+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Gute Stuben - drei entzückende Ferienhäuser auf dem Land in der Nähe von St. Peter-Ording

Kinners, schöner geht’s nicht! Bei unserer letzten Nordsee-Expedition hat uns nicht der Wind, sondern die Guten Stuben auf der Halbinsel Eiderstedt umgehauen. Als wir auf dem Feldweg abgebogen sind, den Staketenzaun, das Reetdach und die blauen Türen erspäht haben: Boom, Familienurlaubs-Liebe auf den ersten Blick! Martje und Olaf haben in ihrer Heimat Nordfriesland - unweit des Strand-Hotspots Sankt Peter Ording - auf dem Lande drei alte Häuser für jeweils 5-8 Personen im allerfeinsten Vintage-Mix für Euch wach geküsst!

Gute Stuben auf der Halbinsel Eiderstedt – der Name ist Programm!

Wir haben drei ganz, ganz entzückende Nordlichter für Euch gefunden: Die Guten Stuben auf der Halbinsel Eiderstedt von Martje und Olaf. Die beiden sind Gastgeber-Quereinsteiger (sowieso immer die Coolsten!), denn sie ist eigentlich Hebamme und er leidenschaftlicher Handwerker. Schön Reisen und Interior waren aber schon immer ihre liebsten Hobbies. Oft hatte sich Martje daher im Urlaub mit ihrer Familie gefragt, warum Ferienhäuser so lieblos eingerichtet sind: „Da hat man doch manchmal das Gefühl, als hätte Tante Trude gesagt: Ich hab hier noch ein Sofa! Stellt das doch in Euer Ferienhaus.“ Als dann 2011 in der Nachbarschaft ein Haus von 1800 auf einem 1 Hektar großen Grundstück verkauft wurde, griffen sie daher einfach zu und begannen mit der Sanierung…

Drei mit viel Vintage-Liebe wachgeküsste Ferienhäuser

Seit Ende 2017 könnt Ihr nun Im Großen Glück mit bis zu acht Personen und im angrenzenden Kleinen Glück mit bis zu fünf Personen urlauben. Und weil aller guten Dinge drei sind – die beiden haben auch drei Kinder 😉 – ist Mitte 2021 auch noch der Lüttsandhof für bis zu acht Personen hinzu gekommen. Letzterer liegt ebenfalls in Alleinlage und ist umringt von einem 7.000 Quadratmeter großen Naturgrundstück.  Alle drei Ferienhäuser sind einfach nur: traumhaft! Auf die freigelegten Holz– und neuen Betonböden hat Martje einen Vintage-Neu-Mix in den schönsten Farben gezaubert. Kobaltblaues Sofa trifft auf bunten Perserteppich, Emaille-Lampe beleuchtet alte Anrichte, uralter Spiegel ziert topmodernen Waschtisch. Und dann diese Himmelbetten vor der Blümchentapete und die Alkoven für die Kinder! Alles in genau der richtigen Mischung aus plüschig und schlicht mit vielen i-Tüpfelchen, wie neuen Panoramafenstern und einer Sauna. Und Platz gibt’s hier genug – sowohl drinnen als auch draußen in den riesigen Gärten mit nichts als Feldern drumrum!

Bilderbuchdörfer, die Nordsee und der Strand von SPO um’s Eck 

Wir haben uns übrigens auch in die Gegend um die Guten Stuben verknallt. Alle drei Ferienhäuser liegen ganz ruhig im Grünen am Rand der Ortschaften Tetenbüll und Tönning. Das klingt nicht nur wie aus dem Bilderbuch, sondern sieht dort auch so aus. Kopfsteinpflaster, uralte Backsteinhäuschen und der original-historische Kaufmannsladen von 1820 sind entzückend, der Biolandhof Pauls und die Friesentorte vom Café im Theatrium lecker. Zum Baden düst Ihr in wenigen Minuten nach Everschopsiel oder ins Meerwasserfreibad in Tönning. Und der In-Spot Sankt Peter Ording, mit seinem weißen XXL Strand, liegt auch nur 20 Minuten entfernt. Wahrlich gut, diese Stuben!

Kontaktdaten
Adresse: Rehmstacker Deich 5, 25882 Tetenbüll
Email: urlaub@gutestuben.de
Telefon: Martje +49 (0) 1 70 – 53 43 598, Olaf +49 (0) 1 78 – 16 85 544
Web
www.gute-stuben.de

Fotos: Gute Stuben, Vanessa Bujak
Text: Vanessa Bujak

+

HIGHS

Eure Gastgeber - Nordish by Nature

Bessere Gastgeber als Martje und Olaf gibt’s kaum. Selbst Dreichfach-Eltern - Martje ist on top langjährige Hebamme - kennen sich die beiden wahrlich mit den Bedürfnissen von Familien aus. Und als Einheimische haben die beiden natürlich die besten Insider-Tipps!

Design mit Herz und Geschichte

Für einen richtig tollen Schrank fährt Martje auch schon mal nach Skandinavien. Eure Gastgeberin liebt besondere Möbel mit Geschichte und hat ein wunderbares Händchen dafür, sie gekonnt zu kombinieren. Von der Tapete, über die alten Koffer, bis zum Geschirrtuch, ist alles mit viel Detailliebe ausgesucht.

Ein Kinderparadies

Hier können die Kids morgens im Schlafanzug gleich 'ne Runde mit dem Bobbycar durch den Garten drehen oder auf den Feldern dahinter Blumen pflücken. Im Lüttsandhof ist die Kloeterkammer mit Werkbank und Holzresten zum Werkeln der Hit! Die Gelände sind zudem groß und sicher, so dass Kinder einfach Kinder sein können.

Mit den Großeltern, Freunden oder allein

Das Große Glück oder der Lüttsandhof (mit Platz für bis zu acht Personen plus Babies) eignet sich ganz wunderbar für Freundesrudel oder mit Oma und Opa. Und wenn Ihr auch im Urlaub mit Freunden Wert auf Privatsphäre legt, könnt Ihr einfach das Große Glück und Kleine Glück zusammen mieten und habt dann Platz für bis zu 12 Personen.

Ruhe und Natur pur, aber Action ums Eck

Tetenbüll und Tönning sind schön ruhig, idyllisch und frei von Tourimassen. Und dennoch ist es nicht weit zum Beach-Vollangebot im hippen St. Peter-Ording oder fürs Schlendern in Friedrichstadt oder Husum.

Perfektes Ganzjahresziel und immer gleiche Preise

Wir können gar nicht sagen, wann es in den Guten Stuben am schönsten ist. Im Sommer beim Stockbrot rösten an der Lagerfeuer-Stelle im Garten oder am Strand von SPO? Bei Watt-Wanderungen und Radtouren im Frühjahr und Herbst oder im Winter, wenn Ihr es Euch am Kamin und in der Sauna so richtig muckelig machen könnt? Es gibt daher auch keine Preisunterschiede bei Neben- und Hauptsaison. Wie sympathisch!

-

LOWS

Kein WLAN

Im Familienurlaub kein Muss, wir wollen es Euch aber gesagt haben: Es gibt kein WLAN in den Guten Stuben. Das wird sich auch erst 2021 ändern, wenn in der Region das Glasfasernetz ausgebaut wird. Wer schnell surfen muss, bringt am besten einen Internet-Stick mit.

Teils gemeinsame Sauna und Garten

Das Große Glück und das Kleine Glück liegen nebeneinander im selben alten Haus von 1800 und teilen sich einen großen Naturgarten. Dort befindet sich auch eine Sauna für 4 bis 6 Personen mit Blick in den alten Koog. Die Sauna ist für beide Häuser nutzbar, steht aber genau in der Mitte, so dass kein Nackedei an dem anderen vorbei muss.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 130 Euro */ Nacht im Ferienhaus Kleines Glück mit Platz für bis zu zwei Erwachsene und drei Kinder. Der Mindestaufenthalt beträgt zwei Nächte, Bettwäsche und Handtücher sind inkludiert. Die Endreinigung on top beträgt 75 Euro. In den Guten Stuben sind die Preise ganzjährig gleich!

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 90 Euro */ Nacht im Ferienhaus Kleines Glück mit Platz für bis zu zwei Erwachsene und drei Kinder. Der Mindestaufenthalt beträgt zwei Nächte, Bettwäsche und Handtücher sind inkludiert. Die Endreinigung on top beträgt 75 Euro. In den Guten Stuben sind die Preise ganzjährig gleich!

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Sowohl ins Große Glück, als auch in den Lüttsandhof, passen bis zu acht Erwachsene plus Babies. Das Haus Kleines Glück hat nur einen offenen Schlafbereich mit großem Bett und einer Alkove und ist am bequemsten für zwei Erwachsene mit zwei Kindern. Aber wenn Ihr drei Kinder habt, passt eins auch noch aufs Sofa.
Ihr habt voll ausgestattete Selbstversorger-Küchen in allen drei Häusern. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr einen Brötchendienst buchen, der Euch jeden Morgen frische Backwaren vor die Haustür liefert. Martje und Olaf geben Euch auch zahlreiche Tipps für Bio-Höfe und Restaurants.
In den Guten Stuben gibt es keine Tiere, aber rund um die Häuser habt Ihr viele Kühe und Schafe als Nachbarn. Wenn Ihr Glück habt, sichtet Ihr Igel, Hasen und Rehe auf den endlosen Wiesen hinter Euren Häusern!
Kein Pool.
Babys und Kleinkinder sind herzlich willkommen. Hochstühle, Trip-Traps und Babybettchen sind vorhanden. Mit Krabblern und Laufanfängern müsst Ihr auf den Treppen zu den Zimmern ein bisschen aufpassen.
Keine Kinderbetreuung.
In den Gärten findet Ihr einen Sandkasten, Hängematten und einen kleinen Fuhrpark mit Bobbycars und Co. Im Lüttsandhof gibt es eine Kloeterkammer mit Werkbank und Holzresten zum Werkeln. Die Grundstücke verlaufen sich in weite Wiesen und Felder, die zum Herumstromern, Blumen und Steinchen sammeln einladen.
Ihr findet in allen drei Häusern Puzzle, Gemeinschaftsspiele, Bücher und einige Spielsachen, wie eine Holzeisenbahn. Im Lüttsandhof gibt es auch eine Tischtennisplatte und einen Tischkicker.
Ferienhaus, Ferienwohnung
Das Große Glück hat drei separate Schlafzimmer und eine Alkove auf der Galerie. Im Lüttsandhof gibt es vier Schlafzimmer.
"Der September ist der Sommer des Nordens", sagt man hier. Das Wetter ist oft noch sehr schön, es sind aber wesentlich weniger Touristen in Sankt Peter unterwegs als im Hochsommer. Und Wattwandern geht schließlich das ganze Jahr über.
Da die Guten Stuben sehr ländlich liegen, reist Ihr am besten mit dem Auto an. Von Hamburg aus erreicht Ihr Tetenbüll und Tönning in etwa 1,5 Stunden. Von Berlin braucht Ihr um die 5 Stunden. Eine Anreise per Zug ist aber durchaus möglich. Der nächste Bahnhof vom Haus Lüttsandhof ist Tönning (1,8 Kilometer entfernt), vom Großen und Kleinen Glück liegt der Bahnhof Tönning 15 Minuten entfernt.
In den beiden Ferienhäusern Großes Glück und Kleines Glück findet Ihr eine Gemeinschaftssauna mit einem Holzdeck und einer kalten Außendusche. Außerdem liegen in allen drei Häusern Yogamatten für Euch bereit.
Kein Fitnessraum.
Haustiere sind nicht erlaubt.
Bei der Sanierung der Häuser gingen Eure Gastgeber so ökologisch wie möglich vor. Alte Holz- und Terrazzofußböden wurden behutsam freigelegt, alte Gauben wieder hergestellt - beim Ausbau wurde so viel wie möglich der alten Elemente bewahrt. Zum Einsatz kamen hochwertige und zum Teil ökologische Baustoffe - die Wände sind mit Kreidezeit-Farben behandelt. Sämtliche verwendete Lacke sind auf Wasserbasis. Ein Großteil der Möbel sind alte Vintage-Funde. Geputzt und gewaschen wird mit ökologischen Putzmitteln. Und Martje und Olaf empfehlen Euch gerne Bio-Höfe fürs Einkaufen.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Die Guten Stuben liegen auf der Halbinsel Eiderstedt, die in Schleswig-Holstein an der Nordseeküste liegt. Ganz idyllisch steht die Guten Stuben im Grünen – zwischen Wiesen, Weiden und Bauernhöfen am Rande der Gemeinden Tetenbüll und Tönning.  Tetenbüll ist mit seinen süßen Kopfsteinpflastergässchen, rund um die um 1400 erbaute Kirche St. Anna, für viele das schönste Örtchen auf Eiderstedt. Wir mögen aber auch das schnuckelige Fischerstädtchen Tönning sehr. Die 30 Kilometer lange und 15 Kilometer breite Halbinsel entstand übrigens aus der Zusammendeichung der drei Inseln Everschop, Eiderstedt und Utholm. Bei Urlaubern besonders beliebt ist die Westküste Eiderstedts mit dem Nordsee-Hot-Spot St.Peter-Ording und den Westerhever Sandbänken. Das Wahrzeichen der Halbinsel ist der Leuchtturm Westerheversand.

Um mal eben ins Wasser zu hüpfen, könnt Ihr an die Eider oder an die Badestelle in Everschopsiel fahren (10 Minuten entfernt). Im Lüttsandhof in Tönning seid Ihr in 10 Minuten zu Fuß beim tollen Meerwasser-Freibad. Für einen richtigen Strandtag fahrt Ihr 20 Autominuten an den Traumstrand von St.Peter-Ording (SPO) mit den coolen Stelzenbauten, der Strandbar und Spielplatz direkt auf dem Strand. Und dieser Strand ist wirklich eine Wucht: Schier endlos und an manchen Stellen bis zu 2 Kilometer breit, beeindruckt er uns jedes Mal aufs Neue. Im Salzwasser plantschen könnt Ihr bei schlechtem Wetter übrigens auch in der Dünentherme in SPO. Dort gibt es für Kids ein Wellenbecken, Rutschen und ein Kinderbecken, Wellness und Sauna für Mama und Papa.
Ihr könnt direkt los wandern über Wiesen und Felder. Ansonsten lässt es sich super am nahe gelegenen Deich (mit dem Rad in 10 Minuten erreichbar) entlang spazieren. Und eine Watt-Wanderung müsst Ihr natürlich mit den Minis machen - die Gezeiten des UNESCO Weltnaturerbes Wattenmeer sind faszinierend und eine bleibende Kindheitserinnerung.
In Tönning neben dem Meerwasserfreibad gibt es einen Tennisplatz. Vom Lüttsandhof liegt er nur 800 Meter entfernt, von den Guten Stuben eine Viertelstunde mit dem Auto.
Auf dem Open County Golfplatz in Tating sind auch Familien mit Kindern willkommen (15 Autominuten entfernt). Im Nordsee-Golfclub St. Peter-Ording seid Ihr richtig, wenn Ihr Golf auf hohem Niveau spielt (25 Autominuten entfernt).
In der Region gibt es mehrere Angelmöglichkeiten. Die Ausrüstung müsst Ihr allerdings selbst mitbringen.
Im Wassersportcenter X-H2O in Sankt Peter-Ording könnt Ihr surfen, Kiten, Stand-up-paddeln, Strandsegeln und Kitebuggy fahren. Es gibt auch Windsurf-Kurse für Kinder ab 6 Jahren (20 Autominuten entfernt).
Der Eiderstedter Fahrradengel bringt und holt Leih-Fahrräder in allen Ausführungen direkt zu den Guten Stuben. Damit könnt Ihr dann gemütlich aufm Deich ins nächste Städtchen zuckeln. Was es in Nordfriesland allerdings immer gibt: Gegenwind.
Kinderreiten und Reiten am Strand werden von zwei größeren Reiterhöfen in Sankt Peter-Ording angeboten.
Die Hafenstadt Husum ist 25 Autominuten entfernt. Mit seinen kleinen Gässchen, den bunten Häusern am Hafen und dem "Schloss vor Husum" ist das Städtchen eine sehr nette Abwechslung, wenn das Wetter mal nicht in Strandlaune ist. Im kleinen holländisch anmutenden Städtchen Friedrichstadt (auch etwa 25 Autominuten entfernt), könnt Ihr mit einem Tretboot (oder dem SUP) entlang der Grachten und über die Treene schippern. Es gibt hier auch sehr nette Lädchen, wie z.B. den Interior-Shop Offizine.
Auf dem Naturlehrpfad Katinger Watt (18 Autominuten) gehts auf spannende geführte Exkursionen durch das Naturschutzgebiet. Tiere füttern können Eure Kinder auf dem Erlebnisbauernhof Kantorhof (12 Minuten mit dem Fahrrad), der Mars Skipper Hof ist ein Erlebnishof für alle Sinne (10 Autominuten mit dem Fahrrad). In der interaktiven Erlebnisausstellung im Multimar Wattforum in Tönning (je nach Haus 5 bis 15 Minuten entfernt) lernt Ihr die "Small Five" des Wattenmeers kennen: Wattschnecke, Sandgarnele, Strandkrabbe, Herzmuschel und Wattwurm.
Noch mehr Tipps für Ausflüge an der Nordsee mit Kindern findet Ihr hier:
Nordseeurlaub mit Kindern

Das ist eine Empfehlung von Vanessa

Vanessa lebt mit ihren drei Jungs - einem großen und zwei kleinen - in Berlin und reist, scoutet und schreibt seit 2017 für die Little Travel Society. Martje und ihre Guten Stuben hat sie im Sommer 2020 bei einer Nordsee-Expedition mit ihrer Familie kennengelernt. Sie meint zu den Ferienhäusern:

Wenn Euch das Nordsee-weh mal wieder überkommt, kann ich Euch die Guten Stuben von ganzem Herzen empfehlen. Die Liebe und Leidenschaft, die Martje und Olaf in ihre drei Ferienhäuser gesteckt haben, werdet Ihr sofort spüren. So eine tolle Einrichtung, mit so vielen hübschen Details! In echt ist alles noch viel schöner als auf den Fotos. Die ländliche Weite ohne Lärm und (Licht-)Smog wird vor allem Großstadtmenschen soooo gut tun!

Schick an Martje und Olaf deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.