+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Das Naturresort Sesta Terra in Ligurien - Glamping mit Meerblick und Hotelluxus

In diesem Resort an der ligurischen Küste - malerisch gelegen an einem bewaldeten Hügel mit spektakulärem Meerblick - schlummert Ihr anstatt in Hotelzimmern in nachhaltigen Holzhütten und Glamping-Zelten mit eigener Traum-Terrasse und Garten. Schick Entspannen geht hier aber auch am Infinity-Pool, in der coolen Lounge oder im kleinen SPA. Und die Minis? Sind, trotz all dem Luxus, mehr als willkommen, bekommen im Restaurant ihr eigenes Pasta-Menü und hüpfen an den nur zehn Minuten entfernten Stränden ins Mittelmeer.

Das Naturresort Sesta Terra – Glamping über dem Meer

“Il nido del gabbiano” – das Möwennest. So romantisch hieß der kleine Campingplatz, der vor vielen Jahren an dem bewaldeten Hügel beim Dorf Framura an der ligurischen Küste lag. Die Bezeichnung könnte kaum besser passen zu diesem magischen Ort “über” dem Meer. Wir verstehen jedenfalls sehr gut, warum sich Edoardo und sein Vater bei einem Urlaub in Ligurien in das Grundstück verliebt haben und sofort Pläne für seine “Wiederbelebung” schmiedeten. Dabei sollten nicht nur die verwilderten Wiesen, Olivenhaine und Weinreben aus dem Dornröschenschlaf erweckt werden. Sondern auch ein nachhaltiges Urlaubsparadies entstehen, das sich an das naturbelassene Setting anpasst, anstatt es zu verändern.

Holzhütten und Leinenzelte in nachhaltig und luxuriös

Diese Mission ist den beiden Quereinsteiger-Gastgebern Edoardo und Nicola mehr als gelungen. Aus nachhaltigem Holz, Steinen und Leinen sind zwanzig Hütten und Glamping-Zelte entstanden, die sich an dem Hügel zwischen Wiesen, Steinwegen und Bäumen verteilen. Drinnen, in den Einraum-Unterkünften für bis zu vier Personen, geht es mit hellen, schlichten Möbeln genauso stilvoll-natürlich weiter. Euer Augenmerk wird jedoch auf etwas anderem liegen: Dem Ausblick! Schon vom Bett aus schaut Ihr durch Euer Panorama-Fenster auf das glitzernde Meer. Und auf Eurer eigenen Terrasse fläzt Ihr Euch mit Buch in die schicken Chill-Out-Kissen und beobachtet die Wellen – aus der Vogelperspektive.

Infinity-Pool und Restaurant – alles in kinderfreundlich und mit WOW-Aussicht

Bei so viel Natur und Platz rund um Euer “Hotelzimmer” seid Ihr mit Kids bestens aufgehoben. Diese sind in dem Resort sowieso super willkommen, plantschen mit Euch im Infinity-Pool und leisten Euch vielleicht Gesellschaft beim Asanas-Üben unter freiem Himmel. Und morgens, zum leckeren Frühstück oder zum ligurischen Dinner, braucht Ihr nur die Terrasse des eigenen Restaurants anzusteuern. Bequemer geht es nicht. Selbst wenn Ihr doch mal ausgehen wollt. Dann hüpft Ihr einfach in den Resort-Shuttle, der Euch “hinunter” ins zehn Minuten entfernte Hafenstädtchen Framura mit Bilderbuch-Gässchen und vier hübschen Stränden zum Baden bringt. Rundum-Sorglos mit Rundum-Meerblick im schönsten Italien – Ci siamo innamorati!

Kontaktdaten

Adresse: Loc. Pianelli, 4 – 19014 – Framura (SP) – Italien
Email: info@sestaterra.com
Telefon: (+39) 0187 810124 / (+39) 334 1057189
Web: www.sestaterra.com

Fotos: Sesta Terra
Text: Nadine Gehrisch

+

HIGHS

Was für eine Lage!

Die Anlage des Sesta Terras schmiegt sich an einen bewaldeten Hügel mit Weinreben und Olivenhainen. Ihr habt einen spektakulären Blick über die ligurische Küste. Und trotz der Lage, mitten in der Natur, seid Ihr nach nur zehn Fahrminuten am Strand oder im Ort Framura.

Die natürlich-stilvollen Unterkünfte

Die Holzhütten und Zelte des Resorts bestehen ausschließlich aus natürlichen Materialien wie Holz, Stein und Leinen. Sie sind zudem super stilvoll gestaltet und kommen mit Traum-Terrassen und teilweise sogar eigenem Garten daher.

Luxus mit Kindern

Entspannen am Infinity-Pool oder in der schicken Lounge. Yoga-Stunde im Garten. Fangfrischen Fisch im Restaurant. An Luxus fehlt es Euch hier nicht. Dennoch sind Kinder sehr willkommen - eben genau so, wie wir es von Bella Italia kennen! Und auf der weitläufigen Anlage lässt es sich wunderbar toben und Verstecken spielen.

Kulinarik!

Ein leckeres Frühstück im Restaurant ist schon inklusive. Abends könnt Ihr hier regionale Gerichte schlemmen. Getränke und Snacks gibt es in der coolen Bar. Ihr seid also rund um die Uhr versorgt, auch wenn Ihr Euer kleines Paradies mal nicht verlassen wollt. Perfekt mit Kids!

Auto kann stehen bleiben

Zum Strand oder ins Zentrum von Framura kommt Ihr bequem per Resort-Shuttle oder E-Bike. Auch Ausflüge lassen sich ab Framura sehr gut per Zug unternehmen. Das Auto werdet Ihr kaum brauchen.

Ligurien = Bilderbuch-Italien

Ligurien ist mit seinen spektakulären Bergen, die ins leuchtende Meer hinabfallen, und den bunten Hafendörfern wie aus dem Italien-Bilderbuch entsprungen. Mal könnt Ihr ins ruhige Hinterland fahren, mal an die berühmte Cinque Terre, die nur 45 Minuten entfernt liegt. Ihr habt im Sesta Terra die beste Ausgangslage.

-

LOWS

Längere Fußwege auf der Anlage

Das Gelände ist sehr weitläufig und natürlich angelegt. Um zu den verschiedenen Resort-Bereichen, wie Pool oder Restaurant, zu gelangen, müsst Ihr teilweise über steinige Wege und steile Treppen laufen und seid auch mal 10-15 Minuten unterwegs. Barrierefrei ist die Anlage daher nicht und auf kleine Kids solltet Ihr besonders achtgeben.

Dorf und Strand nicht zu Fuß erreichbar

Mal eben schnell ins Dorf oder an den Strand laufen, wird hier eher schwierig - beides liegt circa eine Stunde Fußweg entfernt und es geht teilweise steil bergauf und bergab. Dafür bietet das Resort einen Shuttle Service an, wenn Ihr ohne Auto losziehen wollt.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 460 Euro */ Nacht in einer Canvas-Lodge mit vier Betten und großer Terrasse. Inklusive Frühstück.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 310 Euro */Nacht in einem Wooden Cottage mit privatem Garten. Inklusive Frühstück.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Familien mit mehr als zwei Kindern müssen zwei Unterkünfte buchen.
Das Frühstück auf der Panorama-Terrasse ist im Übernachtungspreis schon inklusive. Zum Resort gehört zudem eine Bar, wo Ihr kleine Snacks und Getränke bekommt, sowie ein Á-la-carte Restaurant mit regionaler Küche mit frischem Fisch oder auch vegetarischen Gerichten. Hier findet Ihr auch eine Kinderkarte.
Keine Tiere. Manchmal sind die Familienhunde auf der Anlage mit dabei.
Zur Anlage gehört ein Infinity-Pool mit Sonnenterrasse.
Keine Babyausstattung. Der Pool ist nicht umzäunt und es gibt viele steile Hänge und Treppen auf der Anlage, weshalb kleine Kinder besonders gut im Auge behalten werden müssen.
Keine Kinderbetreuung.
Kinder sind überall willkommen, aber es gibt keine ausgewiesenen Spielbereiche.
Ferienhaus, Glamping, Hütte
Keine Familienzimmer mit zwei Zimmern.
Baden im Meer geht hier meist bis Ende Oktober. Dann habt Ihr die Strände quasi für Euch, genauso wie die kleinen Dörfer der Cinque Terre. Im Oktober startet auch die Olivenernte. Eure Gastgeber möchten künftig übrigens Gäste an dem besonderen Ereignis auch teilhaben lassen. Von Anfang November bis März/April hat das Resort geschlossen.
Der nächste Flughafen ist Pisa, eineinhalb Stunden Autofahrt entfernt. Der nächste Bahnhof liegt direkt in Framura - fünf Autominuten entfernt. Das Resort bietet rund um die Uhr einen kostenlosen Shuttle Service zum Bahnhof. Das Resort ist dadurch auch ohne Auto erreichbar und Ihr könnt die Region per Zug erkunden.
Im kleinen Wellnessbereich findet Ihr eine Sauna, ein Dampfbad und einen Außenwhirlpool mit Liegewiese. Auch Massagen werden angeboten. Dieser Bereich ist jedoch nur für Erwachsene zugänglich. Zur Suite gehört ein eigener kleiner Außenwhirlpool.
Eine kleine Auswahl an Fitnessgeräten steht Euch bereit. Ihr könnt außerdem private Yoga-Stunden buchen (60 Euro pro Person).
Hunde sind in allen Unterkünften ohne Zusatzkosten erlaubt. Ihr bekommt einen Korb und Futternäpfe schon bereitgestellt. Es gibt zudem einen speziellen Hundebereich beim Pool. Im Restaurant sind Hunde an der Leine erlaubt.
Die Hütten und Zelte bestehen komplett aus natürlichen Materialien, wie Holz, Stein und Leinen und wurden so errichtet, dass die umliegende Natur nicht zerstört wurde. Im Gegenteil: Eure Gastgeber haben die alten Weinreben und Olivenhaine auf dem Grundstück wieder zum Leben erweckt. Das Resort bezieht ausschließlich Ökostrom, die Canvas-Zelte sind zudem natürlich gekühlt, sodass keine elektrische Kühlung notwendig ist. Im Restaurant kommen nur regionale Produkte auf den Tisch. Auf Plastik wird, so gut es geht, verzichtet, so gibt es weder Plastikflaschen noch Strohhalme. Durch den resorteigenen, kostenlosen Shuttle-Service zum Bahnhof und einen kostenlosen E-Bike-Verleih werden Gäste ermutigt, die Region ohne Auto zu erkunden, was hier generell sehr gut möglich ist.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Die Region Ligurien, die sich links und rechts von Genua – an der Küste entlang – erstreckt, ist Italien wie aus dem Bilderbuch. Bewaldete Hügel fallen ins türkisfarbene Meer, dazwischen reihen sich Weinreben, Olivenhaine und kleine Bilderbuch-Dörfchen aneinander. Auch das Sesta Terra beim Ort Framura schmiegt sich an einen Berg, sodass Ihr von der ganzen Anlage aus einen atemberaubenden Blick über die Küste habt. Dennoch braucht Ihr gerade einmal zehn Autominuten an den nächsten Strand oder ins Dorf zum Markt- oder Hafenbummel. Und für einen Ausflug zur Cinque Terre braucht Ihr nur in Framura in den Zug zu steigen, um in nur einer Stunde die fünf berühmten Dörfer und den Nationalpark zu erreichen.

In und rund um Framura findet Ihr vier Strände (Steinstrände), alle liegen maximal zehn Autominuten entfernt. An zwei Stränden gibts auch Beach Bars und einen Liegestuhl-Verleih. Richtige Sandstrände findet Ihr in Deiva Marina, Bonassola oder Levanto (alle circa 25 Autominuten).
120 Kilometer Wanderwege führen durch den Nationalpark Cinque Terre, den Ihr nach circa 45 Autominuten erreicht. Die Wege führen teilweise spektakulär an der Steilküste entlang und Ihr könnt von Dorf zu Dorf laufen. Wandern geht hier am besten mit älteren Kindern oder Minis in der Kraxe. Mit Kinderwagen kommt Ihr kaum voran. Auch direkt vom Sesta Terra aus könnt Ihr loswandern - an der Küste entlang oder durch das bergige Landesinnere.
Der nächste Tennisplatz liegt 15 Autominuten entfernt.
Die nächsten großen Golfplätze liegen bei La Spezia, etwa eine Autostunde entfernt.
In allen größeren Küstenorten findet Ihr Bootsverleihe, Tauch- und Surfschulen, wie zum Beispiel in Levanto (25 Autominuten).
E-Bikes für Erwachsene und Kinder gibt es direkt im Resort zu leihen. Zwischen Framura und dem Küstenort Levanto wurde ein einstiger Bahntunnel zum Fahrradweg umfunktioniert. Hier könnt Ihr auf einer flachen, 5 Kilometer langen Strecke - teilweise mit spektakulärem Meerblick durch die großen Fenster - an der Küste entlangradeln. Eine perfekte Tour mit Kindern!
30 Autominuten entfernt befindet sich ein großes Reitzentrum.
An der Küste entlang, findet Ihr ein Bilderbuch-Städtchen nach dem nächsten, wie Moneglia, Bonassola oder Levanto, wo Ihr durch bunte Gässchen und über lokale Märkte schlendern und in kleine Cafés und Restaurants einkehren könnt. Per Zug oder Auto erreicht Ihr alle Städtchen nach maximal 30 Minuten. Nach 45 Minuten seid Ihr in Monterosso, dem ersten Ort der Cinque Terre, die aus insgesamt fünf malerischen Küstendörfern besteht. Und nur etwas mehr als eine Autostunde braucht Ihr vom Resort aus in die Hafenstadt Genua.

Schick an Edoardo deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.