+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Das Intermar Hotel & Apartments - perfekter Mix aus Ferienwohnung und Hotel. Direkt am Ostseestrand von Glücksburg!

Moin, moin aus dem hohen Norden, hier kommt unser neuestes Rezept für Urlaubsglück: Man nehme funkelnagelneue schicke Suiten, Apartments und Ferienwohnungen mit viel Platz für Familien und Blick über die Förde bis nach Dänemark. Und das alles in einem Hotel mit lässigem Restaurant, Wellness und einem jungen fröhlichen Team. Vor der Tür: Der Bilderbuch-Ostseestrand. Dazu kombiniert man idyllische Wälder, aufregende Steilküsten, jede Menge Wassersport, hyggelige Cafés und ein verzaubertes Märchenschloss. Klingt gut? Finden wir auch!

Das Intermar Hotel & Apartments – ein Ostsee-Glücksfall in Glücksburg

So viel Urlaubsglück auf einmal: Schon beim Aufwachen fällt Euer Blick auf die Ostsee und bis hinüber nach Dänemark. Und sogar der Fähranleger für eine Umrundung der dänischen Ochseninseln liegt nur 100 Meter vom Hotel entfernt. Nach dem Frühstück in Eurer Küche oder im Restaurant des Intermar Hotels – natürlich auch mit Meerblick – müsst Ihr nur die Strandpromenade überqueren und steht schon mit den Füßen im Sand. Wo die Minis vergnügt im seichten Wasser planschen und Ihr im Strandkorb chillt. Was für ein Glück, dass die Gastgeber der zehn Minuten entfernten Glück in Sicht Ostseelodges (auch in unserer Sammlung), das ehemalige 5 Sterne-Hotel Intermar, nach jahrelangem Leerstand 2019 komplett modernisiert und für Euch hier wieder in Schwung gebracht haben. Merle, aus dem unkonventionellen, jungen und internationalen Team, meint: “Das Haus hat uns gesucht und gefunden. Wir lieben es, unseren Gästen etwas von unserer lebensfrohen Art und Weise mitzugeben.”

Das Ostseeglück ist rund – Strandkorb und Sauna, Sushi und Sundowner

Und – alter Schwede – was hat das Haus innen für eine Verwandlung hingelegt! Aus den alten Hotelzimmern wurden 92 großzügige neue Zimmer, Studios, Apartments, Suiten und Wohnungen, die mit ihrem modernen Look, den hellen Tönen mit türkis-blauen Akzenten – und dem wirklich sensationellen Blick aufs Wasser – sofort Lust auf Strandurlaub machen. Unser Liebling für Familien ist übrigens definitiv die “Ferienwohnung Plus” im Erdgeschoss, die Euren Lütten auf 140 m²(!) richtig viel Platz bietet und deren Terrasse nur wenige Schritte vom Strand entfernt liegt. Zudem gibts im neuen Intermar einen kleinen, aber feinen Wellnessbereich mit Sauna oder Massagen. Und ein leckeres Abendessen im stylischen Hotelrestaurant Gudlak. Wo zum Beispiel Eugen (in dem ein Entertainer schlummert, meint Merle) für Euch live am Tresen fangfrisches Sushi zubereitet.

Glücksburg – Wald, Wind und Wellen für kleine Wasserratten und Prinzessinnen

Auch wenn das alles so hyggelig ist – wir empfehlen Euch dringend, Euren Strandkorb auch mal zu verlassen, denn hier oben gibt es richtig viel zu butschern (unternehmen)! Mit dem Fahrrad geht´s durch den idyllischen Buchenwald zur Halbinsel Holnis, einem Naturschutzgebiet mit Steilküsten, Salzwiesen und einem spannenden Surferstrand. Von der, nur 100 Meter vom Hotel entfernten, Seebrücke aus schippert Ihr nach Flensburg, wo eine entzückende Altstadt und der Historische Hafen auf kleine und große Seebären wartet, oder zu den dänischen Ochseninseln, einem echten Naturerlebnis (die richtig Abenteuerlustigen können hier sogar eine Nacht in einem traditionellen Shelter verbringen). Ein Muss ist natürlich auch der Besuch des Glücksburger Wasserschlosses, dessen “verzauberter” Märchenturm die Herzen aller kleinen Prinzessinnen und Ritter höher schlagen lässt. Ja, Glücksburg ist eben ein echter Glückstreffer!

Kontaktdaten
Adresse: Fördestraße 2-4, 24960 Glücksburg (Ostsee)
Email: hello@intermar-apartments.de
Telefon: +49 04631 4449368
Web: www.intermar-apartments.de

Fotos: Intermar Hotel & Apartments
Text: Susanne HoffmeisterMerkenMerken

+

HIGHS

Der Ostseestrand vor der Haustür

Näher geht´s nicht! Einmal über die Promenade und schon steht Ihr im Sand: Direkt vor dem Hotel liegt der Kurstrand Sandwig - und der ist wirklich wie aus dem Bilderbuch. Es erwarten Euch Strandkörbe, eine romantische Seebrücke, Promenadenflair mit Cafés und Restaurants und natürlich der traumhafte Blick bis hinüber nach Dänemark. Hach!

Schicke neue Wohnungen mit viel Platz und Meerblick

Diese Ferienwohnungen können wirklich alles: Schickes und gemütliches Design mit Beachflair, eine superpraktische Ausstattung mit Küche und Waschmaschine, jede Menge Platz und natürlich eine Terrasse oder ein Balkon mit Blick auf die Förde. Und drumherum steht Euch auch noch ein ganzes Hotel mit Sauna & Restaurant zur Verfügung!

Für jede Familiengröße etwas dabei

Egal ob zu zweit mit Baby oder als Familie mit zwei, drei oder vier Kindern - hier findet Ihr garantiert die passende Unterkunft. Das Angebot reicht von Doppelzimmern und Studios über Apartments und Suiten bis hin zu großzügigen Ferienwohnungen und einem wirklich beeindruckenden Penthouse.

Das coole Intermar-Team

Erst 2020 hat das junge internationale Team das Hotel übernommen und man merkt sofort, dass es ihnen einfach richtig Spaß macht, hier zu arbeiten und Euch eine schöne Zeit zu bereiten! Schon der Empfang ist super herzlich und auch während Eures Aufenthaltes werdet Ihr den besonders netten Service und die Wohlfühlatmosphäre zu schätzen wissen.

Kulinarisch ein Glückstreffer

Das Hotelrestaurant Gudlak punktet mit seiner kreativen euro-asiatischen Küche, dem stylish-lässigen Ambiente und dem Meerblick. Und für die Minis gibt es hier fast alle Gerichte als halbe Portion (wie sympathisch).

Das Auto kann stehenbleiben

Einmal in der kostenlosen Hotelgarage geparkt, kann das Auto während des Urlaubes eigentlich gleich dort stehen bleiben. Der Strand ist sowieso vor der Tür und über die Strandpromenade erreicht Ihr in wenigen Gehminuten viele nette Cafés und Restaurants. Die Schiffe nach Flensburg oder Dänemark fahren von der nur 100 m entfernten Seebrücke ab und bei Schietwetter lauft Ihr fünf Minuten zum Erlebnisbad Fördelandtherme.

Die spannende Umgebung

Glücksburg und seine Umgebung bieten so viele tolle Ausflugsmöglichkeiten und Sportarten - da weiß man als Familie gar nicht, wo man anfangen soll. Reiten, Golfen, Kiten, SUP, Segeln. You name it! Selbst in Dänemark seid Ihr ruckzuck mit der Fähre oder mit dem Auto.

-

LOWS

Die 70er lassen von außen grüßen

Von außen sieht man dem Hotel an, dass es in den 70ern erbaut wurde. Aber das wirklich schnieke und moderne Design im Inneren lässt Euch das ganz schnell wieder vergessen. Und der Blick von überall raus aufs Meer ist traumhaft!

Über Treppen zur Parkgarage

Bei einem Urlaub mit Kind und Kegel vielleicht doch etwas mühsam, dass man die Hotelgarage nur übers Treppenhaus erreicht. Das nette Team hilft Euch aber jederzeit gerne.

Kein ausgewiesenes Familienhotel

Familien mit Kindern sind hier sehr willkommen, ein Rundum-Ausstattungspaket für Babys und Spielbereiche, wie im Familienhotel, gibt es jedoch nicht. Dafür haben die Kids den großen Sandkasten vor der Tür.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 330 Euro*/Nacht in der Ferienwohnung zur Fördeseite ohne Verpflegung, ab ca. 390 Euro*/Nacht inklusive Frühstück.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 190 Euro*/Nacht im Apartment zur Fördeseite ohne Verpflegung, ab ca. 230 Euro*/Nacht inklusive Frühstück.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In der Penthouse-Suite finden auf 200 m² bis zu 6 Gäste und zwei Babys Platz. Die Standardbelegung für Suiten, Apartments und Ferienwohnungen ist zwei bis 4 Personen. Es kann jedoch noch ein Babybett dazugestellt werden.
Die Suiten und Ferienwohnungen verfügen über eine voll ausgestattete Küche, die Apartments über eine kleine Pantry-Küche. Ihr könnt aber auch Frühstück oder Halbpension (mit 2-Gang-Menü nach Wahl am Abend) im Hotelrestaurant Gudlak dazu buchen. In zehn Gehminuten - immer am Wasser entlang - erreicht Ihr das Partnerrestaurant Glückselig (das zu den Ostseelodges Glück in Sicht gehört). Auch das "Glückselig" ist direkt am Strand gelegen.
Keine Tiere.
Das Hotel hat keinen Pool. Der Strand liegt direkt vor der Tür und das große Erlebnisbad Fördelandtherme ist nur fünf Minuten zu Fuß entfernt.
Babys sind willkommen! Es gibt Babybetten, Hochstühle und Kindergeschirr in den Restaurants. In den Suiten und Ferienwohnungen findet Ihr auch eine Waschmaschine.
Keine Kinderbetreuung.
Das Hotel selber hat keinen eigenen Spielbereich, aber direkt nebendran findet Ihr einen Spielplatz und in ca. 100 Meter Entfernung liegt ein zweiter Spielplatz direkt am Strand.
Für alle Kinder gibt es ein kleines Geschenk bei der Anreise. Was, wird nicht verraten. Denn es ist eine Überraschung für die Minis!
Ferienwohnung, Hotel
Die Suiten und Ferienwohnungen Plus sowie das Penthouse bieten jeweils zwei Schlafzimmer, die Wohnungen sogar jeweils mit Ensuite-Bad.
Im Frühling, Herbst und Winter hat die Landschaft hier oben ihren ganz eigenen Reiz. Richtig gemütlich wird´s an kalten Tagen, wenn Ihr eine Familiensession in der Sauna einlegt. Ein authentisches maritimes Highlight ist die traditionelle Apfelfahrt im Oktober, bei der eine Tonne Äpfel von Glücksburg nach Flensburg verschifft werden.
Zum Flughafen Hamburg fahrt Ihr etwa eine Stunde und 45 Minuten. Der nächste Bahnhof ist in Flensburg, etwa 25 Autominuten entfernt. Von hier aus könnt Ihr mit dem Taxi oder dem Bus zum Hotel fahren. Wer mit dem Auto anreist, kann kostenlos in der hoteleigenen Parkgarage parken.
Das Hotel bietet einen kleinen, aber feinen Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Saunarium und einem schönen Ruheraum. Der ganze Bereich wird jeweils exklusiv vermietet, so habt Ihr hier wirklich Eure Ruhe. Auch Massagen und andere Anwendungen könnt Ihr dazu buchen.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind willkommen und bekommen zur Begrüßung sogar eine eigene Decke und einen Napf. Sie übernachten für 10 Euro pro Nacht.
Das Hotel arbeitet mit regionalen Lieferanten und Biohöfen der Umgebung zusammen. Zudem werden, wo immer möglich, natürliche Rohstoffe und recycelbare Materialien eingesetzt. Eine E-Ladestation steht Euch in der zehn Minuten zu Fuß entfernten Partneranlage Ostseelodges kostenlos zur Verfügung. Nicht selbstverständlich für ein Hotel: Mitarbeiter mit Kindern müssen keinen Schichtdienst machen.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Intermar Hotel & Apartments liegt im Glücksburger Ortsteil Sandwig direkt an der Flensburger Innenförde. Genau vor dem Hotel erwartet Euch der weiße, flach abfallende Kurstrand – übrigens schon zu Kaiserzeiten ein Strandbad und ein beliebtes Ziel der Ausflugsdampfer aus Flensburg. Auch heute noch könnt Ihr hier im Strandkorb entspannen, die Promenade mit ihren schönen Cafés & Restaurants entlang bummeln oder natürlich die Förde mit dem Segelboot, Surfbrett oder SUP unsicher machen. Naturliebhaber zieht es in die weiten Glücksburger Buchenwälder, auf die nordisch-raue Halbinsel Holnis oder an die verträumte Außenförde. Zum Sightseeing und Shopping liegt das hyggelige Flensburg ums Eck. Auch ein Ausflug nach Dänemark darf natürlich nicht fehlen, denn das liegt wirklich nur einen Katzensprung entfernt!

Der Kurstrand Sandwig liegt genau vor dem Hotel. Mit seinen Strandkörben, einem Spielplatz und dem flach abfallenden Wasser ist er ideal für gemütliche Familienstrandtage. Mit dem Auto seid Ihr in ca. 15 Minuten am Surfstrand vom Holnis, wo Ihr Seglern, Surfern und Kitern beim Ritt durch die Wellen zusehen könnt. Bei Schietwetter geht´s zu Fuß in fünf Minuten in die große Fördelandtherme mit Kinderbecken und über 100 m langer Familienrutsche. Die Eintrittskarten könnt Ihr direkt im Hotel kaufen.
Von wegen alles flach hier oben im Norden: Die Flensburger Förde erwartet Euch mit einer abwechslungsreichen Hügellandschaft mit Wäldern, Steilhängen und natürlich unzähligen Stränden. Ein Wanderweg führt vom Hotel in etwa 45 Minuten zum berühmten Schloss Glücksburg. Ein besonderes Naturerlebnis findet Ihr im Naturschutzgebiet Holnis, zu Fuß erreicht Ihr die Halbinsel in etwa zwei Stunden.
In zehn Autominuten seid Ihr am 18-Loch-Golfplatz Förde-Golf-Club Glücksburg mit eigener Akademie und schönem Ausblick über die Förde.
Angeln kann man hier im Meer und in Binnengewässern. Für die Küstenfischerei benötigt Ihr einen Jahresfischereischein oder einen Urlauber-Fischereischein (erhältlich in den Gemeindeverwaltungen). Für Binnenseen und Angelteiche bekommt Ihr in Angelgeschäften Erlaubnisscheine und Angelkarten. Auch ganztägige Trips zum Hochseeangeln sind möglich.
Dass es an der Flensburger Förde nur so wimmelt von Wassersport-Möglichkeiten und -Anbietern, versteht sich von selber. Am Strand vor dem Hotel könnt Ihr Euch SUPs ausleihen, am Surfstrand von Holnis findet Ihr eine lokale Surfschule mit perfekten Bedingungen für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Förde ist eines der beliebtesten Segelreviere an der Ostsee und mit der Hanseatischen Yachtschule wartet hier die größte Segelschule Deutschlands auf Euch, nur 500 Meter vom Hotel entfernt.
Fahrräder könnt Ihr direkt im Hotel ausleihen, auch Kinderräder, -sitze oder -anhänger können organisiert werden. Eine schöne Tour führt Euch zur Halbinsel Holnis, wo Ihr das Naturschutzgebiet erkunden könnt. Ein besonderer Tipp ist auch die Fahrradfähre „Rødsand“, mit der Ihr die Grenzregion bei einem Tagesausflug entdecken könnt.
Es gibt in der Region in und um Glücksburg viele Reitställe. Das Hotel empfiehlt Euch den Reitstall Beate Blunck, der etwa 25 Minuten mit dem Auto entfernt liegt. Hier sind meist auch kurzfristig Termine buchbar.
In nur etwa 20 Fahrminuten seid Ihr in der Altstadt von Flensburg und die ist mit dem lebendigen Hafen, den historischen Fassaden und den malerischen Höfen wirklich ganz entzückend. Kleine Gassen, nette Cafés und süße Läden verbreiten skandinavisches Flair. Auch die hübsche dänische Hafenstadt Sonderburg ist einen Ausflug wert (etwa 50 Autominuten).
Ein toller Ausflug führt Euch in nur etwa 15-20 Fahrminuten an die Außenförde, wo alles etwas gemächlicher zugeht: Im süßen kleinen Hafen von Langballigau bekommt Ihr Fisch direkt vom Kutter, am schönen Naturstrand nebenan wartet ein toller Spielplatz und im Museumsdorf Angeln könnt Ihr eine echte Windmühle bestaunen. Wer mehr Action möchte, der sollte unbedingt mal im Familien-Freizeitpark Tolk-Schau mit Bootsrutsche, Sommerrodelbahn, Achterbahn und Autoscooter vorbeischauen (etwa 45 Autominuten entfernt). Und nur etwa 90 Minuten fahrt Ihr übrigens von hier bis zum Legoland in Dänemark!

Schick an dem Team vom Intermar Hotel deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.