+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Agriturismo La Guarda im Südwesten des Gardasees - entspanntes Weingut mit Wow-Blick und lustigen Gastgebern

Lange haben wir gesucht! Und endlich gefunden: Ein 18-Hektar-Weingut auf einem Hügel mit nur vier hübschen Apartments - 20 Minuten vom Gardasee entfernt. Fernab vom Seetrubel und doch nah genug für genügend Gardaseeaction mit SUP, Kiten und Gardaland. Und die lustigen Gastgeber Francesca und Gigi laden Euch mit offenen Armen ein, in ihr wunderbares Landleben. Die Kids plantschen im Salzwasserpool, stampfen die Trauben mit nackten Füßen und streicheln die drei Hofhunde. Und pssst... bezahlbar ist der Spaß auch noch.

Agriturismo La Guarda – authentisch &  idyllisch am Gardasee

Mio dio! Haben wir uns im Hause Little Travel gefreut, als unsere Teamitalienerin Lucia endlich mit Francesca und Gigi vom Agriturismo La Guarda anbandeln konnte. Ein schnuckeliger Wein-Agriturismo mit vier pfiffig eingerichteten Appartements. Auf einem grünen Hügel. Mit Pool und 360-Grad Blick auf Weinberge, Olivenhaine und See. Am Gardasee. UND bezahlbar. Wir konnten es nicht fassen! Davor hatten wir Francesca und Gigi schon wochenlang auf ihrem Instagramaccount (mehr Familienalbum als Werbeplattform) gestalkt. Francesca und Gigi – Rücken an Rücken als 007-Weinernter. Gigi flößt Francesca Wein auf einem Heuballen ein (geht natürlich schief…). Gigi und Papa Angelo halten ihre Nasen ins gleiche Weinglas. Francesca auf einer Roséflaschen-Luftmatratze im Pool. Das (lebens-)lustige Paar liebt sich, das Weingut und das Leben – das ist nicht zu übersehen! Aber nun erst mal von vorn…

Weinberg + Gastfreundschaft + Gardasee = Urlaubsparadies

Wollt Ihr wissen, wie es dazu kommt, dass Ihr hier im Südwesten des Gardasees so idyllisch urlauben dürft? Gigi ist Winzerer aus Milano in der vierten Generation – Opa Angelo kaufte schon in den 70er Jahren diesen schönen Hügel in der Nähe des Sees. Bald zog die Familie hierher und Gigi verliebte sich in die Steuerfachangestellte Francesca aus dem Dorf. Francesca tauschte Schreibtisch gegen den ihr noch fremden Weinberg…  und hat das Abenteuer mit ihrem Gigi laut eigener Aussage noch nie bereut! Heute haben die beiden neben 9 Hektar Weinberg, 2,5 Hektar Olivenhain, zwei tollen Teenagerjungs – die natürlich Winzer und Koch werden wollen –  seit 2018 auch noch vier Appartements für Gäste. Bambini sind hier übrigens ganz besonders willkommen. Der Pool ist umzäunt und zwei der vier Appartements haben sogar extra Kinderstockbetten im Schlafzimmer und Platz für bis zu sechs glückliche kleine und große Gardaseeurlauber.

Der Gardasee – von Weinproben, Gelato, SUP und Gardaland

Und lustig gehts auf dem Weingut zu! Die Kids dürfen – bei großem Gekicher und anfänglichen „Ihh“- und „Bäh“-Rufen – im Bottich mit nackten Füßen Trauben stampfen. Die Großen werden mit Augenbinde zum Weintraubenriechen geführt. Die Olivenbäume wollen beschnitten und die drei Hunde Honda, Guzzi und Kira gestreichelt werden. Und wir versprechen Euch – selten habt Ihr vor so erhebendem Blick im Pool geplantscht. Wenn Ihr aber vom idyllischen Landleben genug habt, seid Ihr in nur 20 Minuten am nächsten Gardaseestrand fürs Chillen, SUPen und Kiten. Oder Ihr bummelt durchs mittelalterliche Sirmione, das unglaublich malerisch auf einer Landzunge liegt, besucht die Freiluftoper im 50 Minuten entfernten Verona und gönnt Euch eine coole Familien-Motorboottour in Gargnano. Das Essen ist lecker, der Wein süffig, das Wetter mild, der See molto bello. Hach! Wir haben schon wieder Sehnsucht…

Ansprechpartner: Francesca und Gigi
Email: info@laguarda.com
Adresse: Via G. Zanardelli 49, 25080 Muscoline, Italien
Telefon: +39 338 840 56 47
Web
: www.laguarda.com/

Fotos: Agriturismo La Guarda
Text: Sonja Alefi

+

HIGHS

Die romantische & gute Lage

La Guarda ist Natur pur für die Kids. Die können hier auf dem Hügel am Ende der Straßen sausen wie sie wollen. Im Herbst gehts ans Ernten und Traubenstampfen. Trotzdem seid Ihr in 20 Minuten am See-Trubel für ein schickes Abendessen oder wilde Kiterei. Auch Brescia, Verona, Sirmione und das berühmte Gardaland sind alle in ca. 40 Minuten erreichbar...

Atmosphäre und Stil - entspannt!

Mit Verlaub - wir lieben zwar "unseren" See, den Unterkunftsstil aber meist nicht so sehr. Am Gardasee gibt es leider viel überteuertes Pomp und Gloria mit goldenen Wasserhähnen und Brokatvorhängen. Da ist der Stil des la Guarda eine erfrischende Ausnahme mit viel Augenzwinkern! Schlichte, aber hübsche Appartements mit pfiffigen Details, wie zum Beispiel Weinflaschenlampen auf Weinfass-Nachttischen. We like!

Die (lebens-)lustigen Gastgeber

Eine Unterkunft kann ja noch so schick sein - wenn die Seele fehlt, machts trotzdem keinen Spaß. Keine Sorge. Das wird Euch hier sicher nicht passieren! Spaß, Seele, Leidenschaft, Lebensfreude - davon gibts bei Francesca und Gigi genug. Genau die richtige Therapie für gestresste Großstadteltern...

Weinkenner - aufgepasst!

Weinkenner sind hier richtig. Denn hier, in der DOC-Region Valtenesi, wird sowohl Rot- als auch Rosé-Wein angebaut, der mindestens zu 50% aus der alten Rebsorte Gropello bestehen muss (eine Traube, die sogar schon die Römer anbauten). Und Ihr seid mitten drin, bei Euren Winzern auf dem Hügel.

Der Südwesten des Gardasees - ein Träumchen!

Hier, im südwestlichen Hinterland des Gardasees ticken die Uhren noch anders. Die Landschaft ist geprägt von Weinbergen, Olivenhainen und Obstbäumen. Dazwischen altehrwürdige Villen, die gerne mal auf einem Hügel thronen. So ist es fast ein Kulturschock, wenn ihr Euch dann in die Stauschlange um den See einreihen müsst.

Der Preis ist für den Gardasee einmalig

190 Euro für ein Apartment für vier in der Hauptsaison am Gardasee - unschlagbar! Da solltet Ihr gleich "zuschlagen".

-

LOWS

Kein Fernseher auf den Zimmern

Francesca meint (zurecht!), dass Fernsehschauen ja ein Trauerspiel wäre - bei DEM schönen Natur-Setting draußen. Und wer gar nicht ohne Bewegtbild kann, nutzt einfach das WLAN für Netflixorgien.

Nicht direkt am See

Zum Ufer des Sees braucht ihr 20 Minuten mit dem Auto. Am Gardasee ist diese Lage - gerade wenn der See in den Sommermonaten von Urlaubern förmlich überrannt wird - aus unserer Sicht aber eher von Vorteil. Denn so idyllisch wohnt es sich am Gardasee sonst selten.

Es holtert und poltert

Die Zufahrt zum Agriturismo ist zwar teilweise asphaltiert, aber trotzdem ein bisschen holprig.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

190 Euro * / Nacht in allen vier Appartements (Mindestaufenthalt von 3 Nächten). Inklusive Endreinigung, Bettwäsche, Handtücher, Nutzung des Poolbereichs und W-Lan.

Nebensaison mit Baby

Ab 90 Euro * / Nacht mit Babybett in allen vier Appartements. Inklusive Endreinigung, Bettwäsche, Handtücher, Nutzung des Poolbereichs und W-Lan.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In die Appartements Terra und Acqua passen bis zu 6 Personen - im Schlafzimmer zwei Erwachsene im Doppelbett und zwei Kinder im Etagenbett. Zusätzlich können noch zwei Leute auf dem Sofabett im Wohn-Essbereich schlafen.
Jede Wohnung verfügt über eine voll ausgestattete Küche für Selbstversorger. Außerdem gibt es einen Gemeinschaftsgrillplatz. Francesca und Gigi organisieren zudem regelmäßig Weinproben, bei denen Ihr regionale Leckereien probieren könnt. 400 Meter ist es zum nächsten Minimarkt.
Hoftiere gibt es nicht, aber die drei süßen Hunde Honda, Guzzi und Kira freuen sich über streichelnde Kinderhände.
Es gibt einen 6 mal 12 Meter großen Salzwasserpool mit wunderschönem Blick über die Hügel des Valtènesi.
In den Unterkünften seid Ihr mit Babybett und Hochstuhl ausgestattet. Der Pool ist umzäunt und an Eurem Appartement habt Ihr einen kleinen Garten mit Gartentor, das Ihr verschließen könnt, damit kleine Laufanfänger nicht ausbüchsen.
Keine Kinderbetreuung. Aber je nach Saison dürfen die Kids bei der Olivenernte oder Weinlese mithelfen.
Es gibt keine besonders ausgewiesenen Spielbereiche. Neben dem Pool findet Ihr jedoch eine große Freifläche zum Fußball- oder Frisbeespielen.
In jedem Appartement gibt es eine Truhe mit Brettspielen, Kartenspielen und Büchern in verschiedenen Sprachen.
Bauernhof, Ferienwohnung
Ihr könnt selbt entscheiden, ob Ihr lieber das Etagenbett im Elternschlafzimmer oder das Sofabett im Wohn-Essbereich für die Kids nutzen wollt. Bei Letzterem hättet Ihr dann auch zwei getrennte Schlafräume. Gebt Francesca am besten vorab Bescheid, wie Ihr nächtigen wollt.
Der Gardasee ist in der Nebensaison einfach doppelt so schön, weil die Tourimassen weg sind. Zudem dürft Ihr bei der Olivenernte (Oktober) und der Weinlese (September) helfen. Außerdem organisieren Francesca und Gigi im Frühling Spaziergänge und machen sich mit Euch auf die Suche nach Wildkräutern.
Von München aus seid Ihr mit dem Auto in nur 5 Stunden da. Die nächsten Flughäfen liegen in Verona (45 Minuten) und Bergamo (1 Std.). Der nächste Bahnhof liegt in Desenzano del Garda (25 Minuten).
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind herzlich willkommen. Pro Aufenthalt und Hund zahlt Ihr nur einen Aufpreis von 10 Euro.
Der Strom wird im Agriturismo La Guarda aus einer Solaranlage gewonnen. Außerdem verzichten Francesca und Gigi soweit möglich auf Plastik - bei den Aktivitäten und den Weinproben werden nur Glasflaschen verwendet. Falls es mal nicht ohne Einweg geht, kommt kompostierbares Material zum Einsatz. Für die Reinigung der Appartements werden nur ökologisch abbaubare Bio-Reinigungsmittel verwendet.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Lago di Garda! Hach! Wir Münchner finden es ja total ungerecht, dass dieser wunderschöne See mit dramatischer Bergkulisse nicht Bayern, sondern Italien gehört … und invadieren den „Lago di Monaco“ einfach kurzerhand jeden Sommer. Schließlich sind es für Münchner nur 5 Stunden Fahrt. Zu Eurem Glück liegt der Agriturismo la Guarda aber am ruhigeren und „mondänen“ Westufer, wo so manch teurer Wellnesstempel einen Wahnsinnsblick vom Berg auf den See verspricht. Euer Ausblick vom Agriturismo La Guarda kann da übrigens locker mithalten. Ihr urlaubt nämlich auf dem höchsten bewohnten Berg der Weinanbauregion Valtenesi in Alleinlage im Südwesten des Lagos. Mit 360-Grad-Panoramablick über Hügel, Monte Maddalena, die Apeninnen und den See. Unglaublich idyllisch angesichts des Trubels am 20 Autominuten entfernten Lago di Garda. Trotzdem braucht Ihr nur 40 Autominuten nach Brescia und Sirmione. In 50 Minuten seid Ihr im imposanten Verona mit Shopping, Opernarena und Julias Busen.

In weniger als 20 Autominuten seid Ihr am Gardasee, in Manerba mit zahlreichen Stränden (auch ein hundefreundlicher Strand) und einer wunderschönen Insel namens "Isola dei Conigli" mit wilden Kaninchen (15 Minuten mit dem Auto). In einer halben Stunde seid Ihr außerdem bei der Terme di Sirmione mit mehreren Thermal- und Badebecken und einem großen SPA Bereich.
In der direkten Umgebung des Agriturismo findet Ihr jede Menge gut ausgeschilderter Wanderwege - fast alle mit einem unglaublichen Blick über Weinberge und Olivenhaine bis hin zum Gardasee. In Eurem Appartement findet Ihr eine Mappe mit Wanderkarten. Francesca und Gigi verraten Euch zudem gern, welche Wege Ihr gut mit dem Kinderwagen meistern könnt.
In der Umgebung gibt es verschiedene Golfplätze. Den Gardagolf-Club erreicht Ihr z.B. schon in 10 Fahrminuten.
Angeln (ausgenommen Sportangeln) ist am Gardasee gestattet. Die Ausrüstung müsst Ihr Euch allerdings von zu Hause mitbringen und als Erwachsene (ab 12 Jahren) zahlt Ihr einen kleinen Obulus an die Gemeinde, in der Ihr angeln wollt.
Wassersportmöglichkeiten wie Segeln, SUP oder Surfen gibt es am Gardasee en masse. Francesca und Gigi helfen Euch gern dabei, den für Euch richtigen Verleih oder Kurs zu finden.
Einen guten Radverleih findet Ihr in Manerba del Garda (10 Minuten vom Agriturismo entfernt) oder in Peschiera del Garda (ca. 30 Minuten). In Peschiera ist die Auswahl an Kinderrädern etwas größer und Ihr könnt direkt auf einem schönen Radweg starten, der vom südlichen Gardasee entlang des Flusses Mincio bis nach Borghetto di Valeggio sul Mincio, einem schnuckeligen Dörfchen mit zahlreichen Wassermühlen, führt.
Ins schnuckelige Brescia mit seiner Burg braucht Ihr nur 40 Minuten zum Bummeln und Gelato Essen. Julias Busen anfassen sowie der Fußgängerzone in der hübschen Altstadt einen Besuch abstatten, solltet Ihr unbedingt in Verona (50 Minuten).
Wer's trubeliger mag: Rund um den Gardasee gibt es verschiedene Themen- und Freizeitparks wie z.B. das Gardaland, Movieland oder Canevaworld (alle nur ca. 40 Autominuten entfernt).
Noch mehr Ausflugsziele für den Gardasee findest Du hier
Gardasee mit Kindern

Dies ist eine Empfehlung von Sonja

Lucia, unsere Hannoveraner Sizilianerin, hat's entdeckt, Sonja wird's besuchen. Sonja lebt mit Mann und drei Töchtern in München und hat aufgrund ihrer Reiseleidenschaft die Little Travel Society gegründet. Da es von München aus nur ein Katzensprung ist, ist Sonja mit ihrer Familie im Jahr zwei bis dreimal am Gardasee. Bei ihrem nächsten Gardaseeurlaub im August 2019 wird sie Francesca und Gigi auf jeden Fall besuchen. Sonja meint zum Agriturismo La Guarda:

Ich habe noch nie so viel "Liebe" gespürt bei Gastgebern. Francesca und Gigi sind wirklich toll, toll, toll. Und diese Art von Urlaub ist genau unser Ding! An einem schönen Ort, aber etwas abseits vom Touristentrubel. Landleben, gutes Essen und Trinken. Und noch dazu an unserem Lieblingssee, an dem wir laaange nach genau sowas gesucht haben und fast schon verzweifelt sind... Stay tuned! Wir berichten nach unserem Besuch.

Schick an Francesca und Gigi deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Flasche hauseigener Wein




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.