+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Luzico im südlichen Portugal - Wow-Ferienhaus mit Pool im idyllischen Hinterland der Algarve-Küste

Haltet das Smartphone bereit! Jetzt wird´s "instagramable". Das typisch portugiesische, weiße Ferienhäuschen mit Geschichte - im landwirtschaftlich geprägten Hinterland der Algarve - ist nämlich ein echter Wohntraum aus alt, neu und Boho-Details. Das alles kommt dazu noch top-modern daher, mit Klimaanlage, toller Küche, Grill, Pool. Und trotz der romantischen Lage - mit den Bergen im Hintergrund - seid Ihr in nur 20 Autominuten am nächsten trubeligen Algarve-Strand.

Algarve-Ferienhaus Luzico – ein Haus für die Familie zwischen Berg und Meer

Die Chronik des bezaubernden Luzico im ruhigen Hinterland der Algarve liest sich wie eine “Never Ending Lovestory“. Und, dass mit dem Umbau 2020 ein weiteres Kapitel hinzugekommen ist, verdanken wir den Schwestern Rita und Adriana. Auf den Hügeln fanden nämlich schon die Großeltern Luz und Chico ihr Glück. Deren ursprüngliches Wohnhaus wurde sodann zum “Happy Place” ganzer Generationen der Familie und nun, da die Schwestern selbst Mütter sind, haben die beiden noch mal eine neue Seite aufgeschlagen. Sorgsam haben sie das alte Steinhaus ihrer Kindheit restauriert und um feinsten Komfort und Pool ergänzt. Und Ihr dürft jetzt auch einziehen!

Altes, Neues und viel Licht – ein Stilmix zum Verlieben

Trotz Modernisierung versprüht das typisch portugiesische weiße Häuschen den Charme der guten alten Tage. Aufgehübschte, antike Möbelstücke wurden mit komfortablen Betten und moderner Kunst gemixt. Dazu kommen Boho-Teppiche, dezent gemusterte Poufs, Leinendecken, Rattanleuchten, ein Hauch Danish Design, eine Prise Folklore… wir sind verliebt! Beide Schlafzimmer haben bodentiefe Fenster, durch die Ihr einfach in den Garten spaziert. So richtig modern wird es in der Küche: Induktionsherd, Mikrowelle, Geschirrspüler, ein großer Kühlschrank mit Gefrierfach, Blender, Kaffeemaschine und, und, und… Kochen – Schlemmen – Chillen – Repeat – und das alles im lichtdurchfluteten Wohn- und Essbereich.

Stadt, Land, Pool? Oder Meer? Geht hier alles…

Auch draußen gehts cool weiter: Den Berg im Blick, chillt Ihr am weißen Pool auf der Sonnenliege oder im Acapulco-Stuhl, schaukelt in der Hängematte. Aber verweilt nicht zu lange – der Strand ruft! In 20 Minuten seid Ihr an der berühmten Algarve-Küste mit beeindruckenden orangefarbenen Felsformationen wie am “Praia da Falésia”, oder seichten Gewässern, wie rund um die Insel “Ilha do Farol”. Das idyllische – mit Obstplantagen übersäte – Hinterland der Algarve-Küste hat aber mit der, dahinter gelagerten, Serra auch schöne Wanderungen parat. Auf dem Weg dorthin passiert Ihr ein entzückendes, altes Dorf nach dem anderen, und deckt Euch auf dem lebhaften Bauernmarkt von Loulé mit Köstlichkeiten fürs Abendessen ein. Zurück im Luzico, schmeißt Ihr den Grill an und genießt die letzten Sonnenstrahlen auf der Terrasse. Der Lampenschirm wiegt sich lautlos im Wind, das Holzfeuer knistert, die Kinder kichern im Pool – zu schön, um wahr zu sein? I wo! Geht alles im Luzico.

Ansprechpartner: Rita und Adriana
Email: luzicoalgarve@gmail.com
Adresse: Estrela Montes – Alfontes Bolqueime, 126621 Boliqueime, Portugal
Telefon: +35 1918 431606
Web
: www.luzicoalgarva.46graus.com

Fotos: Luzico Algarve
Text: Hanne Mack

+

HIGHS

Die ruhige Algarve-Lage mit Bergblick

Ihr wohnt mitten im landwirtschaftlich geprägten Barrocal im südlichen Portugal. Hier hat die Algarve mediterrane Sträucher, Blumen und Kräuter, Oliven- , Orangen- , und Mandelbäume, Zitronenduft und Grillenzirpen zu bieten. Dahinter gibts Berge - die Ihr vom Ferienhaus aus auch sehen könnt. Trotzdem seid Ihr nur in 20 Autominuten am nächsten quirligen Algarve-Strand. Von denen es hier unzählige gibt...

Der perfekte Schwesternmix

Mit Herz und Kreativität haben die Schwestern Rita und Adriana aus dem alten Steinhaus der Großeltern ein Urlaubsdomizil zum Rundumwohlfühlen gezaubert. Kein Wunder! Die eine - Rita - ist geborene Träumerin, Diplomdesignerin (wenn Ihr Eure Fotokunst bewundern wollt, schaut mal auf ihrem Instagramaccount vorbei), die andere - Adriana - ist Sportlehrerin und stets gut organisiert. Beide wohnen mit Ihren Familien ganz in der Nähe, und geben Euch gerne Tipps, wie Ihr ihren Heimatort so richtig erleben könnt.

Die Geschichte und das Design

Der helle Mix aus Alt und Neu mit Boho-Accessoires und pfiffigen Details ist zum Niederknien schön. Sozusagen von der Familie, für die Familie. We love!

Alles was Ihr braucht

Pool samt Pool-Handtücher, handgemachte Kosmetik, Grill auf dem Sonnendeck, Waschmaschine und Spielesammlung - alles da, was man als Familie so erträumt im Urlaub. Und dann kommen noch moderne Annehmlichkeiten wie Smart TV, Wifi und Klimaanlage dazu!

Ihr seid für Euch

Gegenüber liegt ein weiteres Haus, ansonsten habt Ihr garantiert Eure Ruhe, denn das Grundstück und der Pool sind nicht einsehbar.

Die kinderfreundlichen Portugiesen

Die südeuropäische Kinderfreundlichkeit strahlt in Portugal an jeder Ecke. „Menino“ und „menina“ sind überall willkommen und bekommen selbst während des übelsten Tobsuchtanfalls noch ein nettes Lächeln. Oder eine Süßigkeit, damit sie wieder strahlen.

-

LOWS

Die Straßen sind eng und holprig

Ein Auto braucht Ihr auf jeden Fall. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt Ihr hier nicht weit. Und der Weg zum Luzico ist - zumindest beim ersten Mal - ein kleines Abenteuer und auch durch manches Dorf wird es eng und ruckelig. Wir sagen dazu: authentisch.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

250 Euro*/Nacht. Mindestaufenthalt: 5 Nächte.

Nebensaison mit Baby

175 Euro*/Nacht. Mindestaufenthalt: 5 Nächte.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Bis zu 6 Personen finden hier Platz: das Haus hat ein Schlafzimmer mit Doppelbett, eines mit zwei Einzelbetten. Außerdem eine Schlafcouch für zwei, im Wohnzimmer.
Hier könnt Ihr Euch ganz prima selbst versorgen. Das Haus hat eine topausgestattete Küche mit Geschirrspüler sowie schöne Essplätze drinnen und draußen. Auch ein Grill steht bereit. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten sind nur wenige Autominuten entfernt in Boliqueime. Außerdem haben die Gastgeber einen Guide mit persönlichen Restaurant-Tipps für Euch vorbereitet - das nächste Foodie-Paradies ist nur 5 Autominuten entfernt.
Keine Tiere.
Der Pool mit 7 auf 3,5 Meter reicht locker für ordentlich Badespaß. Es gibt Sonnenliegen, Schirme, Hängematten und eine Außendusche mit Warmwasser. Vorsicht mit kleinen Krabblern: der Pool ist nicht umzäunt.
Gerne stellt man Euch ein Babybett und Hochstühle bereit. Waschmaschine und Bügeleisen stehen zur Verfügung.
Keine Kinderbetreuung.
Im Haus und rund um den Pool haben die Kinder genug Platz zum Spielen. Einen Spielplatz gibt es nicht.
Im Wohnzimmer steht eine kleine Spielesammlung für Euch bereit.
Ferienhaus, Ferienwohnung
Das Ferienhaus hat zwei getrennte Schlafzimmer.
Der nächste Flughafen ist der Flughafen Faro (rund 3 Stunden Flugzeit aus Deutschland), bis zum Luzico sind es rund 20 Minuten. Nehmt Euch einen Mietwagen, denn mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt Ihr bei der idyllischen Lage leider nicht weit.
Kein Wellnessbereich. Auf Wunsch werden Massage-Termine im Haus organisiert.
Kein Fitnessraum. Pilates oder Personal-Trainings können auf Anfrage organisiert werden.
Hunde sind nicht erlaubt.
Beim Umbau wurde auf nachhaltige Materialien gesetzt. Warmwasser kommt über die Solaranlage auf dem Dach.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Barrocal liegt im Süden Portugals und ist Teil der Algarve. Und hier habt Ihr das Beste aus zwei Welten: Die landwirtschaftlich geprägte, ruhige Region liegt nämlich zwischen der Serra mit den höchsten Gipfeln der Algarve und der bei Touristen beliebten Küstenregion. Ihr urlaubt also ganz idyllisch zwischen zerfallenen Steinmauern, Schafherden, Zitronen, Mandeln, Oliven. Luzico liegt auf einem Hügel zwischen Bäumen und Wiesen. Zu den nächsten WOW-Stränden der Algarve mit ihren beeindruckenden Steilwänden sind es jedoch nur 20 Autominuten. Jackpot!

An den Strand Falésia Açoteias mit beeindruckender Felsenküste, sind es 20 Autominuten. Ein Tipp von Rita: in "Izzy's Beach Restaurant", etwas weiter östlich am Praia do Garrão, wird das Essen mit traumhaftem Meerblick serviert. Besonders idyllisch habt Ihr es am "Praia de Cacela Velha". Weiter Richtung Faro, werden die Strände immer sandiger und besonders an den vorgelagerten Inseln, wie der Ilha da Farol, auch seichter und ruhiger - ideal für kleinere Kinder. Wer richtig Wind und große Wellen sucht, fährt etwa 60 Autominuten an die westlichen Strände, wie zum Beispiel die "Praia da Arrifana".
Direkt vor dem Haus könnt Ihr zu schönen Spaziergängen oder längeren Wanderungen aufbrechen, zum Beispiel bis in die hübschen historischen Kleinstädte Alte oder Loulé. Auf dem Weg durch die vielfältige Landschaft weht Euch der Duft mediterraner Sträucher wie Thymian und Zitronenbäumen um die Nase. Korkeichen, Mandelbäume, Johannisbrotbäume und weitere exotische Arten prägen das Landschaftsbild. Wunderbar für Naturliebhaber!
Zum nächsten Tennisplatz in Vilamoura sind es ca. 15 Autominuten.
Es gibt einige Golfplätze in der Umgebung. Nach Vilamoura sind es rund 15 Autominuten, nach Albufeira ein paar Minuten länger.
An der Küste gibt es verschiedene Angelmöglichkeiten. Ab Albufeira (20 Autominuten) starten auch Boote zur Riff-Angeltour, die Ausrüstung ist auf solchen Ausflügen inbegriffen.
Surfer sind hier im Paradies! Die richtig großen Wellen finden Profis an der Westküste, ca. 1 Autostunde entfernt. An der Küste Albufeiras (20 Autominuten) gibt es aber auch zahlreiche Surfschulen für Anfänger. Kiten, Gleitschirmfliegen, Kajak, Jetski, Segeln, SUP... Hier wird es großen und kleinen Wasserratten nicht langweilig.
Die Gastgeber arbeiten mit einem örtlichen Fahrradverleih zusammen und helfen gerne bei der Reservierung von Rädern und Kinderausstattung.
Zu verschiedenen Reiterhöfen in Vilamoura und Alboufeira fahrt Ihr etwa 20 Autominuten. Fast überall gibt es einen Kids-Club, Kinder können schon ab 4 Jahren Ponys reiten.
So schön einsam Ihr hier auch wohnt, die Städte sind nicht weit: in 10 Minuten seid Ihr in Loulé, 15 Minuten braucht Ihr nach Vilamoura, 20 Minuten nach Faro. Etwa 40 Minuten entfernt liegt die Küstenstadt Lagos. Hier könnt Ihr durch die historische Altstadt schlendern, in Restaurants einkehren und die Schiffe im Hafen bestaunen. Außerdem hat die Stadt tolle Strände zu bieten und eignet sich daher prima für einen Tagesausflug.
Am Hafen von Albufeira (20 Autominuten) legen Speedboote zu Delfinbeobachtungen ab. Auch die Touren in beeindruckende Höhlen und Grotten starten hier. Für Action sorgt der Klettergarten in Albufeira oder der Wasserpark in Quarteira, beides etwa 20 Autominuten entfernt.
Noch mehr Ausflugstipps im Blogpost:
Algarve mit Kindern

Schick an Rita & Adriana deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Eine Flasche Wein und Orangensaft




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.