+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

OneVillas Ibiza – traumhafte Villen mit Pool auf der hippen Hippie-Insel

Little Travel Society goes Ibiza: Wir haben mit den OneVillas Ibiza eine wahre Schatzkiste an wunderhübschen Villen für Euch entdeckt – eine schöner als die andere! Das typisch lässig-luftige Ibiza-Ambiente, traumhafte Swimmingpools samt coolen Loungebereichen, Meerblick, Kinderspielplatz, eigener Tennisplatz – alles dabei bei unseren Familien-Favoriten, die wir für Euch rausgepickt haben. Und egal, wo Ihr auf der Insel gerade seid, zum nächsten Strand sind es maximal 30 Minuten. ¡Venga, vamos a Ibiza!

OneVillas Ibiza: Ein echter Villentraum

So lange schon haben wir davon geträumt, Euch endlich etwas auf Ibiza vorzustellen und nun ist es endlich so soweit! We proudly present: Die OneVillas Ibiza. Mit der Suche nach Unterkünften auf der legendären Baleareninsel ging es uns übrigens ganz genauso wie den niederländischen Freunden Steven, Thomas und Reinoud. Ebenfalls auf der Suche nach einer Ferienvilla auf Ibiza, fanden sie dort nicht wirklich „etwas Schönes“. Daher nahmen sie die Sache kurzerhand selbst in die Hand und gründeten ihre eigene Villenvermittlung – mit nur „schönen“ Villen, versteht sich. Das war im Jahr 2012, heute sind sie einer der größten Anbieter auf der Insel und das mit einem Portfolio voller traumhafter Villen! Wir können uns gar nicht satt sehen an all diesen entzückenden Schätzchen mit ihren typisch weiß gekalkten Mauern, den glitzernd blauen Pools und den chilligen Loungeecken. Die Villen sind übrigens alle handverlesen und werden jedes Jahr persönlich unter die Lupe genommen. Und für Familien gibt es darunter einige besondere Highlights…

Ob mit Pool, Spielplatz oder Meerblick – lässig-luxuriös mit viel Platz sind sie alle

Da hätten wir zum Beispiel die Villa Cana Manxa für vier Personen, wunderschön im Grünen und mit 350 Quadratmetern (!) Platz ohne Ende. Während die Minis vergnügt in den Pool hüpfen oder sich auf dem Trampolin oder Badminton- und Basketballplatz austoben, chillt Ihr auf den himmlischen balinesischen Betten und genießt den Blick aufs blaue Mittelmeer. Und in einer Viertelstunde seid Ihr an den familienfreundlichen (und natürlich traumschönen) Buchten Cala Tarida und Cala Bassa. Wenn Ihr mit der ganzen Bande unterwegs seid, ist die Villa Can Rana Real genau richtig: Fünf Schlafzimmer und sechs Bäder verteilen sich auf ein Haupt- und ein Nebenhaus, der Treffpunkt für alle ist der tolle Pool. Besonders schön: Ihr wohnt mitten im netten Dorf Jesus mit vielen Restaurants und Shops, die Ihr zu Fuß erreichen könnt. Zu unseren Favoriten gehört auch die Villa El Paso für bis zu acht große und kleine Urlauber, deren luftiger Wohnbereich – rundum verglast und mit weitem Meerblick – wie ein moderner Burggraben vom beheizten Pool umschlossen ist. Lässiges Interieur im inseltypischen Beach-Style, ein Infinity Pool mit Meerblick (ein echter Knaller), ein eigener Kinderspielplatz und der Strand nur zehn Minuten entfernt – das erwartet Euch in der absolut zauberhaften Villa Passion. Also wir können uns da nicht wirklich entscheiden…

Ibiza – hip und familienfreundlich zugleich

Aber welche Villa auch immer es wird: Mit Ibiza macht Ihr auf jeden Fall alles richtig. Denn die Baleareninsel ist nicht nur Mekka aller Hippies und Partygänger, sondern auch ein richtig tolles Familienurlaubsziel. Rund um die Insel reihen sich feinsandige Sandstrände und entzückende kleine Badebuchten auf. Mit türkisblauem Wasser, viele davon flach abfallend und perfekt für kleine Buddler und Planscher. Fast immer könnt Ihr Eure Strandtage auch in einem coolen Beachclub verträumen (gibt´s hier auch mit Kinderbetreuung!) und zum Essen geht´s in eins der vielen lässigen Strandcafés, die oft superfrische Bioprodukte von der Insel auf den Tisch bringen. Neben Beachhopping solltet Ihr auch unbedingt einen Abstecher in die mittelalterliche Hauptstadt Eivissa, zu den süßen Inseldörfern mit ihren traditionellen Hippie- und Bauernmärkten und per Boot zur Nachbarinsel Formentera mit ihren karibisch anmutenden Stränden machen. Ihr seht schon, es gibt viel zu erleben. ¡Vamonos!

 

Kontakt
E-Mail: info@onevillasibiza.de
Telefon: +34  9611 255 07
Web:
www.onevillasibiza.de

Bilder: OneVillas Ibiza (One of a Kind Travel BV)
Text: Susanne Hoffmeister

+

HIGHS

Handverlesene Villenkollektion

Alle Villen, die über OneVillas Ibiza vermittelt werden, sind auf Top-Niveau. Sie werden sehr sorgfältig von Ihren Besitzern ausgestattet und gepflegt, viele Eigentümer verbringen zum Beispiel selbst den Winter in ihrer Villa. Das Team von OneVillas kennt alle Eigentümer persönlich und inspiziert jede einzelne Villa einmal pro Jahr, um sicherzugehen, dass die Qualität weiterhin top ist.

Persönliche deutschsprachige Betreuung

Schon bei der Auswahl der richtigen Villa berät Euch das deutschsprachige Team von OneVillas gerne. Bei Anreise in der Villa werdet Ihr persönlich in Empfang genommen und mit besten Insider-Tipps für die Insel versorgt. Und auch bei Fragen oder Problemen während des Urlaubs könnt Ihr Euch rund um die Uhr an das nette Team wenden.

Das luftig-lässige Ibiza-Ambiente

Weiß, Blau und Türkis – das sind die Farben der Insel und auch der Villen. Egal ob geradlinig-modern oder ein bisschen uriger mit Holzakzenten, alle Villen punkten mit ihrem charmant-entspannten Inselstyle. Große Pools, top ausgestattete Außenküchen, chillige Loungeecken und balinesische Betten – vor allem die Außenanlagen und Gärten sind ein wahrer Outdoor-Traum!

Luxuriöser Freizeitspaß – auch für Kids

Neben den wahrlich großzügigen Swimmingpools verfügen viele der Villen über allerhand Pipapo: Das geht vom Fitnessstudio oder der Bouleanlage über Tischtennis und Billard bis hin zum eigenen Basketball-, Badminton- oder Tennisplatz. Auch für Eure Kids ist einiges geboten, zum Beispiel ein Trampolin oder sogar ein kleiner Spielplatz. Wow!

Die vielen Extras

Ob Mietauto, ein gefüllter Kühlschrank bei Ankunft, Personal Trainer oder private Massage – das Team der OneVillas Ibiza erfüllt all Eure Extrawünsche. Auch ein privater Koch, ein Charterboot samt Käptn oder gar ein eigenes Open Air-Kino im Garten der Villa sind möglich. Und für die Minis gibt es sämtliche Ausstattung zum Mieten und nette deutschsprachige Babysitter.

Inseltraum Ibiza

Jeden Tag einen anderen traumhaften Strand entdecken, in lässigen Beachclubs chillen, über Hippiemärkte bummeln, durch mittelalterliche Gassen und süße Dörfer schlendern und den Kids beim Toben im Garten zuschauen, während Ihr frischeste Inselprodukte in coolen Farm-to-Table-Restaurants schlemmt – so geht Familienurlaub auf Ibiza!

-

LOWS

Nicht gerade günstig

Die großzügigen Villen mit ihrer Top-Ausstattung haben ihren Preis, das kann vor allem in der Hochsaison schnell eine Stange Geld sein. Fahrt Ihr in der Nebensaison oder teilt Euch eine große Villa mit Freunden, relativiert es sich.

Ohne Auto geht nichts

Ibiza entdecken, den Einkauf erledigen, zum Strand fahren. Ihr braucht hier für alles ein Auto, das geht gar nicht anders. Am besten bucht Ihr Euren Mietwagen gleich zur Villa dazu. Gut zu wissen: Manche der Straßen sind unbefestigt und ziemlich kurvig, vor allem im Inselinneren.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 5.950 Euro */Woche in der Villa El Paso für bis zu 8 Personen. Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung inklusive.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 2.500 Euro */Woche in der Villa Can Rana Real für bis zu 10 Personen. Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung inklusive.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Die meisten Villen bieten Platz für große Familien, zum Beispiel die Villa El Paso mit vier Schlafzimmern und drei Bädern für bis zu acht Personen. Für Urlaube mit Oma und Opa oder einer befreundeten Familie ist die Villa Can Rana Real ideal: Im Haupthaus habt Ihr drei und im Nebenhaus zwei weitere Schlafzimmer.
Alle Villen sind für Selbstversorger gedacht. Ihr findet jeweils eine bestens ausgestattete Küche und meistens auch eine Außenküche mit Grill vor. Je nach Lage der Villa ist der nächste Supermarkt meist wenige Kilometer entfernt. Wer nicht selbst kochen möchte, kann sich einfach einen privaten Koch dazu buchen. Oder Ihr gönnt Euch diesen Luxus für einen besonderen Anlass.
Keine Tiere.
Alle von uns vorgestellten Villen haben einen großzügigen privaten Swimmingpool, mit Liegestühlen und wunderhübschen schattigen Loungebereichen. Meist gibt es auch eine Außendusche, teilweise sind die Pools beheizbar.
Eine komplette Babyausstattung könnt Ihr vor Eurem Urlaub dazu buchen, diese erwartet Euch dann in der Villa. In den von uns ausgesuchten Villen findet Ihr auch bereits einiges an Kinderausstattung vor. Die Infos im Detail findet Ihr bei der jeweiligen Villenbeschreibung online. Alle diese Villen verfügen über Waschmaschine und Trockner. Die Pools sind nicht umzäunt, Ihr könnt jedoch auf Wunsch auch einen Zaun dazu buchen.
Keine Kinderbetreuung. Gerne vermittelt Euch OneVillas Ibiza aber nette, deutschsprachige Babysitter.
Je nach Villa finden Eure Kids (und Ihr) tolle Spiel- und Sportmöglichkeiten vor: Die Villa Cana Manxa hat neben einer Tischtennisplatte sogar einen eigenen Basketball- und einen Badmintonplatz. In der Villa Can Rana Real könnt Ihr im Garten ebenfalls Tischtennis und Boule spielen und die Villa Passion ist mit Trampolin, Klettergerüst mit Rutsche und Schaukel, Spielhaus, Tischtennisplatte und Bouleplatz perfekt auf alle kleinen Urlauber vorbereitet.
In den meisten Villen sind Spielsachen für drinnen und draußen, Kinderbücher und Brettspiele vorhanden.
Ferienhaus
Die von uns vorgestellten Villen haben drei (Cana Manxa und Villa Passion), vier (El Paso) oder fünf (Can Rana Real) Schlafzimmer.
Ibiza hat das ganze Jahr über mildes Klima mit vielen Sonnenstunden. Besonders schöne Reisemonate für Ibiza sind der Juni und der September. Dann ist es noch nicht so heiß wie im Hochsommer, baden geht schon bzw. noch wunderbar und die Strände sind nicht so voll. Aber auch im April, Mai, Oktober und November lässt es sich bei durchschnittlichen 20-25 Grad hier wunderbar aushalten.
Von mehreren deutschen Flughäfen fliegt Ihr direkt nach Ibiza, die Flugzeit ab München sind zum Beispiel knappe 2,5 Stunden. Je nach Saison sind auch Zwischenstopps in Barcelona oder Madrid möglich. Von Mallorca aus sind es ca. 45 Minuten mit dem Flugzeug und (je nach Schiffstyp) zwischen 2 und 4 Stunden mit der Fähre auf die Schwesterninsel. Auch vom spanischen Festland kommt Ihr per Fähre nach Ibiza. Einmal angekommen, geht es bequem per Transfer zur Villa oder – unsere Empfehlung – Ihr holt Euch einen Mietwagen für den Aufenthalt. Gerne arrangiert das Team von OneVillas Ibiza einen Mietwagen für Euch, bei ihrem Partnerverleih IslaBlanca gibt es u.A. kostenlose Kindersitze.
Kein Wellnessbereich. Ihr könnt Euch aber die Masseurin Scarlet Nayana in die Villa kommen lassen, die Massagen mit einer Mischung aus Lomi Lomi, Ayurveda, Tiefengewebe und Reiki-Techniken anbietet. Auf Wunsch könnt Ihr bei ihr auch eine Yogastunde zum Sonnenaufgang am Strand buchen.
Einige der Villen bieten eigene, gut ausgestattete Fitnessräume, so zum Beispiel das Cana Manxa und die Villa Passion. Über OneVillas Ibiza könnt Ihr auch einen Personal Trainer buchen.
Hunde sind nicht erlaubt.
Das Team von OneVillas Ibiza berät die Eigentümer der Villen rund um das Thema Nachhaltigkeit und leitet ein Projekt zur Anpflanzung von Olivenbäumen auf der Insel. Jedes Jahr laden sie eine Familie, die es sich sonst nicht leisten könnte, zu einem Urlaub auf Ibiza ein.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Die legendäre Party- und Hippieinsel Ibiza gehört zu den spanischen Balearen und liegt westlich ihrer „großen Schwester“ Mallorca im Mittelmeer. Mit einer Länge von 40 Kilometern und einer Breite von 20 Kilometern ist sie nur etwa ein Sechstel so groß wie Mallorca oder halb so groß wie Berlin. Die Küste ist zerklüftet, auf rund 210 Kilometern reihen sich mehr als 60 türkisfarbene Buchten mit feinen Sandstränden. Die Villen von OneVillas Ibiza verteilen sich über die gesamte Insel – aber egal, für welche Villa Ihr Euch entscheidet, der nächste Strand ist nie weit entfernt!

 

Rund um die Insel gibt es mehr als 60 verschiedene wunderhübsche Strände, das heißt egal, von wo Ihr startet, es sind nie mehr als 30 Minuten zum nächsten Strand! Die Favoriten des OneVillas-Team für Familien sind: Es Nie Blau – ein weitläufiger und feiner Sandstrand in der Nähe von Santa Eulalia im Südosten der Insel, mit Rutschen, Tretbooten und dem tollen Restaurant Souldgood, die breite Cala Llenya mit ihrem besonders flach abfallenden Wasser, die große - und ebenfalls seichte - Bucht Calla Bassa, deren Dünen und der dahinterliegende Wald auch super zum Spielen sind, Cala Tarida – einer der schönsten Strände auf ganz Ibiza, und die Cala San Vincente mit ihrem goldgelben Sandstrand ganz im Norden der Insel.
Auf Ibiza gibt es einige sehr schöne Wanderungen, gerade an der Küste. Viele davon sind jedoch nur mit älteren Kindern möglich, denn es muss ganz schön oft über Felsen geklettert werden. Eine leichte und wunderschöne Tour im Südwesten der Insel, die auch für jüngere Kids gut machbar ist, führt Euch zum Arc de Pedra, einem herzförmigen Steinbogen mit toller Aussicht auf das tiefblaue Mittelmeer.
Tennis spielen könnt Ihr auf mehreren öffentlichen Tennisplätzen, von denen die meisten in den größeren Orten Ibiza-Stadt, Santa Eulalia und Sant Antoni liegen. In der Villa El Paso habt Ihr sogar euren eigenen Tennisplatz, den Ihr Euch nur mit den Nachbarn teilt. Eure Schläger bringt Ihr selbst mit.
Golfen könnt Ihr im Golfclub "Golf Ibiza" ein paar Kilometer östlich von Ibiza-Stadt. Hier findet Ihr einen 18 Loch-Platz und einen 9 Loch-Platz. Es werden private Golfstunden und auch eine eigene Kinder-Akademie angeboten.
Ibiza ist ein Paradies für alle Wassersportlerinnen und -sportler! Ob Surfen, Tauchen, Schnorcheln, SUPpen, Segeln, Jetski oder Wasserski und Kajak fahren – es gibt eigentlich nichts, was nicht irgendwo auf der Insel angeboten wird. Ein Tipp Eurer Gastgeber ist die SUP-Schule Paddle Ibiza, die verschiedene SUP-Touren oder auch Yoga auf dem SUP anbietet. Ein besonderes Highlight ist auch ein Ausflug mit Eurem eigenen Boot! Gerne arrangiert das Team von OneVillas Ibiza ein Segel- oder Schnellboot oder auch eine eigene kleine Yacht für Euch – und dann geht es entlang der Küste die traumhaften Buchten entdecken oder für einen kleinen Ausflug rüber auf die Nachbarinsel Formentera.
Auf Ibiza lässt es sich sehr gut Mountainbiken und Rennradfahren. Beim Fahrradverleih Kandani in Santa Eulalia könnt Ihr alle möglichen Räder, Kinderfahrräder und das komplette Zubehör mieten. Die Fahrräder werden (gegen Gebühr) auch zu Eurer Villa gebracht, als Gäste der OneVillas Ibiza erhaltet Ihr 10% Rabatt auf die Preise.
Ibizas Hauptstadt Eivissa, auch “Ibiza-Stadt” oder “Ibiza Town” genannt, mit seinem mittelalterlichen Stadtteil Dalt Vila – sogar ein UNESCO-Welterbe – ist ein Muss. Innerhalb der Stadtmauern aus dem 16. Jahrhundert findet Ihr hübsche Gassen, historische Häuschen und als wichtigste Sehenswürdigkeit die Kathedrale auf der Kuppe des Altstadtberges, mit einem Wahnsinns-Ausblick! Unsere besten Tipps: Das Viertel Sa Penya mit unzähligen kleinen und außergewöhnlichen Läden, das Kult-Café Croissant Show – gleich bei der Markthalle und mit Blick auf die Stadtmauer, und ein Eis von Vivi’s Creamery – der besten Eisdiele der Stadt.
Absolut einen Besuch wert ist die Öko-Farm Can Musón von Maria Mari bei Santa Eulalia, ein riesiger Erlebnis-Bauernhof mit authentischem Farm-Flair. Eure Kids können hier Futter für die Tiere sammeln oder Hühner und Schildkröten füttern, während Ihr traditionelle ibizenkische Gerichte mit frischen Bio-Zutaten (nach den Rezepten von Marias Großeltern) genießt. Hoch hinaus geht´s im Acrobosc Ibiza, einem Outdoor-Abenteuerpark für Kinder ab drei Jahren, nur 100 Meter vom Strand Cala Pada in einem Pinienwald gelegen. Ein einzigartiges Highlight könnt Ihr direkt im Garten Eurer Villa erleben: Lasst Euch eine große Leinwand aufbauen und genießt gemütlich in einem Sitzsack bei Popcorn ein Open-Air-Kinoerlebnis.
Noch mehr Ausflugstipps auf Ibiza findet Ihr hier:
Ibiza mit Kindern

Schick an das Team von OneVillas Ibiza deine Buchungsanfrage!







    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.