+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Narzissendorf Zloam – ein Dorf voller Urlaubsabenteuer am Grundlsee im steirischen Salzkammergut

Vergesst Sissi oder Heidi, hier kommt ein echtes Urlaubs-Schmankerl vor filmreifer Bergkulisse am Grundlsee im österreichischen Salzkammergut. Die Autos und Ipads können getrost zuhause bleiben, denn es gibt genug zu sehen und zu tun in dem Feriendorf mit seinen 28 Ferienhäusern und 24 Apartments für jede Familiengröße.

Narzissendorf Zloam im Salzkammergut – Ein Feriendorf für Klein und Groß

Wir lieben ja Tourismus-Projekte, die alle glücklich machen! Denn die insgesamt achtundzwanzig Häuser und vierundzwanzig Apartments im typischen Ausseer Stil sind ein nachhaltiges Tourismusprojekt, das Natur und Einheimische gleichermaßen respektiert und einbindet. Die Häuser des Dorfes wurden ganz im traditionellen Stil mit klassischem Brickl – der für die Region typischen Holzveranda – erbaut. Bedeutet: Innen wie außen Holz, wohin das Auge reicht. Das allein hilft schon, um in den Zen-Modus zu wechseln, denn das ist nicht nur supergemütlich, Holz hat erwiesenermaßen eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Tief einatmen also nicht vergessen. Auch sonst wurde beim Bau viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Gegessen wird regional und saisonal, to go Essen vom dorfeigenen Café oder Restaurant gibt’s im Glasgeschirr und geheizt wird mit einer eigenen Nahwärmeanlage.

Filmreifes Idyll bis ins letzte Detail

Schon die Geschichte der Gastgeber Julia Köberl und Jakob Zand ist zweifelsohne romantisch. Vor sieben Jahren lernten sie sich bei der Arbeit in einem Hotel kennen und aus anfänglichen Startschwierigkeiten wurde Liebe. Sie zogen nach Salzburg, bis das Heimweh ins schöne Grundlsee und die Sehnsucht nach dem Leben auf dem Land zu groß wurden. Mit gerade einmal 25 und 28 Jahren bekamen sie das Angebot, die Leitung des Feriendorfes Zloam in ihrer Heimat zu übernehmen. Da zögerten sie nicht lange und erfüllten sich den Traum vom Gastgeberdasein.

Narzissendorf Zloam – wie im Heimatfilm, nur besser!

Man hört hier vieles, nur eines nicht: maulende Kinder. Denn die müssen sich nur entscheiden, was sie zuerst machen wollen. In der Holzwerkstatt kleine Schätze bauen, den großen Spielplatz unsicher machen, Ponys striegeln oder ausreiten, im kristallklaren Grundlsee schwimmen gehen? Und das alles natürlich immer vor spektakulärer Bergkulisse. Im Winter wartet der Skilift direkt vor der Tür und die Eishalle wird bei schlechtem Wetter auch mal im Sommer geöffnet. Hinterher gibt’s einen Palatschinken im Wiesencafé oder abends beim Zloam Wirt einen geräucherten Saibling, bevor die Kleinen in ihre gemütlichen Stockbetten krabbeln und die Eltern den Abend in der hauseigenen Sauna oder vor dem Kamin ausklingen lassen. Wer nicht nur wissen, sondern auch erleben will, woher das Dorf seinen Namen hat, sollte übrigens Ende Mai anreisen. Dann findet das bekannteste Blumenfest Österreichs, das Narzissenfest, statt. Ganz in der Nähe befindet sich eine der größten Narzissenwiesen des Ausseerlandes, zu der die Einheimischen dann in Scharen pilgern, um die hunderttausenden Narzissen zu pflücken, mit denen die kunstvollen Figuren für den Narzissenfest-Korso von Hand gesteckt werden. Überhaupt wird hier viel Wert auf Brauchtum gelegt. In der Umgebung gibt es noch viele Hutmacher, Dirndlschneider und Lederhosenmacher. Wie in einem Heimatfilm eben, nur besser.

Email: rezeption@zloam.at
Adresse: Archkogl 188, 8993 Grundlsee
Telefon: +43 3622 20990
Web
: www.zloam.at

 

Fotos: Narzissendorf Zloam
Text: Vera Stegner

+

HIGHS

Gemeinsame Familienabenteuer in der Natur

Animation, Plastikrutschen und Playstation gibts hier nicht. Sogar der Fernseher versteckt sich im Schrank - davor gut sichtbar die Spielesammlung. Auch eine klassische Kinderbetreuung sucht Ihr hier vergebens. Dafür können die Kinder in der Bastelwerkstatt Kunstwerke mit Naturmaterialien erschaffen, sich mit den Eltern zusammen im Bogenschießen üben oder mit Ponys picknicken. Ach, und einen Schwimmteich, eine Eishalle (sogar im Sommer!) und einen Übungslift für kleine Pistenraudis gibts auch noch...

Urig, uriger, Narzissendorf Zloam

Ihr wohnt in urigen Holzhäusern mit Kamin und Herzstühlen, die Narzissen blühen, die Bienen summen, im Schwimmteich hüpfen die Forellen und im Café gibts typisch österreichische Mehlspeisen. Im Winter üben die Kids ihre ersten Schwünge - wie richtige kleine Österreicher - direkt vorm Haus. Ihr wohnt wie in einem richtigen, authentischen Dorf.

Das Auto kann zuhause bleiben

Gebraucht wird das Auto nämlich erstmal nicht. Es gibt einen Abholservice vom Bahnhof Bad Aussee und sogar einen Einkaufsservice. Gäste können (auch schon vor Ankunft) aus einer Einkaufsliste die gewünschten Lebensmittel wählen, die dann zum Haus geliefert werden. Und im Dorf und fußläufig gibt es so viel zu erleben, dass Ihr eigentlich nie ins Auto steigen müsst.

Urlaub mit gutem Gewissen

Nicht umsonst unterstützen Gemeinde und Bürgermeister das Projekt voll und ganz. Lokale Vereine und Handwerker wirken an der Gestaltung mit, Mitarbeiter werden vor allem aus der Region rekrutiert. Die Aktivitäten stehen auch einheimischen Familien offen und die schöne Natur wird gehegt und gepflegt.

Die luxuriösen Extras

Ihr könnt im eigenen Ferienhaus kochen, müsst aber nicht. Schließlich gibt es einen Frühstücksservice, ein Restaurant und ein Café. Jedes Haus hat seine eigene Sauna (mit Ausnahme vom Troadkostn), auch eine Masseurin könnt Ihr Euch ins Ferienhaus bestellen. Urlaub in der Natur bedeutet hier eben nicht Verzicht auf Luxus.

Filmreife Berg-Kulisse in Ausseersee

Nicht umsonst ist Ausseersee ein unglaublich beliebtes Urlaubsziel in Österreich: Glasklare Seen, blühende Almwiesen, Skipisten und spektakuläre Bergpanoramen versprechen einen Traumurlaub für alle Naturfans und Outdoorfamilien. Und das alles in der Region, in der Tradition noch groß geschrieben wird. Fast schon zu kitschig, um wahr zu sein.

-

LOWS

Autos bleiben draußen

Eigentlich good news für Eltern mit Kleinkindern, dass das Dorf autofrei ist. Bedeutet aber auch: Eine direkte Zufahrt zum Haus ist nicht möglich. Das Gepäck wird bei Ankunft an der Rezeption auf ein E-Cart umgeladen und ins Haus geliefert. Der Parkplatz liegt am Dorfeingang, der Weg zum Ferienhaus ist somit mit einem kleinen Spaziergang verbunden.

Auf Treppen achten

Einer der insgesamt drei Dorfteile ist in den Hang gebaut und die Eingänge sind nur über Treppen zugänglich. Eine Zufahrt mit einem Rollstuhl oder auch Kinderwagen ist deshalb nicht möglich. Es gibt aber auch Häuser und Apartments, die ohne Treppen erreichbar sind. Fragt am besten gleich bei der Buchung nach.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 400 Euro */Nacht in einem Haus mit 2 Schlafzimmern (inklusive Endreinigung).

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 240 Euro*/Nacht in einem Haus mit 2 Schlafzimmern (inklusive Endreinigung).

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Im Haus Gößl Plus (4 Schlafzimmer, 3 Bäder) gibt es Platz für neun Personen, mit ausgezogenen Schlafcouchen sogar für dreizehn.
Hier überlegt sich jede Familie selbst, wieviel Selbstversorgung sie sich zumuten möchte. Alle Häuser und Apartments haben eine voll ausgestattete Küche. Wer mag, kann sich morgens eine Frühstücksbox vor die Haustür liefern lassen oder im Wiesencafé frühstücken gehen. Beim Zloam Wirt, dem à la carte Restaurant des Dorfes, kann auch Essen mitgenommen werden. Das Wiesencafé bietet nachmittags Kaffee, Torten und Palatschinken an.
Pferdeliebhaber werden ihre Urlaubstage sicherlich auf dem dorfeigenen Reiterhof der Pferdefreunde Zloam verbringen. Auf dem Weg dorthin trefft Ihr vielleicht den weiß-schwarzen Dorfkater Henry bei einem seiner Kontrollgänge. In Planung ist außerdem ein kleiner Streichelzoo mit Kaninchen, Hühnern und vielleicht auch Ziegen.
Einen Pool gibt es nicht, aber einen dorfeigenen Badeteich mit Liegewiese. Und der Grundlsee ist in nur zehn Minuten fußläufig zu erreichen.
Jede Einheit, Ferienhäuser wie Apartments, verfügen über eine Waschmaschine und einen Trockner. Babyphone, Flaschenwärmer, Gitterbett und Hochstuhl können auf Anfrage kostenlos dazugebucht werden.
Keine Kinderbetreuung im klassischen Sinne. In der Holz- und Kreativwerkstatt können Kinder jedoch unter Anleitung kreative Kunstwerke basteln. Ein Highlight ist zudem das Bogenschießen am 3D-Bogenparcours oder im 4D-Bogenkino. Und auf Wunsch kann der Kontakt zu einer Babysitterin hergestellt werden.
Ein besonderes Highlight ist die Eishalle, in der man im Winter bei jeder Witterung auf Kunststoffeis Eislaufen kann. Im Sommer wird sie bei Schlechtwetter geöffnet. Voraussichtlich im Herbst 2022 (spätestens im Frühjahr 2023) soll der neue Erlebnisspielplatz fertig werden.
In jeder Unterkunft stehen Gesellschaftsspiele bereit. Sehr schlau finden wir: Der Fernseher ist im Schrank versteckt, die Spiele liegen offen sichtbar davor;-)
Ferienhaus, Ferienwohnung
Die meisten Unterkünfte haben zwei oder sogar drei Schlafzimmer.
In der Holz- und Kreativwerkstatt gibt es das ganze Jahr über Angebote. Auch das umfangreiche Reitprogramm gilt ganzjährig und im 4D-Bogenkino wird wetterunabhängig in einer Halle mit echten Bögen und Pfeilen auf virtuelle Ziele geschossen. Alle paar Jahre findet in der kalten Jahreszeit zudem ein Naturereignis statt: Spiegeleis am Grundlsee. Eislaufschuhe zum flitzen, gleiten und tanzen auf dem See gibt es im Narzissendorf zu leihen.
Die nächstgelegenen Flughäfen sind Salzburg (ca. 1,5 Stunden entfernt), Linz (ca. 2 Stunden entfernt), Graz (ca. 2 Stunden entfernt) und München (ca. 3 Stunden entfernt). Nach Salzburg werden Direktflüge von Düsseldorf, Hamburg und Frankfurt aus angeboten. Die nächsten Bahnhöfe sind Bad Aussee (ca. 10 Min. mit Abholservice!), Bad Mitterndorf (ca. 20 Min.), und Stainach-Irdning (ca. 30 Min.). Von München kommend, gibt es direkte Zugverbindungen nach Stainach-Irdning. Von Wien fährt der Railjet über Attnang-Puchheim. Von dort geht es mit der Salzkammergutbahn weiter ins Ausseerland auf einer der wohl schönsten Bahnstrecken Europas.
Alle Ferienhäuser, mit Ausnahme vom Troadkostn, haben eine eigene Sauna. Eine mobile Masseurin kommt auf Wunsch in die Ferienhäuser.
Kein Fitnessbereich, sobald aber die Aussichtsplattform und die Veranstaltungsräumlichkeiten in der Klangwerkstatt fertig sind (voraussichtlich Herbst 2022) wird es auch Yoga-Kurse geben.
Hunde sind herzlich willkommen. Die Kosten liegen bei 25 Euro pro Hund und Tag inklusive Napf und Decke. Pro Haus sind maximal 2 Hunde, pro Apartment 1 Hund erlaubt.
Die Häuser wurden von einheimischen Bauunternehmen errichtet und mit Naturmaterialien gedämmt. Auch die Möbel wurden unter Einhaltung höchster Umweltauflagen produziert. Außerdem wird für das ganze Dorf eine eigene Nahwärmeanlage errichtet. Von April bis Oktober erfolgt die Wärmeerzeugung ausschließlich über die Wärmepumpe mit Sonnenenergie. Auf dem Parkplatz befinden sich vier Tankstellen für E-Autos. Auch der Artenvielfalt hat sich das Dorf verschrieben: Eine Patenschaft schützt die Narzissenwiese und ein ausgetrockneter Bach wurde wieder aktiviert, es wurden vor allem insektenfreundliche Pflanzen angepflanzt etc. Für die Besucher gibt es Pflück- und Naschgärten. Die Lebensmittel werden möglichst regional und saisonal eingekauft. Beim Fleisch wissen die Gastgeber genau, woher es kommt, die Fische kommen alle aus dem Ort und auch das Brot wird im Ort gebacken. Neben ökologischen Aspekten wurden auch soziale Aspekte bewusst integriert in diesem Projekt der Gemeinde Grundlsee. Das Narzissendorf soll Alt und Jung, Gäste und Einheimische, sowie Natur und Mensch zusammenbringen. Durch die Einbeziehung regionaler Produkte und Dienstleistungen wurde die ökonomische Struktur vor Ort gestärkt, Mitarbeiter haben Mitspracherecht usw.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Die „Zloam“ ist ein kleines Hochtal inmitten einer wunderschönen Berg- und Seenlandschaft im steirischen Salzkammergut mit Blick auf den Grundlsee. Hier liegt eine der größten Narzissenwiesen des Ausseerlandes, zu der die Einheimischen Jahr für Jahr pilgern, um hunderttausende Narzissen zu pflücken, mit denen die kunstvollen Figuren für das traditionelle Narzissenfest (Ende Mai Anfang Juni) von Hand gesteckt werden. An Fotomotiven wird es auch sonst nicht mangeln. Das Ausseerland ist bekannt für die Schönheit seiner Seen, die Bergmassive der nördlichen Kalkalpen wie Dachstein, Totem Gebirge und seine lebendige Tradition. Tracht ist für die Ausseer „Alltagsgewand“. Aus diesem Grund gibt es auch zahlreiche Hutmacher, Dirndlschneidereien und Lederhosenmacher.

schneeflocke
Von der Haustüre geht es direkt auf die Piste zum Skilift Zloam, ein 500 Meter langer Schlepplift mit 4 Abfahrten. Der Kinderübungslift ist gratis. Ski- und Rodelverleih gibt es vor Ort. Nachteulen können bei Flutlicht die Skipiste oder die beleuchtete Rodelbahn runtersausen. Außerdem findet Ihr im Narzissendorf eine Eislaufhalle (ganzjährig), einen Natureislaufplatz (mit Schlittschuhverleih), Eisstockschießen, Skitouren auf den Hausberg Ressen, Fackelwanderungen und Schneeschuhwanderungen. Die nächsten größeren Skigebiete sind Loser und Tauplitz (jeweils 15 Autofahrminuten entfernt). Langlaufloipe findet man im Ort Grundlsee, in Mitterndorf, der Tauplitz und in der Blaa Alm beim Loser.
Gebadet werden kann im dorfeigenen Badeteich mit Liegewiese und zum Strandbad Grundlsee sind es auch nur zehn Minuten zu Fuß. Entlang des Gundlsees könnt Ihr viele frei zugängliche Strände finden. Die Grimming Therme in Bad Mitterndorf ist ebenfalls nur 15 Kilometer entfernt. Das nächstgelegene Hallenbad befindet sich acht Kilometer entfernt in Bad Aussee.
Eine schöne Wanderung, auch gut mit dem Kinderwagen befahrbar (ca. 2 Stunden mit Einkehrmöglichkeiten), ist die Runde um den Altausseersee, direkt ab dem Narzissendorf. Ebenso schön ist der Höhenwanderweg in Grundlsee (ungefähr zwei Stunden mit wunderschönen Aussichtspunkten). Zurück geht es mit einem liebevoll renovierten (früheren Dampf-)Schiff über den Grundlsee.
Im Narzissendorf Zloam findet Ihr zwei Tennisplätze mit Flutlicht. Anfänger können einen Kurs besuchen.
Der 9-Loch Golfplatz Ausseerland liegt acht Kilometer entfernt.
Grundsätzlich kann überall geangelt werden. Eine Fischerkarte kann bei der Fischerei erworben werden. Die Angelausrüstung müsst Ihr allerdings selbst mitbringen. Bei größerer Anfrage ist ein Verleih geplant. Kinder von acht bis 14 Jahren dürfen sich ohne Fischerkarte im Angeln versuchen, jedoch nur in Begleitung und unter Aufsicht eines Erziehungsberechtigten, der im Besitz einer Fischerkarte ist.
Am Grundlsee könnt Ihr Kajaks, SUPs und Surfbretter bei einem mobilen Verleih rund um den See leihen. Außerdem gibt es einen Segelclub mit Segelschule, eine Tauchschule, einen Ruderclub und einen Bootsverleih.
Im Narzissendorf können E-Bikes für die ganze Familie geliehen werden.
Das Reiterparadies der Pferdefreunde Zloam liegt direkt im Narzissendorf (ca. 7 Gehminuten von den Unterkünften entfernt). Das umfangreiche Reitangebot gilt für Kinder ab drei Jahren. Die Kleinen reiten auf Ponys, die Großen auf Pferden. Es werden Einzel- und Gruppenstunden angeboten.
Die nächste Stadt ist Bad Aussee, bekannt für seine vielen Trachtengeschäfte (ca. 10 Minuten mit dem Auto). Auch in der Nähe liegt Bad Ischl, die Kaiserstadt mit ihren netten Geschäften und dem bekannten Café Zauner (ca. 40 Minuten mit dem Auto). Auch lohnenswert ist ein Ausflug nach Salzburg mit seiner schönen Altstadt und dem Ausblick vom Mönchsberg (ca. 1 ,5 Stunden mit dem Auto entfernt).
Spannend, lustig und lehrreich ist ein Besuch im Salzbergwerg Altaussee (ca.15 Minuten mit dem Auto) oder das Erkunden der Eispaläste in der Dachstein Rieseneishöhle (ca. 30 Minuten mit dem Auto). In der Nähe der Loser Panoramastraße befindet sich ein Hochseilkletterpark für Familien mit Kindern ab sieben Jahren. Einen Klettergarten am Naturschauplatz Gössler Wand gibt es für Erfahrene mit zwei Schwierigkeitsgraden.

Schick an Julia Köberl und Jakob Zand deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.