+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Das heckohus – schnuckeliges Ostsee-Ferienhaus für Naturlaub und Wasserspaß an der Schlei

Nur 1,5 Autostunden von Hamburg entfernt, haben wir ein echtes Schmuckstück an der Schlei, dem langen Meeresarm der schleswig-holsteinischen Ostsee, entdeckt. Im alten Bauerndorf Weseby bietet das kleine, feine heckohus im schicken Skandi-Stil für vierköpfige Familien ein hyggeliges Feriendomizil für den perfekten Urlaub in idyllischer Natur. Die malerische Küstenlandschaft und jede Menge Wassersport- oder Planschabenteuer in der Schlei sind gerade mal einen Steinwurf entfernt und schmucke Ostsee-Hafenstädte sind auch nicht weit. Na dann, alle Mann an Bord. Ab an die Schlei!

Das heckohus an der Schlei – schnuckeliges Häuschen im Skandi-Stil

Vom Wohnzimmer und Garten aus könnt Ihr sie schon erblicken: Die traumhafte Kulisse der Schlei, dem langen Meeresarm der Ostsee. Der Ausblick und die Nähe zum Wasser ist der Knüller! Kein Wunder, dass Eure wassersportbegeisterte Gastgeberfamilie sich sofort in das kleine Ferienhäuschen im dänischen Stil der 70er Jahre verliebt hat, als sie es 2016 entdeckte. Friederike und ihre Familie, leidenschaftliche Segler und Kitesurfer, sind bereits ein Jahr zuvor aus großer Wassersehnsucht von Köln nach Hamburg gezogen. Aber das war Ihnen noch immer nicht nah genug. Deshalb haben sie kurzerhand das kleine heckohus aus dem Dornröschenschlaf geküsst und liebevoll im hellen, schicken Skandi-Stil renoviert. Die schnuckeligen knapp 60 qm eignen sich seither als perfektes Feriendomizil für eine vierköpfige Familie.

Raus aus der Tür und schon am Wasser!

Nur ein schmaler, kurzer Fußweg trennt Euch vom Ufer der Schlei, die garantiert für lange Tage von Groß und Klein am Wasser sorgt – ob beim Kiten, Windsurfen, Segeln, Angeln, Paddeln oder Planschen. Kleine Nixen und Wassermänner freuen sich besonders über den flachen Einstieg und das meterweit knietiefe Wasser. Am Abend könnt Ihr dann auf der Terrasse selbst geangelten Fisch grillen, während die Lütten die letzte Energie auf dem großen Trampolin im Garten raushüpfen. Oder ihr picknickt einfach direkt am Ufer, um von hier einen traumhaften Sonnenuntergang zu genießen oder in klaren Nächten den Sternenhimmel zu bewundern.

Familienallrounder und Ostsee- und Naturidyll Schleiregion

Im idyllischen, kleinen Dörfchen Weseby seid Ihr direkt in der Natur. Und die ist zu jeder Jahreszeit ein nordischer Traum. Der Mix aus Wäldern, saftigen Wiesen, weiten Feldern, Steilküste, Stränden, Buchten und Naturschutzgebieten prägt hier das malerische Landschaftsbild und wartet darauf, von Euch zu Fuß, auf dem Pferd oder mit dem Rad erkundet zu werden. Während Eure Lütten begeistert auf den Spuren der Wikinger unterwegs sind oder jede Menge Schätze beim Geocaching suchen, probiert Ihr Euch als Wildtierspotter oder genießt einfach die gute Luft und Entspannung pur. Und wenns dann doch mal mehr Trubel oder ein feiner Fischbrötchenschmaus sein soll, seid Ihr schon in 15 Autominuten im süßen Ostseestädtchen Eckernförde. Und auch an  Schietweddertagen findet Ihr in der Schleiregion allerhand Programm für Indoor-Aktivitäten, wie zum Beispiel das Entdeckerbad im 30 Minuten entfernten Damp inklusive SPA und Rutschen. Am Abend könnt Ihr Euch dann zurück im heckohus gemütlich aufs Sofa vorm Kamin einlümmeln und spannende Wikingergeschichten erzählen…

Kontaktdaten
Adresse: Tannenweg 1, 24354 Kosel-Weseby
Email: heckogecko@mail.com
Telefon: 0049 (0) 172-9750612 (Kontakt per Mail wird bevorzugt)
Web: www.heckohus.com

Fotos: heckohus.com
Text: Janina Heckmann

+

HIGHS

Klein, fein und mit toller Aussicht

Das heckohus ist nicht mal 60 qm groß, bietet aber alles, was eine vierköpfige Familie für einen entspannten Ostseeurlaub braucht: ein schickes Interieur im hyggeligen Skandi-Look, einen Kamin für Schmuddelwetter, einen Garten zum Sonnen, Entspannen und Trampolinspringen. Und das Ganze mit bester Aussicht auf die Große Breite der Schlei. Praktisch ist auch die Lagerfläche im Keller für Euer komplettes Surf- und Sportequipment.

Traumhafte Lage in der Natur

Im kleinen, abgelegenen Örtchen Weseby seid Ihr direkt an der Großen Breite der Schlei und mitten in der malerischen Landschaft der Region. Vor Eurer Haustür wartet quasi ein riesiger Naturspielplatz mit allerhand Abenteuern. Auf, am und im Wasser warten jede Menge tolle Touren durch die Natur auf Euch. Trotzdem ist die Gegend auch in den Sommermonaten nicht überlaufen.

Wassersportbegeisterte Familien sind hier richtig

Die action-liebenden Wasserratten unter Euch werden jubeln: Ob Kiten, Wind- oder Wingsurfen - ein super Surfspot mit besten Bedingungen ist gerade mal zwei Fußminuten von Euch entfernt. Auch SUPen, Rudern, Paddeln oder einfach nur Planschen am flachen Ufer ist ein Traum auf der Schlei! Außerdem ist das Gewässer, einst wichtige Handelsroute der Wikinger, ein absolutes Seglerparadies mit traumhafter Landschaftskulisse. Auch die nette, kurze Fährfahrt über die Schlei an der Missunder Enge lohnt sich!

Familienallrounder Schlei und Ostsee

Ostsee geht immer! Und die Schlei sowieso. Ob Wasseraction, Radfahren, Reiten, Wandern oder einfach an der guten nordischen Luft entspannen - die Schleiregion hat zu jeder Jahreszeit und für jeden Geschmack was Tolles im Angebot. Und an Schietwedder-Tagen geht's einfach ins Erlebnisbad, zum Indoor-Spielplatz oder zum Café-Hopping in schmucke Küstendörfchen oder netten Hafenstädten. Ein tolles Ganzjahres-Ziel für Familien!

-

LOWS

Kein Wellness und Co.

Im heckohus werden Outdoor-Familien glücklich, die Entspannung und Abenteuer in der Natur lieben und sich auch an ein paar Mücken im Sommer nicht stören. Wellnessangebote, eine Sauna oder Badewanne, WLAN (aber 3G/LTE Empfang) bietet Euch das Häuschen nicht. Aber dafür habt Ihr an Schlechtwettertagen einen kleinen Kamin zum Einlümmeln und Schmökern.

Auto von Vorteil

Auch wenn die Gegend sich toll mit dem Fahrrad erkunden lässt, ist ein Auto durchaus von Vorteil für Ausflugsziele und größere Einkäufe. Es gibt zwar Busverbindungen. Das dauert aber oftmals länger und bedeutet meist mehrmals umsteigen.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 140 Euro */Nacht, zuzüglich 100 Euro Endreinigung und 200 Euro Kaution. Bettwäsche und Handtücher kosten extra: 25 Euro pro Person. Mindestaufenthalt von Mitte Mai bis Mitte September: 7 Nächte.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 120 Euro */Nacht, zuzüglich 100 Euro Endreinigung und 200 Euro Kaution.  Bettwäsche und Handtücher kosten extra: 25 Euro pro Person. Mindestaufenthalt: 3 Nächte. Von Ostern bis Mitte Mai und Mitte September bis Mitte Oktober: 5 Nächte.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Leider nicht. Das heckohus ist ideal für eine vierköpfige Familie (2 Personen mit maximal zwei Kindern).
Das Haus bietet eine große und top ausgestattete Küche sowie einen Holzkohlegrill. Wenn Ihr mal keine Lust auf selber Kochen habt, warten in nur 10 Fahr- oder 15 Radminuten die nächsten Restaurants auf Euch.
Haustiere gibt es keine. Aber dafür in der Gegend allerhand wilde Tiere, die Ihr auf Ausflügen durch die Natur entdecken könnt. Darunter: Rehe, Hirsche, Wildschweine, Seeadler, Fischreiher, Wildgänse, Kreuzottern und Kröten. Also unbedingt Ausschau halten!
Kein Pool.
Babys sind im heckohus herzlich willkommen. Ein Babystuhl, Kinderstuhl, Tritthocker, Kindergeschirr und eine Waschmaschine im Keller, die Ihr kostenlos nutzen könnt, sind vorhanden. Ein Babybett müsst Ihr bei Bedarf selbst mitbringen.
Keine Kinderbetreuung.
Im Garten steht ein großes Trampolin.
Eine kleine Spielesammlung steht für Euch im Haus bereit. Uno könnt Ihr also schon mal Zuhause lassen. Ältere Kinder freuen sich über viele spannende Geocaches in der Umgebung.
Ferienhaus
Es gibt zwei getrennte Schlafräume. Das Elternschlafzimmer hat ein gemütliches 1,40 Meter Bett, im Kinderzimmer wartet ein schickes Etagenbett auf die kleinen Gäste.
Zur Erntezeit (Juni bis Oktober) ist für Eure Lütten neben dem Wasserspaß das Obstpflücken auf dem Obsthof Stubbe im 15 Autominuten entfernten Rieseby ein Highlight. Und kleine Wikingerfans werden begeistert sein, dass die Region voller Wikingerspuren steckt. Ein Must-See ist das Wikingermuseum Haithabu bei Busedorf (15 Autominuten). Der ehemalige Handelsplatz der Wikinger ist Unesco Weltkulturerbe und bietet neben rekonstruierten Wikingerhäusern, interaktive Ausstellungen und jede Menge spannende Mitmach-Aktionen. Im Herbst könnt Ihr Euch auf langen Spaziergängen entlang der Küste den Kopf freipusten oder Drachen steigen lassen, durch das bunte Herbstlaub wandern und im Anschluss alle gemütlich vor dem Kamin lümmeln. Und wenn mal so richtiges Schietwedder angesagt ist, bietet Euch der riesige Indoor-Spielplatz Funhalla in Damp Kletterspaß für Groß und Klein (30 Autominuten). Dort gibt es auch das große "Entdeckerbad" mit Saunalandschaft als tolle Alternative zum Baden im Meer.
Vom Flughafen Hamburg fahrt Ihr etwa 1,5 Stunden bis zum heckohus. Die nächsten Bahnhöfe sind in Eckernförde (15 Fahrminuten) oder Schleswig (20 Fahrminuten). Von dort bringt Euch ein Bus bis vor die Haustür. Da der jedoch laut Eurer Gastgeber "an jeder Milchkanne" hält, empfehlen sie Euch, mit dem eigenen Auto anzureisen.
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind erlaubt und kosten 10 Euro pro Tag zuzüglich 30 Euro Reinigungsaufschlag. Aufgepasst: Das Gelände des heckohus ist nicht umzäunt. Eure Vierbeiner können daher leicht ausbüxen.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das heckohus liegt nur wenige Meter vom Ufer der Großen Breite der Schlei entfernt – im schnuckeligen, alten Bauerndorf Weseby. Im abgelegenen “Ort der Ruhe” könnt Ihr aber nicht nur entspannen und die idyllische Natur genießen, der lange Ostseefjord bietet jede Menge Action am, im und auf dem Wasser – ob beim Kiten, Windsurfen, Paddeln, Segeln, Schwimmen oder einfach nur Planschen. Rund 40 km streckt sich der der lange Meeresarm von der Küste bis ins Binnenland. Streng genommen ist die Schlei kein richtiger Fjord, das Mischgewässer wird aber liebevoll so genannt. Und die Küstenlandschaft hat es ihn sich: Wenn Ihr mal eine Wasserpause braucht, schnappt Ihr einfach Eure Wanderschuhe oder schwingt Euch auf’s Rad oder Pferd und erkundet die malerische Natur. Für noch mehr Ostseefeeling seid Ihr ruckzuck in 15 Minuten mit dem Auto im kleinen Hafenstädtchen Eckernförde mit seinem langen Ostseestrand. Und wenn im Norden mal wieder Schietwedder angesagt ist, bummelt Ihr fischbrötchenfutternd durch schnuckelige Dörfchen, erkundet auf den Spuren der Wikinger das Unesco Welterbe und Wikingermuseum Haithabu (15 Fahrminuten) oder planscht in tollen Schwimmbädern mit Saunalandschaft. Die Region ist das perfekte Ziel für Familien und trotzdem ist es hier oben noch nicht so überlaufen wie an manch anderen Ecken der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Schlei, wir kommen!

Das Wasser liegt Euch hier quasi zu Füßen. In gerade mal 2 Gehminuten seid Ihr ruckzuck über einen schmalen Weg an der Schlei. Hier gibt es einen super Badespot für die Kleinsten, weil es einige Meter knietief ins Wasser geht. Zum Schwimmen eignet sich auch der nur 10 Gehminuten von Euch entfernte, schöne, glasklare Langsee, mit einer kleinen Badestelle (ohne Liegefläche). Und in nur 15 Fahrminuten seid Ihr schon am langen Ostseestrand in Eckernförde mit schöner Promenade, Bars und allerhand Spiel- und Sportmöglichkeiten. Wem das Meer zu kalt ist, der kann dort auch im Meerwasser-Wellenbad mit Riesenrutsche planschen gehen oder im Sportbad Fjordarium in Schleswig (ca. 20 Fahrminuten) Bahnen ziehen. Mit dem Auto seid Ihr auch in 30 Minuten im Ostseebad Damp, wo das tolle "Entdeckerbad" Rutschen, Babybecken und eine Saunalandschaft für die ganze Familie bietet.
Die Region rund um die Schlei und Ostsee ist ein kleines Wanderparadies - ob am Wasser, am Strand oder durch weite Wiesen, Felder und Wälder. Es gibt viele tolle Routen durch die unberührte Natur, von denen einige Strecken direkt am Wasser entlang führen, so dass Ihr unterwegs versteckte Buchten und schöne Naturstrände entdecken könnt.
Die nächsten Golfplätze sind in Güby (ca. 10 Autominuten) oder in Altenhof in Dänischenhagen (ca. 30 Autominuten).
Das fischreiche Gewässer der Schlei ist ein Anglertraum. Von Aal über Hering bis Zander könnt Ihr hier mit einem gültigen Anglerschein allerhand fangen. Oder Ihr fahrt an den Angelsee Norby in Rieseby (ca. 15 Autominuten). Eure Ausrüstung müsst Ihr selbst mitbringen. Beliebt ist an der Ostsee auch das Hochseeangeln. Geführte Angeltouren starten zum Beispiel in Olpenitz, circa 30 Autominuten entfernt. Dort darf dann ohne Angelschein geangelt werden und das Equipment bekommt Ihr an Bord geliehen.
Die Schlei-Ostsee-Region ist ein Eldorado für Wassersportler. Der nächste Surfspot ist gerade mal 2 Minuten zu Fuß von Euch entfernt. Hier könnt Ihr unter besten Bedingungen (nicht zu voll, tolle Start- und Aufbaumöglichkeiten, gute Windbedingungen von Westen) im Stehrevier Kiten und Windsurfen. Die Schlei gilt außerdem als eines der schönsten und größten Segelreviere. Natürlich auch auf dem SUP, beim Paddeln oder Rudern der Knaller... Anfänger können in Eckernförde (15 Fahrminuten) oder Schwedeneck (30 Fahrminuten) Segeln oder Surfen lernen und Equipment leihen. Kanus verleiht der Campingplatz in Missunde (5 Fahrminuten).
Hier oben im Norden gilt: ab auf's Rad! Die Schleiregion bietet jede Menge viele schöne Radwege: Ob an der Küste entlang durch idyllische Natur oder durch süße Dörfer mit leckeren Einkehroptionen. Das flache Land eignet sich auch für Ausflüge mit kleinen Radlern gut, die man unterwegs mit Waffeln oder Fischbrötchen stärken kann. Wer kein eigenes Rad dabei hat, kann sich z.B. in Missunde (5 Fahrminuten von Euch entfernt) welche leihen.
Kleine und große Pferdefreunde freuen sich über einige Reiterhöfe und tolle Reitwege am Strand von Schlei und Ostsee. Der nächste Reiterhof von Euch befindet sich im nur 10 Radminuten entfernten Kosel, wo Ihr Ponyreiten sowie Reitstunden buchen könnt.
In die über 700 Jahre alte Hafenstadt Eckernförde fahrt Ihr nur 15 Minuten mit dem Auto. Hier wartet nicht nur ein schöner, langer Ostseestrand mit allem Pipapo auf Euch - die bildhübsche Altstadt mit den engen Gassen, restaurierten Fischerhäuschen und schönen Parkanlagen lädt zum Bummeln und Fischbrötchenfuttern ein. Der Hit für die Lütten: Ein Stop in der Bonbonkocherei. Und wenn Ihr schon hier oben seid, verpasst auf keinen Fall einen Ausflug in die "kleinste Stadt Deutschlands", Arnis. Die Perle an der Schlei ist rund 20 Autominuten entfernt und wirklich bezaubernd. Auch Ausflüge nach Kappeln (35 Fahrminuten), Flensburg (50 Fahrminuten) und Schleswig (20 Fahrminuten) lohnen sich unbedingt!
Für noch mehr Wasseraction für die größeren Kids gibt es in Damp eine Wakeboardanlage (30 Autominuten). Viel Spaß für Kinder bis etwa 12 Jahre verspricht auch der kleine, feine Vergnügungspark "Tolk-Schau" im 30 Fahrminuten entfernten Tolk. Rund 20 Autominuten sind es für kleine und große Kletteraffen zum Hochseilgarten Altenhof. Kleine Ritter und Prinzessinnen freuen sich auch über einen Besuch auf dem Wasserschloss in Glücksburg, rund 50 Fahrminuten entfernt. Hier wurde sogar ein eigener Audio-Guide für Kids entwickelt. So können Eure Kinder das Schloss mit einer spannenden Geschichte im Ohr entdecken. Oder Ihr begebt Euch auf eine nostalgische Zugreise mit der Angelner Dampfeisenbahn durch die Schleier Landschaft (30Min).

Schick an Friederike Hecker deine Buchungsanfrage!







    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.