+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Der Iselhof in Osttirol – Ferienwohnungen mit Stadt, Land und Fluss

Zwei große Ferienwohnungen empfangen Euch hier im alten Stadl der Familie, der von Angela mit einem tollen Händchen für zeitlose Architektur saniert wurde! Inmitten von Apfelbäumen am Gletscherfluss Isel seht Ihr hier den grasenden Kühen zu, schlendert zu Fuß in die Sonnenstadt Lienz mit ihrem mediterranen Flair, bewandert Almhütten, fahrt Ski oder geht biken und baden. Eine Oase im authentischen Osttirol!

Der Iselhof – ein Bauernhof für Architektur-Liebhaber

Die Quadratur des Kreises ist eine komplizierte Angelegenheit. Aber nicht nur, dass hier am Iselhof kreisrundes Mauerwerk ein Tor zur eckigen Eingangstür bildet. Nein, auch sonst erfüllt dieser Ort alle erdenklichen Urlaubswünsche auf einmal: Grüne Bilderbuch-Oase, aber auch mediterranes Stadtleben. Historie, aber auch Moderne. Ganz viel Platz und trotzdem behagliche Gemütlichkeit. Kein Massenziel, aber auch nicht ab vom Schuss. Kulturell interessant, aber für die Kinder einfach nur idyllisch. Ok, ok, wir hören schon auf! Um es kurz zu fassen: Angela Frey macht in diesem genial sanierten, denkmalgeschützten Stadl ihrer Großeltern einfach alle glücklich! Sogar „Raumfetischisten“, wie sie Angela freimütig nennt.

Dieser Kraftplatz beglückt designaffine Outdoor-Familien

Und wir verstehen sofort, was Angela damit meint, wenn wir uns in der Ferienwohnung „Kuchl“ mit ihren 78 unkonventionell in Szene gesetzten Quadratmetern samt Sauna so umschauen. Trutziges Mauerwerk, duftender Lärchenboden, alles puristisch gestaltet und bis ins Detail ausgetüftelt. Größere Familien mit bis zu sechs Köpfen beziehen derweil die 100 Quadratmeter große Ferienwohnung „Stube“, ebenfalls mit Sauna und mit Rundumblick in die heilsame Natur. Was für ein Kraftplatz! Und während wir noch „Wow!“ sagen und die geseifte Fichten-Vertäfelung, mit ihren Kuschelplätzen am Fenster, bestaunen, springen die Kids schon längst über das zehn Fußballfelder große Grundstück mit Obstgarten und Feldern. Kuhglocken bimmeln dazu und die Dolomiten ragen in den Himmel. Wir können gar nicht glauben, dass diese Oase fußläufig zur Sonnenstadt Lienz (mit „ie“!, nicht nur mit „i“) liegt – mit ihren süßen Gassen und Cafés und ihrem eindeutig italienischen Flair.

Die Familien verlassen sich auf die Geheimtipps der Gastgeberin

Almen erwandern, vom Hof weg radeln, im zehn Minuten entfernten, kristallklaren Tristachersee vor schönster Bergkulisse planschen, sich in die Geheimnisse des Schlipfkrapfenmachens einweihen lassen, im Schnee rodeln oder zum benachbarten Schloss Bruck schlendern. Osttirol, ganz nah an der Grenze zu Südtirol, ist immer noch ursprünglich und hat sich den Charakter eines verborgenen Juwels bewahrt. Gut für Euch: Angela hat hier am Hofe ihrer Großeltern selbst einen großen Teil ihres Lebens verbracht und kennt die ganze Vielfalt der Region. „Eine Familie besuchte eine von mir empfohlene Alm“, erzählt uns Angela zum Beispiel. „Die Wirtin fragte sofort: Wie sind Sie hergekommen? Zu uns kommen sonst nur Einheimische.“ Das sagt wohl alles…

Kontaktdaten
Adresse: Schlossgasse 16, 9900 Lienz, Österreich
Email: ferien@iselhof.at
Telefon:+436648283793
Web: 
www.lienz-ferienwohnungen.at

Fotos: Iselhof
Text: Laura Brauer

+

HIGHS

Diese idyllische Lage mit Stadtanschluss

Der Iselhof, bestehend aus dem Stadl mit den beiden Ferienwohnungen, aus einem Herrenhaus aus dem 13. Jahrhundert und einem Sichtbeton-Wohnkubus, liegt sowas von malerisch direkt am Gletscherfluss Isel. 70.000 Quadratmeter Grund mit Streuobstwiesen umgeben Euch hier. Und dennoch lässt es sich in nur fünf Minuten zum Eisessen nach Lienz spazieren. Das ist "Stadt, Land, Fluss" vom Feinsten.

Auch für Großfamilien geeignet

Bis zu 6 Personen passen in die "gute Stubn", das Gelände ist riesig. Ihr könnt also auch mit einer größeren Rasselbande anreisen.

Eure Gastgeberin kennt die Gegend!

Angela ist zwar von Beruf Historikerin, ihre Leidenschaft für außergewöhnliche Architektur, Tourismus und die Vermarktung lokaler Lebensmittel lebt sie jedoch schon seit mehr als zehn Jahren voll aus. Die Mutter von vier erwachsenen Töchtern ist das ganze Jahr mit dem Fahrrad unterwegs, liebt das Wandern und das Skitourengehen und teilt ihr ganzes Wissen mit Euch. Das ist Gold wert!

Der Design-Mix aus Tradition und Moderne

"Ich habe in die Gestaltung der Wohnungen sehr viel investiert", erzählt Angela. Und oh ja, das spürt man! Immer im Fokus: Schlichte zeitlose Architektur mit alter Tradition zu verbinden. Die Ferienwohnungen verbinden sich in der Natur und mit der Natur - abseits von Lärm und Straßen. Angelas Tochter Valerie, frisch gebackene Architektin, hat die Wohnung "Kuchl" übrigens selbst geplant.

Entschleunigung und Sonnenwetter in Osttirol

Im Süden der Alpen und vor den Toren Italiens gelegen, gehört Osttirol zu den sonnigsten Plätzen Tirols. Die Bezirksstadt Lienz nennt sich nicht ohne Grund "Sonnenstadt". Ihr urlaubt hier eingebettet zwischen den Sextener Dolomiten und den Hohen Tauern mit Österreichs höchstem Berg, dem Großglockner. Großartige Berge also vor der Nase und dennoch ist es nicht so überlaufen, wie in anderen Teilen Tirols. Entschleunigung wird hier groß geschrieben.

Produkte aus der Region entdecken

Kein Stress bei der Verpflegung! Bei der Ankunft erhaltet Ihr ein Iselkistl mit leckeren lokalen Zutaten - fast alles von benachbarten Bauern! Außerdem gibt es auf dem Iselhof ein "Ladele" mit Produkten aus der Region und tiefgekühlte Schlipfkrapfen - eine lokale Spezialität, ähnlich wie Ravioli, also sehr kindertauglich!

-

LOWS

Natur pur ohne Familienhotelextras

SPA, Pool, Spielzimmer. All diese Dinge werdet Ihr auf dem Iselhof nicht finden. Braucht es aber auch nicht ... Kinder pütschern im Bachbett, balancieren auf Hängebrücken, Eltern dösen unter Bäumen. Und vom Naturbadesee bis zum Spielplatz ist alles in nur wenigen Autominuten erreichbar.

Vorsicht mit dem Gletscherfluss!

Die Isel schlängelt sich 500 Meter lang am Grundstück entlang. Auch wenn sich an der gesamten Ufergrenze ein Waldstreifen entlang zieht, der zwischen 3 und 15 Meter breit ist, müsst Ihr auf kleine Nichtschwimmer gut aufpassen.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 290 Euro * / Nacht in der Wohnung Stube.

Nebensaison mit Baby

Ab 240 Euro* / Nacht in der Wohnung Kuchl.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Bis zu sechs Personen können in der Wohnung Stube schlafen. Regulär ist sie für vier Personen ausgelegt.
Ihr habe eine komplett ausgestattete Küche und könnt Euch im "Ladele" Produkte aus der Region kaufen. Bei der Anreise steht ein Kistl mit Frühstücksleckereien bereit.
Angelas Border-Collie-Hündin Leica stromert ab und zu auf dem Grundstück herum. Auf der Weide des Grundstücks stehen im Sommer zudem grasende Kühe.
Kein Pool.
Ein Babybett könnt Ihr dazu buchen. Es kostet 45 Euro pro Aufenthalt
Keine Kinderbetreuung.
Der weitläufige Garten ist ein Paradies - mit Schaukel.
Ferienwohnung
Die Wohnung Stube hat zwei Schlafzimmer.
Der nächste Flughafen liegt in Klagenfurt (allerdings 1 Stunde 50 Min. entfernt). Der nächste Bahnhof in Lienz ist dafür nur fünf Minuten weit weg. Mit dem Auto braucht Ihr, beispielsweise aus München, nur drei Stunden.
Wohnung Stube und Kuchl haben jeweils eine Sauna integriert.
Kein Fitnessraum.
Hunde könnt Ihr - nach Absprache - mit in die Wohnung Stube bringen.
Die Wiesen des Grundstücks werden vom Biobauern bewirtschaftet und haben mehr als 30 Jahre keine Düngemittel oder Unkrautvertilgungsmittel mehr erlebt. Angela hat zudem einen Gemüsegarten angelegt. Es gibt auch einen Naturgarten und Blumenwiesen mit vielen Nistplätzen und Plätzen für Insekten sowie einen Naschgarten. Vor Ort finden E-Auto-Besitzer auch eine E-Tankstelle.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Die österreichische Region Osttirol gehört zu Tirol, wird jedoch durch den Alpenhauptkamm vom größeren nordwestlichen Landesteil abgetrennt. Osttirol grenzt an Venetien, Kärnten und Südtirol und hat als Enklave alles, was wir an Tirol lieben, aber setzt noch eins drauf: pure Entschleunigung. Die Eigenständigkeit der Osttiroler zeigt sich nicht zuletzt in der Mentalität der ca. 50 000 Bewohner, die weltoffener und genussvoller sind, als es die schroffen Berge vermuten lassen. Die wunderschöne und mediterran anmutende Stadt Lienz, die Hauptstadt Osttirols, wird als ‚Perle der Dolomiten‘ bezeichnet. Das Stadtzentrum liegt auf einer Höhe von 673 Metern, der höchste Punkt der Gemeinde befindet sich im Bereich der Hochsteinhütte (2023 m). Und Ihr habt die perfekte Ausgangslage – denn Ihr wohnt auf dem Iselhof super idyllisch in Alleinlage auf einem riesen Anwesen mit Feldern und Streuobstwiesen, nach Lienz sind es aber nur fünf Gehminuten.

schneeflocke
Die Lienzer Dolomiten sind zehn Minuten vom Iselhof mit dem Auto entfernt und haben nur sonnige Hänge, sind perfekt für Familien geeignet, nicht zu groß und nicht überlaufen. Skivermietung gibt es überall vor Ort. Der Hochstein ist zu Fuß erreichbar (3 Lifte), ebenso die Rodelbahn, Eislaufen könnt Ihr im Winter am Tristachersee – nur zehn Autominuten entfernt.
Zehn Autominuten entfernt, am Fuße der Lienzer Dolomiten, inmitten von Wald und Wiese, liegt der einzige Badesee Osttirols, der Tristachersee. Mit Strandbad, Café, Spielplatz, Beachvolleyballplatz und großer Liegewiese kann man in dem Naturbadesee als Familie den ganzen Tag genießen. Im Sommer wird das Wasser locker 24 Grad warm.
Angela gibt Euch Wandertipps für jeden Typ! Ihr könnt gleich vom Haus über die Sonnenhänge starten. Vom einfachen Spaziergang über die Kinderalm-Erkundung mit Streicheltieren bis zur sportlichen Klettertour ist alles möglich.
Mit Angelkarte könnt Ihr gleich an der Isel, am Ufer des Iselhofes, Eure Angel auspacken.
Kajak und Kanu zu fahren, ist auf dem Gletscherfluss Isel einfach genial. Zahlreiche Kajak-Schulen und -Kurse ermöglichen es auch Anfängern, diesen coolen Sport zu lernen. Mit dem Auto braucht ihr nur fünf Minuten zu den jeweiligen Stellen. Auch Family-Rafting auf der Isel ist hier ein großes Thema. Da können schon fünfjährige Kids mit.
Der Iseltal Radwanderweg beginnt fußläufig vom Iselhof am Fuße von Schloss Bruck. An den Ufern des Flusses Isel entlang führt diese leichte Strecke bis nach Matrei in Osttirol. Bestens für Familien mit Kindern geeignet, dauert der 28 Kilometer lange Ausflug auf dem Rad etwa zweieinhalb Stunde. Es gibt zudem einen Bikepark mit Radverleih (nur 500 Meter entfernt) am Hohenstein. Angela kann Euch zudem Georg, einen Radguide, ans Herz legen und Euch bei der Anmietung von Fahrrädern die richtigen Kontakte geben.
Der Kletterpark Lienz ist der größte Hochseilgarten in Tirol und zählt zu den abwechslungsreichsten Seilgärten ganz Österreichs (für Kinder ab 2 Jahren). Noch ein Highlight: Für Familien bietet die Galitzenklamm neben einem familientauglichen Klettersteig einen riesigen Kletterpark, in dem man auf den Spuren von Tarzan durch die Baumwipfel klettert - mit Wasserspielplatz! Foodies finden Sterneküche im Parkhotel am Tristacher See mit Traumblick.

Schick an Angela Frey deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.