rocksresort in Graubünden in Laax - Familienresort, Design Hotel, Ferienwohnungen - Little Travel Society
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Das rocksresort in Graubünden in Laax – dieses Design Hotel rockt!

Das rocksresort vereint so vieles, dass wir gar nicht wissen, wo wir anfangen sollen! Vielleicht so: Das rocksresort in Laax ist ein Abenteuerspielplatz am Berg, auf dem man wohnen kann – und das umgeben von ganz viel Design! Hier trifft nämlich nachhaltiges Design auf Schweizer Heimeligkeit und Action-Fun für die ganze Familie. Und das alles in einer der besten Ski- und Wanderregionen...

Das rocksresort in Graubünden – Familien-Bergurlaub mit Stil und gutem Umweltgewissen

Wenn man Reto Gurtner so zuhört, spürt man förmlich die Energie und Passion mit der er dieses außergewöhnliche Resort geschaffen hat. Der Gründer des rockresort beschäftigt sich als echter Visionär seit Jahrzehnten mit dem Thema Nachhaltigkeit – und so kommt es auch, dass sein Herzensprojekt rocksresort die Energie fast vollständig selbst produziert. Und das tut nicht nur der Umwelt gut, sondern ist auch noch schön anzusehen!

Die rocksresort Appartements sind der Gegenentwurf zum klassischen Folklore-Chalet

Wie zufällig liegengebliebene Gesteinsbrocken stehen die „Felsen-Häuser“ in der Landschaft. Deswegen fühlt sich hier auch trotz der Größe und der vielen Familien-Aktivitäten nichts wie Clubresort an! Der Valser-Quarzit, aus dem die Häuser gebaut wurden, und das verbaute Holz stammen natürlich aus der Region. Und auch innen sind die Appartements minimalistisch und bergromantisch zugleich. Beton und Designerstücke kombiniert mit robustem Eichenholz und Naturtönen – sowas findet man selten! Durch die riesigen Fenster seid Ihr zudem mitten drin, im Naturkino der Laaxer Bergwelt – wer braucht da noch Ipad oder Fernseher? Auch im Bad wird´s niemandem langweilig. Dampfbad und Regenwalddusche machen die Bäder zum Mini-Spa für die Großen und zum Wasserspielplatz für die Kleinen…

Kinder und Design-Appartements? Geht das zusammen? Und wie!

Die Kids sind hier im absoluten Action-Paradies! Es gibt einen Spielplatz mit Trampolin, Sandkasten und Tischtennis, GoKarts, einen Radl-Parcours, Fußball- und Badminton-Plätze sowie eine Anlage für den neuen Trend Surfwave-Skatebording. Auch ganz neu ist die Outdoor Box: Hier können Groß und Klein unter Anderem Fahrräder, Skateboards, Pfeil und Bogen leihen. Und bei schlechtem Wetter? Da geht´s einfach innen weiter, in der „Freestyle Academy“. Das ist ein riesiger Indoor-Action-Park mit Slack-Lines, Trampolinen und Kids Room für die Kleineren. Betreuung gibt´s fast rund um die Uhr, so dass auch die Eltern je nach Jahreszeit Biken, Skifahren oder im Spa Relaxen können.

Selbstversorgen oder Schlemmen in einem der acht Restaurants – im rocksresort seid Ihr maximal flexibel

Kulinarisch kommt keiner zu kurz: Ihr könnt in den Appartements die hungrigen Wanderer und Skifahrer in der eigenen Küche schnell selbst versorgen oder gleich vor der Tür schlemmen was das Zeug hält! Mehrere Restaurants und Bars mit unterschiedlichen Niveaus und Stilrichtungen gehören zum Resort. Und es kommt hier natürlich überwiegend Regionales und nur Frisches auf den Tisch! Allerdings so frisch, dass Ihr die Käselieferung gleich riechen könnt. Da muss nämlich nichts gekühlt werden – so nah ist die Käserei!

Und?! Jetzt ist sicher klar, warum wir uns mit dem Intro so schwer getan haben! Wo soll man da bloß anfangen… Für uns ist das rocksresort auf jeden Fall das Design-Familienhotel schlechthin und genau das, was wir bei Little Travel Society für uns und für Euch suchen!

Kontaktdaten
Adresse:
Via Murschetg 15, 7032 Laax, Graubünden, Schweiz
Email: reservation@rocksresort.com
Telefon: +41 81 927 97 97
Web:
www.rocksresort.com

+

HIGHS

Energie- und Design-Wunder

Beton, Eichenholz und edle Materialien: Das Design des gesamten rocksresorts ist beeindruckend, vor allem aber auch nachhaltig – eine „grüne“ Schönheit. Nicht umsonst gehört das rocksresort zu den Design Hotels™.

Das Angebot für Kinder

Auch in der Schweiz ist das Wetter ja manchmal recht wechselhaft. Dank des gigantischen Indoor-Programms in der Freestyle Academy wird es hier auch bei Regen nicht langweilig.

Alles auf dem Zimmer

Ob Wickelunterlage, Babybett, Babyphone, Kindersicherungen für die Steckdosen oder Spiele und Puzzle – alles, was man für die Kids braucht, kann man ausleihen. So wird Packen daheim zum Kinderspiel.

Schlemmen

Ob Bodenständiges oder aber 5-Gänge-Menü im exklusiven Restaurant: das rocksresort hat in Sachen Kulinarik für jeden das Richtige. Und wer gerade keine Lust auf Frühstückszeiten-Druck oder Quengelalarm im Restaurant hat, der kocht einfach in der eigenen Küche selbst.

Lift direkt vor der Tür

Im Winter heißt es hier: Tür auf, Skier an und los. Das Skigebiet der Region Flims Laax Falera ist riesig! Nicht umsonst wurde LAAX bei den World Ski Awards zum dritten Mal in Folge als „Switzerland's Best Ski Resort“ ausgezeichnet.

Outdoor- und Sportlerfamilien sind hier richtig

Klar, im Winter seid Ihr in den Schweizer Bergen für alle erdenklichen Wintersportarten perfekt aufgehoben. Aber auch im Sommer steppt hier der Action-Bär. Skaten, Bogenschießen, Radfahren, Werkeln, Wandern... Es gibt fast nichts, was es nicht gibt!

-

LOWS

Frischluft-Kontrolle

Die Minergie-Bauweise hat einen kleinen Haken, wenn man zu den Menschen gehört, die gerne bei offenem Fenster schlafen – Ihr könnt die Fenster nämlich nicht öffnen. Macht aber hier nichts, denn das schlaue System versorgt die Zimmer durchgehend mit frischer Luft und sorgt dafür, dass Ihr trotz großer Fenster ohne schlechtem Gewissen heizen könnt.

Après-Ski-Spaß

Da der Ort ein Hot-Spot für Skifahrer ist, kann es auch nach dem Pistenvergnügen mal etwas lauter zugehen in den Bars und Restaurants. Aber dafür seid Ihr auch immer mittendrin und könnt müde Kids mal schnell ins Bett bringen.

Die Preise

Ein Urlaub in Laax kann ins Geld gehen. Wer sich nicht ständig selbst Nudeln im Appartement machen will, wird in den Restaurants schon den ein oder anderen Euro los. Das ist aber nun mal so in der Schweiz und das Preis-Leistungsverhältnis im rocksresort ist absolut angemessen.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

  • Preisbeispiele

    In den Winterferien kostet ein Appartement mit 2 Schlafzimmern für eine vierköpfige Familie ca. 317 Euro/Nacht inkl. Endreinigung. In den Sommerferien ca. 185 Euro (ab 7 Nächten). Gegen einen Aufpreis können die gleichen Appartements als "Suiten" gebucht werden. Dann ist Frühstück und Spa-Nutzung inklusive.
    Preise ohne Gewähr. Diese Preise stellen nur eine Indikation dar. Ändert der Gastgeber seine Preise, werden sie hier nicht automatisch angepasst.

  • Großfamilieneignung

    Definitiv! Das größte Appartement hat 4 Schlafzimmer, in denen bis zu 10 Personen schlafen können. Manche haben auch zwei Badezimmer.

  • Pool

    Ja, im benachbarten signinahotel, den Gäste des rockresort benutzen dürfen. Ein 12,5 Meter langes Bewegungsbecken mit 32 Grad Celsius. Gegenstromanlage, Wasserfall, Strudelliegen und Massagedüsen machen den Pool perfekt. Zudem gibt es ein Becken mit einer Wildbachströmung für zwei Personen.

  • Wellness

    Gäste des rocksresort dürfen den Spa Bereich im benachbarten signinahotel mitnutzen – je nach Buchungskategorie mit oder ohne Aufpreis. Hier gibt es eine finnische Sauna (90 Grad Celsius), eine BioSauna (55 Grad Celsius), ein Dampfbad (45 Grad Celsius), ein Fußwärmebecken, verschiedene Duschen und Tauchbecken im Innenbereich. Kinder sind allerdings im Spa nicht erlaubt. Das kann auch ein High sein für gestresste Mütter! Im signinahotel könnt Ihr auch Massagen buchen.

  • Kinderbetreuung

    Kinder sind hier im Paradies! Es gibt von Juni bis Oktober einen Kinderhort von 8-21 Uhr für Kinder zwischen 2 Monaten und 4 Jahren, der ab 5 Nächten sogar kostenlos ist. Getränke und Essen kommen vom signinahotel und die Kids basteln, suchen Schätze, gehen auf den Spielplatz und dürfen im Streichelzoo Tiere streicheln. Für die Größeren (4-12 Jahre) findet drei Mal in der Woche Ami Sabi Sommerwunderland statt, wo die Kinder den Zauberwald beim Flimser Felssturz erkunden dürfen (ca. 30 Euro inkl. Mittagessen, beim rocksfamily Deal Sommer inkludiert). In der Ami Sabi Werkstatt dürfen die Kinder von 4-12 Jahren werkeln was das Zeug hält (auch ca. 30 Euro inkl. Mittagessen, halber Tag 18 Euro). Im Winter gibt´s für die ganz Kleinen bis 4 Jahren einen Schneekindergarten in Kombination mit dem Hort und für die Größeren ab 4 das Ami Sabi Schneewunderland.
    Die restlichen Angebote im rockresort (Tischtennis etc.) können kostenlos genutzt werden. Und es gibt natürlich einen Babysitterservice.

  • Spielbereiche

    Ob drinnen oder draußen – das rocksresort ist quasi ein riesiger Spielbereich! Urban Surfwave (neue Art von Skateboarding - Surfen und Skaten in einem, da Ihr auf einer Beton-Welle skatet), Freestyle Academy drinnen (auch im Winter), Spielplatz in der Mitte der Anlage, Badminton, Fußballplatz, Bogenschützenpark, Ami Sabi Werkstatt – hier gibt’s einfach alles.

  • Link zum Hotel

    Wenn Ihr buchen wollt oder einfach ein bisschen stöbern, geht es hier zur Webseite

  • Anreise

    Nächster Flughafen: Zürich
    Flugzeit ab Frankfurt: Etwa eine Stunde
    Entfernung Flughafen - Hotel: Etwa zwei Stunden mit dem Auto. Am besten kommt man mit dem eigenen Auto, da es auch in der Umgebung so viel zu sehen gibt.

  • Altersempfehlung & Ausstattung

    Das gesamte Angebot im rocksresort und Umgebung richtet sich vor allem an Kinder ab etwa vier Jahre. Auch für ältere Kinder und Teenager hat die Destination einiges zu bieten. Doch auch mit Baby hat man hier eine tolle Zeit, schließlich gibt es alles, was man braucht im Resort: Babybetten, Babyphone, Wickelunterlage, Milchwärmer etc. – kann auf Wunsch dazu gebucht werden.

  • Beste Reisezeit

    Im Grunde habt Ihr hier zu jeder Jahreszeit Spaß. Beliebt sind natürlich Sommer und Herbst zum Wandern und Baden in der Natur und die Skifahrsaison im Winter.

  • Essen

    Acht Restaurants kann man hier bei einem Aufenthalt testen! Schweizer Fondue, asiatische Wokgerichte, italienische Pizzen, Raclette, Gourmet-Gerichte von Sascha Meyer mit 15 Gault-Millau-Punkten oder bodenständige Burger – für jeden ist etwas dabei und alles schmeckt sensationell gut.

  • Haustiere

    Ja, Hunde sind erlaubt. Kosten aber ohne Futter pro Tag: ab 18 Euro.

  • Nachhaltigkeit

    Dieses Thema steht hier im Fokus! Sämtliche Gebäude des rocksresort wurden im Minergie Baustil errichtet und entsprechen einem hohen, zertifizierten Energiestandard. Stromgewinnung aus regionaler Wasserkraft, Wärmeenergie durch eine Pelletsheizung und die Sammlung von Abwärme so wie natürlich Mülltrennung und saisonale Produkte sind nur einige Bausteine der „grünen“ Philosophie im rocksresort.

Und das könnt Ihr unternehmen...

Grüezi! Im Sommer könnt Ihr in (Berg-)Seen plantschen, im Herbst Wandern, im Winter Skifahren. Die Region Flims Laax Falera ist super vielfältig und soooo Schweiz!

Biken

Es gibt direkt am Hotel Singletrails und Enduro Strecken. Wer es beschaulicher mag, mietet sich eins der supermodernen E-Bikes.

Baden im türkisfarbenen Wasser

Caumasee, Crestasee und Laaxersee – die Seen rund um das Resort sorgen im Sommer für die perfekte Abkühlung.

Sterne gucken

2017 feiert die Sternwarte Mirasteilas ihr zehnjähriges Jubiläum – mit vielen Aktionen und Shows. Doch auch ohne Geburtstagsfeier ist sie einen Besuch wert. Mit wenig Lightpollution in den Bergen ein echtes Erlebnis! Vor allem weil es hier den größten der Öffentlichkeit zugänglichen Sternengucker Europas gibt.

Urban Surfwaving

Unbedingt die neue Skate-Welle im rocksresort ausprobieren! Das ist Surfen und Skaten gleichzeitig…

Skifahren und Wintersport

Skifahren lernen macht in LAAX besonders Spaß: Im Schneewunderland mit seiner einzigartigen Atmosphäre rund um den Zauberer Ami Sabi hören die Kinder Geschichten, singen Lieder und erfahren vieles über den Wald, die Tiere und die Berge. Und lernen nebenbei … Skifahren. Und gefeiert wird auch! Die kleinen Skifahrer werden natürlich mit Trophäen belohnt und mit Pomp und Gloria bejubelt. Für Teenies und Freestyle-Anfänger gibt es 4 Snowparks mit spannenden Features… Eislaufen könnt Ihr im Sportzentrum in Flims oder – je nach Winter –  auf dem gefrorenen Laaxer See.

Dies ist eine Empfehlung von Michaela

Michaela lebt mit Mann Thomas und ihren beiden Kindern (4 Jahre und 2 Jahre) im Rosenheimer Land. Michaela hat Tourismusmanagement studiert und Thomas ist Inhaber einer Marketingagentur. Und gemeinsam erzählen sie über ihre Liebe zum Mountainbiken mit Kindern im Portal www.biken-mit-kids.de. Über das rocksresort meinen sie:

"Die Lage am Berg ist großartig und das Design der Appartements auch. Absolut familientauglich ist das Skigebiet Laax – die Gondel ist gleich gegenüber! Bei schlechtem Wetter kommen in der Freestyle Academy große und kleine Skater auf ihre Kosten. Und im Sommer geht´s ab auf den Berg zum Wandern oder Biken – einfach perfekt für so eine Outdoor-Familie wie wir es sind!"

Schick an das rocksresort deine Buchungsanfrage!




Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.