Strandkind - cooler Urlaub an der Ostsee für Familien!
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Das Hotel Strandkind in Pelzerhaken – kinderfreundlicher Ostseeurlaub in cool und schick

Spielzimmer für die Lütten und Teenie-Bude für die Teens. Draußen Slack-Line und eigener Hochseilgarten. Eine Carrerabahn im Familienzimmer. Im Strandkind in der Lübecker Bucht werden alle Kinderwünsche erfüllt. Aber nicht nur die! Das neue nachhaltige Holzhotel mit seinem maritimen Chic ohne Kitsch, dem Spa und dem vielfältigen Fit & Aktiv-Programm macht nämlich auch die Eltern restlos glücklich. Und der nächste Ostseestrand ist nur 5 Gehminuten entfernt...

Das Strandkind an der Lübecker Bucht – neu, cool und so kinderfreundlich

Seitdem das Strandkind an der Ostsee im Sommer 2017 eröffnet wurde, ist es in aller Munde! Da haben wir gleich mal unsere Anael aus dem nahen Hamburg zum Testen hingeschickt. Und was sollen wir sagen?! Schon beim Betreten des Hotels war klar – DER Mix ist ja mal was ganz Besonderes! Denn die Gastgeber Andrea und Olaf haben nicht nur ein Gespür für Kinder, sondern auch für unaufgeregtes helles Scandi-Design. Die hübsche Rezeption hat einen eingebauten Tritt – damit die Minis beim Einchecken mit der Nasenspitze auch über den Tresen reichen. Neben dem Spielzimmer für die Lütten gibts auch noch eine Teenie-Bude für die coolen Großen. Und dann erst die Familiensuite „Entdeckertraum“! Über eine Mini-Bolderwand erklettern sich die Kinder den Kojenschlafplatz und können unterm Bett der Eltern eine Carrerabahn hervorzaubern.

Das Strandkind – Nachhaltiger Ostseeurlaub in familiärer Atmosphäre

Andrea kommt übrigens aus einer alteingesessenen Gastgeber-Dynastie – ihr Opa baute schon vor 100 Jahren auf dem Gelände ein Gasthaus! Ob der maroden Bausubstanz musste Andrea jedoch (sehr) schweren Herzens 2017 mit der Abrissbirne ran. Sie und Olaf haben aber aus der Not eine Tugend gemacht und ihr Herzensprojekt „Strandkind“ noch mal ganz neu gedacht und umgesetzt. Regional und bio beim Essen, elektrosmogreduzierte Zimmer, Aufladestationen für Elektroautos und gesunde Baumaterialien sind hier kein Green-Washing, sondern gelebte Nachhaltigkeit. Da kann es schon mal passieren, dass Euch die Honig-Bienen beim Frühstück einzeln mit Namen vorgestellt werden;-) Das bunte Strandkindteam ist überhaupt immer für einen netten Plausch zu haben und auch die Gäste kommen sich an der langen Tafel im großen Wohnzimmer (nicht Aufenthaltsraum!) beim Brettspiel schnell näher. Das fühlt sich dann nicht mehr wie ein 41-Zimmer-Hotel an, sondern eher wie Urlaub bei Freunden.

Eltern und Kinder haben hier Spaß – ohne Plaste-Elaste und Berieselung

Die Kinder werden hier zudem nicht den ganzen Tag berieselt – die kreative Kinderbetreuung findet vornehmlich an der frischen Luft statt. Vormittags gehen die Minis mit den StrandTeamern zum Floßfußball, in den hoteleigenen Hochseilgarten oder zum Kistenstapeln – der Rekord von 20 Kisten muss übrigens noch getoppt werden! Während sich die Eltern beim Kitesurfen, Bogenschießen, in der Sauna oder beim Yoga mal ohne Kindergeschrei auspowern und entspannen. Den Rest des Tages gehen dafür dann alle zusammen auf Entdeckertour in der Lübecker Bucht – sogar ein Familienfloß könnt Ihr bauen! SUP-Board, Rad und Co. gibts natürlich direkt bei Euren Duz-Freunden des Strandkind-Teams auszuleihen…

Kontaktdaten
Adresse: Pelzerhakener Str. 43, 23730 Neustadt in Holstein
Email: post@hotel-strandkind.de
Telefon:+49 (0) 4561 / 51 33 50
Web: 
www.hotel-strandkind.de

Fotos: Hotel Strandkind/ © Andrea Flak  &  Anael

+

HIGHS

Die Lage am Ostseestrand

Nur 5 Minuten braucht Ihr zu Fuß zum Ostseestrand - und von einigen Zimmern aus habt Ihr sogar Meerblick! Der Strand ist übrigens der einzige Südstrand der Lübecker Bucht. Und wem es am "Hausstrand" trotzdem zu langweilig wird, der ist ruckzuck an weiteren schönen Familien-Stränden in der quirligen Region.

Kreatives Draußenangebot für Familien

Strandolympiade mit den StrandTeamern, Slackline-Balancieren im Garten, Klettern im eigenen Hochseilgarten, Fußball, Schatzsuche, Treibgutbasteln, Crossgolf, Bogenschießen, Sauna und Yoga für die Großen. Und am Abend werden zusammen Marshmallows am Lagerfeuer gegrillt oder Ihr macht eine Fackelwanderung zum Strand. Andrea und Olaf haben selbst drei Kinder und wissen, was Familien so richtig Spaß bringt.

Das Design

Nachhaltigkeit und Kinderfreundlichkeit kann ja so schön sein! Denn das Strandkind kommt trotz Kinderparadies nicht wie ein klassisches Familienhotel daher. Vielmehr fügen sich die Kinderelemente ganz natürlich in den hellen und schlichten Scandi-Schick ein.

Lockere Atmosphäre

Andrea, Olaf und ihr Team möchten, dass Ihr Euch im Urlaub wie zu Hause fühlt. Und das klappt auch - trotz der Größe des Hotels! Im "großen Wohnzimmer" kommen sich die Gäste beim Mensch-Ärgere-Dich-Nicht schnell näher und tauschen in der Bücherbörse das eine oder andere Buch. Im Garten wird gemeinsam getobt und das "Du" des Strandkind-Teams ist einfach ansteckend...

Aus Kinderperspektive geplant

Geschirr auf Kinderhöhe am Frühstücksbuffet, die Teenie-Bude für die Größeren, grandiose Ausstattung in der Familiensuite "Entdeckertraum". Die familienfreundlichen Details machen es im Hotel Strandkind einfach aus!

Ein Urlaub für Umweltbewusste

Holzbauweise, regionale Produkte, Zimmer mit wenig Elektrosmog und Ladeplätzen für Elektroautos: Die Nachhaltigkeit im Strandkind ist eine runde Sache.

-

LOWS

Nicht in erster Reihe

Das Strandkind und den Pelzerhakener Südstrand trennen eine handvoll Wohnhäuser - über die schaut man aber von den Zimmern mit Meerblick aus einfach hinweg aufs Meer.

Die Entdeckerzimmer sind schnell weg

Von den Entdeckertraum-Zimmern mit Carrera-Bahn und Mini-Boulderwand gibts nur zwei! Da müsst Ihr daher schnell sein. Aber nicht traurig sein, wenns nicht klappt - auch die anderen Zimmer sind wunderschön und kindgerecht eingerichtet.

Das Wetter...

An der Ostsee kann man auch mal von einer Windböe oder dem ein oder anderen Regentropfen überrascht werden. Zum Glück ist der Garten im Strandkind durch die umliegenden Häuser etwas windgeschützt und drinnen im Strandkind gibt es auch viel zu tun und zu erleben.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

  • Preisbeispiele

    Das Strandkind hat 41 Zimmer in verschiedenen Größen - mit Meerblick oder Landblick. Gute Nachrichten haben wir für Eltern von Kleinkindern: Kinder unter 5 Jahren wohnen generell kostenlos. Eine Familie mit Baby zahlt in der Familienkoje mit Landblick ca. 150 Euro pro Nacht in der Nebensaison. Mit zwei Kinder in der Hochsaison zahlt ihr in der gleichen Zimmerkategorie ca. 300 Euro pro Nacht. Das Frühstück und die Kinderbetreuung sind inbegriffen. Ihr könnt auch das Abendessen als Halbpension dazu buchen (29 Euro/Erwachsener/Tag) .
    Angaben ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden diese hier nicht automatisch angepasst. Es handelt sich zudem nur um eine grobe Orientierung.

  • Großfamilieneignung

    Aber Hallo! In das Zimmer "Entdeckertraum" passen zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder.

  • Pool

    Es gibt keinen Pool aber die Ostsee vor der Tür...

  • Wellness

    In der Verwöhn-Ecke erwarten Euch zwei Saunen und ein Ruheraum. Täglich von 15:00 bis 16:30 Uhr dürft Ihr sogar die Minis fürs Familienwellness mitnehmen. Außerdem könnt ihr euch mit Massagen, Maniküre und Kosmetik verwöhnen lassen.

  • Kinderbetreuung

    Auch die Kinderbetreuung haben Andrea und Olaf wirklich genau auf die Bedürfnisse der Familien abgestimmt - wie sympathisch! Außerhalb der Sommerferien gibts drei Mal die Woche ein Programm für die Kleineren (3-7 Jahre). In der Ferienzeit sind die StrandTeamer täglich (außer samstags) für Kinder von 4 bis 13 Jahren da. Und die Kinderbetreuer sind echte Naturburschen! Neben Bastelaktionen sind die Kids viel draußen mit Strandrallyes, Hochseilgartenaktionen, beim Fußballspielen und Co. Da die Gastgeber aber Eure Kinder nicht total "wegplanen" wollen im Familienurlaub, dauert die Kinderbetreuung nur vier Stunden täglich. Schließlich gibt es noch so vieles, das Ihr gemeinsam als Familie unternehmen könnt (z.B. Floßbauen oder Familien-Lagerfeuer). Es gibt aber auch Tage wo Eure Kinder den ganzen Tage beschäftigt sind, damit Ihr z.B. an der vom Strandkind organisierten großen Radtour ohne Kinder teilnehmen könnt. Die Betreuung und die Aktivitäten sind übrigens im Übernachtungspreis inklusive!

  • Spielbereiche

    Der Strandkind-Garten ist ein Spieleparadies mit Schaukel, Sandkiste, Slackline und viel Platz zum Toben! Sogar einen eigenen Hochseilgarten gibt es hier. Auch bei Regenwetter wirds aber nicht langweilig: Im Spielzimmer können die Kleinen jederzeit Kinderküche, Mal-und Bastelutensilien und Spiele nutzen. Es gibt sogar Tische in drei verschiedenen Höhen, sodass sowohl der Einjährige als auch das Kindergartenkind und der Grundschüler beim Basteln und Malen bequem sitzen können. Die Teenies haben ihre eigene Teenie-Bude, wo sie ungestört chillen können. Im "Wohnzimmer" - dem Aufenthaltsbereich im Erdgeschoss - könnt ihr Brettspiele spielen oder in einem großen Bücherfundus schmökern. Und dann gibt es natürlich noch die Carrerabahn, falls Ihr im "Entdeckertraum" wohnt...

  • Link zum Hotel

    Wenn Ihr buchen wollt oder einfach ein bisschen stöbern, geht es hier zur Webseite

  • Anreise

    Nächster Flughafen: Hamburg.
    Nächster Bahnhof: Lübeck. Von hier gibt es eine Regionalbahn direkt nach Neustadt.
    Flug/Fahrtzeit ab Frankfurt: Flug – circa 1 Stunde, Zug: circa 5 Stunden.
    Fahrtzeit Flughafen/Bahnhof – Hotel: Vom Flughafen Hamburg circa 1,5 Stunden, vom Bahnhof Neustadt circa 10 Minuten mit dem Auto.

  • Altersempfehlung & Ausstattung

    Hier sind Kinder jeden Alters richtig: Es gibt sowohl die Baby-Vollausstattung (inklusive Babytragen zum Leihen) und ein tolles Programm für Kindergarten- und Grundschulkinder als auch genug zu tun für Teenies. Die dürfen nämlich unbeaufsichtigt in der Teenie-Bude abhängen und den Hochseilgarten auch mal für sich reservieren.

  • Beste Reisezeit

    Die meisten Urlauber kommen natürlich im Sommer an die Ostsee zum Baden - dann wirds aber auch ziemlich voll. Im Frühling und Herbst ist es ruhiger. Trotzdem haben viele Attraktionen, wie z.B. der Hansapark, schon oder noch geöffnet. Lange Spaziergänge am Strand mit Fackelwanderung am Abend ist ein Highlight im Winter. Wir waren ja selbst im Winter da und finden, dass das Strandkind auch in der Nebensaison eine Wucht ist - gerade weil es Indoor auch einiges zu bieten hat. Nach dem „Durchpusten“ am Strand könnt Ihr Euch schließlich auch noch in der Sauna aufwärmen.

  • Essen

    Morgens gibts ein leckeres Frühstücksbuffet. Mittags zaubert Euch Gastgeber Olaf mit seinem Team etwas von der kleinen aber feinen Mittagskarte (wir fanden den Flammkuchen besonders lecker!). Wenn Ihr Halbpension gebucht habt, könnt Ihr Euch in der Ferienzeit zum Abendessen durch ein großes Buffet schlemmen. Außerhalb der Ferien gibts ein 3-Gänge Menü. Mit vielen der Lieferanten sind die Gastgeber übrigens "per Du" - so kommen Fleisch und Wurst vom Fleischer Peters aus Cismar, Brötchen und Brot von „Scheel mien Backstuuv“ und der Wabenhonig von Bienen aus Neustadt... Nettes Detail: An der Durstlöscher-Ecke könnt ihr euch täglich bis 18 Uhr mit Wasser und Saftschorle versorgen - gerne auch für die Radtour-Trinkflasche.

  • Haustiere

    Hunde sind im Hotel auf Anfrage erlaubt und kosten 12 Euro pro Nacht.

  • Nachhaltigkeit

    Das Strandkind ist ein explizit nachhaltiges Holzhotel. Andrea und Olaf haben beim Neubau des Hotels ein rundes Konzept zur Nachhaltigkeit geplant und umgesetzt! Es wurden beim Bau erneuerbare Ressourcen verwendet und das Hotel wird energieeffizient betrieben. Abfall wird möglichst vermieden (es gibt z.B. keine Portionspackungen beim Frühstück!), Hygieneartikel und Reinigungsmittel sind natürlich ökologisch. Das Spielzeug ist aus unbedenklichen Materialien. Gekocht wird nachhaltig und regional – gern auch vegetarisch und vegan. Besonders cool finden wir, dass für einen gesunden Schlaf um 23 Uhr das WLAN im ganzen Hotel abgeschaltet wird! (Keine Sorge: Nachteulen können sich an der Rezeption ein Internetkabel besorgen). Und wenn Ihr mit Eurem Elektroauto kommt, dürft ihr das kostenfrei auf dem Strandkind-Parkplatz laden. Andrea und Olaf gehen übrigens mit gutem Beispiel voran und fahren auch selbst elektrisch.

Und das könnt Ihr unternehmen...

Das Strandkind befindet sich in Pelzerhaken – nur eine Hand voll Häuser trennen Euch vom einzigen Südstrand der Lübecker Bucht. Zu Fuß seid Ihr in 5 Minuten da. Bis zum Seebrückenplatz auf der Strandallee braucht ihr zu Fuß knapp zehn Minuten und dort findet ihr ein paar Cafés, Restaurants, eine Bar und kleine Shops. Pelzerhaken wird übrigens auch gerne „das Hawaii der Ostsee“ genannt und ist ein absoluter Hotspot für Wassersport-Fans.

In zehn Autominuten seid Ihr auch im Hafenstädchen Neustadt und in einer halben Stunde am bekannten Timmendorfer Strand. Die ganze Region der Lübecker Bucht ein Eldorado für Familien, denn die Ausflugsmöglichkeiten sind endlos – wir haben Euch hier einige Empfehlungen rausgepickt. Wer noch mehr Tipps für die Ostsee sucht, kann übrigens auch mal in unserem Blogpost Ostsee mit Kindern reinlesen.

Toben im Strandkind-Garten und ab zum Strand

Im Garten des Strandkind können sich die Kids richtig austoben. Schaukel und Sandkiste beschäftigt die Kleinen, die Slackline die Größeren. Und abends am Lagerfeuer sitzen alle gemütlich zusammen. Zum Strand (der übrigens auch noch mit einem Spielplatz in direkter Nähe auftrumpft) müsst ihr vom Garten aus nur einen kleinen Weg bis zu einer sehr ruhigen Wohnstraße gehen. Von dort ist es dann wirklich nur noch ein Steinwurf bis zur Ostsee. Anders, als in vielen der umliegenden Strandabschnitte, führt hier auch nicht direkt eine Straße am Strand entlang, sondern nur ein Fußgänger- und Radweg.

Ostsee calling - auf in die Fluten...

Kleine und große Wassersportler-Fans (egal ob Profi oder Neuling) kommen hier voll auf ihre Kosten, denn das Strandkind organisiert Euch Segel-, Wind- oder Kitesurfkurse in der Sail & Surf Schule in Pelzerhaken. Direkt im Hotel könnt Ihr auch Kajaks und Stand-Up-Paddeling-Boards leihen. Wenn Ihr übrigens schon länger einen Motorbootführerschein auf der Bucketlist stehen habt: In Neustadt kann man den in nur 7 Tagen machen. Das wissen wir, weil Euer Gastgeber Olaf selbst seit kurzem Motorbootsführer ist  – vielleicht kann er Euch beim Theorie-Pauken helfen;-)

Die Küste auf zwei Rädern erkunden

Die flache Ostseeküsten-Region lässt sich natürlich super auf zwei Rädern erkunden. Räder für die ganze Familie könnt Ihr direkt in der Fahrradstation des Strandkinds leihen. An der Strandpromenade entlang geht´s dann zum Beispiel mit Meerblick zum familienfreundlichen Strand in Haffkrug oder ins trubelige Scharbeutz (40-50 Minuten mit dem Rad). Auch geführte Radtouren bietet das Strandkind an. Wenn Ihr – dank der StrandTeamer, die derweil die Minis beschäftigen – ohne Kinder unterwegs seid, könnt ihr aber auch eine Erwachsenen-Erkundungstour per Segway oder Hot Rod (eine Mischung aus Seifenkiste und Rennwagen – mega cool!) machen.

Golf, Kartoffelsackrutsche und Vergnügungspark!

Die Lübecker Bucht bietet so viele Unternehmungen für Familien an – das würde hier den Rahmen sprengen. Daher stellen wir Euch nur eine kleine Auswahl vor: Der riesige Vergnügungspark Hansapark liegt nur 15 Autominuten vom Strandkind entfernt und ist für alle Kids ab 3 Jahre bis zum Teeniealter ziemlich aufregend. Wir würden den Besuch aber eher in der Nebensaison empfehlen, denn in den Sommerferien wirds ziemlich voll. 30 Autominuten braucht Ihr zudem nur zum Karl’s Erlebnisdorf in Warnsdorf – dort ist besonders in der Erdbeer-Saison einiges los. Habt Ihr schon mal Erdbeer-Ketchup oder Erdbeerbrot gegessen? Für die Kinder gibts auch noch eine Kartoffelsackrutsche, ein Traktor-Karussell und einen kleinen Streichelzoo. Auch Golffans sind hier richtig: Ob Minigolf, Crossgolf (Golf außerhalb des Golfplatzes – zum Beispiel am Strand) oder Swingolf (Golfspielen ohne Etikette und komplizierte Regeln) – das ist alles in der näheren Umgebung des Strandkindes möglich!

Schlechtwetteralternativen: Sea Life und Therme

Die Region ist – wer hätte es gedacht;-) – optimal auf gelegentliches Schietwetter eingestellt. In einer halben Stunde erreicht ihr das Meeresaquarium SEA LIFE am Timmerndorfer Strand. Dort könnt Ihr die Otter Bonnie & Clyde, die Meeresschildkröte Speedy und die anderen 2500 Tiere besuchen. Und, wenn ihr dann schon mal am Timmendorfer Strand seid, packt Ihr Euch einfach gut ein und schlendert über die Strandpromenade und die Seebrücke – das geht auch bei schlechtem Wetter mit wetterfester Kleidung! Nur zwanzig Minuten ist übrigens die Ostseetherme in Scharbeutz entfernt, falls Ihr Euch lieber drinnen in die warmen Fluten stürzen wollt.

Das ist eine Empfehlung von Anael

Anael kommt aus der bunten Media-Welt und arbeitet seit 2018 im Team der Little Travel Society. In den letzten 10 Jahren hat sie mit Mann und zwei Söhnen übrigens abwechselnd in Hamburg und München gelebt. Gerade ist mal wieder Hamburg dran. Optimal für einen Testausflug ins Hotel Strandkind für die Little Travel Society. Im Winter 2018 war sie mit ihrer Familie da und meint über das Strandkind:

Im Strandkind herrscht eine ganz besondere Atmosphäre! Kennt Ihr das Gefühl, wenn Ihr mit Kindern ein Hotel betretet und insgeheim betet, dass der Nachwuchs nicht ausgerechnet jetzt einen Trotzanfall bekommt? Ja? Genau das wird Euch im Strandkind aber nicht passieren - Gäste und Team sind super locker und entspannt. Und dann noch das schöne Design (fand die Mama) und die coole Carrerabahn (fand der Papa)! Entspannter und schöner geht Ostsee-Urlaub mit der Familie kaum...

Schick an Andrea und Olaf deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: 10 Euro Rabatt bei der Buchung




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.