+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Das Manoir de Longeveau in der nördlichen Dordogne – Ein herrschaftliches Anwesen in très charmant und familiär

Aus einem ehemaligen Cognac-Anwesen - beim hübschen Städtchen Aubeterre-sur-Dronne in der nördlichen Dordogne - hat das britisch-irische Paar, Olivia und Richard, ein stilvoll und luxuriöses Urlaubsidyll für Familien gezaubert. Neben dem imposanten Gutshaus versammeln sich auf und rund um die Anlage 32 kleine und große Steinhäuschen im charmanten Nostalgie-Look, die teilweise sogar mit eigenem Pool daherkommen. Action gibt es nicht nur im Wasser, sondern auch auf dem Tennis- und Golfplatz, beim Fitnesskurs, im Kidsclub oder in den verschiedenen Spielbereichen. Und entspannt wird an der coolen Clubhaus-Bar oder beim Dinner im eigenen Restaurant. "Ferienhaus meets Luxus-Resort" mitten im ursprünglichsten Teil Frankreichs.

Das Manoir de Longeveau in der Dordogne – Familien-Cottages auf einem historischen Landgut

Mitten in der ursprünglichen Felder-, Wald- und Weinlandschaft der Dordogne – eine Stunde von Bordeaux entfernt – versteckt sich das beste Beispiel, dass Luxus auch super charmant und entspannt daher kommen kann. Ganz unaufgeregt versammeln sich die mediterranen Stein-Ferienhäuschen, mit ihren blauen Fensterläden, um das grün bewachsene Gutshaus. Wo einst Cognac angebaut und gelagert wurde, können heute kleine bis große Familien, mit bis zu 10 Personen, zwischen freigelegten Steinwänden und Holzbalken, Vintage-Möbeln und mit eigener Küche urlauben. Uuund Trommelwirbel….Sogar einen eigenen Pool nur für Euch habt Ihr in einigen der Ferienhäusern mit dabei!

Luxus á la Resort, aber speziell für Familien

Und wir legen gerade erst los mit den Luxus-Highlights dieses (sogar bezahlbarem!) französischen Bilderbuch-Settings. Auf sportliche Familien – und auf alle, die gerne mal etwas Neues ausprobieren wollen – wartet hier das volle Programm: Golfen, Tennisspielen, Bogenschießen, Yoga… Die Kids sporteln einfach mit oder toben durch den riesigen Spielbereich mit Baumhäusern oder basteln mit Kinderbetreuerin Julie. Dieser Rundum-Sorglos-Familienmix kommt nicht von ungefähr. Schließlich sind Eure Gastgeber – das britisch-irische Paar Olivia und Richard – selbst Eltern von vier Kindern und haben bei der Gestaltung ihres Ferienanwesens an alles gedacht, was Familien entspannen könnte. Daher geht es selbst an der schicken Clubhaus-Bar, wo sich auch Golfer und Tennisasse versammeln, locker und familiär zu – inklusive Pommes und Sandwiches für die Minis rund um die Uhr.

Outdoor-Paradies und „echtes“ Frankreich vor der Tür

Dass die beiden dann natürlich auch die besten Geheimtipps für Radtouren, Ausflüge und kinderfreundliche Weingüter in der Region für Euch parat haben, versteht sich von selbst. Ausgestattet mit den hauseigenen Fahrrädern könnt Ihr direkt los strampeln. Zum morgendlichen Croissant-kaufen in den Nachbardörfchen, in denen es noch „echt“ französisch zugeht. Oder zum nächsten Badestrand am Fluss Dronne, der gerade einmal eine halbe Stunde per Rad entfernt liegt. Von hier aus lässt es sich sogar abenteuerlich per Kajak bis ins malerische Städtchen Aubeterre schippern, wo Ihr durch die historischen Gassen bummeln könnt. Die perfekte Kombi aus Action und Postkarten-Idyll – auch vor Eurer Tür!

Kontaktdaten
Adresse: Manoir de Longeveau, 16390 Pillac, Dordogne, France
Email: reservations@longeveau.com
Web: www.longeveau.com
Telefon: +33 545985513

Fotos: Manoir de Longeveau
Text: Nadine Gehrisch

  • Schreib dem Gastgeber

    Little-Travel-Society Extra: Ein kostenloses Baby- und Kleinkind-Set für alle Buchungen mit dem Vermerk "LTS 2021"

+

HIGHS

Luxus in charmant und familiär

Das einstige Cognac-Gut mit dem grün bewachsenen Herrenhaus, den kleinen Steincottages rundherum, den Pools und dem Golfplatz ist super schick und luxuriös. Dennoch geht es hier entspannt und familiär zu.

Die individuellen Unterkünfte

Vom süßen Steincottage bis zum freistehenden Haus, mit eigenem Pool und Garten, etwas außerhalb der Anlage - bei den 32 Unterkünften ist für jede Familiengröße und für jeden Geschmack etwas dabei. Den stilvollen Einrichtungs-Mix aus Vintage-Möbeln, freigelegten Steinwänden und modernen Accessoires findet Ihr überall.

Absolut bezahlbar

Schon ab 450 Euro die Woche könnt Ihr in den kleinsten Cottages in der Nebensaison mit bis zu zwei Kids wohnen. Und die größeren Häuser mit drei Schlafzimmern, eigenem Pool und Garten bucht Ihr im Sommer schon ab 1.500 Euro - unabhängig von der Personenzahl. Für die Location und das Angebot ein absolutes Schnäppchen, wie wir finden!

Ferienhaus meets Hotel

In den Häusern mit Küche, Waschmaschine und allem Pipapo genießt Ihr Zuhause-Gefühl und Flexibilität. Auf Hotel-Extras, wie Kidsclub, Sportkurse, Bar oder ein Dinner im Restaurant braucht Ihr dennoch nicht zu verzichten.

Das Richtige für Sportskanonen

Sportliche Familien sind hier goldrichtig. Golf, Tennis, Bogenschießen, Fitness, Radverleih... es wird alles geboten. Ihr könnt selbst loslegen oder Trainerstunden buchen. Perfekt, wenn Ihr auch mal eine neue Sportart ausprobieren wollt.

Wie eine große Familie

Auf der Anlage herrscht eine super entspannte Atmosphäre und nicht nur die Kids werden hier schnell Freundschaften schließen. Sogar Social-Media-Gruppen mit Longeveau-Gästen gibt es schon und einige Familien verabreden sich direkt für den nächsten Urlaub.

Elternluxus

Eure Gastgeber Olivia und Richard wissen, als Eltern von vier Kids, ganz genau, was es für einen entspannten Familienurlaub braucht. Daher gibt es hier nicht nur eine Rundum-Sorglos-Ausstattung, sondern auch einen coolen Kids-Club. Und Spielbereiche und Pools sind umzäunt.

Dordogne = Ursprüngliches Frankreich

Anstatt Touristenmassen gibt es in der Dordogne Dörfer mit echtem französischen Leben inklusive fantastischem Essen und Wein in kleinen Restaurants. Und die Landschaft mit Wäldern, Flüssen, Weinbergen und Mittelalterstädtchen ist sowieso reinstes Bilderbuch-Frankreich!

-

LOWS

Eine Auto ist notwendig

Ihr seid hier mittendrin, in der ländlichen Dordogne. Auch wenn Ihr ins nächste Dorf zum Kaffee trinken oder Croissant holen gemütlich radeln könnt, braucht Ihr für größere Einkäufe und Ausflüge ein Auto.

Nicht am Meer

Die Fahrt zur Atlantikküste dauert fast zwei Stunden. "Mal eben ins Meer hüpfen oder surfen gehen" wird daher schwierig. Dafür warten für die schnelle Abkühlung genügend Pools auf dem Anwesen auf Euch.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 1.500 Euro */Woche (Mindestaufenthalt), im Haus Catalpa mit eigenem Garten und Pool. Inklusive Handtücher, Bettwäsche, Baby-Ausstattung und kompletter Nutzung der Freizeiteinrichtungen (ausgenommen Golfplatz).

 

Nebensaison mit Baby

Ab  450 Euro */ Woche (Mindestaufenthalt), im Haus Le Chai. Inklusive Handtücher, Bettwäsche, Baby-Ausstattung und komplette Nutzung der Freizeiteinrichtungen (ausgenommen Golfplatz).

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In den Häusern gibt es Platz für zwei bis 10 Personen. Eure Gastgeber stellen Euch auch gerne zusätzliche Betten und Babybetten bereit (je nach Haus).
Alle Häuser haben eine eigene Küche. Auf dem Anwesen gibt es außerdem eine Clubhaus-Bar, die täglich geöffnet hat und wo Ihr kleine Snacks bekommt - von Kaffee und Kuchen am Morgen bis Sandwiches und kühle Getränke am Nachmittag. Für die Kids gibt es auch Picknick-Boxen. Im Juli und August könnt Ihr an drei Abenden die Woche im eigenen Restaurant essen.
Keine Tiere.
Es gibt zwei beheizte Außenpools mit separatem Kleinkindbecken, die von allen Gästen genutzt werden können. Die Häuser Chez Nicholas, La Catalpa, L’Emilienne und Merisier haben einen privaten Pool. Das Olivier und Pressoir de Piere teilen sich einen Pool. Alle Pools sind mit kindersicheren Zäunen und Toren versehen.
Babys und Kleinkinder sind mehr als willkommen! Die komplette Grundausstattung, wie Babybetten, Hochstühle, Türgitter und Geschirr steht für Euch kostenlos in den Häusern bereit. Zusätzlich könnt Ihr weitere Baby- und Kleinkind-Sets buchen. Viele Häuser haben eine Wasch- und Spülmaschine. Gerne beraten Euch Eure Gastgeber, welches Haus zu Eurer Familie am besten passt.
An drei bis fünf Vormittagen pro Woche findet der Kidsclub statt. Hier werden die Minis von Kinderbetreuerin Julie unterhalten. Der Club bietet auch einen Babysitter-Service.
Zwei Spielbereiche gehören zum Manoir: Ein Baby- und Kleinkind-Bereich mit Sandkasten, Schaukel, Spielsachen und Picknick-Ecke, der direkt bei der Clubhaus Bar liegt. Und der große Kids-Bereich mit Stelzen-Spielhäusern, Kletterwand, Schaukeln und Wiesen zum Toben. Beide Bereiche sind mit Toren gesichert. Ihr findet auch eine Tischtennisscheune und die Minis sind auf dem Tennis- und Golfplatz willkommen.
Die zusätzlich buchbaren Baby- und Kinder-Sets enthalten alle eine Auswahl an Spielzeug. An der Bar könnt Ihr Euch verschiedene Gesellschaftsspiele ausleihen.
Ferienhaus
Fast alle Häuser verfügen über mindestens zwei Schlafzimmer.
Im Oktober erreichen die Temperaturen noch über 20 Grad. Perfekt, um die schönen Pools ausgiebig zu nutzen (Pools sind von April bis Ende Oktober geöffnet). Die Region mit den Wäldern und Mittelalterstädtchen ist im Herbst-Licht noch zauberhafter.
Der nächste Flughafen liegt in Bordeaux (circa eineinhalb Autostunden entfernt). Eure Gastgeber empfehlen Euch einen eigenen PKW oder Mietwagen vor Ort, schon alleine für die Anreise zum Anwesen.
Kein Wellnessbereich. Es gibt jedoch ein Angebot an Massagen und Anwendungen, die bei Euch im Ferienhaus stattfinden.
Zum Anwesen gehört ein Neun-Loch-Golfplatz, drei Tennisplätze, eine Anlage fürs Bogenschießen und ein Fußballgolfplatz. Ihr könnt alle Plätze privat nutzen oder Trainerstunden buchen. Auch Yoga- und Fitnesskurse werden angeboten (Gruppen- und Privatstunden möglich). Rund um das Anwesen verlaufen zudem zahlreiche Joggingwege.
Hunde sind nicht erlaubt.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Manoir de Longeveau liegt im Norden des Departement Dordogne, an der Grenze zur benachbarten Region Charente (der bekannten Cognac-Region) und circa eineinhalb Autostunden nordöstlich von Bordeaux. Hier findet Ihr, die für den Südwesten Frankreichs typische, Bilderbuch-Landschaft mit Weinbergen, Wäldern, Flüssen und kleinen Mittelalterstädtchen mit ursprünglichen Restaurants (mit fantastischer Küche!), wie das 10 Autominuten entfernte Aubeterre-sur-Dronne. Kultur, Kulinarik und Aktivitäten in der Natur – wie Radfahren, Wandern oder Baden und Entspannen an einem der Fluss-Strände stehen also an oberster Stelle bei Eurem Urlaub. Ansonsten erlebt Ihr rundherum in den Dörfern noch das „echte“ Frankreich – ganz ohne Touristenmassen, dafür mit viel Laissez-faire.

In der Umgebung findet Ihr zahlreiche ausgewiesene Badestrände an den Flüssen, an denen das Baden und Plantschen im flachen Wasser gefahrlos möglich ist. Der nächstgelegene Strand ist Poltrot - nur fünf Autominuten vom Anwesen entfernt. Den kleinen Strand erreicht Ihr ganz abenteuerlich über eine Hängebrücke. Am Strand findet Ihr auch einen Spielplatz, ein Restaurant und Ihr könnt Euch Kajaks ausleihen. Schöne Badeseen mit Sandstränden, Spielplätzen und Restaurants findet Ihr in Etang Vallier und Le Jemaye (beides circa 20 Autominuten).
Rund um das Anwesen starten einige Wege zum Joggen und Laufen (auch kinderwagentauglich). Die Wald- und Flusslandschaft in der Dordogne ist generell grandios zum Wandern. Mit Kindern könnt Ihr zum Beispiel zum Kletterpark in Poltrot wandern (circa 50 Minuten einfache Strecke) und Euch danach am Badestrand abkühlen.
Direkt auf dem Anwesen gibt es drei Tennisplätze.
Zum Manoir de Longeveau gehört ein eigener 9-Loch-Golfplatz. Wochenkarten und Ausstattung organisieren Euch Eure Gastgeber.
Am Badestrand von Poltrot gibt es einen Kajak-Verleih. Von hier aus könnt Ihr bis nach Aubeterre-sur-Dronne schippern und die Region vom Wasser aus bestaunen.
Leihräder bekommt Ihr direkt auf dem Anwesen. Für Ausflüge in der näheren Umgebung ist das Rad perfekt, zum Beispiel für einen Ausflug nach Aubeterre-sur-Dronne (circa 30 Radminuten). Eure Gastgeber haben jede Menge weitere Tipps für schöne Radtouren mit Kindern parat.
Die römische Altstadt von Aubeterre-sur-Dronne (nur 10 Autominuten oder 30 Radminuten entfernt) zählt zu den hübschesten Orten Frankreichs. Immer den Berg hinauf, schlängeln sich die schmalen Gassen bis zur beeindruckenden Kirche Saint Jean, die zum großen Teil unterirdisch durch einen Felsen verläuft. Auf den kleinen Dorfplätzen lässt es sich wunderbar bei einem Café au lait entspannen. Auch könnt Ihr am Fuße der Stadt noch dem Flussstrand mit Spielplatz einen Besuch abstatten. Perfekt für einen gemütlichen Stadtbummel sind auch die beiden Marktstädte Angouleme und Perigeux (beide circa 45 Autominuten entfernt).
Das hübsche Städtchen Brantome (50 Autominuten) gilt als "Venedig der Dordogne". Es wird komplett umrundet von einem Fluss, auf dem man Kanufahren und Paddeln kann. Nur 15 Autominuten von hier entfernt liegen auch die spektakulären Grotten von Villars. Ein Highlight für alle Wein-Liebhaber: Eure Gastgeber organisieren Euch gerne Weinproben in tollen Locations der Region. Sie kennen viele lokale Winzer und es finden auch auf dem Longeveau-Anwesen immer mal Wein-Events statt.

Schick an Olivia und Richard deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Ein kostenloses Baby- und Kleinkind-Set für alle Buchungen mit dem Vermerk "LTS 2021"




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.