+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Hotel Frohnatur auf einem Sonnenplateau in Tirol - grünes & nettes Familienparadieschen

Hier trifft Postkartenidyll der Tiroler Bergwelt auf tirolerisch-italienische Herzlichkeit! Locker und gechillt urlaubt es sich hier wie im Ferienhaus mit Gemeinschaftsküchen und Grillplatz, aber trotzdem auch mit einer extra Portion Hotelluxus aka Sauna, Pool und mega leckerem Bio-Frühstück. Und das alles kommt noch dazu in "grün" daher mit Biotop, Solaranlagen und Hackschnitzelheizung. Outdoor-Familien - sucht nicht weiter!

Hotel Frohnatur – der Name ist hier Programm!

„Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist … urlaubt wahrscheinlich im Hotel Frohnatur.“ Wenig ist es aber nicht, was Euch hier geboten wird. Es hat nur zum Glück wenig mit Chi-Chi und dafür umso mehr mit netten Menschen und schöner Natur zu tun. Denn auf einem sonnigen Hochplateau – mitten im Naturparadies der Tiroler Berge – da steht es! Das Hotel Frohnatur. Froh macht hier aber nicht nur die 1A-Lage mit Wanderwegen von der Hoteltür weg und zwei kleinen Familien-Skigebieten vor der Nase, sondern auch die lustig-lässige Gastgeberfamilie. Erst 2016 übernahmen Andreas und „die Damen“ – seine Frau Claudia und die beiden Töchter – von seinen Eltern das Hotel und pusteten eine sowas von frische Brise durchs Haus, dass … leider erst mal 90% der älteren Stammgäste weggeweht wurden. Ersetzt wurden diese aber sehr schnell durch eine fröhliche Familien-Schar, die seither die zwanzig Suiten und Apartments, Stockwerk-Gemeinschaftsküchen, Grillplätze, den Pool, Moorteich und Spielplatz im Garten bevölkert. Denn hier könnt Ihr einerseits nach Eurem eigenen Familien-Rhythmus in den Tag urlauben, müsst aber andererseits auch nicht auf Hotelkomfort mit Bio-Frühstück, Indoorpool, Sauna und Co verzichten.

In netter Gesellschaft: Sogar im Teich mit kitzligen Kaulquappen

Die Seele des Hauses sind aber die großen und kleine Gastgeber. Die Töchter Florentina und Viola „animieren“ auch gern mal die jüngeren Gäste und die lieben Mitarbeiter sind teils schon jahrelang an Bord. Andreas kennt die Gegend wie seine Westentasche und Claudia sorgt mit ihren italienischen Wurzeln für das Quäntchen Dolce Vita. Fürs Abenteuer sorgen Trampolin, Schafe, Hasen, Hühner, Naschbeeren in jeglicher Form und der Moorteich – in dem die Mutigen mit Kaulquappen und Libellen um die Wette schwimmen. Wer lieber ohne tierischem Gewusel baden geht, kann das aber auch – im Indoorpool. Am besten mit anschließendem Saunagang. Gewohnt wird übrigens in viel urigem Holz (O-Ton Andreas: „Aus RICHTIGEM HOLZ – keine verleimten Spanplatten oder sonstige Attrappen) mit pfiffigen modernen Akzenten und vor allem mit gutem Gewissen! Denn Eure Gastgeber legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und warten daher mit Hackschnitzelheizung, Solarpanelen und Biofrühstück auf.

Urlaub in Tirol – Familien-Outdoor-Himmel!

Und draußen vor der Tür, da gehts ja sowas von grün und spannend weiter. Die kinderwagentauglichen Wanderwege zu urigen Hütten starten vor der Tür, der nächste Natursee ist nur fünf Autominuten entfernt. Abenteuerlustige gehen Raften oder Mountainbiken. Im Herbst gibts eine ordentliche Portion Tiroler Tradition mit zwei Almabtrieben, im Winter habt Ihr zwei Mini-Skigebiete für Anfänger vor der Tür und das Topp-Skigebiet „Wilder Kaiser“ ist nur eine (kostenlose) Shuttlebus-Dreiviertelstunde entfernt. Froh zu sein bedarf es eben eigentlich nur der schönen Tiroler Natur!

Kontaktdaten
Adresse: Hinterthiersee 106, 6335 Thiersee, Österreich
Email: info@hotel-frohnatur.tirol
Telefon: +43 5376 5768
Web: www.hotel-frohnatur.tirol

Fotos: Hotel Frohnatur
Text: Sonja Alefi

 

+

HIGHS

Perfekte Lage für Outdoor-Familien

Glasklare Bergseen, urige Hütten, bunter Almabtrieb, kinderwagentaugliche Wanderpfade von der Tür weg, Mountainbikestrecken und hübsche Städte, wie Kufstein und Salzburg für Altstadtgassenbummelei und das obligatorische Eis. An einem besseren Ort könnten Outdoorsies nicht urlauben als hier in Tirol!

Ferienhaus-Feeling mit Hotel-Extras

Ihr wohnt zwar in großen Familien-Zimmern und habt Gemeinschaftsküchen und Grillplätze zur Verfügung, um die hungrige Bande jederzeit nach Eurem eigenen Rhythmus zu versorgen, könnt aber auch saunieren, im Pool Eure Bahnen ziehen und setzt Euch morgens einfach an den reich gedeckten Frühstückstisch. Oder Ihr lasst Euch gleich (für nur 5 Euro!) zu einem hervorragenden Restaurant shuttlen. So habt Ihr das Beste aus beiden Welten!

Urig und modern gleichzeitig

Ihr seid umgeben von gemütlichem Holz - pfiffig aufgepeppt mit Farbklecksen und modernen Elementen. Kleine Prinzessinnen müssen auf jeden Fall unbedingt im riesigen Himmelbett nächtigen, gestresste Mamas und Papas draußen im Holz-Daybed dösen oder auf Kissenbarhockern chillen. So mögen wir das!

Die lockere Atmosphäre

"Grias-di, i bin der Andreas" - hier wird jeder gleich geduzt und in die Frohnatur-Familie aufgenommen. Und das überträgt sich auch auf die Gäste. Ein Plausch am Grillplatz oder eine Trampolinrunde - schwupps - schon findet man sich bei einer gemeinsamen Kochorgie in der Gemeinschaftsküche oder am Grill wieder. Wenn man mag. Denn hier muss eigentlich niemand irgendwas.

Mit gutem Gewissen urlauben

Einheimisches Holz - ob als Einrichtung oder fürs Heizen - Solaranlagen, naturbelassenes Biotop, die Lebensmittel regional und bio, glückliche MitarbeiterInnen. An so einem guten Ort muss der Urlaub ja gut werden!

-

LOWS

Abends müsst Ihr selbst kochen

Abends müsst Ihr selbst den Kochlöffel schwingen. Dafür ist das regionale Bio-Frühstück hervorragend und in der Gemeinschaftsküche oder am Grillplatz macht das Kochen in geselliger Runde doch doppelt Spaß.

In der Hauptsaison ist was los

Zu Ferienzeiten kann es mit den Kids schon etwas lauter werden, aber wir finden das nicht schlimm. Immerhin fallt Ihr beim nächsten Tobsuchtsanfall des eigenen Nachwuchses auf keinen Fall unangenehm auf!

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca.  180 Euro * / Nacht in der Familiensuite. Inklusive Frühstück, täglicher Zimmerreinigung und Nutzung der Stockwerk-Gemeinschaftsküche.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 120 Euro * / Nacht im Himmelbettzimmer. Inklusive Frühstück und täglicher Zimmerreinigung und Nutzung der Stockwerk-Gemeinschaftsküche.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In ein Appartement passen bis zu 5 Personen in 2 Schlafzimmer. Das Beste: Der Zimmerpreis ist nicht von der Belegung abhängig!
Das Frühstück besteht überwiegend aus regionalen und Bio-Zutaten. Da Claudia und Andrea sich fleischlos ernähren, findet Ihr auch viele Alternativprodukte wie glutenfreies Müsli oder Hafermilch. Praktisch mit Kids: Auf jedem Stockwerk gibts eine Gemeinschaftsküche mit großem Tisch, die Ihr 24 Stunden nutzen könnt. Essen könnt Ihr aber auch in der Kaminstube. Außerdem gibts ein Grillpaket für kleinen Preis mit Zange, Kohle, Anzünder und Co. für den Grillplatz. Und für nur fünf Euro lasst Ihr Euch zum exzellenten Restaurant "Schneeberg" in Thiersee kutschieren.
Fische, Kaulquappen, Wasserläufer und Libellen im Biotop. Oft weiden Schwarznasenschafe und Kühe der Nachbarn auf der Hotel-Frohnatur-Wiese. Hühner auf dem Nachbargrundstück der Oma und immer mal wieder ein paar Hoppelhasen.
Es gibt einen Indoorpool. Mutige können auch im Moorteich draußen schwimmen.
An Babyausstattung ist alles da: Kostenlose Babybays und Holzgitterbetten, Hochstühle (sogar zum "an den Tisch klemmen"), in den Küchen buntes Babygeschirr. Aber bitte auf kleine Krabbler gut aufpassen: Der Teich im Garten und der Elektrozaun bei den Weidetieren könnten Gefahrenquellen darstellen.
Keine Kinderbetreuung.
In der Kaminstube (24h zugänglich für alle Gäste) findet Ihr eine Spielecke mit einem kleinen Zelt mit Stofftieren. Außerdem Lego-Bausteine, Bücher, Stofftiere und eine Spielküche. Zudem gibt es eine Tischtennisplatte und Tischfußball. Vor dem Hotel befindet sich ein großer Spielplatz und im Garten gehts weiter mit Sandkiste, einer Slackline, einem Spielhäuschen und Trampolin.
Bed & Breakfast, Hotel
Die Familiensuite hat ein extra Schlafzimmer (mit Schiebetür getrennt), die Appartements haben sogar zwei Schlafzimmer und ein Wohnzimmer.
Im September solltet Ihr unbedingt mal für die Almabtriebe vorbeischauen. Musikfestivals, Ritterfeste auf der Kufsteiner Burg Kufstein oder das Streetfoodfestival versüßen Euren Aufenthalt im Frühjahr. Ganz toll sind auch im Mai die “Glückstage” mit diversen Vorträgen zu alternativen Lebensstilen, Kultur und Glück.
Die nächsten Flughäfen sind München, Salzburg und Innsbruck. 1,5 Autostunden braucht Ihr von München. Je 1 Stunde von Salzburg und Innsbruck zum Hotel. Vom Bahnhof Kufstein sind es noch 15 Autominuten. Taxis sowie öffentliche Busse starten direkt am Bahnhof. Die Busse sind übrigens kostenfrei, wenn Ihr Euch die Gästekarte vor der Anreise ausstellen lasst. Unter der Woche ist die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sehr gut, am Wochenende leider ein bisschen mau.
Textilfreie Gemeinschaftssauna mit Ruhebereich, Dampfbad, und Infrarotkabine. Kinder dürfen mitkommen, wenn sie mit "textilfrei" klar kommen. Bei Claudia und Andreas könnt Ihr zudem den Diplom-Masseur Michael buchen, der auf Anfrage zu Euch ins Hotel kommt.
Kein Fitnessraum. Andreas meint dazu: "Unser Fitnessraum umfasst mehrere Quadratkilometer und hat kein Dach...";-)
Hunde übernachten für 8 Euro/Nacht. Besonders brave dürfen mit zum Frühstück.
Wow! Die Dämmung der Außenwände und des Dachbodens wurde 2019 mit Handwerkern aus der Region erneuert. Die Hackschnitzelheizung wird mit Holz aus dem eigenen Wald befeuert, die Solaranlagen heizen einen Großteil des Pools und des Brauchwassers. Es gibt ein komplett naturbelassenes Biotop. Hinter dem Garten befinden sich Feuchtwiesen und ein Moor, das unter Naturschutz steht. Im Garten gibts Beeren und Obst zum Naschen. Beim Frühstück kommen 90% der Zutaten aus der Region, 60 % sind bio. Strohhalme sind aus Glas oder echtem Stroh, Kleinverpackungen gibts keine beim Frühstück. In der Einrichtung besteht fast alles aus Holz. Und Claudia und Andreas sind wunderbar in der Wertschätzung ihrer Mitarbeiter. Der Satz "aber sie sind alle so viel mehr als nur die Bezeichnung auf dem Arbeitsvertrag!" sagt doch schon alles. Mit einer dreistelligen Summe unterstützen die Gastgeber zudem soziale Projekte und sponsern Aufenthalte von Jugendbetreuern. E-Mobilität: In der Kufsteiner Region gibt es zunehmend Lademöglichkeiten für E-Autos und Ihr könnt im Hotel zwei Erwachsenen-E-Bikes leihen.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Hotel Frohnatur macht nicht nur wegen seiner lustigen Gastgeber Laune, sondern auch wegen seiner schönen Lage: Auf einem sonnigen Hochplateau am Rande des 600-Seelen-Dorfes Hinterthiersee mit weitem Blick. Mitten in der schönsten Natur des österreichischen Bundeslandes Tirol. Drumrum so viel Ruhe und Naturidyll, dass Ihr gar nicht anders könnt als zu entschleunigen. Im Sommer wandert Ihr direkt vom Hotel aus auf kinderfreundlichen Wanderwegen und erreicht den nächsten Naturbadesee nach nur 5 Autominuten. Im Winter spaziert nur wenige Gehminuten  zum kleinen, aber feinen Skigebiet Tirolina. Und wenn Euch dann doch der Landkoller packt, braucht Ihr mit dem Auto nur eine viertel Stunde zum hübschen Kufstein mit imposanter Bergkulisse und Festung. Und wer Lust auf viel Kunst und Kultur hat, ist in nur einer Autostunde in Innsbruck und Salzburg.

Das kleine familienfreundliche Skigebiet Tirolina mit zwei Liften, Skiverleih und Rodelpisten ist nur vier Gehminuten entfernt. 4 Minuten braucht Ihr mit dem Auto zu den Hagerliften Thiersee mit kleinem Übungshang. Die Lifte beider Gebiete könnt Ihr mit einer Liftkarte nutzen. Wenn Euch das zu langweilig ist, braucht Ihr eine Dreiviertelstunde mit dem kostenlosen Skibus zu Österreichs größter Skiwelt "Wilder Kaiser-Brixental" mit 284 Pistenkilometern - direkt zur Liftstation.
In nur 5 Autominuten erreicht Ihr den Thiersee mit Strandbad, Sprungturm, großem Spielplatz und einem sehr guten italienischen Restaurant. In nur wenigen Fahrminuten erreicht Ihr weitere Naturbadeseen - probiert doch unbedingt mal den Bananensee oder den beliebten Hechtsee aus!
Wo sollen wir da nur anfangen? Von der Hoteltür weg könnt Ihr schon mal drei wunderschöne Hütten über kinderwagentaugliche Forststraßen erreichen. Andreas rät Euch jedoch, auch mal die Kids in die Kraxe zu packen und Euch auf die Waldwege zu wagen. Zur Belohnung gibts dafür unterwegs Beeren, Nüsse und Pilze und - mit ein bisschen Glück - vielleicht sogar das eine oder andere Bambi in freier Wildbahn zu bestaunen.
Die Thiersee Tennisclub Anlage ist ca. 5 Autominuten entfernt und kann direkt an der Rezeption gebucht werden.
Am Thiersee (5 Minuten Autofahrt enfernt) könnt Ihr eine Fischerkarte lösen.
Auch am Thiersee gibts Tret-, Ruder- und sogar Delfin-Boote zu leihen. Abenteuerlustige können in der Umgebung bei verschiedenen Veranstaltern geführte Rafting- oder Canyoning-Touren buchen.
Zwei Erwachsenen-E-Bikes könnt Ihr im Hotel leihen und damit auf Mountainbike-Strecken vom Hotel aus losdüsen. Für kleine Kinder ist das jedoch nichts. Dafür bietet sich Kufstein (15 Autominuten entfernt) an, wo Ihr entspannt am Inn entlang radeln könnt und es mehrere Fahrradverleihe gibt.
Nur 5 Gehminuten vom Hotel entfernt könnt Ihr auf einem Islandpferd vom Oberbichlhof einen Ausritt buchen (allerdings nur mit Vorlauf und nicht immer buchbar). In Thiersee gibt es zudem noch weitere Reitmöglichkeiten.
In nur 15 Autominuten erreicht Ihr Kufstein: Zuerst können die Kinder in der mittelalterlichen Festung Ritter der Tafelrunde spielen und danach mit einem leckeren Eis durch die schöne Innenstadt schlendern. Kufstein ist überhaupt optimal fürs Bummeln mit Kids. Das Städtchen ist zwar die zweitgrößte Stadt Tirols, kommt aber trotzdem angenehm ruhig daher. Auch Salzburg und Innsbruck sind nur jeweils eine gute Stunde entfernt. Alle, die im Urlaub eine Prise Kultur und barocke Baukunst vertragen, sollten hier auf jeden Fall Halt machen!
Outdoorfun gibt es in der Region gerade für Familien ohne Ende: Innerhalb von 30 Autominuten erreicht Ihr zum Beispiel zwei Sommerrodelbahnen, Hochseilgärten, Kletterparks, Schluchten und Klammen.
Noch mehr Tipps für Euren Urlaub in Tirol findet Ihr hier:
Familienurlaub Tirol – wo ist es mit Kindern am schönsten?

Schick an Claudia und Andreas deine Buchungsanfrage!




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.