+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

San Giorgio am Gardasee – Geheimtipp für Interior-begeisterte Mamas

Resort, Ferienwohnung? Ja, was denn nun! Das San Giorgio am Westufer des Gardasees ist beides! Tolle Gastgeber, toller Service, toller Pool - und trotzdem hat jeder ein Apartment für die ganze Familie. Und das beste: endlich mal ohne diesen angestaubten italienischen Schick. Mode-Expertin Francesca hat auf ihrem Anwesen über dem Lago ihr geniales Stil-Empfinden voll ausgelebt. Da flippen nicht nur Deko-begeisterte Mamas aus, auch Kinder lieben das San Giorgio!

San Giorgio Resort – über dem Trubel und dem See

Noch einmal etwas anderes wagen? Sich ganz von der Leidenschaft treiben lassen? Francesca Castagna und ihr Mann Gianluca haben es getan. Beide hatten im Job alles erreicht, sie im Mode-Business, er in der Automobilbranche. Beide hatten diesen Traum von der totalen Veränderung. Und dann kam das Angebot, dieses alte Schulhaus an der süßen Dorfkirche San Giorgio in Bogliaco am Westufer des Gardasees zu kaufen. Ein Anwesen mit absolutem Wahnsinnsblick auf den glitzernden Lago. Man könnte sagen: Sie mussten es tun! Und wir können nur sagen: Danke dafür. Denn das 2015 eröffnete San Giorgio Resort ist endlich mal so ganz anders als die üblichen Ferienwohnungen in Italien. Mamas atmen auf: Kein angestaubter Italo-Pomp und Plüsch, sondern ein cooler Mix aus Moderne, Shabby Chic und elegantem  Country-House. Und die Kleinen freuen sich mit: Ein Pool und eine extrem kinderfreundliche Atmosphäre überall – wir sind schließlich am Gardasee!

Im hübschen Ort Gargnano ist die Stimmung entspannt

Das große Grundstück schlängelt sich um alte Olivenbäume und Zypressen. Zweifach-Mutter Francesca – die übrigens auch Deutsch spricht – empfängt die Gäste mit ihrer herzlichen Art an der Rezeption im Gewölbe des alten Schulhauses und hält einen eigenen Guide mit Lieblingslokalen und Ausflugtipps parat. Und die Lage der elf Ferienwohnungen schaltet einen sofort in den entspannten Urlaubsmodus. Der See ist 500 Meter entfernt und der wohlhabende Hauptort Gargnagno mit seinen verwinkelten Gassen und bunten Häusern nur fünf Autominuten oder 20 Spazierminuten. Hübsche Uferpromenade, kleiner Hafen, sehr gemütliche Restaurants, witzige Kneipen … Das Touristen-Getümmel im Hochsommer am gegenüber liegenden Ostufer? Das ist hier ganz weit weg.

Neun Apartments beherbergt das top renovierte Schulhaus

Jeden Morgen finden die Gäste eine hübsche Weinkiste mit frischen Brötchen vor ihrer Haustür. Jeden Mittwoch bestellt Francesca in Mantua auf Gästewunsch die besten Tortellini der Welt, wie sie sagt. Auf Wunsch bestellt sie für alle Kinder leckere Pizzen ins Resort (für die Eltern natürlich auch). Und die neun unterschiedlichen Apartments mit bis zu drei Schlafzimmern, die in dem alten Schulhaus entstanden sind, treffen mit ihrem Interieur einfach ins Herz. Kreidezeichnungen auf Tafelwänden, Buchstaben an den Wänden. Erinnerungen an die Geschichte der ehemaligen Lehranstalt leben auf. Zudem gibt es zwei separate Eco Lodges in der alten Zisterne noch ein paar Meter höher über dem See und mit eigenem Pool. Wenn das alles bloß noch länger ein Geheimtipp bliebe…

Kontaktdaten
Adresse: Via San Giorgio 72, 25088 Bogliaco di Gargnano – Gardasee Italien
Email: info@sangiorgioresort.com
Web: www.sangiorgioresort.com
Telefon: +39 335 275854

+

HIGHS

Die Gastgeber

Sie haben sich hier ihren Traum erfüllt und das spürt man auch. Francesca und Gianluca sind für ihre Gäste da. Jede Restaurantempfehlung ein Volltreffer, jeder Ausflugstipp (zum Beispiel mit Pferden!) eine tolle Idee. In welcher Ferienwohnung hat man sonst so viel Hilfestellung.

Die Ausstattung

Klimaanlage, verdunkelnde Vorhänge, Waschmaschine, Spülmaschine, Mikrowelle - das hilft Eltern schon mal sehr. Wenn dazu noch WLAN, Weber Grill, Brötchenservice und Pool-Liege kommt - wunderbar!

Das Design

Inspiriert von der Mailänder Möbelmesse, aufgepeppt mit Vintage-Einzelstücken, kombiniert mit brandneuen Küchen und stylischen Accessoires. Eine tolle Mischung als Tradition und Moderne.

Die Lage

Die Gemeinde von Gargnano am Westufer des Gardasees hat sich seine Ruhe, Niedlichkeit und Eleganz bewahrt. Dem hochsommerlichen Trubel des Ostufers kann man hier ein bisschen entkommen. Und der Blick vom San Giorgio auf fast die Hälfte des gesamten Lago ist - um es mit den Kindern zu sagen: mega.

-

LOWS

Kieselstrand

Ja, so ist das nun mal am Gardasee. Wer Fidschi-Sand sucht, ist fehl am Platz. Und zum nächsten großen Strand muss man fahren. Ein Ausflug, z.B. zum kinderfreundlichen Spiagga vor der Halbinsel von Sirmione, bietet sich aber sowieso an, denn Sirmione muss man gesehen haben.

Kurzurlaub nicht möglich

Nur mal für eine langes Wochenende kommen? Das wird schwierig. Der Mindestaufenthalt beträgt 7 Nächte vom Samstag bis Samstag oder von Sonntag bis Sonntag. Preise und Verfügbarkeit von kürzeren Aufenthalten gibt es nur auf Nachfrage.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 260 Euro * / Nacht inklusive Brötchenservice. Endreinigung  40 – 45 Euro. Einmal Handtuchwechsel und wöchentliche Reinigung der Wohnung (bei Aufenthalt 7 Tage).

Nebensaison mit Baby

Ab 140 Euro * / Nacht inklusive Brötchenservice. Endreinigung  40 – 45 Euro. Einmal Handtuchwechsel und wöchentliche Reinigung der Wohnung (bei Aufenthalt 7 Tage).

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Das größte Apartment hat drei Schlafzimmer. Dort passen bis zu sechs Erwachsene oder Kinder und noch Babys im Beistellbett rein.
Eigene Küche für Selbstversorger. Der Brötchenservice morgens ist inklusive. Und Francesca hat wirklich die allerbesten Restauranttipps für Foodies. Allein fünf Restaurants sind fußläufig erreichbar.
Keine Tiere.
Es gibt zwei Außenpools mit Seeblick - einen für die Appartements im San Giorgio Resort und einen für die beiden weiter oben gelegenen Appartements in der Villa "Cisternino".
Hochstühle und Babybetten sind vorhanden. Der Pool ist mit einem Zaun gesichert.
Keine Kinderbetreuung.
Kinder sind überall willkommen, aber es gibt keine ausgewiesenen Spielbereiche.
Bed & Breakfast, Ferienwohnung
Familienzimmer mit zwei Schlafzimmern vorhanden.
Das Klima ist hier sehr mild, von März bis Mitte November ist er daher immer eine Reise wert. Im Sommer ist natürlich das schönste Badewetter, dann wird der Gardasee auch recht touristisch! Davon merkt man oben im San Giorgio aber zum Glück nichts. Das Herbstwetter lockt nicht mehr in den abgekühlten See, dafür ist das Wetter ideal zum Wandern, sporteln oder für Sightseeing.
Mit dem Auto oder Zug: Gut erreichbar über Autobahnen. Beispiel: Von München oder Zürich 4,5 Std. Züge halten in Verona. Weiter geht´s dann mit dem Mietwagen. Der nächste Flughafen ist Verona. Entfernung Flughafen - Resort: Ca 1,5 Stunden. In den Ort könnt Ihr laufen. Da es aber auch mal an einer befahrenen Straße lang geht und den Berg hoch geht, ist ein Auto auf jeden Fall zu empfehlen.
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind nicht erlaubt.
Die beiden separaten "Eco Lodges" in der Zisterne, die einen Hang entfernt liegen, sind komplett mit Naturmaterialien renoviert und benötigen dank Solaranlagen kaum fremde Energie.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Die Lage ist traumhaft – das San Giorgio liegt am Westufer zwischen Toscolano und Gargnano in Panoramalage über dem Gardasee und 500 Meter von der Golfanlage von Bogliaco entfernt. Perfekt, wie wir finden. Denn Ihr wohnt einerseits ganz ruhig und blickt von oben auf den Trubel am See, könnt aber auch nach Gargnano runter laufen. Das Cisternino mit zwei weiteren Appartements liegt noch ein paar Meter höher – auch mit Seeblick und Pool natürlich.

Am Gardasee gibt es natürlich zahlreiche Strände. Zum Beispiel der öffentliche Strand Fontanella mit leckerer Pizzeria und Segel- und SUP- Verleih und Schule. Aber vergesst nicht die Badeschuhe! Die großen Kieselsteine können ganz schön weh tun. Es gibt auch einige Strandbäder mit Eintritt. Empfehlen können wir das Rimbalzello in Salò. Ihr bekommt für den Eintritt Liegen und Schirme, es gibt zum See noch einen Pool und sogar einen Bereich mit Sand. Das Restaurant ist wirklich gut und die Angestellten sind nett. Oder Ihr kehrt nach dem Strandtag im nahe gelegenen La Darsena ein (ein bisschen sehr Schicki-Micki, aber schon schön ganz in weiß). Oder Ihr lasst Euch gleich von Francesca beraten. Die hat immer die besten Tipps!
Im nahen Bogliaco gibt es Tennis-Plätze.
Ihr wohnt quasi am Golfplatz Bogliaco! Und wer drei Nächte im San Giorgio bucht, bekommt beim Golfen 40 Prozent Rabatt.
Der Gardasee und die Umgebung ist ein Traum für Aktive. Durch den Wind ist der Gardasee auch hervorragend zum Surfen und Kiten geeignet. Die nächste Kite-Schule ist 15 Kilometer entfernt. Der nahe Hafen von Bogliaco hat Segelschulen. Am nahen öffentlichen Strand Fontanella (7 Minuten mit dem Auto) könnt Ihr auch bei Ok-Surf von Kurt SUP-Boards leihen.
Das San Giorgio verleiht Fahrräder und E-Bikes (nur Erwachsenengrößen) und hält Touren-Tipps bereit. Richtig gut: Ausgehend vom Resort in 4,5 km das „Tal des Papiers“ erreichen und das berühmte Papiermuseum von Toscolano besuchen.
Die mittelalterlichen Städtchen Lazise, Malcesine oder Sirmione mit ihren Scaliger-Burgen sind wunderschön und ein Must-See wenn Ihr "am See" seid. Die kleinen Nervensägen lockt man auf die Sightseeingtour einfach mit einem bunten Eis aus einer der 1000 Gelaterias.
Ein Must-Do ist in Gargnano, sich ein Motor-Boot zu leihen. Das geht ohne Führerschein und bis zu sieben Personen passen aufs Boot. Ein heißer (oder kalter?) Eistipp vom Herren des Hauses ist die Gelateria Ciocolat - total unromantisch neben einer Tankstelle gelegen. Aber das Eis ist meeega! Probiert unbedingt das Sahneeis mit Olivenöl, kandierten Tomaten und Kapernpulver;-)
Noch mehr Tipps für den Gardasee mit Kindern:
Gardasee mit Kindern

Das ist eine Empfehlung von Laura Mrs. Travel herself

Sonja lebt mit Mann und drei Töchtern in München. Sie liebt den Gardasee weil er mit Kindern einfach einen schnellen und "easy" Urlaub bieten kann. Weil sich die hübschen Örtchen rund um den Lago wie eine Perlenkette aneinanderreihen und die Ausflugsmöglichkeiten von hier ideal sind (Verona, Mailand und die Outlets!). Zum San Giorgio - in dem sie schon vier Mal geurlaubt hat hat - meint sie:

Das San Giorgio und Francesca, die eine richtige Powerfrau ist, habe wir in mein Herz geschlossen. Dieser Einrichtungs-Mix aus Vintage, Industrial, Country und Moderne ist ein Volltreffer und Familien dann kann man auf dem super gepflegten Grundstück auch noch unfassbar gut entspannen. Und... pssst! Francesca - die ob ihrer deutschen Mama auch Deutsch spricht - hat die allerallerbesten Foodietipps am See!

Schick an Francesca deine Buchungsanfrage!




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
3 Kommentare
  1. Sandra sagte:

    Liebes Team von Little Travel Society,

    vielen lieben Dank für diesen tollen Tipp! Wir kommen gerade mit unseren beiden Kindern (4 und 1,5 Jahre) von unserem einwöchigen Osterurlaub zurück und waren restlos begeistert vom San Giorgio Resort. Der Blick über den Gardasee versetzt einen vom ersten Moment an in den Entspannungsmodus 😉 Francesca war eine bezaubernde Gastgeberin und hat uns viele Empfehlungen rund um den Gardasee gegeben. 100%ige Weiterempfehlung!

    Liebe Grüße, Sandra und Familie

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.