Ostseehof Langfeld an der Geltinger Bucht Ostsee - WordPress
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Der Ostseehof Langfeld in Pommerby – Vintage-Design-Ferienhäuser an der Ostsee wie aus einem Astrid-Lindgren-Roman

Bullerbü-Romantik, Vintage-Charme, Kaminfeuer und Sauna: Nur 800 Meter vom Meer entfernt liegt der Ostseehof Langfeld. Nicht nur Kinder machen hier große Augen wenn sie den unendlichen Naturspielplatz sehen! Denn die Gastgeberin und Vierfach-Mama Johanna, hat das alte Familienanwesen aus dem 18. Jahrhundert in Design-Schmuckstücke verwandelt. Wir waren da und würden am liebsten einziehen.

Der Ostseehof Langfeld bei der Geltinger Bucht an der Ostsee

In dem süßen Reetdachhaus duftet es nach Holz und einem Hauch Zitrone. Und wir kommen aus dem Staunen gar nicht mehr raus: Himmelblauer Esstisch mit roten Stühlen, urgemütliches Sofa, Lesesessel und Kamin. Wir sind jetzt schon schockverliebt in das alte Backhaus! Und weil nix los ist, verwandeln wir den Ruheraum gleich mal in eine Spielwiese für unseren Kleinen während wir in der Kuhstall-Sauna schwitzen…

Vintage meets Moderne in rauer Natur: Wie das Setting für einen Spielfilm

Von dem idyllischen Anwesen aus dem 18. Jahrhundert habt Ihr einen weiten Blick über die ganz besondere Landschaft Schleswig-Holsteins mit seinen satten Wiesen bis zum Leuchtturm Falshöft. Das alleine wäre schon eine Reise wert! Die wahren Überraschungen des Ostseehof Langfelds findet Ihr jedoch im Haus. Denn Johanna, die Gastgeberin, könnte man als detailverliebten Design-Freak bezeichnen. Der antike Schrank wird hier mit Ikea und das Zwanziger-Jahre-Sofa mit einem Fundstück vom Flohmarkt kombiniert. Gerade in der Westerscheune kommt dieser besondere Mix unter 4 Meter hohen Decken und altem Gebälk besonders zur Geltung. ?Wir haben viele Möbel durch Haushaltsauflösungen geerbt und neben Flohmärkten auch so manchen Dachboden durchstöbert?, erzählt Johanna.

Die totale Freiheit: Ein Paradies für Kinder an der Ostsee

Johannas Mann verbrachte als Kind unvergessliche Ferien auf Langfeld, das schon seit 1918 im Besitz der Familie ist. Daher griffen die beiden auch zu, als 2012 keiner den Hof  übernehmen wollte. Erst sanierten sie nur das Backhaus ? und dann den ganzen Rest, mit viel Liebe zum Detail. So könnt ihr heute entweder in der Westerscheune, dem Haupthaus oder dem ehemaligen Backhaus wohnen. Zwischen 4 und 10 Personen passen in die drei Häuser! Die Eltern lieben das Design, die Kinder die Natur. Es gibt unendlich viel Platz zum Höhlen bauen, Steine in den eingezäunten (!) Teich werfen, Versteckspielen, auf Bäume klettern und in der Hängematte abhängen. Oder die Kinder radeln einfach schnell zum Strand und gehen dort Muscheln sammeln.

Da wird Pommerby zu Bullerbü. Je mehr Kinder, desto besser! Und wenn dann alle müde und zerzaust wieder im Haus landen, warten gemütliche Kuschelecken, Brettspiele und Bücher auf die Kids. Oder ihr spielt noch mal eine Runde Tischkicker im Kuhstall… Aus diesem Stoff sind verträumte Kindheitserinnerungen gemacht!

Kontaktdaten
Adresse: Langfeld 4, 24395 Pommerby
Email: lutteroth@langfeld-pommerby.de
Telefon: +49 (0)179 2005508
Web
: www.ostseehof-langfeld.de

+

HIGHS

Die Sauna

Sauna im Kuhstall – wo gibt’s denn sowas! In der urigen Sauna im ehemaligen Kuhstall könnt ihr Euch selbst herrlich duftende Aufgüsse bereiten. Und im Ruheraum fläzend ins Grüne schauen.

Der Festsaal

Es gibt einen Saal im oberen Stockwerk des Kuhstalls mit langer Tafel, Blick in die Weite und einem Kickertisch. Dieser besondere Raum kann für Veranstaltungen gebucht werden, und Johanna tüftelt gerade an Ideen für Tagungen und Yoga-Seminare...

Die besten Dinge sind umsonst

Ein unfassbarer Sternenhimmel, wie wir Städter ihn nie zu sehen bekommen. Die Rehe und Füchse, die gern mal vorm Schlafzimmerfenster stehen und „Guten Morgen“ sagen. Der Blick in die Landschaft oder bis zum Meer und Leuchtturm aus fast jedem Fenster. Der pudrige Sandstrand vor der Haustür. Die frische Salzluft. Noch Fragen?

Das Design

Die vielen antiken Möbel atmen die Geschichte des Hofes, und im alten Haupthaus hängen sogar ein paar Familiengemälde. Gemixt wird dieser Look dann aber mit modernen, praktischen Stücken und natürlich brandneuen Bädern und Küchen. Bis hin zum Kissenbezug stimmt hier alles und ist dabei einfach so gemütlich.

-

LOWS

Abgelegen

Die wunderschöne Natur hat ihren Preis – öffentliche Verkehrsmittel gibt es kaum. Da die nächste Stadt (Gelting) vier Kilometer vom klitzekleinen Pommerby entfernt ist, braucht ihr ein Auto. In Gelting gibt es übrigens Supermärkte und Fahrradverleih. Radeln ist in der Gegend herrlich – und vom Ostseehof Langfeld sind’s nur 5 Minuten mit dem Rad zum Strand.

Schietwetter nicht immer zu vermeiden

Na ja, das ist eben etwas unbeständig an der Küste. Aber selbst bei schlechtem Wetter kann man es sich auf Johannas Hof wunderbar muckelig machen. Und ein Strandspaziergang geht doch auch immer, finden wir.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

  • Preisbeispiele

    Die große Westerscheune kostet in der Hauptsaison 315 Euro/Nacht, in der Nebensaison 285 Euro. Im Haupthaus könnt ihr je nach Saison für 305 beziehungsweise 275 Euro/Nacht wohnen. Das Backhaus bekommt ihr für 150 Euro/Nacht in der Hauptsaison, in der Nebensaison für 130 Euro. Bei Buchungen ab einer Woche gibt es 10 % Rabatt, bei Wochenendbuchungen einen Kurzbucherzuschlag. Preise ohne Gewähr. Diese Preise stellen nur eine Indikation dar. Ändert der Gastgeber seine Preise, werden sie hier nicht automatisch angepasst.

  • Großfamilieneignung

    Absolut! Haupthaus und Westerscheune sind dafür sogar ideal, denn bis zu 10 Leute können hier wohnen. Unten im Kuhstall-Gebäude gibt es aber auch noch zwei hübsche Gästezimmer mit Bad, die dazugemietet werden können. Einfach fragen!

  • Pool

    Nein. Aber wer braucht den schon, wenn man nur 10 Minuten zum Strand läuft?

  • Wellness

    Sauna mit Ruheraum, Dusche und Blick in die Landschaft. Kinder sind hier auch willkommen.

  • Kinderbetreuung

    Keine Kinderbetreuung.

  • Spielbereiche

    Überall! Im großen Garten baumeln zwei Schaukeln an Bäumen, es gibt ein kleines Spielhaus, eine Tischtennisplatte, den Tischkicker im Kuhstall, Roller, Bobbycars und ein Gokart. Und die allergrößte Sandkiste (der Strand) ist ja auch gleich um die Ecke.

  • Link zum Hotel

    Wenn Ihr buchen wollt oder einfach ein bisschen stöbern, geht es hier zur Webseite

  • Anreise

    Nächster Flughafen: Hamburg-Fuhlsbüttel.
    Flugzeit ab Frankfurt: 1 Stunde
    Entfernung/Fahrtzeit Flughafen – Ferienhof: 1,5 Stunden

  • Altersempfehlung & Ausstattung

    Vom Baby bis zum Teenager können sich hier alle wohlfühlen. Für Eltern von Krabbelkindern ist ein wenig Vorsicht geboten bei den Treppen – sie sind nicht gesichert. Ausstattung: Babybetten, Hochstühle

  • Beste Reisezeit

    Wer Badewetter will, natürlich im Sommer. Aber auch der Winter hat seinen ganz besonderen Charme mit der klaren Luft und dem einsamen Strand. Wir waren selbst im Winter da und fanden es wunderbar. Allerdings haben dann auch viele Restaurants und Läden Betriebsferien.

  • Essen

    Alle Häuser auf Langfeld haben große, neue, komplett ausgestatte Küchen mit Spülmaschine. In der Gegend gibt es viele Restaurants mit ehrlicher Hausmannskost, die auch nicht Euer Budget sprengen werden. Am Ortseingang von Pommerby bietet das urige Restaurant „Die Möwe Jonathan“ nordische, aber auch – wer hätte das gedacht – schwäbische Gerichte (wir empfehlen den „Möwen-Teller“ für Fischfans). Bis das Essen kommt, können sich die Kleinen in der Spielecke austoben. Noch ein Tipp: Im nahen Kappeln unbedingt ein Krabbenbrötchen bei der Aal-und Fischräucherei Friedrich Föh bestellen (Dehnthof 28) und am niedlichen Hafen mit Blick auf alte Kutter verdrücken!

  • Haustiere

    Hunde sind willkommen! Aufpreis 10 Euro/Nacht.

  • Nachhaltigkeit

    Geheizt wird mit Holzpellets, ein nachwachsender und damit klimafreundlicher Rohstoff.

Und das könnt Ihr unternehmen...

Die Geltinger Bucht wird immer wieder als Drehort gewählt, zum Beispiel für „Der Landarzt“ und die „5 Freunde“-Filme. Kein Wunder, hier gibt es nämlich genau die Bilderbuch-Blumenwiesen, das blaue Meer, die Yachthäfen und die hübschen Bauernhäuser, die wir uns bei Ferien auf dem Lande vorstellen. Ausflugsziele gibt es hier noch und nöcher…

Strände so weit das Auge reicht

Der Strand von Falshöft mit seinem Bilderbuch-Leuchtturm ist 800 Meter vom Hof Langfeld entfernt. Hier könnt ihr baden und die Kinder natürlich herrlich im Sand buddeln. Die Geltinger Bucht ist zudem ein beliebtes Revier für Segler, Angler und Kitesurfer. Es lohnt sich, mal die Küste entlang zu fahren oder zu radeln: In Richtung Flensburger Förde im Norden oder Kappeln im Süden. Besonders gut gefallen haben uns die Strände in Kronsgaard, Maasholm und Langballig.

Freizeitpark

Im Freizeitpark Tolkschau in Tolk bei Schleswig (30 Kilometer von Pommerby) gibt es eine Sommerrodelbahn, eine Familienachterbahn und eine Bootsrutsche. Besonders gut geeignet für Kinder bis elf Jahre.

Schlechtwetteralternative

Bei schlechtem Wetter unbedingt ins Museum der alten Wikinger-Siedlung Haithabu bei Schleswig fahren. Ist zwar ein Stündchen entfernt, aber lohnt sich. Eure Kinder können dort interaktiv und hautnah erfahren, wie die Wikinger gelebt haben.

Bibi-und-Tina-Fans – aufgepasst!

In Oestergaard (11 Kilometer von Pommerby) ist ein Labyrinth im Maisfeld, das auch in einem der „Bibi und Tina“-Filme vorkam.

Pferde und Kühe

Spannend für kleine Entdecker sind das an Pommerby angrenzende Naturschutzgebiet Geltinger Birk mit frei laufenden Wildpferden und Rindern. Infos über Führungen unter www.geltinger-birk.de.

Das charmante Kappeln

Durch Kappeln schlendern: Dort, wo „Der Landarzt“ gedreht wurde, ist ein entzückender Hafen. Und eine süße Fußgängerzone mit netten Läden.

Das ist eine Empfehlung von Wiebke Toebelmann

Wiebke ist Journalistin und hat diesen Text selbst geschrieben. Sie lebt mit ihrem Mann und Söhnchen Felix (15 Monate) in Hamburg. Sie hat ein langes Wochenende auf dem Ostseehof Langfeld verbracht. Wiebke meint:

Wir fühlten uns nach nur zwei Autostunden wie in Skandinavien. Kein Wunder - die Region gehörte ja mal zu Dänemark! Felix gefielen besonders die Spielzeugkiste drinnen und die Schaukel - auf Mamas Schoß - draußen. Wir haben uns gleich in die Strände und die süßen kleinen Häfen der umliegenden Küstenorte verliebt. Die Liebe der Gastgeber zu Langfeld merkt man an jeder Ecke und hat auch uns erfasst. Wir kommen wieder, bestimmt!

Schick an Johanna deine Buchungsanfrage!




Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.