+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Shanti Maurice Resort & Spa – Familienfreundliches Luxus-Resort direkt am Strand im zauberhaften Süden von Mauritius

Ein Resort mit allem erdenklichen Luxus, aber mit dem entspannten Vibe und persönlichen Service eines süßen Boutique-Hotels: Das erwartet Euch im Shanti Maurice Resort & Spa im noch ursprünglichen Süden von Mauritius. Egal ob Ihr als frisch gebackene Eltern mit Baby oder mit bis zu zehn Personen eincheckt, die 61 traumschönen Suiten oder Villen inmitten eines tropischen Gartens haben für alle Familienkonstellationen Platz. Aus himmlischen Betten fallt Ihr wortwörtlich direkt auf den puderweißen Traumstrand. On top bietet Euch das Resort drei Restaurants mit feinster lokaler und internationaler Küche, ein kunterbuntes Kinderprogramm, ein großes Spa und tägliche Yoga-und Meditationsstunden. Einchecken und entspannen!

Shanti Maurice Resort & Spa – Barfuß-Luxus im mauritischen Mini-Resort

„Shanti“, das heißt übersetzt „innerer Frieden“ – und den findet Ihr im Shanti Maurice Resort & Spa – zwischen satten grünen Hügeln, Zuckerrohrfeldern und türkisblauem Ozean im Süden der Sonneninsel Mauritius – garantiert. Ja, auch im Familienurlaub mit den Kids! Denn im kleinen, aber superfeinen Resort wartet das Rundum-Sorglos-Paket auf Euch: tägliches Kinderprogramm für die Kleinen, ein Wahnsinns-Spa (eins der größten im gesamten Indischen Ozean!), Yoga- und Meditations-Kurse für die Großen, mehrere Pools, Restaurants und sogar ein Privatkoch-Service werden Euch hier geboten. Das i-Tüpfelchen ist das unglaublich kinderliebe Team, das Euch spätestens am zweiten Urlaubstag mit Namen begrüßt und dafür sorgt, dass sich so viel Hotel-Luxus auf einmal kein bisschen steif anfühlen wird. Und dann urlaubt Ihr auch noch ohne schlechtes Gewissen, denn vom Energiespar-Konzept bis zur 0-Kilometer-Küche aus eigenem Anbau und den mauritischen Landwirten in der Nachbarschaft wird Nachhaltigkeit hier großgeschrieben. Ommm!

Köstliches Essen, kreativer Kidsclub und Wellness deluxe

Und die ganze Anlage ist einfach nur zum-Augen-reiben-schön und ein Fest für alle Sinne! Im großen, tropischen Garten liegen 41 schicke Suiten und 17 Villen )(alle mit privatem, beheizbarem Pool!) mit natürlichen Strohdächern. Das moderne Interior spielt mit dem Kontrast zwischen dunklen tropischen Hölzern und hellen Wandfarben, kommt aber ohne viel Schnickschnack aus. Genau wie die Architektur des ganzen Resorts, das sich perfekt in die Postkarten-Idylle um Euch herum schmiegt. Schon beim Frühstück auf der Terrasse des Hauptrestaurants „Stars“ könnt Ihr Euch die Meeresbrise um die Nase wehen lassen mit pflückfrischen Mangos aus dem eigenen Anbau, die quasi vom Baum auf Euren Teller fallen. Frisch gestärkt geht’s für Eure Minis dann vielleicht in den Explorers Kids Club mit seinem kreativen Programm wie Kinderyoga, Open-Air-Kino am Strand, basteln und Mocktails mixen. Gönnt Ihr Euch doch derweil eine Ganzkörpermassage im ausgezeichneten Shanti Spa oder übt Euch in Achtsamkeit bei den mehrmals täglich statt findenden, kostenlosen Yoga-und Meditationskursen. Spätestens abends kommt die ganze Familie dann im rustikalen „Rum Shed“ wieder zusammen, um mit den Füßen im Sand den spektakulären Sonnenuntergang zu beobachten und dabei typisch mauritische Samosas (gefüllte Teigtaschen) zu kosten. Mhhm!

Life is better at the beach: Wie gut, dass Ihr den vor der Tür habt!

Zugegeben: Die meisten Urlaubstage werdet Ihr aber wahrscheinlich am puderweißen Traumstrand verbringen. Immerhin müsst Ihr von Eurer Zimmertür aus höchstens ein paar Meter gehen, schon steht Ihr vorm türkisblau schimmernden Ozean. In der Badebucht geht’s so seicht ins Wasser, dass auch die Kleinsten schon wunderbar planschen können. Ihr Größeren könnt hier zwischen bunten Fischschwärmen schnorcheln, auf SUPs rumpaddeln oder im Kajak hinausschippern, das Equipment dafür stellt Euch das Hotel. Es lohnt sich trotzdem, Euer Badeparadies auch mal zu verlassen, um die Insel zu erkunden: Mit dem Auto braucht Ihr nur zehn Minuten in die noch ganz ursprünglichen Örtchen Chemin Grenier und Bel Ombre. Im Umkreis von einer halben Stunde warten Naturwunder wie die siebenfarbige Erde bei Chamarel und familienfreundliche Wanderwege durch die tropischen Traum-Landschaften des Black River Gorges Nationalpark. Ommm-Mhhm-Hach, Mauritius ist einfach ein Happy Place für Familien!

Kontaktdaten
Adresse: Coastal Road, St. Felix, Mauritius
Email: reservation@shantimaurice.com
Telefon+230 603 7200
Web: www.shantimaurice.com

Fotos: Shanti Maurice Resort & Spa
Text: Chiara Coenen

 

+

HIGHS

Die direkte Strand-Lage im ruhigen Süden

Das weitläufige Resort liegt zwischen grünen Hügeln, tropischem Garten und türkisblauem Ozean im noch recht unberührten Süden von Mauritius. Die wunderschöne Natur ist der Hauptdarsteller, um Euch rum geht's ganz ruhig und gemächlich zu. Der Flughafen ist trotzdem nur eine Autostunde entfernt.

Perfektes Familien-Rundum-Sorglos-Paket

Vom Frühstück bis zum Abendessen lecker schlemmen, schnorcheln oder SUPs leihen, Massagen buchen oder Yogakurse machen, während die Kids im Kids Club richtig was erleben: Im Shanti Maurice ist das alles inklusive, Ihr müsst Euch um nichts Gedanken machen. Weniger Stress, mehr innerer Frieden – ganz wie der Name "Shanti" schon sagt!

Planschen im Pool und im Meer

Ihr planscht im großen Hauptpool oder unterm Sonnensegel im Kids-Pool, zwei kleine Pools nur für Erwachsene gibt's im Spa-Bereich. Als wär das nicht genug, liegt das Resort auch noch direkt an einer familienfreundlichen Badebucht mit flachem Einstieg in den badewannenwarmen Indischen Ozean.

Kunterbuntes Kinderprogramm

Im Shanti Maurice werden schon die Kleinsten ab dem vierten Lebensmonat betreut, damit Ihr Großen mal wieder in Ruhe essen gehen könnt. Ab drei Jahren geht der Spaß dann so richtig los: Jeden Tag wartet ein abwechslungsreiches Programm auf Eure Kids, sodass ihnen garantiert nicht langweilig wird.

Ein Wellness & Yoga-Paradies für die Großen

Das Spa des Shanti Maurice gehört zu den größten der Insel. Ob im Adults only-Pool, im Dampfbad oder bei einer Ganzkörpermassage, hier könnt Ihr Euch so richtig verwöhnen lassen. Dreimal täglich werden außerdem kostenlose Yoga- und Meditationskurse angeboten. Auf den Zimmern liegen Yogamatten für Euch bereit. Ommmm!

Köstliches 0-Kilometer-Essen

Ihr könnt von "nur Frühstück" bis "all inclusive" sämtliche Verpflegungsoptionen buchen. Das vom Ayurveda inspirierte Essen ist dabei (dank drei Restaurants mit internationaler und kreolischer Küche) nicht nur reichlich, sondern auch noch soweit wie möglich regional: Im Garten werden viele Kräuter, Gemüse- und Früchtesorten angebaut, auch eine eigene Vanilleplantage hat das Resort. Für alles andere greift das Shanti Maurice auf lokale Lieferanten zurück. Bucht Ihr das All-Inclusive-Paket, ist sogar ein Privatkoch-Service mit im Angebot, der auf Wunsch vegetarisch, vegan oder ayurvedisch für Euch kocht. Und in allen Restaurants gibt es Kinderkarten. WOW!

Familienziel Mauritius

Die Insel gilt als malariafrei, die Zeitverschiebung beträgt zur Sommerzeit gerade mal zwei Stunden, der Einstieg ins Wasser ist fast überall flach und warm ist es sowieso das ganze Jahr: Ihr merkt schon, Mauritius ist das perfekte Fernreiseziel für Familien, auch mit kleinen Kids. Und noch dazu sind die Mauritier soooo kinderfreundlich!

-

LOWS

Um Euch rum ist wenig los

Das Shanti Maurice & Spa liegt in traumhafter Alleinlage im noch ursprünglichen Süden der Insel. Das heißt aber auch, dass es um Euch rum keine Hotspots mit vielen Shops, Bars und Restaurants gibt. Die findet Ihr eher im Westen oder Osten der Insel und müsst dafür schon mal eine gute Stunde fahren. Verschlafene Fischerdörfchen mit ein paar einfachen Restaurants und Lebensmittelläden erreicht Ihr aber schon in zehn Autominuten.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 385 Euro */Nacht in der Junior Suite “Oceanview” inklusive Frühstück.

Nebensaison mit Baby

Ab 230 Euro */Nacht in der Junior Suite “Oceanview” inklusive Frühstück.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In die Villen des Shanti Maurice Resort & Spa passen zwischen acht und zehn Personen (maximal sechs Erwachsene und vier Kinder in der größten Villa "Shanti").
Ihr könnt zwischen Frühstück, Halb- oder Vollpension wählen, oder gleich das Rundum-Sorglos-Paket mit allem inklusive buchen. Es gibt drei Restaurants: das Hauptrestaurant "Stars" mit tollem Blick aufs Meer, dem "Rum Shed", wo Ihr Grillspezialitäten am Strand genießt, oder im "La Kaze Mama", das Euch im tropischen Garten des Resorts authentisch kreolische Gerichte serviert. Alle drei Restaurants haben eine separate Kinderkarte, im "Stars" gibt's sogar einen extra Kindertisch. Wählt Ihr Vollpension oder All Inclusive, könnt Ihr Euch ohne zusätzliche Gebühren einen Privatkoch-Service buchen, der nach Euren Wünschen für Euch kocht.
Im Teich des Resorts lebt eine Enten-Familie, im Wasserbecken an der Rezeption gibt's einige Koi-Karpfen, die Eure Kids auch mit bereit stehendem Fischfutter füttern dürfen.
Es gibt einen Hauptpool im tropischen Garten des Resorts sowie einen Kinderpool mit Sonnensegel im Kids Club. Auf dem Gelände befindet sich außerdem ein Naturbadeteich. Im Spa-Bereich stehen ein Watsu- und ein Lap-Pool zur Verfügung, beide sind ab 16 Jahren zugänglich. Die Villen im Resort verfügen jeweils über einen privaten Pool.
Babys sind herzlich willkommen! Die Grundausstattung für Babys mit Babybetten, Hochstühle und Wickelunterlagen ist kostenlos vorhanden. Wohnt Ihr in einer der Villen, kann Euer privater Pool auf Wunsch umzäunt werden. Kinder zwischen vier Monaten und drei Jahren werden auf Wunsch und gegen Gebühr betreut, ein Babysitter-Service steht rund um die Uhr auf Abruf bereit.
Kinder von 3 bis 12 Jahren können täglich von 10 bis 22 Uhr den "Explorers Kids Club" besuchen: Neben einem großen Spielbereich wartet ein abwechslungsreiches Programm mit Kinderyoga, Wassersport, Basteln oder Mocktail-Kursen.
Der Kids Club besteht aus einem Indoor-Spielzimmer mit verschiedenen Spielsachen, Tischkicker und Ruheraum sowie einem Outdoor-Spielplatz mit Spielgeräten, Kinderfahrzeugen und kleinem Pool.
Im Kids Club befindet sich jede Menge Spielzeug für alle Altersklassen.
Hotel
In den "Oceanview" bzw. "Oceanfront Double Suite Pool"-Villen habt Ihr jeweils zwei getrennte Schlafzimmer, in der Shanti Villa sogar drei. Alternativ könnt Ihr zwei Junior Suiten mit Verbindungstür buchen.
Dank seinem tropischen Klima ist Mauritius ein Ganzjahresziel. Die Jahreszeiten sind unseren aber entgegengesetzt, sodass der Winter auf der Insel genau in die europäischen Sommerferien fällt – perfekt für einen Sommerurlaub zu moderaten Preisen und mit weniger Trubel. Denn sowohl das Meer als auch die Außentemperatur bewegen sich im mauritischen Winter immer noch um die 25 Grad und in der windgeschützten Bucht des Shanti Maurice lässt es sich wunderbar baden.
Aus vielen deutschen Städten wie München, Köln und Frankfurt am Main gibt es Direktflüge auf die Insel. Die Flugzeit beträgt rund 11 Stunden. Vom internationalen Flughafen Sir Seewoosagur aus benötigt Ihr noch 40 Autominuten bis zum Resort. Eure Unterkunft hilft Euch gerne dabei, einen Transfer zu organisieren. Die nächste Bushaltestelle befindet sich zwar nur wenige Meter vom Resort entfernt aber weil das öffentliche Verkehrsnetz insgesamt schwach ist, empfiehlt sich ein Mietwagen. Diesen könnt Ihr an der Rezeption des Resorts buchen. Auf Mauritius herrscht Linksverkehr, das Straßennetz ist gut ausgebaut.
Das Shanti Spa gehört zu den größten der Insel. Es gibt dort für Damen und Herren jeweils eine Sauna und ein Dampfbad. Außerdem erwarten Euch 25 (!) Behandlungsräume, in denen von der klassischen Ganzkörpermassage bis zur mehrwöchigen Ayurvedakur verschiedenste Wellnessbehandlungen angeboten werden. Die Behandlungen werden individuell auf Euch abgestimmt. Zutritt ab 16 Jahren.
Im vollausgestatteten Fitnessraum stehen Euch moderne Technogym-Geräte zur Verfügung. Zwei Personal Trainer geben täglich Sportkurse und erarbeiten gern einen individuellen Trainingsplan für Euch. Durch das Gelände führt ein Jogging-Pfad. Dreimal täglich finden außerdem kostenlose Yoga- und Meditations-Gruppenstunden statt. Gegen Gebühr könnt Ihr Privatstunden in Aerial, Floating, Flying oder Vinyasa Yoga buchen. Auf jedem Zimmer steht eine Yoga-Matte bereit und im Fernsehprogramm habt Ihr mehrere Yoga-Kanäle inklusive.
Hunde sind nicht erlaubt.
Im Shanti Maurice befindet sich zwar eine Klimaanlage, die aber dank modernster Kühltechnik vergleichsweise energiesparend läuft und außerdem zur Rückgewinnung von Warmwasser genutzt wird. Dieses wird wiederum in den Heizkessel eingespeist und senkt so den Gasverbrauch. Alle Zimmer sind mit energiesparenden Schlüsselkartenhaltern ausgestattet, die automatisch den Stromverbrauch in manchen Bereichen des Zimmers drosseln, wenn dieser gerade nicht benötigt wird. Abwässer werden in der Abwasseraufbereitungsanlage gesammelt, gereinigt und anschließend zur Bewässerung der Grünanlagen benutzt. Das Resort verfügt über einen eigenen Kräuter- und Gemüsegarten, dessen Highlight eine Vanilleplantage ist. Rund um den Jogging-Pfad befinden sich außerdem viele Mangobäume. Alles, was nicht selbst angebaut wird, bezieht das Resort von umliegenden Farmen und Fischern. Ihr findet außerdem viele gesunde, von der Ayurveda-Küche inspirierte, Optionen auf der Speisekarte sowie eine vegane Ecke am Büffet. Lebensmittelabfälle (die mithilfe strenger Kontroll- und Planungsverfahren so gering wie möglich gehalten werden) werden recycelt und, sofern geeignet, Landwirten zur Tierfütterung zur Verfügung gestellt. In der gesamten Anlage wird weitestgehend auf Plastik verzichtet. In den Zimmern stehen Euch wiederauffüllbare Trinkflaschen zur Verfügung, kostenlose Auffüllstationen findet Ihr in der gesamten Anlage. Im Naturteich im Garten badet Ihr ohne Chemie. Vor Ort könnt Ihr E-Roller leihen, damit der Mietwagen bei einem Ausflug auch mal stehenbleiben darf. Auch alle Shuttlefahrzeuge in der Flotte des Resorts werden elektrisch betrieben. Das Shanti Maurice Resort & Spa unterstützt eine lokale Schule für Kinder mit Behinderung.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Der Inselstaat Mauritius liegt im Indischen Ozean, oberhalb des südlichen Wendekreises. Dadurch herrscht tropisch-ozeanisches Klima und die Jahreszeiten sind unseren entgegengesetzt. Die Insel, die etwa halb so groß wie Mallorca und damit auch mit Kids leicht zu erkunden ist, wurde erst 1505 entdeckt und hat seither eine bewegte Geschichte als niederländische, französische und zuletzt britische Kolonie hinter sich. Entsprechend lebt hier heute ein wunderbar buntes Potpourri an Kulturen und Religionen friedlich miteinander. Verständigungsschwierigkeiten werdet Ihr nicht haben, denn neben dem Mauritius-Kreolisch (“Kreol Morisyen”) werden hier Französisch und Englisch als Amtssprache gesprochen. Euer Resort liegt im Süden der Insel, wo es zwischen grünen Hügeln, Zuckerrohrfeldern und palmengesäumten Traumstränden noch recht ursprünglich zugeht. Um Euch rum gibt’s ganz viel traumhafte Natur zu entdecken, von den tropischen Landschaften des Black River Gorges Nationalpark bis hin zum Streifzug durch den mauritischen Dschungel bei Chamarel.

Das Shanti Maurice liegt direkt am puderweißen Traumstrand, in einer windgeschützten Bucht mit flachem Einstieg ins Wasser und gekennzeichnetem Badebereich. Ausreichend Liegen, Sonnenschirme und Hängematten stehen zur Verfügung.
Mit dem Auto erreicht Ihr in 15 Minuten den wunderschönen Black River Gorges Nationalpark mit 60 größtenteils familienfreundlichen Wanderwegen durch traumhaft tropische Landschaften. Ein Ausflug nach Chamarel (35 Autominuten) lohnt sich ebenfalls: Ihr wandert vorbei am Naturwunder der siebenfarbigen Erde durch den Dschungel zum größten Wasserfall der Insel. Für eine spektakuläre Aussicht solltet Ihr den 550 Meter hohen Le Morne Brabant besteigen; für die Tour benötigt Ihr drei bis vier Stunden – für kleine Kinder ist diese allerdings nicht geeignet.
Direkt in der Anlage befinden sich zwei Hartplätze mit Flutlicht. Zugang und Leih-Equipment sind kostenfrei, Tennisstunden könnt Ihr gegen Aufpreis buchen.
Im Resort steht ein Putting Green zur Verfügung. Die nächsten Golfplätze erreicht Ihr in zehn bzw. 25 Autominuten. Das Shanti Maurice bietet seinen Gästen unlimitierte kostenlose Greenfees auf dem Avalon Golf Estate sowie kostenlose Transfers, ein Golf Cart und Bälle.
Hochseefischen ist auf Mauritius sehr beliebt und kann direkt im Resort gebucht werden.
Aus Naturschutzgründen ist in der Bucht, in der Eure Unterkunft liegt, nur nicht-motorisierter Wassersport erlaubt. Schnorchel-Equipment, Stand-Up Paddles, Kajak und Tretboote stehen Euch in der Anlage kostenfrei zur Verfügung. In zehn Autominuten Entfernung findet Ihr Anbieter für motorisierten Wassersport als auch für Kite- und Windsurfen oder Tauchen. Einer der beliebtesten Kite-Surf-Spots weltweit, das OneEye, liegt 20 Autominuten von der Unterkunft entfernt.
Tandems und Mountainbikes, auch für Kinder, könnt Ihr vor Ort leihen. Vor den Toren des Resorts starten einige landschaftlich wunderschöne Touren entlang der Südküste bis ins gebirgige Hinterland. Allerdings sind diese eher für Teenies und Erwachsene empfehlenswert, weil es keine ausgewiesenen Radwege gibt und Ihr Euch teilweise enge Straßen mit Autos teilt.
Reiten am Strand kann gegen Aufpreis im Resort gebucht werden.
Den nächsten Ort Chemin Grenier erreicht Ihr in acht Autominuten. Dort findet jeweils mittwochs und samstags ein bunter Markt statt. Auch in Bel Ombre (zehn Autominuten entfernt) spürt Ihr zwischen kleinem Hafen und stillgelegter Zuckerfabrik noch das ruhige, ursprüngliche Mauritius. In die quirlige Inselhauptstadt Port Louis braucht Ihr eine Autostunde, die touristischen Hot Spots Flic en Flac im Westen oder Belle Mare im Osten mit ihren tollen Stränden erreicht Ihr genauso schnell.
Im Park La Vallee des Couleurs (15 Autominuten entfernt) könnt Ihr Quad- oder Lude Bike-Touren unternehmen, Euch auf einer Zipline durch die Natur schwingen und Riesenschildkröten beobachten. Auch die Naturparks La Vanille (25 Autominuten entfernt) und Casela (eine Autostunde entfernt) sind dank ihrer artenreichen Flora und Fauna einen Ausflug wert. In St. Aubin (15 Autominuten entfernt) solltet Ihr Euch einen Besuch in der Rumfabrik nicht entgehen lassen: Dank Streichelzoo und tollem Garten mit Restaurant macht das sogar den Kids Spaß. Das Team vom Shanti Maurice empfiehlt Euch außerdem, mal im einfachen, aber superleckeren und authentischen Lobster-Restaurant "Chez Rosy" vorbeizuschauen, das praktischerweise auch noch am schönen Cris Cris-Strand liegt (15 Autominuten entfernt). Ein weiterer Restauranttipp ist das Sternerestaurant Le Chateau de Bel Ombre (zehn Autominuten entfernt). Ganz viele weitere Ausflugstipps für Mauritius mit Kindern findet Ihr auch in unserem Blogpost.
WEITERE AUSFLUGSTIPPS FÜR MAURITIUS FINDET IHR HIER:
Mauritius mit Kindern – Unsere Tipps und Erfahrungen

Schick an Shanti Maurice Resort & Spa deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Früchte und Schokolade







    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.