+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Das Parkhotel Holzner bei Bozen - Jugendstil und Familien-Luxus auf einem Südtiroler Hochplateau

Das Parkhotel Holzner auf dem Rittner Hochplateau in Südtirol mutet an wie das Setting eines kitschig-schönen Spielfilms. Das liegt nicht nur an dem altehrwürdigen Haus mit seinen Türmen und dem riesigen Garten drumherum. Auch drinnen gibt´s Nostalgie pur! Im Gourmet-Restaurant und im hübschen Salon mit Luster und in den zauberhaften Familiensuiten ist das Jugendstilambiente etwas ganz Besonderes. Gepaart wird das Ganze mit Familienluxus aka Pools, SPA, Tennisplatz und Kinderbetreuung. Und für einen Besuch im mediterranen Bozen braucht Ihr nur mal eben in die Seilbahn zu hüpfen. Filmreif!

Das Parkhotel Holzner bei Bozen – Jugendstil trifft Moderne

Es gibt einige Gründe, warum es sich beim Parkhotel Holzner im Südtiroler Dorf Oberbozen um ein ganz besonderes Hotel handelt. Einer davon ist auf jeden Fall der einzigartige Alpine Jugendstil, in dem das Haus Anfang des 19. Jahrhunderts erbaut wurde. Mittlerweile hat sich aber zu verzierten Fensterbögen, hohen Stuckdecken, knarzenden Treppen und pastellfarbenen Puppenhaus-Möbeln noch stilvoll-schlichtes Design dazugesellt. So könnt Ihr bei den insgesamt 53 Familiensuiten mit bis zu drei Schlafzimmern wählen, ob Ihr lieber urig-nostalgisch oder super modern schlummert. Gemütlich habt Ihr es überall – dem vielen regionalen Holz sei Dank… und Euren herzlichen Gastgebern Monika und Wolfgang, die das Hotel nun bereits in vierter Holzner-Generation führen. Auch ihre vier Jungs und die Großeltern sind immer mit dabei. „Das Holzner ist nicht nur unser Betrieb, das Hotel ist unser Zuhause. Und unsere Gäste sind wie Freunde, die wir hierher zum Entspannen einladen.“ Viel besser kann man wohl kaum zusammenfassen, wie familiär und heimelig sich das Hotel anfühlt.

Schatzsuchen, Bergwandern und danach im Familien-SPA entspannen

Da wären wir auch schon bei Besonderheit Nummer Zwei. Denn das Hotel ist trotz seinem altehrwürdigen Charme und Rundum-Sorglos-Angebot, á la großes Wellnesshotel, ein absoluter Wohlfühl-Ort für Familien. Dabei habt Ihr einen perfekten Mix aus Familienzeit und Elternzeit. In der Kinderbetreuung sind die Minis mit Schatzsuchen, Wald-Erkundungen oder Bastel-Sessions in „Holzidragos´s Zirkuszelt“ bestens unterhalten. Ihr könnt Euch derweil eine Massage, ein Dinner im Sterne-Restaurant „1908“ oder eine ausgedehnte Bergtour gönnen. Genauso stehen aber auch gemeinsame Familien-Wanderungen oder Lagerfeuerabende mit den Gastgebern auf dem Hotel-Programm. Oder Ihr verbringt einfach den Tag im Familien-SPA, in dem Ihr zusammen mit den Kids im In- und Outdoor-Pool plantschen oder in der Bio-Sauna schwitzen dürft.

Wie romantisch! Mit der Seilbahn nach Bozen

Aber noch haben wir das absolute Highlight des Hotels nicht verraten. Voilà – Punkt Nummer Drei: Die Lage. Denn das Parkhotel Holzner könnte man quasi als Stadthotel im Grünen bezeichnen. Zwar liegt es mitten in der Natur – alleine der 10.000 m2 große (komplett autofreie!) Hotelpark bietet mit Wiesen zum Toben und Picknicken, Abenteuer-Spielplatz und Streichelzoo ein komplettes Outdoor-Angebot! Noch dazu auf dem Rittner Hochplateau mit schönstem Berg-Panorama. Dennoch urlaubt Ihr fast im mediterranen Städtchen Bozen, das Ihr per Seilbahn von der Hoteltür aus in nur 12 Minuten Fahrt erreicht. Auch ansonsten könnt Ihr hier komplett ohne Auto die Region erkunden. Per E-Bike oder mit der Rittner Bahn. Nachhaltig ist dieser perfekte Natur-Kultur-Wellness-Mix also auch noch!

Kontaktdaten
Adresse: Dorfstraße 18, Oberbozen, 39054 Ritten, Südtirol
Email: info@parkhotel-holzner.com
Telefon: +39 0471 345 231
Web: www.parkhotel-holzner.com

Fotos: Parkhotel Holzner/Armin Mayr/Alex Filz/Christine Andorfer/Frieder Blickle/Thomas Profunser/Hannes Niederkofler/Daniel Töchterle
Text: Nadine Gehrisch

+

HIGHS

Nostalgischer Charme

Das Hotel besteht schon seit 1908. Trotz Umbau und Erweiterung wurde bis heute der Alpine Jugendstil des Hauses bewahrt. Auch die Ausstattung ist zum großen Teil noch original, wie die knarzenden Holzdielen oder der nostalgische Salon mit Luster. Hier fühlt Ihr Euch in die 30er Jahre versetzt!

Zimmer-Mix

Ihr habt die Qual der Wahl zwischen zuckersüßen Nostalgie-Zimmern á la Puppenhaus mit alten Holzmöbeln, hohen Bogenfenstern und pastellfarbenen Wänden. Oder Zimmer und Suiten im stilvoll-schlichten Scandi-Chic. Traum-Design und ganz viel Platz habt Ihr in allen Zimmern.

Echter Familienbetrieb

Das Hotel ist ein Familienbetrieb durch und durch. Wolfgang und Monika führen das Haus schon in vierter Generation. Mit dabei sind ihre vier kleinen Jungs, Oma Marianne und Opa Hans, die auch noch fleißig mithelfen. Die Heimeligkeit und familiäre Atmosphäre spürt man auch als Gast sofort.

Luxus für Familien

Das Holzner bietet das volle Paket eines Luxushotels, ist dabei aber voll und ganz auf Familien eingestellt. Es gibt einen separaten Familien-SPA. In den beiden Pools dürfen die Minis rund um die Uhr mitplantschen. Abends wartet ein Kindermenü und im ganzen Haus verstecken sich Spielsachen, selbst im noblen Salon.

Familienzeit und Me-Time

In der Kinderbetreuung werden die Minis super kreativ und naturnah unterhalten, selbst noch am Abend. So könnt Ihr Euch mal eine SPA-Auszeit oder ein langes Dinner gönnen. Gemeinsame Zeit steht aber genauso an: Bei den Familienaktivitäten, beim Familien-Wellnessen oder natürlich bei Ausflügen in der Region.

Die Wahnsinns-Anlage

Zum Hotel gehört eine 10.000 m2 große (autofreie!) Parkanlage! Hier warten Spielwiesen, Streichelzoo, Abenteuer-Spielplatz und ein Bobbycar-Fuhrpark. Mehr Platz fürs Kids-Auslüften geht nicht!

Mit der Seilbahn nach Bozen

Die Lage des Hotels ist grandios: Ihr urlaubt mitten im Grünen im Sommerfrische-Örtchen Oberbozen. Die mediterrane Stadt Bozen erreicht Ihr aber nach 12 Minuten mit der Seilbahn von der Hoteltür weg. Bei der abenteuerlichen Anfahrt überredet Ihr die Minis ganz easy zu einem Stadtbummel!

Nachhaltiger Urlaub

Luxus geht auch nachhaltig, wie das Holzner beweist. Das komplette Haus - inklusive Pools und SPA-Bereiche - wird mit der Energie eines eigenen Bio-Heizwerks betrieben. Auf den Teller kommen fast nur regionale Produkte. Und durch die gute Infrastruktur könnt Ihr hier einen komplett autofreien Urlaub verbringen.

-

LOWS

In den Jugendstilzimmern knarzt es schon mal

Für die Jugendstilzimmer mit Originalausstattung gilt: Ein alter Holzboden kann knarzen und eine ältere Tür kann mal schwer zu schließen sein. Wer es lieber modern und neu mag, hat aber eine riesige Auswahl an neuen Zimmerkategorien.

Der Preis ist ordentlich

So viel Familienluxus, Jugendstil, Design, Haute Cuisine und Bergpanorama hat nun mal seinen Preis. In der Nebensaison wirds aber billiger!

Kinderprogramm vor allem für Minis

Die meisten Punkte des Kinderprogramms sprechen eher Kinder bis circa 10 Jahre an. Aber: Für ältere Kids gibt es einen extra Teenie-Raum und ansonsten steht einfach gemeinsame Pool- oder Wellnesszeit auf dem Plan.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 630 Euro*/Nacht in der Familiensuite Rosengarten mit einem Wohn- und einem Schlafzimmer und Balkon (wenn Ihr mindestens 5 Nächte bleibt). Inklusive Halbpension.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 300 Euro*/Nacht in der Suite Nostalgie. Inklusive Halbpension und kompletter Babyausstattung.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In der Suite Schlern haben bis zu 8 Personen Platz - in drei getrennten Doppelschlafzimmern und zwei Zustellbetten. In die Familiensuiten Eden und Vajolet passen mit Zustellbetten insgesamt sechs Personen.
Inklusive ist die Genießer-Halbpension mit Frühstück und Gourmet-Abendmenü. Für die Kids gibt es abends ein spezielles Kindermenü mit betreutem Kindertisch. Zum Hotel gehört auch das mehrfach ausgezeichnete Restaurant "1908". Hier könnt Ihr im Rahmen der Halbpension auf Wunsch auch abends mal á la carte essen, dann bekommt Ihr 25 Euro gutgeschrieben. Alle Gerichte werden aus den besten Zutaten aus der Region kreativ zubereitet.
Haushund Roxy mischt sich gern unter die Gäste. Ansonsten warten zwei Alpakas, Zwergziegen, Schafe und Häschen im Streichelzoo im Hotelpark auf die Kids.
Es gibt einen Innenpool (12 Meter) und einen Außenpool (16 Meter). Beide Pools sind ganzjährig beheizt, umzäunt und bieten fantastisches Dolomiten-Panorama. Die Minis dürfen mit plantschen, es gibt auch zwei kleine Kinderbecken.
Für Babys und Kleinkinder ist alles da: Baby-und Kinderbetten, Badezimmerausstattung, Babyphone, Buggys und Wanderrucksäcke stehen kostenfrei zur Verfügung. Im Restaurant werdet Ihr mit Hochstühlen, Lätzchen und Babynahrung versorgt. Das Hotel wurde vom TÜV NORD Deutschland als kinderfreundliches Haus zertifiziert und entspricht allen Sicherheitsstandards. Der ganze Park ist außerdem autofreie Zone.
An 7 Tagen die Woche findet eine kostenlose Kinderbetreuung für Kids ab 3 Jahren statt. Dreimal die Woche gibt es außerdem ein Programm für die ganze Familie, wie z.B. Lagerfeuerabende oder Familienwanderungen. Generell findet das Kids-Programm vor allem im Freien statt - Schatzsuchen, Ausflüge in den Wald, Klettern oder Bauernhof-Besuche stehen auf dem Plan. Ein Babysitterservice für kleinere Kinder kann für 18 Euro/Stunde gebucht werden.
Im Hotel warten gleich vier Spielbereiche: Das Holzidrago’s Zirkuszelt mit Spielsachen, Büchern, Bastelecke und dem Zirkus-Express. Im Kinderesszimmer wird gemeinsam gegessen, gekocht und gebacken. Im Kid’s Casino finden etwas größere Kinder Kicker und Tischtennis. Und im Teenie Gym gibt es Tischhockey, eine Kegelbahn, eine kleine Kletterwand und Indoor Hockey. Der 10.000 m2 große Park rund um das Hotel verfügt über Spielwiesen, Streichelzoo, Abenteuer-Spielplatz, Bobbycar-Fuhrpark, Pferdekutsche und ein Holzflugzeug.
Im ganzen Haus verteilt findet Ihr Spielsachen: Brio-Züge, Lego, Bauklötze, alte Holzspiele und Co. Auch in der Bar und im Ruheraum im Familien-SPA können die Minis sich an den Brettspielen und Bilderbuchsammlungen bedienen.
Hotel
Es gibt mehrere Familienzimmer mit zwei getrennten Schlafzimmern. Sie heißen: Schlern, Eden Familiensuite, Eden Suite, Vajolet, Eden Family, Latemar, Park Family und Liberty Family.
Zwischen Ostern und Pfingsten habt Ihr es im Hotel noch ruhig und könnt Pool, Tennisplatz und Co. richtig auskosten. Denn das Wetter ist dann schon mild und sonnig - perfekt für Wanderungen und Radtouren. Auch der Advent ist ein Highlight: Dann findet gleich neben dem Hotel der kleine Weihnachtsmarkt "Rittner Christbahnl" statt und Ihr könnt im zauberhaften Bozen Weihnachtseinkäufe erledigen. Anfang bis Mitte November, über Weihnachten und Mitte Januar bis Ende März hat das Hotel geschlossen.
Die nächsten Flughäfen sind Innsbruck und Verona - beide circa 1,5 Stunden Fahrtzeit entfernt. Das Hotel organisiert gerne einen Abholservice. Vor Ort kommt Ihr sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln voran, die Ihr mit der Ritten Card kostenlos nutzen könnt. Ein Auto ist nicht notwendig. Bozen - mit seinem großen Bahnhof - erreicht Ihr per Seilbahn vom Hotel aus. Das Hotel bietet sogar ein Paket "nachhaltiges Reisen", das einen kostenlosen Gepäcktransportservice beinhaltet, wenn Ihr ohne Auto anreist.
Es gibt zwei SPA-Bereiche: Einen Familien-SPA, zu dem die beiden Pools und Kinderbecken gehören, sowie eine Liegewiese, eine Bio-Sauna und ein Dampfbad. Hier dürfen die Minis mit! Der Liberty-SPA ist ein Adults-Only-Bereich mit Ruheräumen, Panoramasauna, Finnischer Sauna im Blockhaus, Hamam und Massageräumen. Es gibt zudem auch ein Angebot an Kids- und Familien-Anwendungen.
Zum Liberty-SPA gehört ein großer Fitnessraum und ein Angebot an Fitnesskursen, wie Pilates oder Stretching. Ihr könnt außerdem für den hoteleigenen Tennisplatz einen Tennistrainer buchen. Auch bietet das Hotel kostenfreie Mountainbikes sowie geführte Wanderungen an.
Hunde sind auf Anfrage, in bestimmten Zimmern und auf bestimmten Etagen, erlaubt. Der Aufenthalt kostet 26 Euro pro Tier/Nacht. Im Wellness- und Restaurantbereich sind keine Hunde erlaubt.
Der Jugendstil-Charme des Hauses wurde trotz Anbau und Modernisierung in den letzten Jahren erhalten. Auch wurde bei allen Renovierungen am Haus immer mit regionalen Materialien und lokalen Unternehmen gearbeitet. Das gesamte Haus, inklusive SPA-Bereiche und Pools wird mit Energie aus dem eigenen Bio-Heizwerk versorgt. Die Zutaten für das Restaurant stammen zum großen Teil von kleinen, lokalen Lieferanten und die Küche achtet auf Saisonalität. Seit 2018 arbeitet das Hotel stetig daran, Wegwerfverpackungen komplett aus dem Betrieb zu verbannen. Das Hotel wirbt außerdem für einen "Urlaub ohne Auto". Es unterstützt die Gäste bei der autofreien Anreise (kostenloser Abholservice), außerdem gibt es vor Ort ein sehr gut ausgebautes Verkehrsnetz. Den Gästen stehen auch E-Bikes und Mountainbikes zur Verfügung, zudem gibt es mehrere Ladestationen für E-Bikes. Eure Gastgeber legen zudem großen Wert auf faire Mitarbeiterführung und implementieren Maßnahmen, um ein familiäres Arbeitsklima zu schaffen.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Parkhotel Holzner hat Südtirol-Traumlage. Es befindet sich auf dem Rittner Hochplateau in dem Sommerfrische-Örtchen Oberbozen, eingerahmt von Berggipfeln, Wiesen und Wäldern mit zahlreichen Wander- und Radwegen. Trotz absolutem Berg-Idyll urlaubt Ihr super zentral und könnt das Auto stehen oder gleich komplett zuhause lassen. Denn nur 30 Meter vom Hotel entfernt startet die Rittner Seilbahn, die Euch in nur 12 Minuten in die Landeshauptstadt Bozen bringt. Das mediterrane Städtchen bietet neben einer hübschen Altstadt spannende Museen, wie zum Beispiel das Archäologische Museum, wo Ihr Ötzi einen Besuch abstatten könnt. Richtig klasse: Vom Hotel werdet Ihr mit der Ritten Card ausgestattet. Damit könnt Ihr alle öffentlichen Verkehrsmittel (wie die Rittner Bahn) kostenlos nutzen und habt freien Eintritt zu über 80 Landesmuseen. Der perfekte Natur-Kultur-Urlaubs-Mix – und alles in autofrei!

Das nächste Skigebiet ist das Rittner Horn - 10 Fahrtminuten entfernt. Im Winter bietet das Hotel zweimal am Tag einen Shuttleservice. Das Rittner Horn ist ein kleines Familien-Skigebiet mit 13 Kilometern weiten, sanften Pisten, Langlaufloipen, Rodelbahn und Winterwanderwegen. Rund um das Rittner Hochplateau gibt es auch zahlreiche Eislaufmöglichkeiten, wie z.B. den Natureisplatz direkt in Oberbozen oder den Wolfsgrubener See (5 Autominuten).
Im Sommer könnt Ihr dem Strandbad am Wolfsgrubener See (5 Fahrtminuten mit der Rittner Bahn oder 30 Gehminuten) einen Besuch abstatten.
Am Ritten gibt es über 300 Kilometer Wanderwege. Viele davon lassen sich auch mit Kindern und sogar mit dem Kinderwagen sehr gut laufen. Eine schöne kleine Tour mit Kids ist zum Beispiel der Wald-Wild-Wunder-Weg, der direkt am Bahnhof Oberbozen - eine Gehminute vom Hotel - beginnt. Auf dem 3,5 Kilometer langen Weg lernt Ihr auf verschiedenen Spielstationen die tierischen Waldbewohner kennen. Das Hotel bietet einmal pro Woche eine geführte Berg-Wanderung an, zusätzlich zur Familienwanderung. Eure Gastgeber stellen Euch gerne eine persönliche Wanderroute zusammen!
Auf dem Hotelgelände gibt es zwei Sandtennisplätze. Es steht Euch auch ein Tennistrainer zur Verfügung (55 Euro pro Einheit).
Rund um Bozen befinden sich einige Golfplätze, zum Beispiel der Golf Club Eppan (circa 30 Autominuten vom Hotel entfernt).
Angeln könnt Ihr am Wolfsgrubener See (5 Autominuten). Einen Angelschein bekommt Ihr am See, eine Tageskarte kostet 18 Euro (allerdings braucht Ihr eine Lizenz vom Amt für Fischerei in Bozen, Kosten: 16 Euro). Ihr könnt Karpfen, Hechte, Schleien oder Aale aus dem Wasser ziehen.
Im Hotel gibt es einen kostenlosen Mountainbike-Verleih mit Rädern für Erwachsene und Kinder sowie Anhänger, Helme und Kindersitze. Ihr könnt Euch außerdem E-Mountainbikes leihen (halber Tag: 25 Euro) und für 55 Euro eine geführte E-Bike-Tour buchen, die einmal pro Woche stattfindet. Vom Hotel aus starten zahlreiche Radwege übers Hochplateau.
Die Alpenranch Himmelreich liegt 10 Autominuten entfernt. Ihr könnt hier Reitstunden am Hof oder auch Ausritte über das Hochplateau buchen.
Nur 30 Meter vom Hotel entfernt steigt Ihr in die Seilbahn, die Euch nach Bozen bringt (12 Minuten Fahrt). Das mediterrane Städtchen, eingerahmt von schönstem Berg-Panorama ist wie aus dem Bilderbuch. Hier könnt Ihr ausgiebig bummeln und Euch durch die Cafés und Restaurants schlemmen und im Archäologischen Museum wartet der berühmte Ötzi auf Euch.
Auf dem Kaserhof in Oberbozen - 25 Gehminuten entfernt - findet Ihr die älteste und größte Alpaka- und Lamazucht Italiens. Ihr könnt sogar eine Trekkingtour mit den Tieren buchen!
Noch mehr Ausflugstipps für Euren Urlaub in Südtirol mit Kindern findet Ihr hier
Familienurlaub: Südtirol mit Kindern

Das ist eine Empfehlung von Jenny

Jenny wohnt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Zürich, nachdem sie vorher in München und England gelebt haben. Die ganze Familie ist schon immer viel und gerne unterwegs - vor allem lieben sie, in der Natur zu sein und Sport zu treiben. Mit Oberbozen und dem Holzner haben sie dafür den perfekten Ort gefunden! Jenny meint:

Oberbozen ist ein Traum für die ganze Familie – es bietet Natur, Berge und viel Ruhe, und in 15 Minuten kann man in Bozen die beste Pizza und italienisches Eis genießen. Im Hotel lieben wir besonders den großen Garten mit dem süßen Holz-Spielplatz. Und das ganze Haus mit den kleinen Zimmern und den verwinkelten Ecken ist super gemütlich. Man fühlt sich sofort wohlig und vergisst, dass man sich in einem großen Wellnesshotel befindet.

Schick an Monika und Wolfgang deine Buchungsanfrage!




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.