+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Officina Didattica in Donnalucata – vier entzückende Ferienhäuschen an Siziliens Südostküste

Aller guten Dinge sind… vier! Wir haben nämlich gleich vier schicke Ferienhäuschen im zuckersüßen Fischerdorf Donnalucata, nahe der barocken Stadt Scicli, im Südosten Siziliens für Euch entdeckt. In drei der Häuser, inmitten eines bunten Gartens mit großem Pool, entdeckt Ihr das italienische Landleben für Euch. Und ein Haus steht direkt am goldenen Sandstrand von Donnalucata. Jedes einzelne ist mit supersüßen Details eingerichtet und nur wenige Fahrminuten von tollen Restaurants entfernt. Sicilia, stiamo arrivando!

Officina Didattica im Osten Siziliens – vier authentische Ferienhäuser

„Das Schönste, das wir mit unseren Händen und unserer Kreativität anstellen können, ist Gastgeber zu sein“, sagt Giovanni. Und ja, Ihr ahnt es schon, wir sind im schönen Sizilien, wo die netten Menschen mit der Sonne um die Wette strahlen. Eigentlich arbeiteten Giovanni und seine Familie als Hochzeitsfloristen, doch als sie von Giovannis Nonno ein Grundstück erbten, war klar: Endlich können sie die Liebe zu ihrer sizilianischen Heimat mit Euch teilen. Also haben sie den Landsitz in einen kunterbunten Garten verwandelt und seit 2017 in Eigenregie nach und nach drei Ferienhäuser gebaut. Hier, zwischen dem Dorf Donnalucata und der Barockstadt Scicli, trefft Ihr auf dem kurzen Weg in den nächsten Supermarkt eher die sizilianische Großfamilie als andere Touristen. Und das neueste Schmuckstück in Giovannis Ferienhaus-Sammlung befindet sich, nur wenige Fahrminuten entfernt, direkt am feinsandigen Strand von Palo Bianco in Donnalucata. Aber auch hier geht es eher ruhig und authentisch zu. Gleich vier supersizilianische Familienparadiese auf einen Streich, che meraviglia!

Auf dem Lande wie am Strand: Dolce Vita alla siciliana!

Zwischen bunten Blumen, Palmen und Olivenbäumen erinnern die Häuschen für drei, vier und sechs Gäste mit ihren Holz-Fassaden und schicken Veranden fast schon an tropische Villen. Dank viel hellem Holz und Wahnsinns-Fensterfronten mit Blick ins Grüne spielt die Natur auch drinnen die Hauptrolle. Die bunten Palazzo-Fliesen in den offenen Küchen der Häuser und die warmen Farbakzente in Grün und Rot bringen aber doch noch eine Prise traditionellen Sizilien-Charme ins moderne Interior. Das Beste: In jedem Haus findet Ihr liebevoll gestaltete Details, wie zum Beispiel ein Baumhaus im Wohnzimmer – Eure Minis werden das Hochbett aus Baumstämmen lieben! Wenn sie überhaupt mal drinnen sind und nicht draußen barfuß über die Wiesen rennen oder mit Euch im Pool planschen. Es sei denn, Ihr wohnt in der „Barakka sul Mare“ (für vier Personen) am Strand: Dort lauft Ihr aus der Haustür direkt auf den warmen Sand von Donnalucatas ruhigstem Strandabschnitt und springt morgens schon mit den Kids in die flachen Fluten. Und spätestens, wenn Ihr Euch abends auf Eurer eigenen kleinen Dachterrasse mit Blick übers Mittelmeer die Pasta schmecken lasst, seid Ihr angekommen im sizilianischen Dolce Vita.

Siziliens Südostküste: Baden, Schlemmen, Staunen

Eure Gastgeber sind nicht nur total verliebt, sondern auch tief verwurzelt in ihrer Heimat im Südosten Siziliens. Deswegen verraten sie Euch gerne ihre Geheimtipps: Wie wär’s mit einem Badetag an der besonders klaren Bucht vom Lido Aziz, nur wenige Fahrminuten entfernt? Danach schlendert Ihr eine halbe Stunde am Meer entlang in die süße kleine Altstadt von Donnalucata, wo Ihr in den hübschen alten Gassen typisch sizilianische Restaurants, wie das “A Varcuzza” (toller Fisch UND gute Pizza, Jackpot!), probiert. Und den Kids zaubert Ihr mit einem Eis aus der wohl besten Eisdiele der Insel, dem “Blue Moon”, ein Strahlen ins Gesicht. Die nahegelegene Barockstädtchen Scicli und Modica solltet Ihr übrigens unbedingt spätnachmittags besuchen, wenn sich das Licht so schön an den weiß getünchten alten Kirchen und Palazzi bricht, sagt Giovanni. Oh, bella Sicilia, wir müssen gleich die Koffer packen!

Ansprechpartner: Giovanni Grimaldi
Email: cristina.calvo86.cc@gmail.com
Die Website befindet sich noch im Aufbau. Fragt bei Giovanni bitte über unser Kontaktformular oder über seine Mail direkt an.
Telefon+39 338 8816006
Adresse: Contrada Barone, snc, 97010 Donnalucata, Scicli, RG

Fotos: Giovanni Grimaldi
Text: Chiara Coenen

+

HIGHS

1A-Lage auf dem Land und am Meer

Egal ob Ihr Euch für eins der drei Häuschen auf dem Land oder für das am Meer entscheidet: Ihr werdet mit einer einzigartigen Lage belohnt! Auf dem Land habt Ihr absolute Ruhe, die Kids toben sich im großen Garten ohne einen Gedanken an Verkehr aus, zum Strand sind es trotzdem nur wenige Minuten mit dem Fahrrad oder Auto. Und am Meer wohnt Ihr direkt an einem nie überlaufenen Strandabschnitt mit flachem Einstieg ins Wasser. Besser geht's nicht!

Modernes Design mit originellem Sizilien-Flair

Jedes der vier Häuser ist mit natürlichen Materialien ganz pfiffig eingerichtet. Giovanni und seine Familie bringen mit coolen Design-Elementen, wie dem Baumhaus im Wohnzimmer oder einem romantischen Garten-Pavillon, ganz persönlichen Charme in Haus und Garten. Dazu ein paar bunte Farbakzente, fertig ist der moderne Sizilien-Stil!

Eure herzlichen Gastgeber

Giovanni und seine Familie lieben es, Familien aus aller Welt ihre geliebte Heimat näherzubringen. Das spürt man nicht nur in der liebevollen Einrichtung der Feriendomizile, sondern auch in den vielen tollen Tipps, die sie Euch gern verraten. Bester Badestrand mit Kids, leckere Restaurants oder ein Geheimrezept für typisch sizilianisches Brot? Dank Eurer Gastgeber fühlt Ihr Euch in Nullkommanix wie Insider!

Viel Platz zum Spielen und Toben für die Minis

Einmal quer durch den Garten flitzen, dann ab auf die Schaukel, schnell mal eben mit dem Rad ans Meer oder direkt aus der Haustür auf den Sandstrand purzeln: Rund um die vier Ferienhäuser haben Eure Kids so richtig viel Platz, sich mal ungestört auszutoben.

Ausgezeichnetes Essen an jeder Ecke

Selbst für Italien-Kenner hat die sizilianische Küche mit ihren vielen bunten Einflüssen viel Neues zu bieten. Wie gut, dass zahlreiche tolle Restaurants in Donnalucata und Scicli nur wenige Autominuten entfernt sind. Es wird außerdem gemunkelt, dass Donnalucata Siziliens beste Eisdiele beherbergt... so kommen auch die Minis sicher gerne mit auf einen Stadtbummel.

Sizilien: Cooler Mix aus Strand & Kultur

Gerade die Südostküste Siziliens ist das perfekte (Ganzjahres-)Ziel für Familien, die Badeurlaub und Sightseeing verbinden möchten. Denn Ihr findet hier nicht nur schöne lange Sandstrände und flache Badebuchten, sondern auch viele archäologische Stätten und Barockjuwelen wie das Städtchen Scicli (sogar UNESCO-Weltkulturerbe).

-

LOWS

Schwere Entscheidung: Meer oder Pool, gemeinsam oder einsam

Bei den Häusern auf dem Lande ist ein Pool mit dabei, den müsst Ihr aber - genau wie den Garten - teilen. Im Häuschen am Meer gibt's zwar keinen Pool, dafür habt Ihr das Haus für Euch allein und das Meer liegt Euch quasi zu Füßen.

Die Anfahrt ist holprig

Zu den drei Ferienhäusern auf dem Lande fahrt Ihr über eine unbefestigte, etwas holprige Straße. Für Sizilien ist das aber typisch und das sorgt gleich für ein bisschen Abenteuer-Feeling!

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 180 Euro*/Nacht im Haus “Criatura”. Zuzüglich 70 Euro für die Endreinigung.

Nebensaison mit Baby

Ab 90 Euro*/Nacht im Haus “Cottage sul Lago”. Zuzüglich 20 Euro Pauschale für ein Babybett und 50 Euro für die Endreiniung.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Im Ferienhaus "Anima & Cori" stehen Euch zwei Schlafzimmer mit jeweils einem Doppelbett plus ein Hochbett im Wohnbereich zur Verfügung. So findet eine Familie mit bis zu vier Kindern Platz.
In jedem der Ferienhäuser könnt Ihr eine vollausgestattete Küche nutzen. Eure Gastgeber kennen sich außerdem bestens in der Gegend aus und empfehlen Euch gerne gute Restaurants, die Ihr in wenigen Minuten per Fahrrad oder Auto erreicht.
Tiere gibt es zwar nicht, aber wenn Ihr in einem der drei Ferienhäuser auf dem Lande wohnt, könnt Ihr in den Volieren bunte Vögel beobachten - und trefft sicher auch mal auf Achille, den freundlichen Hund Eurer Gastgeberfamilie.
Zu den drei Ferienhäusern auf dem Land gehört ein großer Außenpool im Garten. Das vierte Ferienhaus hat zwar keinen Pool, befindet sich dafür aber direkt am Strand mit Zugang zum Meer.
Babybetten und Hochstühle werden Euch auf Anfrage zur Verfügung gestellt. In den drei Ferienhäusern im Landesinneren teilt Ihr Euch im separaten Waschraum eine Waschmaschine mit den anderen Gästen. Im Strandhaus habt Ihr eine eigene Waschmaschine.
Kinderbetreuung gibt es nicht. Eure Gastgeber vermitteln Euch aber gerne einen guten Babysitterservice.
Keine ausgewiesenen Spielbereiche. Eins der Häuser verfügt aber über eine Schaukel im Innenhof. Und Eure Kids können sich im Garten oder am Strand austoben. Eure Gastgeber geben Euch zudem gerne Tipps für die schönsten Spielplätze in der Umgebung.
Ferienhaus, Ferienwohnung
Die Ferienhäuser "Criatura", "Anima & Cori" und "Barakka sul Mare" verfügen jeweils über zwei separate Schlafzimmer, im "Cottage sul Lago" habt Ihr nur ein Schlafzimmer.
Siziliens Südostküste ist ein Geheimtipp für Frühling und Herbst: Im März und April sowie im September und Oktober sind die Temperaturen angenehm warm, die Strände aber noch richtig leer. Nicht nur Badeurlaub, sondern auch Sightseeing in den umliegenden barocken Städtchen macht dann richtig Spaß. Zu Ostern ist die "Settimana Santa" (Karwoche) mit vielen traditionellen Feierlichkeiten in Scicli ein besonderes Erlebnis. Im Oktober und November ernten Eure Gastgeber ihre Olivenbäume ab und nehmen Euch dabei gerne mit - ein echt sizilianisches Highlight! Bitte beachtet, dass das Strandhaus von November bis März geschlossen bleibt. Die anderen drei Häuser sind ganzjährig buchbar.
In 2,5 Stunden fliegt Ihr von Frankfurt nach Catania. Von dort aus sind es noch 1,5 Stunden bis zur Unterkunft. Der kleine Flughafen Comiso liegt etwas näher, von hier dauert es noch rund 40 Minuten bis zu den Ferienhäusern. An beiden Flughäfen starten Busse, die Euch nach Scicli oder Donnalucata bringen. Dort holen Euch Eure Gastgeber gerne ab. Allerdings empfehlen sie Euch, direkt am Flughafen oder im Ort ein Auto zu mieten, das für Ausflüge ins Umland unverzichtbar ist.
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum. Auf Anfrage und bei einer Mindestteilnehmerzahl von fünf Personen organisieren Eure Gastgeber aber gerne eine Yoga-Stunde im Garten. Kostenpunkt 15 Euro - oder 20 Euro inklusive Aperitivo, wie es sich für Italien gehört.
Hunde sind nicht erlaubt.
Beim Bau aller vier Ferienhäuser wurden in ökologischer Bauweise ausschließlich natürliche und auch viele recycelte Materialien eingesetzt. E-Tankstellen findet Ihr zwar nicht direkt in der Unterkunft, aber in der Stadt Scicli.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Eure Unterkunft befindet sich in Donnalucata, einem Fischerdörfchen mit bezaubernder Altstadt an Siziliens Südostküste. Hier geht es auf dem Land wie auch direkt am Meer noch recht ursprünglich zu und Ihr begegnet mehr Einheimischen als Touristen. Dabei hat die Gegend alles zu bieten, was es zum perfekten Familienurlaub braucht: Die geographische Lage im Herzen des Val di Noto, reich an barocken Bauwerken, archäologischen Stätten und gastronomischer Tradition, lässt Euch lässige Ferien am Meer mit großer Kultur und guter Küche verbinden. Und die nie überlaufenen, größtenteils naturbelassenen Strände von Donnalucata, Cava d’Aliga und Sampieri bieten Euch – dank feinsandigem goldenen Strand und flachem Einstieg ins klare Wasser – beste Bedingungen für den Badeurlaub mit Kids.

Das Ferienhaus "Barakka sul Mare" liegt direkt am Strandabschnitt Palo Bianco von Donnalucata. Ihr stolpert quasi aus der Haustür raus ins Meer. In den drei im Landesinneren gelegenen Ferienhäusern planscht Ihr im Außenpool oder fahrt acht Minuten mit dem Auto zum Strand. Die nächstgelegenen Strandbäder sind Lido Spinasanta und Lido Aziz (beide mit Parkplätzen, kleinem Restaurant und Liegenverleih). Empfehlenswert ist auch die knapp zehn Fahrminuten entfernte, belebtere Spiaggia di Ponente am Hafen von Donnalucata. Etwas ursprünglicher geht's in den kleinen Örtchen Cava d'Aliga (zehn Fahrminuten) und Sampieri (15 Fahrminuten) zu: Die Strände sind hier frei zugänglich, der Einstieg ins Wasser kindgerecht flach. Liegen gibt es nicht, dafür aber authentische kleine Bars und Restaurants entlang der Promenade.
Die drei Ferienhäuser zwischen Donnalucata und Scicli liegen auf dem Land: Hier könnt Ihr den weitläufigen Garten und die Umgebung auf unbefestigten kleinen Wegen entdecken. So richtig den Berg hoch geht's erst am Ätna-Vulkan nahe Catania: Dorthin fahrt Ihr etwa zwei Stunden, die etwas anspruchsvollere Wanderung ist aber auch mit kleinen Kindern machbar.
Mehrere Tennisplätze findet Ihr im zehn Fahrminuten entfernten Scicli.
Der Papa Eures Gastgebers Giovanni ist leidenschaftlicher Angler. Auf Anfrage organisieren die beiden also gerne einen Angelausflug für Euch und leihen Euch sogar die nötige Ausrüstung.
In zwanzig Autominuten erreicht Ihr den beliebten und belebten Strand von Marina di Ragusa, wo verschiedene Wassersportschulen alles, von Windsurfen über Kitesurfen bis Stand-Up-Paddling, anbieten.
Sowohl in Scicli (10 Fahrminuten) als auch in Marina di Ragusa (20 Fahrminuten) könnt Ihr Fahrräder leihen. Eure Gastgeber unterstützen Euch gerne dabei.
Auf Anfrage vermitteln Euch Eure Gastgeber Kontakt zu erfahrenen Reitern, die Euch auf Ausritte mitnehmen.
Scicli liegt nur zehn Fahrminuten von Eurer Unterkunft entfernt und ist UNESCO-Weltkulturerbe. Kein Wunder, bei den wunderschönen spätbarocken Bauten! Giovanni empfiehlt Euch, die Stadt am späten Nachmittag zu besuchen, wenn das Licht sich besonders schön am Kalkstein der alten Kirchen bricht. Die schönste historische Straße von Scicli, die Via Francesco Mormino Penna, ist auch durch die Fernsehserie "Il Commissario Montalbano" bekannt. Weitere kleine, barocke Juwelen des Val di Noto sind Modica (30 Fahrminuten) und Ragusa Ibla (40 Fahrminuten). Hier müsst Ihr unbedingt die "Mpanatigghi" (kuriose Kekse aus Modica, gefüllt mit Schokolade und Fleisch!) probieren, süße kleine Lädchen besuchen und Euch durch die alten Gassen treiben lassen. Die unangefochtene Hauptstadt des Barock ist aber Noto (eine knappe Autostunde entfernt). Das dort ansässige Caffè Sicilia ist bekannt für seine grandiosen Desserts und Granitas. Ebenfalls eine knappe Stunde fahrt Ihr nach Marzamemi, ein ganz ursprüngliches kleines Fischerdorf nahe Syrakus, wo noch traditionelle Fischerei betrieben wird.
Eure Gastgeber brennen für gutes sizilianisches Essen. Und die sizilianische Küche mit ihren arabischen und byzantinischen Einflüssen hat selbst für Italien-Kenner noch ein paar Highlights und Neuheiten zu bieten. Lasst Euch also unbedingt ein paar Restaurantempfehlungen geben, wie zum Beispiel das authentische Fischrestaurant "A Varcuzza" in Donnalucata (der Begriff steht im Sizilianischen für ein kleines Fischerboot, das den frischesten Fisch bringt!), das "Prosit Sicilian Bistro" oder das "Baqqala", ein schickes kleines Restaurant mit Boho-Vibes und sizilianischen Gerichten (beides in Scicli).
Noch mehr Ausflugstipps im Blogpost:
Sizilien mit Kindern

Schick an Giovanni Grimaldi deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Olivenöl aus eigenem Anbau




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.