Borgo I Freschi Ligurien - Ferienwohnungen für Familien
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Die I Freschi Ferienwohnungen in Ligurien – Steinhäuschen-Romantik trifft bunten Retro-Charme nah am Meer

Die Steinhäuschen des I Freschi – mitten in den grünen Hügeln Liguriens zwischen Olivenbäumen und terrakottafarbenen Dächern – sind das reinste Postkarten-Motiv. Zudem haben in den acht bunt-mediterranen Appartements Familien richtig viel Platz und ihre eigene Küche zum Pasta kochen. Die schönsten Strände und Küstenorte liegen vor der Tür. Und bezahlbar ist das kleine Naturparadies zwischen Bergen und Meer auch noch! Mamma mia, che fantastico!

Das I Freschi in Ligurien – Natururlaub im richtig italienischen Borgo

Das Borgo I Freschi beim Küstenort San Bartolomeo war mal ein echtes Bauerndorf. Daher sind Eure romantischen Ferienwohnungen, die teilweise schon über 300 Jahre alt sind, quasi „wild gewachsen“. Dazwischen: verwinkelte Wege, Steintreppen, Olivenbäume, Kräutersträucher… Kein Wunder, dass sich Rosanna genau dieses traumhafte Fleckchen für ihr neues Projekt ausgesucht hat, nachdem sie ihr Familienhotel am Meer verkauft hatte. „Direkt am Strand wurde es mir zu trubelig. Mit dem I Freschi wollte ich einen Ort schaffen, an dem Familien das ruhige Ligurien in der Natur erleben können und dennoch ganz nah am Meer sind.“, erzählt Rosanna, die in San Bartolomeo geboren wurde. Ihre Gäste empfängt sie natürlich mit der typischen italienischen Herzlichkeit. Dazu gehört genauso der Begrüßungs-Espresso wie der Insidertipp fürs beste Gelato in der Umgebung!

Farbenfrohe Gemütlichkeit in den Appartements des I Freschi

Insgesamt acht fröhliche Appartements verstecken sich in den vier Häusern. Sie sind in Größe, Form und Einrichtung ganz unterschiedlich – Familien mit einem bis drei Kindern finden hier daher sicher genau das passende Quartier. Und was für eines! Zu alten Steinmauern und Holzbalken gesellt sich ein stilvoll-bunter Mix aus Vintage-Möbeln und Flohmarkt-Schätzen – von Rosanna selbst gefunden und restauriert. Die Farben der Möbel erinnern sogar ein bisschen an Puppenhäuser. Da sich hier in Italien das Leben aber meist draußen abspielt, gehört zu jedem Appartement auch eine genauso bunte Terrasse. Wir haben das Bild schon vor dem geistigen Auge: Hier schlemmt abends nach einem quirligen Strandtag die ganze Familie selbst gekochte Spaghetti Vongole – natürlich aus frischen Muscheln vom Wochen-Markt. Mit Blick über die ligurischen Dächer und Hügel und frischer Berg-Brise. Und die Kids gehen danach wahrscheinlich noch eine Runde spielen mit ihren neuen Freunden im „I Freschi Dorf“.

Das Beste: Strand und Stadtbummel liegen nur ein paar Minuten entfernt

Fast könntet Ihr auf Eurem romantischen Hügel vergessen, dass Euch die belebte Riviera di Ponente, mit unzähligen Badestränden und quirligen Küstenstädtchen, zu Füßen liegt. Nur fünf Autominuten braucht Ihr zum feinsandigen Badestrand Bassamarea in San Bartolomeo. Die Infrastruktur am Strand ist topp und wer mehr Action möchte, kann sich hier auch im Segeln und Kanufahren versuchen oder zur Wal- und Delphinbeobachtung starten. Danach geht´s zum Stadtbummel und Eis essen nach Cervo, dem angeblich schönsten Ort Italiens. Mehr Bella Italia geht nicht!

Ansprechpartner: Borgata Freschi, Rosanna Brun
Email: info@ifreschi.com
Adresse: Via Luvea 14 bis, 18016 San Bartolomeo al Mare
Telefon: +39 338 8368926
Web
: www.ifreschi.com

Text: Nadine Gehrisch

+

HIGHS

I Freschi = Italien aus dem Bilderbuch

Das I Freschi ist mit seinen alten Steinhäusern, den bunten Fensterläden und der Anlage mit Olivenbäumen und Glyzinien das reinste Italien-Postkarten-Motiv. Überall verstecken sich hübsche Sitzecken und Ihr habt einen traumhaften Blick über die Hügel und Dörfer Liguriens.

Bunter Retro-Stil

Die Mischung aus mediterranem Landhaus-Flair mit Deckenbalken und Steinmauern, Puppenhausmöbeln und antiken Flohmarktfunden ist ur-gemütlich und macht sofort gute Laune. Essen an pinken Tischen und über eine Leiter in die Schlafkoje krabbeln. Eure Kids werden es lieben!

Eure Gastgeberin

Rosanna stammt aus San Bartolomeo und ihr Herz schlägt für ihre Heimat! Ihre Begeisterung will sie mit ihren Gästen teilen – so gibts von ihr frische Lebensmittel aus der Region schon bei der Ankunft und jede Menge Tipps für die schönsten Badestrände und besten Trattorias.

Schön kühl

Wie der Name schon sagt, ist das I Freschi ein echt erfrischender Ort. Durch die Steinwände herrscht in den Häusern selbst im Hochsommer angenehme Kühle, so dass auf eine Klimaanlage verzichtet werden konnte. Und draußen lässt es sich, durch die vielen schattigen Plätzchen und dem Wind auf dem Hügel, selbst bei warmen Temperaturen gut aushalten.

Ruhig und trotzdem zentral

Die Häuschen des einstigen Dorfs liegen idyllisch auf einem Hügel. Dennoch seid Ihr in gerade einmal 5 Autominuten am Meer und dem Küstenort San Bartolomeo. Größere Städte erreicht Ihr in einer halben Stunde. Perfetto!

Bella Liguria

Ligurien ist eine traumhaft schöne Region. Allein das Licht und die Farben des blauen Meeres und der grünen Hügel! In den kleinen Dörfern im Hinterland findet Ihr das ursprüngliche Italien, entlang der Küste habt Ihr einen lebendigen Badestrand nach dem nächsten. Sogar Wale und Delfine könnt Ihr beobachten. Und dann erst das Essen und der Wein - sooo lecker!

-

LOWS

Viele Kurven im eigenen Auto

Für einen Urlaub im I Freschi braucht Ihr ein Auto. Schon alleine für die Anreise auf den Hügel. Generell ist Ligurien sehr bergig und die Straßen sind eng und kurvig. Dafür habt Ihr dann von jedem Punkt aus ein traumhaftes Panorama.

Kein Pool

Es gibt keinen Pool, der nächste Strand ist aber nur 5 Autominuten entfernt.

Nicht geschniegelt und gestriegelt

Die Steinhäuschen des I Freschi stammen zum Teil aus dem 17. Jahrhundert. Fast alle Möbel sind antike Familienstücke und Flohmarktfunde. Dass die Einrichtung bunt gemixt ist, das Holzbett mal knarzt und durch Lücken in der Steinwand ein Luftzug kommen kann, gehört hier einfach dazu! Wir mögen das sehr - Ihr solltet es nur wissen.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 140 Euro * / Nacht. Inklusive Bettwäsche, Handtüchern, Nebenkosten, Endreinigung, Willkommens-Frühstückspaket und Mineralwasser zur Begrüßung.

Nebensaison mit Baby

Ab 90 Euro * / Nacht. Inklusive Bettwäsche, Handtüchern, Nebenkosten, Endreinigung, Willkommens-Frühstückspaket und Mineralwasser zur Begrüßung.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Das Appartement Il Forno bietet Platz für 5 Personen. Zusätzlich zu einem Schlafzimmer mit Doppelbett gibt es noch ein Einzelbett und eine Doppelschlafcouch im Wohnbereich.
Die Appartements sind alle mit Küchen ausgestattet und zur Begrüßung wartet ein Frühstücks-Paket auf Euch. Ihr bekommt zudem von Rosanna eine Liste mit den besten Läden und Restaurants in der Umgebung.
Keine Tiere.
Kein Pool in der Anlage, aber 3 km vom I Freschi entfernt gibt es ein Schwimmbad (mit Vergünstigung für I Freschi Bewohner) und 4 km entfernt der Sandstrand Bassamarea. Auch hier bekommen I Freschi Bewohner Vergünstigungen für Sonnenschirme und Liegen.
Babybetten und Hochstühle sind verfügbar (vorher anfragen). Ihr solltet kleine Krabbler und Laufanfänger aber wegen der vielen Ecken und Stufen auf jeden Fall gut im Auge behalten.
Keine Kinderbetreuung.
Es gibt einen Tischkicker und eine Schaukel im Garten.
Ferienwohnung
Die Ferienwohnungen Le Civette, Il Forno und Il Cappero haben ein Doppelschlafzimmer und zwei zusätzliche Betten im Wohnbereich (im Il Forno gibts noch drei weitere Betten).
Im Herbst (ab Mitte September) und im Frühling (ab April) ist Ligurien viel entspannter als im Hochsommer und die Temperaturen sind trotzdem angenehm warm. Perfekte Zeit fürs Wandern und Radfahren. Es gibt einen 30 km langen Weg direkt am Meer entlang.
Die nächsten Flughäfen sind Nizza (90 km) und Genua (100 km). Über die Autobahn seid Ihr von dort in einer Stunde im I Freschi. Der nächste Bahnhof ist Alassio, 18 km entfernt. Hier gibt es eine Autovermietung. Öffentliche Verkehrsmittel sind in Ligurien keine gute Idee, daher ist ein Mietwagen ein Muss.
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum. Während des Sommers finden aber an den Stränden von San Bartolomeo und Diano Marina Yoga und verschiedene Aerobic-Kurse statt.
Kleine bis mittelgroße Hunde sind in allen Appartements willkommen und kosten 5 Euro am Tag.
Wie der Name I Freschi schon erahnen lässt, geht es in den Häusern angenehm frisch zu. Durch die alten Steinmauern entsteht eine natürliche Kühle, auf eine Klimaanlage wurde daher bewusst verzichtet. Generell bemüht sich Rosanna, den Stromverbrauch auf ein Minimum zu reduzieren. Außerdem setzt sie auf Recycling und der Boden wurde möglichst wenig versiegelt, um den Ablauf des Wassers zu ermöglichen.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Die Region Ligurien, mit ihren mondänen Badeorten und farbenfrohen Fischerorten, liegt im Nordwesten Italiens – an der Grenze zu Frankreich. Man kann sich Ligurien vorstellen wie einen riesigen Berg, der ins Meer fällt. Denn direkt hinter der Küste geht es steil hinauf, auf bis zu 1.000 Metern Höhe, in die imposante Hügellandschaft, die von Olivenhainen, Weinbergen und malerischen Steindörfern geprägt ist. Mittendrin in diesem Hügel-Idyll liegt das Borgo I Freschi. Und dennoch seid Ihr mit dem Auto in nur fünf Minuten am Meer, in den beiden Küstenorten San Bartolomeo und Cervo. Größere Hafenstädte, wie Alassio oder Imperia, erreicht Ihr in weniger als einer halben Stunde. Ob Küste oder Berge – überall seid Ihr von traumhafter Natur in leuchtenden Farben umgeben. Vor allem im Frühling macht die sogenannte Blumenriviera ihrem Namen alle Ehre. Dann blüht und duftet es an jeder Ecke und in jedem Ort finden Blumenmärkte statt.

Die nächsten Strände erreicht Ihr vom I Freschi aus in nur 5 Minuten mit dem Auto, darunter der Strand Bassamarea, wo es ein kleines Strandcafé und einen Verleih von Liegestühlen, Sonnenschirmen und Booten gibt. Entlang der West-Küste Liguriens, der Riviera di Ponente, reihen sich alle Arten von Stränden aneinander, dazwischen findet Ihr immer mal wieder beeindruckende Klippenlandschaften. Die perfekte Mischung!
Rosannas Tipp: Der Rad- und Wanderweg entlang der Küste, der direkt hinter Imperia (circa 20 Minuten Fahrt vom I Freschi) beginnt. 30 Kilometer lang führt der Weg vorbei an Stränden und über Klippen. Unterwegs könnt Ihr ins Meer hüpfen oder Euch in einem Café mit Eis stärken.
Circa 3 Kilometer vom I Freschi entfernt gibt es Tennisplätze.
Der Golfplatz Mezz´ora ist 20 Kilometer entfernt.
In den Küstenorten gibt es Möglichkeiten zum Angeln.
Direkt am Bassamarea-Strand - vom I Freschi 4 Kilometer entfernt - könnt Ihr kleine Laser Segelboote und Kanus leihen.
Der Wanderweg ab Imperia eignet sich auch zum Radfahren. Leihräder für Erwachsene gibt es kostenlos im I Freschi. Kinderräder und Zubehör findet Ihr in Imperia und in allen Küstenorten.
Nur 150 Meter vom I Freschi entfernt befindet sich ein Reitplatz.
Das Bilderbuchstädtchen Cervo mit seinen bunten Häusern liegt nur 5 Minuten Fahrt entfernt. Weitere sehenswerte Dörfer sind Triora, Dolceacqua, Apricale, Sanremo, Alassio, Albenga, Borgio, Verezzi, Toirano, Varigotti und Noli (alle ca. eine halbe Stunde Fahrt entfernt). Hier findet Ihr das ursprüngliche Italien, könnt durch mittelalterliche Gässchen schlendern und in traditionellen Trattorias schlemmen.
Das Gebiet zwischen Marseille, Genua und Korsika ist ein Naturschutzgebiet für Wale: Ihr könnt Bootstouren unternehmen, um Wale, Delphine und Karettschildkröten zu beobachten.

Das ist eine Empfehlung von Lucia

Lucia ist Sizilianerin und lebt mit Freund und Sohn in Hannover. Sie kommt aus dem Tourismus und findet seit 2018 besondere Unterkünfte in Deutschland und Italien für die Little Travel Society. Mit Rosanna, der Gastgeberin des I Freschi hat sie lange geplaudert und ist von ihrer herzlichen Art begeistert. Lucia meint:

Rosanna macht das I Freschi zu einem ganz besonderen Ort. Die Liebe zu ihrer Heimat Ligurien und zum alten Borgo spürt man sofort - ob bei der bunten, individuellen Einrichtung der Appartements oder bei all den Geheimtipps, die sie für Ihre Gäste parat hat. Da entsteht sofort ein echtes Zuhause-Gefühl!

Schick an Rosanna deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Frühstücks-Paket zur Begrüßung




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.