+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Der Hinterscholerhof - zwei moderne Ferienwohnungen am Südtiroler Berg mit Fernsicht und Kinderglück

Mit dem Auto rauffahren und dann innerlich runterfahren, das ist hier die Devise! Auf dem Hinterscholerhof von Martina, Markus und Töchterchen Emma erlebt ihr pures Familienglück auf 1.000 Metern. Samt Bergpanorama, Ziegen-"Mäh", Spielplatz-Spaß, Wander- und Winterfreuden. Die beiden Ferienwohnungen, für bis zu acht Gäste, sind erst ab Mai 2022 eröffnet und machen richtig was her! Das zuckersüße Künstlerstädtchen Klausen ist nah, die köstlichsten Südtiroler Spezialitäten warten auf Euch und nicht nur zur Törggelezeit im Herbst ist es hier schlichtweg ein Traum.

Hinterscholerhof in Südtirol – zwei neue Wohnungen am Berg

Hach ja… wenn es nicht unser Job wäre, würden wir am liebsten niemandem etwas über den Hinterscholerhof verraten. Oder nur so hinter vorgehaltener Hand. Denn Martina und Markus haben hier, auf 1.000 Meter Höhe, nahe dem Künstlerstädtchen Klausen, auf der Sonnenseite vom Südtiroler Eisacktal, den alten Hof von Markus’ Großeltern von Grund auf neu aufgebaut und zwei richtig schicke Ferienwohnungen entstehen lassen. “Wir sind eine junge Familie und wollten es neu und modern haben. Dennoch haben wir ganz viel Holz des alten Hofes in den Wohnungen wiederverwendet”, erzählt Martina. Im Mai 2022 ist Eröffnung. Und es ist einfach toll geworden! Ihr wohnt mit Platz für vier bis acht Gäste auf 68 Quadratmetern plus Garten, blickt kilometerweit ins imposante Gipfelpanorama, zapft Euch klares Bergwasser aus der eigenen Wasserquelle und lasst die Kinder die hofeigenen Tiere streicheln. Absolute Wonne!

Nicht nur das Frühstück, auch der Spielplatz ist selbst gemacht!

Selbst gemachter Fruchtaufstrich und Apfelsaft, Eier von den Hof-Hühnern, Speck und Käse aus der Region – den Tag könnt Ihr genussvoll mit dem Frühstückskorb von Martina starten, die sich als angehende Kräuterpädagogin besonders gut mit den Heilgewächsen aus dem Garten auskennt. In Eurer schönen, barrierefreien Ferienwohnung gibts Top-Ausstattung, Süd-Blick und sogar einen leuchtenden Kristall-Sternenhimmel hat der Tischler über dem Sofa im Deckenholz verbaut. Das Highlight für die Minis sind in jedem Fall die Ziegen, Hasen und Schafe, die sich über Besuch freuen. Und der von Landwirt Markus gebaute Rutschen-Zug am Spielplatz kann sich auch sehen lassen! Ab 2023 kommt übrigens noch eine Heustadl-Sauna im Garten dazu. Das nächste Dorf Latzfons mit Bäckerei und Lädchen ist nur zwei Kilometer entfernt. Und für Outdoor-Abenteuer müsst Ihr nur die Himmelsrichtung auswählen.

Wandern, schlemmen und durch die süße Altstadt Klausen bummeln

Ein Muss ist natürlich: Das 20 Minuten entfernte Klausen mit einer der schönsten Altstädte Italiens. Mittelalterliches Flair zieht sich in der Künstlerkolonie durch die kleinen verwinkelten Gassen mit ihren Manufakturen. Darüber thront majestätisch das Kloster Säben. Und Foodies sind hier in Südtirol sowieso richtig: Von der perfekten Pizza in der Pizzeria Torgglkeller in Klausen, über den bodenständigen Gasthof, bis hin zur Gourmetküche gibt es hier nichts, was es nicht gibt. Zum Glück lässt sich das Schlemmen in Energie umwandeln. Beim Wandern zum Beispiel. Zum Hinterscholerhof gehört noch eine urige alte Alm, die Ihr mit Kleinkind in der Kraxe in einer guten Stunde über einen Forstweg erreicht. Nur eine halbe Autostunde entfernt liegt das spannende Villanderer Bergwerk, wo sich große und kleine Besucher durch enge Stollengänge zwängen. Und unweit vom Hof findet Ihr, gesäumt von Kastanienbäumen, den bekannten Keschtnweg, wo gerade während der Törggelezeit im Hebst richtig viel los ist. Und erwähnten wir schon, dass Euch der Winterbus direkt von der Unterkunft in eine der vier umliegenden Skigebiete bringt? Ach stimmt, wir wollten ja eigentlich gar nicht so viel erzählen. Also: Pssst, das bleibt alles unter uns.

Kontaktdaten

Adresse: Latzfons Ried 9, 39043 Klausen, Südtirol, Italien
Email: info@hinterscholerhof.com
Telefon: +39 3290021523
Web
: www.hinterscholerhof.com

Text: Laura Brauer

Bilder: Hinterscholerhof; Tourismusverein Klausen: Georg Hofer, Rene Gruber, Helmut Rier, Helmut Moling, Tobias Kaser, Roter Rucksack, Wolfgang Gafriller, Alex Filz, Peter Schatzer, Harald Wisthaler

 

MerkenMerken

+

HIGHS

Eure lieben Gastgeber

Martina ist auf einem Hof in Brixen aufgewachsen, Markus gleich nahe dem Hinterscholerhof in Latzfons. Die beiden stecken Euch daher sicher an mit ihrer Leidenschaft für die Berge! Martina hat hier als Läuferin schon sämtliche Kilometer ringsum hinter sich gebracht und kennt jeden „Gamssteig“. Markus ist der Handwerker im Haus, hat sehr viel beim Bau des Hofes und der Außengestaltung selbst gemacht. Und Töchterchen Emma freut sich schon, neue Spielkamerad*innen zu begrüßen.

Das schöne Wohnen

Erbaut 2022, sind die beiden Ferienwohnungen nicht nur chic und modern, sondern auch echt hochwertig geworden. Aus dem antiken Holz des abgerissenen Hofstadels entstanden tolle Massivholzmöbel, der Boden ist aus echtem Holz, die großen Fensterfronten lassen die Sonne hinein, es gibt Stockbetten für die Kids, Fußbodenheizung und WLAN. Die einstige Südtiroler Bauernstube dient - wiederhergerichtet - als Rezeption und einen schönen Aufenthaltsraum gibt es auch. Dazu hat jede Wohnung ihren eigenen Garten. Totales "Dohoam"-Gefühl.

Ganz große Streichel-Liebe

30 Ziegen, von denen jede einzelne einen Namen hat (ein Teil davon lebt im Sommer auf der Alm), dazu Hühner, Enten, Hasen und niedliche Walliser Schwarznasenschafe – Eure Minis dürfen hier streicheln, füttern, Eier einsammeln, was das Zeug hält.

Die Traumlage in Südtirol

Der Hof liegt auf 1.000 Metern mitten im Grünen und es gibt genug Platz zum Toben drumherum. Besonders bekannt sind die nächsten Orte Latzfons und Klausen für die Törggelezeit. In alter Tradition öffnen im Herbst die Bauern ihre Keller für ihre Gäste zum Verkosten des jungen Weines, dazu werden typisch bäuerliche Gerichte gereicht. Man erreicht den bekannten Kastanienweg mit seinen zahlreichen Buschen- und Hofschänken fußläufig. Klausen ist zudem DAS Künstlerstädtchen Südtirols und allein deshalb schon eine Reise wert.

-

LOWS

Ohne Auto gehts nicht

Die phänomenale Lage auf 1.000 Metern hat natürlich keinen Linienbus vor der Tür. Und ein Auto ist sowieso nötig, um die Umgebung zu erkunden.

Kurven inklusive

Um ein paar Kurven kommt Ihr im Bergurlaub nicht herum. Dafür wird der Blick aus dem Autofenster niemals langweilig.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 170 Euro */Nacht inklusive Bettwäsche, Handtücher und Klausencard. Ab 4 Tagen Aufenthalt ist die Endreinigung inklusive, ansonsten kostet sie 50 Euro. Frühstückskorb kostet extra.

Nebensaison mit Baby

Ab 100 Euro */Nacht inklusive Bettwäsche, Handtücher und Klausencard. Ab 4 Tagen Aufenthalt ist die Endreinigung inklusive, ansonsten kostet sie 50 Euro. Frühstückskorb kostet extra.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Die Wohnungen beherbergen je bis zu 8 Personen. Es gibt ein Zimmer mit Doppelbett, ein Zimmer mit Stockbetten und eine Wohnzimmer-Couch, umgestaltbar zu zwei vollwertigen Betten.
Beide Wohnungen haben gut ausgestattete Küchen. Ihr könnt Euch bei Martina und Markus einen Frühstückskorb bestellen, der Euch in die Wohnung gebracht wird. Oder Ihr nutzt den Brötchenservice vom örtlichen Bäcker. Auf dem Hof könnt Ihr außerdem saisonale und selbstgemachte Hofprodukte wie Apfelsaft, Marmelade oder Kräutertee kaufen. Fürs Einkaufen oder einen Restaurantbesuch fahrt Ihr nach Latzfons (5 Minuten) oder nach Klausen (20 Minuten).
Es gibt Ziegen - wobei ein Teil der etwa 30 Ziegen im Sommer oben auf der Alm lebt - zudem Schafe, Hühner, Enten und Hasen.
Kein Pool.
Babys sind sehr willkommen! Babybetten, Hochstühle, Besteck, Geschirr und Wickelauflagen sind vorhanden. Gegen Gebühr könnt Ihr auch gerne eine Waschmaschine nutzen.
Keine Kinderbetreuung.
Auf dem großen Spielplatz wird geschaukelt und gerutscht, im Sandkasten und Gartenhäuschen gespielt. Außerdem gibt es Tischfußball, Trettraktoren, Kinderräder, Stelzen und Badminton-Sets.
In den Wohnungen findet Ihr einige Gesellschaftspiele wie Mühle, Mensch ärgere Dich nicht, Memory oder Uno.
Ferienwohnung
Beide Wohnungen haben zwei getrennte Schlafzimmer.
Der Herbst in Südtirol ist einfach himmlisch: Milde Temperatur, klare Luft mit einer phänomenalen Weitsicht zu den Bergen. Und dann wäre da natürlich noch das traditionelle "Törggelen" mit Südtiroler Leckerbissen, wie gerösteten Kastanien, Nüssen, süßen Krapfen und jungem Wein. Auf dem Hinterscholerhof wachsen sogar eigene Kastanien, die dann auf dem Grill gebraten werden können.
Aus dem Süden Deutschlands seid Ihr in ein paar Autostunden in Südtirol: Von München aus sind es zum Beispiel nur 3,5 Stunden bis zum Hof. Aber auch mit dem Zug könnt Ihr anreisen, die Bahnhöfe in Klausen und Brixen sind etwa 20 bzw. 25 Minuten entfernt. Gegen Gebühr werdet Ihr vom Bahnhof abgeholt.
Ab 2023 wird es eine Außensauna mit Wasserbecken geben, die Ihr stundenweise nur für Euch alleine reservieren könnt.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind nicht erlaubt.
Der neue Hof wurde als Klimahaus A mit Wollwärmeschutzziegeln von lokalen Handwerkern gebaut. Wichtig war Martina und Markus dabei, möglichst viele Elemente des alten Hofes wiederzuverwenden. Energie und Wärme wird mit Photovoltaik und einer Wärmepumpe erzeugt. Aus dem eigenen Gemüse- und Kräutergarten sowie den vielen Obstbäumen werden frische und regionale Produkte gewonnen. Auch Euer E-Auto könnt Ihr auf dem Hof laden.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Der Hinterscholerhof liegt im Südtiroler Eisacktal, knapp eine halbe Stunde südwestlich von Brixen. Vom Hof aus erblickt Ihr rundherum Wiesen, Kastanienhaine, Weinberge und hoch oben das Latzfonser Kreuz, die höchste Wallfahrtskirche Europas sowie den Kassian, der dazu einlädt, hochzuwandern. In das nächste Dörfchen Latzfons, mit Bäckerei und Lädchen, braucht Ihr fünf Minuten, in die Künstlerstadt Klausen, mit den schmalsten Häusern Südtirols, 20 Minuten mit dem Auto.

schneeflocke
Im Winter bringt Euch der Skibus ,mit der Klausencard vom Haus aus, in 20 bis 30 Minuten in eines der vier nahegelegenen Skigebiete Gräden, Jochtal, Seiser Alm oder Plose. Das familienfreundliche Skigebiet Plose mit 40 Pistenkilometern bietet eine mega Aussicht und ist perfekt für Familien: Übersichtlich, eher sanfte Abfahrten und Skischulen vor Ort. Aber Winterurlaub ohne Ski-Zirkus ist hier genauso schön: Schneeschuhwandern, Schneemänner bauen oder Schlitten fahren könnt Ihr am Hof. Die nächste Rodelbahn liegt oberhalb des Dorfes Latzfons. Und der altertümliche Weihnachtsmarkt in Klausen ist legendär!
Zu den Freibädern in Feldthurns und Klausen fahrt Ihr etwa 20 Minuten. Ins Acquarena Funbad bei Brixen mit Indoor- und Outdoor-Becken, Kinderbecken, Salzwasserbecken, Spielplatz, Liegewiese und Rutschen braucht Ihr etwa 30 Minuten.
Ihr könnt vom Hof aus loswandern! Eine schöne und kinderwagentaugliche Wanderung führt zur Latzfonser Alm. Markus und Martina helfen Euch gerne beim Planen Eurer Route. Besonders im Herbst schön: der Kastanienweg "Keschtnweg" von Klausen über das Kloster Säben nach Feldthurns. Am Wegesrand werden dann geröstete Kastanien verkauft und auf den Almen werden junger Wein und Kastaniengerichte angeboten. Eure Gastgeber empfehlen Euch außerdem noch das Villnösstal mit der Geisleralm.
In etwa 20 Autominuten erreicht Ihr den Tennisplatz in Klausen.
Angeln könnt Ihr im Fischerteich in Vahrn (30 Autominuten).
30 Autominuten entfernt, in Franzensfeste, gibts Rafting zu buchen.
Mountainbiker kommen rund um Klausen voll auf Ihre Kosten. Es gibt Touren für alle Ansprüche. Räder können in Klausen am Bahnhof geliehen werden. Von dort startet auch ein schöner Fahrradweg bis nach Bozen oder Brixen, der auch mit Kids super befahrbar ist.
Verwinkelte Gassen, mittelalterlicher Klosterberg und dazu Südtiroler Flair. Nicht umsonst gehört die Altstadt der Künstlerstadt Klausen (etwa 20 Fahrminuten) zu den schönsten in ganz Italien. Das entzückende Städtchen Brixen mit Dorfcharakter und schnuckeliger Altstadt müsst Ihr Euch unbedingt anschauen. Stilecht mit Aperol Spritz (für die Eltern) und Gelato (für die Kids) auf der Piazza (etwa 30 Autominuten). Für Feinschmecker gibt´s im Umkreis von 30 Fahrminuten, mehrere mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete, Restaurants.
Auf der Plose (knapp 40 Autominuten entfernt) sausen abenteuerlustige Familien im Sommer auf Mountain Carts den Berg hinunter. Abgefahren!
Für noch mehr Ausflugs-Tipps in Südtirol...
Familienurlaub: Südtirol mit Kindern

Schick an Martina und Markus Braun deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Hofeigenes Produkt je nach Saison







    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.