+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Strand en Kust in Süd-Holland – zwei schmucke Ferienhäuser zwischen Nordsee, Düne und Blumenmeer

Denkt Ihr bei "Holland" auch gleich an Tulpen und Meer? Ja? Dann, seid Ihr hier genau richtig, in den schicken Ferienhäusern Strand en Kust, wo Beachfeeling auf holländische Lässigkeit trifft. Die Ferienhäuser "Strandvilla" und "Duinlodge" für fünf bzw. sechs Personen liegen nämlich keine 20 Gehminuten vom Noordwijk Strand entfernt, in einem kleinen, ruhigen Ferienpark am Rand des Nationalparks Hollandse Duinen. Auch nach Kasteel Keukenhof, wo jedes Jahr ein Tulpenmeer erblüht, braucht Ihr nur 15 Autominuten. Bilderbuch-Holland eben!

Strand en Kust in Südholland – zwei Ferienhäuser mit Meer & Düne vor der Tür

Saskia, Robert, Thea und Theo, vier Freunde aus Amsterdam, hatten eine ganz fabelhafte Idee. Im Küstenstädtchen Noordwijk in Südholland – das sich für die Weltenbummler selbst immer wie “nach Hause kommen” anfühlt – sollen auch Reise-Familien ein Stück vom Glück finden! Welch schicksalhafte Fügung, dass innerhalb von drei Jahren gleich zwei Ferienhäuser in der ruhigen Feriensiedlung, nahe der naturgeschützten Dünenlandschaft, zum Verkauf standen. So konnten die fleißigen Hände der vier Marketing- und Immobilienexperten, Stück für Stück aus alten, desolaten Häusern diese beiden Wohnträume nach ihrem – und unserem – Gusto entstehen lassen.

Draußen schlichtes Holzhaus mit gepflegtem Garten – drinnen hygge Boho-Design

Von außen wirken die beiden Holzhäuser “Duinenlodge” und “Strandvilla” eher schlicht. Das Innenleben der Häuser ist jedoch sowas von schick und gemütlich zugleich – das mit dem Design können unsere holländischen Nachbarn eben! Die Wände bestehen aus weißgetünchten Holzbalken, das Wohnzimmer ist nach oben offen – sogar bis zu 6 Meter hoch… Die Fenster lassen viel Licht ins Haus, so dass, mit den Boho-Accessoires und den hellen Möbeln, richtiges Beachfeeling aufkommt. In der “Strandvilla” könnt Ihr außerdem in einer Makramee-Schaukel im Wohnzimmer chillen (wir haben gehört, dass das auch ein guter Ablageplatz für Babys ist) und in der kälteren Jahreszeit am muckeligen Ofen die Hände wärmen (die Füße sind – dank Fußbodenheizung – eh schon warm). Und wenn Ihr dann erst mal die Kinderschlafzimmer gesehen habt! Wir sagen nur: Schlafkoje, Hochbett mit Holztreppe oder angedeutetes Häuschenbett aus unbehandeltem Holz. Cooler haben die Lütten wahrscheinlich noch nie geschlummert. Das Haus ist aber nicht nur cool, sondern auch praktisch für Familien mit Minis. Der Garten ist eingezäunt, Waschmaschine und Hochstühle gibts auch.

Strandleben in Noordwijk, dem Blumenbadeort Europas

Nicht weniger spektakulär ist das “Draußen”. Schließlich wohnt Ihr am Rande eines kleinen Ferienparks am Dünennationalpark Hollandse Duinen – keine 20 Geh- oder auch 10 Radminuten (die eigentliche Wegeinheit in Holland) zum Strand Noordwijk. Und der Strand hat es in sich! Typisch Holland, gibts hier eine Einkaufsstraße, die fast bis zum Strand reicht. Und dort, am feinsandigen Strand, reiht sich ein chilliger Strandpavillon mit “lekker eten” an den nächsten. Denn das kulinarische Angebot geht hier weit über die üblichen Frikadellen hinaus. Foodies sind im siebten Himmel! Blumenkinder auch. Denn Kasteel Keukenhof liegt mit seinem berühmten kunterbunten Tulpenmeer nur wenige Autominuten entfernt.

Kontaktdaten
Adresse:
Lappennest 7 und Lappennest 60, 2204 AW Noordwijk
Email: info@strandenkust.nl
Telefon: +31 64 1180830
Web:
 www.strandenkust.nl

Bilder: Strand en Kust
Text: Sonja Alefi/Hanne Mack

+

HIGHS

Ihr wohnt so schön!

Eure holländischen Gastgeber haben mit ihrem hippen Mix ganze Arbeit geleistet. "Ohs" und "Ahs" sind da echt vorprogrammiert, wenn Ihr erst mal das helle, luftige, coole Interior entdeckt habt.

Absolut familientauglich

Zwei Räder mit einem Kindersitz stehen vor Eurem Haus schon bereit, Waschmaschine, Hochstühle und eingezäunter Garten machen das Leben mit den ganz Kleinen im Urlaub leichter und jedes Haus hat sogar ein richtiges Kinderzimmer.

Die tolle Lage zwischen Dünen, Wald und Strand

Ihr müsst nur zu Fuß losgehen - und habt schon was erlebt. Dünenlandschaft und Wald hier, Strand mit coolen Pavillons dort. Auch eine Einkaufsstraße geht fast bis zum Strand. Und wer City Life möchte, ist in in 45 Autominuten im quirligen Amsterdam.

Die vielseitige Dünenlandschaft

Küste bedeutet in Holland nicht "nur" Strand, sondern eben auch ganz viel Düne! Und die hat es in sich: Gerade jagt Ihr noch den Eidechsen in den Wiesen hinterher, steht Ihr einen Hügel später schon im Wald. Steppe, Wüste, Sumpf - zu Fuß, zu Pferd oder auf dem Rad. Ihr habt die Wahl!

Was für die Augen - Blumenbad an der Nordsee

Blumenfans tauchen hier, April bis Mai, in den schier endlosen Tulpenfeldern ab! Der nahe Keukenhof in Lisse, ist nämlich einer der größten Blumenparks der Welt und Ausgangspunkt der jährlichen Frühlingsparade "Blumenkorso".

365 Tage ohne Langeweile

Im Frühjahr die Tulpen, im Sommer Beachlife, der Herbst bringt Farbe in die Dünenlandschaft und im Winter kuschelt Ihr Euch vor den Kaminofen der "Strandvilla". Viele Restaurants und Geschäfte machen hier übrigens keine Winterpause. Die Niederländen lieben ihre Strände auch in den kalten Monaten.

-

LOWS

Ein paar Bausünden

Wie leider in vielen Orten an der Nordsee - da stehen die Holländer den Deutschen in nichts nach - gibt es auch in Noordwijk ein paar Bausünden. Die hübschen Strandpavillons, Cafés und Restaurants machen das aber locker wett!

Wenig Outdoor-Spielmöglichkeiten am Haus

Im großen Garten dürfen auch die Kleinen ausgiebig herumflitzen, denn er ist umzäunt. Für Sandkasten, Kletterturm und Co. muss man allerdings aufs Rad steigen oder einen kleinen Fussmarsch auf sich nehmen.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 1.225 Euro */Woche zuzüglich Endreinigung 55 Euro. Bettwäsche und Handtücher kosten 7,50 Euro pro Person. Mindestaufenthalt 7 Nächte.

Nebensaison mit Baby

Ab 360 Euro */Wochenende zuzüglich Endreinigung 55 Euro. Bettwäsche und Handtücher kosten 7,50 Euro pro Person. In der Nebensaison sind auch Aufenthalte von Montag bis Freitag (midweek) oder Freitag bis Montag (weekend) möglich.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In das Ferienhaus "Strandvilla" passen bis zu 4 Personen und 2 Kinder. In der "Duinlodge" hat eine 5-köpfige Familie Platz (2 Erwachsene und 3 Kinder).
In der offenen Küche könnt Ihr Euch prima selbst versorgen. Einkaufsmöglichkeiten gibt es z.B. in Noordwijkerhout. Nur wenige Autominuten entfernt, findet Ihr aber auch verschiedene Restaurants. Kleine Bistros befinden sich sogar in Laufnähe. In einer eigenen "Roadmap" haben Euch die Gastgeber ihre kulinarischen Highlights zusammengestellt.
Keine Tiere.
Kein Pool.
Babys sind herzlich willkommen! Hochstuhl, Babybett und eine Waschmaschine stehen zur Verfügung.
Keine Kinderbetreuung.
Die Kinder dürfen sich im großen und umzäunten Garten austoben, Spielgeräte gibt es am Haus aber nicht. Dafür radelt Ihr in wenigen Minuten zum großen Abenteuerspielplatz "Stichting De Speelakker" mit Badeteich und Tretbooten.
Im Haus findet Ihr viele Spielsachen.
Ferienhaus, Ferienwohnung
Die "Strandvilla" hat drei getrennte Schlafzimmer, die "Duinlodge" zwei.
Viele Touristen strömen gerade zur Blütezeit im April und Mai hierher. Der Herbst färbt die weite Dünenlandschaft bunt ein und auch im Winter lässt es sich hier sehr gut aushalten - die Holländer gehen nämlich auch am Winter an den Strand. Und abends macht Ihr es Euch in der "Strandvilla" dann vor dem Ofen gemütlich.
Mit dem Auto seid Ihr in 3 Stunden von Düsseldorf da. Nächster Flughafen ist Amsterdam Schiphol, etwa 30 Minuten entfernt. Der nächste Bahnhof liegt in Vorhaut, etwa 15 Minuten von den Häusern entfernt.
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind nicht erlaubt.
Die nachhaltigen Holzhäuser wurden 2016 (Strandvilla) bzw. 2019 (Dünenhaus) nach hohen Energiestandards gebaut. Für den Boden wurde Recycling-Material verwendet. Die Außendämmung und die Bodenheizung sorgen im Winter energiesparend für warme Füße.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Die beiden Ferienhäuser liegen am Rande eines ruhigen Ferienparks in Noordwijk in Südholland. Noordwijk ist seit 150 Jahren ein Seebad und international bekannt als „Blumenbadeort Europas“. Will heißen: Hier gibts viele, viele Tulpen (unbedingt im April und Mai vorbeischauen!) und noch mehr Meer. Noordwijk bietet Euch 13 km langen Strand mit Cafés, Strandclubs und Restaurants in chilliger Atmosphäre, eine Einkaufsstraße, die fast bis zum Strand reicht und eine wunderschöne Dünenlandschaft mit Wald.  Ein Paradies für Burgenbauer, Radler, Surfer und Entdecker. Und auch für Foodies! Noordwijk ist bekannt für sein gutes, kulinarisches Angebot. 

In 10 Radminuten seid Ihr am langen Sandstrand von Nordvijk van Zee, mit Strandpavillons. Und nicht nur das Design ist hier eine Wucht. Sondern auch das Essen. Nur wenige Autominuten entfernt, gibt es außerdem ein Schwimmbad, das Zwembad BinnenZee.
Ihr wohnt am weitläufigen Nationalpark Hollandse Duinen. Nach einem Fußweg von etwa 10 Minuten, könnt Ihr die vielen Facetten der Dünenlandschaft erkunden. Wald und Wüste, Blumen und Gräser - hier kommen auch kleine Entdecker auf ihre Kosten. Kröten und Salamander werden Eure Wege kreuzen und viele Vogelarten sind hier zu Hause. Sogar Füchse, Rehe und Eichhörnchen treiben sich hier rum.
Den Golfplatz in Nordwijk erreicht Ihr in etwa 5 Autominuten.
Um in den Niederlanden angeln zu dürfen, benötigt Ihr einen sog. VISPas, mit dem etwa 90 % der Gewässer des Landes beangelt werden dürfen. Die nächsten Gewässer sind 15 Minuten entfernt. Angelausrüstung müsst Ihr selbst mitbringen.
Wellenreiter willkommen! Die nächste Surfschule findet Ihr in Noordwijk, etwa 10 Autominuten entfernt. Die "Lex Surfschool" bietet Kurse für Anfänger und Forstgeschrittene an - sogar Hunde dürfen mit aufs Brett (sind aber leider in den Ferienhäusern nicht erlaubt). Auch Kite-Surfer und Segler lieben den Wind am Strand von Noordwijk.
Das flache Land ist wie gemacht für ausgedehnte Fahrradtouren! Ausgewiesene Strecken für Radler und Mountainbiker, gibt es zu Genüge. An Blumenfeldern und Windmühlen vorbei, durch die Dünen, am Strand entlang... gut, dass an Eurem Ferienhaus zwei Leih-Räder (eines davon mit Kindersitz) für Eure Erkundungstouren bereit stehen. In der näheren Umgebung könnt Ihr auch E-Bikes oder Kinderräder und Radanhänger leihen.
Die Reitschule "Manage Bakker" erreicht Ihr in wenigen Minuten mit dem Rad. Für Kinder ab 7 Jahren werden Reitkurse angeboten, erfahrene Reiter können an einem Ritt durch die Düne oder am Strand teilnehmen.
Die historische Universitätsstadt Leiden erreicht Ihr in 30 Minuten. Mit ihrer beeindruckenden Architektur, den hübschen Gassen und Wasserstraßen, lädt die Geburtsstadt Rembrandts zu einem ausgedehnten Bummel ein. Besucht auch unbedingt den botanischen Garten, in dem die europäische Tulpe ihren Ursprung hat. Die Wege in den Niederlanden sind sowieso kurz - auch Amsterdam ist gerade einmal 45 Autominuten entfernt. Etwa genauso lange dauert es nach Den Haag.
Wer im April und Mai anreist, erlebt Süd-Holland in voller Blüte! Auf dem großen Gelände des Kasteel Keukenhof erwartet Euch der größte Blumenpark der Welt! Jemand hatte wohl mal über 7 Millionen Blumen gezählt ;-) Es gibt ein Café und sogar einen kleinen Streichelzoo. Die Anfahrt dauert etwa 15 Autominuten.
Noch mehr Tipps für Euren Urlaub in Holland findet Ihr hier:
Familienurlaub Niederlande

Schick an Saskia, Robert, Thea und Theo deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.