Villa Bougainvilliers - das perfekte Ferienhaus mit Kindern auf Mauritius!
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Villa Bougainvilliers - Weißer Sand und türkises Wasser vorm Fenster

Eigene Köchin und ein Privatstrand auf Mauritius. Unbezahlbar? In dieser Villa nicht...

Villa Bougainvilliers auf Mauritius – Im wahrsten Sinne des Wortes ein Familienparadies!

Bei Mauritius denkt man zu allererst an betuchte Paare, urlaubende Promis und Millionäre. Die gibt es auf Mauritius natürlich auch – die Reichen und Schönen sind an den Traumflecken dieser Erde sowieso nicht zu vermeiden. Mauritius ist aber vor allem auch ein Familienparadies. Friedliches Nebeneinander der Kulturen, warmherzige und kinderfreundliche Menschen, keine fiesen Tropenkrankheiten oder böse, giftige Tiere, 170 km Sandstrände (von 200 km Küste!), ganzjährig milde Temperaturen (Wasser und Luft ca. 25 Grad), ruhige Gewässer, viele kleine Nemos im Wasser und leckeres Essen mit französischen, indischen, chinesischen und afrikanischen Einflüssen. Haaaallloooo! Wenn sich das mal nicht nach Marketing-Trickkiste anhört. Aber nein, Mauritius ist wirklich genau so! Selbst der angeblich nüchterne Realist Mark Twain ließ sich zu einem solchen Satz hinreißen: “Zuerst schuf Gott Mauritius, dann das Paradies. Aber das Paradies war nur eine Kopie.“

Luxus á la Mauricien: Weißer Sandstrand vor der Tür, Meeresrauschen in jedem Zimmer…

So viel Schönheit hat aber natürlich seinen Preis. Die vielen Luxus-Resorts und Spa-Tempel auf der Traum-Insel mitten im indischen Ozean zeugen davon. Die Villa Bougainvilliers (oder eine der anderen Villen in Catherines Portfolio) ist daher für alle Nicht-Millionäre eine tolle Alternative. Ideal ist die Villa für zwei befreundete Familien. Je nach Anzahl der Kinder könnten sogar 3 Familien in den 4 Zimmern hier im Urlaub glücklich werden. Die Villa vereint, was Mauritius ausmacht: Meeresrauschen und -blick aus jedem Zimmer und von der Terrasse, sich sanft wiegende Kokospalmen, einen „Privatstrand“ und ein luftiges weißes Haus.

Und als ob das alles nicht schon paradiesisch genug wäre: Eine Köchin gibt´s auch!

Das Haus ist einfach aber geschmackvoll und bietet alles, was man als Familie braucht: Küche, Waschmaschine, Weber-Grill, Internet, Spiele, ein Kayak und Schnorchelausrüstung. Zudem kommt vormittags eine nette Hausdame, die aufräumt und kocht. So ist die hungrige Meute nicht an vorgegebene Menüs oder Zeiten gebunden. Gegessen, geschlafen, geplanscht und flaniert wird daher nach dem ganz eigenen Familien-Rhythmus. Und sollten die Eltern ein bisschen Mama-und/oder Papazeit für sich brauchen, lässt man sich den Masseur ins Haus kommen oder zieht mal alleine los und überlässt einer großherzigen Nanny die Brut, wobei die Mauritier so kinderfreundlich sind, dass der Unterschied zwischen Köchin und Nanny sowieso oft nicht ganz klar ist. Mehr Luxus geht eigentlich nicht, oder?

Kontaktdaten
Adresse: Pointe Aux Canonniers, Nord-Mauritius
Mail: catper@intnet.mu
Telefon
: +230 5498 1474 (Catherine Perpetu)
Web: www.locationsmaurice.com

+

HIGHS

Die Strandlage

Villa Bougainvilliers liegt in einer Wohngegend und hat vor allem direkten Zugang zum Strand! Da nur die an den Strand angrenzenden Villen Zugang zu diesem Strandabschnitt haben, hat man defacto seinen eigenen Privatstrand.

Ruhig aber zentral

Der Bus hält 2 Minuten von der Villa entfernt und bringt einen in 15 Minuten direkt ins quirlige Gran Baie. Zum Wasserskifahren kann man sich vorm Haus abholen lassen. Bäcker, Metzger, Apotheke und Supermarkt sind in Laufdistanz.

Luxus-Faktor

Luxus" ist ein Wort, das die Einheimischen nicht gerne in den Mund nehmen. Sie sprechen lieber von Qualität und Service. Die atemberaubend schönen Strände in Verbindung mit der Mentalität der Einheimischen fühlen sich aber eben genau so an - nach einem Familienurlaub "de luxe".

Zubuchoptionen für gestresste Eltern:

Man kann (und für relativ wenig Geld!) so ziemlich alles zubuchen, was Elternleben erleichtern könnte. Eine Nanny, Haushaltshilfe für nachmittags, Massagen in der Villa und sogar das Wäschewaschen.

-

LOWS

Preise vor Ort

Obwohl die Villa ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet für Mauritius, ist nicht zu vergessen: Lebensmittel - und vor allem auch alkoholische Getränke -  sind auf Mauritius sehr teuer. Der Duty-Free-Shop auf dem Hinflug kann zumindest das letztere Problem schmälern.

Einfachheit

Die sparsame Einrichtung der Zimmer könnte auf manchen spartanisch wirken.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

  • Preisbeispiele

    Gesamte Villa in der Hochsaison  für 2-3 Familien (Preise in der Nebensaison verhandelbar): 400-500 Euro pro Nacht. Eine nette Haushaltshilfe kommt täglich von 8.30-13.00 Uhr (sonntags nur 2 Stunden). Sie macht sauber und kocht (Trinkgeld am Ende erwünscht). Für einen Aufpreis von 3 Euro/Std. steht sie auch nach 13 Uhr zur Verfügung. Eine Nanny kostet ca. 25 Euro/Tag. Zudem gibt es einen Gärtner. Preise ohne Gewähr. Diese Preise stellen nur eine Indikation dar. Ändert der Gastgeber seine Preise, werden sie hier nicht automatisch angepasst.

  • Großfamilieneignung

    Auf jeden Fall! Mit 4 Zimmern und 4 Bädern bietet die Villa Platz für 8-10 Personen (4 Doppelzimmer + max. 2 Zustellbetten oder Babybetten). Tipp: Suchst Du etwas Größeres, Billigeres, Nobleres oder an einem anderen Ort im Norden von Mauritius: Catherine, die nette Vermieterin, hat knapp 40 Villen auf ihrer Webpage www.locationsmaurice.com.

  • Pool

    Kein Pool, aber der eigene "Privat"-Strand direkt vorm Haus mit Handtüchern und Liegen.

  • Wellness

    Ihr könnt von außerhalb Massagen in die Villa bestellen.

  • Kinderbetreuung

    Es ist möglich, für 25 Euro/Tag eine Nanny zu buchen. 

  • Spielbereiche

    Das Haus ist einfach, aber großzügig.  Es gibt Gesellschaftsspiele, ein Kayak und eine Schnorchelausrüstung.

  • Link zum Hotel

    Wenn Ihr buchen wollt oder einfach ein bisschen stöbern, geht es hier zur Webseite

  • Anreise

    Flughafen Mauritius (Port Louis)
    Flugdauer ab Frankfurt: 11 1/2 Stunden
    Entfernung Flughafen - Villa: ca. 1 Stunde mit dem Auto. Auf Wunsch organisiert Catherine einen Fahrer (ca. 50 Euro).

  • Altersempfehlung & Ausstattung

    Kinder aller Altersstufen. Auch mit Kleinkindern sehr geeignet. Es gibt Babybetten (auf Bestellung) und eine Waschmaschine.

  • Beste Reisezeit

    In Mauritius ist Winter wenn bei uns Sommer ist und umgekehrt. Die Temperaturen (vor allem die Wassertemperaturen mit 24-28 Grad C) sind jedoch immer angenehm warm und zum Baden geeignet. Osterferien und Weihnachtsferien ist Hochsaison, in der die Preise sehr stark nach oben gehen. August bis November ist jedoch als Nebensaison auch eine sehr schöne Reisezeit für Mauritius, da in dieser Zeit der wenigste Regen fällt und die Temperaturen trotz Winter hervorragend zum Baden geeignet sind. Januar-Februar ist Wirbelsturmzeit. Diese Zeit ist eher zu meiden.

  • Essen

    Die nette Haushaltshilfe, die von 8.30-13.00 Uhr ins Haus kommt, kocht - auch gerne (vor). Die Gäste kaufen selbst ein und sprechen mit der Köchin morgens ab, was und wann sie essen wollen. Es werden auch einheimische Gerichte zubereitet - wer indisches Essen mag, sollte das auf jeden Fall ausprobieren. Frischer Fisch kann auf Wunsch direkt vom Fischer angeliefert werden. Super-praktisch: Sehr guter Metzger, Bäcker, kleiner Supermarkt und Apotheke sind nur 10 Minuten entfernt.

  • Haustiere

    Nicht erlaubt.

Und das könnt Ihr unternehmen...

Obwohl Mauritius eine Insel ist, wird es Familien hier nie langweilig. Die Berge im Inneren des Landes wollen bestiegen, die indischen Tempel (Maheswarnath Shiv Mandir) und Kolonialhäuser (EUREKA!) besichtigt, die Unterwasserwelt erkundet, die Blumenpracht bewundert und die Tiere gestreichelt werden… Hier kommen ein paar Ideen.

Schnorcheln, tauchen, Wasserski, baden

Das Wasser hat ganzjährig 23-28 Grad, ein Riff schützt die Insel vor zu hohen Wellen und bösen Haien –  gerade hier im Norden von Mauritius gibt es die besten Tauch- und Schnorchelgebiete. Und wenn dann auch noch ein lustiger kleiner Nemo vorbeischwimmt – von den Clownfischen gibt es hier viele  – ist auch der letzte Wassermuffel überzeugt (wobei es davon unter Kindern sowieso wenige gibt). Für das Wasserskifahren wird man sogar direkt vom Haus abgeholt (ca. 75 Euro/Std.)

Blue-Safari U-Boot

Eine dreiviertel Stunde lang taucht das U-Boot mit den Touristen auf 34 Meter Tiefe herunter. Offene Münder garantiert – es gibt sogar ein versunkenes Wrack zu sehen.

Der botantische Garten von Pamplemousse

Tropische Zierpflanzen, Gewürze und Palmen, Pfeffersträucher und Muskatnussbäume finden sich hier ebenso wie Orchideen und riesige Seerosen (20 Minuten entfernt).

Krokodilfarm Rivière des Anguilles

Die Fahrt in den Süden lohnt sich – auf der Krokodilfarm können mutige kleine Menschen sogar Riesenschildkröten streicheln.

Littletravelsociety - Empfehlung

Dies ist eine Empfehlung von Paul S.

Seine Leidenschaft ist das Reisen - er liebt die Berge, Skifahren und den Strand. Paul hat mit seiner Frau und 2 Kindern (1 und 4 Jahre) und einer befreundeten Familie zwei Wochen in der Villa Bougainvilliers Urlaub gemacht. Paul sagt:

Im Urlaub suche ich nach "Action" für die Kinder. Außerdem bevorzugen wir Ferienhäuser gegenüber einem Hotel, weil die Kinder sich dann freier bewegen können. In der Villa Bougainvilliers waren wir genau am richtigen Ort!

Schick an Catherine deine Buchungsanfrage!




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.