+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Schloss Möhren – ein fast 1000 Jahre altes Schloss mit vier pfiffigen Ferienwohnungen im fränkischen Altmühltal

Wir haben da was gefunden, mitten im idyllischen Naturpark Altmühltal in Mittelfranken: Vier individuelle Ferienwohnungen für zwei bis acht Urlauber*innen in uralten Schlossgemäuern – mit sensationellem Blick über Tal und Dorf. Piefig gehts hier aber nicht zu, denn eine niederländische Gastgeberfamilie ist hier 2005 mit drei Kindern, Oma, Opa, Schlosshunden und Katze eingezogen und hat das Zepter übernommen. Im riesigen Schlossgarten wird seitdem fröhlich auf dem Trampolin gehüpft, auf Gokarts umhergesaust oder auch mal ein kleiner Gast von der Schlossherrin zum Ritter geschlagen. Lasst Euch überraschen!

Schloss Möhren im bayerischen Altmühltal: Ein herrschaftlich-cooles Kinderparadies

Was kann einem als Kind bitte Cooleres passieren, als im Hofgarten eines Schlosses von der Schlossherrin persönlich zum Ritter geschlagen oder zur Prinzessin gekrönt zu werden?! Hier gibts aber nicht nur das: Die herrschaftliche Urlaubsschar darf auch noch im Schloss – mitten im Naturpark Altmühltal und mit spektakulärem Blick übers idyllische bayerische Tal – residieren. Und zwar in einer der vier individuellen Ferienwohnungen für zwei bis acht kleine und große Urlauber, mit jeweils eigenem Außenbereich und Loungemöbeln. Spießig geht es hier trotzdem keineswegs zu. Gastgeberin Sandra meint: „Gummistiefel und Flipflops gehören genauso ins Gepäck wie das Prinzessinnenkleid!“ Denn durch die altehrwürdigen Schlossflure weht ein gaaaanz entspannter holländischer Wind. 2005 zog das Paar Sandra de Greeff und Ruud van Klaveren aus den Niederlanden ins Schloss Möhren, das sie zufällig nach einem Urlaub hier „gefunden hatten“. Kurz danach kam die erste kleine Stammhalterin zur Welt, es folgten zwei weitere. Als Dreifach-Mama weiß Gastgeberin Sandra daher auch genau, was Dreikäsehochs fürs Urlaubsglück brauchen: Platz zum Spielen (gibts auf dem 4,5 Hektar großen Gelände mit Spielhaus, Gokarts, Trampolin und Co. genug), die Streichelhunde und -katze der Schlossfamilie sowie spannende Geschichten aus vergangenen Zeiten. Und davon hat Sandra genug! Einmal in der Woche nimmt sie die Schlossbewohner*innen im Prinzessinnenkostüm auf eine Führung mit zu zugeschütteten Geheimfluren, versteckten Spinnrädern und uralten Fundamenten von 1137.

Die Schlossunterkünfte sind so außergewöhnlich wie die Schlossherrin

Jetzt steht nur noch die Entscheidung an, in welche der vier Wohnungen Ihr einzieht: In der Ferienwohnung Schlosstor gibts ein Doppelbett im Wohnzimmer, aber auch ein eigenes Reich für abenteuerlustige Kinder unterm Dach. Da wartet nämlich im Sommer ein Doppelbett auf Paletten auf die Lütten im unverputzten Dachboden. Dann wäre da noch die Turmwohnung im südlichen Schlossturm für vier Gäste, die standesgemäß mit einem Holzofen beheizt wird. Der Blick übers Tal ist spektakulär! Oder wollt Ihr lieber in ein frei stehendes Ferienhaus, das Schweizerhaus, einziehen?  Neben den historischen Ställen und der verlassenen Schmiede wohnt Ihr hier auf zwei Etagen und in drei Schlafzimmern, gemütlicher Holzkamin und eingezäunter Garten inklusive. Die Pförtnerwohnung für acht Personen im Erdgeschoss des Schlosses bietet dafür Eltern praktischerweise die Möglichkeit, Trampolin und Spielhaus immer im Blick zu behalten. Und wie sieht´s mit dem Interior aus? 70er-Jahre-Bäder treffen auf Rolf Benz-Sessel im Wohnzimmer, weiß bemalte Holzstamm-Couchtische auf original Wappen und Spinnräder, bunte Fliesen auf frei stehenden Badewannen mit geschwungenen Füßen. Eine eigenwillige, witzige – und, wie wir finden, sehr gelungene Mischung!

Das schöne Altmühltal unterwegs im gemütlichen Bayern

Vor der Schlosstür wartet eine idyllische bayerische Hügellandschaft mit Zwiebeltürmchen, glitzernden Seen, Kletterparks oder imposanten Tropfsteinhöhlen auf Outdoorfamilien. Ihr könnt auf der Altmühl – dem langsamsten Fluss Deutschlands – gemütlich mit den Lütten Kanufahren, im Dinosaurierpark die ausgestorbenen Riesen bewundern oder im Steinbruch Eichstätt Millionen Jahre alte Fossilien aus dem Boden klopfen. Vor allem geht es hier, im fränkischen Mittelgebirge, beschaulicher zu als im Rest des Touristenhotspots Bayern. Morgens lassen sich schon mal Rehe blicken im Schlossgarten und abends tanzen die Glühwürmchen auf der Schlosswiese. Aufi gehts, ins Altmühltal, zum bayerisch-holländischen Schlossurlaub!

Kontaktdaten
Adresse: Schloßstraße 50, 91757 Treuchtlingen
Email: info@schlossmoehren.de
Telefon: +49 (0) 151 149 80981
Web: www.schlossmoehren.de

Fotos Schloss, Schlossführung und Ferienwohnungen: monumentenfotograaf; Fotos Schlossfamilie: Franziska Krois; übrige Fotos: Schloss Möhren
Text: Sonja Alefi

+

HIGHS

Die Lage mitten im Naturpark Altmühltal

Am südlichsten Zipfel von Mittelfranken liegt der Naturpark Altmühltal mit seinem Mittelgebirge. Euer Schloss auf Zeit liegt genau hier – über dem Dorf Möhren – mit wunderbarem Blick ins romantische Tal und aufs Dorf. Trotzdem seid Ihr schnell in Treuchtlingen im Freibad, in Eichstätt zum Steineklopfen oder im Dinopark.

Abenteuerspielplatz Schloss

Das Schloss ist der reinste Abenteuerspielplatz für Kinder. Auf dem 9 Fußballfelder großen Gelände finden die Minis ein Trampolin, ein Spielhaus, eine Schaukel, Gokarts und Co, Hund und Katz, Rehe sowie bisweilen die Schlossherrin im Prinzessinnenkostüm mit Zauberschwert.

Fairer Preis für Schlossferien

Ca. 1.000 Euro inklusive Endreinigung zahlen vier Schlossbewohner in der Woche in der Turmwohnung. Super für Großfamilien: Auch in den größeren Wohnungen für sechs und acht Personen bezahlt Ihr immer nur den Unterkunftspreis, egal mit wie vielen Urlaubern Ihr einzieht.

Niederländisch gechillte Atmosphäre

Die Gastgeberfamilie ist sehr gastfreundlich! Urlauber*innen fühlen sich hier eher wie Freunde als wie zahlende Gäste. Schlossherrin Sandra backt Euch morgens frisches Brot, hat tolle Ausflugstipps fürs Altmühltal für Euch und macht mit Euch spannende Führungen durchs Schloss. Opa Wijk zeigt Euch als weitgereister Historiker gerne mal seine Kuriositätensammlung aus aller Welt, Oma Polly ist die Kreative in der Familie. Sie zeichnet, malt und fotografiert. Sandras Hashtag #einbisschenhollandinbayern passt perfekt!

Cooler Design-Mix im alten Gemäuer

Geschniegelt und gestriegelt ist hier nichts. Die Wohnungen sind sehr originell eingerichtet und die Aufteilung ist oftmals eigen – was so ein Schloss mit Türmchen und Toren eben hergibt. Stilvoll abgeblätterte Türrahmen treffen auf alte Steinböden und teils unverputzte Wände, buntes Geschirr, Vintage-Möbel, frische Blumen und geschwungene Holzbetten machen den Stilmix besonders. Lustige Details wie eine Prinzessinnenkrone auf dem Kopfkissen machen auch den Kindern Spaß!

Vierbeiner sind herzlich willkommen

Die beiden Schlosshunde begrüßen normalerweise am Samstag alle zwei- und vierbeinigen Neuankömmlinge. Und auch Ihr könnt die Familienfellnase mitbringen, die hier gern gesehener Gast ist und sogar kostenlos wohnen darf.

-

LOWS

Die Eigenheiten eines alten Schlosses

In der Wohnung "Schlosstor" hört Ihr deutlich das Glockengebimmel der Kirche, der Dachboden kann nicht beheizt werden. In der "Pförtnerwohnung" ist das Schlafzimmer durch kleine Fenster ein wenig dunkel, in der "Turmwohnung" könnten sich alle, die größer als 1,75 Meter sind, am Türrahmen den Kopf stoßen. Die Pförtnerwohnung hat einen recht eigenwilligen Schnitt. Einige Wohnungen sind nur mit Holzofen heizbar. Schaut Euch am besten Sandras Info und Videos zu den Wohnungen an, bevor Ihr Euch entscheidet.

Hohe Berge gibts hier nicht

Wer bei Bayern an Skifahren und Schneegarantie auf hohen Bergen denkt, ist im Altmühltal falsch. Es gibt zwar in der Nähe ein kleines Skigebiet, das ist aber nicht mit den großen "Skizirkussen" zu vergleichen.

Ein Auto muss mit

Auch wenn Seen, Städtchen und Freizeiteinrichtungen nicht weit sind und Ihr in der Region gut mit dem Rad vorankommt: Ein Auto wäre nicht schlecht, um abends nochmal schnell ins Restaurant zu fahren oder auch Einkäufe zu erledigen.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 1.000 Euro */Woche für die Turmwohnung, in die vier Personen einziehen können. Pförtnerwohnung oder Schweizerhaus: ab ca. 1.300 Euro/Woche für 6 bzw. 8 Personen. Die Preise beziehen sich auf die gesamte Unterkunft, egal wie viele Urlauber*innen einziehen. Im Mietpreis enthalten sind Bettwäsche, Handtücher, Wasser, Strom und die Endreinigung. An- und Abreisetag ist der Samstag.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 130 Euro*/Nacht. Preise beziehen sich auf die gesamte Unterkunft, egal wie viele Urlauber*innen einziehen. Im Mietpreis enthalten sind Bettwäsche, Handtücher, Wasser, Strom und die Endreinigung. Mindestaufenthalt 3 Nächte.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In die Ferienwohnung Schweizerhaus passen 6 Personen, in die Pförtnerwohnung 8 Personen. Das Schweizerhaus hat drei Schlafzimmer. Die Pförtnerwohnung ist optimal für eine Familie mit Kindern verschiedenen Alters, eine Patchworkfamilie oder eine Gruppe Freunde. Sie hat ein Schlafzimmer mit einem Doppelbett und Einzelbett. Es gibt zudem noch eine Kuschelecke mit einem Bett für zwei Kinder auf einer Empore, das nur über eine Leiter zu erreichen ist (ab 9 Jahren). Hinzukommt ein separates Zimmer mit Doppelbett und im Flur befindet sich ein weiteres Einzelbett.
Alle Ferienwohnungen haben top ausgestattete Küchen (sogar Tupperdosen gibts!). Sehr beliebt ist morgens das frisch gebackene Brot der Schlossherrin, das Ihr vorbestellen könnt. Nur 5 Gehminuten sind es nach Möhren in den Biergarten, im 10 Autominuten entfernten Treuchtlingen findet Ihr zudem einige Restaurants.
Auf dem Schlossgut leben Doodle-Hündin Jacky, Mischlingshündin Bonnie und Katze Polleke. Alle drei sind sehr freundlich und freuen sich über Streicheleinheiten.
Kein Pool.
Babys sind herzlich willkommen! Babybett und Kinderstuhl bekommt Ihr auf Anfrage in allen Ferienwohnungen kostenfrei gestellt. Zudem findet Ihr Babygeschirr in allen Unterkünften. Eine Wäscheladung übernehmen die Schlossgeister für Euch gern. Vorsicht: Die Wohnungen haben teils einen Holzofen. Ihr müsst daher aufpassen, dass sich kleine Krabbler nicht verbrennen.
Keine Kinderbetreuung. Aber für Schlossgäste wird jede Woche von Sandra eine spannende Schlossführung angeboten. Mutige kleine Teilnehmer haben zudem am Ende die Möglichkeit, sich zum Ritter schlagen oder zur Prinzessin krönen zu lassen.
Das Schlossgut ist 4,5 Hektar groß, hat Wald und Wiesen, einen Fußballplatz, ein Trampolin, Gokarts, eine Schaukel und Holzpferde. Zudem gibts eine Spielscheune im Nebengebäude mit Tischtennisplatte und Fußballkicker.
Ferienhaus, Ferienwohnung
Alle Schlossunterkünfte haben mindestens einen abgetrennten Schlafbereich.
In Bayern wird das Aufstellen des Maibaums besonders gefeiert, auch so in Möhren! Um den 21. Juni herum wird zudem das Dorfsonnwendfest zelebriert und auch an Halloween ist hier immer was los! Im Herbst könnt Ihr auf dem Schlossgut Äpfel, Birnen und Walnüsse pflücken. Sandra meint: Es sind sowieso viel zu viele, als dass sie die Schlossfamilie alle alleine essen könnte. In der Vorweihnachtszeit wird im zehn Autominuten entfernten Treuchtlingen jedes Jahr eine Schlossweihnacht mit historischem Mittelaltermarkt gefeiert. Dieser kleine, gemütliche Weihnachtsmarkt lässt sich außerdem perfekt mit einem Besuch auf dem berühmten Christkindlesmarkt in Nürnberg kombinieren.
Die nächstgelegenen Flughäfen sind Nürnberg (1 Stunde 15 Minuten mit dem Auto) und München (1 Stunde 45 Minuten mit dem Auto entfernt). Beides mit perfekter Zuganbindung zum Hauptbahnhof Treuchtlingen. Der Hauptbahnhof von Treuchtlingen ist ca. 8 Autominuten vom Schloss entfernt. Da das Schloss sehr ländlich liegt, macht es jedoch Sinn, mit dem Auto anzureisen.
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind gern gesehene und kostenfreie Gäste! Ein Hund pro Ferienwohnung ist erlaubt.
Die Holzöfen werden mit Holz aus dem eigenen Wald geheizt. In den Wiesengärten hinter dem Nordturm tauchen regelmäßig Rehe auf, für die es eine extra Raufe mit Heu gibt. Ladestation für Elektroautos ist vorhanden.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Nicht umsonst ist Bayern Reiseland Nummer 1 im deutschlandweiten Vergleich – is hoit scho schee do! Wer aber Bayern ohne endlosen Touristentrubel beurlauben möchte, ist in Mittelfranken im Naturpark Altmühltal – wo auch das Schloss Möhren mit seinem großen Schlosspark liegt – genau richtig. Denn hier, im fränkischen Mittelgebirge, ragen zwar die Berge nicht so hoch hinaus wie in Oberbayern, es geht dafür aber auch deutlich ruhiger und gemütlicher zu. Zudem wird gerade für Outdoorfamilien im Altmühltal eine ganze Palette an Unternehmungen geboten. Ihr könnt zum Beispiel auf dem langsamsten Fluss Deutschlands Kanu fahren, einen Tyrannosaurus Rex im Dinopark besuchen, im Fossiliensteinbruch in Eichstätt 150 Millionen Jahre alte Versteinerungen eigenhändig raus klopfen oder auch eine Tropfsteinhöhle erkunden. Das Schloss trägt seinen Namen übrigens, weil es oberhalb des Dorfes Möhren liegt – mit wunderbarem Blick übers idyllische Tal und aufs Dorf. Und es hat die perfekte Ausgangslage für Altmühltal-Ausflüge!

schneeflocke
Die Talstation zum kleinen Skigebiet Heumöderntal (auf ca. 450 bis 520 Metern Höhe) ist 20 Autominuten vom Schloss entfernt. Zum Skifahren und Snowboarden stehen 0,6 km Pisten und zwei Lifte zur Verfügung. Sobald die Schneedecke hoch genug ist, werden auch die Langlaufloipen im Altmühltal gespurt.
In unmittelbarer Nähe gibt es gleich mehrere Freibäder. Das Familien- und Aktivbad in der Therme in Treuchtlingen mit Rutschen, Sprungturm, Klettergerüst und Babywanne für die Kleinsten ist ganzjährig geöffnet (ca. 10 Autominuten). Aber auch der Hahnenkammsee (20 Autominuten entfernt) oder der Brombachsee mit seinem Strandbad Enderndorf (gute 30 Minuten mit dem Auto) bieten schöne Badeausflüge im Sommer.
Direkt am Burgtor startet der 18 Kilometer lange Kapellenweg, der Euch auch zur sagenumwobenen Ruine der St.-Uhrichs-Kapelle führt, von der man sagt, dass es dort spukt. Huhuhu! Gruselfaktor hoch zehn! Mit größeren Kindern ab neun Jahren ist der Jägersteig bei Dollnstein ein echtes kleines Abenteuer, weil es sich um eine wilde, fast alpine Wanderung mit etwas Kraxeln handelt. Auch die Felsgruppe „Zwölf Apostel“ ist ein Wanderhöhepunkt im Altmühltal. Sandra empfiehlt auch den Schlaufweg Pappenheim, da er auch für kleinere Wanderer geeignet ist.
Eine knappe halbe Stunde fahrt Ihr zur Golfanlage Zollmühle mit ihrem 18-Loch-Meisterschaftsplatz, einem 9-Loch-Kurzplatz, einer großen Driving Range mit 40 Rasen- und 10 überdachten Abschlägen, mehreren Puttinggreens sowie Pitching- und Chippingbereichen.
Wie wärs mit Kanufahren auf dem langsamsten Fluss Bayerns, der Altmühl? Kanus leihen könnt Ihr zum Beispiel in Solnhofen (15 Minuten mit dem Auto entfernt).
Nördlingen mit dem naturwissenschaftlichen Rieskrater-Museum zu Einschlagkratern, der Entstehung unserer heutigen Naturlandschaft und dem Ende der Dinosaurierzeit, ist einen Besuch wert (40 Autominuten entfernt)! Zudem bietet Nördlingen, das vollständig von einer mittelalterlichen Stadtmauer umgeben ist, eine hübsche Kulisse für einen Bummel. Sogar im Film „Charlie und die Schokoladenfabrik“ (Film von 1971) kommt Nördlingen vor: Am Ende sieht man vom gläsernen Fahrstuhl aus – der sich in die Luft erhebt – die Stadtmauer, Türmchen und die Kirche Sankt Georg.
Der Waldklettergarten in Pappenheim verfügt über 5 Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen (eine Viertelstunde mit dem Auto entfernt). Kinder ab 6 Jahren können zusammen mit einem Elternteil voll mitklettern. Im Bambini-Parcours dürfen schon Vierjährige mitmischen. Der besondere Kick: Am Ende jedes Parcours geht es mit einer Seilrutsche in rasanter Fahrt zurück auf den Waldboden. 1 Stunde 15 Minuten braucht Ihr zur Tropfsteinhöhle Schulerloch in Essing – sogar Euer Vierbeiner darf mit. Für ein paar Sekunden geht bei der Führung sogar das Licht aus – schaurig-schön! Zur Sommerrodelbahn in Pleinfeld fahrt Ihr eine halbe Stunde.
Noch mehr Tipps für Ausflüge in Bayern findet Ihr hier:
Familienurlaub in Bayern – unsere Tipps

Schick an Schlossherrin Sandra de Greeff deine Buchungsanfrage!







    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.