+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Manoir La Croix de La Jugie – bildschönes Gutshaus für Großfamilien im französischen Limousin

Morgens durch knarzende Fensterläden das südfranzösische Licht hereinlassen und über nichts als Hügel und Wiesen blicken? Unterm blühenden Apfelbaum schaukeln, im Pool plantschen und mittelalterliche Dörfer erobern? Abends mit der ganzen Familie an der langen Vintage-Tafel Fromage und andere französische Spezialitäten schnabulieren. Klingt très bien? Bienvenue im Manoir La Croix de La Jugie, einem Gutshaus für große und kleine Familien im ländlichen Limousin!

Manoir La Croix de La Jugie – ein Traum von einem Gutshaus im ländlichen Limousin

Die Bienen summen in der Luft, der Lavendel verströmt seinen Duft… und dann dieses Licht! Südfrankreich ist ein Fest für die Sinne und wir haben in einer der dünn besiedeldsten und idyllischsten Gegenden, dem ländlichen Limousin, ein wahres Schmuckstück für Euren nächsten (Groß-)Familienurlaub gefunden. Je nachdem, ob Ihr das ganze oder halbe Gutshaus mietet, könnt Ihr hier nämlich mit 8-22 Personen einziehen.

Ein Stück wahres Frankreich – nur für Euch!

Hausherr und -Damen dieses Anwesens sind die beiden Engländer Clio und Bryn sowie ihre süße Tochter Delphi, die sich mit la Jugie einen gaaaanz großen Traum erfüllt haben. Denn schon lange wollte Innenarchitektin und Globetrotterin Clio ein Stückchen echtes Frankreich besitzen. Als die Familie dann 2013 das Manoir entdeckt, stürzen sie sich ins Abenteuer und erwerben das alte Gutshaus von 1800 mitsamt seinem alten Stall und dem riesigen Garten voller uralter Apfel- , Feigen – und Birnenbäumen. Seitdem pendelt die Familie zwischen London und ihrem Traum vom Glück in Frankreich. Und wann immer sie auf ihrem Hausboot auf der Themse weilen, vermieten sie das Manoir La Croix de La Jugie an Euch. Magnifique!

Bildschöner Vintage-Mix, umzäunter Pool und ein Garten voller Obstbäume

Denn hinter knarzenden, türkisen Fensterläden und dem uralten, bewachsenen Gemäuer versteckt sich ein chilliger und urgemütlicher Vintage-Mix unter frei gelegten Holzbalken. Zwischen antikem Schrank, uriger Feuerstelle und freistehender Badewanne tummeln sich hier nämlich pfiffige Details, wie Wimpel und Strohhüte an den Wänden oder zu Nachttischchen umfunktionierte Koffer… Und dann erst das Kinderzimmerchen unterm Dach mit der roten Tür und der gepunkteten Tapete! Aufhalten werden sich Eure Kinder trotzdem wahrscheinlich nur zum Schlafen in diesem entzückenden Schlafzimmer. Denn die Minis werden den ganzen Tag draußen verbringen, um im umzäunten Pool zu plantschen, zu schaukeln oder im riesigen Garten zu streunern fürs Blumen und Obst pflücken… Größere Kinder könnt Ihr mit dem Rad zur Boulangerie und Fromagerie, ins ein Kilometer entfernte Dörfchen, schicken. Der Weg dorthin führt über Nix als Hügelchen, Wiesen und Felder! Schlösser, Badeseen und gutes Essen gibts hier im Süden Frankreichs aber natürlich alle Nase lang. Und abends trefft Ihr Euch dann auf der Terrasse wieder oder an der laaaangen Tafel unterm Kronleuchter mit gleich vier Hochstühlchen. Un coin de paradis!

Kontaktdaten
Adresse: Manoir La Croix de La Jugie, 87800 St Priest Ligoure, FRANCE
Email: clio@lajugie.co.uk
Telefon: +44 7739 413 835
Web: www.lajugie.co.uk

Fotos: Clio Wood, Ocean Taylor, This Little House
Text: Vanessa Bujak

+

HIGHS

Traumschöner Vintage-Mix!

Eure Gastgeberin Clio ist gelernte Innenarchitektin und hatte mal ein Möbel-Upcycling-Label. Sie meint, dass die Einrichtung des Gutshauses "eine wahre Leinwand für ihre Kreativität" war. Wir lieben den tollen Interior-Mix mit Vintage-Funden von lokalen Märkten und Clios selbstgestalteten Upcycling-Kunstwerken.

Natur pur, aber das nächste Dorf ums Eck

Dieser Blick und diese Weite tun soooo gut! Ihr seid umgeben von einem duftenden Garten. Dahinter hügelt die ländliche Landschaft. Das nächste Dorf mit lokalen Lebensmittellädchen und allem, was man braucht, ist aber bloß einen Kilometer entfernt. Parfait!

Toll für Großfamilien und Freundesrudel

Wenn Ihr das ganze Gutshaus mietet, stehen Euch 8 Schlafzimmer mit Platz für bis zu 22 Personen plus Babies zur Verfügung! Wenn Ihr nicht ganz so viele seid, könnt Ihr auch nur einen der Flügel mit vier Schlafzimmern mieten = Platz satt!

Ein Paradies (auch) für Baby- und Kleinkindeltern

Clio hat eine sechsjährige Tochter und erwartet gerade ihr zweites Kind. Sie weiß also ganz genau, was Ihr jungen Eltern da draußen braucht und hat ihr Manoir dementsprechend eingerichtet: Vom umzäunten Pool bis zum süßen Babyspielzeug ist alles da! Übrigens organisiert Clio auch Retreats speziell für Babyeltern auf dem Anwesen. Sprecht sie bei Interesse gern an!

Unentdecktes Fleckchen in Südfrankreich

Die Region Limousin in der südlichen Mitte Frankreichs ist noch weitestgehend unentdeckt, hat aber viele wunderschöne mittelalterliche Dörfer, extrem gutes Essen, eine wunderschöne Landschaft und viele Badeseen zu bieten. Pssst, nix wie hin da!

-

LOWS

Das Auto muss mit!

Ihr urlaubt hier so richtig auf dem Lande. Um die Gegend zu erkunden, solltet Ihr daher unbedingt ein Auto haben.

Das Meer ist weit weg

Das Manoir La Croix de La Jugie liegt zwar im südlichen Frankreich, aber mittig zwischen Atlantik und Mittelmeer. Zum Atlantik fahrt Ihr drei Stunden, zum Mittelmeer dauert's noch länger. Den nächsten schönen Badesee erreicht Ihr aber in weniger als einer halben Stunde!

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 3.000 Euro */Woche bei Belegung des halben Hauses (4 Schlafzimmer), inkl. Energiekosten, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung. In der Hauptsaison beträgt der Mindestaufenthalt 7 Nächte.

Nebensaison mit Baby

Ab 300 Euro */Nacht bei Belegung des halben Hauses (4 Schlafzimmer), inkl. Energiekosten, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung. Mindestaufenthalt in der Nebensaison 3 Nächte.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Wenn Ihr das ganze Haus bucht, habt Ihr Platz für 22 Personen plus 5 Babybetten. Für "kleinere" Großfamilien und Freundesgruppen könnt Ihr auch nur den "Alten Flügel" des Hauses buchen. Dann können immer noch 11 Personen plus Babies zusammen urlauben.
Im Haus gibt es eine voll ausgestattete Küche. Wenn Ihr mögt, füllt Euch Clio den Kühlschrank vor Eurer Ankunft, damit Ihr für die erste Mahlzeit ausgestattet seid. On top könnt Ihr einen Brötchen-Dienst und - wenn Ihr mögt - einen Koch buchen. Einen Catering-Dienst gibt es auch.
Keine Tiere.
Von Mai bis Oktober könnt Ihr den beheizten Außenpool nutzen. Da er eingezäunt ist, sind die Kleinsten nicht in Gefahr.
Babys sind willkommen! Im Haus gibt es alles, was Ihr benötigt: Babybetten, Hochstühle, Rausfallschutz für die Betten, Wickelunterlage, Baby-Badewanne, Windeleimer, Babyphone, Treppengitter und Fläschchen-Sterilisator.
Keine Kinderbetreuung. Clio vermittelt Euch aber gerne ihre Babysitterin, die auch regelmäßig auf ihre eigene Tochter aufpasst.
Im riesigen Garten finden die Kinder jede Menge Platz, zu toben oder verstecken zu spielen. Dazu gibt es einen Billardtisch und eine Tischtennisplatte. Im Obstgarten hängt zudem eine Schaukel.
Es gibt jede Menge Spielzeug für Babies und Kleinkinder sowie Gesellschaftsspiele für größere Kinder. Außerdem stehen einige Fahrräder zur Verfügung, die auf dem Gelände genutzt werden können sowie Ballspiele, wie z.B. Krocket.
Ferienhaus
Je nachdem, wieviel Ihr vom Haus bucht, gibt es bis zu 8 Schlafzimmer.
Im September und Oktober, also zur Erntezeit, könnt Ihr auf dem Anwesen Äpfel, Birnen, Pflaumen und Feigen ernten. Noch dazu wachsen in der Gegend rund um das Ferienhaus jede Menge wilde Beerensträucher und Walnussbäume. Bei schönen Spaziergängen durch die warme Herbstsonne könnt Ihr daher auch Beeren und Nüsse sammeln.
Der nächste Flughafen mit regelmäßiger Verbindung nach Deutschland ist in Bordeaux, ca. 2,5 Fahrstunden entfernt. Der nächste Bahnhof liegt in Limonges, ca. 30 Fahrminuten entfernt.
Kein Wellness. Auf Anfrage vermittelt Clio eine Masseurin, die zu Euch ins La Jugie kommt.
Im alten Schafstall wurde ein kleines Studio mit Fitness- und Yoga-Equipment eingerichtet.
Hunde sind nicht erlaubt.
Dem Haus wurden bei der Sanierung eine extra gute Dämmung und doppelverglaste Fenster verpasst. Zur Bewässerung des Gartens wird Wasser aus dem eigenen Brunnen genutzt. Das Wasser für den Pool erwärmt eine Luftwärmepumpe. Eines der Felder wird im Sommer nicht gemäht, um Insekten und kleinen Tieren Unterschlupf zu bieten. In den Feldern und Wäldern des Anwesens leben Hasen, Rehe, Dachse, Maulwürfe und manchmal auch Fledermäuse. Im Obstgarten wachsen Äpfel, Pflaumen, Feigen und Birnen. Außerdem könnt Ihr im Garten Knoblauch, Zwiebeln, Kräuter und Beeren ernten.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Manoir La Croix de La Jugie liegt im Limousin, eine der am wenigsten besiedelten Regionen in der südlichen Mitte Frankreichs. Die Gegend ist hügelig und sehr ländlich geprägt. Die geschichtsträchtige Region ist berühmt für das köstliche Rindfleisch der Limousin-Rinder und das Porzellan aus ihrer Hauptstadt Limoges. Neben Limoges gibt es hier noch viele weitere mittelalterliche Dörfer und Städtchen zu entdecken und mit dem Fahrrad könnt Ihr zu den nächsten Badeseen starten.

 

Im Limousin gibt es jede Menge Badeseen. Clio empfiehlt den Lac Plaisance in Saint-Hilaire-les-Places (20 Autominuten entfernt). Es gibt einen Sandstrand, Spielplatz, eine Minigolfanlage und Imbissbuden. Im Juli und August sind auch Rettungsschwimmer vor Ort. Bei schlechtem Wetter bietet sich ein Besuch im Spaßbad L´Aquapolis in Limoges an (30 Autominuten entfernt).
Vom La Jugie aus könnt Ihr stundenlang durch die schöne Landschaft spazieren gehen. Viele Wege sind auch kinderwagentauglich. Folgt z.B. dem Mühlenpfad und bestaunt die Überreste der alten Windmühlen. Für anspruchsvollere Wandertouren fahrt Ihr ins Plateau de Millevaches, einem Teil des französischen Zentralmassives (etwa 75 Autominuten entfernt).
In Limoges gibt es mehrere Tennisvereine (etwa 30 Autominuten entfernt).
Der Golf Club de Limoges liegt ca. 25 Autominuten entfernt.
In der Gegend rund um Limoges könnt Ihr gut Karpfen angeln, etwa am See Les Gravells (30 Autominuten).
Am Lac Plaisance in Saint-Hilaire-les-Places gibts Tretboote, Kajaks oder SUPs zu mieten (20 Autominuten entfernt).
Clio arbeitet mit dem Fahrradverleih Bike Hire Direct zusammen, der Euch Fahrräder inklusive Kindersitze, Kinderräder und Helme direkt ins Ferienhaus liefert.
5 Autominuten vom Manoir La Croix de La Jugie entfernt gibt es einen Reitstall. Clio ist Euch gerne behilflich, Reitstunden oder einen Ausritt zu organisieren.
In einer halben Stunde mit dem Auto erreicht Ihr die mittelalterliche Stadt Limoges, die vor allem für die Herstellung von Porzellan bekannt ist. Wenn die Kleinen keine Lust haben, die Altstadtgässchen zu Fuß zu erkunden, fahrt doch einfach mit der Bimmelbahn "Petit Train" durch Limoges. In einer etwa einstündigen Tour bringt Euch die Bahn in die schönsten Ecken der Stadt.
Lohnenswert ist der Ausflug zum Parc Zoo Reynoo, etwa 20 Autominuten vom Ferienhaus entfernt. Auf dem Gelände einer alten Porzellanfabrik könnt Ihr viele verschiedene Tiere bestaunen und alles über Artenschutz lernen. Oder Ihr besucht das Chateau de Chalucet (auch circa 20 Autominuten Entfernung). Rund um und in den Ruinen der alten Burg kann man wunderbar Ritter spielen. Für einen besonderen Abend (ohne Kids) reserviert Ihr Euch einen Tisch im Sternerestaurant Moulin de La Gorce in La Roche Abaille, etwa 10 Autominuten entfernt.

Schick an Clio deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Willkommenskorb mit Köstlichkeiten aus der Region




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.