+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Le Sette Valli - ein Ferienhaus-Traum in Weiß in Italiens Stiefelabsatz Apulien

Spieglein, Spieglein an der Wand, welches ist das schönste Land? Allora, Bella Italia rankt bei uns jedenfalls ganz oben. Und hinter den sieben Bergen, zwischen Olivenhainen und Weinreben, im märchenhaft schönen Apulien haben wir das Le Sette Valli - Die Sieben Täler - für Euch gefunden. In dieses strahlend weiße Ferienhaus im reduzierten Boho-Stil mit Wahnsinnssicht, Outdoor-Küche und kleinem Pool könnt Ihr mit bis zu sieben (was für ein Zufall!) Personen einziehen. Das Meer, schöne Strände und entzückende Trullidörfer liegen nur 15 Autominuten entfernt. Dalli, dalli, auf ins Sette Valli!

Le Sette Valli – Designträumchen im märchenhaften Valle d’Itria

Ach Apulien, amore grande! Sì, sì, hier kommt eine wiederholte Liebeserklärung an Italiens wunderschönen Stiefelabsatz, genauer gesagt ans Valle d‘Itria. Diese märchenhafte Gegend ist gekennzeichnet von hügeligen Olivenhainen und Weinbergen, an deren Gipfeln weiß getünchte Städtchen mit jahrtausendealter Geschichte thronen. Von dort oben erspäht Ihr das glitzernde Mittelmeer, das im schmalen Stiefelabsatz meist nie weiter als 30 Minuten entfernt ist. Am charakteristischsten für die Gegend sind wohl aber die ulkigen Trulli – die einst typisch apulischen Bauernhäuschen, mit Kegeldächern aus Kalksteinplatten mit Kragsteinkonsolen, die es schon seit prähistorischen Zeiten im Valle d’Itria gibt. Und genau hier, unweit des Bilderbuchortes Locorotondo, haben wir das Ferienhaus Le Sette Valli mit Platz für bis zu sieben Personen gefunden.

Bauer meets Boho – toller Interiormix in Weiß und Erdtönen

Eure Gastgeber Tannaz und Piero haben mit ihren drei Kindern schon auf der halben Welt gelebt, aber die Sommer verbringen sie traditionell immer bei Pieros Familie in seiner Heimat Apulien. Irgendwann wuchs bei den beiden Globetrottern der Wunsch hier einen Happy Place für sich und andere Gäste zu erschaffen. Das Objekt dafür war schnell gefunden – eine leer stehende, mediterrane Sommerresidenz mit angrenzendem Trullo auf einem ein Hektar großen Hügelgrundstück. Mit Hilfe eines lokalen Architekten haben sie den altehrwürdigen Mauern behutsam neues Leben eingehaucht. Und wir jauchzen vor Glück über das Ergebnis! Seit 2019 strahlen die weißen Steinmauern wieder heller als die apulische Sonne und die Fensterläden haben die selbe Farbe wie der fast immer blaue Himmel. Im Inneren erwartet Euch ein gekonnter Less-is-More-Mix: Simple Vintage-Stühle, weiße Futonbetten mit hübschem Leinen, ins Mauerwerk eingelassene Armaturen und hie und da ein Accessoires, wie eine alte Holzleiter, bieten schlichte Harmonie pur und ein natürlich kühles Plätzchen an heißen Sommertagen.

Trulli-Dörfer, Naturstrände und coole Beachclubs ums Eck

Vor der Haustür geht es mindestens genauso Wooooow-Aaaaah-Boah! weiter. Während Ihr von einer der Terrassen oder der Outdoor-Küche aus Licht und Sicht genießt, werdet Ihr die kleinen Menschen der Urlaubstruppe vornehmlich im hübschen Plunge-Pool finden oder beim „Ernten“ der Feigen und Kaktusfrüchte im Garten. Trotz des traumhaften Natur-Settings könnt Ihr in Nullkommanix Teil des quirligen italienischen Dolce Vita werden. Nur 10 Autominuten trennen Euch vom verwinkelten Locorotondo mit Piazza, weltbester Pasta und Co. Zum nächsten Naturstrand oder coolen Boho-Beachclub düst Ihr – mit offenen Fenstern und laut aufgedrehten italienischen Schlagern! – in gerade mal 15 Minuten. Die bambini sind natürlich ganz selbstverständlich überall mit von der Partie, wir sind schließlich in Bella Italiaaa!

Kontaktdaten
Adresse: Via Vecchia di Laureto 34, 72015 Laureto di Fasano, Brindisi, Italien
Email: ciao@lesettevalli.com
Web: www.lesettevalli.com

Fotos: Le Sette Valli, Vanessa Bujak
Text: Vanessa Bujak

+

HIGHS

Das Interior - less is more

Gastgeberin Tannaz ist Partnerin in einer Interior Design Firma. Zusammen, mit dem bekannten apulischen Architekten Massimo Brambilla, haben die beiden ein Interior-Kunstwerk aus natürlichen Materialien (es gibt kein Plastik!) geschaffen, das einerseits an die simplen Bauerneinrichtungen aus dem vorletzten Jahrhundert anlehnt, andererseits mit seinen hochwertigen Bädern und anderen Finessen schon in Trendmagazinen wie AD und ELLE Decor Italia erschienen ist.

Einmal im Leben in einem Trullo schlafen!

Ihr nächtigt hier unter sehr geschichtsträchtigen Dächern! Die Villa wurde Mitte des 19. Jahrhunderts als kühle Sommerresidenz errichtet. Sogar über 200 Jahre alt ist der direkt angrenzende, in den Fels gebaute Trullo, wo sich eines der Schlafzimmer befindet.

Ruhe satt und Entschleunigung pur

Morgens barfuß auf der Terrasse stehen und das süditalienische Morgenlicht anblinzeln, dem Gezwitscher der Vögel und dem Gekicher der Kinder lauschen, während es aus der blubbernden Cafètiera nach Caffè und aus dem Garten nach Jasmin duftet....gibt’s ein besseres Rezept, um sich mit allen Sinnen zu erden!?

Ganzjährig mietbar!

Im Gegensatz zu den allermeisten Unterkünften in Apulien, könnt Ihr im Le Sette Valli ganzjährig einchecken - Es gibt eine Heizung und einen Kamin. Yippieh, denn wir finden Apulien auch im Winter total schön! Selbst im Dezember und Januar ist es zuweilen noch um die 20 Grad warm und das 10 Minuten entfernte Locorotondo hat tolle Weihnachtsbeleuchtung.

Lage im bezaubernden (und ruhigen!) Valle d'Itria

Ihr urlaubt mitten in der Natur, das Zentrum vom kleinen Ort Laureto, mit Supermarkt und Pizzeria, erreicht Ihr aber in wenigen Gehminuten. Traumschöne weiße Städtchen - wie Locorotondo - und Strände liegen nur 15 Autominuten entfernt. Und wenn Ihr nicht gerade im August nach Apulien reist, könnt Ihr die Gegend ohne Touristenmassen erkunden, hier geht es noch wunderbar ruhig zu!

-

LOWS

Sehr gut auf Kleinkinder aufpassen!

Bei der Restaurierung des Le Sette Valli wurde alles so originalgetreu wie möglich belassen. Die Trockenmauern, die den steilen Garten von den Terrassen trennen und auch die Brüstung der Dachterrasse sind seeehr niedrig. Der kleine Plantschpool ist (noch) nicht umzäunt - Auf Klein- und Kindergartenkinder müsst Ihr hier daher wahnsinnig gut aufpassen.

Ihr braucht ein Auto und die Anfahrt ist steil!

Um die Gegend zu erkunden, braucht Ihr im Le Sette Valli in jedem Fall ein Auto und die letzten Meter der Anfahrt sind steil. Die Sicht macht aber alles wett!

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

395 Euro/Nacht* im Juli und August für bis zu sieben Personen. In der Hauptsaison bestehen 7 Nächte Mindestaufenthalt von Samstag bis Samstag. Inkludiert im Preis sind WiFi, ein kleines Willkommen-Set mit Lebensmitteln, Klimaanlage bzw. Heizung, Bettwäsche und Handtücher und eine Reinigung einmal pro Woche.

Nebensaison mit Baby

175 Euro/Nacht* für bis zu sieben Personen. Im Juni und September bestehen 5 Nächte Mindestaufenthalt, in der übrigen Nebensaison vier Nächte Mindestaufenthalt. Inkludiert im Preis sind WiFi, ein kleines Willkommen-Set mit Lebensmitteln, Klimaanlage bzw. Heizung, Bettwäsche und Handtücher und eine Reinigung einmal pro Woche.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Ja, das Le Sette Valli kann bis zu sieben Personen beherbergen. Die beiden Schlafzimmer befinden sich auf den gegenüberliegenden Seiten des Hauses (davon eines im Trullo) und haben jeweils ein angeschlossenes Badezimmer.
Ihr habt eine voll ausgestattete Küche und eine Outdoor-Küche. Den nächsten Supermarkt und die nächste Pizzeria findet Ihr fußläufig entfernt im Ort Laureto.
Keine Tiere.
In die Terrasse der Villa wurde ein kleiner Plunge-Pool eingelassen.
Babys sind willkommen. Es können kostenlos Babybetten und Babystühle geliehen werden und es gibt eine Waschmaschine. Für mobile Abenteurer zwischen 1-6 Jahren sind allerdings einige Gefahrenquellen, wie niedrige Geländer, Treppen und der Pool!
Keine Kinderbetreuung.
Keine ausgewiesenen Spielbereiche. Aber das Gelände ist ein gigantischer Naturspielplatz, wo Eure Kinder zahlreiche Obstbäume und Pflanzen entdecken können. Kleinkinder würden wir aber auf dem unwegsamen Gelände nicht alleine losziehen lassen.
Ferienhaus
Die beiden Hauptschlafzimmer befinden sich auf den gegenüberliegenden Seiten des Hauses und haben jeweils ein angeschlossenes Badezimmer. Das Trullo-Schlafzimmer bietet Platz für zwei Personen und befindet sich neben dem Wohnzimmer, in dem es zusätzlich ein Tagesbett und ein Schlafsofa gibt. Das zweite Schlafzimmer hat drei Betten, von denen zwei miteinander verbunden werden können. Das dritte Bett ist durch einen Vorhang abgetrennt, um Privatsphäre zu gewährleisten.
Unsere liebsten Monate in Apulien sind Juni und September. In den pittoresken Städtchen müsst Ihr Euch nicht mit zahlreichen italienischen Touristen durch die engen Gassen quetschen und in den Trattorien könnt Ihr ohne lange Warteschlangen einkehren. Die Temperaturen sind mit circa 25 Grad perfekt, die coolen Beach Clubs und Cafes haben schon - bzw. noch - geöffnet, sind aber niemals überlaufen und die Preise für Sonnenliegen annehmbar. Im Winter ist es in Apulien sehr ruhig, aber Läden und Restaurants sind weiterhin geöffnet .
Die nächsten Flughäfen sind in Brindisi (45 Minuten) und Bari (55 Minuten) und es gibt zahlreiche - etwa zweistündige - Direktflüge von vielen deutschen Städten. Vom Flughafen aus empfehlen wir Euch einen Mietwagen zur Weiterfahrt, da es so gut wie kein öffentliches Verkehrsnetz gibt.
Kein Wellnessbereich, aber es können Massagen und Yogastunden auf der Dachterrasse für Euch organisiert werden.
Kein Fitnessraum.
Haustiere sind nicht erlaubt.
Bei der Restaurierung des Herrenhauses und des angrenzenden Trullo wurden so viele Originalelemente wie möglich bewahrt. Eure Gastgeber haben sich bewusst gegen einen großen und für einen kleinen Pool auf der Terrasse entschieden, weil sie im 1 Hektar großen Naturgarten nichts zerstören wollten. Beim Interior-Design wurde zudem fast zu 100% auf Plastik verzichtet und nur mit natürlichen Materialien eingerichtet. Es gibt eine strikte Mülltrennung.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Ferienhaus Le Sette Valli befindet sich zwischen der Adriatischen und der Ionischen Küste im Valle d’Itria (Tal von Itria) in Italiens Stiefelabsatz. Hier im oberen Teil Apuliens ist die Landschaft recht hügelig und zwischen unzähligen Olivenbäumen blitzen die, für die Gegend charakteristischen Trulli, durch – kegelförmige Bauernhäuschen mit Zipfeldach – von denen viele heute zu schicken Unterkünften umgebaut wurden. Über den Olivenhainen und Weinbergen erheben sich weiß getünchte Hügelstädte mit jahrtausendealter Geschichte wie Ostuni, Locorotondo, Martina Franca und Cisternino. In deren verwinkelten Gassen verbergen sich coole Boutiquen und tolle Restaurants, in die Ihr Eure Kids wie selbstverständlich mitbringen könnt. Und auch vom Strand seid Ihr nie weit entfernt: Weht an der Adria zu viel Wind, fahrt Ihr einfach ans Ionische Meer und umgekehrt! Naturstrände und trendige Beachclubs findet Ihr an den beiden Meeres-Seiten. Längst Geheimtipp der Kreativszene, ist der Massentourismus hier noch nicht angekommen.

Zu den Adria-Stränden Savelletri, Egnazia und Torre Canne gelangt Ihr in 15 Autominuten. Einer unserer liebsten Beach Clubs ist der Bosco Verde mit Parkplatz, Liegenverleih, sanitären Anlagen und einem, hinter den Dünen windgeschützt gelegenem, Café (20 Autominuten entfernt). Zum Bosco Verde gehört auch ein köstliches Restaurant mit super-kinderfreundlichen Kellnern und einem hölzernen Kinderlabyrinth! Den großen Wasserpark Egnazia erreicht Ihr ebenfalls in 20 Autominuten. Auf der ionischen Seite lieben wir die weißen Strände südlich von Campo Marino bis nach Punta Prosciutto (circa anderthalb Autostunden entfernt). Manche sind Naturreservate, andere haben Infrastruktur. Der schönste Beach Club ist für uns Teranga Bay mit türkis glitzerndem Meer und einem ganz sanften Einstieg - perfekt für die Kinder!
In zehn Autominuten erreicht Ihr "La ciclovia di Acquedotto Pugliese", ein altes Aquädukt, das in einen Wander- und Radweg umgewandelt wurde und auf dem Ihr auch mit einem Buggy laufen könnt.
Der nächste Tennisplatz liegt acht Autominuten vom Le Sette Valli entfernt.
20 Autominuten entfernt liegt der 18-Loch-Golfplatz vom San Domenico Golf Club.
Entlang der Küste werden Euch immer wieder kleine Fischerboote angeboten, die Ihr fürs Angeln im Meer mieten könnt. Ein berühmter Fischerort ist Savelletri (15 Auotminuten entfernt). Tannaz und Piero helfen Euch gern bei der Organisation von etwa einem Sonnenaufgang-Angelausflug für die ganze Familie.
Omnia Maris Watersports am adriatischen Meer ist 15 Autominuten entfernt und hat Flyboard, Hydrofoil-Surfen, Wakesurfen, Wakeboarding, Segeln, Windsurfen, Wasserski, Kajak, SUP (Stand Up Paddle) und Schnorcheln für Groß und Klein im Programm.
Eure Gastgeber können Euch einige gute Radverleihe und Tourenveranstalter empfehlen, z.B. Puglia on bike. Ihr seid zudem nur 10 Autominuten vom "La ciclovia di Acquedotto Pugliese" entfernt, einem alten Aquädukt, das in einen Wander- und Radweg mit toller Sicht umgewandelt wurde.
Im Centro Equestre Parco di Mare Montalbano (20 Autominuten entfernt) könnt Ihr Reitstunden und, in der Nebensaison, sogar Ausritte direkt am Meer buchen.
Das weiße Städtchen Locorotondo mit seinen engen Gassen und hübschen Plätzen liegt nur 10 Autominuten entfernt, die berühmte Trulli-Stadt Alberobello 25 Minuten. Ostuni (30 Autominuten entfernt) erinnert mit seiner weiß-gekalkten Kuben-Architektur an marokkanische oder griechische Orte. Für einen Tagesausflug können wir Euch auch die imposante Höhlenstadt Matera in der benachbarten Basilicata empfehlen, die 2019 europäische Kulturhauptstadt war (1,5 Autostunden entfernt).
Kleine Wasserratten werden den Aquapark Egnazia mit verschiedenen Schwimmbecken, mehreren Rutschen, Riesenröhrenrutsche und Wasserspielplatz als totales Highlight empfinden (15 Autominuten). Das Essen ist für uns Großen ein wahres Apulien-Highlight! Wir haben die total versteckte Pizzeria Da Micchio mit sensationellem Preis-Leistungsverhältnis geliebt (30 Autominuten). Im gehypten Alberobello können wir Euch die bodenständige Trattoria Amatulli empfehlen (25 Minuten entfernt).
Noch mehr Tipps für Euren Familienurlaub in Apulien findest Du hier:
Apulien mit Kindern

Schick an Tannaz und Piero deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.