+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Rauschn Chalets bei Garmisch-Partenkirchen - drei cool-bayerische Chalets mit Bergblick, Whirlpool und Sauna

Das oberbayerische Garmisch-Partenkirchen ist ja bekannt für echte Outdoorhighlights wie das Skigebiet "Garmisch Classic", die Skisprungschanze oder die wildromantische Partnachklamm. Aber das ist noch lange nicht alles! Denn Marco, der bayerische Cosmopolit und Gastgeber der Rauschn Chalets, zeigt Euch die echten Geheimtipps seiner Heimat. Und hat Euch noch dazu ganz besondere Chalets gebaut. In denen trifft bayerische Gemütlichkeit auf pfiffige, unkonventionelle Details und Komfort wie Whirlpool und Sauna. Mit dem Bergblick besser als Hollywood, meint Marco.

Rauschn Chalets bei Garmisch-Partenkirchen – besser als Hollywood

Auch wenn das oberbayerische Garmisch-Partenkirchen ein echter Touristenhotspot ist, gibt es im Werdenfelser Land – so heißt der südliche Teil des Landkreises Garmisch-Partenkirchen – immer noch traditionsbewusst, ländliches, “echtes” Bayern. Oder wie Marco Wanke, der Gastgeber der drei schicken Rauschn Chalets es ausdrückt: “Wenn hier der Fernseher am Wochenende von der Wand fällt, musst´ nicht bis Montag warten. Irgendwer kann des scho reparieren”. So kommt es auch, dass der bayerische Cosmopolit – der in seinem Leben schon vieles war (u.A. Tätowierer, Moderator bei Pro7 und Radio Energy, Partyorganisierer und DJ) – immer wieder hier gelandet ist. “Man kann Hollywood (wo er natürlich auch schon gelebt hat) halt nicht mit Farchant vergleichen.”, meint er ganz nonchalant. So kommt es auch, dass hier im September 2020 – auf einem Grundstück seiner Mama – drei ganz besondere Chalets, die Rauschn Chalets, ihre Tore für kleine, große und vierbeinige Gäste öffneten. 

Drei urig-hippe Chalets – mei scho schee, de Chalets!

Die drei Holz-Chalets sind wie Marco selbst. Super bayerisch, aber dann auch wieder total “rock’n roll”. Von außen eher unscheinbar, erwartet Euch drinnen viel helles Holz – auch kunstvoll an der Wand in Form von Staketen -, eine Badezimmertür, die mit ihrem gußeisernen Schiebemechanismus wie eine Stalltür anmutet, Holz-Skier als Gardinenstange und Kleiderständer, Lederhosn-Latz als Türklinke und Baumstämme als Nachttische. Marco sagt dazu: “Außer Couch und TV ist nichts von der Stange und wurde von mir und meinen Freunden selbst gebaut”. Die Chalets sind aber nicht nur pfiffig, bayerisch gmiatlich und einfach schön, sie sind auch mega komfortabel. Jedes der drei Chalets hat ein schickes Bad, eine topmoderne Küche, sogar einen privaten Whirlpool auf der Terrasse. Dazu gibts eine Sauna für alle auf dem Gelände, Brötchenservice, den einen oder anderen spontanen Grillabend mit Marco und Hühner, die Euch die Frühstückseier liefern. Und natürlich das Rauschen (na, klingelts? Rauschn Chalets…) des Wildbaches Loisach, der hier vorbeifließt.

Bilderbuch-Bayern: Skifahr- und Wanderhotspot Garmisch-Partenkirchen

So! Hier dürfte eigentlich nichts stehen. Denn trotz berühmter Outdoor-Highlights wie das Skigebiet “Garmisch Classic”, der Skisprungschanze, der wildromantischen Partnachklamm und dem höchsten Berg Deutschlands, der Zugspitze, verspricht Marco: “Die schönsten Sehenswürdigkeiten des Werdenfelser Landes verrate ich meinen Gästen persönlich, das ist ein großes Geheimnis!” Marco – der hier alles kennt, und den hier jeder kennt – zeigt Euch gerne auf einer Skitour, in seinem Oldtimer oder sogar auf einer Harley seine schöne Heimat. Authentischer und gleichzeitig unkonventioneller könnt Ihr Bayern sicher nicht erleben.

Kontaktdaten

Gastgeber: Marco Wanke
Adresse: Partenkirchnerstr. 41 a, 82490 Farchant
Email: info@rauschn.com
Telefon: +49 163 8560023
Web
: www.rauschn.com

Text: Sonja Alefi
Fotos: Rauschn Chalets

MerkenMerken

+

HIGHS

Tolle Lage im schönsten Bayern

Nicht umsonst ist Garmisch-Partenkirchen und das Werdenfelserland ein absoluter Tourismushotspot rund um den "Stoahaufn (Steinehaufen) Zugspitze" - wie die Einheimischen schon mal ihren imposanten Berg nennen. Und Ihr seid genau an der richtigen Stelle: Ruhig in Farchant neben der rauschenden Loisach, aber nur einen Katzensprung von Bergbahnen und dem quirligen Garmisch-Partenkirchen entfernt.

Marco zeigt Euch das echte Bayern

Marco ist "ein Unikum". Er ist viel gereist, hat sich oft ausprobiert und vieles ausprobiert, ist aber tief verwurzelt in der Region. Die besten Geheimtipps für die coolsten Ausflüge bekommt Ihr daher sicher von Marco. Und wer mag, plaudert mit ihm beim Grillabend oder lässt sich in seinem Oldtimer die Gegend zeigen.

Komfort in nigelnagelneuen Chalets

Erst September 2020 wurden die drei Chalets fertig gestellt. Entsprechend komfortabel und modern ist die Ausstattung. Es gibt zudem auf dem Gelände eine Sauna, die ihr auch für Euch alleine buchen könnt und jedes Chalet hat sogar einen privaten Whirlpool auf der Terrasse.

Das urig-coole Design

Die Stühle am Esstisch kommen in verschiedenen Farben und Formen daher, die Esstischlampe ist eine coole Industrial-Style-Eigenkreation. Die Chalets sind nicht nur urgemütlich und topp modern, sie verstecken so viele nette, regionale Details und Accessoires, dass man gar nicht anders kann, als ab und zu schmunzeln.

Die Chalets sind auch perfekt für Großfamilien

Im "Kinderzimmer" passen sogar vier Kinder in ein Stockbett und zwei Einzelbetten und Euer Vierbeiner ist auch noch herzlich willkommen. Marco liebt Kind und Tier - vielleicht übernachten daher auch sowohl Kinder bis 10 Jahre als auch Hunde (bis auf eine kleine Hundepauschale) kostenlos.

Outdoor-Familien sind hier richtig

Nirgendwo in Deutschland findet man ganzjährig so viel Angebot für Outdoor-Familien wie in Garmisch-Partenkirchen und seinem südlichen Landkreis, dem Werdenfelser Land. Im Winter habt Ihr die familienfreundlichen Skigebiete vor der Nase, im Sommer gehts in die Kletterwälder, zum Biken, zum Baden in Naturseen und zum Familienwandern durch einzigartige Talklammen.

-

LOWS

Babyausrüstung selbst mitbringen

Ihr seid auch mit den ganz kleinen Minis herzlichst willkommen. Die Babyausrüstung müsst Ihr aber selbst mitbringen.

Industriegebiet zwischen Garmisch und Farchant

Wenn Ihr nach Garmisch fahren wollt, müsst Ihr durchs Industriegebiet. In den Chalets hört und seht Ihr aber nichts davon. Das Gebiet ist weit genug weg.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ca. 250 Euro */Nacht. Inkludiert sind Sauna, Whirlpool, Handtücher, Seife, Föhn und “was man so braucht”. Endreinigung 130 Euro.

Nebensaison mit Baby

Ab 170 Euro */Nacht, inkludiert sind Sauna, Whirlpool, Handtücher, Seife, Föhn und “was man so braucht”. Endreinigung 130 Euro.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Jedes Chalet bietet Familien ein Doppelzimmer und ein Zimmer mit 4 Betten (ein Stockbett und zwei Einzelbetten). Ihr könnt also zusechst einziehen.
Ihr habt eine eigene Küche. Am Wunsch könnt Ihr auch einen Brötchenservice bestellen und Marco veranstaltet spontan gerne auch mal Grillabende.
Im Garten wohnen Hühner, die Euch auch Eier fürs Frühstück liefern. Manchmal war leider der Fuchs da, dann gibts zwar Hühnerbabys, aber eine Zeit lang keine Eier. Marco bringt Euch die Eier gern ins Chalet. Über eine freiwillige Spende fürs Futter freut er sich.
Jedes der Chalets hat einen eigenen Whirlpool auf der Veranda, der mit Ozon gefiltert wird (was hautverträglicher ist als Chlor).
Es gibt keine Babyausstattung, dafür aber eine Waschmaschine.
Keine Kinderbetreuung. Auf Wunsch könnt Ihr eine Babysitterin buchen. Preis nach Absprache.
Es gibt keine ausgewiesenen Spielbereiche, aber viel zu erkunden.
Ferienwohnung
Jedes Chalet hat zwei Schlafzimmer.
Im goldenen bayerischen Herbst ist das Wandern besonders schön und das Werdenfelser Land ist eine Toplocation fürs Wandern.
Die nächsten Flughäfen sind München, Innsbruck oder Memmingen. 90 Minuten braucht Ihr von all diesen Flughäfen zu den Chalets. Vom Bahnhof sind es 4 Minuten mit dem Auto oder 10 Minuten zu Fuß. Marco organisiert aber auch gerne eine Abholung. Ein eigenes Auto ist jedoch ratsam in der Region.
Es gibt eine Sauna vor schönem Bergpanorma, welche die Gäste aus allen drei Chalets nutzen dürfen. Ihr könnt die Sauna aber auch exklusiv buchen.
Kein Fitnessraum.
Marco liebt Hunde. Dafür dürfen die Vierbeiner auch kostenlos übernachten. Ihr müsste nur eine Pauschale von 20 Euro bezahlen.
Die Chalets wurden in Holzbauweise errichtet, eine Photovoltaikanlage liefert einen Teil des Stroms. Ihr könnt Euch auch E-Bikes und E-Vespas leihen.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Ja, mei! Hier ist Bayern genauso, wie es sich alle vorstellen: Hohe Berge, glasklare Seen, Moorlandschaften und viel gelebte Tradition wie Bauerntheater, Lüftmalerei und Trachten. 2006 wurde das Werdenfelser Land, der südliche Teil des Landkreises Garmisch-Partenkirchen, sogar in die Liste der „nationalen Geotope“ Deutschlands aufgenommen. Und auch die Zugspitze, mit fast 3.000 Meter der höchste Berg Deutschlands, ragt hier empor. Mitten in dieser schönen Landschaft stehen die Rauschn Chalets in Fachant neben dem Wildfluss Loisach, natürlich mit Bergblick. Farchant ist ein Vorort von Garmisch-Partenkirchen (oder wie Marco sagen würde: Garmisch ist ein Vorort von Farchant). Ihr wohnt also total ruhig – nur das Rauschen des Baches ist zu hören. Ihr seid aber trotzdem in 7 Autominuten im quirligen Garmisch-Partenkirchen und im Winter in nur 12 Autominuten beim Einstieg zum Skigebiet “Garmisch Classic”, ein Top-Ziel für alle möglichen Sportarten und vor allem fürs Skifahren.

schneeflocke
Das hiesige Skigebiet "Garmisch Classic" ist mit seinem Verbund von Hausberg, Kreuzeck und Alpspitze die bekannteste Skidestination Deutschlands, . Mit 40 Pistenkilometern finden hier auch Familien und weniger geübten Skifahrern super Verhältnisse. Skizwerge können neben der Bergstation der Hausbergbahn (12 Minuten mit dem Auto entfernt) in den Skischulen ihre ersten Schwünge üben. Und wer Skigebiet-Hopping betreiben will, ist hier genau richtig. Länger als eine halbe Stunde fahrt Ihr zu keinem der folgenden Skigebiete: Zugspitze, das österreichische Grubigstein oder Ehrwald. Gerodelt wird rund um die Zugspitze auf Skipisten, Naturwegen oder präparierten Rodelbahnen. Garmisch hat zudem eines der schönsten und größten Eissportstadien Europas. Marco bietet übrigens Skishuttle, Kurse, geführte Touren und Skitouren an.
Gleich auf der anderen Seite der Loisach liegt das Warmfreibad Farchant (ca. 20 Minuten zu Fuß). Zudem gibts in der Region - mehr oder weniger eine halbe Autostunde entfernt - zahlreiche wunderschöne Seen wie den Eibsee, den Walchensee, den Pflegersee, den Riessersee oder den Staffelsee. Wer mehr Action will, fährt 10 Minuten zum Alpspitz Wellenbad. Auch zum Naturwasserbecken des Kainzenbades fahrt Ihr von Eurer Ferienwohnung zehn Minuten mit dem Auto - und badet dann mit Blick auf die Skisprungschanze. Für die Kids gibts dort mit Sprungtürmen, Wasserrutschen und Beachvolleyballplätze.
Das Werdenfelser Land ist ein Wanderparadies für Groß und Klein. Die berühmte Partnachklamm erreicht Ihr mit dem Auto in nur 15 Minuten. Die Tour ist auch mit Kindern wunderschön, Kinderwägen dürft Ihr allerdings nicht mitbringen (Hunde schon). Ein einfacherer Wanderweg, zu dem Ihr von den Rauschn Chalets nur 10 Minuten mit dem Auto fahrt, ist der Lehrpfad Burgruine Werdenfels mit Schautafeln zur alten Burg und ihren Bewohnern. Ein absolutes Highlight ist aber natürlich eine Seilbahnfahrt auf die Zugspitze! Zur Talstation braucht Ihr mit dem Auto gerade mal 20 Minuten und auf der Seilbahn-Fahrt nach oben könnt Ihr manchmal sogar Gämsen und Bergziegen sehen. An der Spitze angekommen, schlemmt es sich in Deutschlands höchstem Restaurant.
Den nächsten Tennisplatz am Sportzentrum erreicht Ihr in 15 Minuten zu Fuß.
Es gibt in der Umgebung zahlreiche Golfplätze, der nächste ist nur 3 Minuten entfernt. Marco kooperiert außerdem mit zwei Golfplätzen.
Fürs Angeln gibt es viele Seen und Flüsse in der Umgebung.
Der beliebteste Wildwasserfluss Deutschlands ist die Loisach, die sogar an Eurem Chalet vorbei rauscht. Marco arbeitet mit der Wildwasserschule Werdenfels in Garmisch zusammen, die Familien-Rafting-Touren aber auch Kajaking anbietet (5 Minuten mit dem Auto entfernt).
Marco organisiert für Euch gerne Räder jeglicher Größe und Ausstattung und auch Touren.
Es gibt im Umkreis von 30 km drei verschiedene Reiterhöfe.
Innsbruck und München sind mit dem Auto jeweils circa eine Stunde entfernt.
Wer es rasant mag - in der Region gibt es zwei Sommerrodelbahnen.

Schick an Marco deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.