+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Hotel Luise am Gardasee - hippes Design für Familien im nördlichen Riva del Garda

Was haben wir denn hier für ein Schätzchen am Nordufer des Gardasees entdeckt!? Bei DEM mega stylischen Interior des Hotels Luise hat sofort unser Schmuckstück-Radar ausgeschlagen. Dazu noch der schöne Garten mit Pool, Sommer-Kinderbetreuung und die "instagramable" Veranda. On top gibts italienisches Soul-Food im chilligen Restaurant und zum See sind es nur fünf Minuten zu Fuß.

Hotel Luise am Gardasee – urban-cooles Design trifft auf italienisches Flair

Cool, cooler, Hotel Luise! Wir sind völlig aus dem Häuschen über diesen familienfreundlichen Design-Traum im Norden des Gardasees. Das Interior fresh und schick. Wie im Szeneviertel einer Großstadt, liegt das Hotel Luise jedoch in Riva del Garda, gerade mal fünf Gehminuten (!) vom See entfernt. Den hippen Spirit hat die Dame des Hauses, Stella, dem Hotel von 1959 eingehaucht. Seit sie das Hotel Anfang der 90er von ihren Schwiegereltern übernommen hat, wurde Stück für Stück erweitert, modernisiert und neu gestaltet. Was dabei rausgekommen ist, kann sich mehr als sehen lassen! Man muss diesen Mix aus 60er-Jahre-Vintage, angesagten Details, stylischen Muster-Tapeten, freistehenden Badewannen und italienischem Retro-Flair einfach lieben.

Foodie-Heaven und top kinderfreundlich

Durch das chillige Restaurant strömt der Duft von frisch gebackenem Brot und italienischen Köstlichkeiten, die Ihr beim Abendessen und dem grandiosen XXL-Frühstücksbuffet aufgetischt bekommt (von dem übrigens manche sagen, es wäre das beste Frühstück, das sie je vernascht haben…). Pasta und Pizza am Mittag gibts auf der entzückenden, von Lichterketten umrahmten, Veranda. Und während die Kids über den Spielplatz im Garten toben, im sommerlichen Kidsclub bespaßt werden oder in den großen Pool mit Kinderbecken hüpfen, könnt Ihr auf Eurer Liege in Ruhe die Erkundungspläne für Eure Gardaseeausflüge schmieden.

Mediterraner See-Flair und alpine Bergsichten

Denn „Euer“ Nordufer des Gardasees ist berühmt für ganz viel Action – sowohl im Wasser als auch auf dem Berg. Die dramatisch-schroffen Felsen bieten sich für familienfreundliche Kletter-Partien an, Fahrräder für die ganze Familie könnt Ihr im Hotel leihen und fürs Kiten und Surfen weht immer genug Wind. Danach gehts an die Promenaden der pittoresken See-Städtchen zum Bummeln und Gelato schlecken. Das ist genau das Gardasee-Feeling, das so süchtig macht! Denn wer einmal mit der Lago-Love angesteckt wurde, kommt sicher wieder. Vor allem, wer im Hotel Luise geurlaubt hat…

Kontaktdaten
Adresse: Viale Rovereto 9, 38066 Riva del Garda, Italien
Email: info@hotelluise.com
Telefon: +39 0464 550858
Web: www.hotelluise.com

Fotos: Hotel Luise
Text: Anael Heidweiler

+

HIGHS

WOW-Design

Draußen findet Ihr einen super gepflegten Garten mit Pool, innen punktet das Hotel Luise mit modernem Interior. Coole Farben, Mustertapeten und fancy Lichtinstallationen, verleihen dem Hotel eine urbane Freshness. Clever finden wir die Eyecatcher in den Zimmern. In den "Type Rooms" hängen an den Wänden Original Schreibmaschinen aus den 60ern (der Gründungszeit des Hotels), in den "Map Rooms" zieren Weltkarten die Wände. Hip und gemütlich zugleich! We love!

Immer was zu entdecken!

Überall findet Ihr im Hotel Luise liebevolle Details. Nicht nur in den Zimmern, sondern auch zum Beispiel im Eingangsbereich, wo Stellas Sammlung von über 1.800 Vintage Gepäckanhängern ausgestellt ist. Jedes Jahr entwirft das Hotel gemeinsam mit einem italienischen Jungdesigner einen neuen Gepäckanhänger, der auch als Postkarten-Version durch die Welt geschickt werden kann. Was für eine coole Idee!

Schnell am See und in der Stadt

Vom Hotel aus lauft Ihr nur fünf Minuten zum Strand von Riva. Genauso lang - beziehungsweise "kurz" - braucht Ihr, um ins Stadtzentrum von Riva zu gelangen. Die Lage ist super zentral und die Wege sind kurz und wer Action auf dem Berg oder im See sucht, ist hier im Norden des Gardasees genau richtig.

Familienfreundlich ohne Kinderhotelambiente

Das Hotel Luise kommt eher wie ein cooles Boutique Hotel, denn ein Familienhotel, daher. Trotzdem gibt es ein Spielzimmer, in der Hochsaison ein Kinderprogramm, Kindersitze für Fahrräder, Babyausstattung, Buggies und eine Kinderkarte. Dieser Mix aus perfekter Ausstattung und italienisch-herzlicher Kinderfreundlichkeit ist perfetto!

Italienisches Soul-Food vom Feinsten

Im Millelire Restaurant des Hotels schlemmt Ihr Euch durch das Frühstücksbuffet mit hausgemachtem Brot, Frühstücks-Pizza (!), Focaccias, Kuchen, Gebäck, Pfannkuchen, Eiern und Co. Mittags gibt es Snacks an der Pool-Bar und abends kommen typisch italienische Köstlichkeiten auf den Tisch. Dolce gibt's natürlich auch - übrigens von der familieneignen Eismanufaktur!

Ganz viel Familien-Tradition und Herz

Das Hotel Luise hat eine lange Familientradition - und so viel Herz und Leidenschaft spürt man. Denn Stellas Schwiegereltern, Rino und Eugenia, die in den 50ern in Bruchsal eine Eisdiele führten, kehrten 1959 in die Heimat zurück und fanden ein Grundstück außerhalb Rivas für das Hotel Luise (benannt übrigens nach der Tochter Luisa, aber in Erinnerung an ihre Zeit in Deutschland mit einem "e" sozusagen eingedeutscht). Eugenias Kochkünste sprachen sich schnell herum in der Region und 1976 komplettierte Rinos Eis-Manufaktur das kulinarische Angebot. Heute führt Sohn Alberto die Gelati Bertollini Company (von der unter anderem auch die Krapfen auf dem Frühstücksbuffet kommen) und seine Frau Stella kümmert sich liebevoll um die Gäste im Hotel Luise.

-

LOWS

An der Straße

Das Hotel Luise liegt an der Hauptstraße nach Riva, was übrigens leider oft typisch ist für seenahe Hotels am Gardasee, da der See von einer belebten Straße umrundet wird. Wenn Euch das stört, solltet Ihr bei der Buchung nach einem Zimmer in Richtung Pool bitten.

Brachliegendes Gelände nebenan

Der ehemalige Parkplatz neben dem Hotel steht aktuell leer und ist nicht gerade eine Augenweide. Euer Hotel dafür umso mehr;-)

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ca. 390 Euro */Nacht im „Map + Zimmer“. Inklusive Frühstück.

Nebensaison mit Baby

125 Euro*/Nacht im „Type Family Zimmer“. Inklusive Frühstück.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Familien mit mehr als zwei Kindern müssen zwei Zimmer buchen.
Im Millelire Restaurant könnt Ihr Euch von 7.00 bis 10.30 Uhr durch das riesen Frühstücksbuffet schlemmen. Beim Abendessen von 19.00 bis 21.00 Uhr bestellt Ihr im Restaurant in der Nebensaison à la carte. In der Hauptsaison wählt Ihr vom Buffet aus regionalen Gerichten. Zwischen 13 und 17 Uhr werden Snacks, Pizza & Pasta und hausgemachte Panzerotto (gefüllte Teigtaschen) auf der Veranda serviert und natürlich gibt es auch eine Kinderkarte.
Keine Tiere. Aber die schmusige Nachbarskatze Oreste ist häufig zu Besuch im Garten und auf der Veranda.
Im schönen Garten gibt es einen großen Pool.
Babys sind herzlich willkommen. Es stehen Babybetten und Hochstühle bereit. Außerdem können Buggys und Fahrräder mit Kindersitzen (und Kinderhelmen) geliehen werden.
In der Hochsaison (Juni bis August) gibt es an 6 Tagen pro Woche von 16 bis 21 Uhr ein Animations-Programm für Kinder zwischen 4 und 9 Jahren. Zusätzlich ist ein Babysitter-Service buchbar (zwischen 10 und 20 Euro pro Stunde, je nach Anzahl der Kinder und Länge der Betreuung).
Im Sala Rossa findet Ihr ein Spielzimmer und im Garten einen kleinen Spielplatz und eine Tischtennisplatte.
Im Spielzimmer gibts Kicker, Mini-Tischtennis, Malsachen, Puppen und Spielzeug.
Hotel
Keine Familienzimmer mit zwei Zimmern.
Meist ist noch bis Mitte September Badewetter im Lago. Aber Stella und ihr Team empfehlen Euch auf jeden Fall auch das Frühjahr und den Herbst! Denn dann ist die beste Zeit, um die Wander- und Radwege um den See zu erkunden. Von Mitte November bis Ende März/Anfang April ist das Hotel Luise im Winterschlaf.
Von München aus fahrt Ihr 4,5 Stunden mit dem Auto ins Hotel Luise. Es gibt aber auch Direktflüge nach Verona. Von dort aus ist es noch eine Stunde mit dem Auto zum Hotel. Mit dem Zug könnt Ihr bis Rovereto fahren und dann noch 20 Minuten mit dem Taxi oder dem Bus ins Hotel. Ein Auto vor Ort ist empfehlenswert für Ausflüge.
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum. In der Hochsaison gibt es kostenfrei einmal pro Woche frühmorgens Yoga im Garten. Teilnehmen können alle ab 16 Jahren.
Hunde sind nicht erlaubt.
Müll und Plastik wird vermieden: Es gibt ausschließlich Glasflaschen, wiederverwendbare Shampoo-Fläschchen in den Bädern und keine Plastik-Strohhalme.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Der Gardasee im Norden Italiens ist schon immer Sehnsuchtsziel für Deutsche Urlauber – nur mal schnell über den Brenner fahren und schwupps – seid Ihr angekommen, im Dolce Vita! Das Hotel Luise liegt zudem super zentral an der „sportlichen“ Nordspitze des Lago di Garda. Vom Hotel aus seid Ihr in 5 Gehminuten am Strand von Riva. Genauso lang beziehungsweise „kurz“ braucht Ihr, um ins Stadtzentrum von Riva, der größten Stadt im Norden des Sees, zu gelangen. Besonders in den Sommermonaten ist es an der Promenade bunt und trubelig. Großer Vorteil des Nordufers des Sees ist zudem, dass hier an den Felsenwänden meist ein kühles Lüftchen weht. Das macht das Klima im Hochsommer angenehm und das Nordufer für Kletterer, Kiter und Surfer besonders interessant.

Der Kiesstrand von Riva ist nur 5 Gehminuten entfernt. Im Wasser gibt es einige schwimmende Inseln mit Rutschen. Das Baden dort ist kostenlos und von Mitte Juni bis Mitte September wird der Strand von Rettungsschwimmern bewacht. Aufgepasst: Am Nordufer wird der See schnell tief - behaltet die Minis im Auge.
In der Region gibt es viele Wanderwege. Ein besonders familienfreundlicher und kinderwagentauglicher Weg ist die Ponale Panoramastraße, die - entlang der Berge - Riva mit dem Ledro Tal verbindet. Hier habt Ihr eine fantastische Aussicht. Um den türkis-blauen Bergsee Lago di Tenno könnt Ihr bequem in einer Stunde herumspazieren und Euch danach sogar noch im See erfrischen. Vom Hotel zum Tennosee braucht Ihr 20 Minuten mit dem Auto. Auch der kristallklare Ledrosee ist 20 Autominuten entfernt. Tremosine sul Garda über dem Westufer des Sees ist ein Zusammenschluss von 18 Dörfern auf einer Hochebene mit tollen Wanderwegen (35 Autominuten entfernt).
In 15 Gehminuten erreicht Ihr den Tennisplatz in Riva.
Wenn Ihr im Gardasee angeln wollt, müsst Ihr Euch eine Lizenz bei der Touristen-Info holen und Euer Equipment selbst mitbringen.
Zu den Segel- und Surfschulen in Riva braucht Ihr nur 5 bis 10 Minuten zu Fuß. Canyoning-Angebote gibt es auch in Tremosine sul Garda, dem westlichen Balkon des Gardasees (35 Autominuten entfernt).
Im Hotel könnt Ihr kostenfrei City Bikes für je einen halben Tag leihen. Ebenfalls zu Leihen gibt es Kinderfahrradsitze und Helme für Kinder und Erwachsene. Kinderräder können beim Radverleih GardaOnBike - 2 Gehminuten vom Hotel entfernt - ausgeliehen werden. Als Gast des Hotels Luise bekommt Ihr dort Rabatt. Ideal für Familien ist der Radweg am See entlang nach Torbole und dann am Fluss Sarca entlang, bis zum Stadtzentrum von Arco. Dort könnt Ihr direkt auch noch zur Ruine des mittelalterlichen Schlosses von Arco hochkraxeln.
Verona, mit seiner mittelalterlichen Altstadt und der von den Römern erbauten Arena di Verona, ist etwa eine Autostunde entfernt. In der venezianischen Stadt, in der die Liebesgeschichte von Romeo und Julia spielt, könnt Ihr so einige faszinierende Gebäude bestaunen. Die Kinder haltet Ihr mit Gelato auf dem Piazza delle Erbe bei Laune.
Der Vergnügungspark Gardaland ist nur etwas über eine Stunde vom Hotel Luise entfernt. Nur 25 Autominuten entfernt findet Ihr das Biotop mit Dinosaurierspuren "Marocche di Dro". Von hier aus könnt Ihr zum Beispiel auf eine Rundwanderung durch das Valli della Luna starten (ca. 2,5 Stunden). 45 Autominuten entfernt liegt die Stadt Trient mit ihrem tollen MUSE Museum für Naturwissenschaft, mit einem anschaulichen Ausstellungsparcours, über die Entstehung der Dolomiten, die Artenvielfalt der Alpen, die ersten Dörfer der Menschen und der größten Dinosaurier-Ausstellung der Alpen.
Noch mehr Tipps für den Gardasee findest Du hier:
Gardasee mit Kindern

Schick an Stella & ihr Team deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Teddybär, der ein "Travel is my real job" Shirt trägt




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.