere Spielsachen.
Im Eingangsbereich des Gutshauses gibt es eine große Spielzeugkiste für die Kleinen und einen Kickertisch für die Größeren.
Bed & Breakfast, Ferienwohnung
Die Wohnungen Malwida, Margarete, Marie, Bertha und Hedwig haben alle ein Extra-Schlafzimmer für die Kids.
Bei Schietwetter können die Kinder an einem Kinderkunstworkshop mit dem Hofmaler Lothar Oertel teilnehmen oder Ihr fahrt ins Hallenbad nach Güstrow. Die bunten Farben im Herbst und Frühling laden zu langen Spaziergängen und Fahrradtouren ein. Im Winter prasselt in den Wohnungen der Kaminofen, Ihr bucht Yogastunden und kehrt am besten in das bezaubernde Café Pohnstorf für eine heiße Schokolade ein.
Von Hamburg und Berlin braucht Ihr etwa 2,5 Stunden mit dem Auto zum Gut Pohnstorf. Der nächste Flughafen ist in Rostock-Laage, 45 Minuten mit dem Auto vom Gutshaus entfernt. Der nächste Bahnhof befindet sich in Teterow, in 8 Kilometer Entfernung. Von dort werden Euch zwei Shuttle Optionen geboten: Entweder Ihr lasst Euch mit einem 7-Sitzer-Elektroauto abholen oder bestellt Euch Leihräder direkt an den Bahnhof.
Kein Wellnessbereich. Für 2020 ist aber eine Sauna für alle Gäste geplant und Ihr könnt private Yoga-Stunden bei einer qualifizierten Lehrerin buchen.
Kein Fitnessraum. Kamila und Fabian haben aber ihre persönlichen Jogging-Strecken für Euch ins Netz gestellt, inklusive GPX und TCX. Und Ihr könnt Tango Argentino Stunden buchen!
Hunde sind erlaubt (5 Euro/Nacht).
In Pohnstorf gibt es weder Luft- noch Lichtverschmutzung (das Örtchen gehört zu den dunkelsten Stellen Deutschlands). Kamila und Fabian tun sehr viel dafür, damit das so bleibt. Das Gutshaus wird über Solar und einen Holzvergaser beheizt. Gästen wird ein sehr guter Verleih von Rädern und E-bikes geboten und es gibt vier Ladesäulen für Elektroautos. Die Frühstückszutaten stammen aus dem Gutshaus-Garten und von Höfen im Umkreis, genauso wie die Bio-Kiste, die Ihr bestellen könnt.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Gut Pohnstorf liegt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, in der Naturlandschaft Mecklenburgische Schweiz. Sanfte Hügel, Wiesen, Wälder und glasklare Seen machen die Gegend zur perfekten Destination für ruhesuchende Großstädter. In der Nähe des Gutshauses findet Ihr mit dem Teterower See, dem Malchiner und dem Kummerower See gleich drei wunderschöne Badeseen. In den alten Schlössern und Gutshäusern haben sich oftmals Künstler, Bildhauer, Theaterleute und Musiker mit spannenden Projekten niedergelassen. Und es gibt noch viel mehr zu erleben und zu entdecken…

Hinter dem Gutshaus, am Rande des riesengroßen Gartens, liegt ein kleiner Badeteich. Den Teterower See erreicht Ihr in 15 Minuten, die Badeseen Malchiner und Kummerower See in circa 30 Minuten. Zur Ostsee fahrt Ihr circa eine Stunde und das Hallenbad in Güstrow ist eine halbe Autostunde entfernt.
Ihr könnt vom Gut Pohnstorf direkt los wandern. Es gibt zahlreiche Wege, entweder durch den Wald oder entlang von Wiesen und Feldern. Kamila gibt Euch gerne Tipps zur Kinderwagentauglichkeit der einzelnen Strecken.
Der Golfplatz in Teschow ist nur fünf Autominuten entfernt.
Drei Minuten braucht Ihr zu Fuß nur zum kleinen Forellenteich. Angeln könnt Ihr Euch im Gut Pohnstorf ausleihen.
Die Kanubasis in Salem erreicht Ihr mit dem Fahrrad durch den Wald in 15 Minuten. Weitere Kanu- und Kajakverleihe findet Ihr am Kummerower See (mit dem Auto circa 30 Minuten) oder in Neukalen (15 Minuten entfernt). Die Kanustation in Verchen ist zwar 45 Minuten entfernt, lohnt sich dafür aber sehr, weil Ihr von dort auf die Peene fahren könnt - einer der letzten naturbelassenen Flüsse Deutschlands. Kamila und Fabian empfehlen Euch dort vor allem die abendlichen Biber-Touren mit einem Elektroboot. Vorher reservieren!
Räder, Kinderräder, Kindersitze, Kinderanhänger und E-Bikes können im Gut Pohnstorf ausgeliehen werden. Ein Mitarbeiter berät Euch zu Radwegen und Touren in der Umgebung und kümmert sich für Euch um die passenden Räder und den Verleih. On top erarbeiten Kamila und Fabian gerade Fahrtouren für ihre Gäste und werden sie in wenigen Wochen online stellen. Stay tuned!
Es gibt einige Reitställe in der Umgebung. Eure Gastgeber helfen Euch gern beim Organisieren von Reitstunden und Ausritten für die ganze Familie.
In 30 Autominuten seid Ihr vom Gut Pohnstorf in Güstrow - mit hübscher Altstadt und sehenswertem Schloss. Die Universitätsstadt Rostock mit lebhaftem Studenten-Flair und Hafen erreicht Ihr in einer Stunde. Zur Universitätsstadt Greifswald mit historischer Altstadt, zur Landeshauptstadt Schwerin mit Schloss, viel Wasser und sehr schönem Stadtkern und zur Ostsee nach Stralsund fahrt Ihr jeweils etwa anderthalb Stunden.
Den Baumkronenpfad bei den Ivenacker Eichen dürft Ihr Euch mit größeren Kindern nicht entgehen lassen. Diese Eichen sind über 1000 Jahre alt und gehören zu den ältesten Bäumen Europas. Auch das Kummerower Schloss mit wechselnden internationalen Fotoausstellungen ist ein Highlight in der Umgebung.

Das ist eine Empfehlung von Vanessa

Vanessa ist Mama von zwei kleinen Jungs, Marketing-Managerin beim Taschenlabel LOQI in Berlin und als totaler Travel-Addict seit 2017 Mitglied im Little Travel Society Team. Kamila und Vanessa waren in Berlin Kiez-Nachbarn. Einen Besuch im neuen Gutshaus-Domizil hat Vanessa mit ihrer Familie schon fest geplant. Sie meint:

Beim Schreiben dieser Empfehlung habe ich permanent gesummt... "Am Ende der Straße steht ein Haus am See. Orangen-braune Blätter liegen auf dem Weg. Ich hab 20 Kinder und mein Mann ist schön. Alle komm'n vorbei, ich brauch nie rauszugehen."...Zack, jetzt habt Ihr einen Ohrwurm und das Gut Pohnstorf wird Euch auch nicht mehr aus dem Kopf gehen. Ohne Witz, ich könnte mir keinen schöneren Ort für einen Familienurlaub auf dem Lande vorstellen!

Schick an Kamila deine Buchungsanfrage!




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.