+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Morena Resort - gemütliches Eco-Resort an der Südküste der Karibikinsel Curaçao

Strohgedeckte Sonnenschirme an geschwungener Poollandschaft, köstliches Essen unter Lampions und 99 gemütliche Villen und Apartments für bis zu 8 Personen mit großen Balkonen, auf denen hin und wieder ein Kolibri vorbeigeflogen kommt. Das ist das Morena Resort auf der Bilderbuchinsel Curaçao, wo Ihr ganzjährig Sonne tanken und mit Euren Kindern in den türkis schimmernden Ozean oder in den Pool hüpfen könnt. Und das Beste daran: Hier urlaubt Ihr mit gutem Gewissen, denn das Hotel zeigt sehr überzeugend, dass auch Resorturlaub nachhaltig sein kann.

Curaçao – Karibik wie aus dem Bilderbuch

Eine Theorie besagt, dass der Name Curaçao vom spanischen Wort “Corazón”, also dem Herzen, abgeleitet wurde. Vielleicht, weil es so einfach, ja wahrscheinlich sogar unumgänglich ist, sein Herz an diese traumhaft schöne Karibikinsel zu verlieren. Die tollen Sandstrände, das leuchtende Meer, die spektakuläre Tier- und Pflanzenwelt und dazu die kunterbunten niederländischen Kolonialbauten machen die Insel zu einem echten Urlaubsparadies. Und dann liegen die Temperaturen auch noch das ganze Jahr über bei etwa 26 Grad, hach. Kein Wunder also, dass die Inselbewohner irre gut gelaunt sind. 50 verschiedene Nationalitäten Leben auf der kleinen Insel, die mit 444 Quadratkilometern gerade einmal so groß ist wie Usedom. Dementsprechend vielfältig sind Küche und Kultur auf dem kleinen Inselstaat. Und in diesem perfekten kleinen Mikrokosmos haben wir ein ebenso perfektes Hotel für Euren nächsten Karibik-Trip entdeckt – das Morena Resort.

Morena Resort – authentisch, ökologisch und absolut Wow für Familien

Die insgesamt 99 Villen und Apartments im traditionellen Stil mit viel Holz und bunten Wandfarben liegen weitläufig in einem tropischen Garten verstreut. Allesamt haben eigene Küchen, große Balkone mit einem Esstisch und Blick in den Garten voller Kolibris, Palmen und Papayas. Statt Autos gibt es im Morena Resort Bollerwagen, die vor allem Eltern sehr schätzen, denn wir alle wissen, was es heißt, mit kleinen Kindern das Haus zu verlassen: Die Packliste ist lang. Das Wasser wird in der gesamten Anlage durch Solaranlagen erhitzt und die vielen gemütlichen Holzmöbel wurden aus nachhaltigem Teakholz gebaut. Die Kühlschränke und Klimaanlagen sind besonders energieeffizient und beleuchtet wird ausschließlich mit LED-Glühbirnen. Die Bemühungen, einen Resorturlaub mit Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen und damit zukunftstauglich zu machen, sind hier riesig groß. We like! Das schließt aber nicht aus, dass Ihr auf der Terrasse des hoteleigenen Restaurants Fuego irre romantisch beim Schein der Lampions zu Abend essen oder den ganzen Tag nach Lust und Laune an den schönen (und chlorfreien!) Pools faulenzen könnt.

Ruhiger Rückzugsort mit dem schönsten Strand der Insel in Sichtweite

Bei einem Urlaub im Morena Resort habt Ihr das beste aus beiden Welten: In der Hotelanlage selbst geht es sehr ruhig zu, aber nur fünf Gehminuten entfernt liegt der Jan Thiel Strand und das ist wirklich ein Strand der guten Laune. Nicht umsonst gehört er zu den belebtesten der ganzen Insel. An den zahlreichen Strandbars bekommt Ihr kühle Drinks, leckeres Essen und Eis für die Kinder, könnt Euch auf Sonnenliegen fläzen oder am Sandstrand Burgen bauen, während im Hintergrund karibische Musik erklingt. Aber auch das quirlige Örtchen Jan Thiel selbst, an dessen äußerstem Rand das Morena Resort liegt, ist sehr charmant. Hier könnt Ihr durch schicke Läden bummeln oder in der Marina Luxusyachten bestaunen. Sobald Ihr genug vom Trubel habt, kehrt Ihr zurück ins Hotel, legt auf den Sonnenliegen unter Stroh gedeckten Sonnenschirmen die Füße hoch, lauscht dem Gezwitscher der Wellensittiche und könnt Euch freuen: hier habt Ihr eine echte  Familien-Oase gefunden.

 

Kontaktdaten
Adresse: Jan Thiel Beach, Willemstad, Curaçao
Email: reservations@inter-connect.world
Telefon: 089 517 030
Web: www.morenaresort.com

Fotos: Morena Resort
Text: Vera Stegner

 

+

HIGHS

Der authentische Stil

Die typischen strohgedeckten Sonnenschirme, viel Holz, erdige Töne und ortstypische Kunst an den Wänden - die Villen und Apartments des Morena Resorts sprühen vor karibisch tropischem Flair und kommen ohne überflüssigem Schnickschnack aus. Umgeben sind sie von einem Garten voller Palmen und Kakteen, in dem Ihr sicherlich Kolibris entdecken werdet oder auch mal eine reife Papaya ernten könnt.

Die tolle Lage

Das Resort ist der perfekte Rückzugsort. Hier geht es sehr gemütlich zu. Wenn Ihr dann doch mal Lust auf Action habt, sind es nur fünf Minuten zu Fuß zum trubeligen Jan Thiel Strand, voller Beachbars und Leute. Kind und Kegel könnt Ihr in einen der hoteleigenen Bollerwagen packen. Aber auch das Örtchen Jan Thiel selbst, an dessen Rand das Resort liegt, hat einiges an Läden, Restaurants und Cafés zu bieten. Ebenfalls nicht weit liegt ein Naturschutzgebiet mit einer Salzlandschaft, in der Ihr Flamingos und Leguane erspähen könnt.

Sympathische deutschsprachige Reiseberatung

Wir haben das Morena Resort über die super-sympathische und in München ansässige Tourismusagentur Inter-Connect gefunden, die das Resort auf dem deutschsprachigen Markt repräsentiert und Euch gern bei Anfragen behilflich ist.

Selbstversorger oder rundum versorgt

Toll für Familien sind die Essensoptionen im Morena Resort. Ihr findet in allen Villen und Apartments top ausgestattete Küchen und könnt Euch prima selbst versorgen. Oder Ihr bucht das Resort mit Frühstück. Oder sogar mit Halbpension mit Abendessen in den beiden A-la-carte Restaurants. Ganz wie es Euch schmeckt!

Hier urlaubt Ihr nachhaltig

Für den Bau des Morena Resorts wurden nur nachhaltige und umweltfreundliche Materialien von Fair-Trade-Kooperativen aus der Region verwendet. Die Villen und Apartments verfügen zudem alle über Solaranlagen auf dem Dach, die den ganzen Tag über warmes Wasser liefern und in den Pools wird komplett auf Chlor verzichtet. Außerdem wird in der ganzen Anlage Abfall getrennt, Inverter-Klimaanlagen und -Kühlschränke helfen beim Stromsparen. Das Morena Resort ist das erste Resort auf der Insel mit einer Green Globe-Zertifizierung für sein Bemühen, Resorturlaub nachhaltig zu gestalten.

Curaçao ist ein Ganzjahresparadies

Auf Curaçao gibt es so gut wie keine Regenzeit, wenn überhaupt, dann regnet es nur morgens einmal kurz und heftig. Die Temperaturschwankungen sind das Jahr über gering, das Wasser immer warm und auch eine Hurrican Season gibt es nicht. Wow!

-

LOWS

Achtung, Mücken!

Moskitos gibt es in Curaçao allerdings auch leider das ganze Jahr über. Insektenschutz also nicht vergessen!

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 250 Euro */Nacht für ein Apartment mit zwei Zimmern (zum Beispiel Aura), ohne Frühstück.

 

Nebensaison mit Baby

Ab 200 Euro */Nacht ohne Frühstück.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Die Villa Ambiente hat vier Schlafzimmer und bietet Platz für bis zu acht Personen.
Die Wohneinheiten sind alle mit einer Küche ausgestattet und der nächste Supermarkt ist gut zu Fuß zu erreichen. Ihr könnt Euren Aufenthalt ganz ohne Verpflegung, mit Frühstück (vom Buffet) oder Halbpension (zusätzlich mit à la carte Abendessen) buchen. Euch stehen dafür zwei Restaurants zur Wahl. Im Fuego bekommt Ihr auf der tollen Terrasse ein à la carte Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Neben lokaler Spezialitäten findet Ihr dort Wok- und Grillspezialitäten auf der Karte. Auch das Poolrestaurant Mocca ist den ganzen Tag über geöffnet und serviert hausgemachte Pizza aus dem italienischen Pizzaofen, aber auch Burger, Sandwiches und Salate. In beiden Restaurants gibt es eine extra Kinderkarte.
Katze Buddha macht ihrem Namen alle Ehre und hat meist von der Couch in der Lobby aus das tägliche Geschehen im Blick.
Es gibt zwei Poolbereiche mit insgesamt vier unterschiedlich großen Schwimmbecken. Alle Pools werden über ein Salzwasser-Elektrolyse-System betrieben und kommen ohne Chlor aus. Der Family-Pool hat einen Pool für Große und einen kleinen Kinderpool. Der Nature-Pool besteht ebenfalls aus zwei Schwimmbecken.
Ihr bekommt Hochstühle, Babybetten und einen Kindersitz, falls Ihr mal ein Auto mieten wollt. Besonders beliebt sind die hoteleigenen Bollerwagen, mit denen man Kind und Kegel zum Strand fahren kann.
Keine Kinderbetreuung. Ein Babysitterservice kann auf Wunsch und gegen Aufpreis arrangiert werden.
Es gibt zwei kleine Spielplätze mit Schaukel und Klettergerüst. Außerdem ist die Anlage autofrei und Eure Minis können hier sicher und frei ihre Runden drehen.
Im Restaurant Mocca steht ein Korb voller Spielzeug bereit, damit die Kleinen was zu tun haben, während die Großen in Ruhe essen.
Ferienhaus, Ferienwohnung, Hotel
Die Apartments Aura und Regal haben jeweils zwei Schlafzimmer, die Villa Azul hat drei und die Villa Ambiente sogar vier Schlafzimmer.
Auf Curaçao zeigt das Thermometer das ganze Jahr über um die 26 Grad an. Willkommen im endlosen Sommer!
Das Morena Resort liegt etwa 30 Minuten vom Curacao International Airport entfernt. Allerdings werden nur Flüge über Amsterdam angeboten, zum Beispiel ab Berlin. Der Flug von Amsterdam dauert ca. 10 Stunden. Am Flughafen könnt Ihr Euch mit dem Taxi abholen lassen und direkt im Resort für Ausflüge ein Auto mieten, falls Ihr mal eines braucht.
Kein Wellnessbereich.
Im Hotel selbst gibt es keinen Fitnessraum. Wer sporteln möchte, der kann das Fitnesscentre The Challenge, nur einen Fußmarsch entfernt, besuchen.
Hunde sind nicht erlaubt.
Das Morena Resort ist zertifiziertes Green Globe-Mitglied und das erste Öko-Resort auf Curaçao mit dieser Zertifizierung. Das Green Globe-Umweltzertifikat wird an Mitglieder verliehen, die bewusst Energie- und Wasserressourcen einsparen, Betriebskosten senken und einen positiven Beitrag für die Umwelt leisten. Für den Bau des Resorts wurden nachhaltige und umweltfreundliche Materialien von Fair-Trade-Kooperativen aus der Region verwendet. Die Villen und Apartments verfügen über eine Solaranlage auf dem Dach, die den ganzen Tag über warmes Wasser liefert, auch wenn die Sonne mal nur kurz scheint. Die Handtücher auf den Zimmern werden "nur" alle drei Tage ausgetauscht und nicht täglich, wie in den meisten Hotels, um nicht unnötig Wasser zu verschwenden. Inverter-Klimaanlagen und -Kühlschränken sowie Öko-Wasserhähne helfen dabei, Energie und Wasser einzusparen. Die Pools haben ein Salzwasser-Elektrolyse-System statt Chlor. In der ganzen Anlage wird außerdem Abfall getrennt, auch hinter den Kulissen. Dank einer Kooperation mit dem örtlichen Recycling-Zentrum werden mithilfe von 3D-Druck aus den leeren Plastikflaschen, die sich an Bars sammeln, Vasen hergestellt und im Hotel verkauft.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Karibische Traumstrände, türkis leuchtendes Meer und eine kunterbunte Hauptstadt: Das ist Curaçao, das oft auch “klein Holland” genannt wird und für das “C” der sogenannten ABC-Inseln (Aruba, Bonaire und Curaçao) steht. Das Klima macht Curaçao das ganze Jahr über zu einem Urlaubsparadies für Familien, Badenixen und Taucher. Denn die Durchschnittstemperatur fällt niemals unter 24 Grad, auch die Wassertemperaturen liegen das ganze Jahr über bei angenehmen 25 bis 28 Grad. Im Gegensatz zu anderen Karibikstaaten liegt die Insel außerhalb des Hurrikan-Gebiets, es gibt so gut wie keine Regenzeit. So gesehen kann man bei der Wahl der Reisezeit nicht viel falsch machen. Und eigentlich auch sonst nichts. Die Insel, nur 60 Kilometer nördlich von Venezuela gelegen, wurde 1634 von den Niederländern erobert und gehört bis heute als autonome Region zum Königreich der Niederlande. Und das sieht man auch. Vor allem die Hauptstadt Willemstad, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, steckt voller holländischem Charme, gemischt mit afrikanischen und lateinamerikanischen Einflüssen, was ein kunterbuntes Bild ergibt. Ein Abstecher lohnt sich auf jeden Fall, um eines der vielen coolen Restaurants zu besuchen, durch die bunten Gassen der holländischen Kolonialbauten zu schlendern oder die Straßenkunst zu bewundern. Holländisch ist bis heute die Amtssprache sowie auch Papiamentu. Aber keine Sorge, mit Englisch und Spanisch kommt Ihr auch gut zurecht.

Den Jan Thiel Strand mit seinen tollen Beachbars, Hängematten und schönem Sandstrand erreicht Ihr vom Hotel aus fußläufig in nur fünf Minuten. Der Eintritt ist im Übernachtungspreis inklusive. Abends vorbeikommen lohnt sich, hier könnt Ihr den schönsten Sonnenuntergang der ganzen Insel bestaunen.
Ganz in der Nähe des Hotels liegt das Jan Thiel Naturreservat mit seinen bekannten Salzebenen, in dem Flamingos, Leguane und Krabben leben.
Die nächste Gelegenheit, Golf zu spielen, findet Ihr in Blue Bay und Santa Barbara, beide jeweils 20 Minuten mit dem Auto entfernt.
In der Bucht von Jan Thiel könnt Ihr schnorcheln und tauchen, in Caracasbay (ca. 20 Minuten zu Fuß entfernt) auch Wasserski oder Jetski fahren, SUPen, surfen oder Bootstouren buchen.
Richtige, große Städte findet Ihr auf der Insel eigentlich nicht. Willemstad, die farbenfrohe Hauptstadt Curaçaos, ist nur 15 Autominuten entfernt und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe mit viel Straßenkunst, einigen Museen und spannender Kolonialarchitektur. In Pietermaai, einem Stadtteil von Willemstad, gibt es eine Menge hipper Restaurants.
Die historische Ruine von Fort Beekenburg (ca. fünf Autominuten oder 30 Spazierminuten entfernt), das Curaçao mit seinen Kanonen einst vor Invasoren schützen sollte, ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Von dem alten Turm aus habt Ihr eine tolle Aussicht. Oder Ihr bucht einen Segeltrip nach Klein Curaçao, eine verlassene Insel, auf der Ihr alte Schiffswracks bestaunen oder wunderbar tauchen und schnorcheln könnt. Im Christoffel Nationalpark (ca. eine Autostunde entfernt) könnt Ihr den nur auf der Insel lebenden Curaçao-Hirsch oder den kleinsten Kolibri der Welt sehen. Es lohnt sich, auch die Westküste der Insel (ca. eine Autostunde entfernt) mit all ihren Traumstränden und kleinen Buchten auszukundschaften oder auch die wilde Nordküste Curaçaos (ebenfalls eine Autostunde) entfernt.

Schick an Morena Resort deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: ein Gratisfrühstück




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.